bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2023 by
rocky-beach.com

Neue drei ??? - Bücher

Name

E-Mail-Adresse
Text

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  »


74) Micro © schrieb am 18.04.2017 um 23:09:09: Das DDF-Buch will ich sehen, das man Laser-Falle nennt. Da sind Grauen des Schreckens, Grab des Toten und Fußball-Fußball wahrscheinlicher...
73) dr niemand © schrieb am 18.04.2017 um 18:33:47: Ok, Dino dann orndnen wir die Titel mal den Sereien zu. und die Zeitreisende - Die drei ???(eventuell Midi?) Im Reich der Ungeheuer - Die drei ???(") Geheimnis des Bauchredners - Die drei ???(") Schaurige Weihnacht - Die drei ??? Adventskalender HT: Bobs Archiv - Die drei ??? ? UT: Der Fall Marty Fielding - Die drei ??? Das Dorf der Teufel - Die drei ??? Die Piratenbande - Die drei ??? Labyrinth der Piraten - Die drei ??? Die Laser-Falle - Die drei ??? Kids Surfstrand in Gefahr - Die drei ??? Kids Das außerirdische Buch - Die drei ??? Kids (mit verschlosenen Seiten) HT: Adventskalender - ? UT: Ein Rätsel in 24 Tagen! - Die drei ??? Kids Adventskalender Tatort Geisterbahn - Die drei !!! Gefahr im Netz - Die drei !!! Nacht der Wölfe - Die drei !!! Das Weihnachtsrätsel - Die drei !!! Adventskalender So wie es aussieht gibt es wieder Midis...:)
72) dino © schrieb am 18.04.2017 um 15:16:17: Wie toll, dass das natürlich nicht wie gewünscht funktioniert hat. Neuer Versuch:
und die Zeitreisende
Im Reich der Ungeheuer
Geheimnis des Bauchredners
Schaurige Weihnacht
HT: Bobs Archiv
UT: Der Fall Marty Fielding
Das Dorf der Teufel
Die Piratenbande
Labyrinth der Piraten
Die Laser-Falle
Surfstrand in Gefahr
Das außerirdische Buch
HT: Adventskalender
UT: Ein Rätsel in 24 Tagen!
Tatort Geisterbahn
Gefahr im Netz
Nacht der Wölfe
Das Weihnachtsrätsel

