bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Neue drei ??? - Bücher

Name

E-Mail-Adresse
Text

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  »


1925) sushi © schrieb am 17.10.2022 um 10:09:57: Trotzdem überrascht es doch. Ich habe die Jubiläumsbände als finanziell attraktiv für den Verlag eingeschätzt und in der Vermarktung war die 100 sicherlich etwas Besonderes, bei den Folgebänden war das Drei-Bücher-Erlebnis doch größer als die Nummer. Vielleicht zieht der Kinofilm genügend Aufmerksamkeit auf die Reihe, dass man ein Reihenjubiläum nicht forcieren musste.
1924) Boomtown © schrieb am 15.10.2022 um 23:36:18: @1923 So ist es. Bei höheren Zahlen wird einfach allgemein weniger engmaschig ein Jubiläum ausgerufen. In den Hundertern war das schon grenzwertig, aber irgendwie noch vertretbar, aber ein Jubiläum bei 225 wäre völlig aus der Luft gegriffen.
1923) Ola-Nordmann © schrieb am 15.10.2022 um 18:40:23: Bei der 225 geb ich Boomtown recht, das ist für mich kein Jubiläum. Im Prinzip ist 125 und 175 natürlich nicht viel anders, aber diese Zahlen findet man immer mal wieder als Festivität. Es ist mehr so ein Gefühl, dass es nicht so besonders ist. 100 - 125 - 150 - 175 - 200 - 250 - 300 - 400 - 500 - 600 - 700 - 750 - 800 - 900 - 1000 (aber über die Zahlen müssen wir uns vermutlich keine Gedanken mehr machen). Bei den Rocky Beach Crimes halte ich es auf der einen Seite für eine absolut unnötige Idee, auf der anderen aber auch für eine mit Potential. Klar, es ist Geldmacherei, aber als eigenständige Serie auch nicht im eigentlichen Serienkanon.
1922) Max DoMania © schrieb am 15.10.2022 um 15:39:17: @Boomtown: Ist denn die 125 für dich ein Jubiläum? Oder die 175?
1921) Mr. Murphy © schrieb am 15.10.2022 um 14:38:18: Rocky Beach Crimes = Ich weiß nicht, was ich von der Idee halten soll. Auf den ersten Blick scheint es ein interessantes Konzept zu sein. Die zwei Cover gefallen mir sehr gut.

Weitere Ideen von mir: Jeffrey ermittelt - und: Ein Fall für Kenneth und Patrick. Ferner wäre noch denkbar, dass Inspector Kershaw und Inspector Cotta Fälle gemeinsam klären. Sie sind sich nicht grün, müssen aber wegen der Personalsituation zusammenarbeiten. Ideal also als Krimikomödie. Denkbar wäre auch ein Trio mit Kommissarin Merryweather aus Geisterbunkker. Das würde dann wahrscheinlich in Richtung Screwballcomedy gehen...
1920) Mr. Murphy © schrieb am 15.10.2022 um 14:24:24: Da allem Anschein nach als Folge 225 keine Trilogie erscheint:

Haben sich die Trilogien nicht gerechnet? Kann ich mir nicht vorstellen. Dann hätte man früher aufgehört. Aber vielleicht macht man lieber Specials im "1-Buch-Format".

Hat man keine/n Autor/in gefunden für das Jubiläumsprojekt? - Wäre denkbar. - Oder: ein Autor hat eine Trilogie als Vorschlag eingereicht, aber Kosmos hatte abgelehnt.

Liegt es an der aktuellen Inflation? Traut sich Kosmos bei der Marktlage nicht und hat die fertige Trilogie nicht in Druck gegeben? Die ggf. fertige Geschichte würden für das nächste Jubiläum genutzt werden können (in ungefähr 4 Jahren). Eine ungewöhnliche Situation für Verlag, Autor und Lektor... Ein Argument für diesen Grund: Die letzte Inflation in Deutschland war, bevor die erste Trilogie bei Kosmos erschien. Ein brillantes Argumentationsmuster.

