bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2021 by
rocky-beach.com

Wie unterscheiden sich wiederkehrende Charaktere durch die verschiedenen Autoren?

Name

E-Mail-Adresse
Text


2) PerryClifton © schrieb am 11.05.2016 um 12:14:23: Kurze Gegenfrage: Gibt es überhaupt noch Figuren, die bei allen Autoren gleich dargestellt werden? Also so, dass man nicht denkt, jetzt liest man den Marx-Justus, den Sonnleitner-Peter, den Minninger-Bob, die Erlhoff-Allie oder den Dittert-Cotta?
1) Micro © schrieb am 10.05.2016 um 21:30:04: Wie stellen die verschiedenen Autoren ständig wiederkehrende Charaktere dar? Damit sind in erster Linie natürlich die drei ??? selbst gemeint, Tante Mathilda/Onkel Titus, Inspektor Cotta oder vielleicht auch Morton. Man braucht nur mal die letzten Bücher der Serie zu betrachten, die sind bereits ein gutes Beispiel für diesen Forumspunkt. Beispiel "Der Mann ohne Augen" vs. "Straße des Grauens", sprich Christoph Dittert und Kari Erlhoff. Dittert lässt Justus an vielen Stellen extrem geschwollen reden, sprich, übertreibt die "Vorurteile" die Justus' Figur anhaften, Erlhoff dosiert das angemessen. Auch Inspektor Cotta wirkt von Buch zu Buch unterschiedlich. Bei Marx ist er mal hilfsbereit, mal völlig grundlos wütend (Das Kabinett des Zauberers). Sonnleitner stellt ihn meist als freundlich dar. Hat jemand schon mal die verschiedenen Figuren-Darstellungen durch die Autoren vergleicht? Man kann da natürlich auc h auf die amerikanischen Autoren zurückgreifen.

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018