71) dino © schrieb am 18.04.2017 um 15:14:20: Im Börsenblatt hat Kosmos sich einige Titel schützen lassen. Mir fällt es schwer zu sagen, was davon !!!, ??? und ??? Kids sind. Daher hier einfach mal alle ohne Zuordnung: und die Zeitreisende Im Reich der Ungeheuer Geheimnis des Bauchredners Schaurige Weihnacht HT: Bobs Archiv UT: Der Fall Marty Fielding Das Dorf der Teufel Die Piratenbande Labyrinth der Piraten Die Laser-Falle Surfstrand in Gefahr Das außerirdische Buch HT: Adventskalender UT: Ein Rätsel in 24 Tagen! Tatort Geisterbahn Gefahr im Netz Nacht der Wölfe Das Weihnachtsrätsel
70) JohnDoggett © schrieb am 02.04.2017 um 19:10:07: Hab jetzt den Dittert und den Erlhoff durch. Ohje... Dass ich mal einen Sonnleitner als Hoffnung auf ein halbwegs versöhnliches Halbjahr nenne, hätte ich auch nie gedacht. Aber die beiden anderen Bücher waren einfach nur grausam schlecht.
69) Mr. Murphy © schrieb am 24.03.2017 um 15:59:45: Heute hab ich die vier neuen Bücher in einer lokalen Buchhandlung gesehen und gekauft. Allerdings hab ich jetzt nicht jeden Tag in der Buchhandlung nachgeschaut (anders als früher). Das letzte mal war ich Montag dort. Allerdings hab ich vorhin vergessen, dass neue Hsp-Special "Grab der Inka-Mumie" in einem anderen Geschäft zu kaufen...
68) PerryClifton © schrieb am 16.03.2017 um 10:01:33: PS: Es gibt ja zum Glück auch andere Bücher, die man lesen kann
67) PerryClifton © schrieb am 16.03.2017 um 09:48:40: @65 Hm, mittlerweile ist es wohl nicht mehr so einfach nur Sonnleitner den schwarzen Peter zuzuschieben. Ein neuer Autor könnte so oder so her. Und es müsste auch nicht, wie schonmal thematisiert, gleich ein amerikanischer Krimiautor sein, obwohl das natürlich toll wäre. Jetzt mal ganz abgesehen davon, welchen der derzeitigen Autoren man mag oder nicht mag, von wem man sich noch etwas erhofft oder von wem nicht mehr: ein neues Gesicht mit frischen Ideen und Schreiberfahrung wäre sicher nicht verkehrt. Ich würde ja sagen, dass letztere noch wesentlich wichtiger ist, als z.B. Vorkenntnis der Serie oder selbst ein Fan gewesen zu sein, weil ich das Fan-Getease in den Büchern nicht mehr sehen kann, aber auch aus der Distanz zur Serie und mit Schreibhintergrund kommen nicht AUTOMATISCH gute Bücher heraus, wie man ja gerade sehen kann. Es kommt da wohl tatsächlich einfach auf die richtige Person bzw. Einstellung an, nicht auf einen schematisierten Hintergrund. Mir wäre jemand recht, der ein bisschen echten Krimi im Blut hat, wie Buchna teilweise, der was mit den USA und dem RB-Setting anfangen kann und der so gut schreibt, dass er (oder sie) jederzeit lesbar bleibt, ohne ständig künstlich herbeibemühte Effekte zu benötigen. Klar, ist nicht ohne und schwer aufzutreiben. Aber im Moment lockt mich nichts mehr Hinter dem Ofen hervor, was von unserer Autoren-Riege absehbarerweise noch kommen könnte. Und ein mehr-desselben in einem Dreiteiler #200 schon gar nicht. Aber ich bin sicher, auf meine paar Kröten könnnen die auch gut verzichten
66) isreit © schrieb am 16.03.2017 um 08:36:05: Um was ging es denn bei Mecki? Kurz zusammenfassen darf man es sicher, ohne der Zensur ausgesetzt zu werden.
65) isreit © schrieb am 16.03.2017 um 08:34:20: Zweifellos ein subjektiver Eindruck, jeder hat seine eigenen Geschmäcker. Aber dein Wunsch hat auf jeden Fall Legitimation. Es ist natürlich eh unrealisitsch, aber man könnte beispielsweise Sonnleitner ersetzen und daraus eine rotierende Stelle machen, immer dann, wenn Sonnleitner dran wäre, würde man ein Buch eines Newcomers veröffentlichen. Es müsste dann allerdings bei dem einen Buch bleiben.
Ich frage mich immer wieder, ob Kosmos nicht genug Nachwuchsautoren hat oder warum man verzweifelt jahrelang den Horror des Sonnleitner durchgezogen hat.
