bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Neue drei ??? - Bücher

Name

E-Mail-Adresse
Text

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  »


1820) Micro © schrieb am 30.03.2022 um 16:52:27: Hm, genau das ist nicht so mein Fall. Ein paar mehr Details dürfen es schon sein.
1819) Ola-Nordmann © schrieb am 30.03.2022 um 12:49:02: Stimmt, endlich mal nicht so plakativ. Düster, andeutend, ohne genaues preiszugeben, passt!
1818) PerryClifton © schrieb am 30.03.2022 um 12:13:53: Ui, aber das Cover vom Knochenmann sieht mal echt gut aus 👍
1817) Micro © schrieb am 19.03.2022 um 09:34:45: Das Yacht-Cover sieht echt nicht aus, das Cover der Gesetzlosen find ich eigentlich recht ok. Wobei hier einfach krass auffällt, wie beschnitten Christoph und Ruch inzwischen sind durch das neue Coverdesign. Gefühlt sind 3/4 des Buchcovers einfach nur schwarz mit DDF-Logo drauf. Ob das so sinnvoll ist
1816) Mihai Eftimin © schrieb am 18.03.2022 um 14:18:47: Also ich jedenfalls definitiv nicht.
1815) PerryClifton © schrieb am 18.03.2022 um 14:17:20: Jaja...
1814) Mihai Eftimin © schrieb am 18.03.2022 um 14:16:32: Ich glaube, den Black-Beauty-Vergleich meinte hier niemand negativ ...
1813) PerryClifton © schrieb am 18.03.2022 um 14:15:40: Hey, das Gesetzlosen-Cover ist schön! *schluchz*
1812) Mihai Eftimin © schrieb am 18.03.2022 um 14:12:36: @1810: True.
Spaß beiseite, ja, das Cover zu den "Gesetzlosen" erinnert wirklich an Pferderomane la Black Beauty. Aber kombiniert mit dem Klappentext ergibt das für mich eine herrliche Western-Atmosphäre, die möglicherweise sogar ein wenig an den "Phantomsee" erinnern könnte. Bei der "Yacht des Verrats" hab ich irgendwie erst an die TKKG-Folge "Bombe an Bord" gedacht ...
1811) Ola-Nordmann © schrieb am 18.03.2022 um 12:57:02: Wenn man es genau nimmt, sind sogar schon vier Cover bekannt, was das Ganze aber noch schlimmer macht. Das ist ein solcher Mischmasch. Bei den Gesetzlosen passt das neue Design halbwegs. Ohne jetzt auf die Qualität des Bildes einzugehen, hier stimmt immerhin der Unterstrich und das groß geschriebene GESETZLOSEN wirkt nicht vollkommen deplatziert. Das ist bei der Yacht schon komplett anders (das Bild als solches würde mir ohne das doofe Maul schon besser gefallen). Beim Phantomkrokodil hat man neues Format, das Layout ist eine wilde Mischung aus alt und neu und bei der Flüsternden Mumie taucht irgendwo am oberen Rand plötzlich Hitchcock wieder auf und im Gegensatz zur kürzlich erschienenen Neuauflage der Romanfassung ist man wieder bei der flüsternden Mumie und nicht bei der FLÜSTERNDEN MUMIE.
1810) Emiko-Fan © schrieb am 18.03.2022 um 12:54:37: Ja das Cover für die Yacht des Verrats hat schon echt mehr Ähnlichkeiten mit einem TKKG Cover, auch wenn mich dieses angedeutete Gesicht aus irgendeinem Grund eher an wilde Kerle erinnert Dafür sieht die gesetzlosen meiner Meinung nach einem Black Beauty Roman ähnlich, oder was es da ansonsten noch draußen von dieser Sorte an Pferde Romanen gibt!
1809) Nico © schrieb am 18.03.2022 um 12:12:39: Puh, ich bin ja mit dem neuen Design immer noch nicht warm geworden, aber gestehe, dass es im Zusammenspiel mit passenden Illustrationen noch ganz ordentlich aussehen kann. (Kristallschädel zB). Aber die beiden bisher bekannten Cover zu den neuen Büchern gehen mal gar nicht... Da klingt nicht mehr nur der Titel nach TKKG, auch das ganze Buch sieht so aus... Ach, Aiga Rasch... Sie wird vermisst.
1808) Micro © schrieb am 17.03.2022 um 16:58:50: Gut, Ian hat ja immerhin noch einen interessanten Background, auf den im Doppelgänger nur sehr oberflächlich eingegangen wird, von daher ist das Zurückgreifen auf ihn vielleicht auch nicht ganz soo verkehrt Ich habs aber immer lieber, wenn man erst die Idee hat und dann kommt man darauf, dass da ja noch ne gute Figur war, die man dafür passenderweise reaktivieren kann. Bei den vergangenen Comebacks von Klassikerfiguren konnte man mir dieses Gefühl aber nur schwer vermitteln.
Ja gut, heute höre ich Draeger tatsächlich auch besser heraus, trotzdem beeindruckend, wie anders seine Performances im Doppelgänger und gerade mal 12 Folgen später im Automarder klingen.
1807) PerryClifton © schrieb am 17.03.2022 um 13:50:59: @Mihai Ja, würde mich wundern, wenn Marx' Buch da nicht ausschlaggebend war.
1806) PerryClifton © schrieb am 17.03.2022 um 13:49:23: @Damiano

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018