bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Im Netz des Drachen abgeben.

Name

Email

Text

 

1  2  3  4  5  6  7  »

69) Micro © schrieb am 25.01.2017 um 15:37:56 zur Folge Im Netz des Drachen: Die Geschichte an sich ist zunächst völlig in Ordnung, wird aber im Laufe der Spielzeit zusehends mit zu vielen Fantasy/Science-Fiction-Elementen versehen, sodass man am Ende sagen kann: Es bleibt die 5. Mehr Bodenständigkeit, mehr Spannung, weniger Monsterkrams und die Folge hätte besser angeschnitten. Weniger ist eben gelegentlich mehr. Nicht unhörbar und sicherlich unter den mangelhaften Folgen der Serie noch eine der Besseren, aber eben schlicht zu lang und abstrus geraten.

68) Nico © schrieb am 05.01.2015 um 02:12:39 zur Folge Im Netz des Drachen: Es ist doch immer wieder interessant, wieviele Details man mit der Zeit einfach so vergisst... Ich habe das Buch vor ca. 1 Jahr gelesen und fand es damals eigentlich ganz passabel, kein Knaller, aber ganz nett zu lesen. jetzt habe ich heute mal das Hörspiel gehört und habe mich doch tatsächlich bis ganz zum Schluss gefragt, warum Cole Benedict in der Sprecherliste nicht auftaucht... Naja, ich kann nur nicht so ganz einordnen, ob es für oder gegen die Geschichte spricht, dass ich sozusagen DIE große Überraschung sofort wieder vergessen habe...

67) arbogast1960 © schrieb am 23.06.2013 um 13:49:37 zur Folge Im Netz des Drachen: Grauenhafte Folge! Wirklich, nach Vampir im Internet, das schlimmste Teil 2 für die Serie!

66) FlukeSkywater © schrieb am 02.12.2012 um 22:13:35 zur Folge Im Netz des Drachen:
*lol* "Boah, bei Fatzebock wird dieses grenzdebile Machwerk aber über den grünen Klee gelobt! Ist mir komplett unbegreiflich! Das würden die doch nicht machen, wenn diese Folge wirklich so megak***e wäre!" [br
Ja, nee, is klar, Fatzebock ist der unbestechliche Hüter über Moral, Anstand und guten Geschmack, Google will aus reiner Uneigennützigkeit die Welt verbessern und ist nicht am geringsten am kommerziellen Erfolg interessiert und die Apple-Mönche spenden das durch ihre karitative Tätigkeit verdiente Geld komplett für Amnesty International, die Welthungerhilfe, Ärzte ohne Grenzen und ein paar bescheidene Opfergaben am Altar des heiligen Steve Jobs. *rofl* [br
Demnächst kommt noch einer und will uns weismachen, dass unser Online-Verhalten überwacht werde oder sensible persönliche Daten im Internet nicht absolut sicher und vor jeglichem Missbrauch geschützt seien ... *muhahaha*

65) Mobardy schrieb am 29.10.2012 um 18:47:00 zur Folge Im Netz des Drachen: Das Buch hat mir erstaunlicherweise gut gefallen. Unüblich für Herrn Sonnleitner sind ein akzeptables Rätsel, eine spannende Handlung und eine gelungene Auflösung. Als ich den Titel las, dachte ich mir schon das schlimmste und auch das Thema mit dem Rollenspiel gefiel mir nicht wirklich, denn es erinnert zu stark an Vampir im Internet, einen Fall, dem ich kaum was abgewinnen konnte, Außerdem musste ich an die Sieben Tore denken, aufgrund des Museumsraubes. Trotzdem wurde es nie langweilig und kombiniert wurde ebenfalls gut.

64) Dave schrieb am 09.10.2012 um 15:59:33 zur Folge Im Netz des Drachen: das Buch war auf jeden fall nicht langweilig. Hat mir auch recht gut gefallen. Zum Hörspiel kann ich leider noch nichts sagen, weil ich es noch nicht kenne.

63) Cyberangie © schrieb am 08.10.2012 um 22:42:31 zur Folge Im Netz des Drachen: Ich stelle fest, ich war lange nicht hier und es hat sich nicht viel geändert. Irgendwie habe ich immer eine andere Meinung als die Meisten hier. Hm.
Zugegebenermaßen kenne ich die Buchvorlage nicht. Das Hörspiel fand ich überhaupt nicht langweilig. Ich glaube, Stellen erkannt zu haben wo inhaltlich was fehlt, aber ich fühlte mich gut unterhalten. Die Idee fand ich echt gut. Und das Ende fand ich gelungen. Ich würde für mich persönlich sagen, dass das eines der besten Geschichten von MaSo ist.

62) manuel schrieb am 24.09.2012 um 15:52:08 zur Folge Im Netz des Drachen: langweilig und der autor hat noch nie ein online rpg gespielt. scheint alles aus der wikipedia runter gelesen worden zu sein. besser als vampir im internet, aber das bedeutet nicht viel.

61) Elmquist © schrieb am 09.09.2012 um 12:00:56 zur Folge Im Netz des Drachen: Okay, IM NETZ DES DRACHEN wird wohl nie in die Top 50, wahrscheinlich nicht einmal in die Top 75 meiner persönlichen ???-Hörspiel-Ranking vorstoßen. Aber ganz so mies wie insbesondere hier allgemein verbreitet wird, fand ich sie dann doch nicht. Im ersten Anhören war sie sogar ganz unterhaltsam und hielt mich bis zum Ende an der Stange. Im Gegensatz zum VAMPIR IM INTERNET, den ich tatsächlich zum Allerschlechtesten rechne, dass mir von den Fragezeichen zu Ohren gekommen ist, harmonieren und interagieren die Videospiel-Elemente tatsächlich mit dem eigentlichen Fall. Und sie sind ordentlich dosiert. Alles in allem eine Folge, die sicherlich mehr als einmal in meinen Player wandern wird. Und meinen beiden kleinen Söhnen hat die Folge übrigens auch sehr gut gefallen. Demnach kann ich dem Kollegen Farraday von Posting Nr. 53 durchaus empfehlen, das Hörspiel seinem Kind vorzuspielen. : )

60) Morton1989 © schrieb am 09.09.2012 um 10:37:11 zur Folge Im Netz des Drachen: Ein Kommentar aus FB:"der Anfang ist klasse, in der Mitte hat die Folgen leichte, ganz leichte Längen und nimmt zum Ende wieder ordentlich Fahrt auf. Und dann kommt der letzte Satz: Ein Knaller, Wahnsinn! Viel Spaß all denen, die dieses Erlebnis noch vor sich haben! "

 
alle Kommentare chronologisch | 1  2  3  4  5  6  7  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019