bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Spiele
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2024 by
rocky-beach.com

Die 3 Fragezeichen FAQ - Oder was ich immer schon mal ganz schnell beantwortet haben wollte

Name

Email-Adresse

Text


1) LaFlamme © (Rhein_Fire20@hotmail.com) schrieb am 10.01.2005 um 21:54:26: Es soll in dem Forum um Fragen gehen die sich bei Hörspielen oder Büchern ergeben, so zum Beispiel, wann wurde Oberkommissar Reynolds befördert? Oder wann kam ein Charakter schon mal vor? Und vielleicht könnte man diese Rubrik auch für Fragen benutzen die die Homepage betreffen.
2) LaFlamme © schrieb am 10.01.2005 um 22:07:03: Gut, dann stell ich gleich die erste Frage an die Experten: BJHW schreibt in ihren Fußballgangstern von einer "hinteren Schrottplatzeinfahrt" und daß die Fragezeichen Miete für den Stellplatz zahlen müßten? Ich nehm mal stark an das ist alles freie Erfindung von ihr?
3) Morton © schrieb am 10.01.2005 um 22:10:33: Es gib doch schon "Was ich schon immer wissen wollte und nie zu fragen wagte - kleine Geheimnisse am Rande großer Detektivarbeit".
4) Coco © schrieb am 10.01.2005 um 22:13:23: Anstelle von Miete für den Wohnwagen/Stellplatz haben sich die drei Jungs verpflichtet, sich auf dem Schrottplatz bzw. Gebrauchtwaren-Center nützlich zu machen. Die "hintere Schrottplatzeinfahrt" kenne ich auch nur von BJHW.
5) Mysty schrieb am 11.01.2005 um 10:48:07: Wieviel Folgend er drei ??? wird es tendenziell ncoh geben? Auch als Hörspiel?
6) Mr. Murphy © schrieb am 11.01.2005 um 12:04:41: Gute Idee, dass neue Forum. In dem von Morton angesprochenem Forum geht es glaub ich eher um Spass. Mit diesem Forum hier soll wohl eher das Gästebuch entlastet werden.

Die hintere Schrottplatzeinfahrt ist eine Erfindung von BJHW.

@ Mysty: Ganz, ganz viele Folgen wird es noch geben. Vorbild bei der Folgen-Anzahl ist wohl Perry Rhodan.
7) Morton © schrieb am 11.01.2005 um 12:12:45: Okay, so ist das eine gute Idee. Am besten wäre es dann, wenn die Fragen samt Antworten dann auf einem eigenen Unterpunkt gesammelt werden, so könnte man Wiederholungen eindämmen.
8) Drei ??? Groupie © (CuteDarleena@t-online.de) schrieb am 13.01.2005 um 18:11:50: Wann und warum sind Kenneth und Patrick verschwunden??
9) Giovanni Gagliano (A.Corleone@gmx.net) schrieb am 13.01.2005 um 21:39:56: Ich würde gerne wissen, ab welcher Folge hat der Einsatz von neuer Musik und das Kürzen von Dialogen aufgehört, sprich, ab welcher Folge kann ich mir beruhigt die jetzigen Auflagen aus dem normalen Handel kaufen, und von welchen sollte ich versuchen, die Erstauflagen zu bekommen? Vielen Dank für eine Antwort
10) Mysty schrieb am 13.01.2005 um 21:45:28: 1.Ab wann spielt Alfred Hitchcokc nicht mehr selber mit? 2. Stimmt es dass die drei ??? noch bis Folge 200 geben soll? 3. Was wird gemacht wenn einer der Sprecher aufhört?
11) Kimba © schrieb am 13.01.2005 um 21:57:06: zu 3: dann hören die anderen beiden auch auf, sagen sie.
12) LaFlamme © schrieb am 13.01.2005 um 22:03:07: Zu Beitrag 8, ??? Groupie: Ich kann es nicht genau beantworten, aber eingrenzen. Beim Automarder sind sie beide mit Tante Mathilda in der Stadt, also noch da, ab der Automafia (Crimebusters #1) hab ich nichts mehr von ihnen gelesen. Es liegt also nahe, daß sie mit dem Alterssprung rausgeflogen sind. Einen Grund, warum sie nach Irland zurückgegangen sind wurde glaube ich nicht genannt.
13) LaFlamme © schrieb am 13.01.2005 um 22:06:23: Zu Beitrag 9, Giovanni Gagliano: Die letzte Folge, bei der im Dialog herumgedoktert wurde ist die 41, "Volk der Winde". Ab Folge 50 wurde die neue Musik durchgehend eingeführt. Mehr dazu auf dieser Seite unter -> "Hörspiele" -> "Schnittbericht".
14) jakovich © schrieb am 14.01.2005 um 08:54:28: Vielleicht wirklich ne doofe Frage, aber ich weiß es schlicht nicht. Wie wird eigentlich der Name Aiga richtig ausgesprochen? EIga (also wie ein Hühnerei am Anfang)- oder AIga (also wie ein umgedrehtes I-A wie beim Esel)Wißt ihr was ich meine? Ich habe nämlich schon beide Aussprachen im Freundeskreis gehört. Danke schonmal für die Antwort.
15) LaFlamme © schrieb am 14.01.2005 um 08:55:26: Korrektur zu meinem Beitrag 12: Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil: Nach einer kleinen Recherche hier bei den Büchern tauchen die O'Ryan-Brüder auch bei "Tatort Zirkus" noch einmal auf.
16) Ndula schrieb am 14.01.2005 um 10:00:11: Jakovich, Aiga heißt Eiga, mit einem ganz normalen Ei am Anfang und der Betonung auf der ersten Silbe.
17) jakovich © schrieb am 14.01.2005 um 14:53:26: @ndula:Danke. Habe ich mir gedacht.
18) Giovanni Gagliano (A.Corleone@gmx.net) schrieb am 14.01.2005 um 23:45:05: An La Flamme. Danke für die Antwort. War sehr hilfreich.
19) oli (oli51@t-online.de) schrieb am 15.01.2005 um 14:42:26: hallo! hab nen kollegen der hat die drei fragezeichen auf platte und zwar 27 folgen !!! ich würde sie ihm gerne abkaufen aber ich will ihn unter keinen umständen abziehen, wie teuer sind diese 27 folgen ungefähr? ich weiss nicht welche fehlen aber es sind folge 1-30 , 3 fehlen weiss jetzt aber nicht welche.
20) Graf Zahl © schrieb am 15.01.2005 um 15:25:42: Ganz wichtig zu wissen wär, um welche Folgen es sich handelt. Extremn seltem sind Nr. 29 und 30. Da werden schonmal für eine Folge 100 € hingeblättert ... Die niedrigen Folgen bekommt man bei Ebay mit Glück schonmal für 2 €. Als vergleich (17 Folgen, ohne die ganz teuren) diese Auktionsnummer: 4067043793
21) oli schrieb am 15.01.2005 um 18:11:00: es fehlen die folgen 11, 14 und 29. man muss aber auch dazu sagen das die hüllen in einem eher schlechtem zustand sind, bei manchen ist sogar die hülle unten eingerissen, die platten selber sind ganz in ordnung. wieviel würdet ihr hinblättern?
22) Zigeuner-John © schrieb am 16.01.2005 um 18:20:26: Sorry für diese Frage: Hat jemand von euch die alte MC- und die neue CD-Version von TKKG Nr1 Jagd nach den Melonendieben? In der alten Version geht Tarzan für Gabi einen Schlumpf schießen. In der neuen Version ist das rausgeschnitten, obwohl, und jetzt kommt der Hammer, das Kapitel im Booklet so heißt:"Wie man einen Schlumpf schießt". Was hat sich Europa da wohl gedacht?
23) Sokrates © schrieb am 16.01.2005 um 19:35:26: @Mr.Murphy: Du meinst soch sicher die Heft-Roman-Serie (derzeit um 2.100(!)) und NICHT die Silberbände (sind nämlich erst - glaub' ich - in die 80 oder so). -----LaFlamme: Ich find dieses Forum eine SEHR gute Idee (auch wenn ich derzeit weder nit einer interessanten Frage noch einer Antwort auf eine der noch offenen Fragen dienen kann)!
24) Mr. Murphy © schrieb am 17.01.2005 um 15:06:56: Sorry Off-Topic: @ Zigeuner John: Im Buch ist die Rede davon, dass Gaby Geschwister hat
25) Zigeuner-John © schrieb am 17.01.2005 um 16:25:30: Gibt es eigentlich einen legalen Weg an Sicherheitskopien auf CD der Folgen 1-49 mit der alten Musik zu kommen?
Ich habe alle Folgen, möchte sie aber in Superaufnahmequalität haben, habe aber kein gutes Tapedeck, zudem sind die Kassetten auch in unterschiedlicher Qualität vorhanden.
Suche also eine Superqualitative digitale drei ??? Sammlung Folgen 1-49, alte Abmischung. Wie krieg ich die legal?
Oder ist es legal solche Folgen runterzuladen, wenn man die Originale besitzt?
26) Mr. Murphy © schrieb am 18.01.2005 um 18:29:01: Tip für Fragesteller: Vielleicht kann "Bobs Suchmaschine" helfen. Siehe Startseite rechts.
27) Mr. Murphy © schrieb am 18.01.2005 um 18:30:01: Oder "A-Z" links in der Liste zum anklicken.
28) Ian Carew (olatc@latinmail.com) schrieb am 18.01.2005 um 21:03:58: Was ich schon immer wissen wollte.... Gibt es die Drei Fragezeichen auch auf spanisch? Für Hinweise die zur auflösung dieses spezialgelagerten Sonderfalles führen wäre ich sehr dankbar.
29) Mattes © schrieb am 18.01.2005 um 21:23:52: Ein Blick in die Rubrik "Cover" hilft bei der Lösung, Ian
30) Drei ??? Groupie © (CuteDarleena@t-online.de) schrieb am 19.01.2005 um 21:16:53: Wie heißt Morton mit vollem Namen? In den Klassikern sagen die Jungs "Mr. Morton" jetzt nur noch "Morton" - wie unhöflich, wenn es der Nachname wäre, oder? Und seine Schwester heißt ja Susanna Morton....
31) Morton © schrieb am 20.01.2005 um 21:11:17: Die Diskussion hat wir doch schon öfter. Ich glaube man ist zum Ergebnis gekommen, dass er einfach Morton Morton heißt.
32) aldebaran © schrieb am 21.01.2005 um 12:50:40: Welche Folge folgt in der amerikanischen Originalserie auf das Gespensterschloss? Der Stuttering Parrot? Oder schon der Fluch des Rubins, in dem sie den Rolls Royce ja weiter gesponsored bekommen?
33) Bruce Black © schrieb am 21.01.2005 um 13:38:52: Auf das Gespensterschloss folgt der Papagei. Dann kommt die Mumie... Die originale Folgenliste kann man im Coverarchiv nachvollziehen.
34) aldebaran © schrieb am 21.01.2005 um 14:43:38: Danke, das hilft mir sehr!
35) BillyTowne © schrieb am 21.01.2005 um 14:45:31: @Aldi: Du recherchierst wohl was für dan geschichtenschreibwettberwerb, was?
36) unclespam (abc@default.de) schrieb am 21.01.2005 um 16:03:04: Hallo allerseits weiß jemand in welchen Folgen Pierre Hygenais auftaucht?
37) aldebaran © schrieb am 21.01.2005 um 16:17:40: @Billy: *lach* Nun, sagen wir es mal so: Es könnte schon sein, dass ich dieses Forum in der nächsten Zeit noch öfter bemühen werde.
unclespam: wenn Du Victor Hugenays meinst, der taucht im Superpapagei, in "das Erbe des Millionendiebs" und noch in einer weiteren Marx-Folge auf, weiß jetzt aber aus dem Kopf nicht genau, in welcher.
38) Ndula schrieb am 21.01.2005 um 16:18:27: Falls du aus Versehen Victor Hugenay meinen solltest (gesprochen: Üschenee), dann sind das folgende: Super-Papagei, seltsamer Wecker, Poltergeist und Erbe des Meisterdiebs.
39) Ndula schrieb am 21.01.2005 um 16:19:59: Ups, gleichzeitig gepostet. Aldebaran: "Erbe des Millionendiebs" klingt aber nach einem ungesunden drei ???/TKKG-Hybrid.
40) unclespam (abc@default.de) schrieb am 21.01.2005 um 16:22:46: Danke euch dann hab ich ja schon alle mit ihm gehört.schade eigentlich.
41) Drei ??? Groupie © (CuteDarleena@t-online.de) schrieb am 21.01.2005 um 18:26:15: ...wollt auch gerade sagen: Da haben wir es wieder - das Erbe des Millionendiebes?! ROFL
42) aldebaran © schrieb am 21.01.2005 um 23:00:20: *lol* @Ndula: Irgendwie war ich nicht so richtig bei der Sache, den Wecker hab ich ja auch glatt unterschlagen. Aber mir kam der Titel auch gleich komisch vor, als ich ihn so gedankenverloren vor mich hintippte *lach*
43) KathleenOHara © (mistresskathy@web.de) schrieb am 23.01.2005 um 21:52:24: Wäre doch ein netter Titel für deine Wettbewerbsgeschichte, Alde.
44) Mobimec © schrieb am 24.01.2005 um 15:30:08: Welche Folgen gibt´s eigentlich alle als Dreifachband?
45) Diller © schrieb am 24.01.2005 um 16:07:40: Haben die drei ??? in den jüngsten Folgen eigentlich Mobiltelefone?
46) BillyTowne © schrieb am 24.01.2005 um 16:49:10: @Diller: soweit ich verstanden habe, haben sie ein gemeinsames Firmen-Handy, benutzen aber private diese Teile nicht.
47) Professor Shay © schrieb am 24.01.2005 um 17:26:58: "Welche Folgen gibt´s eigentlich alle als Dreifachband?"
Wie jetzt, Dreifachband? Meinst du im Stile von "Die Toteninsel"? Wenn ja: Folge 100 (Toteninsel) ist die einzige, die sich über 3 Kassetten/CD/Bücher erstreckt.
48) Mr. Murphy © schrieb am 24.01.2005 um 18:34:53: Mobimec meint wohl die Dreifachbände in denen drei verschiedene Folgen drin sind. Das erste hieß seinerzeit "Hochspannung x 3".
49) Mr. Murphy © schrieb am 24.01.2005 um 18:42:17: Hier ist der Link der zu einer Auflistung sämtlicher Frankh/Kosmos-Dreifachbände führt:

http://www.rocky-beach.com/cover/omnib-cover.html

War nicht einfach zu finden. Bobs Suchmaschine konnte helfen.
50) LaFlamme © schrieb am 24.01.2005 um 19:06:43: Und damit ichs nicht vollkommen umsonst abgeschrieben habe, das sind die Titel der Dreifachbände inklusive der Folgen die enthalten sind:

Super-Spannung -> Papagei, Drache, Wal
Hochspannung (x3) -> Mumie, Rubin, Bilder
Geisterstunde -> Geist, Teufelsberg, Geisterinsel
Eiskalt -> Schatz, Aztekenschwert, Wikinger
Streng geheim -> Millionär, Spinne, Höhlenmensch
Gefangen im Netz -> Spinne, Bilder, Bergmonster
Nichts für schwache Nerven -> Schlange, Wecker, Teufel
Hochexplosiv -> Erbschaft, Totenkopf, Riff
Nervenkitzel -> Schatten, Hund, Bergmonster
Das Grauen im Nacken -> Katze, Kreis, Werwolf
Geisterwelten -> Löwe, Spur, See
Krimifieber -> Mine, Spiegel, Ranch
Tödliches Spiel -> Doppelgänger, Preis, Ritt
Im Bann der Phantome -> Ameise, Pirat, Gegner
Dämonen der Nacht -> Filmstar, Narbengesicht, Musikpiraten
Todesstille -> Hehler, Volk, Sarg
Gejagte Schatten -> Vögel, Spieler, Gefahr im Verzug
Sabotage -> Comic, Gockel, Fässer
Schrecken der Nacht -> Särge, Poltergeist, Wolfsgesicht
Gefährliches Spiel -> Grab, Fouls, Feuerturm
Toteninsel
51) Amboss. (amboss@sc-leberschaden.de) schrieb am 30.01.2005 um 19:40:40: Ich glaube, das die drei seid neustem jeder ein Handy haben. Zumindest Peter besitzt wahrscheinlich eines, wie man bei Codename:Cobra nachlesen kann. Da ist die Rede von seinem (Peters) Handy, das er einsteckt.
52) LaFlamme © schrieb am 31.01.2005 um 10:01:04: Ich habe mal eine spezialgelagerte Sonderfrage, die wahrscheinlich unmöglich zu beantworten sein wird, weil sie wahrscheinlich nie definiert wurde:

Wie heißt bitte Skinny Norris mit Vornamen?

