bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Die Rache der Samurai abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

83) sean © schrieb am 02.06.2009 um 14:34:45 zur Folge Die Rache der Samurai: Das beste der drei neuen bücher. Lob an Ben Nevis

82) Sokrates © schrieb am 28.05.2009 um 14:19:27 zur Folge Die Rache der Samurai: Thanx4Info.

81) stump © schrieb am 28.05.2009 um 14:08:14 zur Folge Die Rache der Samurai: Gucke bei den Credits:
Die Übersetzung der Kapitelüberschriften ins Japanische stammen von Aja Puster, Ludwigshafen.
Damit wäre zumindest a und c beantwortet. Aber wahrscheinlich ist das auch die korrekte Übersetzung der Kapitelüberschriften.

80) Sokrates © schrieb am 28.05.2009 um 12:18:29 zur Folge Die Rache der Samurai: Eine nette Idee sind jedenfalls die asiatische Schriftzeichen: Gibt es hier jemanden, der/die weiß , a) welche Sprache das ist, b) ob deren Bedeutung in etwa den Kapitelüberschriften entspricht oder c) das Ganze nur der Optik dient!?

79) Redkimba schrieb am 27.05.2009 um 22:50:52 zur Folge Die Rache der Samurai: Bin ambivalent bei der Folge. Justus und Bob haben mir ganz gut gefallen, die blutige Gewalt und das Hogwarts Ambiente (definitiv auch meine Assoziation) gar nicht. SPOILER: Das Zusammenschlagen und spritzende Blut geht gar nicht, Justus Reaktion darauf vielleicht ganz pfiffig, aber dieses Ritualisierungszeug, diese Frisuren und der Zugang zu scharfen Schwertern?! Sehr seltsam fand ich auch, dass die tragische Geschichte Anlass zum Feiern und Nachstellen sein soll und man sich vor eine Todeszone drängelt, die von einem Netz gesichert wird. Naja, da kann ja ein Schwert leicht ein Loch reinpieksen, oder? Ein No-Go für mich war Peters Gedanke, Sean sterben zu lassen?! Die Sprache gefällt mir überhaupt nicht, obwohl vom Erzählstil Spannung aufkam, fand ich die Wortwahl mies. Die Bob und das Mädchen-Thematik nervt langsam auch in der Komposition. SPOILER ENDE. Zur Handlung möchte ich noch anmerken, dass es meiner Meinung nach kein wirkliches Rätsel zu lösen gibt, also eigentlich gibts ja immer einen unheimlichen oder unerklärlichen Vorgang, dem dann eine natürliche Erklärung gegeben wird. Das hier ist was für Grusel-Action/-Hanni und Nanni ganz böse reloaded Fans. Nicht mein Fall.

78) Besen-Wesen © schrieb am 09.05.2009 um 23:24:26 zur Folge Die Rache der Samurai: Kennt jemand das Buch "Die siebte Stunde" von Elisabth Hermann? Auf den ersten Blick scheint es erscheunliche Ähnlichkeit zu "Die Rache der Samurai". Hier geht es um eine Elitäre Privatschule, in sich ebenfalls eine elitäre Gruppe herausgebiildet hat und die Schüler selbst über Maßnahmen bei Verstößen gegen die Schulordnung entscheiden dürfen. Statt Samurai geht es hier um Rollenspiele (LARP) - und irgendwann begeht eine Schülerin Selbstmord und ein Kriminalist wird eingeschleust. Ich habe das Buch jedoch nciht gelesen. Wenn es jemand gelesen hat und etwas zu möglichen Ähnlichketen sagen kann, würde ich mich freuen.

77) stump © schrieb am 18.04.2009 um 19:02:54 zur Folge Die Rache der Samurai: man darf doch wohl anmerken, dass das das falsche Forum ist!

76) man schrieb am 18.04.2009 um 17:39:11 zur Folge Die Rache der Samurai: jajaja jetzt wird wieder rumgeheult

75) Besen-Wesen © schrieb am 17.04.2009 um 18:18:14 zur Folge Die Rache der Samurai: Ich möchte Euch bitten, hier bei der Folge "Die Rache des Samurai" zu bleiben. Wenn es weiter um Fehler (Rechtschreib/Grammatik) geht - und bei den verschiednesten Folgen, dann wäre die Disukssion im Forum "Was wir uns von Kosmos wünschen" besser aufgehoben.

74) stump © schrieb am 17.04.2009 um 17:38:20 zur Folge Die Rache der Samurai: ich habe nie verstanden wie man den Fehler im Feuerteufel übersehen konnte! Hätte dann das Buch zu wenig Seiten gehabt? Der Fehelr aus den Stimmen aus dem Nichts stört zwar dem Leser, aber der fällt nicht unbedingt beim ersten Lesen auf. Und wenn er nicht gewesen wäre, wie hätte man das erklärt? Wir können leider nicht in Minnigers Gedanken gucken.
Solche großen Logikfehler stören mich viel mehr als ein kleiner Rechtschreibfehler. Ob es jetzt eine Trage oder eine Barre ist stört mich da weniger. Ich habe aber kein Problem damit, wenn man solche Fehler aufschreibt. Mittlerweile korrigiert Kosmos auch manchmal Fehler im Nachhinein. Zum Beispiel ist im Dreifachband »die Flammen des Bösen« der Fehler vom Spuk im Hotel NICHT zu finden.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019