bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2021 by
rocky-beach.com

+++ Die CDs von Europa +++
Spätere CDs mit Hitchcock-Logo (2001-2005)


Erstauflage für Folgen: 1-28, 30-62, 98-120

Nachauflage für Folgen: 29, 63-97

Zeitraum: 2000-2005

Anmerkungen:

Diese Seite enthält eine Beschreibung jener CDs der drei ???-Serie, die zu einer Zeit erschienen, als die gesamte Serie nicht nur auf Kassette, sondern auch komplett auf CD erhältlich war, und dabei noch Alfred Hitchcocks Namen und das Hitchcock-Logo trugen: es handelt sich um CD-Veröffentlichungen zwischen August 2001 und Januar 2005. Zwar erschienen erstmals alle Hörspielfolgen auf CD im Herbst 2001, also etwa mit Erscheinen der Folge 100, jedoch weisen bereits die Erstauflagen ab Folge 98 (August 2001) das entsprechende Layout auf, weshalb sie ebenfalls den "späteren CDs mit Hitchcock-Logo" zugerechnet werden. Anfang 2005 entfiel nach Veröffentlichung der Folge 120 das Hitchcock-Logo.

Besonders zu beachten ist, dass im Jahre 2002 mit Veröffentlichung der Folge 105 das BMG-Logo geändert wurde, sodass folgendermaßen unterschieden werden muss:
- Folge 1-104 (Zeitraum 2000-2002): BMG-Logo mit rotem Dreieck, unter dem roten Unterstrich steht der Text "ARIOLA MILLER".
- Folge 105-120 (Zeitraum 2002-2005): BMG-Logo ganz in weiß, weißes Dreieck und weißer (nun dünnerer) Unterstrich, ohne "ARIOLA MILLER"-Schriftzug (einschließlich der zugehörigen Labeländerungen im gedruckten Text).
Allerdings existieren auch Nachauflagen aus dem Folgenbereich 1 bis 104, die zu einem späteren Zeitpunkt mit dem rein weißen BMG-Logo erschienen sind, zugleich aber noch das Hichcock-Logo besitzen. Bislang bekannt sind derartige CD-Versionen zu den Folgen 13 bis 18, wobei es hier sogar CDs zu geben scheint, bei denen die CD und das Booklet das rote Logo aufweisen, während das CD-Inlay mit dem weißen Logo bedruckt ist.

Beschreibung (enthält bereits mögliche Untervarianten):

CD:

Schwarze, einfarbige Bedruckung.

Oben: Hitchcock-Logo + Schriftzug, rechts daneben die eingekreiste Folgennummer.

Links: "compact disc digital audio"-Logo mit Zusatzdaten wie Artikelnummer. Darunter Schriftzug "Made in the EU". Das "compact disc digital audio"-Logo verschwindet dauerhaft ab Folge 107 - ist aber bereits bei Folge 105 nicht mehr aufgedruckt (!).

Rechts: BMG- und Europa-Logo mit "Logo"-Schriftzug, LC00967.
- Folge 1-104: BMG-Logo mit Text "ARIOLA MILLER".
- Folge 105-120: BMG-Logo ohne "ARIOLA MILLER"-Schriftzug.

Unten: "Die drei ???" + Folgentitel.

Rand: Text mit Rechtevermerk, dann:
- Folge 1-102: "©" + Erscheinungsjahr(e) + "BMG Ariola Miller"
- Folge 103-113: "℗ & ©" + Erscheinungsjahr + "BMG Ariola Miller"
- Folge 114-118: "℗ & ©" + Erscheinungsjahr + "BMG Deutschland GmbH"
- Folge 119-120: "℗ & ©" + Erscheinungsjahr + "BMG Records GmbH"
Unterschied im Vergleich zu den ersten CDs:
Der Text ist nun im Kreis einheitlich ausgerichtet, während bei den ersten CDs bis 2001 die Ausrichtung zwischen der oberen und unteren CD-Hälfte wechselte, sodass die Schrift bei korrekter Ausrichtung nie auf dem Kopf stand. Bei diesen späteren CDs mit Hitchcock-Logo steht die Schrift in der unteren CD-Hälfte auf dem Kopf. Dadurch ändert sich auch die Anordnung der einzelnen Sätze. Außerdem entfiel das "GmbH" hinter "BMG Ariola Miller".

