bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2023 by
rocky-beach.com

Die geheimen Bilder - originale drei ??? Bilder

Name

Email-Adresse

Text

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  »


83) Besen-Wesen © schrieb am 24.09.2014 um 08:06:39: Das Cover ist auch meiner Sicht auch der einzige Schwachpunkt. Dass es in Schwarz gehalten ist gefällt mir, aber die Gesaltung lässt ein deutlich weniger hochweriges Produkt erwarten. Es erinnert eher an eine Broschüre. Aber auch hier - man sollte ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen. Wer seine Kaufentscheidung hierdurch beeinflussen lässt, wird sicher irgendwann bereuen, was ihm entgangen ist.
82) Boomtown © schrieb am 23.09.2014 um 22:06:51: Dachte gerade, ich hätte mich verguckt, als ich nach dem Buch schauen wollte. Das Coverartwork ist ja echt mal der Witz des Tages. Da bringt man ein Bildband über ein Illustratorin raus, die Stil, Charme und den Spirit der Serie über Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt hat und als Aufmacher bekommt man dann eine mal eben hingerotzte Photoshop-Grafik serviert. Kaum zu glauben.
81) Sokrates © schrieb am 23.09.2014 um 16:00:30: @Call#79.2: V.a. hätte es vor 10 Jahren 60 Cover, also gut 1/3, weniger gegeben... Der Band ist sehr gut, wie er ist. Punkt. Alles "wenn", "könnte", "hätte" und "aber" ist m.E. Makulatur: Man mag sich drüber ärgern, aufregen o weiß ich was können, ÄNDERN kann man's nicht mehr ;)
80) Sokrates © schrieb am 23.09.2014 um 11:57:58: @Call#79: Vor 10 J. wär ok, vor 5 "etwas knapp" gewesen ;)
@Mattes#78: Thanx4Info - also (stellvertretend) 1.000-facher Dank an Lapathia!
Auf Aigas Wiki-Seite ist ein Foto mit vier Coverentwürfen im Hintergrund. Von denen sind m.E. zwei nicht im Buch (li.o., re.u.), oder hab' ich da was überseh'n (ok, aus Platzgründen konnten wohl eh nicht alle rein).
de. wikipedia. org/wiki/ Aiga_Rasch (Leerstellen raus)
79) Call © schrieb am 22.09.2014 um 19:51:06: @Soki74: Woher nach meiner Meinung Aigas Kommentare hätten kommen sollen? Von Aiga selbst natürlich, daher sprach ich ja darüber dass der Band vor 5 oder 10 Jahren noch wertvoller für mich hätte werden können. Aber das hattest Du bestimmt nur in Punkt #73 überlesen.
78) mattes © schrieb am 22.09.2014 um 19:39:45: Oh je, nein, der Respekt gebührt allein Lapathia, der das ganze Projekt ins Rollen gebracht hat! Wir haben damals nur erstmal fürs Archiv fotografiert, einfach um diese wertvollen Dinge zu sichern. Aber Lap ist hier ganz klar die Person der Stunde wenn es um die Öffentlichmachung geht!
77) Sokrates © schrieb am 22.09.2014 um 13:35:06: @Mattes#76: Das glabe ich dir gern! Ihr Drei habt euch meinen allerhöchsten Respekt vor dieser Arbeit, m.M.n. auch den ALLER WAHREN Fans, redlich verdient !!!
Es ging _mir_ in #74 lediglich um den "Wortwitz", der ja auch im Buch selbst angedeutet wird: Dass es halt rätselhafter Weise zu "Rätselhafte Bilder" KEINE Bilder mehr gibt ;)
76) mattes © schrieb am 22.09.2014 um 13:06:49: @ Sokrates: Um auch mal was dazu zu sagen - Lapathia, Sven H. und ich haben vor einigen Jahren in einer umständlichen Aktion alles auffindbare abfotografiert (weit über 250 Fotos). Dabei war für mich besonders erstaunlich, das viele der Entwürfe in Wahrheit nur winzige (!) Pappschildchen waren, welche mit Tesa auf ein DIN-A4-Blatt geklebt waren. Das da mal was verlorengeht über all die Jahre, ist bedauerlich aber "normal". Es kommt vielmehr einem Wunder gleich, das überhaupt noch soviel in so hervorragendem Zustand ist und vor allem auch für das Buch so toll aufgearbeitet werden konnte.
75) Sokrates © schrieb am 22.09.2014 um 12:37:14: @myself: Eine Doku voller Sand!? *lol* Muss nat. "volls_t_ändiger" heißen.
