bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

... und das brennende Schwert

Die Buchbeschreibung
 
Das brennende SchwertErzählt von: André Marx, © Kosmos-Verlag Februar 1997

Onkel Titus hat allen Grund zur Freude: Er wird zu einer Testamentseröffnung eingeladen! Doch statt der erhofften Millionen erbt er einen wertlosen roten Kristall, den er an einen gewissen Beany weitergeben soll. Wer aber ist Beany? Die drei ??? nehmen die Ermittlungen auf. Ein anonymer Anrufer bringt sie auf die Spur eines gefährlichen Geheimbundes. Und plötzlich geraten Justus, Peter und Bob in einen atemberaubenden Strudel aus Besessenheit, Wahnsinn und Aberglaube.


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas zieht bei Auseinandersetzungen mit seiner Tante meist den kürzeren. Im Haus seiner Tante und seines Onkels bewohnt er ein Zimmer im ersten Stock.
Peter Shaw, der große durchtrainierte Junge, ist der Sportler der drei Detektive. 1000 m sind beim Schwimmen sein Tagespensum.
Bob Andrews hat einen guten Orientierungssinn. Er fährt einen VW Käfer. Früher hat er in der Stadtbibliothek gearbeitet; es fasziniert ihn, stundenlang in alten Büchern zu wälzen, um Informationen auszugraben.
Tante Mathilda
Onkel Titus, der stadtbekannte Trödelhändler, lockt Leute aus der ganzen Umgebung an. Er hat einen gewaltigen schwarzen Schnurrbart, auf den er sehr stolz ist. Früher war Titus Jonas Tankwart und hat mit Bill Ford zusammengearbeitet. Er fährt einen alten Pick-up.
Dr. Steven Robinshaw - Notar, der die Testamentsvollstreckung im Erbschaftsfall Billy Ford durchführt. Sein Haus liegt in einer ruhigen Wohngegend von Rocky Beach.
Inspektor Cotta - Polizist mit schwarzen Haaren. Er ist der Ansprechpartner der drei ??? bei der Polizei von Rocky Beach. Es besteht ein fast freundschaftliches Verhältnis.
Debbie Hanson - hübsches Mädchen mit rotbraunen Haaren. Sie hat schon mal was über die drei ??? in der Zeitung gelesen. Ihre Cousine heißt Marsha.
Mrs. Hanson - Mutter von Debbie. Hat ebenfalls etwas von Billy Ford geerbt. Mrs. Hanson und ihre Tochter wohnen nicht weit weg in der Nähe der Art Gallery Hall, dem kleinen Kunstmuseum von Rocky Beach, in einem kleinen Haus..
Mr. Benjamin Whitehead/Earnest Blank ist Beany. Er hat vor ca. 20 Jahren mit Billy Ford und Onkel Titus Karten gespielt. Sein Haus liegt in einer ruhigen Wohngegend im Norden von Rocky Beach, am Randes des Nationalparks in den Santa Monica Mountains. Sein großer Garten ist verwildert und von der Terrasse hat er einen herrlichen Ausblick. Mr. Whitehead hat volles weißes Haar. Ihm gehört eine große Textilfabrik. Sein richtiger Name ist Earnest Blank, und er ist der Bewahrer des Schwertbundes, in dessen Besitz alle alten Aufzeichnungen der Sekte sind.
Ben/Dr. Ken Wright - Buchautor von "Der Glaube an das Unglaubwürdige - Sekten und ihre Geschichte". Er unterrichtet an der Uni in Los Angeles in Geschichte. Mr. Wright ist groß und hat eine Glatze, nur ein grauer Haarkranz ist zu sehen. Als Butler schleicht er sich bei Mr. Whitehead ein, um dem Bund des Schwertes auf die Spur zu kommen.
Stan - gehört, genauso wie Mary und Jeffrey, dem Bund des Schwertes an und will der neue Anführer dieser Sekte werden. Er wohnt in einer noblen Gegend im Westen von Rocky Beach in der Newton Street 16. Stan hat eine dunkle Stimme.
Billy Ford - der Verstorbene, der das brennende Schwert in drei Teilen vererbte. Er hieß eigentlich William Benson.
Miss Bennett - Bibliothekarin, bei der Bob früher gearbeitet hat.

 
Interessante Fakten
 
Es ist Schulzeit.
Onkel Titus wechselt sich beim Kochen mit Tante Mathilda ab.
Bobs Vater hat einst bei der "Rocky Beach Today" gearbeitet, bevor er zur Los Angeles Post gegangen ist.
Eine Sonnenfinsternis steht kurz bevor.
Rocky Beach hat nur einen einzigen Juwelier.
Der Vater von Chris Moore, einem Klassenkameraden von Peter, arbeitet bei der Polizei von Rocky Beach.
Die drei Detektive greifen wieder einmal auf die altbewährte Telephonlawine zurück.
Peter und Bob haben ungefähr den gleichen Heimweg vom Schrottplatz.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Onkel Titus beauftragt die drei Detektive einen gewissen Beany ausfindig zu machen, an den er seinen Teil einer Erbschaft von Billy Ford weitergeben soll. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 26.08.2018