bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com
Fragebox mit André Minninger
+++ Alte Einträge 13 +++
151Pilli (BjoernJanssen@web.de) schrieb am 28.03.2002 um 21:21:04: Hallo Andre. Welches Titel wird dein neues Buch haben? Worum wird es darin gehen?
André schreibt: Das darf ich noch nicht sagen. Erst wenn es im Kosmos-Katalog veröffentlicht wird.
152Thomas (14031879@surfeu.de) schrieb am 30.03.2002 um 18:42:28: Wann und wie hast du angefangen für die drei ??? Manuskripte zu schreiben? Wurdest du entdeckt?
André schreibt: Büchermäßig ist der Kosmos-Verlag an mich herangetreten, weil ihnen die Umsetzung der Bücher gut gefallen hat. Ich habe mich nicht beworben. Die Hörspiele mache ich schon seit 20 Jahren. Heikedine hat irgendwann, als ich mich mal eingemischt habe, gesagt: "Probier's doch selber mal!"
153Tyr schrieb am 31.03.2002 um 17:05:03: Hi André! Wie groß sind die Chancen, daß in naher Zukunft, die Funk-Füchse wieder neu aufgelegt werden und wie weit ist die Überprüfung von Larry Brent 9: Die Schlangenköpfe des Dr. Gorgo?
André schreibt: Sehr gering (Funk-Füchse).
154Thomas schrieb am 02.04.2002 um 19:17:49: Teilst du dein Manuskript eigentlich selbst in einzelne Kapitel oder erledigt das der Verlag?
André schreibt: Das erledige ich selbst.
155Martina15w schrieb am 06.04.2002 um 14:21:54: Hallo André! Beim durchschauen dieser Seite ist mir aufgefallen, daß es noch ein paar Bücher gibt, die in Deutschland noch nicht veröffentlicht wurden, z.B.: "The Case Of The Savage Statue". Wäre es nicht interessant für Dich, diese Bücher zu "vertonen"? Kennst Du überhaupt die Geschichten? Ansonsten finde ich Deine Arbeit gut und mach' bloß weiter so! Gruß Tinchen.
André schreibt: Klasse! Ja, diese Werke sind mir und BMG bekannt. BMG überlegt, ob man so etwas mal in 1 - 2 Jahren als special edition veröffentlicht, so in der Art wie Folge 100 oder Master of Chess.
156Christian K. (wmcm@aon.at) schrieb am 07.04.2002 um 11:11:13: Hi Andre! Hab gerade "Vampir im Internet" fertiggelesen und ich muss sagen: Eine echt gute Folge. Aber jetzt zu meinen Fragen: 1)Was ist dein absolutes ???-Lieblingsbuch? 2)Welches deiner selbstgeschriebenen Bücher gefällt dir am besten? 3)Wie wird dein nächstes Buch heißen und wann wird es erscheinen? 4)Wie viele ???-Bücher werden heuer noch von dir erschenen?(wann?) 5)Wie lange wirst du voraussichtlich noch als ???-Autor tätig sein? zum Abschluss:6)Weißt du, welche der neuen ???-Bücher(d.h. ab Andre Marx) am öftesten verkauft wurden und welches der neuen Bücher gefällt dir am besten? Da hast du ja jetzt einiges zu beantworten(und ich hoffe du kannst mir auch alles beantworten). Tschüss! "Hochachtungsvoll", Christan K.
André schreibt: Mein Lieblings drei ??? Buch ist - auch wenn jetzt viele stöhnen - der Höllische Werwolf. Aber nur als Buch! Das Hörspiel finde ich schlecht.
Bei den von mir geschriebenen Büchern mag ich Stimmen aus dem Nichts und Insektenstachel am liebsten.
Ich sitze jetzt gerade (Juni 2003) an meinem neuesten Buch, alles weitere wird sich ergeben.
Als drei ??? Autor werde ich so lange arbeiten wie es mir Spaß macht. Aber das hängt ja auch noch von anderen Faktoren und nicht nur von mir ab.
Über Verkaufszahlen weiß ich ehrlich gesagt, gar nicht viel. Und der Verlag hält sich da auch bedeckt. Welches der neueren Bücher mir besonders gefällt - puh - das ist schwierig. Da möchte ich mich nicht festlegen. Eigentlich gefallen mir alle.

