bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Die Rache der Samurai abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

53) Besen-Wesen © schrieb am 16.04.2009 um 16:27:48 zur Folge Die Rache der Samurai: Stump, ich glaube wir reden aneinander vorbei. Es geht NICHT darum, dass das WORT nicht bekannt ist, sondern die eigentliche BEDEUTUNG. Die Bedeutung, die vielen Wörtern wie z.B. Freak angenommen wird, stimmt oft nicht mit der eigentlichen Bedeutung überein. Warum benutzt man den Ausdruck dann, wenn etwas anderes gemeint ist? Das ist für mich (bitte nicht persönlich nehmen, das ist allgemein gemeint!) "Nachquatschen" von Modewörtern.

52) stump © schrieb am 16.04.2009 um 16:03:56 zur Folge Die Rache der Samurai: Besen-Wesen, ich weiß durchaus, was ein Freak ist, mir ist nur keine Bedeutung eingefallen. Und mir fällt gerade ein, dass sogar die Korrektur an meinem PC das Wort nicht rot unterstreicht, also so unbekannt soll es nicht sein. Und ich finde, dass man Freak nicht mit Missgeburt übersetzten kann.

51) Akai Okami schrieb am 16.04.2009 um 15:46:35 zur Folge Die Rache der Samurai: @46: "vor allem Kinder im Grundschulalter oder noch jüngere"??? Bitte was??? Vielleicht noch Dreijährige??? Was für ein Quatsch!!! Sorry, aber...

50) Besen-Wesen © schrieb am 16.04.2009 um 15:25:56 zur Folge Die Rache der Samurai: Stump, es ging ja nicht darum das Wort selbst zu kennen sondern auch die Bedeutung. Du lieferst den Beweis, daß das durchaus nicht immer der Fall ist, gleich mit.

49) Laflamme © schrieb am 16.04.2009 um 15:06:53 zur Folge Die Rache der Samurai: Freak -> Laune, Mißgeburt

48) stump © schrieb am 16.04.2009 um 15:01:11 zur Folge Die Rache der Samurai: @ 47 die beiden Beispiele haben mich auch gestört, aber Freak sollte doch schon jeder neunjährige kennen, und welche Bedeuting hat es im deutschen?

47) Besen-Wesen © schrieb am 16.04.2009 um 12:09:01 zur Folge Die Rache der Samurai: Bitte keine Anglizismen. Ich habe mich schon an den "Bikes" oder noch schlimmer "So what?" extrem gestört. Englische Wörter sind nicht harmloser - viele meinen zu wissen, was sie bedeuten und daher werden sie immer häufiger falsch genutzt. Wenn es dafür eine deutsche Entsprechung gibt - warum benutzt man sie dann nicht auch?

46) Mr 14 Prozent © schrieb am 16.04.2009 um 11:23:14 zur Folge Die Rache der Samurai: @Zirbelnuss (43): Ein Wort wie "Hurensohn" ist schlicht und einfach unpassend in einem Kinderbuch. Wir dürfen nicht vergessen, dass zur Zielgruppe auch (oder eigentlich vor allem) Kinder im Grundschulalter gehören. Oder noch jüngere, wenn wir von den Hörspielen ausgehen. Und realistisch hin oder her, solche Wörter haben bei den drei ??? einfach nichts zu suchen.
Für eine gute Lösung halte ich übrigens das Wort "Freak", das André Marx ja auch oft in seinen Folgen verwendet. Das ist kein extremes Wort, klingt aber auch nicht zu weicheirig. Und da es ein Anglizismus ist, hat es sogar einen "coolen amerikanischen" Touch.

45) stump © schrieb am 16.04.2009 um 10:41:56 zur Folge Die Rache der Samurai: @ 44 Mich stört es auch, wenn Peter Justus so bezeichnet, aber nich, wenn ein Gangster das tut. Soll er eher so was sagen, wie »du bist aber dick!!!«, das wäre vollkommen unrealistische, und ich finde das logischer, wenn die Gangster das so machen.

44) swanpride © schrieb am 16.04.2009 um 08:50:21 zur Folge Die Rache der Samurai: Ein schlichtes "Bastard" hätte es da aber auch getan....auch bei "Rache der Samurai" hätte man die meisten Kraftausdrücke leicht runtertonen können...ich weiß nicht, warum die Leute immer meinen, da gäbe es keine Abstufungen. Mist oder Dreck ist für mich jedenfalls weniger Schlimm als "sch...." aber trotzdem noch meilenweit von "das ist jetzt aber nicht schön" entfernt. "Idiot" oder "Dummkopf" oder "Dummdödel" sind eher harmlose Schimpfwörter, über die ich nur die Schulter zucke, wenn sie passend eingesetzt werden (Mich stört es zum beispiel extrem, wenn Peter Justus als Fettwanst bezeichnet, aber gar nicht, wenn das die Verbrecher tun), aber extreme Wörter möchte ich in einem Jugendbuch eigentlich nicht lesen...

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019