bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2021 by
rocky-beach.com
Recycling in den drei ???-Hörspielen
+++ Schreie +++

 
Aargh! 
Beim Überfall vor Meekers Haus (# 13 - "Der lachende Schatten"; 5. Min.) kann man ein "Aargh" hören, dass bei EUROPA häufiger Verwendung fand, wie uns McFee berichtete. Zunächst einmal zum Vergleich die 37. Min. aus der # 16 "Der Zauberspiegel". Auch in "TKKG 19 - Der Schatz in der Drachenhöhle" gibt es ein Wiederhören mit dem Schrei. Der unheimliche Drache bemerkte das Aargh! auch in der 1. Min. der Folge TKKG 54 - "Alarm! Klößchen ist verschwunden."
Stoertebeker schickte uns umgehend nochmal fünf "Aargh´s". Einmal aus der # 42 "Der weinende Sarg" (hier kommt es in der Kampfszene am Ende vor) sowie aus # 45 "Das Gold der Wikinger" (ebenfalls am Ende). Zu guter letzt taucht es auch in TKKG 80 - "Weißes Gift im Nachtexpress auf (47. Min.). Das inflationär verwendete Aaargh! ist außerdem in # 049 - Die Comic-Diebe (40. Min.) und in # 010 - Die flüsternde Mumie (10. Min.) zu hören. 
Und von Käptn Kidd kommt das Aaargh! aus der Fünf Freunde-Folge 1 "... beim Wanderzirkus". 
Zwischenzeitlich meldete uns Stoertebeker über ein Dutzend weitere "Aargh´s". So kommt es bei TKKG 58 - "Der doppelte Pedro" und TKKG 74 - "Im Schattenreich des Dr. Mubase", bei den A-Team-Folgen 10 - "Auf Sand gebaut" und 12 - Die Auferstehung des toten Ingenieurs, Voyager 2 - Der Piratenschatz, 3 - "Buffalo Bill bei der Queen" und 4 - "Licht und Schatten", sowie Flash Gordon 6 - Brukka, der Feuergott vor. Dass dieses Aargh schon über 2000 Jahre alt sein muss, belegen Asterix 14 - Asterix in Spanien und 19 - "Die Lorbeeren des Caesar". Bei Masters Of The Universe 3 - Sturm auf Castle Grayskull kommt es gleich mehrere Male vor. Auch in Piraten der Meere 1 - Der Schatz der halben Münze wurde Stoertebeker fündig.
Schließlich fanden wir es noch in Gruselserie 11 - Der Pakt mit dem Teufel.

 
Hermator 
In der 53. und auch in der 55. Minute der Folge # 99 - Rufmord gibt sich Hemator aus "Gruselserie 2 - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten" (1981 / 2. Min.) die Ehre. Er war auch in der Folge 7 der Gruselserie "Die Begegnung mit der Mörder-Mumie" (1981 / 35. Min.) zu hören. Wie uns Joey berichtete, wurde dieser Schrei bereits 1971 im Märchenhörspiel Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen verwendet, in einer Szene, in der der Künstler die Treppe hinabstürzt. Der Schrei ist Volker Bogdan zuzuordnen.

 
Matthias Green 
Gleich zu Beginn von # 8 - "...und der grüne Geist" hört man Matthias Green schreien. Dieser Schrei fand in den folgenden Jahren noch öfter Verwendung im Hause EUROPA. Zunächst in der # 12 "Die drei ??? und der seltsame Wecker". Hier wird er für einen der Wecker verwendet (11. Min.). Dann bereits wieder in # 19 "Die drei ??? und der Teufelsberg", zu hören als Cadigos Schrei etwa 3 Minuten nach Beginn der Folge.
Schließlich fanden wir den Schrei dank Mrs.Denicola und Wega auch noch in dem 1983 erschienenen Hörspiel "Macabros 9 - Molochs Totenkarussell", in der 28. Minute. Dort kommt der Schrei innerhalb von 35 Sekunden sogar zweimal zum Einsatz. 
Und auch in "Flash Gordon 1 - Der Superstar im Reich der Sterne" ist der Schrei zu hören (24. Min.), als Klytus in die Messer stürzt. Danke an Pavel Chaloupka für den Hinweis.
Stoertebeker schickte ebenfalls zwei Schreie: Und zwar aus dem 1983 erschienenen Hörspiel "Macabros 04 - Der Horror-Trip" (46. und 53. Min.).
Eventuell rückwärts abgespielt, findet man ihn in der 51. Minute der # 99 "Rufmord".