Besonderheiten:
Die Folgen 1 bis 28 und 30 bis 62 erschienen 2001 erstmals auf CD. Für diese Neuauflage jener Folgen wurde 2001 als Erscheinungsjahr immer zusätzlich ergänzt. So heißt es bei Folge 1 beispielsweise "© 1979/2001". Da die Folge 29 bereits mit neuen Musikstücken 1996 erneut herausgegeben wurde, besitzt diese nun drei Jahreszahlen: "© 1981/1996/2001". Bei den Folgen ab 63, die bereits bis 2001 als CD erschienen waren, und bei allen neuen Folgen ab Herbst 2001 bleibt es bei einer Jahreszahl.

CD-Halterung: dunkelbraungräulich oder schwarz, Logo: "compact disc digital audio" oder ohne aufgedrucktes Logo. Es ist kein festes Schema zu erkennen, bei welchen Halterungen das Logo enthalten ist.

Einige der ersten Hörspiele in ihrer CD-Erstauflage:







Folge 29 mit sogar drei Jahreszahlen, während es bei Folge 63 bis 99, hier am Beispiel der Folge 63 und Folge 98 zu sehen, bei einer Jahreszahl bleibt. Folge 98 ist die erste Folge überhaupt, die im August 2001 in diesem Design mit dem "Ariola Miller"-Schriftzug im Logo erschien:







Folge 101 mit dem Design der bisherigen 1-100, während ab Folge 103 das "Sound Recording Copyright"-Symbol dazukommt und ab Folge 105 das neue BMG-Logo verwendet wird. Bei Folge 105 ist übrigens erstmals das "compact disc digital audio"-Logo nicht mehr abgedruckt (nach einem Comeback bei Folge 106 verschwindet es bei den weiteren Folgen dauerhaft):








Folge 114, die nun erstmals den Schriftzug "BMG Deutschland" enthält, welcher ab Nummer 119 durch "BMG Records" ersetzt wird. Folge 120 ist schließlich die letzte CD, die noch mit Hitchcock-Logo erscheint:








Folge 100 ist insofern eine Besonderheit, als dass nun die Buchstaben A, B und C der Folgennummer hinzugefügt wurden:



Hülle: transparent

Booklet

Cover:

Oben Hitchcock-Logo + Schriftzug, "Die drei ???" mit Folgentitel, darunter das Titelbild. Links daneben die blaue, eingekreiste Folgennummer, unten links das Europa-Logo mit "Logo!"-Schriftzug, Hintergrund schwarz.







Sprecherlistenseite:

Oben: Hitchcock-Schriftzug, "Die drei ???" und Folgentitel, darunter Sprecherliste.
Folge 1-56 ohne Autorennennung ("Erzählt von ...") unter dem Folgentitel.

Oben rechts: Artikelnummer und Europa-Logo.

Unterhalb der Sprecherliste:

Zunächst Rubriken (je nach Folge): Buch, Regie, Musik/Titelmusik, Redaktion, später auch Produktion, Effekte, ..., danach:

- Folge 2-56: Eine Studio EUROPA-Produktion / Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann / Cover Illustration: Aiga Rasch / Copyright Random House und Rechtevermerk.
(Bei Folge 1 siehe "weitere Merkmale" unten, bei Folge 2 und 3 steht lediglich "Dr. Beurmann" ohne "Prof." davor, womöglich ein einmaliger übertragungsfehler - denn bei den alten Kassetten und LPs steht durchgehend "Dr. Beurmann", da er den Professorentitel erst 1989 erhielt).

- Folge 57-62: Eine Studio EUROPA-Produktion / Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann / Cover Illustration: Aiga Rasch / Copyright BMG Ariola Miller inkl. Verweis auf die Buchserie bei Franckh-Kosmos.

- Folge 63-113: Eine BMG Ariola Miller Produktion / Cover Illustration Aiga Rasch, ab Folge 90 Silvia Christoph / Copyright Franckh-Kosmos als Einzeiler in Fettdruck.

- Folge 114-118: Eine BMG Deutschland Produktion / Cover-Illustration: Silvia Christoph / Copyright Franckh-Kosmos als Einzeiler in Fettdruck.

- Folge 119/120: Eine BMG Records Produktion / Cover-Illustration: Silvia Christoph / Copyright Franckh-Kosmos als Einzeiler in Fettdruck.

Unten links:

- Folge 1-113: "Design: Atelier Schoedsack / Made in the EU / BMG Ariola Miller, Postfach 1280, 25443 Quickborn".

- Folge 114/115: "Design: Atelier Schoedsack / Made in the EU / BMG Deutschland GmbH, Postfach 1280, 25443 Quickborn".

- Folge 116-118: "Design: Atelier Schoedsack / Made in the EU / BMG Deutschland GmbH / Postfach 57 04 14, 22773 Hamburg".