Zur Erklärung: Im englischen Gespensterschloß wird sein Name als "E. Skinner Norris" angegeben, und das ESN auf der Taschenlampe steht für "exceptionally scared and nervous".
53) Pumpkin schrieb am 17.02.2005 um 23:02:44: Was genau macht Justus eigentlich am Anfang von "Stimmen aus dem Nichts" in der Praxis von Dr. Franklin? Angeblich holt er sich ja eine Überweisung, aber was für eine Überweisung holt man sich denn bei einer Psychotherapeutin? Hat unser Erster etwa seelische Probleme? ;)
54) LaFlamme © schrieb am 17.02.2005 um 23:40:48: *holt sich die "Stimmen aus dem Nichts" aus dem Regal* Dr. Franklin befindet sich in einer Gemeinschaftspraxis. Justus holt sich Lungen-Röntgenbilder und eine Überweisung bei Dr. Petersen ab.
55) test schrieb am 18.02.2005 um 10:29:18: Was steckt eigentlich alles in dem ???-Detektivkoffer?
56) Coco © schrieb am 18.02.2005 um 14:22:17: test, siehe hier: http://www.rocky-beach.com/misc/koffer/ merchandise.html oder unter Archiv: Spezials (ganz unten auf der Seite)
gruß, coco
57) test4 schrieb am 18.02.2005 um 14:46:35: Danke! :)
58) Thanom © schrieb am 19.02.2005 um 14:20:58: Hab heute morgen den Tanzenden Teufel gehört und mir ist mal wieder eine Szene aufgefallen, die ich noch nie kapiert habe. Vielleicht versteht das einer von Euch: Als die drei ??? ziemlich am Anfang das Apartement des Diebes mit den gestohlenen Gegenständen finden, kommt ein Auto und sie müssen "schnell weg". Man hört auch, wie sie sich entfernen und ich nahm immer an, die gehen aus der Wohnung und verstecken sich irgendwo. Der Wagen parkt dann auf der anderen Straßenseite und Just meint das sei gut, dann könnten sie "hier durch das Fenster sehen". Raus oder reinsehen? In der Wohnung könen sie doch nich bleiben. Und wenn die da von draußen neben dem Eingang durch ein Fenster gucken, werden sie doch auch gleich entdeckt. Aber sie haben schön Gelegenheit den Dieb zu beobachten. Wo sind sie denn nun hingegangen? Ich kann mir das ganze überhaupt nicht vorstellen.
59) Coco © schrieb am 22.02.2005 um 23:33:01: Finde auf die Schnelle grand die richtige Info nicht: wer hat eigentlich das Skript zu "MoC" geschrieben?
60) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 23.02.2005 um 00:22:25: @Coco: "Erzählt von Stefanie Burkart.
Dialog-Bearbeitung: Andreas Fröhlich."
Gruß
Skywise
61) Call schrieb am 23.02.2005 um 01:06:39: Ich hab mal eine Frage an alle Buchsammler: Hat jemand schon mal das Buch "Gekaufte Spieler" mit einem richtig gefalzten Einband gesehen? Ich hab schon mehrere Versionen gesehen und bei allen geht das vierfarbige Bild auf dem Titel bis zum rechten Rand, was den Gesamteindruck des Titels zerstört. Umfalzen geht auch nicht, sonst hat man Knicke im Umschlag.
62) Magnatos@ Thanom schrieb am 23.02.2005 um 09:10:15: Ich habe mir noch mal die Stelle angehört die du meinst und für mich hört sich das so an, als ob die drei das Haus (Apartment) nicht gemeinsam betreten. Wenn man ganz genau hinhört hat man das Gefühl das Justus in den Raum des Apartments hineingeht die anderen beiden aber vorne am Eingang schmiere stehen. Justus Stimme klingt in diesem Moment auch so gedämpft, als ob er „tiefer“ im Raum ist. Als dann Peter Bescheid gibt das ein Auto kommt rennen sie anscheinend schnell aus dem Raum und dann um das Gebäude herum und schauen dann nach, wo das Auto hält und sind dann erleichtert das es vor dem Haus am Haupteingang hält. Somit können sie dann unbemerkt durchs Hinterfenster hereinschauen. Ich denke mal das dass Gebäude eh so was wie ein flacher Bungalow sein soll um den man schnell herumlaufen kann. Vielleicht haben sie dann einfach mal um die Ecke des Hauses geschaut und dann gesehen das der Wagen vor dem Haus gehalten hat.
63) investigator © schrieb am 23.02.2005 um 09:30:40: @Thanom: Ich seh das genau wie Magnatos. Beim "normalen Hören" fällts gar nicht so auf, aber Justus ist sicher ein Stück von den anderen entfernt. Und dann schauen sie irgendwie von außen rein - zusammen. So isses wohl.
64) LaFlamme © schrieb am 02.03.2005 um 11:43:19: Brigitte-Johanna Henkel Bindestrich Waidhofer beim "Schatz im Bergsee": "Der erste Detektiv dachte daran, wie sie vor einigen Jahren am Rande der Sonora-Wüste in Arizona einen Betrüger gestellt hatten. Der Mann hatte versucht, sie mit falschen Spuren in die Irre zu leiten. Bob war es gewesen, der stutzig wurde und herausfand, daß die Entfernung der Fußabdrücke voneinander nicht zur Schrittlänge eines großen, rasch laufenden Mannes passen konnte."

Das habe ich anscheinend bisher noch nicht wieder gelesen - von welchem Fall redet die Frau Bindestrich da bitte?
65) BillyTowne © schrieb am 02.03.2005 um 15:33:31: @LaFlamme: Giftiges Wasser
66) LaFlamme © schrieb am 02.03.2005 um 18:41:51: Bist dir sicher? Den hab ich ja grad gelesen, da gings um einen Erpresser, kein Betrüger. Und der einzige Außeneinsatz bei dem etwas passiert ist war als sie auf das eine Firmengelände gegangen sind, aber da war eigentlich nicht viel los, außer daß Justus wegen seiner Schulter zusammengebrochen ist.
67) Janni (jan.kronemann@gmx.net) schrieb am 13.03.2005 um 12:55:20: Hallo, ich bin recht neu hier und hätte eine Frage: Ich habe gehört, daß nächstes jahr alle Fußballfolgen in einem 3fach (oder 4fach?) Schuber rauskommen sollen. Mich würde das sehr interessieren, weil ich Fußballfan bin. Ist das jetzt so?
68) James © schrieb am 13.03.2005 um 16:47:42: Kann mir jemand sagen warum Lesley Dimple von "Booksmiths" eine neue Synchronstimme bekommen hat?
69) KathleenOHara © (mistresskathy@web.de) schrieb am 13.03.2005 um 23:54:10: @James: Keine Ahnung, aber Elsie Spratt aus der bedrohten Ranch hat ja auch ne neue Stimme bekommen. Warum weiß ich auch nicht.
70) Kimba © schrieb am 14.03.2005 um 00:08:49: @James: nur mal für's Protokoll: in dem Fall ist das keine Synchronstimme, sondern eine Hörspiel-Stimme! :)
71) James © schrieb am 14.03.2005 um 10:14:07: Danke euch Und hab direkt noch ne Frage: MrMorton --> ist Morton der Vor- oder der Nachname. Fiel mir gestern auf, als ich "TödlicheSpur" hörte...
72) LaFlamme © schrieb am 14.03.2005 um 13:32:51: James / 71: Morton ist der Nachname. Seine Schwester heißt ja Susanne Morton.
73) James © schrieb am 14.03.2005 um 23:25:14: Danke Flamme :)
74) BillyTowne © schrieb am 17.03.2005 um 14:26:30: habe mich das eigentlich schon in der Folgendiskussion gefragt, aber würde das ganz gerne noch mal wissen: Im Hörspiel zu "Der schwarze Skorpion" (NEIN! Ich habe es nicht gekauft, sondern bei Freunden im Auto gehört) ist die Rede von einem Film. Wir haben alle gerätselt in welchem Film dieser "Deep Throat" vorkam. Ich hab dann "Deep Throat" bei Google eingegeben, aber alle Einträge verweisen nur auf einen Pornofilm mit eben diesem Titel. Hat MaSo sich da einen Scherz erlaubt oder gibt es einen jugendfreien Film mit einem "Deep Throat"?
75) Diller © schrieb am 17.03.2005 um 14:35:50: Mir kommt der Name auch irgendwie bekannt vor. Es gibt natürlich den Schachcomputer "Deep Blue", der vor ein paar Jahren gegen Kasparow gewonnen hat. Ansonsten... Gibt es nicht einen Computervirus, der diesen Namen trägt?
76) AkteXFan schrieb am 17.03.2005 um 14:40:53: Deep Throat kam auf jeden Fall auch in der Serie "Akte X" vor. Vielleicht kennt ihr es ja daher.
77) BillyTowne © schrieb am 17.03.2005 um 15:05:05: War das der Raucher?
78) Movie-Information schrieb am 17.03.2005 um 15:09:57: " Deep Throat ist ein amerikanischer Pornofilm von Gerard Damiano (Drehbuch und Regie) mit Linda Lovelace und Harry Reems aus dem Jahr 1972.
Deep Throat ist mit einem Umsatz von mehr als 600 Millionen Dollar allein in den USA der finanziell einträglichste Film, der jemals in Florida produziert wurde. Der Film wurde mit einem Budget von 25.000 US-Dollar an sechs Tagen in Florida gedreht. Damit übersteigen die Einnahmen die Produktionskosten um mehr als das 1000-fache. Der Film gilt als einer der einflussreichsten der vergangenen 30 Jahre. Die Altersfreigaben in den einzelnen Ländern liegen zwischen 15 und 18 Jahren und sind somit sehr unterschiedlich. Außerdem hatten 23 US-Bundesstaaten "Deep Throat" auf den Index gesetzt.
Außerhalb von Fankreisen wurde der Film vor allem dadurch bekannt, dass die Informationsquelle von Carl Bernstein und Bob Woodward zur Aufdeckung der Watergate-Affäre sich den anonymen Namen Deep Throat gab.
Deep Throat wurde in vielen anderen Filmen referenziert, wie in King Kong (1976) und im Kentucky Fried Movie (1977)

---> Es muss wahrscheinlich bei MaSo eine referenz auf diesen Watergate-Film sein. ich schätze mal, dass er die Doppeldeutigkeit für einen "Schenkelklopfer" hält.
79) Spike Nealy schrieb am 17.03.2005 um 17:04:07: In Ergänzung zu ''Movie Information''. Der Watergate-Skandal und seine Aufdeckung durch Woodward und Bernstein wurde 1976 von Alan J. Pakula oskarprämiert in ''All President's Men'' (zu deutsch ''Die Unbestechlichen'') mit Robert Redford und Dustin Hoffman verfilmt. Die Rolle des Informanten ''Deep Throat'' spielte Hal Holbrook. Das Pseudonym ist tatsächlich eine Anspielung auf den gleichnamigen Porno-Streifen, steht aber vermutlich auch in Verbindung mit dem Begriff ''Deep Background'', der im Englischen eine journalistische Informationsquelle beschreibt, bei der in der Veröffentlichung der Informationen absolut nichts über sie bekannt wird.
80) BillyTowne © schrieb am 17.03.2005 um 17:47:49: Vielen Dank für die schnellen Antworten! Wäre ja mal was für die MaSo-Fragebox, ob er von dieser Doppeldeutigkeit etwas wusste.
81) Mr. Murphy © schrieb am 17.03.2005 um 19:00:06: War ganz anders. Mittlerweile ist es doch bekannt, dass MaSo den Namen "Deep Voice" verwendete. Erst bei der Hörspielbearbeitung wurde daraus "Deep Throat". (Siehe Folgendiskussion) Unklar, ob das André Minninger gemacht hat, oder die Sprecher. Die nächste Veröffentlichung der Outtakes werden es an's Licht bringen.
82) Spike Nealy schrieb am 17.03.2005 um 19:25:39: @Mr. Murphy: Wenn das wirklich war ist, beweist dies nur, dass es den Hörspielmachern einmal mehr an jeglichem Gespür für Autentizität und Ernsthaftigkeit bei der Umsetzung fehlt. Die MaSo-Vorlage ist schon offenkundig an den Haaren herbeigezogen, aber Minninger und Konsorten mussten dem Ganzen mal wieder die Krone aufsetzen.
83) LaFlamme © schrieb am 17.03.2005 um 21:50:52: Eine Frage zu den Kids-Büchern: Robert Arthur legt im "Green Ghost" fest, daß Bob "since he was a little kid" seine bracers - also wohl seine Schiene - am Bein hatte.

