bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

Feuermond

Die Buchbeschreibung
 
FeuermondErzählt von: André Marx, © Kosmos-Verlag September 2005

Die drei ??? übernehmen ihren 125. Fall! Dabei treffen sie auf ihren alten Widersacher, den Bilderdieb Victor Hugenay. Doch schnell zeigt sich, dass es noch weitere Gegner gibt, die hinter dem Gemälde "Feuermond" her sind. Werden die drei Detektive "Das Rätsel der Meister" (Teil 1) lösen können? Oder verirren sie sich auf dem "Pfad der Täuschung" (Teil 2)? "Die Nacht der Schatten" (Teil 3) wird es zeigen ...
 


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas
Peter Shaw
Bob Andrews
Rubbish-George – Obdachloser aus Rocky Beach, der Bob nach der Explosion hilft und Peter später wichtige Einzelheiten über mögliche Hintermänner liefert.
Miller - jugendlicher Skater, der mit den Briefen etwas zu tun hat.
Britanny - taucht hier wieder einmal als zwielichtige Gestalt auf. Entschuldigt sich für ihr Verhalten in "Erbe des Meisterdiebes", benimmt sich aber wieder einmal so, dass die drei ??? immer weniger Grund haben, ihr doch zu vertrauen. Oder sind sie zu Unrecht misstrauisch…?
Inspektor Cotta - ist froh, mal wieder Gelegenheit zu haben Hugenay zu fassen, aber auch besorgt, dass es wieder nicht klappt, arbeitet an seiner Beförderung und ist deshalb vorübergehend ungenießbar.
Hugenay - gibt Justus ein paar verborgene Hinweise, verhält sich aber ohne Anzeichen von Reue noch immer so, dass er alle Fäden in der Hand behält. Das bringt Just letztlich auf die Palme und verleiht ihm wichtige Energien für die Ermittlungen.
Nachtschatten - Deckname eines skrupellosen Kriminellen, dem alle Mittel recht sind, um sein Ziel zu erreichen. Wirkliche ALLE. Notfalls zerlegt er einfach eine Nobel-Villa mit einer Axt.
Julianne Wallace - Kunstexpertin und Galerie-Mitarbeiterin, die ebenfalls mit "Feuermond" und dessen Schöpfer zu tun hat. Aber wie und mit welchem Ziel, bleibt lange im Dunkeln.
Mrs Lansky - naive, freundliche und resolute Campingfrau. Scheint von den Aktionen der drei ??? auf ihrem Campingplatz nichts mitzubekommen, obwohl sich diese sehr auffällig verhalten.
Wilbur Graham - schmieriger und tölpelhafter Journalist, der den drei Detektiven schon im Fall "Erbe des Meisterdiebes" in die Quere kam. Er hat sich seitdem nicht verändert.
Ehepaar Mathilda und Titus Jonas - die Inhaber des Gebrauchtwarenhandels Titus Jonas. Werkeln hier und da rum, tauchen aber eher am Rande auf.
Morton - der (durch und durch britische) Chauffeur des Rolls-Royce. In dieser Folge brauchen sie Morton und den Rolls-Royce wieder einmal.

 
Eine kurze Kostprobe
 
Action
Während Bob munter die Filmmusik aus dem Abspann pfiff und sich auf sein warmes Bett freute, geschah es:
Aus den Augenwinkeln sah er einen grellen Lichtblitz, ein Knall wie von einer Bombe betäubte seine Ohren, und eine Sekunde später wurde Bob wie von einer unsichtbaren Faust getroffen vom Fahrrad geschleudert. Er landete zwei Meter neben seinem Rad hart auf dem Asphalt und ein heißer Schmerz zuckte durch seine Schulter. Er schützte seinen Kopf mit seinen Armen und blieb atemlos liegen.
Etwas prasselte herab [...] es roch nach beißendem Qualm, und eine Welle glühender Luft fegte über ihn hinweg. [...] Das Verwaltungsgebäude brannte lichterloh. Die Straßenbeleuchtung war erloschen. Der Strom schien ausgefallen zu sein. [...] Bob starrte auf das Flammenmeer. Die Hitze brannte auf seiner Haut. Jede Sekunde erwartete er eine zweite Explosion. Trotzdem konnte er sich nicht von der Stelle rühren. Er war wie gelähmt. (Band 1, Anfang)

Bildung
»Was ist eine Anamorphose?«, fragte Peter, als ihm klar wurde, dass Justus diesmal keine Anstalten machte, einen Vortrag über diesen Begriff zu halten.
»Am besten seht ihr es euch an, dann begreift ihr es sofort«, sagte die Frau und wies auf eine rote Markierung auf dem Boden, die die drei ??? zuvor nicht bemerkt hatten. »Stellt Euch hierher!« Der Zweite Detektiv [...] stand so dicht an der Wand, dass er das Gemälde nun ganz scharf angeschnitten sah. Und aus dieser Perspektive waren die verschmierten Streifen plötzlich nicht mehr verschmiert, sondern hatte sich zu einer kompakten Form zusammengeschoben. Zu einem Gesicht. »Ein erstaunlicher optischer Effekt«, sagte Justus. »Der Maler zieht das Bild so extrem in die Breite, dass es für den Betrachter aus der normalen Perspektive nicht zu erkennen ist. Es sei denn, er sieht sich das Gemälde in einem sehr spitzen Winkel an und entzerrt es damit.«

Rätsel
»Wenn das so ist, dann hat er es sicherlich auch nicht dem Zufall überlassen, wie die Inschrift auf seinem Grabstein lauten wird«, sagte Justus [...] Darauf stand neben dem Namen und den Geburts- und Todesdaten nur ein Satz:
Hast du die Welt gesehen, dann hast du viel gesehen und kennst doch erst die halbe Wahrheit.«

(Auf einem anderen Grabstein ist zu lesen:)
»Si tu as vu la dernière oeuvre, tu as déjà vu beaucoup, mais tu ne connais encore que la moitié de la vérité.«

»Unter dem Bild steht die Übersetzung«, sagte Bob [..]:
»Hast du das letzte Werk gesehen, dann hast du viel gesehen und kennst doch erst die halbe Wahrheit.«

»Wow«, sagte Peter. »Okay, ich stimme euch zu: Es hat etwas zu bedeuten. Nur was?« [...] Justus schüttelte den Kopf: »Ich habe nicht die geringste Ahnung.«


 
Interessante Fakten
 
Hugenays und Britannys Leben werden erläutert. Man erfährt wichtige und interessante Informationen über beide Personen.
Die Maltechnik der anamorphen Bildern wird erklärt (s. Leseprobe).
Rocky Beach wird 200 Jahre alt. Zu diesem Anlass ließ der Millionär Charles Knox, der auf einer Kanalinsel namens "Knox Island" residiert, eine eigene "Rocky Beach Sinfonie" komponieren. Darüber hinaus gibt es zur Feier des Tages eine große Lichtshow. 
Über Kalifornien tobt das Wetterphänomen "El Niño". 
Lydia Cartier, bekannt aus dem Fall "Poltergeist", verstarb wenige Monate vor der Handlung des Buches.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Die drei ??? geraten anfangs eher zufällig in diesen Fall, am Ende wird aber klar, dass Brittany alles arrangiert hat.
zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018