bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Spiele
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2024 by
rocky-beach.com

"Wenn's am schönsten ist, soll man aufhören?" - Das Ende der drei ???

Name

Email-Adresse

Text

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  »


118) swanpride © schrieb am 15.12.2010 um 01:08:10: @115 Danke...hab gerade nachgelesen...die Stimmveränderung ab der zweiten Staffel war also eine Entscheidung des Sprechers...
117) Mr. Murphy © schrieb am 15.12.2010 um 00:58:59: Da lobe ich mir deutsche Serien. Man stelle sich vor, Matula hätte plötzlich eine andere Stimme.
116) Friday © schrieb am 15.12.2010 um 00:31:37: Und bis auf Marge Simpson, die bis 2006 von Elisabeth Volkmann gesprochen wurde, sind die deutschen Stimmen seit der ersten Folge bis heute Norbert Gastell als Homer, Sandra Schwittau als Bart und Sabine Bohlmann als Lisa.
115) Laflamme © schrieb am 15.12.2010 um 00:11:37: 114 Wenn du mit "Originalsprecher" die englischen meinst, dann stimmt das nicht. Das machen seit 1989 Dan Castellaneta, Julie Cavner, Nancy Cartwright und Yeardley Smith.
114) swanpride © schrieb am 14.12.2010 um 23:46:22: @113 Ich weiß nicht, was daran konsequent sein soll...der Originalsprecher ist doch auch schon ausgetauscht worden.
113) NMKosak © schrieb am 14.12.2010 um 18:52:30: @111 : Homers Sprecher ist immerhin schon 81. Aber ohne den würde ich es konsequent nur noch im Original schauen, so konsequent wie ich bei einem ??? Sprecherwechsel aussteigen würde.
112) Besen-Wesen © schrieb am 13.12.2010 um 21:04:14: Versprechen? Das klingt so positiv? So eine Ankündigung sieht mancher auch als Drohung.
111) Friday © schrieb am 13.12.2010 um 20:54:04: Ich kann mir die Serie ehrlich gesagt auch nicht ohne die drei vorstellen. Das wäre ja so, als würde Marge Simpson plötzlich von Anke Engelke gesprochen werd- Oh, schlechtes Beispiel! Als würde Homer Simpson plötzlich von Oliver Kalkofe gesprochen werden!
110) Sophie schrieb am 13.12.2010 um 20:39:58: @Friday: Da gibt es doch gar kein Versprechen, oder? Zumindest wurde das doch widerrufen. Corinna hat doch mal recht deutlich in einem anderen Forumspunkt gesagt, dass die Weiterführung der Hörspielserie mit neuen Hauptsprechern nicht ausgeschlossen wird. Aus Sicht von Europa ist das ja auch legitim, auch wenn mit neuen Hauptsprechern, um es mal bewusst übertrieben zu sagen, das Herz vieler Fans gebrochen würde, meines auch.
109) Mr. Murphy © schrieb am 13.12.2010 um 19:27:12: Gemäß dem Sprichwort im Thread-Titel sollte die Buchserie jetzt eingestellt werden! Grund: Das Jahr 2010 war das beste (Buch!)-Jahr seit sehr sehr langer Zeit. (Geisterbucht-Trilogie, Skateboardfieber, Fußballphantom, Der Meister des Todes, Botschaft aus der Unterwelt)
108) Friday © schrieb am 13.12.2010 um 13:59:55: Ich finds lustig, immer wieder den Satz zu lesen: "Ich werde meine Hörspielsammlung mit Folge 150 komplettieren und das kaufen neuer Folgen ab diesem Zeitpunkt tunlichst unterlassen. Leute, wenn ihr mit den Hörspielen gar nix mehr anfangen könnt, dann lasst es doch einfach gleich und wendet euch anderen Dingen zu. So schleppt ihr euch nur von einem Hörspiel zum nächsten und stoppt die Zeit, wann endlich besagte Folge 150 erscheint, zu dem werdet ihr von Hörspiel zu Hörspiel nur noch saurer auf die Serie, auf die Fälle und auf die Macher. In diesem Fall solte man den Satz "Wenn┤s am schönsten ist, soll man aufhören" nicht auf die Serie selbst, sondern auf euren Ausstieg beziehen. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende, sag ich da nur.
