bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2024 by
rocky-beach.com

Das kleine aber gemeine Fehlerforum der drei ???

Name

Email-Adresse

Text

1  2  3  4  5  6  7  8  9  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  »


1318) Lapathia © schrieb am 07.08.2023 um 18:51:29: Ja, die werden ab und an aktualisiert - tatsächlich kommen die meisten Fehlermeldungen bei uns per Mail an die Zentrale an. Und wir müssen gestehen, dass aktuell sich noch einige in der Pipeline befinden...
1317) RyanRedCube © schrieb am 03.08.2023 um 08:24:55: Hab' da mal ganz blöd die Frage, ob es noch jemand gibt, der die Fehler bearbeitet oder mal Aktualisiert?
1316) Georg Ahlers © schrieb am 09.03.2023 um 15:05:57: Stimmt, bei "Wir sind Papst!" fühlte ich mich auch nicht gemeint.
1315) Nostigon © schrieb am 09.03.2023 um 08:22:15: Das dürften in etwa so gemeint sein, wie wenn die BLÖD von "ganz Deutschland" schreibt, wenn sie die eigene Redaktion meinen.
1314) Ola-Nordmann © schrieb am 08.03.2023 um 22:01:48: Die halbe Stadt würde ich hier nicht wörtlich nehmen, sondern als stilistische Übertreibung.
1313) Georg Ahlers © schrieb am 08.03.2023 um 19:44:14: Keine Ahnung, ob das als Fehler durchgeht: In der Geisterinsel, sagt Tom Farraday "die halbe Stadt" hätte beim Telefonat zwischen Hitchcock, Denton und Shaw zugehört, weil es viele Gemeinschaftanschlüsse gäbe. Aber das gleich hunderte Einwohner sich eine Leitung teilen müssen, erscheint dann doch sehr unwahrscheinlich. Er meint wohl, dass sich das Gespräch herumgesprochen hat und jetzt die halbe Stadt weiß, dass die drei Detektive sind. Im Buch sagt er dann auch, dass "Dritte" mithören konnten und sich die Nachricht dann schon herumgesprochen hat, bevor das Telefonat beendet war.
1312) Boomtown © schrieb am 25.02.2023 um 23:13:01: Gerade mal spaßeshalber die Bösewichte der ersten 20 TKKG-Folgen durchgegangen. Zur Erinnerung: In einem Bento/Spiegel-Artikel wurde 2017 als Zwischenüberschrift behauptet "Es war immer der Ausländer". Ich komme beim groben überschlagen auf 51 biodeutsche Männer, zwei, drei biodeutsche Frauen, einen Amerikaner, einen Italiener, einen Engländer, einen Roma und zwei Osteuropäer. Über TKKG sind inzwischen definitiv mehr Klischees im Umlauf, als Klischees von TKKG bedient werden.
1311) Boomtown © schrieb am 25.02.2023 um 22:39:08: @1304 Sogenannten Betroffenen die Deutungshoheit zu überlassen und jegliche Intention auszublenden, führt doch nur zu Missverständnissen. Beides muss zusammenkommen.
1310) Boomtown © schrieb am 25.02.2023 um 22:31:18: Ja, der Disclaimer wurde einfach random vor jede Folge gepackt. Besonders grotesk bei Folgen wie "Angst in der 9a", wenn vor Diskriminierung in den bösen 80ern gewarnt wird und sich anschließend TKKG mit Gastarbeiterkindern gegen rechtsradikale Rocker verbünden.:))
1309) Georg Ahlers © schrieb am 25.02.2023 um 14:41:58: Ich erlaube mir nocheinmal kurz OT zu sein, da hier im Forum ja eh nicht mehr so viel los ist wie früher. Kurze Frage an die Experten: Wird der Disclaimer bei Spotify eigentlich generell vor jede alte TKKG-Folge gesetzt, oder nur wenn der jeweilige Inhalt als problematisch empfunden wird? Ich habe mich nämlich gewundert, als ich diesen Text das erste Mal vor der Folge 1 "...Millionendiebe" gehört habe. Mir fällt einfach nichts ein, was hier einen Disclaimer rechtfertigen würde.
1308) Cormac © schrieb am 25.02.2023 um 00:46:12: Denke bei den Buchstaben aus der deutschen Großstadt, gibts VIEL größere Probleme mit Diskriminierung und Vorurteilen... Da sind die drei Satzzeichen noch harmlos gegen!
1307) Kilian Scharow © schrieb am 24.02.2023 um 23:32:49: Eine solche Debatte wollte ich gar nicht lostreten. Im Gegenteil bin ich der Meinung, dass die drei ??? kein Rassismus- oder Sexismusproblem haben, was wohl - wie ich mir heute denke - auch mit ein Grund ist, warum ich die Serie seit über 40 Jahren liebe. Und ich bin absolut kein Freund der Cancel-Culture. Aber auch aus den klassischen HSP wurden nachträglich Begriffe entfernt, die "nicht mehr tragbar" erschienen. Spontan fällt mir die bedrohte Ranch ein, wo das Wort "Pack" entfernt. wurde, mit dem Mr Barron 1983 seine Angreifer bezeichnet hatte. In diesem Sinne zurück zum Thema
1306) Georg Ahlers © schrieb am 24.02.2023 um 22:03:53: Zu einer Rassismus-Diskussion kann ich leider nicht viel beitragen. Da haben deutlich klügere Menschen in der letzten Zeit überall im Netz schon sehr fundiert ihre Standpunkte erörtert. Ich tausche mich lieber mit Gleichgesinnten über eine Jugendbuchserie meiner Kindheit aus.
1305) Lapathia © schrieb am 24.02.2023 um 20:48:36: Die Rubrik "Fehlerseiten" gibt es schon sehr lange - und aus heutiger Sicht kann man in der Tat einige "Fehler" mal unter die Lupe nehmen.
1304) Kilian Scharow © schrieb am 24.02.2023 um 20:09:03: Das ist genau, was ich meine. Das Abstellen auf Klischees wird als allgemein gültig hingestellt. Was Rassismus ist, entscheidet nicht der diskriminierende, der es im Zweifel dann "nicht böse gemeint" hat. Wie es ankommt, ist entscheidend. Und ich finde, wir sollten uns bemühen, Rassismus und andere Diskriminierung aus der Alltagssprache zu verbannen. Nicht umsonst erscheinen einige der älteren Hörspiele heute mit Disclaimer. Fehler sind auch dazu da, daraus zu lernen.

gesamtes Forum chronologisch


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 27.08.2018