bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com
Fragebox mit Ben Nevis
+++ Alte Einträge 20 +++
286Sally Samson schrieb am 11.11.2002 um 14:24:59: Weißt du vieleicht, wie man das Lexikonspiel aus "Schüsse aus dem Dunkel" spielt?
Ben Nevis schreibt: Sally, ich habe keine Ahnung, tut mir Leid! - Ben - PS: Da fällt mir ein: Ich kenne ein Lexikonspiel, in dem man ein Fremdwort heraussucht, es vorliest und dann schriftlich von allen Mitspielern definieren lässt. Die Texte werden dann vorgelesen und jeder muss sagen, welche Definition er für richtig hält. Alle, die darunter die richtige getroffen haben, bekommen einen Punkt, aber auch jeder, für dessen Definition sich jemand entschieden hat, erhält pro Entscheidung einen Punkt (Man nehme dazu den Fremdwörterduden). Macht Spaß.
287DextroEnergen schrieb am 12.11.2002 um 00:15:43: Hallo Ben! In deinem Buch "Pistenteufel" kommt Toni vor, der aus Wien kommt. Du beschreibst hier sehr treffend und witzig den Wiener Charakter. Ich hab mich dabei sehr geschmeichelt gefühlt und zugleich auch wiedererkannt. Sehr gelungen. Vorallem erstaunt war ich, dass du offensichtlich nicht nur den Tichy am Reumannplatz sondern auch das Eisgeschäft am Schwedenplatz kennst und in die Geschichte eingebaut hast. Ich mußte direkt lachen, wie Toni gesagt hat, dass ihm das Eis vom Schwedenplatz besser schmeckt als das vom Tichy. Nun, der Tichy ist zwar weltberühmt, aber ich muß zugeben, ich ziehe ihm auch das Eis vom Schwedenplatz vor (in diesem Direktvergleich). Nun aber meine Fragen: Offensichtlich warst du ja schon in Wien. Wie oft warst du schon hier? Hast du beide Eisgeschäfte schon probiert? Welches hat dir besser geschmeckt? Wie hat's dir in Wien gefallen? Oder bist du überhaupt öfter hier? Was hast du dir alles angeschaut? Und jetzt noch die wichtigste Frage überhaupt: Wie bist du auf die Idee gekommen bzw. was und warum war für dich so prägend, dass du den Wiener Charme in die Geschichte eingebaut hast? Da gibt es doch sicherlich ein persönliches Erlebnis dazu! Kannst du mir das verraten? Ich bin echt gespannt! Dass ich selbst aus Wien bin, muss ich jetzt glaub ich nicht mehr extra verraten, oder? Liebe Grüsse DextroEnergen
Ben Nevis schreibt: Hallo Dextro, nach der Schweizer Frage nun zum anderen Nachbarland... ja auch in Österreich gibt es schöne Ecken, sehr schöne sogar. Und ganz besonders Wien ist toll, auch wenn ich leider nicht lange genug dort war. - Das besagte Eis habe ich sowohl am Schwedenplatz als auch bei Tichy probiert. Ehrlich gesagt, konnte sich die Unterschiede so recht nicht herausschmecken. Aber darum geht es gar nicht. Eine Wienerin hat mir verraten, dass der Schwedenplatz der eigentliche Geheimtipp sei - und das glaube ich natürlich sofort. Wenn eine Wienerin das sagt... Außerdem macht es einfach Spaß mit solchen Geheimtipps und es ist eine schöne Vorstellung, dass Millionen von Touristen zum falschen Eisdealer laufen. - Bei Pistenteufel wollte ich neben den Deutschen auch die Österreicher und die Schweizer in die Geschichte einbauen. Das gehört sich einfach so, wenn es um Ski geht, oder? Zugegeben: Die Österreicher sind dabei mit dem munter-frechen Toni etwas besser weggekommen. (Sie fahren ja auch besser Ski...) - Schöne Grüße nach Wien. Ich bin direkt etwas neidisch: Vorweihnachtszeit in Wien ... traumhaft! - Ben.
288guru schrieb am 14.11.2002 um 13:20:12: Wo gehst du denn in der Schweiz Skifahren? Zufällig im Berner Oberland? guru
Ben Nevis schreibt: Hallo Guru! - Zum Skifahren war ich in mehreren Orten. Ich habe mich ein paar mal in der Churer Ecke umgesehen, dann war ich in einigen Gebieten um Sion. Nun, das Berner Oberland - gehört Adelboden dazu? Dort bin ich mal Ski gelaufen, aber leider nur einen Tag lang. Tja, es gibt viele schöne Ecken in der Schweiz.