 
Das Nebelphantom 
Wie man im Laufe der # 105 - "Der Nebelberg" erfährt, stammen die Schreie des unheimlichen Nebelphantoms (8. Min.) von einem Tonband. Befasst man sich näher mit dem Cassettenrekorder der unheimlichen Gestalt, so stellt man fest, dass sie "Edgar Wallace 6 - Der schwarze Abt" (2. Min.) aus dem Jahre 1983 hört. Ungeklärt bleibt, ob der Schrei tatsächlich von Friedrich Schütter stammt, der den schwarzen Abt laut der Sprecherliste verkörpert.

 
Pia Werfels Gruselschreie 
Mehr als einmal zu hören ist in der Folge # 99 - "Rufmord" Pia Werfel (hier 47. Min.), deren Schreie der "Gruselserie 17 - Insel der Zombies" von 1982 (21. Min.) entnommen wurden.

 
Schergen-Toni 
Ein weiterer Irrer aus dem Sanatorium "Best Hope" in der Folge # 99 - "Rufmord", zu hören in der 52. Min. entstammt dem 1981 erschienenen Hörspiel "Gruselserie 11 - Der Pakt mit dem Teufel". Es ist der Schergen-Toni, der in der 31. Min. zur Hölle fährt und auch in der 44.Min. bei "Edgar Wallace 1 - Die toten Augen von London" (1983) sowie in "Larry Brent 3 - Die Angst erwacht im Todesschloß" (1983 / 51. Min.) zu hören war.

 
Die schreiende Frau 
Die schreiende Frau, die in # 111 - "Die Höhle des Grauens" zweimal vorkommt, taucht auch in der relativ neuen Hörspielserie "Edgar Allan Poe" auf, nämlich in Folge 1 "Die Grube und das Pendel". Danke an Käptn Kidd

 
Der seltsame Wecker 
Stoertebeker fand heraus, dass der seltsame Wecker entgegen der bisherigen landläufigen Meinung kein Unikat sein kann, denn er ist auch in Ghostbusters 3 - Poltergeister deutlich zu hören.

 
Señora Rodriguez 
Senora Rodriguez, die in "Gruselserie 8 - Gräfin Dracula, Tochter des Bösen" in der 16. Min. über die Klippen stürzt, hat in # 99 - Rufmord ebenfalls mehrere Auftritte, u.a. in der 43. Minute.

 
Skinny Norris 
...hat in # 74 - "Das brennende Schwert" einen geheimen Auftritt! Seine Schreie, die während der Flucht aus dem Gespensterschloß (# 11, etwa 13. Minute) entstanden, sind kurz nach der Ankunft von Mr. Whitehead, Justus und Peter in der Wüste (56. Min.) im Hintergrund zu hören. Schon bemerkt? Skinny Norris geistert (wenn auch nur sehr kurz) sogar durch "TKKG 19 - Der Schatz in der Drachenhöhle" (22. Min.). Und auch in "Masters of the Universe 20 - Die Rache des Schlangenfürsten" ist Skinny zu hören!

 
Die Standuhr 
Bei einem der schreienden Irren aus # 99 - "Rufmord" bei 52:13 handelt es sich um die Standuhr aus # 12 - "Der seltsame Wecker".

 
Ein anderer Weckerschrei 
Ein anderer der zahllosen schreienden Wecker entstammt der Fontana-Geräuscheplatte "Geräusche in Stereo für Dia und Film (12): Menschliches". Er fand 1981 außerdem auch noch in "Gruselserie 3 - Dracula, König der Vampire" (37. Min), sowie in "Gruselserie 6 - Das Duell mit dem Vampir" (2. Min.) Verwendung.
Ebenfalls Stoertebeker fand diesen Schrei auch in Ghostbusters 3 - Poltergeister.

 
Yippiiee! 
Während der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag schreit eine Frau immer wieder "Yippiiee!" Mancher Hörer ordnet diesen Schrei Miss Peabody, gesprochen von Gisela Trowe zu, was jedoch nicht zu belegen ist. Sicher ist jedoch, dass diese jubelnde Frau auch in der Karibik auf Schatzsuche gegangen ist, und eine Englandreise (Fünf Freunde 32 - ...und das Geheimnis des Oldtimers) unternommen hat, wie Stoertebeker meldete. 

 
Zusammengetragen, soweit nicht anders gekennzeichnet, von Sven Haarmann, Mattes und Svenja.

Für weitere Informationen über die hier genannten Hörspiele empfehlen 
wir euch Die Hörspielforscher und die www.hoerspiele.de


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 14.06.2020