bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2021 by
rocky-beach.com
Frankfurt am Main, 30. April 2003
30.04.2003: Spontanität wird manchmal belohnt.

Presse und Fernsehen beginnen am Morgen damit, sich für die drei ??? zu interessieren und versuchen binnen weniger Stunden Termine zu koordinieren und über die rocky-beach.com fernsehwillige Fans zu finden. Da die Zeit einfach viel zu knapp gesteckt ist, und sich das RTL-Team wahrscheinlich aus noch größerer Zeitknappheit nicht mehr meldet, kommt es im Laufe eines absolut hektischen Nachmittags dazu, dass wir dank dem Hessischen Rundfunk spontan zur MoC-Aufführung in die Alte Oper in die Frankfurter Innenstadt fahren.

2200 Gäste sollen kommen, die Vorstellung ist ausverkauft. Der Saal - riesig. Sieht man von den oberen Rängen eigentlich noch etwas? Wahrscheinlich nicht. Da alle wegen des am nächsten Tag bevorstehenden Radrennens in Frankfurt im Stau standen, verzögert sich auch der Soundcheck - die Chance für die Künstler, noch etwas Anständiges zu essen sinkt rapide - und die Presse- und Fernsehleute (RTL ist nun erstaunlicherweise doch da!) bekommen etwa 30 Minuten für ihre Interviews. Hier zeigt sich übrigens, das RTL nicht nur zeitknapp agierte, sondern auch völlig unvorbereitet in diesen Termin ging.

Um 20.00 Uhr beginnt eine gewohnt souveräne und fantastische Vorstellung, wenn auch der Sound in der riesigen Halle besser hätte sein können. Zwei Stunden später: Stehende Ovationen für das Erfolgsstück der drei Detektive und ihrer Helfer. Schnell räumen danach die Securtiy-Damen den Saal, die Vorräume und plötzlich stehen alle auf der Straße. Doch einige gewitzte haben den Pförtner-Seiteneingang gestürmt und harren in einem kleinen Vorraum darauf, dass die Promis Autogrammwünsche erfüllen - was dann auch passiert. Einige Mädels wollen Oliver, Jens und Andreas unbedingt einmal im Leben die Hände schütteln; andere haben sich "???" auf die Fingernägel lackiert und wieder andere lassen sich T-Shirts an ganz besonderen Stellen am Leib signieren.

Nach rund 45 Minuten sind alle Wünsche der Fans erfüllt und zum Absacken verzieht man sich in eine geniale Kneipe in Frankfurts Innenstadt, die allerdings anfangs hoffnungslos überfüllt ist und so wird ganz einfach eine Stunde lang auf der Straße gefeiert! Mit dabei auch Corinna Harder vom Detektiv-Klub Underground, deren Mitstreiter sich mit der Kneipe einen Jugendtraum erfüllt haben. Dann gibt es endlich Platz und kurz später entdecken einige Gäste einen alten Bekannten, der fortan in ihrem Mittelpunkt steht: "Herr Paschulke" wird begeistert begrüßt, während der Rest Schutz in den dunklen Ecken sucht. Das "Jazzhaus" ist zwar kleiner als die Zentrale auf dem Schrottplatz - aber sicherlich um einiges gemütlicher!

Soweit nicht anders gekennzeichnet, alle Bilder © 2003 by Mattes/www.rocky-beach.com

Eine weitere Bildergalerie befindet sich auf der Homepage vom Jazzhaus.


Das Red-Car am Hintereingang

Der Belegungsplan der Alten Oper Frankfurt

17.40 Uhr: Verspäteter Soundcheck ohne Oliver

Dann zeigt Justus, warum er "Pummelchen" genannt wird ;)

Moe rennt ziellos über die Bühne...

...und die Reporter stürzen sich auf die drei ???...

...die professionell Rede und Antwort stehen.

HR, RTL und diverse Zeitungsreporter drängeln sich.

Der Saal ist fast gefüllt - gleich gehts los!

Geschafft.

Stehende Ovationen für die drei ???

Auf Stimmenfang: Der Hessische Rundfunk.

Warten auf ein Autogramm.

Hardcore-Fan

...

Nanu? Die drei ??? sind weiblich?

Stress - alle wollen Fotos von Corinna Wodrich gemacht haben.

Veredelte Picture-Vinyl-LP

Straßenparty

Bitte?

Heute ein König!
Der Tourbericht vom 03.10.2002.
Ein Blick hinter die Kulissen am 12.12.2002

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018