- Folge 119/120: "Design: Atelier Schoedsack / Made in the EU / BMG Records GmbH / Postfach 57 04 14, 22773 Hamburg".

Unten Mitte:

- Folge 1-104: BMG-Logo mit Ariola Miller-Schriftzug, rotem Dreieck und rotem Unterstrich.

- Folge 105-120: BMG-Logo in weiß.

Unten rechts: "Auch erhältlich als MC" + Artikelnummer.

Darunter:

- Folge 1-102: Copyright © + Erscheinungsjahr(e) mit "BMG Ariola Miller / Distributed by the local BMG Company / A Unit of BMG Entertainment".

- Folge 103-113: Copyright ℗ & © + Erscheinungsjahr mit "BMG Ariola Miller / Distributed by the local BMG company. / All Trademarks and Logos are protected.".

- Folge 114-118: Copyright ℗ & © + Erscheinungsjahr mit "BMG Deutschland GmbH / Distributed by the local BMG company. / All Trademarks and Logos are protected.".

- Folge 119/120: Copyright ℗ & © + Erscheinungsjahr mit "BMG Records GmbH / Distributed by the local BMG company. / All Trademarks and Logos are protected.".

Rechts neben der Sprecherliste:

- Folge 1: Sprecherfotos.

- Folge 2-72: Kein Eintrag direkt neben den Sprechern, darunter ist ein roter Kasten abgedruckt, in dem mit schwarzer Schrift auf die Seite www.dreifragezeichen.de aufmerksam gemacht wird. Einleitung: "Detektive aufgepasst!".

- Folge 73-99: Sprecherfotos neben der Sprecherliste, darunter der rote Kasten mit Einleitung: "Detektive aufgepasst!".

- Folge 100-103: Sprecherfotos neben der Sprecherliste, der rote Kasten enthält nun mehr Text, Einleitung: "Achtung aufgepasst!".

- Folge 104-120: Oben eine Reihe mit drei bis vier Sprecherfotos, darunter der rote Kasten mit Einleitung: "Achtung aufgepasst!". Darunter folgt ein Verweis auf neue, demnächst erscheinende drei ???-Hörspiele mit Farbabbildungen. (Die Folgen 118 bis 120 verweisen dabei auch auf die Neuaufnahme des "Super-Papageis" von 2004.)

Weitere Merkmale:

- Folge 1: Hier weicht das Layout deutlich ab, siehe Foto (Booklet besteht aus drei Blättern). Der rote Kasten ist vergrößert mittig unter den Sprecherlisteninfos, außerdem sind Fotos von Sprechern ergänzt. Dieses Layout ist sonst nicht bei den Folgen 1 bis 72 zu finden.

- Folge 101: Erstmals farbige Sprecherfotos.

- Folge 106: enthält statt dem roten Kasten einen blauen Kasten mit den Credits der Songs von Amanda Lear und Echt, die während der Folge gespielt werden.

-Folge 115/116: Die rote Box rückt mit nun weniger Text nach unten, damit Platz für Werbung der "Originalmusik" von "JPMorgenstern" bleibt.



Die ersten Folgen; Folge 1 mit besonderer Aufmachung und Folge 2 mit fehlendem "Prof." bei Andreas E. Beurmann.






Ansonsten bleibt das Layout der Sprecherlistenseite bis Folge 62 weitestgehend konstant. Lediglich ab Folge 57 kommt es zu den oben beschriebenen änderungen, da die Serie nun von deutschen Autorinnen und Autoren weitergeführt wird. Beispielhaft sind Folge 11 und 62 zu sehen, nur die "Originalmusik" als Folge 29 in der Mitte weicht ab:








Bei Folge 63 bis 99 bleibt es bei der kurzen Erwähnung des Franckh-Kosmos-Verlags, anders als bei den Folgen 57 bis 62. Ab Folge 100 ist der Text im roten Kasten umfangreicher, wie hier am Beispiel der Folge 101 mit Farbfotos der Sprecher zu sehen:








Ab Folge 104 kommen Ankündigungen zu neuen Folgen hinzu, die Sprecherfotos befinden sich nun in einer Reihe. Ab Folge 105 ist das BMG-Logo unten in der Mitte ganz in weiß, Folge 106 besitzt einen blauen Info-Kasten:








Folge 114 nun mit "BMG Deutschland"-Schriftzug, der ab Folge 119 zu "BMG Records" wird. Folge 116 in der Mitte mit Werbung für "JPMorgenstern":







Innenteil des Booklets:

- Folge 1 enthält ein umfangreicheres Booklet mit einer weiteren Doppelseite. Es sind alle Folgen mit Cover in schwarz-weiß abgebildet, ebenso eine Beschreibung der drei ??? und von Alfred Hitchcock - inkl. Abbildung der Visitenkarte (siehe auch die Abbildung oben mit der Sprecherliste).