64) PerryClifton © schrieb am 15.03.2017 um 12:26:55: Dittert's Buch kommt ja momentan fast überall schlecht weg. Klingt auch nicht so, als würde ich das anders sehen. In "Verbrechen" hab ich reingelesen und hatte nach dem ersten Kapitel schon keine Lust mehr. Trotz der in meinen Augen löblichen Tatsache, dass KE sich hier wohl einem Thema widmet, welches der Serie mehr entspricht: der Schreibstil sagt mir einfach nicht zu. Weder in diesem noch in ihren anderen Büchern, unabhängig vom Thema. Ich sage jetzt nicht warum, denn ich will nicht bashen und es ist auch nur meine persönliche Ansicht. Für mich ist diesmal nichts dabei und mir vergeht auch irgendwie die Lust auf's Warten. Ich hab kein Interesse wie andere ständig dem vermeintlichen Retter Marx entgegenzufiebern, nur um mich dann wieder über Krokodile und Demenzen zu ärgern. Und meine persönliche Hoffnung, Herr Buchna, hat zwar mit dem Passagier ein super Thema eingebracht, das nach meinem Geschmack so viel Potenzial hatte wie schon lange nichts mehr (was ich ihm immer noch sehr hoch anrechne) aber die letztliche Ausarbeitung war leider enttäuschend. Ich weiß nicht, irgendwie interessiert es mich nicht mehr auf neue Bücher zu warten, denn man kennt die Maschen der Autoren inzwischen. Es wäre mal dringend Zeit ein oder zwei neue Schreiberlinge ans Ruder zu lassen, imo. Ansonsten ist der Knochen einfach total abgekaut, finde ich. Oder liege ich total falsch?
63) PerryClifton © schrieb am 14.03.2017 um 15:14:01: Ich frag mal provokativ und selbst noch unwissend: Ist das beste Buch diesmal von Herrn Sonnleitner?
62) dino © schrieb am 13.03.2017 um 12:36:04: Wahrscheinlicher ist eher, dass Mecki vom Verlag gerügt wurde und / oder die Beiträge gelöscht haben wollte...
61) Professor Carswell © schrieb am 13.03.2017 um 12:30:14: "Aber das scheint wieder ein Systemfehler hier zu sein, denn die Einträge 57-59 gibt es zwei Mal?!" Dieses Phänomen ist nur bedingt ein Systemfehler. Dieses Verhalten der doppelten Nummern taucht immer dann auf wenn Beiträge gelöscht werden und der Zähler um die gelöschten Beiträge zurückgesetzt wird. Die gelöschten Beiträge waren die Mecki-Beiträge und einer anscheinend aus Versehen von Micro. Ich habe zwar eine Ahnung warum die Beiträge gelöscht wurden, finde es aber ungerechtfertigt, denn Mecki hat keinen Regelverstoß begangen und auch der Zusammenhang so mancher Beiträge wird dadurch unverständlich.
60) Micro © schrieb am 11.03.2017 um 11:56:16: @Be-We - Meine Vermutung, dass Kari Erlhoff ihre angefangene Story aus dem Hexengarten mit der Autos-klauenden Oma hier zu Ende führt/fortsetzt, wurde gelöscht. Aber das scheint wieder ein Systemfehler hier zu sein, denn die Einträge 57-59 gibt es zwei Mal?!
So, da man noch nichts im Folgenthread zu den neuen Büchern sagen kann - hier mal was zum "Bann des Drachen". Ja, entgegen meiner Vorhersage habe ich es nochmal mit nem Dittert-Band versucht, einfach, weil Karis und Marcos Bände zu gewöhnlich klingen. Und ich gebe es ungern zu, aber die hier im Forum geäußerten Befürchtungen trafen relativ stark zu. Ich sag mal so - man sollte an das Buch rangehen mit der festen Überzeugung, dass es eine Parodie ist. Ich weiß echt nicht, wie viele Drogen man dafür genommen haben muss (und ich habe erst die Hälfte durch). Der Anfang liest sich ja ganz vielversprechend, bis Dittert auf die Idee kommt, alles immer absurder und bescheuerter werden zu lassen. Dieses Potential, das die Handlung bietet, Peter allein in Shanghai aufwachen zu lassen, geht hier völlig kapeister. Schade auch, dass ich in der Mitte schon alles weiß. Wer es war, warum und wie. Warum stückelt Dittert die Auflösung nicht auf, wäre gerade bei solchen Storys viel sinnvoller! (Spoiler) DDF gegen Triaden. Kleiner hat man es nicht mehr. Herzlichen Glückwunsch, gar nicht übertrieben, nein nein. (Spoiler Ende). Der Schreibstil - nun, er nervt noch immer. Dennoch muss man Dittert zugestehen, dass es nicht so stark den Lesefluss stört wie einst beim "Mann ohne Augen", auch wenn es wieder eine Fülle an Formulierungen gibt, bei denen man mit den Augen rollt, vor allem dass "Katara" später ausnahmslos "Katara-Girl" genannt wird. So viel zur deutschen Sprache. Ich werde das Buch auch sicherlich noch zu Ende lesen, nicht weil es spannend ist, nein, sondern gerade weil es immer absurder wird und damit ich mich wenigstens für den Moment amüsieren kann, auch wenn ich später wohl sagen werde: "Und dafür hast du so viel Kohle ausgegeben..." - Ich hoffe mal, dass das Finale nicht zu größenwahnsinnig wird. Könnte bisher nicht mal eine Note vergeben. Es ist ja immerhin nicht sterbenslangweilig.

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018