bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com
Fragebox mit Ben Nevis
+++ Alte Einträge 26 +++
376Cotta schrieb am 27.01.2003 um 20:42:39: Wieviele Zeichen (Leerzeichen ausgenommen) haben alle Folgen (1 Folge= 1 Buch) zusammen ? Jede Seite in jeder Folge hat 34 Zeilen (Seiten mit Visitenkarten ua. Abbildungen und die letzte Seite im Buch nicht mit eingerechnet), hätte jede Zeile 50 Zeichen (Feuerturm Seite 7), dann sind das zusammen schon 1.700 Zeichen. und jedes Buch 127 Seiten, dann sind das zusammen jetzt schon 215900 Zeichen. Mal 111 Folgen sind dann 23.964.900 Zeichen, hätte jede Zeile nur 40 Zeichen wären es insgesamt 19.171.920 Zeichen, außerdem haben die Folgen unterschiedlich viel Seiten. Zum Beispiel "Die drei Fragezeichen und die rätselhaften Bilder" hat schon 136 Seiten, das sind dann mit 45 Zeichen pro Zeile insgesamt 208.080 Zeichen. Und wenn alle drei ??? Bücher aus 136 Seiten mit je 45 Zeichen pro Zeile bestünden, dann würde man in allen 111 Folgen 23.096.880 Zeichen finden, das sind dann aber weniger als alle Bücher mit 127 Seiten, 34 Zeilen und 50 Zeichen pro eine Zeile. Eine beachtliche Arbeit. Aber vieleicht gibt es eine Möglichkeit, das mal genauer herauszufinden. Viele Grüße Cotta.
Ben Nevis schreibt: Hallo Cotta, die Höhle des Grauens hat mit Leerzeichen nach Word 202.000 Zeichen. Meine Seiten lege ich in der Tat genau so an: Durchschnittliche Zeichen des Buchs pro Zeile, dann die Zeilenanzahl. Schöne Grüße, Ben.
377Jwl © schrieb am 28.01.2003 um 14:32:25: Tach Ben. Also, ich hoffe du kannst mir helfen. Ich muss in Reli ein Referat über Buddhismus halten. Irgendwo muss ich ja nun auch Infos dazu herbekommen. Da dachte ich mir, dass du doch sicher etwas über den Buddhismus gesucht hast, bevor du Schatz der Mönche geschrieben hast. Oder etwa nicht?
Kannst du mir vielleicht ein paar gute Quellen nennen, woher ich meine Infos beziehen könnte? 
Au revoir Jwl
Ben Nevis schreibt: Bonjour, Juwel, also da wären zum Beispiel: Das Tibetbuch bei Geo (Lehmann/ Ullal. Tibet - ein schönes Buch), dann zum Nachschlagen das Lexikon des Buddhismus von K.J. Notz, oder auch, zwar nicht ganz einfach aber gut : Dalai Lama: Einführung in den Buddhismus, dann einige Zeitschriftenartikel oder Kinofilme... Dann frisch ans Werk! Liebe Grüße und bon soir, Ben.
378Lukas Hopfner (luki_peugeot@hotmail.com) schrieb am 28.01.2003 um 17:24:10: wie heißen die neusten ??? cassetten und um was geht es?
Ben Nevis schreibt: Lukas, schaue doch einfach mal auf der Seite von Europa nach. Die Adresse findest du bei den Links auf dieser Page. Viele Grüße, Ben.
379MrSanchez © schrieb am 29.01.2003 um 17:05:55: Hallo nochmal. Hab der Schatz der Mönche jetzt als Buch gekauft, da hast du echt ganze Arbeit geleistet! Auf jeden Fall eine meiner Lieblingsfolgen (Classics inbegriffen)!
Ben Nevis schreibt: Mr Sanchez, danke für dein Feedback. Viel Spaß weiterhin, Ben.
380Alphawolf (Leaderofwolves@web.de) schrieb am 29.01.2003 um 17:34:10: Hi, Ben, ich darf doch mal wieder stören? Zu deinem Alter: Wenn du gerade lesen konntest, als das erste ???-Buch herauskam, also sagen wir mal mit 6 Jahren, und 1968 unser "Gespensterschloss" herauskam, dann dürftest du 1962 geboren sein und wärst dann mit anderen Worten Anfang 40. Stimmt das so? Viele Grüße, (Alpha)Wolf
Ben Nevis schreibt: Hallo AlphaWolf, aha, so ein Alphatier glänzt halt nicht nur durch Kraft sondern auch durch eine gewisse Schläue. Schöne Grüße, Ben.
381Cotta schrieb am 29.01.2003 um 21:05:25: Hi, Ben.Welche schon bekannten Personen werden denn in einem deiner nächsten Bücher wieder auftreten ?? Tschüß, Cotta.
