bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

... und der Karpatenhund

Die Buchbeschreibung
 
Der KarpatenhundErzählt von: M.V. Carey, © Random House 1975, © Franckh 1978

In Mr. Prentices Wohnung geschehen rätselhafte Dinge. Lichtblitze spuken bei Nacht. Jemand hat die wertvolle gläserne Skulptur des Karpatenhundes verschwinden lassen, und wer versucht allen Mietern den Aufenthalt im Apartmenthaus unmöglich zu machen? Die wenigen Spuren weisen die drei ??? in verschiedene Richtungen. Eine harte Nuß für unsere Freunde.


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas (Jupiter Jones)
Peter Shaw (Pete Crenshaw)
Bob Andrews
Mr. Fenton Prentice ist ungefähr siebzig Jahre alt, geboren wurde er in Los Angeles. Er wohnt im Appartmenthaus Paseo Place 402. Er ist der Auftraggeber der drei Detektive, die ihm von einem Freund empfohlen wurden; sie sollen das Geheimnis der Lichtblitze in seiner Wohnung aufklären. Die drei ??? sind wohl die einzigen, die seine Wohnung mit seiner Einwillgung betreten dürfen, denn eigentlich ist ihm seine Privatsphäre heilig, und er läßt niemanden herein. Die Hausmeisterin verschafft sich jedoch mit einem Nachschlüssel Zugang zu der Wohnung. In dieser Wohnung wahrt Mr. Prentice ein Mandala auf, das von der Decke hinabhängt.
Mrs. Boggle (Burtz), die beleibte rothaarige Hausmeisterin der Wohnanlage Paseo Place 402. Sie ist von derartiger krankhafter Neugier über die Mitbewohner, daß sie die Mülltonnen durchsucht und nur nachts einkauft, um nichts im Haus zu versäumen. Sehr unrühmlich für sie ist, daß Justus ihr das heimliche Eindringen in Prentice' Wohnung nachweisen kann. Nach Abschluß des Falles ist sie ihren Job los und muß wegziehen.
Mr. Charles Niedland, der grauhaarig Freund von Mr. Prentice, bewohnt in unmittelbarer Nähe von Paseo Place ein einstöckiges Fachwerkhaus im Lucan Court 329. Aus seiner Wohunng wird die gläserne Skulptur des Karpatenhundes gestohlen.
Mr. John Murphy, ein forscher Börsenmakler, der ebenfalls in Paseo Place 402 wohnt. Er ist der Vormund seines Neffen Harley, der in wenigen Tagen volljährig wird. Mr. Murphy muß ihm daher einen Erbschaftsanteil auszahlen, womit er aber Probleme hat, weil er das Geld verspekuliert hat. Mr. Murphy ist ein starker Raucher, aber zum Glück besitzt er einen speziellen Ascher. Er ist für so manche Ereignisse in dem Haus verantwortlich, doch Justus verfolgt ihn bis ins Krankenhaus.
Cedric "Sonny" Elmquist, ein schlacksiger junger Mann, den man getrost als exzentrisch bezeichnen darf. Er bewohnt eine kleine Wohneinheit in Paseo Place 402. Sonny arbeitet in einem Supermarkt in der Vermont Avenue zumeist nachts, weil er dann mehr verdient. Sonny Elmqvist spart, um sich in Indien einen Guru leisten zu können, was aber nicht erklärt, warum er Schlafwandler ist. Außerdem hegt er großes Interesse an Mr. Prentice' Mandala. Später wird auch er unehrenhaft aus dem Haus "gejagd". Er lebt nach den Ereignissen nun in West Los Angeles.
Mr. Alex Hassell wird als Katzenmann bezeichnet. Er ist vermögend und kümmert sich um herumsträunernde Katzen. Eine Beschäftigung braucht halt jeder, der nicht zu arbeiten braucht.
Mrs. Gwen Chalmers ist eine junge Dame. Sie bewohnt die Wohnung neben Sonny Elmquist. Sie scheint eine "Eisprinzessin" zu sein. Badet sie doch auch bei kalter Witterung und ißt nur Tiefkühlkost.
Harley Johnson studiert. Zur Zeit ist er zu Besuch bei seinem Onkel, Mr. Murphy. Auf ihn wartet die Auszahlung einer Erbschaft. Da läßt sich auch mal der unerträgliche Qualm seines Onkels ertragen.
Mrs. O'Reilly ist die grauhaarige Haushälterin von Pfarrer McGovern. Sie stammt aus Irland, was aber nicht erklärt, warum sie in jeder Ecke ein Gespenst sieht.
Pfarrer McGovern, Pfarrer der Kirchengemeinde St. Jude, scheint sich am meisten seelsorgerisch um seine Haushälterin kümmern zu müssen.
Earl ist der Messner von St. Jude.
Sergeant Henderson ist ein stinknormaler Polizeibeamter von Los Angeles. Er tritt lediglich bei der Lösegeldübergabe für den Karpartenhund in Szene.
Dr. Henry Barrister, Dozent für Anthropologie an der Universität Ruxton, den wir zum Beispiel aus der "singenden Schlange" kennen, kann diesmal nicht helfen, aber zum Glück gibt es noch Kollegen.
Professor Nora Arbiter (Evelyn Lantine) ist eine sympathische Dame um die vierzig. Sie ist Kollegin von Dr. Barrister und Leiterin des Institutes für Neurologie und Psychiatrie der Universität Ruxton. Bob kann sie in dieser Folge eine Menge über Somnambulismus (Schlaf- und Nachtwandeln) erzählen.
kursiv geschriebene Namen sind amerik. Originalnamen

 
Versionsvergleich
 
Der Text der Erstauflage bietet die originalgetreue Übersetzung; alle weiteren Auflagen enthalten eine überarbeitete Fassung. Sämtliche Textvarianten der 1. und 2. Auflage werden (mit Anspruch auf Vollständigkeit!) in unserem Versionsvergleich verzeichnet.

 
Die Apartmentanlage
 
Das Haus gehört der Martin Company.
"Und wer wohnt sonst noch in dem Haus hier?" fragte Justus.
"Etliche Leute, Normalbürger. Die ganze Anlage hat zwanzig Wohneineiten. Die meisten Mieter sind unverheiratet und berufstätig. Am Wochenende und in der Urlaubszeit sind die meisten fort, um Freunde und Verwandte zu besuchen. Zur Zeit wohnen wir nur zu sechst hier. Vielmehr zu siebt, wenn man Harley, Mr. Murphys Neffen, mit einrechnet."

 
Interessante Fakten
 
Es ist zwischen Weihnachten und Neujahr.
Der erste Bus von Rocky Beach nach Los Angeles fährt um sieben Uhr morgens, die Fahrt dauert eine Stunde.
Die Wohnanlage Paseo Place 402 liegt in der Nähe der Bushaltestelle Wilshire Boulevard.
Peters Eltern sind Nichtraucher.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Die drei ??? erhalten von Fenton Prentice den Auftrag, das Geheimnis der Lichtblitze, die von Zeit zu Zeit in seiner Wohnung aufleuchten, zu lüften. Die drei Detektive wurden ihm von einem nicht näher genannten Freund empfohlen. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018