bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Die Rache der Samurai abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

173) Mr. Murphy © schrieb am 19.03.2011 um 20:30:52 zur Folge Die Rache der Samurai: Hier ist die Folgen-Diskussion zur Folge "Die Rache der Samurai". Wenn ihr über abstruse Theorien diskutieren wollt, macht ein neues Forum auf. Das wirkt jetzt patzig und ist auch so gemeint.

172) swanpride © schrieb am 19.03.2011 um 19:40:58 zur Folge Die Rache der Samurai: @169 Nebenbeibemerkt bin ich geschmeichelt, dass du mich für einen Germanisten hälst.

171) swanpride © schrieb am 19.03.2011 um 19:39:42 zur Folge Die Rache der Samurai: @169 Das sei dir unbenommen, ich mag trotzdem Folgen lieber, die auf unterschwellige Spannung setzen und mir einen richtigen Kriminalfall liefern, der auch als solcher funktioniert.Und mit Substanz habe ich genau das gemeint: Der eigentliche Krimi, das Ermitteln, die Hinweise bis hin zu einer logischen Lösung...das ist nun einmal leider nicht Nevis Stärke.

170) Friday © schrieb am 19.03.2011 um 19:31:09 zur Folge Die Rache der Samurai: Meine Antwort sollte keinesfalls patzig wirken. Habe leider im Moment gar keine Zeit für eine Erklärung, deswegen belassen wir es dabei, dass es sich mein Post kritischer liest, als er gemeint ist.

169) Morton der Chauffeur schrieb am 19.03.2011 um 19:08:25 zur Folge Die Rache der Samurai: Also wenn ich schon die Worte "Substanz" und "wenig aufgesetzter Spannung" höre, finde ich die Betrachtung deplatziert. Wir reden hier von DDF, von einer Jugendbuchserie ! Ich käme niemals auf die Idee, ein DDF-Buch nach diesen Kriterien zu bewerten. Das hebe ich mir schon für schwergewichtigere Literatur auf. Bei einem DDF-Buch möchte ich gut und kurzweilig unterhalten werden, ohne den Germanistik-Analytiker herausholen zu müssen bzw. wollen.

168) swanpride © schrieb am 19.03.2011 um 17:45:11 zur Folge Die Rache der Samurai: Minninger hat immer die Tendenz, aktionszenen nicht den nötigen Raum zu geben und sich zu sehr auf das drumherum zu konzentrieren, egal wessen Bücher er umsetzt. Bei Nevis fällt das nur mehr auf, weil er zum einen mehr Aktionszenen schreibt als alle anderen, zum anderen das drumherum bei ihm oft nicht sooooo viel hergibt. Das mag den mehr aktionorientierten Fans ja gefallen, und das sein ihnen auch unbenommen, aber wenn man Bücher mit Substanz und weniger aufgesetzter Spannung sucht, dann findet man Nevis nun einmal Mittelmäßig. Die einen finden es eben spannender, wenn der Hai noch im Wasser kreist, und schauen weg, sobald er hervorschnellt, die anderen sind erst dann richtig zufrieden.

167) Morton der Chauffeur schrieb am 19.03.2011 um 17:32:15 zur Folge Die Rache der Samurai: Lieber Friday, warum so patzig ? Habe ich dir etwas angetan ?
Deine Meinungen zu den Werken von Nevis und Sonnleitner ist dir unbenommen, ich selbst sehe es allerdings anders: Nevis liefert in der Regel gute bis sehr gute Bücher ab, Sonnleitner wechselt ab zwischen recht guten und recht schlechten.
Ich habe auch keinesfalls behauptet, dass Kosmos die Bücher selbst SCHREIBT, bitte daher darum meinen Text noch einmal genau nachzulesen (und insbesondere darum, nicht etwas zu lesen was ich überhaupt nicht geschrieben habe).
Dass auch Kosmos eine gewisse Prüfungspflicht hat, steht außer Frage. Ich habe nie das Gegenteil behauptet.

166) Friday © schrieb am 19.03.2011 um 17:18:39 zur Folge Die Rache der Samurai: @ Morton: Wer Ben Nevis ist und was zwischen ihm und Minninger vorgefallen (wenn überhaupt) sein sollte, kann dich so herzlich wenig interessieren wie du willst. Allerdings schreibt KOSMOS nicht die Bücher, sondern KOSMOS BESCHÄFTIGT Leute, die diese Bücher schreiben und das sind neben Sonnleitner, Erlhoff und Vollenbruch auch Herr Nevis. Während Herr Sonnleitner ständig einen Bock nach dem anderen schiesst und selten ein gutes Werk abliefert, liefert Nevis im Wechsel mal ein gutes und ein mittelmässiges oder gar unterirdisches Buch ab. KOSMOS sollte seinen Autoren gehörig auf die Finger schauen, was sie da fabrizieren und nicht alles bereitwillig abnicken, allerdings seh ich da bei Sonnleitner mehr Grund zum Anlass als bei Nevis.

165) DerBrennendeSchuh schrieb am 19.03.2011 um 16:45:09 zur Folge Die Rache der Samurai: Ich hatte auch schon öfter den Eindruck, daß Nevis-Bücher schlecht(er) umgesetzt werden. Allerdings vermute ich eher Zufall oder einfach eine andersartige Gewichtung der Herren Nevis und Minninger. Die Unterstellungen weiter unten empfinde ich - ohne nähere Begründung - als ungefähr so glaub- und fragwürdig wie die "Die Amis sind nie auf dem Mond gelandet"-Verschwörungstheorie.

164) Besen-Wesen © schrieb am 19.03.2011 um 15:39:06 zur Folge Die Rache der Samurai: Ich habe diese Folge noch immer nicht gehört, aber ich bin erstaunt über die Vermutungen, die hier geäußert werden. Ich habe aber auch vorher nie den Eindruck gehabt, daß die Nevis-Folgen schlechter als Hörspiel umgestzt werden als der Durchschnitt.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019