Ben Nevis schreibt: In der Höhle gibt es überwiegend neues Personal. Und in dem Buch danach taucht ein alter Bekannter auf. Du hast in gewisser Weise eine besondere Beziehung zu ihm, Inspektor Cotta. - Schönen Gruß, Ben.
382Bon schrieb am 01.02.2003 um 14:46:24: Hi Benny, Ich muss sagen ich war wirklich überrascht wie gut die Stories heutzutage immer noch sind. Die Bücher sind mittlerweile für mich immer wieder eine anregende, leichte Kost für Zwischendurch. Was ich wirklich mal genial fände, wäre wieder einmal ein Ende wie es z.B. in Höhlen- und Ameisenmensch vorkommt. Darin muss Einer nach dem Anderen daran glauben bzw. wird überführt (a la "Mord im Orientexpress"). Justus steht zwar mit seinen exzellenten, in diesen Fällen langen Schlussfolgerungen dabei ziemlich im Rampenlicht, aber dies könnte einfach auf die Drei verteilt werden. Was hältst Du davon? Wie lange dauert bei Dir eigentlich so ein Arbeitstag, wenn Du gerade am schreiben bist? Wo oder Wann fallen Dir die besten Ideen zu den Stories ein - z.B. abends beim Einschlafen? Woher bekommst Du Dein Input? Bist Du eher ein Familienmensch? Was sagen Familie und Freunde zu Deinen Werken, nachdem sie sie gelesen haben? Was hältst Du von H. Hesse? Viele Grüsse und Kompliment von Bon
Ben Nevis schreibt: Hallo Bon. Also denn mal los: Dein Vorschlag ist nicht schlecht, aber da muss sich noch eine frische Idee drumrumranken... - Ich schreibe höchstens stundenweise und das meistens am Wochenende. - Das Einschlafen ist wirklich gut für Ideen ... die ich beim Aufwachen leider meistens wieder vergessen habe oder die sich dann als vollkommen unrealisierbar erweisen. Also träume ich beim Einschlafen lieber vor mich hin. - Ein Familienmensch bin ich durchaus auch, ja. - Von manchen Menschen bekomme ich Rückmeldungen zu meinen Büchern, so auch von Kindern. Bisher waren sie zum Glück meistens zufrieden mit mir, auch wenn jeder so sein Lieblingsbuch hat. -  Hesse habe ich früher gelesen, in letzter Zeit nicht mehr. Ich glaube, man sollte sich seine intensiven Hesseerinnerungen einfach aufbewahren und es später nicht noch einmal mit ihm versuchen. - Und damit viele Grüße an dich, - BEN.
383jelena schrieb am 01.02.2003 um 17:48:46: Hi Ben! deine bücher sind echt spitze!!!Meine Frage: kennst du die anderen autoren? oder sogar die Sprecher? wenn ja welche sprecher kennst du??? schreib weiterhin so tolle bücher!!! gruß jelena
Ben Nevis schreibt: Jelena, hallo! Ich kenne die anderen Autoren, zumindest die beiden Andrés. Die Sprecher leider nicht. Danke für deinen Beitrag. Machs gut! - Ben.
384DextroEnergen schrieb am 03.02.2003 um 02:54:58: Hallo Ben! Ich hab vor kurzem von einem anderen ???-Fan erfahren, dass du angeblich einmal für längere Zeit in Wien gelebt hast. Stimmt das? Stehst du eigentlich in engerem Kontakt mit B.J. Henkel-Waidhofer? Oder hast du vielleicht sie gemeint, die dir den Tipp mit dem Eisgeschäft am Schwedenplatz gegeben hat? Du wolltest wissen, was ich in Wien so treibe. Nun ich gehe meiner Musik nach, die ich zum Beruf machen will. Du wirst dir jetzt sicher denken: "Mein Gott, is ja eh kloa, die Wiener und ihre Musik..." Und natürlich lese ich deine Bücher, und die der anderen ???-Autoren. Liebe Grüsse, ExtroEnergen!
Ben Nevis schreibt: Also, was die drei ??? - Fans so alles wissen ... Nein, ich habe noch nie für längere Zeit in Wien gelebt, obwohl die Vorstellung natürlich reizvoll ist. Ich kenne auch Frau BJHW nicht persönlich. Der Eis-Tipp stammt von einer Wienerin, die sich in ihrer Mittagspause manchmal ein Eis dort holt. Also im Sommer macht sie das, nicht jetzt. - Und du spielst Musik? Mein Gott, die Wiener und ihre Musik ... Ich nehme an, schön schräge Töne? Die drei Tornados oder so was? - Schöne Grüße nach Wien, Ben.