Okay, ich bin vielleicht das schlechteste Vorbild, was solche Binsenweisheiten angeht. Auch wenn mich zur Zeit die Hörspiele der Serie echt langweilen und abschrecken, werd ich voraussichtlich weiter kaufen, bin halt ein echter Messi. Als ich 1998 meine Lustige Taschenbuch Sammlung mit Band 250 einstellen wollte, weil ich mit 16 Jahren zu alt für dieses Hobby fand, hielt dieser Vorsatz ganze 2 Jahre und ich sammelte wieder. Wo ich wirklich einen Schlußstrich gezogen habe, war das Sammeln der Simpsons-Comics, die von Ausgabe zu Ausgabe echt immer hohler und nutzloser wurden, zumal das Heft intern mehr auf ein Kindermagazin umgestellt wurde und nicht mehr alle Zielgruppen angesprochen hat.
Was hat das LTB und die Simpsons in diesem Beitrag verloren? Keine Ahnung, ich will eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass jeder selbst für sich wissen muss, wann Schluß sein soll. Die Hörspielserie drei ??? wird es vielleicht noch ewig geben, sei es mit neuer Besetzung, neuer Produktion und Regie oder anderem Klangbild, vielleicht ist auch wirklich Schluss, sollte einer der Hauptsprecher eines Tages sagen "Ich kann nicht mehr!" und EUROPA hält sich an ihr Versprechen, mit dem Ausscheiden der Jungs ist es wirklich vorbei, wer weiss?
Allen anderen sei gesagt, macht das, womit ihr euch am besten fühlt.
107) Maki © schrieb am 13.12.2010 um 12:36:03: Ich glaube man sollte den Titel ändern. Bei Kosmos denkt man eher: "Wenn`s kein Geld mehr bringt wird aufgehört!" Sollte mit den drei ??? ein Geschäft zu machen sein, wird es die Serie auch weiterhin geben. Aufgrund der wechselnden Autoren könnte die Serie auch gut 100 Jahre weitergeführt werden. Und wenn ich ehrlich bin, gebe ich dem Verlag Recht. Verkauft sich die Serie, dann mögen sie die Leser. Also warum einstampfen? Bei Europa spielen natürlich andere Faktoren eine Rolle. Zum einen, wie lange die drei Jungs noch sprechen werden und ob die Serie eine Neubesetzung bekommt (Hier bin ich mir zu 95 % sicher, dass dies der Fall ist). Ich wäre bereit diesen Schritt mitzugehen. Außerdem wird vorallem interessant, wie es nach der Ära Körting/Minninger im Hause Europa weitergeht.
106) Sokrates © schrieb am 13.12.2010 um 12:00:06: "Wenn's am sch├Ânsten ist, soll man aufh├Âren?" - Das Problem ist zu erkennen, dass bzw. ab wann es eigentlich nicht mehr besser werden kann. Und dass man den Erfolg ein wenig auskosten m├Âchte u. dabei o.g. ein etwas aus den Augen zu verlieren, und wenn dann noch die Fans schrein, "wir woll'n mehr"... So gesehen war z.Bsp. der Zeitpunkt f├╝r die Aufl├Âsung von ABBA, TAKE-THAT und der SPICE-GIRLS optimal, Beckenbauer ist als Nat.-TRainer zur├╝ckgetreten, als er Weltmeister wurde - und immer haben alle geschrien "NEIN!".
Das Problem ist doch, von au├čen (ja, auch wir Fans) kann doch keiner allgemeing├╝ltig sagen wann es im Sinne des Forum-Titels am Sch├Ânsten ist (und f├╝r wen).

Wie BeWe schon schrieb, ich geh├Âr zu denjenigen, die den OPTIMALEN Zeitpunkt f├╝r das Ende der Serie mit der Einstellung der am.Klassiker sehen. - Trotzdem kauf ich mir die neuen B├╝cher u. find die meisten gut.

Vielleicht bei Bd. #200!?
105) B.A. schrieb am 13.12.2010 um 10:04:54: @Mia : Ich glaub Du hast hier so Einiges nicht verstanden. Also mach mal halblang und bläh dich nicht so auf.
104) Mr. Murphy © schrieb am 12.12.2010 um 21:18:14: @ DerBrenendeSchuh: Auf dem Höhepunkt aufhören klappt selten, aber es klappt. Die Schwarzwaldklinik ist ein Beispiel dafür. (Hab ich mal in der Zeitung gelesen.)

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018