bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Neue drei ??? - Bücher

Name

E-Mail-Adresse
Text

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  »


125) Nico © schrieb am 05.08.2017 um 18:46:30: Öh, aber bspws. Sonnleitner schreibt doch öfter als andere? Es gibt sicherlich keine Reihenfolge, in der alle drankommen, sondern eher eine Planung, die aber nicht immer gleich ist.
124) Victor Hugenay © schrieb am 05.08.2017 um 16:08:00: André Marx hat ja in der Folgendiskussion "Grab der Maya" geschrieben, dass die Autoren eine weitreichende Planung haben, wer wann einen regulären Band veröffentlicht. Ich habe jetzt mal geschaut, wie diese Planung aussehen könnte und habe mittlerweile eine Reihenfolge, die sehr wahrscheinlich wäre. Ich weiß natürlich nicht sicher, ob es richtig ist und was die Sonderbände angeht, habe ich mir keine Gedanken gemacht. Jedenfalls glaube ich, es ist folgende Reihenfolge: André Marx, André Minninger, Hendrik Buchna, Ben Nevis, Kari Erlhoff, Christoph Dittert, Marco Sonnleitner
123) Jona © schrieb am 06.07.2017 um 10:47:17: Hab übrigens nochmal ein paar Marx-Zitate aus seiner Fragebox zum Thema Allie. Auch wenn diese von 2002 sind, finde ich sie ziemlich aussagekräftig. "Ich habe keine Ahnung, ob Allie Jamison jemals zurückkehrt. Aus meiner Feder darfst Du allerdings nicht darauf hoffen, da ich Allie ziemlich langweilig finde" oder "Was ihr bloß immer alle mit Allie habt! Ich kann sie überhaupt nicht leiden und werde sie bestimmt nicht auftauchen lassen. Sorry, aber da mußt Du einen anderen Autor bitten..." Wüsste halt nicht, wie sich die Meinung so extrem geändert haben sollte. Höchstens halt durch den Einbau von Kari. Das er dort dann doch angefangen hat mit ihr klar zu kommen. Aber warten wir mal ab, ich glaube eher nicht an Allie, wäre aber nicht traurig drüber, da ich sie ebenfalls als langweilig empfinde ;)
122) PerryClifton © schrieb am 01.07.2017 um 13:58:17: @121 Ganz ehrlich, wenn das so wäre, hätte ich nix dagegen.
121) Micro © schrieb am 01.07.2017 um 13:44:07: Irgendwie ja witzig, dass man die Lösung des Falles jetzt teilweise auch schon im Klappentext verrät - ich vermute mal, beim Reich der Ungeheuer stellt sich am Ende raus, dass Peter und Bob nur Versuchskaninchen waren, um herauszufinden, ob die Special Effects des neuen Films, bei dem der auftraggebende Stuntman mitspielt, auch gut genug sind
120) Professor Carswell © schrieb am 07.06.2017 um 23:13:50: Im Oktober diesen Jahres erscheint erneut ein DDF-Sekundärliteraturbuch mit dem Titel "Die Welt der drei Fragezeichen" und dem Untertitel "Hintergründe, Fakten und Kuriositäten aus 50 Jahren". Hierfür zeichnet der Autor C. R. Rodenwald verantwortlich und als Verlagshaus fungiert riva.
Im Klappentext wird einerseits auf die sechsseitige DDF-Titelgeschichte der Wirtschaftswoche Bezug genommen und andererseits auf die Frage "Wie groß müsste die Kleinstadt Rocky Beach wirklich sein?", wie sie schon im DDF-Blog Felsenstrand oder hier in diesem Forum ausführlich behandelt wurde.
119) Sokrates © schrieb am 02.06.2017 um 14:07:08: "Schaurige Weihnachten" ist ein Doppelband mit den bereits bekannten Fällen "5.Advent" (Minninger) und "Stille Nacht,..." (Buchna).
Bei "Bobs Archiv - DEr Fall Marty Fielding" hab ich das Gefühl, der Leser bekommt allerlei Indizien u Beweismaterial und muss den Fall eigenständig lösen. Wär' ja mal ein interessanter Ansatz: Drei???Leser spielen Detektiv...
118) Mr. Murphy © schrieb am 31.05.2017 um 21:45:19: Bin mal gespannt, wie die neue Sub-Reihe "Bobs Archiv" werden wird. (Sofern es kein einzelnes Special werden wird.)
117) dr niemand © schrieb am 23.05.2017 um 15:10:00: Hier nochmal die anderen Klappentexte:
Bobs Archiv - Der Fall Marty Fielding - Dittert:
Marty Fielding, Bodyguard eines berühmten Schauspielers, ist empört. Überall wird behauptet, er habe private Gegenstande seines Schützlings an Fans verkauft und gegen Bezahlung Aufenthaltsorte des Stars verraten. Justus, Peter und Bob erhalten den Auftrag, seine Unschuld zu beweisen, und verheddern sich dabei zunehmend in einem beinahe undurchschaubaren Netz von Lügen, welches Marty Fielding umgibt. Ob die drei ??? den Überblick behalten und den Fall lösen können?