289??? (14031879@surfeu.de) schrieb am 14.11.2002 um 21:13:49: Zu FRage 271: Ich habe Ende August ein Manuskript an den Kosmos Verlag geschickt, der mir auch nach 2 Wochen eine Empfangsbestätigung zurückgesendet hat. Aber bisher habe ich noch keine weitere Antwort zu meiner "Drei ??? Story" erhalten, obwohl ich mittlerweile der Jugendbuchredaktion eine Nachfrage gesendet habe. Was soll ich machen?
Ben Nevis schreibt: Warten, ???, warten, warten. Die sind ziemlich voll mit Arbeit und Manuskripten und das dauert und dauert.../ Ben
290gabi (gaby.elmer@bluemail.ch) schrieb am 18.11.2002 um 13:30:42: wie sind sie auf die idee gekommen dise bücher zu schreiben? wollten sie schon immer autor werden?
Ben Nevis schreibt: Hallo Gabi - Ich hatte nie vor, Autor zu werden, habe aber andererseits oft mit einem solchen Gedanken gespielt. Plötzlich ging es dann sehr schnell, ein wenig Glück hatte ich auch dabei. Tschüss Gabi!
291Josephine schrieb am 18.11.2002 um 15:03:01: Guten Tag Herr Nevis. Ich hoffe sie können mir weiterhelfen.
Wenn man ein Manuskript bei einem Verlag einreichen möchte, in welcher Form sollte dieses sein? Auf CD, Diskette oder ausgedruckt?
Wie kommt man überhaupt an Adressen von Verlägen? Stehen die im Internet?
Weiterhin wünsche ich ihnen noch viel Erfolg. Schatz der Mönche sowie Feuerturm sind zwei meiner Lieblingsfolgen. Bei Feuerturm gefällt mir die Atmosphäre sehr gut, Schatz der Mönche ist insgsamt ziemlich genial. Kein Vergleich zu manch anderen Autoren...
Viel grüße, Josie
Ben Nevis schreibt: Josie - An den Verlag sendest du am besten einen ordentlichen Ausdruck deines Werkes auf Papier. Die Verlagsadresse habe ich in einer vorherigen Antwort bereits genannt, außerdem findest du die Adressen von Verlagen in der Regel im Internet. - Ansonsten noch ein dickes Dankeschön und viele Grüße - Ben.
292Jwl © schrieb am 19.11.2002 um 17:56:15: Hi! Hab mal ne ganz kurze Frage:
Das Nervengift "Campilit" aus Feuerturm gibt es doch tatsächlich, gell?
Das wars auch schon!
Salut!
Ben Nevis schreibt: Kurze Antwort: Sauber recherchiert, Jwl!
293guru01 © schrieb am 20.11.2002 um 16:16:28: Hallo!@ 269. Danke für die ehrliche Antwort, und Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen. Bin in festen (weiblichen) Händen und werde auch nicht umschwenken. Der Hintergrund meiner Frage war lediglich eine Vermutung. Ich halte Deine schreibweise für (soll keine Beleidigung sein) weiblich und dachte das sich hinter Ben Nevis - Heikedine Körting (eigentlich ein Lob)versteckt.
Ben Nevis schreibt: Hallo Guru, hatte ich auch nicht negativ aufgefasst, auf gar keinen Fall. Deine Beobachtung finde ich sehr interessant. Es wäre spannend, sich mit dir genauer zu unterhalten, woran du das festmachst, aber dazu müsste ich ja mein Pseudonym lüften... Also verschieben wir unsere Unterhaltung um ein paar Jahre. 
Ciao, Ben.

294Bozo schrieb am 22.11.2002 um 14:33:38: Hi!
Mich würde mal interessieren ob du auch mal ab und zu was ins Gästebuch oder in die Foren schreibst, unter irgendeinem Nick.
Oder warst du schon mal hier im Chat oder bist es vielleicht sogar öfter?
Viele Grüße-Bozo
Ben Nevis schreibt: Nein, ich habe nur ein einziges Mal etwas ins Gästebuch geschrieben (ein Geburtstagsgruß). Ansonsten halte ich mich eisern an meinen Vorsatz, nicht aufzutauchen, auch nicht unter anderen Nicks. Ich beschränke mich auf die Fragebox (da habe ich schon genug mit zu tun) - Viele Grüße, Ben.
295die stimme schrieb am 23.11.2002 um 13:24:45: Hi Ben! Zuallererst noch ein großes Lob für den Schatz der Mönche. Ein weiteres sehr gut gelungenes drei ???-Buch. Nun zu meiner Frage: Könnten die drei ??? nicht mal einen (echten) Mordfall aufklären? Sehr gut wäre es in Echtzeit und mit einem sehr engen Kreis von Verdächtigen, wobei man selbst gut mitraten kann. Wäre das (theoretisch) möglich? Es gibt ja für die kleineren nun auch die drei ??? Kids, also können die echten drei ??? mal an "härtere" Fälle ran.
