bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Kreaturen der Nacht abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  

6) PerryClifton © schrieb am 31.03.2020 um 16:19:34 zur Folge Kreaturen der Nacht: Okay, ich kann sowohl #1 als auch #4 zustimmen: Das Buch ist zu Beginn wie eine Mischung aus den Crimebusters und ähnlichen Folgen, z.B. Musikpiraten, Comic-Diebe, Werwolf sowie erstaunlich vielen kleinen Versatzstücken aus der gesamten Serienhistorie. Und es ist relativ geradlinig erzählt, unterhaltsam und macht durchaus Spaß. Sonnleitner hat eine Art von eigenem, satirischem Stil entwickelt, der einen stellenweise laut zum Lachen bringt und der funktioniert, weil er ironisch über die Serie schreibt, ohne sich dabei wirklich über sie lustig zu machen. Aber im letzten Viertel geht der Geschichte IMO ziemlich die Luft aus; nicht weil sich etwas ändert, sondern weil das Eis eben zunehmend dünner wird, wo ein relevanter Fall vonnöten ist. Ich finde durchaus, was Spaß und Energie angeht, dass Sonnleitner (vielleicht erstaunlicherweise) mittlerweile ganz vorne dabei ist. Aber der Fall als solcher reißt einen auch nicht vom Hocker. Allerdings, wenn ich die Wahl habe zwischen einem hochgegriffenen und todernst geschriebenen Fall, der nicht funktioniert und so etwas wie hier, habe ich hier zumindest Spaß beim Lesen.

5) PerryClifton © schrieb am 31.03.2020 um 10:20:21 zur Folge Kreaturen der Nacht: So, Atemschutzmaske, Tasse Tee und ran ans Sonnleitnersche Werk. Trinken und lesen heute nach der Lord Helmchen Methode *g*

4) Nestor notabilis © schrieb am 25.03.2020 um 20:17:22 zur Folge Kreaturen der Nacht: Ich bin sehr positiv überrascht von dem Buch. Ich habe es sehr gern gelesen, der Fall ist sehr geradlinig und unkompliziert erzählt, die Actionszenen sind meiner Meinung nach sehr gelungen. Mir gefällt vor allem, wie unterhaltsam das Buch zuweilen ist. Für mich eine glatte 2.

3) rashura © schrieb am 22.03.2020 um 14:52:16 zur Folge Kreaturen der Nacht: also ich bin begeistert von dem buch , es las sich flüssig in einem durch kein unspannender oder langweiliger Moment im buch, bin schon sehr gespannt auf das Hörspiel....

2) Jeffrey Shaw © schrieb am 14.03.2020 um 00:48:53 zur Folge Kreaturen der Nacht: @call: Moment!! Bei den Büchern kommen die Inhalte und Plots auch so belanglos rüber und sind am Tag drauf schon wieder vergessen? Ist ja wie bei den Hörspieladaptionen.

1) Call © schrieb am 13.03.2020 um 23:00:55 zur Folge Kreaturen der Nacht: Ach ja. Was soll ich sagen... außer vielleicht, dass bestimmt gespoilert wird...
Nachdem die letzten Sonnleitner immer mal wieder recht positiv waren, haben wir hier wieder das große Sonnleitner Allerlei... Menschen mit Marotten, Doppelbrote, anbiedernde Ausdrucksweise, ein Peter der irgendwo zwischen dümmlich und dreist changiert... Ach ja... Dazu eine Story aus aufgewärmten Elementen, die genau so kurz vor oder evtl. sogar direkt bei den Krimebuster stehen hätte können, bissl Musikpiraten, Automafia, Werwolf. Irgendwie war das nix, befürchte ich. Ich weiß garantiert schon morgen die Hälfte nicht mehr und bin wahrscheinlich noch nicht mal böse darüber... Ich würde nur manchmal gerne dahinter kommen, was ihn dazu bringt, solche Bücher zu schreiben. Bestenfalls belanglos. Oder ich muss langsam konsultieren, dass ich aus seiner Zielgruppe raus bin...

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019