bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  »

153) swanpride © schrieb am 19.02.2007 um 01:59:42 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Dann aber auch richtig (um denen mal zu zeigen, wie man mit der deutschen Sprache umgeht: "Auf dass es jeder Hörer weiß - (und hoffentlich wird das ein Trend)-werd ich nicht mal zahlen einen Cent- für noch mehr von diesen....." Okay...das war jetzt nicht besonders konstruktiv...ich entschuldige mich schon mal im vorraus...aber ich konnte bei der Vorlage einfach nicht widerstehen....

152) jupe © schrieb am 19.02.2007 um 01:37:43 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Die Folge ist ganz witzig; der Grund warum sie schlecht ist, ist ein anderer: Es wird versucht, indirekt an alte Zeiten anzuknüpfen, etwa mit der Aussage, dass man den Erfolg nicht garantieren könne. Das kommt aber nicht glaubwürdig rüber wie in der Mumie, so dass dieses ganze "wir haben hier einen Fall zu lösen" ziemlich künstlich erscheint. Und für diejenigen, die meinen, man könne beliebig lächerliche Stories konstruieren (s. Ende), spendier ich auch noch ein Wortpspiel: "Damit die gesamte Hörerschaft es weiß - und ich stark hoffe auf meinen Trend - ich jede einzelne Münze mit Namen Cent - nicht mehr ausgeben werde für derartigen ...". Falls mich das nun als Folgenautor qualifiziert hat: ich würde mir gern mal einen halben Tag frei nehmen und eine Foge zusammenstümpern.

151) swanpride © schrieb am 18.02.2007 um 20:08:29 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Also ich habe nochmal genau nachgeschaut. von 15 neuen Büchern sind 10 unter den ersten 50 in der Bewertungsliste, und von diesen 10 3 unter den ersten 20. Das ist doch kein schlechter schnitt, oder?

150) swanpride © schrieb am 18.02.2007 um 20:02:29 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Ähm....nein, eigentlich nicht....tatsächlich ist Feuermond im Augenblick auf Platz 1 der Buch-Charts.

149) Herbert K. schrieb am 18.02.2007 um 19:58:45 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Mag diese neue Folge. Ist eher sehr witzig als spannend aber das finde ich auch garnicht negativ. "Gefährliche Erbschaft" und so fand ich auch eher wegen der Stimmung und der Sprüche gut und hier ist das auch so. Verstehe auch nicht wieso hier alle die Bücher als Hörspiele wollen. Die neuen Bücher haben auch alle ganz miese Noten bekommen. MAcht irgendwie keinen Sinn.

148) Schwachkopf schrieb am 18.02.2007 um 18:44:10 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Ich frag mich ob die Macher die Foren auch lesen und das meist negative Feedback für die Konzeption zukünftiger Folgen beherzigen!

147) Mase © schrieb am 18.02.2007 um 16:12:20 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Diese Folge ist einfach nur schlecht. Ich schließe mich der Meinung einiger hier an, dass es sogar die schlechteste aller Folgen ist, welche sich je mit den drei Detektiven befasste. Die Rätsel sind lahm und einfallslos. In der gesamten Folge kommt einfach keine Atmosphäre auf. Überhaupt wirkt alles belanglos, Spannung ist komplette Fehlanzeige. Von mir kriegt das Dinge ne glatte 6. Hoffentlich werden bald wieder die Buchvorlagen vertont!