Frage: Hat er die bei den Kids auch oder wurde die gestrichen?
84) test schrieb am 17.03.2005 um 23:38:40: nicht zu vergessen "Deep Thought", der Supercomputer, der uns endlich beweisen konnte, daß die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und allem anderen 42 lautet.
85) Kimba © schrieb am 18.03.2005 um 01:02:44: @test: und das nach siebeneinhalb Millionen Jahre Denkarbeit!
86) KathleenOHara © (mistresskathy@web.de) schrieb am 18.03.2005 um 02:05:44: @Akte X: "Deep Throat" bei Akte X ist nicht der Raucher, sondern ein Typ, der Mulder und Scully geheime Informationen zuspielt. Der wird aber dann irgendwann umgebracht. http://www.x-faq.de/0701.html
87) BillyTowne © schrieb am 18.03.2005 um 09:46:00: @LaFlamme: Im Gespensterschloss wird erklärt, dass Bob sich kurz zuvor das Bein mehrfach gebrochen hat, weil er einen Unfall in den Bergen hatte. nach dem Gips bekommt er dann später (In flüsternde Mumie etc) die Schiene. Wahrscheinlich soll der Fall "Grüner Geist" später spielen. In den neueren büchern ist Bob dann ja auch nicht mehr gehbehindert.
88) aldebaran © schrieb am 18.03.2005 um 21:24:21: Was ist eigentlich dran an der Geschichte, dass in Zukunft nicht mehr alle Buchfolgen als Hörspiel umgesetzt werden sollen? Ich habe bei den letzten Folgen auf die MaSo-Folgen verzichtet, aber habe nun die Horrorvision vor mir, dass die jetzt - wie angeblich geplant - nur noch auf den Markt kämen, weil die bei den jungen Hörern am Beliebtesten sind. Wisst ihr Genaueres?
89) Stange schrieb am 18.03.2005 um 23:50:22: zu #78: noch zu erwähnen wäre, das, wenn man Sven Regener "Neue Vahr Süd" glauben darf, Anfang der 80'er eine plattdeutsche Version des Filmes in Bremen lief! Fand ich auf Anhieb überzeugend.
90) BillyTowne © (billy_towne@yahoo.de) schrieb am 19.03.2005 um 12:39:11: @Aldi: davon hab ich auch was gehört, dachte aber, es habe was mit dieser Sportfolgensache zu tun. kann sein, dass das zwei getrennte geschichten sind, aber mich hat es jedenfalls ziemlich vom Hocker gerissen!
Ich meine, WM 2006 ist ja vielleicht ein wichtiges Ereignis, aber warum muss daraus gleich wieder eine drei ??? Aktion gemacht werden?
Was die Umsetzung der Hörspiele betrifft: Mich erschüttert es nicht, dass vielleicht nicht mehr alle Bücher umgesetzt werden. ich lese lieber ein gutes Buch von Marx oder Nevis, als das ich mir die grottenschlechte Umsetzung davon anhöre.
91) Cyberangie © schrieb am 19.03.2005 um 12:49:34: @Aldi und Billy: Wo konnte man denn von sowas hören? Auf MaSo verzichte ich ja sowieso grundsätzlich (Buch und Hsp). Ich stell mir vor, dass nur noch MaSo´s Sachen umgesetzt werden, dann dürfte das Ende der drei ??? wohl eingeläutet worden sein.
92) aldebaran © schrieb am 19.03.2005 um 14:22:16: Angie, das war ein Gerücht, das hier in letzter Zeit umging. Was daran nun dran ist, weiß ich nicht. Aber ich habe die Kassetten immer gerne gehört und fände es schon schade, wenn es jetzt vor allem die guten Folgen nicht mehr auf Kasi gäbe. Das mit den Sportfolgen ist mir jetzt ganz neu. Billy, was ist denn da geplant im Zusammenhang mit der WM?
93) BillyTowne © (billy_towne@yahoo.de) schrieb am 19.03.2005 um 14:56:33: Soweit ich das mitbekommen habe, soll es anlässlich der WM 2006 ein paar Fußball "Extras" geben. So nach dem Motto: "Wir tun mal wieder was für unsere Zielgruppe" - und die ist ja, (wenn es nach Europa und Kosmos geht), 10 jahre, männlich und sportbegeistert. ich denke mal, dass es einen 3fach Schuber mit allen drei Fußballhörspielen geben wird. Das Schreckliche ist, dass es ebenfalls heißt, es würde noch einen Fußball 3-fach band geben. und zwar nicht mit den alten folgen, sondern mit einem Special zur WM. Wahrscheinlich dürfen die drei ??? mal wieder nach deutschland fliegen und dort einen Fußballfall lösen. Also das werd ich mir dann auf keinen Fall kaufen!!!
94) Mr. Murphy © schrieb am 19.03.2005 um 15:12:08: Vielleicht entsteht bei einem solchen Spezial zufällig was brauchbares. Beispiel: Fussbälle werden benutzt um was von A nach B zu schmuggeln. Wenn es einen 3-fach-Schuber geben wird mit drei verschiedenen Storys, könnte das doch heißen, dass Andre Marx gezwungen wurde, eine Fussball-Story zu schreiben.
95) Mr. Murphy © schrieb am 19.03.2005 um 15:12:08: Vielleicht entsteht bei einem solchen Spezial zufällig was brauchbares. Beispiel: Fussbälle werden benutzt um was von A nach B zu schmuggeln. Wenn es einen 3-fach-Schuber geben wird mit drei verschiedenen Storys, könnte das doch heißen, dass Andre Marx gezwungen wurde, eine Fussball-Story zu schreiben.
96) Coco © schrieb am 19.03.2005 um 15:16:07: wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass andré marx überhaupt eine fußball-folge schreiben würde. er hat doch in seiner fragebox mal sowas gesagt...
97) Cyberangie © schrieb am 19.03.2005 um 15:52:03: @Aldi, das wäre wirklich schade, vorallem da ich ja eigentlich auch zu den Nur-Hsp-Hörern höre.Dass mit dem Fußball-dreifach-Schuber habe ich auch irgendwie schon gehört. Dachte aber, da würden die alten Folgen reinkommen. So hatte ich das verstanden. Aber auch das habe ich nur gerüchteweise gehört.
98) BillyTowne © (billy_towne@yahoo.de) schrieb am 19.03.2005 um 15:57:37: Also ich dachte auch, dass in den Hörspielschuber-Schuber die drei alten Folgen reinkommen. Aber bei Kosmos weiß ich das nicht so genau. ob die einen sammelband rausbringen - oder einenen neuen dreifachband (so wie Toteninsel?)
99) Besen-Wesen © schrieb am 20.03.2005 um 11:50:45: Dieser Fußball WM-Schuber scheint tatsächlich in Planung zu sein. Wenn das tatsächlich der Fall sein sollte, werde ich aus der Serie aussteigen. Das hat nichts mehr mit den drei ??? zu tun, es paßt nicht einmal. Aber wenn der Umatz stimmt, bitte ....
100) Indigo © schrieb am 20.03.2005 um 12:28:42: @88 - Ich schätze mal, das wäre dann der erste Schritt zur Einstampfung der HSP-Serie. So langsam muss man sich mit dem Gedanken eh anfreunden. Lange wirds nicht mehr dauern. Die drei Hauptsprecher werden von Folge zu Folge unglaubwürdiger.
101) Professor Shay © schrieb am 20.03.2005 um 18:01:00: @99: Nur wegen so einem dämlichen Schuber aus der Serie aussteigen? Würde ich ein "bisschen" (um nicht zu sagen: total) überzogen finden, aber nun gut...
102) basserin © schrieb am 20.03.2005 um 19:28:42: also des find ich jetzt aber auch ein wenig überzogen von euch. wenn ihr so permanent dagegen seid, schreibt nen protestbrief an europa oder sowas, macht es öffentlich, besser als das "stillschweigende herumghemotze", was hier andauernd stattfindet. auch ich bin mir nicht ganz im klaren, wie ich das mit dem schuber finden soll, auch wenn ich sehr gegen diese blöden sportfolgen bin. und: die drei ??? werden meiner meinung nach nicht kontinuierlich schlechter; hin und wieder gibt es Lichtblicke, oder warum befindet sich das grottige "Vampir im Internet" zwischen dem sehr guten "Wolfsgesicht" und dem mehr als passablen "Tödliche Spur"? Um nur ein Bsp zu nennen.. also mal bitte keine Hysterie hier! natürlich sollt ihr nicht alles, was man euch vorsetzt, klaglos hinnehmen, und ich könte mich auch zB über den "ausverkauf" der ganzen MoC-Geschichte beschweren, aber meinen persönlichen Kindheitseindruck mach ich mir damit nicht kaputt, im gegenteil, ich bastele zur zeit selbst an nem Hsp. Also, an alle, wenn euch das alles net mehr gefällt, werdet doch mitarbeiter bei Europa, "das system von innen aufmischen" und so. Wie wärs?!
103) Cyberangie © schrieb am 20.03.2005 um 21:25:13: Für mich wäre der einzige Grund aus der Serie auszusteigen, wenn nur noch MaSo´s Stories in Hörspiele verwandelt würden. Die kaufe ich ja jetzt schon nicht. Mich persönlich würde der Fußballschuber jetzt nicht vergraulen, aber wegen mangelndem Interesses würde ich die auch nicht kaufen. Aber da ich bisher von diesem Schuber nur hier und auch nur gerüchteweise gehört habe, werde ich deswegen Europa auch nicht anschreiben. Aber um über solche Gerüchte zu reden, dafür gibt es ja solche Foren. Und wie im Endeffekt jeder auf so einen Schuber reagiert (ob Kauf oder Nichtkauf) bleibt letzten Endes ja jedem selbst überlassen.
104) Besen-Wesen © schrieb am 21.03.2005 um 07:02:37: Basserin, sicher wäre es mal erfrischend, wenn einige leute bei Europa ausgetauscht würden *schild mit durchgestrichenem gelben Kapuzenpulli hochhalt*, aber das solltest du wohl eher Europa erzählen als den leuten hier.
Den Satz "die drei ??? werden meiner meinung nach nicht kontinuierlich schlechter; hin und wieder gibt es Lichtblicke" kann ich nicht ganz verstehen, irgendwie widerspricht er sich. Hin und wieder Lichtblicke heißt in meinen Augen, daß man den großteil vergessen kann (außer den Lichtbölicken).
Auch hier weise ich gerne darauf hin, daß man immer zwischen Büchern und Hörspielen unterscheden sollte.
105) pops © schrieb am 21.03.2005 um 10:00:29: *schild mit durchgestrichenem gelben Kapuzenpulli hochhalt* *Mit hochhalt* Weltklasse, Besen-Wesen!
106) Coco © schrieb am 21.03.2005 um 10:37:30: *schild mit durchgestrichenem gelben Kapuzenpulli hochhalt* kann mir das mal jemand kurz erläutern? hab ich da was nicht mitgekriegt? danke.
107) basserin © schrieb am 21.03.2005 um 14:50:59: ? ja das mit dem schild verstehe ich jetzt auch nicht ganz... egal. aaalso, ich wollte in erster linie die leute ansprechen, die nur noch am herumnörgeln sind und auch gar kein gutes haar mehr an den produktionen lassen, sich aber trotzdem alles kaufen (weil sie ja wegen ihres "fanseins" dazu gezwungen werden), um es komplett auseinander zu nehmen. ich beziehe mich hier nur auf die hörspiele, davon hab ich einfach wesentlich mehr als von den büchern. die gehen mir einfach nur auf den keks und haben in einem diskussionsforum wie hier einfach nix zu suchen. wenn aber eine echte diskussion (und keine "wer die meisten schlechten sachen findet hat gewonnen") stattfindet, bittesehr, dann bin ich auch gern dabei. so.
ok, unglücklich ausgedrückt. ich bezog mich auf ein früheres posting, von wem hab ich vergessen, wo es hieß, die folgen werden ja eh alle immer schlechter, und ich meinte, nein, es sind schon einige müllfolgen dabei, aber es gibt auch mindestens genausooft gute folgen, oder eben sehr schöne, herausragende sachen. *find*
alle klarheiten beseitigt?
108) Cyberangie © schrieb am 21.03.2005 um 15:18:22: Also, das mit dem Schild ist einfach zu erklären. Andre Minninger trägt gerne gelbe Kapuzenpullis (hat er jedenfalls bei Filmbeiträgen angehabt).Ich denke, dadurch wird das Schild klarer, oder?
109) pops © schrieb am 21.03.2005 um 15:18:56: die gehen mir einfach nur auf den keks
Meinst du die Leute oder die Bücher?
110) BillyTowne © schrieb am 21.03.2005 um 17:00:48: Also, in letzter Zeit gehöre ich auch zu den ewigen Nörglern. Nicht so sehr bei den Büchern, dafür aber um so mehr bei den Hörspielen. Ich habe einen Brief an Frau Körting verfasst, aber kaum jemand wollte sich mir anschließen. Alleine eine Beschwerde loszuschicken bringt jedoch gar nichts. Das hat das berühmte Körting-Fax von damals ja gezeigt.
Ein Fußballschuber ist ja nicht das Schlimmste, aber wenn dadurch noch eine normale Folge weniger rauskommt, wäre das doch schade. Auch wenn selbst die "normale" Folge wahrscheinlich grottig umgesetzt wird.
111) Coco © schrieb am 21.03.2005 um 18:14:53: danke angie!
112) RudiVoeller (marcel.hebermann@yahoo.com) schrieb am 22.03.2005 um 13:15:35: Warum regt Ihr Euch alle so über Fußballschuber auf? Ich finde Fußball total geil! Hoffentlich lassen die bei dem WM Special auch Fußballer mitsprechen. Wäre doch super. Ich freue mich schon auf 2006!
113) DerBrennendeSchuh schrieb am 22.03.2005 um 13:25:25: @Rudi: Prima Idee mit den (Ex-)Spielern als Sprecher: "Wir dürfen jetzt nicht den Sand in den Kopf stecken". Wär' bestimmt witzig! Ich persönlich würde allerdings sagen: "Das ist ein Skandal!" Und wie ich mich schon auf die Mannschafts- und Spielernamen freue...!
114) Indigo © schrieb am 22.03.2005 um 14:02:33: Stimmt Schuh - den 1.FC Borussia hab ich auch gaaanz toll gefunden
115) BillyTowne © schrieb am 22.03.2005 um 14:44:48: Na toll. Eine drei ??? Sonderfolge mit Oliver Kahn als Erzähler und leicht abgeandelten Team Namen: "Spieler aus den brühmtesten Deutschen Teams waren dabei, HIV, Eiern Lynchen, Russia Damund und viele andere"...
116) DerBrennendeSchuh schrieb am 22.03.2005 um 14:53:58: Wie wär's mit "SC Spielvereinigung e.V." oder "1.FC Sportverein"? Noch einen? "1.MSSC" (Millionenstadt-Sportclub); es laufen auf:
Ottomar Bahn (Tor), Tammy Tofu, Thobias Tinke, Vicente Tiramisu (Abwehr),
Mich Mallack, Stephen Doisler, Thomas Hings, James Jeremiah (Mittelfeld),
Joy Mackanzie, Christo Bizarro, Alex Sickler (Sturm)
Hach, ich freu' mich schon...!
117) Cyberangie © schrieb am 22.03.2005 um 14:58:13: Dann wäre ich doch für Effenberg. Das Hörbuch von ihm (hab mal reingehört)war zwar ätzend, aber gelesen wurde das von ihm ganz gut. War überrascht. Ansonsten sollte man das doch eher lassen. Man muss ja nicht jedes Ereignis mitnehmen.
118) bobsvater schrieb am 22.03.2005 um 15:07:00: @feuerstiefel: ...und was ist mit Rheuma-Kai?
119) TheBurningBoot schrieb am 22.03.2005 um 15:14:32: @bobsvater: Den hab' ich doch schon als "Joy Mackenzie" drin. Und zweimal? Nee, daß gibt Ärger bei der Einreise.
120) DerBrennendeSchuh schrieb am 22.03.2005 um 15:16:38: ...und über die ein, zwei "Verschreiberchen" in meinem vorherigen Eintrag sehen wir einfach hinweg, ja?
121) basserin © schrieb am 23.03.2005 um 22:38:01: *lol* das wird sicher ne folge allerster güte.
@ pops: eigentlich meine ich die leute, ich bin eher hörspielkind, obwohl ich alles andere als lesefaul bin
122) Diller © schrieb am 23.03.2005 um 23:17:10: Hat eigentlich mal jemand die Gesamtspieldauer aller bisher erschienen drei ??? Folgen errechnet? Würde mich mal interessieren, wie lange man ununterbrochen am Stück hören kann.
123) DerBrennendeSchuh schrieb am 23.03.2005 um 23:23:52: Ein rechtlicher Hinweis (na gut, zwei Hinweise):
Jegliche Ähnlichkeiten der erfundenen Namen in Eintrag #116) sowohl von Vereinen als auch von Spielern mit den Namen tatsächlich existierender Vereine oder Spieler sind rein zufällig beabsichtigt.

Und hier, ma' so, ein Hinweis (keineswegs an einen bestimmten Autor gerichtet):
Sämtliche in Eintrag #116) erwähnten Namen sind Gegenstand des Urheberrechts. Jegliche unerlaubte Verwendung für kommerzielle Zwecke stellt einen eklatanten Verstoß gegen die Menschenrechte dar und ist ausdrücklich erwünscht.
124) DerBrennendeSchuh schrieb am 24.03.2005 um 00:30:54: @Diller: 112h 25min 43s - ungefähr!
125) LaFlamme © schrieb am 25.03.2005 um 13:01:21: Ich habe wieder mal so eine mögliche BJHW-"Lernen Sie Geschichte, gnädige Frau"-Frage:

Welche Farbe hat denn schnell der Rolls Royce bitte?

