bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DER 17. NEWSLETTER DER ROCKY-BEACH.COM VOM 05.02.1999
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo Fans der drei ???,

endlich ist wieder soweit drei neue ??? Bücher und zwei neue
??? Hörspiele sind auf dem Markt.
Doch fangen wir mit den Büchern an, lest Euch die Buchrückentexte
durch, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Keine Angst, wir werden
Euch keinen Inhalt verraten und Euch die Spannung nehmen:


**Nacht in Angst von André Marx**
Freitagabend, 20.25 Uhr, Steadman-Museum, Los Angeles:
Mr. Peacock, der freundliche , aber schusselige Museumsdirektor,
betritt mit Justus, Peter und Bob das Gebäude. In wenigen Minuten
werden die drei Detektive exklusiv den wertvolen Diamanten der
Welt sehen: das berühmte "Feuer des Mondes". 20.28 Uhr:
Stromausfall? Sabotage? Im Museum gehen die Lichter aus.
20.30 Uhr: Fünf Gangster dringen in das Museum ein. Kurze Zeit
später befinden sich Mr. Peacock und die drei ??? in ihrer Gewalt.
Die Verbrecer wollen den Diamanten und sie sind bereit, dafür über
Leichen zu gehen...

**Feuerturn von Ben Nevis**
Wer ist Johnny? Und warum ist er verschwunden? Die drei Detektive
aus Rocky Beach stehen vor einer schier unlösbaren Aufgabe: Sie
sollen einen unbekannten Mann finden und ihm einen Brief übergeben,
der zu einem geheimnisvollen Schatz führt. Die anonyme Botschaft
lockt die drei ??? in die Wildnis des Kings National Parks. Und
plötzlich wird der Botendienst lebensgefährlich: Justus, Peter und
Bob werden aus dem Hinterhalt attackiert. Jemand versucht ihren
Auftrag zu vereiteln.Werden die drei Detektive Johnny helfen können,
bevor die Falle zuschnappt? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

**Wolfsgesicht von Katharina Fischer **
Der Mann lebt allein an der Küste, die Nachbarn kennen ihn kaum,
das Haus verläßt er nur selten: ein einsamer Wolf - oder ist er in
Wirklichkeit das "Wolfsgesicht", der gefürchtete Attentäter?
Zweimal hat er bereits zugeschlagen und jedesmal konnte er fliehen,
ohne Spuren zu hinterlassen. Selbst Justus, das Computerhirn des
Detektivtrios "Die Drei ???", ist ratlos. Da erhält die Polizei
Hinweise auf den nächsten Coup. Diesmal plant der Attentäter einen
Anschlag auf den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Die Zeit
drängt. Schon morgen wird der Präsident nach Rocky Beach kommen...


So, neugierig geworden? Wir wollen Euch nur eine kleine Empfehlung
geben, in welcher Reihenfolge uns die Bücher gefallen haben:

1. Nacht in Angst
2. Feuerturm
3. Wolfsgesicht

Noch ein kleines Ranking von Aigas Cover-Grafiken:

1. Wolfsgesicht
2. Nacht in Angst
3. Feuerturm

Bitte bedenkt, das ist lediglich unsere subjektive Meinung.
Überzeugen müßt Ihr Euch schon selbst!

Zu den Grafiken können wir - Aiga sei an der dieser Stelle
besonders Danke gesagt - folgende Hintergrund-Informationen
geben: Der "Wolf" auf "Wolfsgesicht" ist in Wahrheit aus einer
Photographie eines Huskies entstanden, aber um so schöner
gelungen. Der Mond auf "Nacht in Angst" entstammt ebenso wie
die Burg auf "Feuerturm" von Aufnahmen, die Aiga in Colorado
geschossen hat. 