Ben Nevis schreibt: Hallo Stimme, ein echter Mordfall würde in der Konstruktion der Geschichten zwar vieles erleichtern, ist aber von je her verboten. Und das finde ich auch richtig so: An den Grundfesten der Reihe sollte nicht zu sehr gerüttelt werden... Gruß, Ben.
296Jwl © schrieb am 06.12.2002 um 16:35:39: Seit heute ist ja die Produktvorschau präsent uns schon gibt es ein neues Forum in dem über die Inhaltsangaben und die Cover diskutiert wird.
Bis jetzt sind die Meinungen ja eher negativ. Stört es dich eigentlich wenn jemand über noch nicht erschienen Werke was schlechtes sagt? Wenn ja, gilt das allgemein oder bezieht sich das nur auf deine Bücher? 
Wie findest du eigentlich die Cover, von den Farben her und so? Hättest du dir für "Höhle des Grauens" etwas anderes vorgestellt?
Ben Nevis schreibt: Hallo Jwl. Ja, ich habe mir die Reaktionen durchgeschaut. Nun: Titel hin, Cover her, man sollte die neuen Bücher trotzdem erst mal lesen. - Aber vielleicht ist es für den neuen Kollegen Marco Sonnleitner ja gar nicht so schlecht, dass fast niemand etwas von seinen Titeln erwartet. Um so größer wird dann die Überraschung, wenn die Bücher doch ganz gut rüberkommen. Wenn die Erwartung zu hoch ist, kann selbst ein ganz gelungenes Werk enttäuschen. Deshalb wäre es mir fast recht, wenn die Fans auch von der Höhle des Grauens nur Grauenhaftes erwarten... Genau: Leute, es ist bestimmt mein schlechtestes Buch! - Cover? Das Cover zum neuen Buch finde ich annehmbar. Meine Lieblingscover unter meinen Büchern sind allerdings 1. Tal des Schreckens, 2. Schatz der Mönche, 3. Pistenteufel. - Viele Grüße, Benny.
297bold schrieb am 08.12.2002 um 13:35:41: hi, ben! der klappentext deines neuen buches hat mich sehr neugierig gemacht. kannst du uns nicht etwas mehr darüber erzählen? PS: hiermit lobe ich dich für dein letztes werk. hat mir sehr gut gefallen, sehr spannend. cu bold.
Ben Nevis schreibt:  Siehe dazu bitte Frage 281.
298Keptnkonni (skonnegen@web.de) schrieb am 08.12.2002 um 20:07:47: Hallöchen! Ich komme grad von "Master of Chess -Live" - absolut genial!!! Respekt! Aber ich bin nicht an die drei ??? herangekommen, um die Frage zu stellen, die mir seit JAHREN (ca. 25!) unter den Nägeln brennt: Was sagt Java-Jim beim Phantomsee als Justus am Anfang die Truhe aufmacht (aus der dann das Messer fliegt??? Meine Freunde und ich verstehen immer: Vorsicht, solche Truhen haben es manchmal MASAKEPT !? Und DAS kanns ja wohl nicht sein!? Kann man das herausfinden? Bitte, bitte, bitte! ??? will never die Keptnkonni
Ben Nevis schreibt: Käptn, ich habe keine Ahnung! Das musst du die Hörspielleute fragen, vielleicht über die BMG-Homepage. Oder einer der Fans weiß zu helfen? Ratlose Grüße, Ben. [Kom.: Im Hörspiel-Drehbuch steht: "Stammelt Unverständliches"]
299)Kichererbse schrieb am 10.12.2002 um 22:04:07: Hi Herr Nevis, ich muss ehrlich gestehen, dass ich anfangs nie ein grosser fan von Ihnen war. Puhhhhhh bei jedem neuen Titel von Ihnen hat es mich irgendwie geschaudert. Sorry, aber in letzter Zeit haben sie es doch vom Saulus zum Paulus geschaft und sich eingelebt. Nun nach dem Herr Marx sich etwas zurückgezogen hat Herr Sonnleitner sich wohl noch sehr schwer tut, haben sie die Aufgabe die ??? das Jahr 2003 und die folgenden Jahre irgendwie so angenehm wie möglich zu gestalten. UPS irgendwie fehlt die Frage.
Ben Nevis schreibt: Ja Kichererbse, wo ist die Frage? Um so besser, dann brauche ich ja auch nicht zu antworten. Aber nett, dass du dich gemeldet hast. Ich finde sowieso: Eine Frage muss nicht unbedingt dazu. Wenn man in der Box einfach was loswerden will, ist es auch okay. Tschüss, Ben.
300frager schrieb am 12.12.2002 um 13:18:43: Könnte es sein, dass vielleicht bald mal ein Sonderband erscheint? (nicht die Sammelbände)
Ben Nevis schreibt: Könnte sein. Könnte nicht sein. Könnte sein. Könnte nicht sein. Könnte sein. Könnte nicht sein. Könnte ...
 
 
zurück - aktuelle Einträge - vor

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018