Die Frau Bindestrich behauptet in einem ihrer Bücher der wäre grau, ich hätte den eher schwarz in Erinnerung...
126) Kimba © schrieb am 25.03.2005 um 13:10:05: Ich dachte immer, der wäre goldfarben..??
127) Coco © schrieb am 25.03.2005 um 21:05:21: ich auch. schwarz mit goldenen beschlägen...
128) August August © schrieb am 26.03.2005 um 11:23:42: Er ist doch auch schwarz mit goldenen Beschlägen. Müsste mich schon sehr irren
129) Coco © schrieb am 26.04.2005 um 12:47:00: "Shadow", der Hund aus "Späte Rache" kam doch noch in einer anderen Folge vor. Welche war das noch gleich?
130) BillyTowne © schrieb am 26.04.2005 um 13:25:25: Irgendwas mit Drogen. ich glaube "Dreckiger deal". Da mutiert er zum Superköter, der Nachts das licht ausschaltet, damit die Jungen schlafen gehen. Lassie lässt grüßen.
131) Coco © schrieb am 26.04.2005 um 13:37:31: *gg* könnte auch timmy sein, der grüßt. aber bist du sicher, dass es der deal war?
132) Die Zirbelnuss © schrieb am 26.04.2005 um 16:16:50: Ja, war der "Deal".
133) die stimme schrieb am 26.04.2005 um 22:56:39: Das Stück was Grady Markels im weinenden Sarg am Anfang der 2. Seite auf dem Klavier "schmettert" - weiß jemand wie das heißt - wie heißt überhaupt die Musikrichtung dieses Stückes?
134) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 26.04.2005 um 23:16:08: @die stimme: Wie das Stück heißt - keine Ahnung, aber es handelt sich dabei um einen flotten Boogie Woogie und könnte daher teilweise improvisiert sein, was das Rausfinden des Titels noch zusätzlich erschwert.
Gruß
Skywise
135) Nisilein (nisigoreng@aol.com) schrieb am 05.05.2005 um 20:17:37: Mal ne Frage zu den Outtakes: Gibt es irgendwo noch Veröffentlichungen von Outtakes von den Studioaufnahemn außer auf der Museums-DVD?
136) LaFlamme © schrieb am 06.05.2005 um 01:47:06: Bei Master of Chess gibts Outtakes von der Tournee und beim Super Papagei 2004 gibts auf der zweiten CD Outtakes von ein paar HSP.
137) BillyTowne © schrieb am 06.05.2005 um 10:28:31: Wobei die Outtakes auf "Super papagei" besser sind als die Folge selber.
138) Mr. Murphy © schrieb am 06.05.2005 um 12:06:23: Mir gefallen die Super_Papagei-Outtakes auch sehr gut. Vielen Fans gefallen die Outtakes offenbar nicht. Pizza-Gemüse, eine Kuhstall, die drei Übersetzer
139) BILLABONG (gdo74@t-online.de) schrieb am 11.05.2005 um 11:50:31: Nachdem ich das topic dieses threads gesehen habe, dachte ich mir - hier paßt meine Frage hin! Also: Wenn man sich diese eBay Aktion ansieht http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4726216875&fromMakeTrack=true , dann fallen im rechten Detailbild der LP's diese weiß-rot-blau,...-Markierungen (die drei ???-Farben) auf, die sich auf den oberen Cover-Rücken befinden. Auf den MC's hat es diese Markierungen nie gegeben. Meine Frage: Wozu dienen diese Markierungen - geben sie Aufschluß auf eine bestimmte Edition? Wenn ich mir auf dieser Seite unter "Sammlerfälle" die MC-Recherche zu den diversen Editionen ansehe, dann gibt es bestimmt jemanden, der mir diese Frage beantworten kann. Könnten die ersten neun LP's von unten (alle weiß beginnend) die ersten neun Folgen aus dem Jahre 1979 sein? Rein optisch könnte das hinhauen, nur macht dieses System dann allerdings weiterhin wenig Sinn, beziehungsweise käme es anhand der Anzahl der Folgen dann nicht mehr hin, denn in 1980 erschienen ja mehrere Folgen der drei ??? als in 1979 (zwölf zu neun). Weiß jemand Bescheid? KEEP ON LISTENING BILLABONG
140) BILLABONG (gdo74@t-online.de) schrieb am 11.05.2005 um 12:17:53: Nachdem ich das topic dieses threads gesehen habe, dachte ich mir - hier paßt meine Frage hin! Also: Wenn man sich diese eBay Aktion ansieht http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4726216875&fromMakeTrack=true , dann fallen im rechten Detailbild der LP's diese weiß-rot-blau,...-Markierungen (die drei ???-Farben) auf, die sich auf den oberen Cover-Rücken befinden. Auf den MC's hat es diese Markierungen nie gegeben. Meine Frage: Wozu dienen diese Markierungen - geben sie Aufschluß auf eine bestimmte Edition? Wenn ich mir auf dieser Seite unter "Sammlerfälle" die MC-Recherche zu den diversen Editionen ansehe, dann gibt es bestimmt jemanden, der mir diese Frage beantworten kann. Könnten die ersten neun LP's von unten (alle weiß beginnend) die ersten neun Folgen aus dem Jahre 1979 sein? Rein optisch könnte das hinhauen, nur macht dieses System dann allerdings weiterhin wenig Sinn, beziehungsweise käme es anhand der Anzahl der Folgen dann nicht mehr hin, denn in 1980 erschienen ja mehrere Folgen der drei ??? als in 1979 (zwölf zu neun). Weiß jemand Bescheid? KEEP ON LISTENING BILLABONG
141) Mary di Domenico © schrieb am 25.05.2005 um 22:17:19: Ähm, wie heißt Inspektor Cotta eigentlich mit Vornamen?
142) Sven H. © schrieb am 25.05.2005 um 22:41:29: Vielleicht Jerry?
143) Mary di Domenico © schrieb am 25.05.2005 um 23:13:46: Oder Panna? Offiziellen Namen gibts nicht?
144) Magnatos © schrieb am 26.05.2005 um 15:06:58: @ Mary: Ich glaube Terra
145) test schrieb am 31.05.2005 um 08:50:54: Hat eigentlich irgendwer schon mal einen Grundriß der Zentrale gezeichnet? Oder weiß jemand, ob es dazu etwas Offizielles gibt?
146) Professor Shay © schrieb am 31.05.2005 um 08:55:11: Also es gab/gibt einen Thread "Wie sieht es in der Zentrale aus?".
147) BillyTowne © schrieb am 31.05.2005 um 09:03:37: @Shay: es müsste mal so einen Thread gegeben haben. ist schon länger her.
Etwas offizielles gibt es wohl nicht. Auch scheint die größe der Zentrale bei den Autoren zu wechseln.
Fest steht, dass es dort mindestens ein Regal, einen Schreibtisch, ein telefon mit Verstärker, mehrere Geheimausgänge ein (Foto)-Labor, einen kleinen Waschraum und eine Liege gibt.
148) test schrieb am 31.05.2005 um 09:15:48: Ok, dann forsche ich mal im Archiv. Danke!
149) BillyTowne © schrieb am 31.05.2005 um 09:18:10: Hab den Link gefunden:

http://www.rocky-beach.com/forum/schrank/diskusalt1746.pdf

150) test schrieb am 31.05.2005 um 09:28:48: Danke, Billy!
151) LaFlamme © schrieb am 31.05.2005 um 11:12:04: Eine Frage zu Blacky: Ich weiß zwar daß er ein Mynah ist, aber gehören die zu den Raben? Mir ist gestern beim erneuten Lesen vom Piraten aufgefallen, daß in der Zentrale ein ausgestopfter Rabe rumsteht.
152) bla © schrieb am 31.05.2005 um 12:04:52: Was hat das mit Blacky zu tun? Er ist ein Star. http://magazine.naturspot.de/text/beo.html
153) LaFlamme © schrieb am 31.05.2005 um 12:07:29: Bla: Nun, schön wenn es nichts damit zu tun hätte. Das würde ja bedeuten, daß Blacky ab Folge 34 nicht mehr zu krächzen braucht...
154) bla © schrieb am 31.05.2005 um 12:12:35: Ich mag Blacky....
155) Coco © schrieb am 31.05.2005 um 13:05:26: test, siehe auch hier:
http://www.rocky-beach.com/special/a_marx/zentrale.html André Marx hat mal die Zentrale und auch den Schrottplatz "gezeichnet". Du kannst aber auch einfach unter "Autoren - André Marx" nachschauen und dann auf "viele Informationen" klicken... , Gruß, Coco
156) test schrieb am 31.05.2005 um 17:16:42: Danke, Coco, das wußte ich noch gar nicht! *hinsurf* Wieder was gelernt... :D
157) AstridV © schrieb am 09.06.2005 um 19:23:45: Wann wurde aus Miss Bennett von der Bücherei eigentlich Mrs Grayson von der Bibliothek?
158) LaFlamme © schrieb am 09.06.2005 um 19:35:23: Ist Mrs. Grayson nicht die Archivleiterin der LA Times bzw. der LA Post?
159) AstridV © schrieb am 09.06.2005 um 19:45:32: Echt? Ich dachte, sie wäre eine umbenannte Miss Bennett.
160) Coco © schrieb am 09.06.2005 um 20:34:36: Mrs. Bennet ist die Bibliothekarin und Mrs. Grayson ist die Archivleiterin der LA Post.
161) AstridV © schrieb am 09.06.2005 um 21:01:20: Ach so. Danke! :)
162) Drei???Groupie schrieb am 19.06.2005 um 01:00:20: Mal ne doofe Frage, ich hoffe, sie kam noch nicht vor (will ins Bett, lese jetzt nicht alle 11 Seiten hier durch...) Wie kamen ALfred Hitchcock und die Drei zusammen?
163) DerBrennendeSchuh schrieb am 19.06.2005 um 01:12:43: Groupie, unter "Autoren", "Robert Arthur" findest Du u.a. dies: "Ja, er kannte Alfred Hitchcock recht gut - es war Roberts Idee, Hitchcocks Namen zu benutzen, um einen Augenmerk auf die Serie zu lenken, denn Alfred Hitchcock war zu jener Zeit in aller Munde."
164) LaFlamme © schrieb am 19.06.2005 um 01:19:57: Groupie: Oder meinst du in der Handlung? Das war gleich im ersten Fall "Das Gespensterschloß", wo Alfred Hitchcock ein Gruselschloß suchte, und Justus mit seinen beiden Kollegen das Büro stürmte.
165) DerBrennendeSchuh schrieb am 19.06.2005 um 01:29:29: Ach ja, das könnte auch gemeint sein. Aber im Hsp. ruft Hitch sie doch an; ist das im Buch anders? Und wieso gehen sie ins Büro?
166) LaFlamme © schrieb am 19.06.2005 um 01:38:30: Ja, natürlich ist das im Buch anders, es ist ja der allererste Fall. :) Da werden erstmal die Fragezeichen gegründet, dann die erste Visitenkarte gedruckt und begutachtet. Dann wird über dem ersten Fall gebrütet, wobei sie von Peters Vater wissen, daß AH eben ein Spukschloß sucht. Und daher fahren sie mit dem gerade gewonnenen Rolls Royce zu den Universum Studios, um dort bei AH vorstellig zu werden, der von seinem Glück natürlich nichts weiß, und Henrietta Larson, die Sekretärin, will sie natürlich nicht reinlassen, und AH ist auch nicht gerade begeistert vom Besuch...
167) DerBrennendeSchuh schrieb am 19.06.2005 um 01:45:12: Und wo bekomme ich jetzt das Buch her? *lechz* Zu einem vernünftigen Preis, meine ich?
168) LaFlamme © schrieb am 19.06.2005 um 01:49:45: Ebay ist immer ein heißer Tip, ich habs glaub ich für ungefähr 3 Euro kriegt (ohne Versand).
169) Ahedwigb (almut.beneken@gmx.de) schrieb am 20.06.2005 um 16:35:17: Ich hoffe, dass ist das richtige Forum. In welchem Buch wollte Peter jemand im Krankenhaus besuchen und man erfuhr, dass er auch mal eine Blinddarmentzündung hatte? Kann mir einer helfen?
170) Drei???Groupie schrieb am 20.06.2005 um 17:41:56: Genau das meinte ich - wie sind sie im Fall zusammengekommen Als HSP Hörerin, die in der Kindheit nur 1 x das Buch gelesen hat, war mir das entgangen....DANGÖÖÖ!!
171) LaFlamme © schrieb am 21.06.2005 um 20:40:14: Ahedwigb: Hmmm, Peter im Krankenhaus, das gabs drei Mal. Bei Murder to go / Giftiger Gockel, als Kelly im Krankenhaus lag, dann besuchte er die junge Artistin bei Tatort Zirkus, und später nochmal bei Schüsse aus dem Dunkel, dort traf er aber niemand mehr an. Es muß eines der drei Bücher sein.
172) BillyTowne © (billy_towne@yahoo.de) schrieb am 22.06.2005 um 13:03:27: Es gab doch noch mehr Krankenhaus-Szenen. beim Skorpion gehen sie ja auch ins Krankenhaus. Ich weiß nur, dass es eine Folge war, wo Peter sich daran erinnert, wieviel Eis er essen durfte, nachdem sie ihm die Mandeln rausgenommen hatten. ich glaube, es war eine BJHW Folge.
173) Stephan Terrill schrieb am 22.06.2005 um 15:13:11: Also wenn ich mich recht entsinne, erinnert Peter der Geruch im Krankenhaus, als er Mary Di Domenico (also Tatort Zirkus) besucht an seine Mandeloperation und das Eis, dass es danach essen durfte. Seinen Blinddarm dürfte er noch haben.
174) Ein Gast (Philipp.Jacob@t-online.de) schrieb am 25.06.2005 um 16:07:43: Weiß zufällig einer von euch, ob es das Bild von dem Justus bei ??? und die rätselhaften Bilder redet wirklich gibt (ich meine das mit den blauen Pferden, roten Bergen...)?
175) Professor Shay © schrieb am 25.06.2005 um 21:34:08: Nein, das Bild gibt es meines Wissens nach nicht. Aber ich meine, mal was von einem Bild mit blauen Menschen gehört zu haben, vielleicht war es daran angelehnt.
176) DerBrennendeSchuh schrieb am 25.06.2005 um 21:57:02: Irgendwo auf diesen Seiten steht das auch: Das Bild "Die blauen Pferde" existiert nicht, ebensowenig ein Maler namens Fortunard. Aber es gibt ein ähnliches Bild mit ähnlichem Titel (auch mit Pferden; natürlich von einem Maler mit anderem Namens).
177) DerBrennendeSchuh schrieb am 25.06.2005 um 21:58:20: mit anderem NamenS, jawoll!
178) animoid (bewegungsmelder@gmx.net) schrieb am 25.06.2005 um 22:54:47: Zu dem Bild - boah, ich war so enttäuscht, als ich das damals rausgefunden hab. Hat die ganze Sache so gruselig gemacht - irgendwo da draußen war dieses psychedelische Stück Leinwand, und die drei Jungs hatten es entdeckt...dadurch bekam die Serie für mich so einen Wirklichkeitsbezug. Was für ein Dämpfer, als der olle Fortunard auf einmal fiktiv sein sollte.
179) test schrieb am 25.06.2005 um 23:51:20: Zu blauen Pferden googelt mal nach "Franz Marc".
180) Philipp (meister@pe-riedel.de) schrieb am 27.06.2005 um 12:41:10: Hallo. Ich hab ma eine Frage: Neulichhab ich ein paar platten geschenkt bekommen, da war auch Folge 27 dabei. Ich kann auf dem Cover einfach keine Signierung von dem Zeichner entdecken. Was hat das zu beudeuten? danke für eure antworten
181) Ahedwigb (almut.beneken@gmx.de) schrieb am 27.06.2005 um 14:51:52: dann hab ich mich wohl geirrt. Ich schreibe nämlich gerade eine Kurzgeschichte, wie Peter seinen Blinddarm losgeworden ist. Na, ist ja egal, dann schreib ich auch noch was über seine Mandelgeschichte ;)
182) Holger (BlueJay81@gmx.de) schrieb am 27.06.2005 um 18:58:38: Zu der Frage mit Morton's Namen und warum die Detektive ihn nur mit Morton anreden, habe ich hier auf der Seiten den folgenden Text gefunden: Er nahm die Dienstmütze ab und wandte sich an Justus. »Mr. Jonas?« fragte er. »Ich bin der Chauffeur Morton.« »Hm - guten Tag, Mr. Morton«, sagte Justus. »Aber nennen Sie mich ruhig Justus.« »Bitte, junger Herr -« Morton sah ganz betrübt drein. »Sie müssen mich einfach Morton nennen, das gehört sich so. Und es gehört sich auch, daß ich meine Dienstherrschaft anrede, wie es dem guten Ton entspricht. Sie sind ja nun meine Herrschaft, und ich möchte die Form wahren.« »Na, ja, dann eben Morton«, sagte Justus. »Wenn es sich so gehört.«
183) Ahedwigb (almut.beneken@gmx.de) schrieb am 28.06.2005 um 14:58:06: Bestimmt bin ich schon der 100, der diese Frage stellt, aber was haltet ihr davon, dass es einen drei ??? Film geben soll, die Geisterinsel. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Einerseits bin ich gespannt, wie der so wird, aber ich will mir meine Illusion von Just, Bob und Peter nicht kaputt machen. Außerdem sind sie im Film zwischen 10 und 12 Jahre alt!!! So jung haben die doch nicht angefangen! die sollten außerdem lieber einen Film zur toteninsel drehen, das wäre viel spannender. Was haltet ihr davon?
184) LaFlamme © schrieb am 30.06.2005 um 10:24:48: Philipp / Signatur Folge 27: Beim "magischen Kreis" sollte das AR in der linken unteren Ecke neben der schwarzen Hand sein.
185) Pyramus schrieb am 12.07.2005 um 17:17:20: Ist Justus so dick wie ich?
186) LaFlamme © schrieb am 12.07.2005 um 17:28:31: Pyramus: Natürlich nicht, wie kommst du drauf?
187) Pyramus schrieb am 12.07.2005 um 17:29:37: Meinst du? Ich fühl mich aber so!!! Ich bin so fett (fängt an zu weinen)
188) Holger (HolgerHeidt@gmx.de) schrieb am 13.07.2005 um 13:55:50: Keine Frage, sondern eine Tatsache: Habe heute mit jemandem gechattet, der von seinen Eltern tatsächlich den Namen Justus Jonas bekommen hat!! Der Vater hat extra den Namen seiner Frau angenommen, damit sie ihr Kind so nennen können!
189) Flo © (lena-69103@web.de) schrieb am 14.07.2005 um 16:48:58: @Holger: Meinst du das ernst? Also, ich meine, der Name Justus ist ja schön, aber ich würde im echten Leben nicht unbedingt die Kombination Justus Jonas verwenden, vor allem dann nicht, wenn ein fiktiver Charakter genauso heißt... Na ja, ist meine Meinung. @Ahedwigb: Ich weiß auch noch nicht so ganz, was ich davon halten soll. Aber ich gehe trotzdem mal davon aus, dass ich mir den Film ansehen werde. Was mir allerdings auch nicht so gefällt, ist dass die drei Jungen erst 10-12 Jahre alt sein sollen, ich würde ungefähr 14-15 Jahre vorschlagen. Grüße, Flo
190) schnucki © schrieb am 29.08.2005 um 11:29:59: Hallo! Kann mir vielleicht jmd verraten in welcher Schriftart die orig. ??? sind bzw welche möglichst nahe ans Original ran kommt? Danke!
191) basserin © schrieb am 29.08.2005 um 18:12:36: meinst du die schriftart der cover? ich hab mal rumprobiert und glaube, daß die schrift "haettenschweiler" ganz gut ans original rankommt. wenn du die nicht hast, runterladen!
lg anne
192) schnucki © schrieb am 29.08.2005 um 18:42:45: Ich meine die ? (Fragezeichen), zwecks Tshirt selberzusammen bauen ;)
193) Mattes © schrieb am 29.08.2005 um 23:59:31: Wie sie exakt heißt, müsste ich zuhause auch erst wieder nachschauen. Ist aber eine oft gestellte Frage hier, da hilft die Suchfunktion Helvetica Compact kommt dem ganzen sehr nah, die Originalschriftart findet man aber im www nicht, die kostet richtig Geld.
194) basserin © schrieb am 30.08.2005 um 21:57:27: jaja, das gute alte lied der lizenzen...also ich hab auch die schrift gemeint, und mein billiges windows gab nur "haettenschweiler" her, wer weiß, vielleicht heißt die heute auch einfach net mehr so..
195) P.S © schrieb am 10.09.2005 um 16:01:32: Ich suche 3 Bücher, aus denen ich nur Ausschnitte kenne: a) Die Jungs sind am Strand und wollten schwimmen gehen. Peter geht es nicht so gut und verkrümmelt sich unter den Sonnenschirm, worauf Just und Bob anfangen zu lästern. => b) Peter und Just haben so einen Streit, daß Just am überlegen ist, Peter rauszuwerfen. => c) In welcher Folge ist von Kelly zum ersten Mal die Rede?
196) Torsten schrieb am 10.09.2005 um 16:51:27: a. unheimliche drache nicht ich denke ein neueres buch b. vielleicht geheimsache ufo c.ich denke irgendwo bei buchfolge 50 vielleicht automafia oder riskante ritt. auf jeden fall bei den amer. wo sie erwachsener sein sollen
197) LaFlamme © schrieb am 10.09.2005 um 18:33:21: a) Feuerturm wenn mich nicht alles täuscht
b) Geheimsache/akte Ufo stimmt
c) die erste englische Crimebusters-Folge ist "Hot Wheels", also die Automafia, auf deutsch sind es die Comic-Diebe
198) P.S © schrieb am 10.09.2005 um 18:40:19: Vielen Dank an Euch, ich werde mir dann mal die Bücher ausleihen.
199) Torsten schrieb am 11.09.2005 um 13:22:13: ja das stimmt feuerturm hab ich erst letztens gelesens und da sind sie am anfang am strand und da kommt ein kleiner junge mit einem brief.
200) stefan schrieb am 16.10.2005 um 18:16:27: Hallo zusammen, ich suche eine ??? Folge, in der es irgendwie um etwas wissenschaftliches geht, also einer der drei über eine tolle Erfindung spricht, oder ein verrückter professor vorkommt, oder viele technische Fachausdrücke etc. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
201) LaFlamme © schrieb am 16.10.2005 um 18:20:12: Verrückter Professor ist eindeutig Todesflug - tolle Erfindung, hm, vielleicht die Konstruktion des Planetensystems im Labyrinth der Götter...
202) P.S © schrieb am 16.10.2005 um 18:23:33: Eine Erfndung kam auch in "unsichtbarer Gegner" vor. Aber alle Stichpunkte zusammen passen zu keinem Buch.
203) shadow © schrieb am 16.10.2005 um 19:06:43: In "karten des bösen" geht es um die Erfindung eines verrückten Arztes. Aber mit Anhäufungen von Fachausdrücken wüsst ich jetzt nichs...
204) stefab schrieb am 16.10.2005 um 21:49:27: vielen dank für die schnellen Antworten, ich werde mal in die genannten Folgen reinhören! Schönen Abend wünsche ich ...
205) Leyla schrieb am 23.10.2005 um 21:38:27: hi, ich habe auch eine Frage, da ich gerade erst wieder neu dem ???-Fieber erliegen bin und vieles wieder vergessen habe: Wie sehen die drei ??? eigentlich aus? Es werden bestimmt in einigen Folgen Details gesagt...wisst ihr da was? danke für Antworten, ciao!
206) P.S © schrieb am 23.10.2005 um 22:04:43: @Leyla: Justus wird als leicht unsetzt (dick ist er ja nicht ) mit dunklen Haaren beschrieben. Peter ist der Größte, ist schlank, sportlich und hat rot-braune Haare. Bob ist etwas kleiner, schlank und hat blonde Haare.
207) ddf-wiki schrieb am 24.10.2005 um 17:53:13: Vielleicht sollte man das in einer Wiki machen, da ist sowas schneller und Übersichtlicher. -> ddf.flacus.de DDF-Wikipedia
208) Mary di Domenico © schrieb am 26.10.2005 um 17:36:41: Hi! Seit welcher Folge kann Peter eigentlich Schlösser knacken? Und wird irgendwann mal erklärt, wo er das gelernt hat?
209) P.S © schrieb am 26.10.2005 um 18:25:45: @Mary: so genau wurde das glaube ich nie gesagt, ab welcher Folge er das konnte. Erklärt wurde es (meine ich) in der schwarzen Katze. Da hieß es, daß er an den Türen auf dem Schrottplatz geübt hat.
210) Beruthiel © schrieb am 26.10.2005 um 23:25:38: Ich hab hier irgendwo gelesen dass sich die drei ??? in der Schule kennen gelernt haben, aber wird irgendwo mal genauer erklärt wie das ablief oder wann und warum sie beschloßen haben die drei Fragezeichen zu gründen?
211) LaFlamme © schrieb am 26.10.2005 um 23:43:46: Beruthiel: Ich weiß nicht was in den Kids-Büchern steht, aber die sind mal für die "normale" Serie irrelevant.