74) Sokrates © schrieb am 22.09.2014 um 12:32:41: @Call#73: Ach, und woher hätten deiner Meinung nach Aigas Kommentare kommen sollen? Ich bezweifle, dass es (zu jedem Cover) 'ne Art (vollsändiger) schriftlicher Dokumentation ihrer- o verlagsseits zur Entwicklung von der ersten Idee über diverse Entwürfe zum fertigen Cover gibt/gab - und zur VÖ 09/2014 konnte sie ja schlecht Botschaften aus der Unterwelt (?) senden. Ich find den (Klappen(?)- bzw.) Erläuterungtext durchaus hilftreich, um daraus evtl. Coverideen o -assoziationen abzuleiten ;) denn die Illustratorinnen kennen/kannten den kompletten Inhalt ja eher selten.
Lustig z.Bsp. die Taucherentwürfe zu "Geisterinsel" -> Just (weiß) war ja wg. Erkältung gar nicht dabei, dafür Chris...
Es entbehrt allerdings nicht einer gewissen u. recht rätselhaften Ironie, dass ausgerechnet zu "rätselhafte Bilder" keine Entwürfe/"Briefmarken" mehr erhalten sind bzw. zu finden waren. <- Kein Vorwurf, nicht tiefgründig genug geforscht zu haben !!!
73) Call © schrieb am 21.09.2014 um 23:15:20: Ein wirklich schönes Buch soweit ich das nach ca. 1/3 beurteilen kann. Interessant wie aus den teilweise abgedruckten Vorlagen die fertigen Cover wurden. Leider wurde dieser Band meines Erachtens zu spät veröffentlich. Zwar ist es für einen kompletten Überblick über die Serie schön dass zum jeweiligen Band auch die Inhaltsangabe mit angeführt ist (Ist das eigentlich immer der Klappentext, hab das jetzt grad gar nicht nachgeprüft), für mich als Kenner des Inhalts aber letztlich redundant. Da hätte ich es viel interessanter gefunden von Aiga noch kurze Erläuterungen etc. zu finden wie es vom ersten Entwurf zum fertigen Bild kam, was vielleicht die Idee hinter dem Cover war etc. Also mehr als mir die kleinen Einklinkertexte bieten. Dies ist natürlich leider nicht mehr möglich gewesen, von daher wäre der Band vor 5 oder 10 Jahren noch wertvoller für mich geworden.
Schade auch dass der blaue Karpatenhund fehlt, dafür umso interessanter das die Automafia wohl bis kurz vor Veröffentlichung noch einen anderen Titel trug.
Trotz alledem soll der Eindruck über das Buch dadurch in keiner Art und Weise geschmälert werden. Es gefällt mir von der Aufmachung her sehr gut, der Preis ist angemessen und als Begleitband für die Ausstellung gut gemacht.
Vielleicht kann man btw. als Unterüberschrift bei diesem Thread hier noch die Daten der Ausstellung einfügen?
72) Sophen © schrieb am 21.09.2014 um 16:16:58: Was mich beim Durchblättern der Bilder und Skizzen von Aiga etwas verwundert hat, ist der Unterschied der Skizzen zum Endergebnis. Die Vorskizzen sind teils verspielte, teils naiv (vom Stil her) gemalte Bilder und auf dem Cover ist dann der typische ... ich sag mal ???-Stil zu sehen. Z.B. beim Drachen wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass der Maler der "kindlichen" Skizzen auch das endgültige Cover gezeichnet hat.
71) Lapathia © schrieb am 21.09.2014 um 07:47:40: @Professor Carswell: #800 in "Neue Bücher Herbst 2014" ... die beiden Termine 15.01. und am 05.03.15 für Sammlerführungen sind fix. Sollte sich ein Gruppe finden, die einen anderen (Wochenend)Termin bevorzugt, lässt sich das zusätzlich einrichten.
70) DBecki © schrieb am 20.09.2014 um 07:01:20: "Auflockernd [...] aufgelockert wurde"? Sehr schön
69) Sokrates © schrieb am 19.09.2014 um 23:55:52: Stimme BeWe zu, ein tolles Buch! Hab mich beim "Vorwort" gut amüsiert. Auch, dass das einfache Aufzählen von 1-175 duch die Kategorie "Lieblingscover" der Autoren u Illustratorinnen auflockernd ergänzt u. aufgelockert wurde, ist/war eine gute Idee.

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018