385Sabine (mestan_s@web.de) schrieb am 03.02.2003 um 13:11:47: Hallo Ben! Das mit dem Manuskript oder auch Dialogbuchumsetzung hat sich ja soweit erledigt, da das Hörspiel draußen ist. Aber das Buch ist wesentlich besser dargestellt. Das meinte ich damit, es kommt darauf an, wie gut oder schlecht derjenige das vorgegebene Buch umsetzt in ein Manuskript. Im übrigen, die sollten doch bitte mal Lama Geshe richtig aussprechen lernen. Bei Olli klang es ja schon grauenhaft, aber Jens setzte noch ein I-Tüpfelchen drauf. Im übrigen, wenn einige meinen, sie währen gerade im Religionsunterricht, muß ich sagen, das ich in Reli nie was von anderen Religionen(wie hier des Lama allg.) gehört habe. Aber es liegt bei mir jetzt auch schon einige Jahre zurück. Weiter so, Ben!!!
Ben Nevis schreibt: Ja, danke, Sabine, du hast wohl recht... - Viele Grüße, Benny.
386Jwl © schrieb am 03.02.2003 um 16:24:37: Also Ben, Buch Habel ist tatsächslich in Mainz. War übers Wochenende dort bei der Freundin die mir besagtes Lesezeichen geschickt hat und hab da dann auch diese Buchhandlung entdeckt!
Ben Nevis schreibt: Danke, liebe Juwel, wenn ich mal durch Mainz fahre steige ich aus dem Zug und schaue nach...
387Cotta © schrieb am 03.02.2003 um 23:10:27: Gibt es für das Eintreten des traurigen Falls, deiner Pause für ein gutes halbes Jahr in der Fragebox vielleicht die Möglichkeit, per Email in Konntakt mit dir zu bleiben-für wichtige Fragen die unbedigt wärend der Pause rausmüssen? Viele Grüße, COTTA.
Ben Nevis schreibt: Hallo Inspektor! Selbstverständlich kann ich auch bei geschlossener Fragebox meine Neugier nicht zähmen und treibe mich immer wieder auf der r-b-c herum. Lesenderweise. Falls mal was wichtiges ist, kann ich Titus ja eine Antwort zukommen lassen. ... Grüße an dich, - Ben.
388Cyberangie schrieb am 05.02.2003 um 00:54:06: Hi Ben, von mir kommt doch noch ein letztes Statement. Ich hab Schatz der Mönche gelesen . Mein erstes drei ???-Buch !!! Ganz toll !! Ehrlich ! Ich hab mit dem Buch angefangen, da ich Buddhismus eh faszinierend finde und darüber einige Bücher habe. Mir hat es wirklich super gefallen. Ich wollte nach meinem Versprechen wenigstens noch das Lob loswerden. Ich hab mit dem richtigen Buch angefangen. Weiterhin alles Liebe Cyberangie.
Ben Nevis schreibt: Danke, Cyberangie! Dann hoffe ich, dass dir das ein oder andere Buch auch noch gefällt, obwohl die Mönche auch für mich etwas Besonderes sind. Liebe Grüße von CyberBen.
389Cotta © schrieb am 06.02.2003 um 20:36:54: Hi Ben, Hast du eigentlich schon andere Bücher vor oder gar während deiner drei ??? Karriere Bücher geschrieben,wenn ja gibt es die denn noch zu kaufen? Tschüß COTTA. (Hoffe, dass ich noch vor der Pause mal vorbeikomme)
Ben Nevis schreibt: Hallo Cotta! Nein, es sind keine anderen Bücher von mir veröffentlicht worden. - Beste Grüße, Ben.
390Pamir schrieb am 08.02.2003 um 12:15:58: Hallo Ben, muß jetzt auch noch mal kurz herein schauen....und dich Loben. Sei ehrlich, hättest du nie von mir gedacht, nicht? Aber "Höhle des Grauens" fand ich echt gut. Okay, die Querverweise, die sich am Anfang so häufen, gefallen mir nicht so, aber das kann jeder halten wie er will. Der Rest aber gefällt mir sehr gut. So, genug gelobt, sonst denkst du noch, ich wolle mich einschmeicheln. Mach so weiter, denn (komm, sei ehrlich) diese Sory ist doch viel besser als so´n oller Todesflug. Viele Grüße und einen schönen Urlaub.
Ben Nevis schreibt: Na, Pamir, dann lag ich ja nicht so falsch mit den Nähen zum Feuerturm (auch dieser hat ja Anspielungen auf die Serie, wenn auch nicht so viele, auch hier geht's raus in die Landschaft). Zu den Anspielungen habe ich weiter oben bei Cyberangie schon etwas geschrieben. Bei Höhle des Grauens ist es mir wie selten zuvor so gegangen, dass ich eigentlich noch 100 Seiten gebraucht hätte, um mein ursprüngliches Konzept umzusetzen (zu dem mir allerdings ehrlicherweise auch noch ein paar wichtige Details gefehlt haben). So, genug geplaudert, Viele Grüße an dich, Ben.
 
 
zurück - aktuelle Einträge - vor

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018