bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Der Teufelsberg abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  »

104) C-Ro © schrieb am 19.05.2008 um 11:05:20 zur Folge Der Teufelsberg: @ Schabrakentapir: Wieso schlecht umgesetzt? Dass es sich um ein Stöhen von El Diabolo handeln soll ist doch nur eine Interpretation der Bewohner aus der Gegend. Dass der Luftzug in einer Höhle nicht so klingt wie das Stöhnen eines Menschen ist wohl klar, daher finde ich die Umsetzung (MC, Erstauflage) eher gelungen.

@ call: zu 1.) Im HSP sagt Justus: "In dieser Gegend gibt es häufig Erdbeben. Wahrscheimlich ist bei einem solchen Beben der Stollen zusammengebrochen und die Steine wurden im Geröll verstreut."
zu 2.) Jackson taucht doch auf und "schmeißt" die drei ??? doch quasi aus der Höhle raus: "Ein ander' Mal! Jetzt geht ihr nach draußen, es wird Zeit! Oder wollt ihr, dass das Urwesen euch erwischt?" Just: "Ja, wir gehen. Gute Nacht, Sir. Kommt, zu den Fahrrädern."

103) Schabrackentapir © schrieb am 19.05.2008 um 09:41:50 zur Folge Der Teufelsberg: Zunächst mal muss ich sagen, dass ich erst vor ein paar Monaten entdeckt habe, dass diese Folge zu meinen Lieblingshörspielen zählt. Hatte sie vorher lange nicht gehört und habe sie mir jetzt erstmal zusätzlich zur MC als CD zugelegt - "zur Sicherheit". Tolle Atmosphäre und spannende Geschichte. Eine Sache irritiert mich allerdings. Bin ich eigentlich die einzige, die findet, dass das Heulen schlecht umgesetzt ist? Ich dachte erst immer, das liegt an meiner alten MC, aber auch auf der CD klingt es eher nach einem dumpfen Brummen. Zumindest ist das für mich kein Geräusch, das man auch nur annähernd für das Stöhnen und Wehklagen des verletzten El Diablo halten könnte. Hier hätte ich mir ein deutlich unheimlicheres Heulen gewünscht.

102) Call © schrieb am 16.05.2008 um 00:55:59 zur Folge Der Teufelsberg: Ein paar Dinge zum Teufelsberg: Eine schöne Folge die wieder einmal alles hat was es für eine ??? Folge braucht: Spannung, Verwirrung, schauerhafte Orte, Doppeltes Spiel, ewige Jugend und Glückseligkeit. Allerdings sind mir auch über die Jahre ein paar Dinge nicht klar geworden:
1.: Justus findet diesen Stein, einen Rohdiamanten, in einem Gang der Höhle. Wie kommt der denn da hin? Es heißt ja, die Steine seien bei einem Erdbeben verschüttet worden. Und da sind alle in die Höhle gefallen in der Ben und Waldo schürfen und eine einzelner in den anderen Gang? Zumal das ja auch heißen müsste, dass dieser Gang gleich hinter der Schürfhöhle liegt, was mir insofern unwahrscheinlich erscheint, weil die Jungs später (gefühlt?) viel weiter im Berg sind.
2.: Wenn dieser Froschtaucher in der Höhle auftaucht und diese "Fußspuren" hinterlässt, dann hätten die ??? doch eigentlich nur den Fußspuren folgen müssen und wären zu dem Wasserbecken gekommen. Dort hätten Sie dann ja auch El Diablo gefunden. In diesem Zusammenhang finde ich es auch verwunderlich dass der Marinemann trotz mehrmaligem erscheinen in der Höhle nirgendwo die Leiche gemeldet hat. Und dass niemand je die Leiche gefunden hat, wenn der Weg dorthin anscheinend gar nicht so kompliziert ist.
3.: Was mir nie so richtig klar wurde: Warum öffnen Ben und Waldo eigentlich diesen Durchgang immer wieder? Die Leute zu vertreiben ist die eine Sache, aber sind die Leute nicht erst wieder richtig auf den Berg aufmerksam geworden DURCH das Heulen? Hier erschließt sich mir die Logik noch nicht so ganz. Zumal es mir im Buch so klingt als wenn Ben nachdem er sich mit Waldo besprochen hat wieder in die Schürfhöhle zurück geht. Dann müsst ja zumindest Waldos Treppe außerhalb liegen, wo sie aber wieder viel leichter entdeckt werden kann.
Hat Reston nachdem er Bob aufgegriffen hat einfach zu ihm gesagt: Bob, mein Junge, alles kein Problem, ich bins nur, der gute alte Reston, Versicherungsdetektiv. Und Bob glaubt das alles so mir nichts, Dir nichts, obwohl noch in keinster Weise klar ist, wer eigentlich hinter allem steckt... na ja.
Das hört sich alles jetzt wieder recht tragisch an, ist es aber nicht, die Folge ist super, wobei ich mir hier nicht sicher bin ob ich das Buch oder das HSP besser finden soll.
Schöner (aber seltsamer) Name im Englischen übrigens für die Ranch: The Crooked-Y

101) Dr. Skok schrieb am 11.12.2007 um 11:49:47 zur Folge Der Teufelsberg: El Diablo ist tot. Gestorben mit der Waffe in der Hand. Offensichtlich war seine Verletzung doch schwerer als angenommen.

100) Mr. Murphy © schrieb am 22.11.2007 um 14:22:24 zur Folge Der Teufelsberg: Da gibt es doch noch das Hörspiel-Special vom Vollplayback-Theater "El Diabolo und die Rache am Teufelsberg". Ich habe es mir mal gekauft und angehört: Mir gefällt es sehr gut. Ist euch dieses Hsp auch bekannt?

99) JAVA JIMs Erbe schrieb am 20.11.2007 um 08:16:20 zur Folge Der Teufelsberg: Im HSP auch.

98) swanpride © schrieb am 19.11.2007 um 20:30:00 zur Folge Der Teufelsberg: Jup....ich weiß nicht mehr, wies im Hörspiel war, aber im Buch finden sie sein Skelett.

97) Dr.Hunter schrieb am 19.11.2007 um 19:23:35 zur Folge Der Teufelsberg: El Diablo ist tot oder?

96) Ian Regan schrieb am 24.08.2007 um 18:01:47 zur Folge Der Teufelsberg: Here are the internal illustrations from the French edition: http://www.hardyboys-uk.com/10france

95) Knight © schrieb am 13.06.2007 um 21:16:33 zur Folge Der Teufelsberg: Eine meiner Lieblingsfolgen. Schon als Kind habe ich mich vor dem Heulen gegruselt. Außerdem wird Spannung aufgebaut, die sich auch bis zum Schluss hält.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019