bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  »

223) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 16.04.2008 um 22:01:06 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Zum Thema Kopfkino, die Szene(nen) mit Bobs Frisur fand ich köstlich. , so etwas könnte öfters vorkommen.

222) Crazy-Chris © schrieb am 24.08.2007 um 15:39:27 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Für mich die langweiligste Folge der neuen Serie: kein kriminalfall, nur ein Joke zweier alter "Freunde". Die "Ermittlungen" gleichen eher einer Schnitzelrallye durchs Hotel und die dabei verwendeten Rätsel sind schon arg platt konstruiert.

221) mike101 schrieb am 05.08.2007 um 12:40:27 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Es muss 2000 "plus" heisen. Das "Plus" als Zeichen ist nicht übernommen worden.

220) mike101 schrieb am 05.08.2007 um 12:39:05 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Hi, noch ein kleiner Nachtrag und eine Frage: Am Ende erzählt Mortimer, dass die Sherlock Holmes-Serie "...Mitte der Fünfziger" gedreht worden ist. Ich nahm bisher immer an, dass "Die Dr3i" in der Gegenwart, also 2000 spielt. Aber dann müssten Mortimer uind Doolan weit über 80 sein (wenn man davon ausgeht, dass sie beim Dreh in ihren Dreissigern waren). Ist das sonst noch jemandem aufgefallen, oder spielt die Reihe etwa in der Vergangenheit (80er, 90er)?

219) Mike 101 schrieb am 14.07.2007 um 14:30:47 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Nach "Verschollen in der Zeit" die zweitbeste Folge der Reihe bisher. Gute Sprecher und reichlich Abwechslung sorgen für Kurzweil, doch warum haben es die Schreiber (nach der "Pforte") wieder einmal so gedreht, dass es gar keinen Kriminalfall gibt? Warum erwartete die Dr3i im Keller nicht wirklich ein blutrünstiger Hund, dem sie gerade noch entkommen können und der sie schließlich zu einem alten Rivalen des Schauspielers führt, der sich für etwas rächen will? Stattdessen ist es "nur" der Scherz eines alten Freundes.

218) jackswastedwife schrieb am 21.06.2007 um 16:49:11 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Keine Ahnung, ob das schon mal von einem Vorgänger gepostet wurde: Als es um Sherlock Holmes ging, war ich etwas enttäuscht, daß Europa die Musik der alten S.Holmes-Folgen verwandt hat. Leider wußte ich dann ganz schnell bescheid...

217) Don Sebastian Alvaro © schrieb am 03.05.2007 um 11:37:40 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Diese Folge ist alles in allem recht gelungen. Die drei Detektive tun endlich mal wieder das, was richtige Detektive eben tun - ermitteln. Und das endlich einmal wieder auf sehr unterhaltsame Art und Weise. Den Schluss empfinde ich als sehr abrupt, jedoch vom Prinzip her auch nicht schlecht. Es scheint, als habe Herr Buchna nach einem Ausstieg gesucht und diesen nicht so ganz gefunden. Ganz nebenbei hat es Spaß gemacht, sich Bobs neue Frisur vorzustellen. Was die Atmosphäre angeht, hätte ich mir auch mehr Soundeffekte gewünscht. Insgesamt jedoch ein schwacher Zweier (2 -)

216) Mr 14 Prozent © schrieb am 12.04.2007 um 22:28:39 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Stimmt, der Schluss war wirklich einfallslos, da hat irgendwie alles gefehlt: Spannung, Realitätsnähe, Atmosphäre. Apropos Atmosphäre: Kommt mir das nur so vor, oder wurde mit Geräuschen und Atmo in dieser Folge besonders sparsam umgegangen? Der Speisesaal kam mir vor wie ein schallisoliertes und verlassenes Studio - keine Stimmen, keine Geräusche ...

215) swanpride © schrieb am 12.04.2007 um 20:13:51 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: War sie ja auch...bis zum vorvorletzten Track...ab da ist sie rapide in den Keller gestürzt. Die Rätselei ohne spannende Höhepunkte wäre ja in Ordnung gewesen, wenn danach ein richtig knackiger, spannender Schluss gekommen wäre...der sich vor allen dingen nachvollziehen läßt.

214) Mr 14 Prozent © schrieb am 12.04.2007 um 18:48:42 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Im Gegensatz zu den bisherigen Dr3i-Folgen fand ich Haus der tausend Rätsel ganz gelungen. Die Idee an sich ist sehr gut, das Grundgerüst der Handlung ist vergleichbar mit der Gefährlichen Erbschaft (aber bei weitem nicht so gut!). Die Sprecher sind auch in Ordnung (schön, dass Gernot Endemann mal wieder mitspricht). Im Vergleich zu den bisherigen Dr3i-Hörspielen stellt Haus der tausend Rätsel eine deutliche Steigerung dar. Allerdings habe ich mich auch gefragt, wer eigentlich die Hauptzielgruppe der Dr3i sein soll? Welchem 8-jährigen Kind sagen denn Filme wie Casablanca oder Dirty Harry etwas? Außerdem kommt es mir so vor, als würden die Dr3i mit jeder Folge satirischer und selbstironischer zu werden (Peter trinkt Martini etc.). Von einem ernsthaften Fall kann hier keine Rede sein.
Unterm Strich aber trotzdem eine gute Folge.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019