bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Die Titelmelodie, wer mag sie wirklich?

Name

Email-Adresse

Text

1  2  3  4  5  6  7  8  9  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  »


1117) Mr. Murphy © schrieb am 22.01.2022 um 18:55:37: Erinnert ihr euch noch an die Compilation "Tape Deck Projekt - A Tribute to Hörspielmusik"? Die CD erschien 2006. Heute habe ich festgestellt, dass das Album auch auf spotify ist. Keine Ahnung wie lange schon. Es handelt sich um Remixe diverser Bohn-Titel. Einigen hier dürften speziell Track 2 und 1 sehr gut gefallen.
1116) Mihai Eftimin © schrieb am 19.12.2021 um 20:55:36: Gern geschehen.
1115) PerryClifton © schrieb am 19.12.2021 um 20:24:35: Danke. Haddaway-Ohrwurm des Grauens, jetzt.
1114) Mihai Eftimin © schrieb am 19.12.2021 um 20:12:05: Beim Titel "What Is Love" muss ich mich aber auch derbst anstrengen, um nicht an Haddaway zu denken ...
Klar, gibt ja genug andere Labels. Keine Ahnung, warum ihn bei EUROPA anscheinend keiner mehr auf dem Zettel hat, aber vielleicht ist da auch irgendwas vorgefallen, wovon nichts nach außen gelangt ist ...
1113) PerryClifton © schrieb am 19.12.2021 um 20:08:30: "What is Love" mit dem Jimi Hendrix Zitat zum Schluss, "Soulflight", der beste Songtitel mit "It Happens", "No Country For Old Men", Filmgeschmack hat er also auch...
PS: Muss ja nicht unbedingt Europa sein, wer weiß, wie die auseinandergegangen sind...
1112) Mihai Eftimin © schrieb am 19.12.2021 um 19:46:41: Bin jetzt auch mit Backert III durch. Einfach top. "It's A Long Long Time Ago", "No Country For Old Men", "Discomania" sowie "Atlantis Calling" haben mir im Speziellen sehr gut gefallen, aber eigentlich wäre jedes einzelne davon sehr gut geeignet als Hörspielmusik. Könnte mal jemand EUROPA drauf aufmerksam machen ...?
1111) PerryClifton © schrieb am 18.12.2021 um 20:06:55: Manuel Backert III. Schönes Album Diesmal komplett instrumental. Und für mich wäre das, wie gesagt, perfekte zeitgenössische Hörspielmusik. Empfehlung.
1110) Mihai Eftimin © schrieb am 02.12.2021 um 21:29:59: Da auf den bisherigen Alben ja sowohl vieles an alter und damals verwendeter Musik, als auch viele gute neuere Stücke enthalten waren, freue ich mich ebenfalls auf das neue Album. Und ja, ich halte ihn ebenfalls als dauerhaften Komponisten für neue Hörspielmusik für prädestiniert. Irgendwie erstaunt es mich sogar, dass bei EUROPA trotz seiner gewachsenen Präsenz durch Album-Releases und die Bestellbarkeit von Artikeln für alle Formen von Liebhabern, die einem nicht das Gefühl geben gerade Passierschein A38 beantragen zu wollen, immer noch niemand auf die Idee gekommen ist. Sie scheinen ihn regelrecht vergessen zu haben ...
1109) PerryClifton © schrieb am 02.12.2021 um 07:13:17: Lass doch auch die übrigen Backert-Stücke in dein Herz, mein Freund ;-)
Ja, wenn jetzt noch die Musik von Kuntke und Co. auf CD käme... :-)
1108) Micro © schrieb am 01.12.2021 um 21:26:40: Wobei Backerts Repertoire an guten Stücken bereits fast vollständig veröffentlicht ist, da bin ich mal gespannt, was das noch wird. Mir persönlich fehlt nicht mehr viel. Würde mich daher sehr freuen wenn auch die übrigen Composer aus der Backert-Zeit eine VÖ ankündigen würden