157Cheerleader Sarah schrieb am 08.04.2002 um 18:42:14: Hallo André, man hat mich mit meiner Frage hier hin verwiesen. Daher hoffe ich, dass du sie mir beantworten kannst. Also, in der Hörspielfolge "Gekaufte Spieler" betreten Justus und Peter relativ am Anfang der 2. Seite Corys Party. Dort läuft (natürlich) im Hintergrund Musik. Diese hat mir auf Anhieb gut gefallen , und sich auch nicht wie auf einfache Art und Weise komponierte Füllmusik angehört (Warum sollte man eine Sängerin und Bläser engagieren, wenn man mit dem Computer schneller etwas zu Stande bringen könnte?). Ist das wirklich eine Band? Kannst du mir Namen nennen? Oder sind die Stücke auf sonst irgendeinem Tonträger erhältlich? Wäre für Hilfe dankbar. Sarah
André schreibt: Diese Stücke sind leider nicht erhältlich. Sie wurden früher extra für die Hörspiele produziert. Es war eine Band ohne Namen.
158Berserker schrieb am 08.04.2002 um 22:58:42: Moin André! Warst Du persönlich schon mal in Los Angeles und Umgebung, um Urlaub zu machen und hast Du dabei nach Rocky Beach ausschau gehalten bzw. von der Landschaft inspirieren lassen?
André schreibt: 1988 bin ich extra hingefahren. Dummerweise habe ich vorher nicht in den Atlas geschaut. Ich bin auf dem John-Wayne-Airport gelandet und hab mich von da aus irgendwie durchgefragt und durchgekämpft und habe letztendlich frustriert feststellen und einsehen müssen, dass es Rocky Beach gar nicht gibt.
159Andi schrieb am 10.04.2002 um 15:10:28: Tach, André! Rauchst du? Hast du eine Freundin? Wer entscheidet, welche Sprecher für eine Rolle genommen werden?
André schreibt: Rauchen tue ich zu meinem Leidwesen (und beim Schreiben leider viel zu viel). Für eine Freundin habe ich momentan leider keine Zeit. Welche Sprecher genommen werden entscheide ich zusammen mit Heikedine Körting.
160Björn Janßen (BjoernJanssen@web.de) schrieb am 11.04.2002 um 08:36:02: Hallo Andre´, habe gerstern mal wieder Folge 67 "und das Geheimnis der Särge" gehört. Warum wurde zur Sprecherbesetzung bei Babette Eberle ein Mann genommen obwohl der Charakter eine Frau ist? Im Inlay steht als Sprecher M.Rospat. Oder ist der Sprecher doch weiblich?
André schreibt: M. Rospat heißt richtig Michael von Rospat. Die Babette sollte ein bisschen undurchsichtig sein, deshalb haben wir das gemacht. Einfach um die Geschichte etwas Interessanter zu gestalten.
161Kunigunde (Kunigunde83@aol.com) schrieb am 14.04.2002 um 13:33:00: Hallo André, stört es dich eigentlich nicht, wenn du weißt, dass die meistens Fans - ich zähle mich auch dazu - die drei ??? zum Einschlafen hören?
André schreibt: Was gibt's denn daran zu stören? Ich mache das selber und finde das klasse!
162Marc (marc@kinderfresser.de) schrieb am 17.04.2002 um 13:34:45: Hi, Andre! Da hier so viel Kritik geübt wird, dachte ich, ich könnte ja auch mal was nettes schreiben. Ich ahbe gerade "Doppelte Täuschung" gehört und muss sagen: Meine Herren! Gerade die musikalische Untermalung, die ja so oft moniert wird, finde ich bei diesem Hörspiel absolut vorbildlich. Dieses Thema, dass sich durch die ganze Story zieht ist einfach toll und ergänzt die Atmosphäre des HSP.s optimal. Vielen Dank dafür!! P.S. Kann es sein, dass es dein persönlicher Spleen ist, immer mehrere Sounds ineinander zu mixen? Möglicherweise schlummert ja ein verkappter (meinetwegen auch "Satans-") DJ in dir ???
André schreibt: Vielen Dank!
Ob ein DJ in mir schlummert, kann ich nicht sagen. Ein Spleen? Ja, vielleicht.

163Daniel Wong (Yuet Yung @.aol) schrieb am 17.04.2002 um 18:28:39: Hallo Ich wollte mal Fragen Wie alt du gerade bist und warum du an den "drei ???" interresiert bist. Ich muss nämlich ein Referat über die "drei ???" machen. Also bitte antworte mir schnell. Daniel Wong
André schreibt: Ich bin 38 Jahre alt (19. Juni). An den drei ??? bin ich interessiert, seit ich 9 Jahre alt bin. Da habe ich die Flüsternde Mumie innerhalb von vier Stunden verschlungen.
164Joker schrieb am 19.04.2002 um 16:29:51: Hi Andre! Um noch einmal auf das Thema Brenda zurückzukommen. In einer Deiner vorhergehenden Antworten hast Du gesagt, daß die Sache zwischen Bob und Brenda wird in einer der beiden Storys "Insektenstachel" und "Rufmord" (jedoch nur in der Hörspielfassung!) aufgeklärt wird. Ich habe aber davon nichts gehört. Ist das rausgeschnitten worden?
André schreibt: Nein, bei Rufmord kommt das vor. Da wird Bob gefragt, was aus Brenda geworden ist und er klärt das auf. Hör Dir am besten noch mal die Kassette an :-)
165perko (hwh.erlenbusch@martha-stiftung.de) schrieb am 01.05.2002 um 21:39:28: moin, mich interessiert, warum auf der neuen abmischung von der seltsame wecker am ende der ersten seite der dialog zwischen peter und justus fehlt (es geht ums mittagessen).. danke, perko.
André schreibt: Weil mich das Kind, als ich die Kassette gehört habe, das so was von kindisch und doof fand, dass ich das rausgenommen habe als ich die Möglichkeit hatte. Meines Erachtens war dieser Satz nicht besonders kultig oder witzig, er zerstörte eher die Atmosphäre.

zurück - aktuelle Einträge - vor


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018