bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

... und die silberne Spinne

Die Buchbeschreibung
 
Die GeisterinselErzählt von: Robert Arthur, © Random House 1967, © Franckh 1981

Verschwörung in Magnusstad: Der junge Lars Holmqvist soll um sein Erbe gebracht werden. Seine Freunde, Justus, Bob und Peter wollen ihm helfen, geraten dabei aber selbst in eine gefährliche Lage: plötzlich ist die legendäre silberne Spinne, die für Lars und ganz Magnusstad eine besondere Bedeutung hat, in ihrem Zimmer. Die Feinde von Lars möchten den drei ??? offentsichtlich einen Raub in die Schuhe schieben. Eine abenteuerliche Verfolgungsjagd beginnt. Schaffen es die drei Freunde auch diesmal wieder?


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas
Peter Shaw
Bob Andrews
Tante Mathilda
Morton (Worthington)
Lars Holmqvist (Prince Djaro), ein junger Schwede aus Texas. Er ist hoffnungsvoller Erbe der Magnus-Werke, die einst sein Vater Erik führte. Lars ist keine 20 Jahre alt, hat aber bereits sein Ingenieurstudium in Stockholm aufgegeben. Lars ist so, wie man sich einen Schweden vorstellt: Groß und blond mit einem freundlichem Lächeln.
Steffan Forsberg (Duke Stefan), der kommissarischer Leiter und vorübergehender Geschäftsführer der Magnus-Werke. Er steckt hinter einer Verschwörung gegen Lars Holmqvist.
Doktor Björklund, Jurist.
Sven, Fahrer von Lars' Wagen.
Bert Young, der Auftraggeber dieses Falles. Er ist ein junger, sympathischer Mann. Er arbeitet beim Global-Film und will einen Film drehen.
Kommissar Timothy Young arbeitet im Dezernat für Wirtschaftskriminalität in Houston. Er ist der Bruder von Bert Young.
Anders, einer von Forsbergs Gefolgsleuten.
Bengt und Britta Hillström (Rudy und Elena) stehen auf Lars Holmqvists Seite, sie sind Geschwister.
Olov (Lonzo), ein Vetter von Bengt.
Mabel und Max Gorgan sind ein Ehepaar und untergetauchte Kriminelle aus Nevada.
Johan (Old Anton), Köhler, ein alter gebeugter Mann, der am Stock geht. Man kann der Überzeugung sein, Johan verfügt über übernatürliche Kräfte. Er kam vor 20 Jahren aus Nordschweden. Manche sagen, Johan sei über 100 Jahre alt.
kursiv geschriebene Namen sind amerik. Originalnamen

 
Interessante Fakten
 
Bobs Bein schmerzt. Er hatte vor Jahren einen schlimmen Knochenbruch und mußte lange Zeit eine Schiene tragen.
Die Magnus-Glocke funktioniert anders als andere Glocken: Man muß an einem Rad seitlich drehen, dann schwenkt die Glocke aus und stößt gegen den schweren Klöppel.
Justus, Peter und Bob bekommen von Lars je eine silberne Spinne an einer silbernen Kette geschenkt. Sie sind damit Mitglieder des Ordens der Silbernen Spinne (symbolische Auszeichnung für jemand, der sich um die Magnus-Werke in außergewöhnlicher Weise verdient gemacht hat.) Die Spinne kommt nur Einwohnern von Magnusstad zu - also werden die drei zu Ehrenbürgern ernannt.
Die Sprechfunk-Kameras dürfen die drei Detektive nicht behalten.