- Folge 2-99: Folgenauflistung der Folgen 1 bis 100 mit Bestellnummern und bei allen Folgen identischen Beispielcovern. Darunter erneut Verweise auf Internetseiten.

- Folge 100: insgesamt drei verschiedene Innenteile mit Farbabbildungen der Cover 1-99.

- Folge 101-103: Auflistung aller bis zur jeweiligen Folge erschienenen Hörspiele, vergrößert ist die jeweils aktuelle Folge abgebildet.

- Folge 104-115: Die vergrößerte Abbildung der aktuellen Folge entfällt, da Folgenankündigungen schon farbig der Sprecherlistenseite beigefügt sind. Die Liste enthält nun alle erschienenen Hörspiele mitsamt bereits feststehender zukünftiger Titel. Darüber und darunter sind zwei Reihen mit Coverabbildungen in schwarz-weiß abgebildet, die von Folge zu Folge variieren. Darunter folgt ein Verweis auf den Fachhandel und Internetseiten.

- Folge 116-118: Fotos von Covern entfallen, dafür ist rechts ein Werbeblock in schwarz-weiß, in dem auf die Jubiläums-Show "Super-Papagei 2004" der Originalsprecher hingewiesen wird.

- Folge 119/120: Rückkehr zum vorherigen Design. Statt zwei Reihen mit Covermotiven verbleibt nun jedoch nur noch eine oberhalb der Folgenauflistung. Beide Folgen enthalten variierende Beispielcover.

Innenteil der Folge 1 (links) und ein Beispiel aus Folge 2 bis 99 (rechts):



Innenteile der drei CD-Booklets der Folge 100:








Innenteil der Folge 101 (links) und Folge 104 (rechts):






Innenteil der Folge 116 mit Werbung (links) und Folge 120 mit einer Reihe von Beispielcovern (rechts):





Inlay

Rückseite:

Oben: Hitchcock-Logo + Schriftzug, darunter "Die drei ???" + Folgentitel, links daneben die blaue, eingekreiste Folgennummer.

Darunter: Folgenbeschreibung und Trackliste. Folgen 1-28, 30-76, 79, 96-99, 101-107, 109-110 mit 8 Tracks, 77, 78, 80-95 mit 6 Tracks, Folge 100 dreimal je 6 Tracks, Folge 29 mit 14 Titeln, Folge 108 mit 9 Tracks, ab Folge 111 zwischen 9 und 15 Tracks.

Rechts oben: Artikelnummer, darunter Barcode + Nummer. Ab Folge 114 ist unter dem Barcode die zugehörige ISBN-Nummer abgedruckt.
Beachte: Bei CDs, die in Dreierboxen verkauft wurden, aber einzelne Hüllen aufwiesen, fehlt der Barcode. Also: einzeln existierende CDs ohne Barcode waren einst Teil einer Dreierbox, wie sie seit Erscheinen aller Folgen als CD nach und nach herausgebracht wurden (gilt auch für alle späteren Nachauflagen)!

Rechts Mitte:

- Folge 1-104: LC-00967-Schriftzug, BMG-Logo mit ARIOLA MILLER-Schriftzug, Europa-Logo mit "Logo!"-Schriftzug.

- Folge 105-120: LC-00967-Schriftzug, BMG-Logo in weiß, Europa-Logo mit "Logo!"-Schriftzug.

Rechts unten:

- Folge 1-102: "©" + Erscheinungsjahr(e) wie auf CD selbst, "BMG Ariola Miller / Distributed by the local BMG Company / A Unit of BMG Entertainment / www.bmg.de / Made in the EU / All trademarks and logos are protected!" / "compact disc digital audio"-Logo / STEREO.

- Folge 103-106: "℗ & ©" + Erscheinungsjahr, "BMG Ariola Miller / Distributed by the local BMG Company / All trademarks and logos are protected. / Made in the EU / www.bmg.de" / "compact disc digital audio"-Logo / STEREO. (Das "compact disc digital audio"-Logo fehlt bei Folge 105!)

- Folge 107-113: "℗ & ©" + Erscheinungsjahr, "BMG Ariola Miller / Distributed by the local BMG Company / All trademarks and logos are protected. / Made in the EU / www.bmg.de" / STEREO.

- Folge 114-118: "℗ & ©" + Erscheinungsjahr, "BMG Deutschland GmbH / Distributed by the local BMG Company / All trademarks and logos are protected. / Made in the EU / www.bmg.de" / STEREO.