Liegt es am internationalen Papiermangel?
1919) Boomtown © schrieb am 15.10.2022 um 14:18:08: Was soll denn 225 auch für ein Jubiläum sein, dass man mit einem Dreierband feiern müsste?
1918) sushi © schrieb am 14.10.2022 um 20:59:14: Das entpuppt sich in der Tat als ziemlich ernüchternde Ankündigung. Nachdem der Meister des Todes noch nicht all zu alt ist (und es danach mit den flüsternden Puppen sowie dem Bauchredner im entfernteren Sinne ebenfalls thematische Überschneidungen gab, lockt der Puppenmacher wenig. Auf die Spur der Toten bin ich fast mehr gespannt. Mittlerweile sind die Buchcover online und wie ich finde bei den regulären Folgen ziemlich misslungen. Beim Puppenmacher geht das neue Format nicht auf, beim Franklin-Fall finde ich die Idee in Ordnung, aber die Umsetzung überhaupt nicht ansprechend. Optisch gut gefallen mir die Rocky Beach Crimes.
1917) Max DoMania © schrieb am 14.10.2022 um 16:58:31: Die Neuankündigungen sind echt voller Überraschungen: Wer hätte denn gedacht, dass die Franklin-Folge jetzt doch noch kommt? Oder dass es offenbar zur 225 keinen Dreiteiler gibt? Oder dass Hugenay mal wieder auftaucht? Generell diese Rocky Beach Crimes: Ich dachte anfangs, das sei ein schlechter Scherz. Andererseits könnte das auch interessant werden. Ich frage mich aber schon, wie man denn auf so eine Idee kommt...
1916) Otto Biersack © schrieb am 14.10.2022 um 16:22:31: Krass, dass sie offenschtlich für die 225 keinen Dreiteiler parat haben... Das erste mal seit der 75. 190 Seiten können dafür ja nicht ausreichen....
1915) Mr. Murphy © schrieb am 14.10.2022 um 16:13:44: Auf der Startseite sind die weiteren Buchnews gestern Abend gelandet. Es sieht so aus, als ob die 225 keine Trilogie werden wird. Die Mitteilung der Buchseiten könnte fehlerhaft sein. Aber anders als gedacht: Die höhere Seitenzahl dürfte das Spezial "geschlossene Buchseiten" haben, wie die letzten Male auch schon. Sofern die Infos korrekt sind: Es ist natürlich auffällig, dass die demnächst kommende Folge 100 der drei !!! ebenfalls keine Trilogie werden wird (obwohl 50 und 75 eine war). Das lässt andere Theorien über den Grund entstehen, als wenn das nur bei den drei ??? ein singuläres Ereignis wäre...
1914) Communityname © schrieb am 13.10.2022 um 19:04:06: Die drei Fragezeichen und der Puppenmacher, die Inhaltsangabe hört sich sehr interessant an. Das ist also Folge 125. Der Inhalt hört sich nach einem Bezug zu Ameisenmensch an. Maispuppen, Maisfeld, Vogelscheuchen, früher als Kind Lieblingsfolge, jetzt nicht mehr so.
1913) Max DoMania © schrieb am 08.10.2022 um 07:47:55: @sushi: Ah okay,danke.
1912) sushi © schrieb am 07.10.2022 um 21:05:56: "Die drei ??? - Erbe des Drachen (AT) schrieb Dünschede mit seinem Koautor Anil Kizilbuga bei seinem One-Shot-Thriller "Limbo" nach einer Geschichte, die der "Die drei ???"-Autor André Marx gemeinsam mit den Produzent*innen Justyna Muesch, Quirin Berg und Max Wiedemann von Wiedemann & Berg Film und Martin Bachmann und Johanna Bergel von Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion entwickelte." beta. blickpunktfilm. de/ details/ 464278
1911) Max DoMania © schrieb am 07.10.2022 um 20:09:51: Was ich mich beim Erbe des Drachen frage: Hatte André Marx erst das Buch verfasst und dann kam jemand auf die Idee, das in einen Film zu verwandeln oder war es umgekehrt und er hat nur das Buch zum Film geschrieben?

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018