1107) PerryClifton © schrieb am 01.12.2021 um 20:42:45: Yup, hab gerade die Mail bekommen. Ich will auch nicht bei allem einen Grund zum Nörgeln finden, aber was die Verbreitung der eigenen Hörspielmusik angeht, macht Backert so ziemlich alles komplett richtig, im Gegensatz zu Bohn. Man verzeihe mir die Kritik, ich habe ja nichts gegen Bohn persönlich und er hat tolle Alben veröffentlicht und Konzerte gegeben, aber das muss auch mal ausgesprochen werden.
Gut, die Originalstücke kann Bohn nicht veröffentlichen, aber das meine ich garnichtmal. Backert bot seine Stücke zunächst als Download an, dann folgten physische Formate für wirklich alle Liebhaber (Vinyl, MC, CD) samt Autogrammkarten und Aufklebern sowie gutem Service und zugänglicher Bestellbarkeit. Jetzt kriegt man eine unaufdringliche Mail mit den zukünftigen Erscheinungen aufgrund seiner Bestellung, der Kontakt ist also da und besteht weiterhin, mir gefällt das einfach gut. Und die Veröffentlichungsfrequenz allein ist auch schon beeindruckend. Ich glaube auch nicht, dass Backert mit all dem riesige Gewinne scheffelt. Das Ganze ist wirklich eine runde Sache. Auf die BNO V oder Neuigkeiten bzw. Rückmeldungen irgendeiner Art wartet man hingegen leider schon jahrelang vergebens.
Wie gesagt, es geht nur um den reinen Service, nicht um die Musik oder die Personen selbst. Ich finde es nur interessant zu sehen, wie angenehm sowas laufen kann. Dann freue ich mich mal schon auf Christmoss und Backert-Album Nr. III :-)
PS: Sollte Herr Backert momentan zufällig irgendwie Langeweile und Interesse sowie Gelegenheit haben, bin ich weiterhin der Meinung, dass er für neue Hörspielmusik in aktuellen Produktionen geradezu prädestiniert wäre *Hinweis Hinweis* ;-)
1106) Mr. Murphy © schrieb am 01.12.2021 um 20:05:32: And now its Christmoss Time! Herr Backert hat ein neues Album angekündigt mit dem weihnachtlichen Titel "Christmoss Time".
1105) Mihai Eftimin © schrieb am 29.09.2021 um 20:32:02: Das wäre auf jeden Fall einer der ganz wenigen Filme, zu denen die meisten so was in die Rezensionen schreiben würden wie, "Film war so lala, aber die Mucke war geil."
"Sail Away (Harbour Mix)", "Chill Out" und "Happy Eastern" (vom Album mit dem Jimi-Hendrix-Gedenkstein auf Fehmarn vornedruff) wären auch gute Zwischenmusiken für Hörspiele. Gerade "Sail Away" könnte man richtig gut in Folgen mit Seefahrten einsetzen.
Bei "Piper Beta" hatte ich halt beim ersten Hören direkt die Vorstellung, im Konzertsaal zu sitzen und dem Orchester zu lauschen, und die Vorstellung davon, wie sich DAS dann anhören würde, machte es für mich gleich noch viel geiler. :D Die neue Version von "Bird Theme" ist aber auch der Hammer. Könnte in Hörspielen auch für eine herrliche Atmo sorgen. Aber auf mich hört ja wieder keiner ...
1104) hilltop.house © schrieb am 29.09.2021 um 19:29:52: Da hast du natürlich Recht. Ich will mir das auch nicht von so einem lausigen Film kaputtmachen lassen. Das war auch mehr so ein spontaner Wunschgedanke, was wäre wenn...
1103) PerryClifton © schrieb am 29.09.2021 um 19:23:47: @Mihai Oh Mann, stimmt, das würde mit Orchester super wuppen. Aus irgendeinem Grund hatte ich diese Verbindung gar nicht gezogen, aber jetzt wo du es sagst...
@hilltop Aber wenn ich diese Musik höre, will ich auch GENAU mein persönliches Kopfkino auf der Leinwand sehen *g*

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018