 
Amerikanische Originalzitate  
»I'd feel a lot better if I was James Bond,« Pete grumbled. »He can get out of anything. But I'm not James Bond and neither are you. I've got a funny feeling things aren't going to go smoothly as Rudy hopes.«

Man: I think Freddie sent us on a wild goose chase. If those kids are investigators I'll eat my hat.
Woman: Freddie isn't wrong very often. He said those are three smart boys. He's checked up on them. Call themselves The Three investigators.
Man: Just playacting! You can't tell me they ever solved anything except by dumb luck. Why, if I saw a stupid-looking kid, it's that fat one. (At this Pete and Bob suppressed chuckles with difficulty. Jupe had been trying to look stupid, but even so he didn't much care for the comment.)
Woman: Just the same, Freddie said to follow them and see if they contact anyone. He thinks they're working with the CIA.
Man: They don't know anything to tell anybody. They're just wandering around like any kids. Let someone else follow them.
Woman: You aren't going to try to talk them into persuading the prince to go along with Duke Stefan's plans?
Man: No, I don't think that's a good idea. I think the only thing to do is what Freddie's been for all along. Throw the prince out, and get Duke Stefan made permanent Regent. Then, through our hold on Stefan, our syndicate and Roberto's will be the actual rulers of this country.
Woman: You'd better lower your voice. Someone might hear you.
Man: Ther'es no one around to hear. I tell you, Mabel, this is the most perfect setup anyone ever dreamed of. Once we take over, with Duke Stefan acting as front for us, we'll really cut loose. Did you ever stop to think what you could do if you owned your own country?
Woman: Gambling, you said. We'll make this country bigger than Monte Carlo for that.
Man: Yes. Then there's banking. We'll offer safe banking privileges for people in the States who want to hide money where government can't find it. But that's only the beginning. We'll repeal all extradition laws. That means other governments won't be able to arrest criminals who take refuge here. Anybody wanted for anything anywhere in the world will be safe here - as long as he can pay our price. Varania will be heaven for crooks on the run.
Woman: It sounds perfect. But what if Duke Stefan doesn't go along with our plans?
Man: He has to, if he wants to stay in power. We've got goods on him. Oh, I tell you, Varania is a sweet, juicy pear and all we have to do is pick it.
Woman: Sssh! Here they come back.

 
Kommentar
 
Die silberne Spinne ist die Folge, die am längsten auf ihre Übersetzung warten mußte. 14 Jahre nachdem Silver Spider bei Random House erschienen war, veröffentlichte Franckh die deutsche Version im Jahre 1981. Gründe für diese Verzögerung lassen sich beim Lesen der amerikanischen Vorlage schnell finden. Wir haben vielleicht schon immer gegrübelt, ob es dieses Magnusstad mit den Magnus-Werken im US-Staat Texas wirklich gibt. So ist die Antwort "nein".

Ehe man sich versieht, sind unsere drei Freunde in der Originalversion in das ferne Europa entschwunden. Bloß wohin? - Varanien - das wird bei amerikanischen Lesern ähnliche Fragen hervorrufen, wie bei uns, ob es Magnusstad gibt. Eigentlich sehr lobenswert diese kleine örtliche Verlegung der deutschen Fassung in Anbetracht der doch eher peinlichen Europa-Auftritte der drei Detektive in vier Henkel-Waidhofer-Büchern. Auch beschränkt sich die Übersetzerin Leonore Puschert anstelle eines ganzen Staates, der ein sehr soziales wenn nicht sozialistisches Flair verbreitet, auf eine kleine schwedische (!!! - wie sich doch die Zeiten ändern) Kolonie. Zum anderen mutete es vielleicht ein wenig befremdlich an, drei Jugendliche als Agenten des CIA in die Ferne zu schicken. Robert Arthur hatte vielleicht '67 den Erfolg der damals noch jungen James-Bond-Serie vor Augen. Man denke nur an das in der Kamera versteckte Aufnahmegerät, schade, daß die drei ??? es nicht behalten durften. Oder an den Handlungsstrang: langsames Herantasten an den Gegner, Gefangennahme, Flucht und grandioses Finale mit dem Leuten der Glocken. Doch nach dem großen Erfolg der Europa-Hörspiele war höchstwahrscheinlich der Druck groß genug, neuen Lesestoff zu liefern.

Nichtsdestoweniger, ich mag diese Folge. Allein die Idee der silbernen Spinne verdient Höchstachtung - und haben wir nicht auch gelernt, wie nützlich Spinnen sind...

Von Titus - weitere Kommentare zu dieser Folge

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Bert Young ist Auftraggeber dieses Falles. Die drei ??? sollen in Magnusstad ihre Augen offen halten. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018