bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

... und der rote Rächer

Die Buchbeschreibung
 
Der rote RächerErzählt von: Katharina Fischer, August 2000, Kosmos-Verlag

Die drei ??? sollen Brandstifter sein? Ein unglaublicher Verdacht. Wo sie gerade noch selbst als Helfer am Brandort zugepackt haben. Doch eine Visitenkarte der drei ??? wurde direkt im Hafen von Rocky Beach aufgefunden. Wie kam sie dorthin? Spielt hier jemand ein falsches Spiel? Jetzt müssen die drei ??? scharf kombinieren und vor allem einen kühlen Kopf bewahren. Nur die Überführung des wahren Täters kann sie entlasten.


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas
Peter Shaw
Bob Andrews
Detective Franks - großer, dunkelhaariger Polizist in Rocky Beach. Ist etwa Mitte 30 und hat vorher in LA gearbeitet.
Lesley Dimple - etwa 16 Jahre alt, lockige braune Haare. Arbeitet beim Buchladen Booksmith, wo Bob sie kennengelernt hat.
Mr. Smith ist der Inhaber des Buchladens Booksmith.
Mrs Laura Ferguson ist eine ältere Frau aus der Nachbarschaft.
Mr. Dave Rawlings ist ein ehemaliger Mitschüler von Tante Mathilda.
Mr. Sheppard und Mr. Roy Koschinsky arbeiten unter Detective Franks als Polizisten.
Mr. O'Neal - Besitzer des Gärtnereibetriebes in der Nähe des Schrottplatzes.
Mr. Shaw, der Vater von Peter und Mrs. Andrews, Bobs Mutter.
Sandy - hat bei einem Schaufensterwettbewerb einen Tauchkurs gewonnen, den sie zusammen mit den drei Detetktiven besucht.
Mel - Klassenkamerad von Justus
Ein Pförtner bei Hollywood Enterprise in Los Angeles.

 
Eine kurze Kostprobe
 
Etwas schepperte draußen im Hof. Justus Jonas fühlte sich nicht wohl in seiner Haut. Schlich jemand auf dem Gelände des Schrottplatzes herum? Onkel Titus und Tante Mathilda (...) waren ins Kino gegangen. Er war allein zu Hause geblieben. Zögernd stand Justus auf und trat ans Fenster. Die Nacht war mondlos und schwarz. Nur auf wenige Ecken des Gebrauchtwarenlagers von Titus Jonas fiel das schale, gelbe Licht der Straßenlaterne herüber. Schemenhaft hob sich der Campingwagen von der Straßenbeleuchtung ab. (...) Angestrengt starrte Justus hinaus. Da flackerte etwas in der Freiluftwerkstatt. Er fuhr zusammen. Brannte es etwa auf dem Schrottplatz? Justus sprang die Treppen hinunter. (...)
Er stürzte über den Platz, stolperte über einen Autoreifen, den er in der Dunkelheit nicht gesehen hatte und erreichte fluchend die Freiluftwerkstatt. Justus griff an den Pfosten, an dem der Feuerlöscher hing, doch seine Hand fasste ins Leere. (...)

 
Interessante Fakten
 
An einem Pfosten in der Freiluftwerkstatt hängt (normalerweise) ein Feuerlöscher.
Peter verkauft Onkel Titus seine Postkartensammlung.
Justus besitzt eine Modern Talking Kassette.
Onkel Titus und Tante Mathilda gingen auf dieselbe Schule.
Bob hat eine Cousine in Seattle.
Mit dem Periskop in der Zentrale kann man über den Bretterzaun sehen.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Es gibt keinen Auftraggeber. Justus erhält einen mysteriösen Anruf, der die Freunde auf die Fährte eines gefährlichen Brandlegers führt. Zwischendurch bittet die angebliche Mrs Ferguson die drei ???, den Rowdie zu finden, der sie fast umgefahren hätte. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018