Was diese betrifft, so wird das im Gespensterschloß, dem ersten Fall, doch einigermaßen erklärt. Die drei haben sich in der Schule kennengelernt und haben in der Freizeit gemeinsam Rätsel gelöst - Kreuzworträtsel, Gewinnspiele etc.
Es dürfte dabei allerdings auch die Überlegung aufgekommen sein, wie es wäre, ein Detektivunternehmen zu gründen. Das war aber nicht möglich, wegen der großen Distanzen in Kalifornien. Die Fragezeichen wurden dann erst gegründet, als Justus in einem Gewinnspiel den Rolls Royce gewonnen hat.
212) Mittelkindandi schrieb am 28.10.2005 um 16:04:54: Tag zusammen! Kann mir vieleicht einer Helfen!!! ich hätte gerne mal gewusst warum man die alten titelmelodien abgeschaft hat, weil die neue ist ja grauenvoll. Gruß Andi
213) Jupiter © schrieb am 28.10.2005 um 16:13:00: @Mittelkindandi: Natürlich weils rechtliche Probleme gab. Das ist anscheinend üblich bei ???.
214) Conan Edogawa © schrieb am 29.10.2005 um 15:33:34: Die sollten mal wieder eine CD rausbringen, die die guten alten Melodien enthalten...
215) Findefuchs schrieb am 31.10.2005 um 12:56:07: Gab es nicht mal eine Folge, in welcher das die Stadt Rocky Beach Jubiläum feierte?
216) LaFlamme © schrieb am 31.10.2005 um 13:20:39: Findefuchs: Feuermond - 200 Jahre Rocky Beach
217) Findefuchs schrieb am 31.10.2005 um 13:27:06: Danke, LaFlamme.
218) konter schrieb am 02.11.2005 um 23:12:10: @LaFlamme Die Folge Feuermond kenn ich garnicht welche nummer soll das denn sein??
219) LaFlamme © schrieb am 02.11.2005 um 23:23:46: Konter: Ahem, der 125 Fall, Trilogie von André Marx.
220) Konter schrieb am 04.11.2005 um 00:02:03: Ups hmm vielleicht sollte ich auch mal lesen und mich nicht nur auf die hörspiele festlegen dank dir auf jeden fall *peinlich peinlich*
221) Mr 14 Prozent schrieb am 04.11.2005 um 09:39:16: @Konter: Die Bücher sollte man als Fan auf JEDEN FALL lesen - lohnt sich bei Feuermond übrigens wirklich!!!
222) Flo © schrieb am 05.11.2005 um 16:39:57: Ja, ich finde auch, dass man die Bücher unbedingt gelesen haben sollte. Auch bei den älteren Folge fand ich die Buchversion zum Beispiel besser, weil einfach detaillierter. "Feuermond" kann ich noch nicht ganz beurteilen, weil ich gerade mla mit dem ersten Band fast fertig bin. Aber "Schrecken aus dem Morr" oder "Geister-Canyon" waren schon ziemlich gut.
Liebe Grüße! Flo
223) Chris Benoit © schrieb am 06.11.2005 um 17:57:13: Wo gibt es die Drei ??? DVD
224) LaFlamme © schrieb am 06.11.2005 um 19:01:22: Es gab eine DVD, Die 3 ??? und das Museum, oder so ähnlich, mit Beschreibungen der ersten 100 Hörspiele. Diese ist vergriffen und bestenfalls bei Ebay zu bekommen.
225) Kiddo schrieb am 17.11.2005 um 14:28:22: da ist etwas das mir jetzt schon seid einiger zeit durch den kopf geht. wie heißt cotta eigentlich mit vornahmen?
226) Pamir © schrieb am 17.11.2005 um 14:35:02: @Kiddo: Na, "Inspektor" natürlich
227) Onno schrieb am 17.11.2005 um 16:25:22: Ich würde gern mal wissen warum die mittleren Folgen CB (Crimebuster) genannt werden! Ne Idee hätte ich, liegt es daran, dass sich die ??? in diesen Folgen gerne mal prügeln?
228) P.S © schrieb am 17.11.2005 um 16:31:09: Hi, Onno. Soviel wie ich weiß, hießen die Bücher so (und nicht mehr the three investigators).
229) LaFlamme © schrieb am 17.11.2005 um 16:42:42: Ganz genau, PS. Der Verlag hat die Bücher mit dem Alterssprung auf "Crimebusters" umbenannt. Diese Serie geht dann bis zu den Computer-Viren ("Fatal Error") und wurde dann eingestellt. Das Buch "Brain Wash" wurde nicht mehr veröffentlicht.
230) DJ Gema (djgema@web.de) schrieb am 17.11.2005 um 23:00:48: HI! Bin huet zum ersten Mla hier aud der page. Tolle Sache! Ich habe auch gleich eine Frage für euch parat: Hab mir gerade noch mal (Folge 37) Der heimliche Hehler angehört. Als Kind ist mir das schon aufgefallen, nun bin ich erneut darauf gestoßen: Wie heißt der Song am Ende der ersten Seite und ganz am Ende [Ich verstehe: "In the middle of the night...the fever's getting high"] Hab das mla gegoogelt, aber nichts gefunden was zu diesen "Lyrics" passt. Ist das ein Titel nur für die Serie (von Europa oder so) oder existiert er auch jenseits dieser Reihe? Tja, also ich bin sehr gespannt, was ihr mir dazu erzählen könnt. Viele Grüße aus Köln!
231) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 17.11.2005 um 23:35:57: @DJ Gema: Es war bisher so, daß die meisten Musikaufnahmen, die für die Europa-Hörspiele verwendet wurden, aus den Archiven der Firma Miller stammten, sprich: die Musik wurde auf Somerset-, Sonic- oder Europa-Tonträgern veröffentlicht; meines Wissens nur mit Ausnahme der Orchester-Zwischenmusiken, die von Beurmann extra zu diesem Zweck komponiert und eindirigiert wurden.
Problem ist, daß Miller auch sehr viele Musikplatten, z. T. auch mit eigens dafür komponiertem Material, auf den Markt geschmissen hat und auch da so einige Sachen sich mittlerweile zur Rarität gemausert haben.
Ich bin ziemlich sicher, daß "In The Middle Of The Night" auf einer der Miller-Veröffentlichungen zu finden ist, ebenso wie der "rote Bill", der im Hintergrund vom "magischen Kreis" in Beefys Wohnung geträllert wird. Nur - bislang hat noch keiner diesen einen Tonträger entdeckt - oder wenn, dann treibt er sich nicht hier auf der Seite herum Aber ich bin sicher, daß man das Stück eines Tages finden wird ...
Gruß
Skywise
232) DJ Gema (djgema@web.de) schrieb am 18.11.2005 um 00:53:01: @ skywise: Ich danke dir für deine schnelle Antwort; wenn es einen Tonträger mit dieser Musik gibt, dann finden wir ihn (früher oder später).... Vielen Dank nochmal und ein schönes Wochenende! Gruß // DJ Gema
233) Onno schrieb am 18.11.2005 um 09:00:39: @P.S u. LaFlamme: Vielen Dank, nun bin ich ein bißchen schlauer. Gruß Onno
234) LaFlamme © schrieb am 23.11.2005 um 15:57:24: Zwei kurze Fragen zu Folgenverweisen beim "Super-Wal":
1) In welchem Fall beweisen sie, daß der Mexikaner und Automechaniker namens Pancho keine Ersatzteile in einer Werkstatt geklaut hat?
2) Und wth war der "Engländer mit dem Monokel", den sie letztes Jahr getroffen haben?
235) P.S © schrieb am 23.11.2005 um 17:56:15: @Flamme: es dürfte sich dabei genau so um Fälle handeln wie den, in dem Matt Brady "auftauchte". ;o)
236) Findefuchs schrieb am 25.11.2005 um 11:13:59: Hat jemand eine Ahnung, wer die Markenrechte ® für die drei ??? innehat und von wann das Markenrecht ist?
237) qwerto schrieb am 30.11.2005 um 16:19:32: Hallo zusammen, ich habe auch eine Frage: Es gibt ja diesen Song von dieser Blaskappelle, geht irgendwie so: I said Heeeheeeeyeah! - Heeeheeeeyeah und so weiter, taucht glaube ich bei der toteninsel in der eisdiele auf und noch in einpaar anderen folgen.(is auch bei den wiederauftauchenden abschnitten in dieser seite vermerkt, nun meine frage: gibts diesen song oder das dazugehörende album zu kaufen, ich finde ihn saugeil, außerdem wollte ich fragen, ob es möglich ist, den Song Mehr Schein als Sein von den Fetten Broten zuerwerben. danke schonma, bis bald, qwerto
238) justnus schrieb am 01.12.2005 um 17:06:58: Also ich hab 2 Fragen: 1.Wer geht mit wem? (wer liebt Peter und Bob)In jeder Folge ist das anders. 2.Ist Morten nach der Folge "tödliche Spur" ins Gefähngniss gekommen. ???
239) justnus schrieb am 01.12.2005 um 17:07:29: Also ich hab 2 Fragen: 1.Wer geht mit wem? (wer liebt Peter und Bob)In jeder Folge ist das anders. 2.Ist Morten nach der Folge "tödliche Spur" ins Gefähngniss gekommen. ???
240) P.S © schrieb am 01.12.2005 um 17:20:21: @Justnuss: Peter ist mit Kelly zusammen, Bob scheint solo zu sein (Elizabeth ist schon so lange nicht mehr aufgetaucht so daß man von einer Trennung ausgehen kann). Justus ist ebenfalls solo.
Morton wurde meines Wissens nach nicht verhaftet.
241) justnuss schrieb am 02.12.2005 um 15:57:44: Vielen Dank P.S, ich hab sschon lange nachgedacht.
242) Squonky schrieb am 07.12.2005 um 12:08:51: @237) qwerto: Der Song aus der Eisdiele heißt "New Orleans". Er ist z.B. (allerdings in einer anderen Fassung) auf dem Blues Brothers 2000 Soundtrack zu finden. Die Fassung wie sie im Hörspiel zu hören ist, hab ich bislang leider noch nicht gefunden. Vielleicht kennt ja jemand anderes hier die Quelle der Hörspiel-Fassung?
243) Mr 14 Prozent schrieb am 09.12.2005 um 15:18:12: Ist eigentlich ziemlich merkwürdig, dass in Rocky Beach immer diese Musik läuft, nachdem Jenny Collins sich zu Wort gemeldet hat. Aber das kennen wir ja schon viel länger von Timmis immer gleich bleibendem Bellen. Oder hat man das inzwischen geändert?
244) Squonky schrieb am 10.12.2005 um 15:11:24: @243) Mr 14 Prozent: Stimmt, wo Dus sagst fällts mir auch auf. Aber vielleicht ist das ja auch nur der Jingle des Senders für den sie arbeitet.
245) basserin © schrieb am 12.12.2005 um 03:22:22: super passender jimgle (oder passendE?) immer, wenn fräulein collins also von überfällen, kindesentführungen oder terroranschlägen zu berichten weiß, muntert der sender die zuschauer mit einem fröhichen "yeahyeahyeah" wieder auf? na, wenn das mal nicht in kalifornien spielt... *g*
246) Junkie (jlr@gmx.li) schrieb am 04.01.2006 um 17:28:42: Weiß jemand, wo ich MC cover in Orginalgröße zum Ausdrucken finden kann? mir sind leider ein paar alte cover über die jahre verloren gegangen...
247) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 04.01.2006 um 18:55:49: @Junkie: Offiziell nirgends, da Cover ganz genauso dem Urheberrecht unterliegen wie ein Musiktitel oder ein Hörspiel. Wenn es die also irgendwo gäbe, wäre das illegal
Gruß
Skywise
248) Junkie (jlr@gmx.li) schrieb am 05.01.2006 um 17:42:30: Gratis muss es ja nicht sein. ich würde auch gerne die gebühren zahlen. es ist halt sehr schade zwar noch alte Kassetten jedoch diese ohne cover zu haben. bin da sicher nicht der einzige. ist vielleicht mal ne idee für Europa diese offiziell zu verkaufen
249) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 05.01.2006 um 19:18:59: @Junkie: Das wird Europa nicht machen, weil sich das nicht lohnen würde. Wenn ich jetzt mal grob rechne, würde Dich dieses eine Cover fast soviel kosten, als ob Du die Folge noch einmal kaufen würdest.
Du könntest Dich aber natürlich an Europa selbst wenden und mal nachfragen, ob sie vielleicht noch einige Cover von Deiner/n Folge/n irgendwo rumliegen haben ... soll ja manchmal vorkommen, daß die Druckerei dem Kunden noch ein paar Blätter Makulatur mitgibt oder absichtlich einige Cover mehr gedruckt werden, die dann irgendwo auf Halde liegen ...
Gruß
Skywise
250) Jupiter © schrieb am 06.01.2006 um 12:48:50: Die letzten Tage habe ich mir die ein oder andere BJHW-Folge mal wieder angehört und musste feststellen, dass Bob hier für das Öffnen verschlossener Türen zuständig ist. Da ich mich sonst eher an die alten Folgen, in denen Einbrüche noch durch Fenster begangen wurden, halte, frage ich mich (und euch), wann das mit dem Schlösser knacken losging und wer das zuerst machte.
Desweiteren konnten zumindest Bob und Peter bei BJHW mal so auf die Schnelle Autos und Motorräder kurzschließen. Wann haben sie das gelernt? Und haben sie es wieder vergessen?
251) fallin © schrieb am 06.01.2006 um 13:43:50: WIeso Steht Bei den Folgenbeschreibungen (Auf dieser Seite) Hinter Justus Jonas "Jupiter Jones" und hinter Peter Shaw "Pete Crenshaw" und wieso steht hinter Bob nichts?
252) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 06.01.2006 um 13:46:48: @fallin: Jupiter "Jupe" Jones und Pete Crenshaw sind die amerikanischen Namen der ersten beiden Detektive. Als die drei ??? nach Deutschland kamen, hat man sie in Justus "Just" Jonas und Peter Shaw umgetauft. Bob Andrews hat seinen Original-Namen behalten. So einfach ist das .
Gruß
Skywise
253) fallin © schrieb am 06.01.2006 um 13:51:48: Dankeschön!!! Das wollt ich mal endlich wissen...
254) steinbeisser © (steinbeisser73@gmx.de) schrieb am 14.02.2006 um 00:03:55: Hallo leut, ich weiß ja nicht ob die Frage schon mal jemand gestellt hat: Warum liest eigentlich jeder die Visitenkarte der drei Fragezeichen "richtig", obwohl sie angeblich nur wenig leute kennen? Es stehen doch nur 3x ??? da. Im englischen Hörspiel wird die Karte in "The Stuttering Parrot" z.B. als "Question mark, Question mark, Question mark". Warum liest in den ganzen Hörspielen niemand es in dieser Weise in deutsch, obwohl es sicher nicht ungewöhnlich wäre?
255) Stange schrieb am 14.02.2006 um 00:45:51: @Steinbeisser: Ich glaube bei Schattenmänner wird von einem Mädel "Fragezeichen, Fragezeichen, Fragezeichen" gelesen.
256) LaFlamme © schrieb am 14.02.2006 um 00:55:56: ...und zwar von Alexandra Körting, stimmt.
257) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 14.02.2006 um 00:55:59: @steinbeisser: Und Albert Hitfield liest sie überhaupt nicht
Gruß
Skywise
258) steinbeisser © (steinbeisser73@gmx.de) schrieb am 14.02.2006 um 18:13:12: Das ist schon richtig, aber ich fand es schon immer etwas seltsam, warum jemand automatisch bei "???" - drei(1) Fragezeichen liest und nicht "drei Mal (das) Fragezeichen" oder eben wie im englischen Original "Fragezeichen, Fragezeichen, Fragezeichen" (vor allem wenn noch nie davon gehört hat)? Der Grund hätte mich halt interessiert.
259) Kimba © schrieb am 14.02.2006 um 19:51:08: *g* ich hab das als Kind immer als "Dreiiiiii?" gelesen! So, geoutet!!
260) basserin © schrieb am 15.02.2006 um 01:56:06: ich auch! *lol*
261) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 15.02.2006 um 03:17:19: @steinbeisser: Du mußt Dich einfach nur von der Vorstellung lösen, daß die Leuts die Visitenkarten tatsächlich laut vorlesen (wer macht sowas denn auch im echten Leben? Der, der sie einem überreicht, kennt den Text vermutlich und der, der sie überreicht bekommt, dürfte in der Lage sein, sie schweigend zur Kenntnis zu nehmen ...). Wenn man die Karte überfliegt, bündelt man die Zeichen ja auch. Du liest ja nicht "Kuck mal, ein Fragezeichen. Und da ... ui, noch ein Fragezeichen! Und ... Mööönsch, noch ein Fragezeichen!", sondern Du schaust drüber, Dein Gehirn meldet Deinem Bewußtsein "Ey, da stehen drei Fragezeichen, komisch, ne?" und dann kannst Du die typischen Fragen stellen. Daß die Visitenkarten vorgelesen werden, ist nur ein Service der Sprecher, damit die unbedarften Leute auf der anderen Seite des Lautsprechers sich nicht über die Frage wundern "Was bedeuten die Fragezeichen?"