Neben den drei Büchern sind die Hörspiele "Meuterei auf hoher
See" und "Musik des Teufels" erschienen. Veröffentlichungstermin
sollte eigentlich der 8. Februar sein. Nach den Lieferschwierigkeiten
bei vergangenen Folgen scheint BMG zu versuchen, es besser machen. 
Mit diesen beiden Werk liegen wieder zwei solide drei ??? Hörspiele
vor, von denen auch im Hinblick auf die Buchvorlage "Musik des Teufels"
etwas besser zu überzeugen weiß. Mit bekannten Sprechern wie F.J. Steffens
als Kapitän Jason oder Lutz Mackensy als Teufelsgeiger und vielen 
anderen greift BMG wie schon immer auf beste Sprecher zurück.


Was gibt es Neues auf unserer Homepage?

1) Fragebox mit André Marx
   Wie schon im letzten Newsletter angekündigt, gibt es ab sofort die
   Möglichkeit André Marx Frage zu stellen und Lob und Kritik zukommen zu
   lassen. Da André über keinen eigenen Internet-Anschluß mehr verfügt,
   werden wir ihm die Einträge von Zeit zu Zeit gebündelt schicken. Er
   wird sich Eurer Wißbegierde stellen und uns seine Antworten und
   Kommentare zu Euren Kritiken   senden.
2) Quizseite
   Wir haben die Quizseite überarbeitet. Es gibt nun keine einzelnen
   Fragen, sondern nur noch Quizserien aus jeweils 10 Fragen zu diversen
   Themen. Wir werden nach und nach weitere Serien zum Rätseln bereitstellen.
   Besonders freuen wir uns über Fragen von Euch. Bitte bedenkt dabei, wenn
   Ihr uns eine Frage schickt, dauert es im allgemeinen länger, daß wir
   diese ins Netz stellen, als wenn Ihr uns eine ganze Serie schickt.
3) Cover
   Von vielen vielleicht unbemerkt haben wir viele Cover auf unsere Website gestellt,
   insbesondere englische. Schaut Euch am besten unter den ersten 36
   Folgen um. Besonders bedanken wir uns  bei Aiga Rasch für den Coverscan der
   1. Auflage der "Flüsternde Mumie" mit dem Design von Jochen Bartsch. 
4) Manuskript
   Mittlerweile sind wir bei Kapitel 7 angelangt. Am Montag geht es mit dem
   8 Kapitel weiter.

Was gibt es außerdem?

