bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Der Teufelsberg abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  »

34) Pete Mod schrieb am 28.01.2004 um 08:14:29 zur Folge Der Teufelsberg: Diese Folge läßt sich gut mit einem Zitat von Homer Simpson kommentieren: Laaangweilig! Irgendwie konnte ich mit ihr nichts anfange. Ok, die Legende von El Diablo ist ganz interssant, aber die restliche Geschichte ist wirklich nicht mein Fall. Für mich bis zu dieser 19. Folge neben "Die schwarze Katz" das schlechteste Hörspiel.

33) Mecki © schrieb am 20.01.2004 um 10:15:45 zur Folge Der Teufelsberg: Eine absolut geniale Folge ! Und die von mir am meisten als Einschlafhilfe verwendete Folge. Obwohl man bei dieser Spannung eigentlich nicht einschlafen kann ! Das unheimliche Heulen im Berg, Die Legende um El Diablo, Das Weeesen aus der Uuurzeit *g*, all dies macht diese Folge zu einer der besten und spannendsten Klassikern überhaupt !

32) McFee © schrieb am 12.12.2003 um 11:35:57 zur Folge Der Teufelsberg: @ Smarty Simpson: Ich würde sagen, den Zeitungsartikel hatte Bob schon vor dem ersten Erkundungsgang. Schon in der ersten Szene erwähnt Peter ja die ängstlichen Arbeiter und Mr.Dalton und den Sheriff, die die Höhle schon 3x vergeblich untersucht haben. Das Heulen im Tal ist den Dreien also schon seit geraumer Zeit bekannt, so daß Bob sich schon kundig machen konnte und erwähnen brauchte er den Artikel ja nicht unbedingt, da er ja auch nichts zur Klärung der Herkunft des Heulens beiträgt. Die Version mit dem Urwesen wäre allerdings um einiges spektakulärer

31) Smarty Simpson schrieb am 12.12.2003 um 11:15:09 zur Folge Der Teufelsberg: Super Folge! Aber - hab ich da was nicht mitgekriegt? Nachdem die drei das erste Mal im Berg waren und dann das Pferd ohne Reiter gesehen haben, kehren sie zur Ranch zurück. Am nächsten Morgen gleich nach dem Aufstehen hat Bob plötzlich einen Zeitungsartikel über das Heulen parat. Wo hat er den denn hergezaubert? Hatte er ihn schon, als sie die erste Erkundungstour gemacht haben? Dann wäre es doch sinnvoll gewesen, seinen Kollegen die Informationen aus der Zeitung vorher mitzuteilen. Oder hat ihm El-Diablo den Artikel nachts persönlich unters Kissen gelegt (wahlweise das Wesen aus der Urzeit...)? Weiß jemand, ob das im Buch vielleicht anders ist?

30) Pamir © schrieb am 02.09.2003 um 11:00:54 zur Folge Der Teufelsberg: Lieber Spike, ich bin erstens nicht empfindlich, sondern wehre mich gegen diesen lapidaren Ton. Zweitens habe ich wirklich den Eindruck, dass auch du eine gewisse Leseschwäche hast. Nun zum dritten mal. Ich bezog mich nicht nur auf Bengt, sondern auf das genannte Hörspiel aus dem Radio. Und da ist es nunmal eindeutig diesselbe Stimme.

29) Spike Nealy schrieb am 02.09.2003 um 07:24:14 zur Folge Der Teufelsberg: Ach Gottchen, sind wir heut' empfindlich...ich versichere Dir dennoch, dass Charles Regnier definitiv nicht der Sprecher von Wreston ist. Die Unterschiede in Tonlage, Sprachtempo und -melodie zwischen ''Bengt'' und ''Wreston'' sind derart himmelweit, dass man wirklich schon sprichwörtlich auf den Ohren sitzen muß, um hier Ähnlichkeiten festzustellen.

28) Pamir © schrieb am 02.09.2003 um 00:38:32 zur Folge Der Teufelsberg: Ey Spike, nö! Ich hatte angeboten, einen Vergleichsausschnitt zuzusenden. Ich halte deine Aussage, hier würde jemand auf den Ohren sitzen, bei allem Respekt für sehr frech. Zumal du hier von andichten sprichst. Farraday hat dir noch zwei Vergleichsbeispiele genannt. Ist ja okay, dass du eine andere Meinung hast, aber... ach was, ich lass es. Manchmal könnte einem glatt die Lust vergehen, echt.

27) Spike Nealy schrieb am 01.09.2003 um 20:03:27 zur Folge Der Teufelsberg: Ey Leute, bei allem Respekt: sitzt Ihr auf Euren Ohren? Die Rolle von Wreston dem großen Charles Regnier anzudichten, ist (pardon) völlig absurd.

26) Farraday © schrieb am 30.08.2003 um 15:11:10 zur Folge Der Teufelsberg: Stimmt Pamir, der könnte es sein, wenn man an Bengt denkt oder Dracula (Gruselserie 3). Wirklich merkwürdig, sonst war er immer ein Super-Sprecher.

25) Pamir © schrieb am 30.08.2003 um 12:05:25 zur Folge Der Teufelsberg: Habe gerade meine Radiohörspiele durchgesehen, da ich die Stimme Restons vor kurzem dort gehört hatte. Und ich wurde fündig. In dem Hörspiel "Der Mord an Roger Ackroyd" von Agatha Christie. Dort spricht die Stimme von Reston, meiner Meinung nach mit. In der Produktion des NWDR aus dem jahr 1956 spielt Charles Regnier Dr. Shepard. Ich denke, dass dies der gesuchte Sprecher ist. Falls jemand wünscht, kann ich ihm einen kleinen Ausschnitt mit der Stimme zusenden. Mich wundert nur, dass ein so guter Sprecher dann im Teufelsberg so langweilig klingt.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019