bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Im Zeichen der Schlangen abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  »

100) Laflamme © schrieb am 29.09.2012 um 23:50:19 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: 98: Ebenfalls von mir danke für die Erklärung. Da hatte ich wohl mehr ins Interview reingeheimnist als da drin war. ;)
Ob es einem Autor nicht zusteht mehr mitzureden glaube ich übrigens nicht, schließlich ist es dessen Werk. (Sorry für die unständliche Formulierung, aber ich bin mir mit dem duzen nicht sicher obs erlaubt ist.)

99) Crazy-Chris schrieb am 29.09.2012 um 23:00:02 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @98 danke für die Klarstellung. Ich fand die Umsetzung auch gelungen. Traurig finde ich nur, dass das mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel ist Eigentlich kanns mir ja egal sein, weil ich primär Buchleser bin und die Hörspielserie letztlich nur als nettes Add-On ansehe.

98) Hendrik Buchna © schrieb am 29.09.2012 um 22:51:26 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @Laflamme und Crazy-Chris: Damit an dieser Stelle kein Missverständnis entsteht: Ich klopfe bei der Produktion niemandem 'auf die Finger'. Das steht mir auch überhaupt nicht zu. Von Ausnahmen wie dem "dreiTag"-Special abgesehen, beschränkt sich mein 'Beitrag' auf Anregungen bezüglich der Sprecherwahl und gegebenenfalls mal einen Musikvorschlag. Bei den Aufnahmen von "Im Zeichen der Schlangen" war ich gar nicht anwesend, sondern habe das Ergebnis erst im fertig abgemischten Zustand gehört. Mir selbst hat die Umsetzung übrigens sehr gut gefallen, aber darüber muss sich natürlich jeder sein/ihr eigenes Urteil bilden.

97) Crazy-Chris schrieb am 29.09.2012 um 22:43:48 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @93, der brennende Schuh interpretiert mal wieder völlig wirres Zeug in eigentlich klare Worte... natürlich bestimme ich sowas nicht allgemeingültig, ich frage mich wirklich wie du auf so einen Driss kommst.
@96, wenn sich Herr Buchna selbst bei den Hörspiel-Umsetzungen einbringt, würde das natürlich einiges - wenn nicht alles - erklären. Aber das zeigt eigentlich nur, wie grotesk die Situatin sein muss - es kann ja nicht wirklich wahr sein, dass sich ein im Hörspielbereich kompetenter Buchautor bei der Hörspielerstellung einmischen muss, damit am Ende überhaupt ein vernünftiges Ergebnis herauskommt.

96) Laflamme © schrieb am 29.09.2012 um 21:42:25 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Nun gerade unlängst in einem Interview mit Herrn Buchna gelesen daß er sich bei den Umsetzungen der Bücher auch selbst involviert, weil er Ahnung von der Materie hat. Da ist es dann natürlich leichter, dem Herrn Minninger und Tante Häkelgardine mit einem "So bitte nicht!" auf die Finger zu klopfen.

Das Hörspiel selbet besitze ich übrigens noch nicht, erwarte mir aber auch nicht allzu viel davon, da ich es eher suboptimal finde - wenn auch nicht so schlimm wie den Nebel. Mehr mag ich dazu nicht sagen, meine Rezension steht eh weiter unten.

95) swanpride © schrieb am 29.09.2012 um 21:26:46 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Was macht das für einen Unterschied? Ja, die Umsetzung vom Schwarzen Skorpion was grauenvoll (das Buch selbst aber auch nicht perfekt), aber selbst wenn alle Sonnleitner-Bücher perfekt umgesetzt werden würden, das würde die Vorlage nicht besser machen. Schlechte Umsetzungen gibt es übrigens auch für Marx-Bücher.
Im übrigen: Ich hab das Hörspiel noch nicht, aber das ist tatsächlich eines wofür ich einige Erwartungen hatte, obwohl ich das Buch bestenfalls mittelmäßig fand. Manche Vorlagen sind nicht zu retten, die habe ich aber in meiner Erinnerung als vielversprechend abgelegt.

94) Besen-Wesen © schrieb am 29.09.2012 um 21:22:27 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Es werden so oft die Folgenbewertungen bemüht. Warum nicht hier? Da sieht man wie die Sonnleitner-Folgen eingeschätzt werden.

93) DerBrennendeSchuh schrieb am 29.09.2012 um 21:07:37 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: "Sonnleitner hat ja keineswegs ausnahmslos schlechte Bücher geschrieben, auch wenn manche Leute hier diesen Eindruck erwecken wollen." Klar, und C.-C. ist natürlich der Einzige, der dazu nicht nur eine eigene Meinung haben, sondern das auch allgemeingültig bestimmen darf.

92) Crazy-Chris schrieb am 29.09.2012 um 20:57:17 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Z.B. der schwarze Skorpion, Fels der Dämonen, der tote Mönch, die geheime Treppe. Alles ziemlich gute Bücher, bei denen die Hörspiel-Bewertungen bestenfalls im Mittelfeld herumdümpeln.

91) JackAubrey © schrieb am 29.09.2012 um 20:14:22 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @90: Welche Sonnleitner Bücher sind denn deiner Meinung nach zu kurz gekommen bei der Hörspiel-Umsetzung bzw. hätten bei einer besseren Umsetzung auch besser Bewertungen bekommen?

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019