Und da ist es doch ganz angenehm, wenn man einen gewissen Standard hat, damit man sich nicht von Folge zu Folge umgewöhnen muß
Gruß
Skywise
262) Dainty Daisy schrieb am 15.02.2006 um 09:31:34: "Wollt Ihr auch das "Bett" in Flammen sehen/wollt Ihr auch in Haut und Haaren untergehen?" *smile* "Ein Mensch brennt! Ein Mensch brennt!" (Rammstein)
Warum eigentlich dürfen Tim, Karl, Klößchen und Gabi im Gegensatz zu Justus, Peter und Bob auf eine richtige(!) Leiche am Fuchsbach stoßen? Auf eine frische, verkokelte noch dazu? "Leichengeruch in der Luft!" Bitte kommt mir jetzt nicht mit einer cbj (Pelikan)/Kosmos Argumentation! Lieben Gruß, Astrid
263) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 15.02.2006 um 09:56:57: @Dainty Daisy: Och, da haben die drei Detektive aber mehr zu bieten. Leichen gab's da auch schon - Don Sebastian (Aztekenschwert) oder Gilbert Morgan (Silbermine), nur mal als Beispiele -, und die Jungs waren sogar dabei, als Dustin Rice zu einer Leiche wurde - frischer geht's nun wirklich nicht.
Gruß
Skywise
264) Dainty Daisy schrieb am 15.02.2006 um 10:22:09: Hi, Skywise! Don Sebastian und Gilbert Morgan lasse ich als Antwort nicht gelten! Die waren doch nur noch gebleichte Knochen! Dustin Rice haben die drei Detektive zwar sterben gesehen, da hast Du recht. Die Leiche von ihm, dürften sie trotzdem nicht zu Gesicht bekommen haben. Gaby hingegen war dort wahrscheinlich das erste Mal in ihrem Leben mit einem "hard-on" konfrontiert! Wie der Körper eben so reagiert beim Verbrennen... ;) Lieben Gruß, Astrid
265) P.S © schrieb am 15.02.2006 um 10:34:16: Die drei ??? haben doch schon eine echte Leiche gesehen. Und zwar bei der tödlichen Spur (Buch). Dort fahren sie ins Leichenschauhaus und sollen Morten identifizieren.
266) Dainty Daisy schrieb am 15.02.2006 um 10:48:08: Das war dann aber nur eine vorhersehbare Leiche! *g* Lieben Gruß, Astrid
267) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 15.02.2006 um 10:53:42: @Dainty Daisy: Okay, aber ich lasse das mit den gebleichten Knochen zumindest bei Gilbert Morgan nicht gelten, da der Sheriff davon spricht, daß die "Leiche wie mumifiziert" wirkt - und das klingt für mich überhaupt nicht nach Gerippe, da Knochen nicht mumifiziert wirken können
Gruß
Skywise
268) Dainty Daisy schrieb am 15.02.2006 um 11:12:26: Ich denke, Skywise, letztlich hast Du verstanden, wie ich das meine! Gebleichte Knochen, oder eine halbe Mumie - das sind doch nur Überbleibsel von ausgehauchtem Leben, die im Museum besser aufgehoben wären. Lieben Gruß, Astrid
269) LaFlamme © schrieb am 15.02.2006 um 12:03:13: Nachdem ich gestern noch das Kids-Buch "Fußball-Alarm" gelesen habe hätte mich die Familie Norris interessiert und habe dazu die folgenden Fragen:
- Erfährt man irgendwo außerhalb dieses Buches (dort heißt er Bud) den Vornamen von Papa Norris?
- In diesem Kids-Buch besitzt die Familie Norris eine heruntergekommene Kneipe mit zweifelhafter Kundschaft. Aber steht in den Originalbüchern nicht, die Familie käme aus Nevada und verbringt nur ihre Ferien in RB? Und paßt das Haus bei den rätselhaften Bildern wirklich zu einer Ranch, die die Familie in der Nähe besitzt?
270) Peters Opa schrieb am 15.02.2006 um 13:37:39: Norris? Habe letztens das Atztekenschwert gehört ... Würde da mal im Buch nachschauen. Die Ranch von Papa Norris neben den Mexikanern usw..
271) Peters Opa schrieb am 15.02.2006 um 13:41:06: Wird eigentlich irgendwo erzählt, dass Bob körperlich behindert sein soll (am Bein) und deshalb beim Laufen ein Handicap hat? War letztens auf einer Feier eine DDF-Expertenfrage^^
272) P.S © schrieb am 15.02.2006 um 13:45:31: @Opa: Im Gespensterschloss wird davon berichtet, daß Bob eine Beinschiene trägt da er einen Unfall hatte. Diese Verletzung machte ihm längere Zeit auch in anderen Büchern noch Probleme.
273) Mr 14 Prozent © schrieb am 15.02.2006 um 15:02:00: Das mit den "frischen" Leichen ist eine interessante Frage, über die ich mir auch schon Gedanken gemacht habe. Letztlich bin ich jedoch zu dem Schluss gekommen, dass Tote nach wie vor nichts bei den drei ??? zu suchen haben. Dustin Rice war okay, und die Szene in "Tödliche Spur" ist ja eigentlich witzig geschrieben, nicht brutal. Man könnte natürlich Leichen einfügen, aber das würde die ???-Welt zerstören. Außerdem muss man sich ja immer vor Augen halten, dass die drei ??? ursprünglich als drei Jungen gedacht waren, die entflogene Papageien und Gespenster jagen, wobei TKKG von vornherein unlogisch und unrealistisch war.
274) der superpapagei schrieb am 15.02.2006 um 15:28:34: @"Leichengespräche" Die ??? waren schon immer eher mit Rätzel beschäftig und das ist auch gut so. in den neueren folgen gibt es mehr action und gefährliche Szenen.Vielleicht sind sie deswegen unbeliebter
275) Mr 14 Prozent © schrieb am 15.02.2006 um 15:30:26: Ich finde die neuen Folgen mit Action und gefährlichen Stellen gut. Außerdem fehlt es in den letzten Büchern nicht gerade an Mysteriösem und Rätselhaftem.
276) der superpapagei schrieb am 15.02.2006 um 15:34:27: Naja eigentlich ist es so das bei den alten sowie bei den neuen folgen gute und schlecht dabei sind, aber ich will jetzt keine alt-neudiskussion vom zaun ziehen.
277) Kimba © schrieb am 15.02.2006 um 15:43:09: *g* Vom Zaun ziehen??
278) der superpapagei schrieb am 15.02.2006 um 15:44:45: ach naja
279) steinbeisser © (steinbeisser73@gmx.de) schrieb am 15.02.2006 um 17:01:07: Also mit Bob und der Beinschiene, das wird im wie schon gesagt im Gespensterschloss beschrieben. Allerdings bin ich da mehr der Fan der engl./Amerik. Original-Serie der "3 Investigators" da wird es in "Terror Castle" detailliert beschrieben.
280) LaFlamme © schrieb am 15.02.2006 um 19:32:52: Im Gespensterschloß gehen Justus und Peter beim ersten Mal alleine ins Schloß, weil Bob mit seiner Schiene nur schwer über die Geröllbarriere drüberklettern konnte.
281) Tanita schrieb am 16.02.2006 um 18:56:11: Ilove die drei ???
282) Kimba © schrieb am 16.02.2006 um 18:59:47: @Flammerl: *g* ich stell mir grad Bob vor, wie er an ein Stück Bahnschiene gefesselt ist, dass er mit sich schleppen muss...
283) Sophen © schrieb am 16.02.2006 um 22:05:42: Ahoi! Weiß jemand, ob irgendwo erwähnt wird, dass es eine Schrottpresse auf dem Schrottplatz gibt?
284) Blackjack © schrieb am 16.02.2006 um 22:12:17: Also mir ist nur die Schrottmühle im "rasenden Löwen" und die Schrottpresse im "giftigen Gockel" bekannt. Das es auf dem Schrottplatz eine Schrottpresse gibt ist mir nicht bekannt.
285) basserin © schrieb am 16.02.2006 um 23:46:30: naja, vielleicht gibt es ja eine "gebrauchtwagenpresse"?
286) basserin © schrieb am 16.02.2006 um 23:47:22: R! *räusper* GebrauchtwaRenpresse. schon spät, egal...
287) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 17.02.2006 um 05:06:38: Hm ... Bobs Vater arbeitet doch bei der Los Angeles Post ... vielleicht ist das eine Schrott-Presse? <- *kalauer*
Gruß
Skywise
288) Kimba © schrieb am 17.02.2006 um 13:30:18: *schenkelklopf*
289) Puschen © schrieb am 21.02.2006 um 16:41:52: Ich dachte auf dem Schrottplatz wird prinzipiell alles zersägt
irgendwoher muß das dauernde *niärg* im Hintergrund ja herkommen ...
290) Carsten (carsten@fotopuls.com) schrieb am 21.02.2006 um 16:44:42: Hi, ab welcher Folge sind die drei ??? eigentlich "erwachsen", sprich fahren Auto, haben Freundinnen etc.? Ich war als Kind ein riesiger Fan der Bücher, habe auch noch bis Buch 40 (laut der Liste auf dieser Page) alle Bücher, aber letztens habe ich mir mal aus Nostalgie wieder ein Buch gekauft und war entsetzt, keine Tipps und Hilfen von Alfred Hitchcock mehr, die Jungs brauchen Morton nicht, weil sie jetzt Autos haben und Freundinnen Ich habe das Buch dann sehr schnell entsorgt, daher meine Frage, welche der Bücher jenseits von Nummer 40 haben noch den alten Flair?
291) der superpapagei schrieb am 21.02.2006 um 16:47:23: viel später ist es nicht ein paar folgen später wars das mit der nostalgie
292) P.S © schrieb am 21.02.2006 um 16:51:44: Peter müßte seinen ersten Wagen im Buch "Comic-Diebe" haben. Kelly tauchte zum ersten Mal im "Giftigen Gockel" auf. Bei dem Käfer weiß ich es nicht genau. Genauso wenig, wann Liz das erste mal auftaucht. Lys erscheint beim "Angriff der Computerviren" zum ersten Mal. Somit müßten sie ungefähr ab Folge 47 "erwachsen" sein.
293) Carsten (Carsten@fotopuls.com) schrieb am 21.02.2006 um 16:56:50: Vielen herzlichen Dank, dann mache ich mich nachher mal auf den Weg die Bücher 41 bis 46 kaufen *ggg*
294) der superpapagei schrieb am 21.02.2006 um 17:01:33: findest du die veränderung den so schlimm?
295) LaFlamme © schrieb am 21.02.2006 um 17:54:19: Der Alterssprung fand bei Buch 47 statt mit dem Beginn der Crimebusters-Ära. Crimebusters #1 war "Hot Wheels", also die Automafia, als erstes übersetzt wurde allerdings Crimebusters #4, "Funny Business", also die Comic-Diebe. Somit taucht Kelly Madigan richtigerweise zuerst bei der "Auto-Mafia" auf. Elizabeth Zapata, später Carroll hat ebenfalls ihr Debut bei den Computer-Viren.
296) MissWaggoner © schrieb am 22.02.2006 um 00:25:42: Im giftigen Gockel (Hsp!)wird gesagt, dass Bob jetzt auch ein Auto hat. Ein altes.
297) der superpapagei schrieb am 22.02.2006 um 20:28:23: ja einen käfer
298) MissWaggoner © schrieb am 24.02.2006 um 02:56:27: Ob das der Käfer ist, wird im Hsp nicht erwähnt.
299) der superpapagei schrieb am 24.02.2006 um 15:37:43: aber ein parr folgen später wird es erwähnt frag mich aber nicht wo
300) Fragezeichen ueberm Kopf schrieb am 25.02.2006 um 04:45:13: Hi! Zu Carsten, die Freundinnen haben die aber nicht mehr. Was ich mal gerne wüßte ist folgendes. In "Kinder-"Hörpielen wird ja auch immer ein bißchen moralisches Verhalten vermittelt. Mich wundert nur, daß z.B. ein überdurchschnittlicher Jugendlicher wie Justus nichts sagt, wenn ein Erwachsener ihn total blöd anschnautzt. Z.B. in der Folge "Tödliche Spur", als die drei ans Schließfach wollen. Der Angestellte ist von Anfang an total unfreundlich und selbst als er merkt, daß die drei berechtigt dort sind wird sich nicht entschuldigt. Das passiert recht häufig in der Serie und immer nehmen die drei das hin.
301) Susi © schrieb am 25.02.2006 um 10:38:55: zu 300: ich glaube schon, dass Peter und Kelly noch zusammen sind.
302) Mr 14 Prozent © schrieb am 25.02.2006 um 10:42:52: Ja, bei Kelly bin ich mir auch sehr sicher, dass sie noch mit Peter geht.
303) P.S © schrieb am 25.02.2006 um 11:02:19: @Fragezeichen überm Kopf: Nach wie vor sind Kelly und Peter zusammen.
304) LaFlamme © schrieb am 25.02.2006 um 12:15:08: PS: Stimmt, denn schließlich wird Peter von den anderen beiden bei "SMS aus dem Grab" damit aufgezogen, daß er wegen Layla mit Kelly wohl Schwierigkeiten bekommen wird. :)
305) P.S © schrieb am 25.02.2006 um 12:16:58: Ja ja, die liebe Layla, der einzige Knackpunkt an der SMS.
306) Susi © schrieb am 25.02.2006 um 23:14:05: Was sollte eigentlich diese Umarmungsgeschichte in der Kammer? Da könnte man ja fast meinen, dass Kelly Peter egal ist. Das kommt übrigens im Geistercanyon auch mal vor. Da bringt Peter den Spruch: "Kelly? Frauen gibt´s genug!" Langsam hab ich so meine Zweifel an der Glaubwürdigkeit dieser Beziehung!"
307) P.S © schrieb am 25.02.2006 um 23:19:33: *zweifelt da eher an dem Autor*
308) Jupiter © schrieb am 25.02.2006 um 23:46:13: Ich kann Peter durchaus verstehen, dass er sich anderweitig umsieht. Kelly kommt mir teilweise doch übertrieben zickig vor.
309) Mr 14 Prozent © schrieb am 26.02.2006 um 15:07:56: Außerdem können selbst "Helden" nicht immer auf der richtigen Bahn bleiben. Das mit dem umarmen fand ich jedoch auch etwas merkwürdig. Peters Ausraster im Canyon mit dem Geld und den Frauen habe ich als kleinen Scherz von Ben Nevis angesehen, nicht als wirklich ernste Charakteränderung. Aber eben diese kleinen Dinge machen Nevis' Bücher zu etwas besonderem, dann wird die Welt so dargestellt, wie sie ist (mit biertrinkenden Pennern, fremdgehenden Fragezeichen usw.)
310) Susi © schrieb am 27.02.2006 um 14:33:35: zum Geistercanyon: hat Peter das mit dem Geld und den Frauen eigentlich im Ernst gemeint oder kam da sein trockener Humor zum Vorschein?? An manchen Stellen hört es sich nämlich schon ernst an, an manchen dann wieder als Scherz. Ich find´s bisschen seltsam. @Jupiter: allerdings könnte ich Peter schon verstehen. Kelly ist ne echte Zicke, das stimmt!
311) Dainty Daisy schrieb am 09.03.2006 um 08:45:56: Pengypeng! Verschmähte Jungs in ihren Uniformen hatten die Regel einfach satt! (Joachim "ich bin der goldene Reiter" Witt) Suuuper Grund irgendwo für irgendwen seinen Kopf hinzuhalten...! Eben jenen haben wir uns mittlerweile zerbrochen. Für welche Hörspielserie bitte, braucht das Studio Körting eine Tonspule mit Kriegsgeräuschen? Lieben Gruß, Astrid
312) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 09.03.2006 um 09:49:02: @Dainty Daisy: Was ist denn das für eine komische Frage? *grübel*
Kriegsgeräusche kann man grundsätzlich immer mal brauchen, wenn man Hörspiele macht. Es muß ja nicht immer ein Krieg in den Hörspielen stattfinden - teilweise braucht man ja solche Geräusche, um die Szenerei klarzumachen, also z. B. um klarzumachen, daß im Hintergrund ein Actionfilm läuft. Ansonsten: Perry Rhodan, Commander Perkins, Flash Gordon, Gruselserie, Lederstrumpf, diverse Einzelhörspiele, ...
Gruß
Skywise
313) Slanski schrieb am 09.03.2006 um 12:45:24: Herzlichen GlĂĽckwunsch, Skywise! Du wurdest wohl soeben Opfer eines Lauraismus!
314) DerBrennendeSchuh schrieb am 09.03.2006 um 12:51:32: Genauer gesagt eines "Astridismus", Slanski. Sky hat's wohl auch so verstanden.
315) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 09.03.2006 um 13:08:56: Danke für die Glückwünsche *rotwerd*
Ich schätze, die hab' ich mir verdient
Gruß
Skywise

