bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Die Rache der Samurai abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

13) swanpride © schrieb am 11.02.2009 um 01:21:04 zur Folge Die Rache der Samurai: @12 Naja...die Story ist nun wirklich alte Kost und alles in allem doch sehr vorhersehbar...es sind vor allem die Aktionelemente und die Dynamik, die das Buch aufwerten. Da gefällt mir im Vergleich Biss der Bestie ein wenig besser weil die Geschichte nicht so vorhersehbar ist, auch wenn der Anfang ein wenig schleppend ist.

12) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 11.02.2009 um 00:20:44 zur Folge Die Rache der Samurai: @ 10 - naja, "Blut spritzt" - Geschmacksache. Es ist sicherlich das "härteste" Buch seit langem oder "ever". Mir gefiel eher wie die drei in dem Fall zusammenarbeiten, vor allem wie Justus mit roher Gewallt umgeht. Ansonsten ist das Buch auch eher Durchschnitt, jedoch aufgrund der Story und der Auflösung das beste der drei neuen Bücher wie ich finde.

11) Mrs. Dalton © schrieb am 11.02.2009 um 00:08:58 zur Folge Die Rache der Samurai: Mir hat das Buch insgesamt gefallen. Ich fand es nicht überragend aber besser als durchschnittlich. Plot und Idee gefielen. Die Vorschau und die japanischen Schriftzeichen als Kapitelüberschriften fand ich ebenfalls sehr gelungen. Sprache und Stil: Wie ich beim Lesen feststellte ist nicht nur der Dativ dem Genitiv sein Tod sondern auch der Nominativ der des Akkusativs. Und Schnauze ohne t. Note: Zwei bis zwei minus.

10) Die Zirbelnuss © schrieb am 10.02.2009 um 23:43:18 zur Folge Die Rache der Samurai: Die zwar stellenweise etwas übertriebene, aber ebenso stimmungsvoll wie glaubwürdig beschriebene Handlung, der straffe, schnörkellose Ablauf und nicht zuletzt der interessante Schauplatz machen "Die Rache der Samurai" zum besten ???-Buch seit langem, welches oftmals an eine "Hardcore"-Version von "Gekaufte Spieler" erinnert.. Interessant, dass der Handlung zum ersten Mal eine "Vorschau" vorausgeht (von "Point Whitmark" inspiriert?). Auch schön: Die japanischen Schriftzeichen vor jedem Kapitel. Zudem das erste ???-Buch, in dem ganz offiziell Blut spritzt. Diese Rache ist gelungen....

9) Dominik schrieb am 09.02.2009 um 20:08:06 zur Folge Die Rache der Samurai: Mh ist das Buch schon draußen? ich kann es noch nirgends finden

8) sandoz schrieb am 09.02.2009 um 12:03:09 zur Folge Die Rache der Samurai: Hm, ich stelle mir das so vor, dass die Burg von diesen Mauern umgeben ist und die Sporthallen usw. daneben angrenzen.

7) swanpride © schrieb am 09.02.2009 um 06:52:00 zur Folge Die Rache der Samurai: Naja, beispielsweise so ein altes Gebäude wie das in dem Film "Boy soldiers". Das würde nicht nur besser zu einem Internat passen sondern auch besser zu Amerika.

6) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 09.02.2009 um 00:43:47 zur Folge Die Rache der Samurai: @ 5 - was ist denn bitte ein "normales älteres Gebäude"? aber nun gut, ich hatte auch meine Schwierigkeiten mir das ganze vorzustellen. Es wird immer etwas von Burgmauern gefaselt die das Gelände umschliessen. Aber es werden auch Sportanlagen wie die für Leichtathletik erwähnt sowie Sporthalle, ein ungepflegter Bereich mit Gestrüpp und Wald wo die Samurei AG traniert sowie der verbotene Turm eingelassen in die Burgmauer. Wie gross soll die Burg nebst inneres Gelände denn sein? 20 Fussballfelder? Kam mir ziemlich unrealitisch vor.

5) swanpride © schrieb am 08.02.2009 um 19:48:59 zur Folge Die Rache der Samurai: Naja, ich finde die Burg hätten er sich sparen können...ein normales älteres Gebäude hätte es genauso getan. Vielleicht mit einigen Japanischen besonderheiten in der Architektur. Das hätte auch zum Thema besser gepasst.

4) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 08.02.2009 um 19:45:07 zur Folge Die Rache der Samurai: @ 3 - Wie alt die Burg ist wird nicht erwähnt oder ich kann mich gerade nicht erinnern. Es wird in jedem Fall erwähnt, dass der Gründer des Internats die Burg und das Gelände vor Jahrzehnten einem reichen, eingwanderten Europäer abgekauft und für seine Zwecke umgebaut hat. Bei Sonnleitners Buch handelt es sich jedoch um eine Schottische Burg/Schloss aus den Highlands die aber nicht abgetragen und wieder aufgebaut wurde sondern exakt nachgebaut.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019