- Folge 119/120: "℗ & ©" + Erscheinungsjahr, "BMG Records GmbH / Distributed by the local BMG Company / All trademarks and logos are protected. / Made in the EU / www.bmg.de" / STEREO.

Links ist neben der Folgenbeschreibung bei folgenden Titeln zusätzliche Werbung abgedruckt (bei den anderen Folgen ab 111 nimmt die Folgenbeschreibung den zusätzlichen freien Platz teilweise ein):

- Folge 103-106: Live-Tour "Master of Chess" der drei ??? in 2002.

- Folge 107: Europa-Tour: "Larry Brent - Das schwarze Palais von Wien" (in abgerundeter Box).

- Folge 108-110: Live-Tour "Master of Chess" der drei ??? in 2003 (in abgerundeter Box).

- Folge 116-118: Live-Tour "Super-Papagei 2004" der drei ??? (in roter, abgerundeter Box).

Die Rückseite der Folge 1 enthält über dem Hitchcock-Schriftzug in blau und kursiv gedruckt einen Hinweis auf die Zusatzinformationen im Booklet, ab Folge 2 wird das Standardlayout mit zwei Jahreszahlen verwendet, Folge 29 bildet mit drei Jahreszahlen und 14 Titeln eine Ausnahme bei den Folgen 1 bis 62:







Folge 62 als letzte mit zwei Jahreszahlen, ab Folge 63 (also bei Folgen, die schon zuvor als CD erschienen sind) bleibt es bei einer Jahreszahl. Folge 102 ist die vorerst letzte Veröffentlichung mit freier linker Seite:








Bei Folge 103 erscheint links Werbung auf die erste Live-Tour 2002, Folge 105 besitzt das neue BMG-Logo und einen reduzierten Werbetext links (wie auch schon 104), während Folge 106 nun einen Verweis auf Zusatztermine der ersten Live-Tour enthält. Folge 105 erscheint ohne das "compact disc digital audio"-Logo unten rechts (nach einem Comeback bei Folge 106 verschwindet es bei den weiteren Folgen dauerhaft):








Folge 107 und Folge 108 mit nun eingerahmter Werbung, ab Folge 111 rückt die Folgennummer nach links, sodass der mittlere Teil mehr Platz für die Folgenbeschreibung und die höhere Anzahl der Tracktitel besitzt:








Ab Folge 114 ist aus "BMG Ariola Miller" nun "BMG Deutschland" geworden, Folge 116 enthält nun einen neuen Werbeblock ("Super-Papagei 2004"). Die letzten beiden Folgen mit Hitchcock-Logo weisen keine Werbung auf und tragen nun den Schriftzug "BMG Records", wie am Beispiel der Folge 120 zu sehen ist:








Besonderheit bzgl. Barcode, wie oben erläutert:
Hier zu sehen sind Folge 6, einzeln erworben (mit Barcode), und Folge 7 (ohne Barcode und ohne "compact disc digital audio"-Logo), die aus der dritten Dreierbox stammt (Folge 7-9):



Inlay rechts = Frontseite:

Alfred Hitchcock, Die drei ???, Folgentitel (Folgennummer),
Folge 1-104: BMG-Logo mit ARIOLA MILLER-Schriftzug,
Folge 105-120: BMG-Logo in weiß.









Inlay links:

Alfred Hitchcock, Die drei ???, Folgentitel (Folgennummer), daneben die Artikelnummer.




Anmerkung:

Die Dreierboxen erschienen zunächst in Form von drei einzelnen CDs, die in einem Pappschuber ausgeliefert wurden. Die erste Box hieß "Einsteigerbox" (Folge 1-3), die zweite "Fanbox" (Folge 4-6), danach wurden die Boxen einfach durchnummertiert, so hieß die folgende Box die "3. ??? Box" (Folge 7-9).
Die ersten beiden Boxen hatten schwarze Pappschuber, ab der dritten Box ist der obere Teil rot gefärbt, das Layout aufwändiger:









Ebenfalls erschien die Jubiläumsfolge 100 im Pappschuber mit drei einzelnen CDs und Hitchcock-Logo:





Ein einziges Mal wurde auch eine reguläre Einzelfolge im Pappschuber ausgeliefert: Folge 113 erschien in einem "Weihnachtslayout".
Man beachte die Zipfelmütze der Hitchcock-Figur und den Aufdruck: "Kein Stress! Original Cover im Schuber!":





Recherchiert und zusammengestellt von Philipp Stolte-Cord to Krax.


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 04.09.2021