bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

Brennendes Eis


 
Die Buchbeschreibung
Brennendes EisErzählt von: Ulf Blanck, © Franckh-Kosmos August 2009
Illustrationen von:  Harald Juch

ISBN: 978-3-440-11547-3 

"Der ganze Schnee vor der Pistenraupe brennt. Da muss jemand literweise Brennspiritus ausgekippt und angezündet haben." Peter verstand die Welt nicht mehr. "Aber aus welchem Grund sollte jemand den Schnee anzünden?"
br> Wer sabotiert die Eröffnung der neuen Skiarena? Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, nehmen die drei ??? Kids an einem Skikurs teil und geraten in eine gefährliche Verfolgungsjagd...

Auftretende Personen
Justus Jonas hat bei einem Gewinnspiel einen dreitägigen Aufenthalt in der Pacific Ski Arena gewonnen.
Peter Shaw überschätzt sich sportlich auch schon mal. Eine Schussfahrt bei der ersten Abfahrt im Skikurs ob das so eine gute Idee ist?
Bob Andrews wird in ein paar Jahren in einer Musikagentur arbeiten mit Country und Blasmusik kann er trotzdem nichts anfangen.
Onkel Titus wollte früher mal Trucker werden doch dann hat er seine Mathilda kennen gelernt.
Tante Mathilda hat sich sicherlich gewundert als ihr Onkel Titus eine Ladung Schnee frei Haus geliefert hat.
Kommissar Reynolds sollte mal wieder Ausdauer trainieren.
Arnold Pichler aus Österreich gibt sich gerne alpenländisch und eröffnet in Kalifornien die Pacific Ski Arena, eine Indoor-Skihalle.
Ann Marie Pichler, auch Heidi genannt, unterstützt ihren Vater neben der Schule als Skilehrerin.
Jim Dickens soll für Arnold Pichler in den White Mountains Schnee mit einer Pistenraupe zusammensammeln, um genug Schnee für die Eröffnung der Skiarena zu haben.
Jack Coburn, alias Billy Bones, ist ein angeblicher Ranger in den White Mountains, kann gut Ski fahren, hat es aber nicht so mit Lesen.
In weiteren Nebenrollen:
- ein Tankwart, der unfreiwillig Opfer einer Schneeballschlacht wird
- Mr. Doggers, ein LKW-Fahrer in Diensten von Arnold Pichler
- diverse Arbeiter, welche die Ski Arena auf die Eröffnung vorbereiten
- mehrere Polizisten aus Rocky Beach und Santa Monica
- einige Fischer, welche gerade ihre Netze flicken
- zwei Jugendliche, die gerade Wasserski fuhren
- die Feuerwehr von Rocky Beach
- und eine Blasmusikkapelle
Illustration
Illu
Interessante Fakten
Mr. Tiffmans Geschäft liegt zwei Straßen vom Polizeirevier entfernt.
Diamanten sind zwar das härteste und teuerste Heizmaterial der Welt, schmelzen aber erst bei 3550 Grad. Sie werden in Karat gewogen; ein Karat entspricht 0.2 Gramm.
Die White Mountains liegen an der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada. Der White Mountain Peak ist mit 4344 m der dritthöchste Berg in Kalifornien. Ein Gebirge gleichen Namens gibt es auch in Alaska, Arizona und New Hampshire.
In Iglus kann die Temperatur bis zu 40 Grad über der Außentemperatur liegen, da Schnee als guter Wärmeisolator wirkt. Das Wort selbst bedeutet allgemein "Wohnung"; als Behausung hat ein Iglu allerdings schon seit den 1950ern weitgehend ausgedient.
Mit Brennspiritus (Ethanol) kann man anscheinend nicht nur Fondue beheizen, sondern auch Schneefelder abfackeln.
In den Bergen wird es laut Onkel Titus pro hundert Höhenmetern um ein Grad kälter.
Fehler
"Vorsichtshalber müssen wir alles mit rotem Flatterband absperren und gut bewachen." (Kommissar Reynolds auf Seite 135f). -> Das klassische "Police Line Do not cross" Flatterband, welches auch auf Seite 136 abgebildet ist, ist gelb, nicht rot.
"Bisher bin ich erst einmal den Berg heruntergerodelt." (Peter auf Seite 136) -> Peter rodelte zwei Mal den Berg herunter, einmal auf einem Schlitten, das zweite Mal zu dritt auf einem Surfbrett. (Seite 40)
(alle Infos gesammelt von Laflamme)
zur vorherigen Folge | zur Übersicht | zur nächsten Folge

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018