bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

... und das Fußballphantom

Die Buchbeschreibung
 
... und das FußballphantomErzählt von: Marco Sonnleitner, © Kosmos-Verlag Februar 2010

Das Fußballstadium brodelt. Die Los Angeles Hawks spielen gegen die Philadelphia Tornados um den amerikanischen Highschool-Meisterschaftstitel. Peter gerät durch eine Fehlvermittlung zufällig in ein Handygespräch. Was er mithört, lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren. Unversehens müssen die drei ??? einem gefährlichen Erpresser das Handwerk legen. Werden Sie die seltsamen Rätsel des Fußballphantoms lösen können? Sie müssen. Das Leben eines Menschen draußen auf dem Spielfeld hängt davon ab!
 


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas spendiert seinen Freunden im Stadion Hotdogs, da ihn dieser Stadionbesuch mit Peter und Bob davor bewahrt, mit seiner Tante in einem Outletcenter Kleidung einzukaufen. Danach überschlagen sich die Ereignisse, die drei ??? ermitteln in einem Erpressungsfall - und Justus muss wieder scharf kombinieren.
Peter Shaw möchte eigentlich nur mit seinen Freunden ein spannendes Fußballspiel - das Finale der amerikanischen Highschool-Meisterschaft - schauen und zu Beginn kurz mit seiner Freundin Kelly telefonieren. Doch dann wird er in ein anderes Gespräch geschaltet - zwischen einem Erpresser und seinem Opfer, sodass die drei Freunde sich sofort dieses Falles annehmen und versuchen zu helfen.
Bob Andrews muss auf der Jagd nach dem Erpresser ordentlich einstecken und wird - wieder einmal - heftig niedergeschlagen.
Das Opfer der Erpressung wird vom Täter stets Mr. "Brainman" genannt. Die drei ??? benötigen zunächst eine Weile, um den tatsächlichen Namen des Opfers herauszufinden. Erst danach ermitteln sie im privaten Umfeld des Opfers und kommen so nach und nach dem Erpresser auf die Spur, der stets als ...
... der Namenlose bezeichnet wird. Dieses "Fußballphantom" hält stets Telefonkontakt zu seinem Opfer und gibt diesem per Telefon Anweisungen und Rätseltexte. Nur wenn Mr. Brainman alle Rätsel erfolgreich löst, kann er das Leben seines Sohnes, welcher gerade im Stadion um die amerikanischen Highschool-Meisterschaft spielt, rechtzeitig retten.
Zahlreiche Zuschauer, mehrere Ordner sowie ein Hotdogverkäufer, denen die drei ??? zu Beginn der Ermittlungen begegnen.
Ein Mann, der den drei Fragezeichen den Weg zu einem Münztelefon im Stadion zeigt, das jedoch minutenlang von einer Frau blockiert wird, die angeregt ein privates Gespräch führt und sich dabei nicht von den wilden Handzeichen der Detektive beirren lässt.
Inspektor Donatelli, Polizist, der statt Cotta Dienst auf der Wache hat und den die drei ??? bei einem späteren Fall ("Nacht der Tiger") wiedersehen werden.
Tom Gardener und Tom Chilton sind zwei Spieler der Los Angeles Hawks.
Kotrainer der Los Angeles Hawks, der Peter in den Kabinen überrascht.
Zwei Mädchen, Fans der Hawks, die den drei ??? wichtige Informationen zu den Spielern geben können.
Tracy, die nette Mitarbeiterin im Internetcafé, hinterlässt bei Peter einen nachhaltigen Eindruck.
Baseballfan vor einer Bude auf dem Santa Monica Pier, der mit Peter kurz ins Gespräch kommt.
Zahlreiche Menschen auf dem Santa Monica Pier, die die Detektivarbeit der drei ??? nicht gerade vereinfachen.
Der rothaarige Komplize des Erpressers, der das Opfer verfolgt, um zu prüfen, ob jenes auch ausschließlich an den gestellten Aufgaben arbeitet und nicht versucht, anderweitig seinem Sohn zu helfen. Auch Bob muss unglücklicherweise seine Bekanntschaft machen...
Bankangestellter der Freeman Chase Bank, bei der das Erpressungsopfer seine Bankkonten führt.
Abe Graham ist ein Taxifahrer, der den drei ??? freundlicherweise erlaubt, in seinem Autoradio die letzten Minuten des Fußballspiels zu verfolgen.
Sean O'Donnell, ein alter Bekannter des Erpressungsopfers.
Inspektor Craig, Sergeant Biederman und Ryan Dempsey sind die Polizisten, die helfen, den Täter am Ende festzunehmen.

 
Eine kurze Kostprobe
 
Etwa eine halbe Minute herrschte Stille in der Leitung. Dann ertönte ein Knacken und eine Stimme war zu hören. Peter wollte schon etwas sagen, als ihm auffiel, dass das nicht die Stimme von vorhin war. Mehr noch, es war eine äußerst merkwürdige Stimme, eine, die ihn frösteln ließ. Mit angehaltenem Atem lauschte er und instinktiv legte er dabei seine Hand auf die Sprechschlitze.
"Noch einmal, damit es darüber keine Unklarheiten gibt", drang es verzerrt an sein Ohr. "Sie tun ab jetzt besser, was ich Ihnen sage. Denn ich habe ab sofort ein Präzisionsgewehr auf Ihren Sprössling gerichtet!"

Die Rätselaufgaben, die der Erpresser am Telefon stellt, lauten:

1. Die Mutter eines Heiligen,
der sommerlichen Namen trug,
sieht hoch am Himmel einen Mann,
der niemals nach der Freiheit frug.

2. Zu 999 in alter Zeit,
die Colorado gar nicht weit,
entstand, was Kinder freudig rührt,
und täglich Lichtermeer gebiert.

3.(√2209 * √24336 + 668) * 10% * 62,5

4. Er kennt die alte Blumenstadt,
die Ärzte einst zu Herrschern hatt'.
Am schiefen Turm küsst er das Meer,
doch unserer ist ganz aus Teer.
Und wo er in die Dämmerung sinkt,
Ihr Geld dann fröhlich für mich winkt.

 
Interessante Fakten
 
Justus hat eine Abneigung gegen Kleidungseinkäufe mit seiner Tante. Er zieht sogar ein Fußballspiel einem Einkauf in einem Outletcenter vor.
Um einen Ordner im Stadion abzulenken, versucht Justus ein paar Brocken Schwedisch zu sprechen.
Die drei ??? kommen während der Ermittlungen im Internetcafé "Surfer's Paradise" vorbei, welches sie bereits aus dem Fall "Codename: Cobra" kennen.
Das Mathegenie Justus scheitert während der Ermittlungen an einer Rechenaufgabe und muss einen Taschenrechner zur Hilfe nehmen.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Einen Auftraggeber im herkömmlichen Sinn gibt es nicht - Peter gerät zufällig in ein Telefongespräch zwischen Erpresser und seinem Opfer. Die drei ??? greifen daraufhin in die Geschehnisse ein, bevor sie auch das Erpressungsopfer bittet, die Ermittlungen fortzuführen.
zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018