Ein Fall in 24 Ordnern mit Bobs persönlichen Notizen und den gesammelten Beweismaterialien des Falls.

Das Dorf der Teufel - Graphic Novel - Menger & Beckmann:
Die drei ??? staunen nicht schlecht, als sie auf der Suche nach einem vermissten Freund des Chauffeurs Morton in Redwood Falls ankommen. Als wäre die Zeit stehengeblieben denn die Bewohner des abgelegenen Dorfs lehnen jegliche Form der modernen Technologie und des Fortschritts ab. Doch dies ist nicht die einzige Überraschung für Justus, Peter und Bob, denn bereits nach kurzer Zeit überschlagen sich die Ereignisse und das Dorf der Teufel zeigt sein wahres Gesicht ...

116) JohnDoggett © schrieb am 22.05.2017 um 12:58:14: Zum Beispiel findest Du hier bei den Fanstories eine Geschichte namens Indianerfluch, die meiner Meinung nach besser ist als sämtliche Minninger-Bücher.
115) Florix © schrieb am 22.05.2017 um 11:36:36: @114 Was wurde denn schon alles abgelehnt? Würde mich mal interessieren.
114) JohnDoggett © schrieb am 22.05.2017 um 06:26:34: Wenn man sieht was schon alles abgelehnt wurde und der Schrott von Minninger wird munter weiter veröffentlicht, dann tut einem das in der Seele weh.
113) Max DoMania © schrieb am 21.05.2017 um 18:37:08: Übrigens: Laut amazon stammt der "Schachtelfall" Marty Fielding von Dittert, die 2. Graphic Novel von den Autoren Menger und Beckmann sowie dem Illustrator Tauber (die Verantwortlichen für GN1 also).
112) Max DoMania © schrieb am 21.05.2017 um 18:22:51: Quentin Kurtz? Ist das nicht einer aus den Fünf-Freunde-Folgen? ;) Dieser Text liest sich wirklich wie Todesflug 2.0...
111) Micro © schrieb am 20.05.2017 um 20:38:41: Sorry, falls bereits gepostet, es gibt nun längere Klappentexte, die klar machen, dass Patricia Osborne zurückkehrt:

Marx - Geheimnis des Bauchredners:
Patricia Osborne hat Probleme mit ihrem neuen Mitbewohner Mr Giggles. Der bereitet ihr schlaflose Nächte. Denn statt in seinem Sessel zu bleiben, wandelt er zur Abendstunde durchs Haus. Ein Fall von Ruhestörung? Das klingt nicht nach einem Auftrag für die drei Detektive. Doch dann erfahren Justus, Peter und Bob, dass Mr Giggles eine Bauchrednerpuppe ist! Und für Patricia Osborne steht fest: Mr Giggles ist vom bösen Geist seines Puppenspielers besessen.

Minninger - Die Zeitreisende:
Was hat es mit dem geheimen Zeitreise-Experiment von Quentin Kurtz auf sich? Weshalb wurden er und seine Tochter Aurora vom CIA gesucht? Und wohin verschwanden die beiden vor mehr als 30 Jahren spurlos? Als die drei ??? sich dieses mysteriösen Falles annehmen, scheinen die Gesetze der Logik außer Kraft zu treten: Denn plötzlich steht die verschollene Aurora leibhaftig vor ihnen - ohne auch nur einen Tag gealtert zu sein ...

Buchna - Reich der Ungeheuer:
Als die drei ??? von einem berühmten Stuntman um Hilfe gebeten werden, ahnen sie noch nicht, welch unglaubliches Abenteuer sie erwartet. Auf ihrem Weg in die Hollywood Hills werden die Freunde getrennt: Während Justus einer mysteriösen Drohung nachgeht, geraten Peter und Bob in eine beängstigende Welt des Schreckens, die sie an ihren Sinnen zweifeln lässt: Das Reich der Ungeheuer.

Minninger darf sich austoben und das werde ich mir auch holen - ich glaube, jetzt schreibe ich wirklich mal ein DDF-Buch. Nach Bann des Drachen kann man ja eigentlich nicht mehr so wahnsinnig darunter landen...

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018