P. S.: *in ecke stell und schäm*
316) volker (volker@optex.de) schrieb am 09.03.2006 um 18:36:07: Hallo. Weiß zufällig jemand, ob eine ???-Folge zu Ostern spielt?
317) dersuperpapagei schrieb am 09.03.2006 um 19:48:25: also das würde mich auch intessieren oder z.b Weichnachten oder ähnliches
318) Rainer Zufall schrieb am 11.03.2006 um 11:14:45: nein es gibt weder eine folge die zu ostern noch zu weihnachten spielt. fast alle folgen spielen im sonnigen kalifornien. dies geschieht bewusst, damit man keine folge gezwungener maßen nur zu einer bestimmten jahreszeit hören kann, oohne komisches feeling zu haben, somit sind die meißten ddf folgen nicht nur zeit- sondern auch jahreszeitlos. PS: die folge auge des drachens gabs in einem weihnachtsschuber wo um die kasette noch ne pappfolie war mit dem selben cover unmd dem hitchcock mit weihnachtsmütze, da sie zu weihnachten erschien
319) dersuperpapagei schrieb am 11.03.2006 um 12:07:56: Wie ist das jetzt in welchen folgen hat wer Geburtstag? Mie fällt spontan nur "Das Schwarze Monster ein"
320) P.S © schrieb am 11.03.2006 um 12:12:26: In welcher Reihenfolge die drei Geburtstag haben ist nicht klar. Peter hatte im Schwarzen Monster und im Schwarzen Skorpion Geburtstag, Justus beim MoC. Bobs Geburtstag kam nie vor.
321) dersuperpapagei schrieb am 11.03.2006 um 12:25:41: aha danke
322) LaFlamme © schrieb am 11.03.2006 um 13:08:37: Osterfolge gibt es meines Wissens nach keine, die einzige Weihnachtsfolge ist der Karpatenhund.
323) dersuperpapagei schrieb am 11.03.2006 um 13:16:39: ja? warte ich überlege...-äh der Karpatenhund spielte zwar im Winter aber nicht zu Weichnachten oder?
324) LaFlamme © schrieb am 11.03.2006 um 14:18:30: Falsch, Superpapagei, es gibt zwar im Buch einen unerklärlichen Sprung von vor dem Fest auf die Woche danach, trotzdem singt ein Chor Weihnachtslieder, und das Fest wird erwähnt.
325) dersuperpapagei schrieb am 12.03.2006 um 10:49:14: achso in habe nur das Hörspiel- und da kommt nicht von Weichnachen vor, hab sie gestern extra nochmal gehöhrt. An das Buch kann ich mich nur noch dunkel erinnern
326) Noah (bernhardhoppen1@aol.com) schrieb am 12.03.2006 um 15:28:29: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Aber vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich komme mit dem PC-Spiel "Das Geheimnis des Magiers" nicht mehr weiter. Hat jemand einen Tip? Viele Grüße aus Mainz Noah
327) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 12.03.2006 um 15:32:21: @Noah: Schau mal links im "Forum" unter "Dauerhafte Themen". Dort finden sich auch einige Rubriken für die PC-Spiele. Wahrscheinlich ist Deine Frage dort auch schon mal beantwortet worden.
Gruß
Skywise
328) Mary di Domenico © schrieb am 14.03.2006 um 16:25:47: Hi zusammen!
Ich schreibe immer noch an meiner Hausarbeit, und da ich nicht alle Bücher zum recherchieren habe, versuch ichs mal auf diesem Wege: In welchen Büchern werden 'Little Tokio' und ein 'Latinobezirk' als Stadtviertel von RB erwähnt?
329) LaFlamme © schrieb am 14.03.2006 um 16:40:31: Mary: Nagel mich nicht hundertprozentig drauf fest, aber ich tippe auf Schatz der Mönche.
330) P.S © schrieb am 14.03.2006 um 16:43:35: Ich meine auch, das das im Schatz der Mönche vorkommt.
331) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 14.03.2006 um 17:17:47: @Mary: "Little Tokio" liegt im Nordwesten von Rocky Beach ("Perlenvögel").
Gruß
Skywise
332) Mary di Domenico © schrieb am 14.03.2006 um 20:01:52: Das ging ja wirklich flott, danke!!
333) Mary di Domenico © schrieb am 16.03.2006 um 14:55:31: Oh, und noch eine Frage: Auf welche Geschichte spielt die Erzählung von Justus mit dem gläsernen Dolch (Karpatenhund) an? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es die wirklich gibt, aber ich weiß nicht von wem und wie sie heißt. Kann mir jemand helfen?
334) MissWaggoner © schrieb am 17.03.2006 um 00:48:47: @Mary: Bei mir klingelte da auch etwas. Ich bilde mir ein, ich hätte mal eine Geschichte von Agatha Christie gelesen, in der sowas vorkam. Kann aber auch sein, dass ich es verwechsele, weil das Buch einen dieser charakteristischen schwarz-weiß gestreiften Einbände hatte. Aber da gibt es ja auch jede Menge anderer Autoren ...
335) Francis Bacon schrieb am 17.03.2006 um 15:10:18: Woran erkenne ich den Unterschied zwischen neuer und alter Musik? An den verschiedenen Kassetten-Farben? Oder einfach an gut und schlecht? Dangöööö!
336) Jupiter © schrieb am 17.03.2006 um 15:17:58: Wenn Du die Kassette anmachst und "die drei Fragezeichen" sehr leierig hörst ist es die neue Musik, sonst die alte. Oder was wolltest du genau wissen?
337) Francis Bacon schrieb am 17.03.2006 um 15:24:00: Alle meinen doch man sollte drauf achten, sich die alten Auflagen zu kaufen, wenn man sich alte Folgen nachträglich kaufen will, weil die "neue" Musik so sch**** ist.
338) Jupiter © schrieb am 17.03.2006 um 15:41:49: Du kannst auch an der Kassettenfarbe erkennen, welche Musik drauf ist. Irgendwo gibt es hier eine Übersicht der verschiedenen Auflagen, ich find sie nur gerade nicht.
339) Jupiter © schrieb am 17.03.2006 um 15:46:59: Hier findest Du eine Antwort: www.rocky-beach.com/cover/auflagen/sammlerueber.html#spezial.
340) Francis Bacon schrieb am 17.03.2006 um 15:49:53: Ich bedanke mich und damit es der Post nicht als Spam endet hab ich gleich noch eine Frage und zwar: Andre Marx wird ja im Sommer sein neues Buch veröffentlichen, wer sind die beiden anderen Autoren? Weiß man das schon?
341) dersuperpapagei schrieb am 17.03.2006 um 21:05:37: Es wundert mich irgendwie das die Bücher weitergehn und die Hörspiele nicht
342) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 17.03.2006 um 23:24:34: @superpapagei: Was wundert Dich daran?
Gruß
Skywise
343) LaFlamme © schrieb am 17.03.2006 um 23:32:37: Francis Bacon: Anzunehmenderweise Marco Sonnleitner und Astrid Vollenbruch. Von Sonnleitner liegen 4 Bücher auf Halde bei Kosmos, und Astrids viertes Buch liegt beim Lektorat.
344) SeltsamerWecker schrieb am 18.03.2006 um 00:39:12: Was schätzt ihr wie viel Einwohner Rocky Beach hat? Ich tippe so auf 5.000 bis 10.000.
345) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 18.03.2006 um 01:59:23: @SeltsamerWecker: Neun. Peter, Bob mit ihren jeweiligen Eltern, Justus mit Onkel und Tante.
Der Rest der Bevölkerung von Rocky Beach ist aufgrund der vielen Verbrechen und Verhaftungen starken Schwankungen ausgesetzt, wodurch genauere Zahlen nicht ermittelt werden können
Gruß
Skywise
346) dersuperpapagei schrieb am 18.03.2006 um 10:00:01: also wenn ich bedenke das Rocky Beach mehrere große "Dinge" besitzt z.b. Ein Zoo wenn auch ausgestorben(In der Rache des Tigers) vielleicht 20000
347) Tonks schrieb am 18.03.2006 um 10:21:05: Also Santa Barbara hat ungefähr 100.000 und Santa Monica ungefähr 85.000 Einwohner. Bei Rocky Beach würde ich auf ca. 20.000 bis 30.000 tippen ;)
348) Kimba © schrieb am 18.03.2006 um 11:00:15: @Skywise: vergiss nicht Inspector Cotta. Also 10.
349) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 18.03.2006 um 11:56:33: @Kimba: Hm ... der ARBEITET in Rocky Beach. WOHNT er auch da? Würd' ich mich nicht trauen, in einem Ort, in dem Kinder die Aufgaben der Polizei übernehmen ...
Gruß
Skywise
350) Kimba © schrieb am 18.03.2006 um 12:06:44: Hah, aber der pensionierte Kommissar Reynolds wohnt auf jeden Fall noch in RB.
351) Rainer Zufall schrieb am 18.03.2006 um 12:11:46: hat cotta eigentlich einen vornamen
352) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 18.03.2006 um 12:29:44: @Rainer Zufall: Hm ... Terra?
Gruß
Skywise
353) s&P schrieb am 18.03.2006 um 12:44:56: *loooool*
354) Schalkefreak12 © schrieb am 18.03.2006 um 12:53:50: ich sach der heißt inspektor warum will er denn keine beförderung? hauptkommissar "Inspektor Cotta" hört sich ja whlk doof an *g*
355) LaFlamme © schrieb am 18.03.2006 um 12:59:28: Schalkefreak: Wenn du Feuermond gelesen hättest wüßtest du: Nein, er ist zufrieden mit seinem Dienstgrad in Rocky Beach. (Auch wenn es einen Großteil des Buchs anders aussieht.)
356) LaFlamme © schrieb am 18.03.2006 um 13:00:22: Add: In "20 Years after" ist er allerdings mittlerweile die Treppe zum Polizeichef von RB hochgefallen.
357) Schalkefreak12 © schrieb am 18.03.2006 um 13:03:43: zu 355: ich hab feuermond gelesen (im übrigen vorbestellt und fast ausgerastet als es eine woche später als erwartet immer noch nicht da war) und das war eher als spaß gemeint... aber man hat finde ich durchaus den eindruck, dass er so heißt. zumindest würde der name passen, finde ich
358) Rainer Zufall schrieb am 18.03.2006 um 13:06:03: ich glaube er heisst panna
359) Schalkefreak12 © schrieb am 18.03.2006 um 13:06:41: panna Cotta? BITE NICHT! Bitte *fleh*
360) Rainer Zufall schrieb am 18.03.2006 um 13:12:07: so lange keine frau sür heiratet
361) Schalkefreak12 © schrieb am 18.03.2006 um 13:17:28: hehehe
362) Mr 14 Prozent © schrieb am 27.03.2006 um 17:30:17: Er heißt Panna? Wo steht denn das?
363) P.S © schrieb am 27.03.2006 um 17:32:34: *lol*
364) Professor Oberthuer schrieb am 28.03.2006 um 05:05:07: Wie alt sind die Drei ??? eigentlich in den ersten Folgen (ggf. auch auf die Bücher bezogen)? Waren nicht zwei 12 Jahre alt und einer 13 Jahre?
365) rainer zufall schrieb am 28.03.2006 um 12:58:56: @prof: gute frage , eine andere frage wäre vieleicht wie die drei heißen und wo sie wohnen, war net bös gemeint 12 istr schon richtig
366) der superpapagei schrieb am 28.03.2006 um 15:56:09: Das war aber wirklich unschön rainet!
367) Sophen © schrieb am 29.03.2006 um 17:22:52: Hallöchen, es kann mir doch sicher jemand sagen, wie die Gegend rund um dne Schrottplatz aussieht? Liegt er in einem Industrie-, Gewerbe- oder gar einem Wohngebiet? Wurden die Nachbarn schonmal irgendwo erwähnt?
368) Gaston Nr.2 schrieb am 29.03.2006 um 17:42:19: Und was für eine Frisur hat Peter? Bei der Fussball-Gangster Folge sagt Justus doch sowas wie: "[...]könnt ihr euch Sherlock Holmes mit Irokesenschnitt vorstellen?" Ist Peter ein Punker??
369) P.S © schrieb am 29.03.2006 um 19:19:00: Gaston: Das hatte damit zu tun, das die Jungs am blödeln waren, wie Peter mit Pferdeschwanz bzw. Rastalocken aussieht. DIe Frisur dürfte also vollkommen unspektakulär sein.
370) der superpapagei schrieb am 29.03.2006 um 20:30:53: @Sophen: Also ich könnt mir vorstellen das es eher ein Wohngebiet ist, den in meiner Lieblingsfolge der Rote Rächer wird ja gesagt das die angebliche Mrs. Fergues in der Nachbarschaft wohnt und alte Leute leben für gewöhnlich nicht im Industriegebiet. Und der Schrottplatz muss ein bisschen mehr am Rande von Rocky Beach liegen da in der flammenden Spurr Justus ja am Anfang die Wegbeschreibung zum Hiltop-Haus zeigt und das höhrte sich so an als sei es nicht weit weg und bekanntlich steht dieses Haus auf einer abgelegenden Bergkuppe. Allerdings kenne ich nur das Hörspiel!
371) Sophen © schrieb am 30.03.2006 um 08:37:30: @superpapagei: danke für Deine Antwort, so habe ich es mir auch vorgestellt.
@Caston: Doch, Peter hat eine irokesenähnliche Frisur. Einfach mal bei den Kids nachsehen!
372) betty © schrieb am 30.03.2006 um 16:31:13: Ne ganz schnelle zu beantwortende, wichtige Frage ;) : Warum hat Justug kein Auto??? Bitte um Antwort, Gruß, Betty
373) betty © schrieb am 30.03.2006 um 16:31:30: ups. schnell zu beantwortende
374) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 30.03.2006 um 16:37:09: @betty: Hat(te) er doch. Einen Honda. Den Reiskocher hat er bei der "Automafia" für $500 erworben. Leider ist das Auto noch im selben Fall gehimmelt worden. Danach war wohl das Geld alle ... oder es ging für andere Sachen drauf - so ein Flug nach Venezuela kostet ja auch Geld
Gruß
Skywise
375) P.S © schrieb am 30.03.2006 um 17:07:20: Er hatte noch einen zweiten Wagen, Sky (ich weiß nicht mehr, welche Folge das war), aber auch dieses hat das Ende der Folge nicht erlebt.
376) Mary di Domenico © schrieb am 30.03.2006 um 17:28:26: Shoot the works. Aber was für eins das war weiß ich auch nicht.
377) Mr 14 Prozent © schrieb am 30.03.2006 um 18:17:42: In "Shoot the Works" fährt Justus einen Ford Escort, wenn ich mich recht erinnere.
378) P.S © schrieb am 30.03.2006 um 18:44:53: Das ist möglich, 14%. Da dieses Buch nicht übersetzt wurde kenne ich nur den Titel.
379) Sophen © schrieb am 30.03.2006 um 22:51:55: Shoot the works wurde doch mal von der Community übersetzt. Gibts die Übersetzung hier nicht irgendwo?
380) Laflamme © schrieb am 31.03.2006 um 01:46:47: Fanstuff -> Fanstories -> ganz weit nach unten scrollen -> "Kriegsspiele"
381) P.S © schrieb am 31.03.2006 um 17:34:54: Jetzt habe ich mal eine Frage: Kommt eigentlich in irgendeinem der Bücher der Tod von Alfred Hitchcock vor (ich habe immer noch nicht alle gelesen)?
382) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 31.03.2006 um 19:30:18: @P.S: Indirekt ja - und zwar im "Narbengesicht", wobei man da auf die Erstausgabe zurückgreifen muß. Dort reden Hitfield und Justus über den Tod von Alfred Hitchcock. Diese Passage wurde allerdings in der zweiten (und allen nachfolgenden) Auflagen verändert.
Gruß
Skywise
383) P.S © schrieb am 31.03.2006 um 19:37:28: Aha, danke für den Tip, Sky.
384) Sven H. © schrieb am 31.03.2006 um 19:47:42: Im amerikanischen Original der "bedrohten Ranch" wurde Hitchcocks Tod auch noch mal kurz im letzten Kapitel angesprochen. Danach war aber auch bei den Amerikanern Schluß.
385) Diebin schrieb am 02.04.2006 um 18:17:30: Wer kann mir sagen, in welcher Folge Jelena das erste mal auftritt? Und wäre es nicht eine Idee, einen Index mit allen Charakteren, die jemals vorkommen, einzurichten? Eine Art Charaktere-Forum für Fragen, Kommentare und Diskussionen zu sämtlichen Charakteren und deren Sprechern...
386) P.S © schrieb am 02.04.2006 um 18:19:10: Jelena taucht zum ersten Mal in "Musik des Teufels" auf.
387) Diebin schrieb am 02.04.2006 um 18:26:22: Ach, schade! Es kam mir da so vor, als wäre sie eine alte Bekannte, auch für den Leser/Zuhörer. Danke für die schnelle Antwort!
388) Laflamme © schrieb am 03.04.2006 um 01:02:31: Diebin: So ne Art Index gibt es hier auf der Seite für die Hörspielsprecher und ihre Rollen, sowie für jedes Buch einzeln. Da kannst du dir sicher was zusammenstöpseln.