a) Seit geraumer Zeit geistert im Netz das Gerücht herum, daß bei Hörspiele-
   Folge 100 Schluß mit den drei ??? sei. Also von Seiten des Kosmos-Verlages
   sind derartige Pläne nicht bekannt, auch André Marx bestätigte uns dies vor
   wenigen Tagen noch. Er werde auch weiterhin ungefähr drei Bücher pro
   Jahr schreiben. Die Buch-Serie läuft zur Zufriedenheit des Verlages. Es werde
   demnächst seit langem wieder eine Zweitauflage einiger Bücher geben. Wenn die
   Sprecher der drei ??? wirklich bei Folge 100 ihre Arbeit beendet sollten,
   wird sich BMG neue Sprecher suchen müssen, oder es wird einige Bücher ohne
   Hörspiel geben. Aber auch zu diesem Punkt hat André Minninger im Chat Anfang
   Dezember erklärt, es sei nicht geplant, die Hörspielserie einzustellen.
b) Unser Gewinnspiel: Noch bis zum 15. Februar habt Ihr die Chance ein
   signiertes Exemplar mit persönlicher Widmung von André Marx' "Nacht in Angst"
   zu gewinnen. Viele haben Schwierigkeiten, herauszufinden, wo Justus Jonas wohnt.
   Also: Bei der Frage steht ein Tip! Andernfalls wird André Marx dieses
   "Geheimnis" in einem seiner nächsten Bücher lüften.
c) Die Angebotsaktion "amerik. Originalausgaben" ist fürs erste beendet. Ein
   Großteil der Bücher ist bereits mit Landpost irgendwo auf hoher See.
   Jörg wird Euch über die Ankunft sofort benachrichtigen.
d) Chat: Wir sind nicht mehr allein! Den Chatroom teilen wir uns seit letzter
   Woche mit Chrizz' Page www.hoerspiele.de. Nicht weil wir okkupiert wurden, sondern weil
   wir uns gedacht haben, daß zwei Chats im Moment nicht das richtige seien.
   Wir hoffen, daß so auch außerhalb der Chatzeiten ein wenig mehr los ist.
   Übrigens, heute am 05. Feb. ist ab 21.00 Uhr offizieller Chat!
e) Fan-Treffen: Gerade im letzten Chat wurde der Wunsch eines Treffens geäußert.
   Natürlich konnte man sich nicht über einen Ort für das Treffen einigen.
   Wer Interesse an einem Treffen hat, sende bitte eine Mail an
   martina@rocky-beach.com mit seinem Wunsch-Ort und einem ungefähren Termin,
   damit wir einen Überblick gewinnen können. Wir werden die Ergebnisse dann auf
   unserer Homepage veröffentlichen, wenn wir eine entsprechende Anzahl an
   Einsendungen bekommen haben.
f) Justus Jonas ist nicht nur der Name unseres ersten Detektiv, sondern es war
   auch der Name eines Freundes Martin Luthers (Link in unserem Archiv). Zu Ehren
   dieser Person gibt es vier Straßen, die nach ihr benannt sind, in folgenden Städten:
   i)   31137 Hildesheim
   ii)  98673 Eisfeld
   iii) 15517 Fürstenwalde (Spree)
   iv)  99734 Nordhausen
   Hunzel wird uns aus Hildesheim ein Photo des Straßenschildes schicken. Wer kann uns
   mit den anderen weiterhelfen?
g) Manch einer schickt uns eine Mail, weil er meint, einen Newsletter nicht erhalten
   zu haben. Damit Ihr wißt, ob Ihr einen Newsletter versäumt habt, werden wir auf
   der Seite "die letzten Meldung" immer die Nummer des aktuellsten Newsletters
   notieren und einen Link zu einer Seite mit dem Newsletter setzen.
h) Ein kleiner Hinweis zur Börse: Bitte gebt immer an, ob Ihr Bücher ODER Hörspiele
   sucht bzw. anbietet. Aus manchen Einträge geht das leider nicht eindeutig hervor,
   um welches Medium es sich genau handelt. Aus Erfahrung läßt sich zudem sagen, daß
   Postings mit einer genauen Preisvorstellung am meisten Erfolg haben.

Ein Ausblick auf die nächste Ausgabe des Newsletters:

Martina und Detlev haben Ende Januar Aiga Rasch besucht. Wenn die Bilder entwickelt
sind, wird es eine aktuelle Reportage über die Arbeit der Grafikerin geben.
An dieser Stelle übersenden wir von Aiga viele Grüße an ihre Fans. 


Nett, daß Du bis hierhin durchgehalten hast!

Bis zum nächsten Mal. 
Herzlichst,
           Detlev & Jörg


+++++MELDUNGEN IN KÜRZE+++++
Es sind im Kosmos-Verlag folgende Bücher erschienen: 
 * Nacht in Angst (von André Marx) 
 * Feuerturm (von Ben Nevis) 
 * Wolfsgesicht (von Katharina Fischer) 

Es sind im BMG-Label folgende Hörspiele erschienen: 
 * Meuterei auf hoher See (Folge 83) 
 * Musik des Teufels (Folge 84)
 * Super-Papagei (Folge 1) - zum 20jährigen Jubiläum der Hörspielserie
   als CD mit einer Sonderbeilage. (Veröffentlichung wurde verschoben!!!)

Die nächsten Chattermine: 
 * Freitag, 05. Feb., ab 21.00 Uhr 
 * Freitag, 19. Feb., ab 22.00 Uhr
+++++++++++++++++++++++++++

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018