146) Mr. Wilkins schrieb am 17.02.2007 um 21:07:31 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Wenn man sich erstmal damit abgefunden hat, dass die Klasse der alten Folgen nie wieder erreicht wird, wenn man als alter Fan also ernsthaft versucht, die Faelle der Dr3i moeglichst emotionslos (ohne Nostalgiefaktor) als Unterhaltung zu konsumieren, kann man zum Schluss kommen, dass sie so schlecht nun auch wieder nicht sind. Insbesondere die "1000 Raetsel" fand ich als Uralt-fan (seit 1981) eigentlich gar nicht mal so uebel. Zugegeben: die Aufloesung ist einfach nur als katastrophal zu bezeichnen: allein schon dieser laecherliche Versuch, mit dem Baskerville-Hund am Ende doch noch einmal Spannung aufzubauen (natuerlich musste Peter wieder als Oberangsthase herhalten), war mitleiderregend. Fraglos ist es auch einfallslos einen voellig fremden Charakter quasie als deus-ex-machina am Schluss zu praesentieren. Außerdem nerven diese Happy-end-wir-haben-uns-alle-wieder-lieb-Aufloesungsgespraeche in "entspannter Atmosphaere" allmaehlich -> Wir wollen endlich wieder einen Gegner, der sauer ist auf die Drei Detektive, weil er von ihnen ueberfuehrt wurde! Aber immerhin: die Raetsel sind ganz nett, Sprecher (insbesonder "Arthur" aus KoQ) und Musik koennen ueberzeugen, Bobs Friseurszene ist grandios (finde ich). Dass man die ganze Zeit ueber nicht weiss, worum es eigentlich genau geht (bzw. wonach die Dr3i eigentlich suchen) finde ich nicht besonders schlimm: sie haben einen Auftrag erhalten und die damit verbundenen Raetsel wollen sie loesen; daran gibts im Grunde nichts auszusetzen. Mir ist aber (nach dem ersten Hoeren) nicht klar, warum immer wieder darauf hingewiesen wird, dass der Auftraggeber staendig mit Frauen rummacht. Nach meinen Erfahrungen haette dieser Tatbestand eigentlich irgendeine Bedeutung fuer den Fall haben muessen, hat er doch wohl aber nicht, oder habe ich das uebersehen (besser: ueberhoert)? (Nachdem ich meinen Beitrag soeben nochmal durchgelesen habe, muss ich meine anfangs erwaehnte Meinung wohl revidieren: Die Folge ist insgesamt Kaese, aber besser wirds wahrscheinlich nicht mehr werden, und mit dieser Einstellung sind die Dr3i zumindest ertraeglich.)

145) Eragon © schrieb am 16.02.2007 um 11:47:17 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: Also es wurde ja schon oftgenug geschrieben, aber ich will trotzdem auch nochmal. dies ist die schlechteste folge allerzeiten. was sich BMG, Europa oder wie auch immer dabei gedacht haben ist eine sauerei. bin froh das ich mir die folge nicht gekauft habe sondern sie von einem freund geliehen bekam. Wann hat das schlechte "schreiben" eine ende. MARX und kollegen dürfen wir je wieder geschichten aus deiner feder hören??? Wie langweilig aneinander gereiht diese "rätsel" waren. HAMMER die kann man schon nicht mehr rätsel nennen. ALSO BMG EINIGT EUCH BLOSS ZUM GUTEN MIT KOSMOS..... IRGENDWANN!

144) swanpride © schrieb am 16.02.2007 um 03:19:13 zur Folge Das Haus der 1000 Rätsel: In einer Pressemitteilung stand, dass beide, sowohl Europa als auch Kosmos, im letzten Moment nocht unterlagen eingereicht hätten, und um eine Vertagung gebeten haben...was ja auch irgendwie Sinn macht. Bevor nicht in Amerika geklärt wurde, wen die Rechte nun gehören, kann hier in deutschland gar nichts entschieden werden. Mal abgesehen davon: Wenn du das Buch gerne haben möchtest, dann würde ich dir Empfehlen, die Buchhandlungen zu durchforsten. Die, die noch Exemplare haben, dürfen die nämlich noch verkaufen. Ansonsten: Falscher Tread! Hier soll nur über die Folge diskutiert werden....die meiner Ansicht nach erst ab der zweiten Hälfte zur schlaftablette wird. den Anfang fand ich eigentlich noch recht gut, wenn auch lieblos umgesetzt.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019