bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2021 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge und der Jadekönig abgeben.

Name

Email

Text

 

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  »

113) PerryClifton © schrieb am 23.08.2021 um 13:35:14 zur Folge und der Jadekönig: \m/ \m/

112) Danny Street © schrieb am 23.08.2021 um 05:05:40 zur Folge und der Jadekönig: Der Clip hier wurde sofort von Youtube entfernt, weil eine einzige Person es als "Sicherheitsrisiko für Kinder" gemeldet hat. Nach einem Proteststurm ist das Video zum Glück wieder oben, aber Mann... youtube.com/watch?v=fNINWMqxQQc

111) Mihai Eftimin © schrieb am 22.08.2021 um 22:02:39 zur Folge und der Jadekönig: FloCa wird sich sowas von dafür einsetzen, dass Deutschland an sich wirklich mal grundlegend überdacht wird. "Überdacht" kommt in diesem Falle aber nicht von "überdenken".

110) PerryClifton © schrieb am 22.08.2021 um 21:50:21 zur Folge und der Jadekönig: Strömender Regen... Fahrrad... woher kennst du meinen Sonntag Nachmittag? *g* Naja, ich will ja gar nicht darauf herumhacken, wenn FloCa ein bisschen empfindsamer ist. Meine Befürchtung ist nur, dass sie dann eine Aktivistengruppe gründet, die wöchentlich gegen die Ungerechtigkeit der Natur demonstrieren geht

109) Mihai Eftimin © schrieb am 22.08.2021 um 21:42:00 zur Folge und der Jadekönig: Eftimin'scher Wahlspruch: "Wenn man immerzu versucht, es allen rechtzumachen, macht man es im Endeffekt niemandem recht." Und das aus dem Munde desjenigen, der Florina-Calymba später Albträume bereiten wird, wenn er erzählt, wie er früher im Wald gespielt, dabei Wasser aus dem Bach getrunken und Beeren von herumstehenden Sträuchern gegessen hat, der auch für die Wetterlage und ihren Einfluss auf die Menschen keinerlei Sensibilität gezeigt und sich einfach bei strömendem Regen aufs Fahrrad gesetzt hat, und der trotz allem noch LEBT ...!

108) PerryClifton © schrieb am 22.08.2021 um 21:19:10 zur Folge und der Jadekönig: Ja. Man könnte ja vielleicht auch einfach aufhören, es allen Recht machen zu wollen... Ganz ehrlich, wenn das so weitergeht, dann werden die Kinder der jetzigen Generation später Angst davor haben, wenn's draußen regnet. Oops. Jetzt ist mein innerer Zyniker auch aufgewacht. (Ich seh's kommen: Die 17-jährige Florina-Calymba kommt mit Wassertropfenprellungen ins Krankenhaus und die Zeitungen sind voll mit Berichten über die schrecklichen Folgen des Verlassens der eigenen Vier Wände... Wenn dann der gealterte PerryClifton was von "früher" und "draußen spielen" erzählt, wird es nur heißen: "Hör' auf mit deinem reaktionären Gewäsch, Opa!" Dann wird die Kleine anfangen zu weinen und ihre Mutter wird sagen: "Ganz ruhig Schatz, Opa meint das nicht so...")

107) Mihai Eftimin © schrieb am 22.08.2021 um 20:36:48 zur Folge und der Jadekönig: Tja, vor 50 Jahren galt ein Film als skandalös, weil von zehn Hauptdarstellern einer schwarz war. Heute gilt derselbe Film als skandalös, weil von zehn Hauptdarstellern neun weiß sind. Diese Menschen immer. Wie man's macht, macht man's verkehrt.

(Zum eigentlichen Thema habe ich mich in diesem Thread schon hinreichend geäußert. Mein innerer Zyniker wollte nur mal kurz was loswerden. Er lässt einen schönen Dank ausrichten.)

106) PerryClifton © schrieb am 22.08.2021 um 20:31:45 zur Folge und der Jadekönig: Da hast du Glück, ich selbst bin kein wirklicher Doctor Who Gucker und weiß darüber nur von anderen Bescheid Nach dem zu urteilen, wurde die Serie konzeptuell komplett umgekrempelt um aktuellen Sichtweisen zu genügen, und das macht man nicht mit einer so lange laufenden Serie, IMO. Wenn es dir dann trotzdem gefällt, muss ich das wohl akzeptieren, aber für mich klingt es nicht nach sauberer Arbeit. Bei Star Trek könnte ich jetzt Seiten füllen, aber das lassen wir *g* Ich gebe dir allerdings Recht, was The Orville betrifft. Dass die SciFi in den USA am Boden ist, war rein auf Bücher bezogen. Wenn du dort momentan was werden willst, musst du nur schwarz/asiatisch/mexikanisch/weiblich/nicht-hetero sein und eine SciFi-Welt "erfinden", in der alle mit "she" angeredet werden bzw. sich ihre Pronomen selbst aussuchen. Nebula Award, Hugo Award, der ganze Käse, alles garantiert X[ Was für literarische Visionäre.

105) Tuigirl © schrieb am 22.08.2021 um 20:20:50 zur Folge und der Jadekönig: Und nein, ich will jetzt NICHT hier auch noch das leidige Thema über Female Regenerations von Time Lords lostreten. Das hatte ich nämlich schon bis zum Erbrechen. Ich hab nämlich kein Problem damit, außer es stört den Fluß der Geschichte. Und Missy ist mit einer meiner Lieblingscharaktere.

104) Tuigirl © schrieb am 22.08.2021 um 20:18:43 zur Folge und der Jadekönig: Naja, ich bin Whovian. Und Trekkie. Und ich bin nicht wirklich der Ansicht dass Who in Trümmern liegt, und wenn dann nur wegen der stümperhaften PR und dem mangelden Geld der BBC. Aber ich bin auch glühender Fan von Big Finish (die die Hörspiele machen) und da wird vieles in dieser Hinsicht richtig gemacht. Star Trek ist eine andere Sache. Da hab ich Discovery noch nicht gesehen. Grund- von dem was ich gehört habe, müsste ich mich dann entweder aufregen oder weinen. Picard hingegen fand ich im Gegensatz zu anderen Leuten nicht so schlecht, bis auf das ausufernde Gewaltpotential. Manchmal hat man vor Blutspritzern den Bildschirm nicht mehr gesehen. Da lobe ich mir dann Sachen wie die Orville- DAS ist mein Star Trek, reborn. :D Also, nein, ich denke nicht, dass die Sci Fi am Boden ist.

 
alle Kommentare chronologisch | 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019