bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Im Netz des Drachen abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  »

49) kaeptn kidd © schrieb am 29.08.2012 um 13:41:06 zur Folge Im Netz des Drachen: @dcc: Volle Zustimmung zu Deinem Beitrag. Teilweise etwas harsch, aber in diesem Fall traurigerweise völlig berechtigt.

48) kaeptn kidd © schrieb am 29.08.2012 um 13:36:59 zur Folge Im Netz des Drachen: @ Jürgen. Meinen herzlichsten Dank! Ich fühle mich geehrt. Aber ich betone: Es waren lediglich ANLÄUFE! Und erfolglose obendrein. Außerdem sind seit gestern noch 2 dazugekommen. Aber es wird und wird nicht besser. Die Sprünge zwischen den Szenen müssen so abrupt und sinnfrei sein, dass ich mich ständig aufs Neue frage "Wo sind wir jetzt eigentlich? Und wie, zum Geier, sind wir dorthin gekommen?".
Ich bin ja nur froh, dass es anderen genauso geht!

47) dcc © schrieb am 29.08.2012 um 04:46:02 zur Folge Im Netz des Drachen: Es tut mir leid. Ich hab es versucht aber es geht einfach nicht. ich kann mir diesen uninspirierten Blödsinn nicht konzentriert anhören. Wie bei vielen MaSo basierten Hörspielen verliere ich hier schon nach 10 Minute den Faden. Blöde Figuren, komische Zusammenhänge, dumme Rätsel, zudem ein Thema was mich nicht interessiert. Kann es eigentlich sein, dass Minniger bei den MaSo Vorlagen besondern uninspirierte Arbeit abliefert? Dieses Hörspiel geht ein in die Reihe von Hörspielen, die ich 2-3 mal versucht habe zu hören, keine Ahnung wie sie ausgehen, und nie wieder bei mir laufen werden. Was für ein Müll... sorry

46) Laflamme © schrieb am 28.08.2012 um 18:33:31 zur Folge Im Netz des Drachen: 43 In dem Fall hat sich der Hausbesitzer ja das Schloss und das umliegende Gelände nach dem Computerspiel so anlegen lassen. Also ungefähr das selbe was Richard Lord British Garriott (der von der Ultima-Serie) auch gemacht hat.

45) Jürgen © schrieb am 28.08.2012 um 18:19:59 zur Folge Im Netz des Drachen: @ kaeptn kidd, ich werde dich für die Tapferkeitsmedaille vorschlagen :) wer sich dieses Hörspiel 7x anhören kann, der hat sie verdient :)

44) kaeptn kidd © schrieb am 28.08.2012 um 14:42:34 zur Folge Im Netz des Drachen: Alles, was ich nach dem mindestens 7. Anlauf zu diesem Hörspiel sagen kann: Mein Verstand möchte ums Verrecken nicht folgen.
Ellenlange Ortsbeschreibungen, die trotz ihrer Ausführlichkeit einfach keine Bilder in meinem Kopf entstehen lassen wollen, wechseln sich mit schier unendlichen Dialogen ab. Man springt unmotiviert von der Wirklichkeit in die virtuelle Realität und zurück, bis man plötzlich gar nicht mehr weiß, wo man ist, wenn man zwischendurch mal kurz abgeschweift ist. Dabei hilft es auch nicht, dass die Geräusche hier und dort wie in einem billigen Computerspiel klingen.
… … Ich weiß nicht. Irgendwie fühlt sich hier bis jetzt alles wie ein dramatischer Matsch an, dem ich bisher so gar nichts abgewinnen kann.
Aber ich versuch's jetzt nochmal!

43) Stormtrooper © schrieb am 28.08.2012 um 13:00:34 zur Folge Im Netz des Drachen: hm... komisch - ich hatte das Buch/die Story garnicht so 08/15 in Erinnerung... jetzt beim Hören aber mal wieder Ernüchterung: schon wieder gestohlene Gemälde/Schätze, schon wieder Rätsel-Schnitzeljagd und ebenso schon wieder das nun schon fast obligatorische Schloss im Mittelalter-Stil... das Mittelalter gabs in den USA ja nachweislich nicht, warum stehen dann da an jeder Strassenecke Schlösser rum... naja. Zum Hörspiel: Zu dieser doch 08/15 Story kommen Geräusche, die wohl gruselig wirken sollen... aber einfach nur total albern sind - so zB direkt am Anfang das "Monster", als Bob durch den Zaun lugt. Da hielt ich inne und war kurz davor, das Hörspiel nach 2 Minuten auszumachen. Desweiteren das auch zu genüge bekannte "Peter! Du bist ein Genie!" "Was... ich??"...GÄHN. Einzig und allein die Gastsprecher verleihen dem Hörspiel etwas Leben. Allen voran Herr Hinze, ich habe mich richtig gefreut, ihn mal wieder zu hören. Die Musiken gingen auch, vor allem ein paar "Oldies" dazwischen. Fazit: Ein schlimmes Hörspiel, albern und zu keinem Zeitpunkt einen realistischen Eindruck vermittelnd.

42) Besen-Wesen © schrieb am 28.08.2012 um 06:12:24 zur Folge Im Netz des Drachen: Ich habe es nun gehört ... war das langweilig! Mich konnte das Buch schon nicht unbedingt überzeugen und hatte mich dabei über Sonnleitners Schreibstil besonders geärgert. Das ist eigentlich eine Chance des Hörspiel, das dieser hier nicht transprtiert wird - aber irgendwie ging die Handlung - nicht nur die Spielesequenzen - komplett an mir vorbei. Der Beginn ist in Ordnung aber dann zieht sich alles gaaaaaaanz schreeeeecklich. Das liegt nicht an der Handlung sondern an der Umsetzung. Sogar "Vampir im Internet" konnte mich als Hörspiel mehr überzeugen, obwohl die Handlung deutlich schwächer und das Buch eines der schwächsten überhaupt ist. Ich bin tasächlich soweit, dass ich mich erstmal bei den drei ??? über das Geld ärgere, das ich für das Hörspiel ausgegegben habe. Ich überlege wirklich, mich auf die Bücher zu beschränken.

41) basserin © schrieb am 28.08.2012 um 01:15:22 zur Folge Im Netz des Drachen: naja meinetwegen, am ende geht es doch etwas voran, das hatte ich erst verdrängt. aber der gesamtkonsens bleibt schwach. leider ist die auflösung wieder mal viel zu holprig und auch die verdächtigen schnell eingrenzbar. wirkliche, anhaltende spannung oder einen wirklichen ermittlungsmoment sucht man leider vergeblich.

40) Drei???Groupie schrieb am 27.08.2012 um 01:18:33 zur Folge Im Netz des Drachen: Da bin ich aber froh, dass ich hier mit meiner Meinung nicht alleine stehe, auf der fb Seite überschlagen sie sich ja alle vor Lob. Ich habe die Folge noch ein paar Mal gehört, weil ich dachte: Evtl wird sie besser, wenn ich noch mal richtig aufmerksam zuhöre, denn auch mir ging es so, dass die Gedanken oft von der Handlung abschweifen. Aber: Nö. Wird eher schlimmer. Die Auflösung ist jawohl der Kracher *Augen roll*

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019