Einen echten Index sollte es laut - wenn ich mich richtig erinnere - dieser tollen "Infosendung" / Comedy / Einschlafhilfe auf Comballradio auf einer anderen Fanseite geben, an die ich mich im Moment nicht mehr erinnere. Da kann dir wer anderes aber sich auch helfen.
389) Rainer Zufall schrieb am 07.04.2006 um 20:34:16: ich hab mal eine frage zum ende von lybyrinth der götter: wer ist denn jetzt der mörder, erst sagt der sohn, dass sein vater nicht der mörder war, sich jedoch trotzdem schuldig fühlte.(es klingt glaubwürdig, also es ist auszuschließen, dass der typ die drei ??? anlügt) später, als just mit der ollen spricht, erzählt diese aber von einem eifersuchtsdrama, war es jetzt doch der vater . es bleibt irgendwie offen.
390) der superpapagei schrieb am 08.04.2006 um 11:34:50: Also Thruman war es nicht, er fühlte sich nur mitschuldig weil er den Mord vertuscht hat
391) Laflamme © schrieb am 08.04.2006 um 12:46:11: Ich glaube da gehen die Meinungen auseinander. Ich denke schon, daß aufgrund des Schlußsatzes "Es hat es für mich getan" darauf geschlossen werden kann, daß Trumans Vater höchstpersönlich an den Bremsen rummanipuliert hat.
392) Kimba © schrieb am 08.04.2006 um 12:49:04: Hab ich auch immer so verstanden.. ist doch recht eindeutig..?!
393) Die Zirbelnuss © schrieb am 08.04.2006 um 13:51:53: Es ist seltsam, daß so viele das Ende nicht verstehen oder falsch deuten. Die Pointe ist ja gerade, daß, gerade als klar war, daß Truman mit dem Mord nichts zu tun hatte, er es am Ende eben doch war. Das geht aus den letzten Worten eindeutig hervor.
394) Rainer Zufall schrieb am 08.04.2006 um 14:12:09: aber das ist doch bescheuert. es kommt ja am ende raus, dass der sohn von truman, glaub er heisst stanley, die drei ??? benutzt hat, um den film zu finden und später zu zerstören. er gibt all dies zu, räumt aber ein dass sein vater nicht der mörder war. dann find ich es einfach nur bescheuert dass er es doch gewesen sein soll. wenn es wie in manchen krimis so wäre, nämlich dass truman selbst beschuldigt würde(falls er noch leben würde) und dann seine vermeintliche unschuld beweisen könnte und letztenendes rauskommen würde, dass doch er es war, hhätte ich das ganze gut gefunden. aber so is es kacke. man denkt er wars, stanley sagt, er wars nicht und am ende sagt die frau er wars doch: innerhalb von einer minute. das einfach nur scheiße. schade, weil die folge an sich ziemlich gut ist.
395) Kimba © schrieb am 08.04.2006 um 14:12:20: sag ich ja..
396) Mary di Domenico © schrieb am 08.04.2006 um 15:56:00: Ich finde das Ende gar nicht schlecht. Truman hat seinem Sohn eben nie die Wahrheit gesagt, und der glaubte an die Unschuld seines Vaters. Und seine damalige Geliebte hat das Geheimnis eben ihr Leben lang mit sich rumgetragen. Ich finde das prickelnder als so manchen blöden Abschlusswitz.
397) Nightwing © schrieb am 08.04.2006 um 15:58:59: warum wird bei 80% der hoerspielfolgen am ende gelacht?
398) Mr 14 Prozent © schrieb am 08.04.2006 um 18:42:58: Ich finde das Ende vom Labyrinth der Götter auch sehr gut. Es ist doch gerade schön, wenn man sich ein bisschen Gedanken machen muss, um die Auflösung ganz zu verstehen.
399) Die Zirbelnuss © schrieb am 08.04.2006 um 20:07:57: Was Mary sagt, ist schon richtig: Stanley wußte doch gar nicht, daß sein Vater der Mörder war. Nur seine Geliebte wußte es.
400) Rainer Zufall schrieb am 08.04.2006 um 20:56:33: ihr habt schon recht, aber wie ich finde nur teilweise. das ganze geht zu schnell. versteht, was ich damit sagen will? es wirkt irgendwie nicht so glaubwürdig und ein bisschen arg konstruiert. man hätte das noch ein bisschen ausführen müssen, und kommt mir jetzt nicht mit begrenzter hsp-länge, ein satz von justus jonas in dem er zum ausdruck bringt, dass stanley sich gar nicbt der schuld, die auf seines vaters schultern lasteten, bewusst war, hätte genügt.
401) Die Zirbelnuss © schrieb am 09.04.2006 um 01:09:01: Nein. Das Ende ist gut so wie es ist. Eben weil es so kurz ist. Ist persönlich mein Lieblings-Ende der ???-Historie, weil es wirklich die einzig überraschende Wendung ist, die erst im letzten Satz kommt.
402) Mr 14 Prozent © schrieb am 12.04.2006 um 12:58:29: Für mich ist es auch das beste Ende.
403) Rainer Zufall schrieb am 13.04.2006 um 13:41:15: jetzt bin ich mal allie: ach mit euch kann man ja nicht reden!!!
404) Eh. schrieb am 15.04.2006 um 20:55:17: An welcher Stelle genau wird klar, dass die verwirrte ältere Dame Recht hat und nicht der Sohn?
405) Laflamme © schrieb am 15.04.2006 um 21:14:07: Eh.: Gegenfrage: Warum sollte die verwirrte alte Dame wiederholt anmerken, "Er hat es für mich getan", dabei fast in Tränen ausbrechen, wenn nichts dahintersteckt?
406) Eh. schrieb am 16.04.2006 um 21:55:56: Weil sie denkt, dass etwas dahinter steckt.
407) Onno © schrieb am 20.04.2006 um 14:49:27: Ich habe mal folgende Frage: Ich habe jahrelang ausschliesslich die Hörspiele gehört. Ich erinnere mich aber noch ganz genau an meine "Anfangszeit" als ich die Bücher verschlungen habe. Nun sind inzwischen gut und gerne 18 Jahre ins Land gegangen, seit ich die alten Bücher gelesen habe. Mangels Nachschub hab ich mir inzwischen von den neuen Büchern das ein oder andere zu Gemüte geführt. Mich hat erstaunt, dass alle Bücher exakt die gleiche Länge haben. Mittlerweile weiß ich, dass die Autoren entsprechende Vorgaben haben. Aber: War das bei den alten Büchern auch der Fall? Ab wann gab/gibt es diese Begrenzung? Gruß Onno
408) P.S © schrieb am 20.04.2006 um 14:51:45: So viel ich weiß gab es die 128-Seiten-Regel schon immer.
409) DerBrennendeSchuh schrieb am 20.04.2006 um 14:56:14: Nein, früher gab es keine 128-oder wieviele-Seiten-auch-immer-Vorgabe. Der Phantomsee (Franckh, 4. Auflage, 1979) hat z.B. 140 Seiten, der unsichtbare Gegner (Franckh, 1. Auflage, 1986) hat 143.
410) Detlef © schrieb am 20.04.2006 um 15:10:41: Früher ging sowas auch nicht, weil die Bücher ja übersetzt werden mußten :) Da konnte man die Länge, durch die Sprachutnerschiede, nicht wirklich auf eine bestimmte Seitenzahl festlegen..
411) Onno © schrieb am 20.04.2006 um 15:11:03: Aha, danke erstmal. *gg* *nicht wirklich schlauer ist*
412) Onno © schrieb am 20.04.2006 um 15:13:22: @Detlef: Da kann ich etwas mit anfangen, klingt vor allem logisch. Vermutlich wird dann also mit der "neuen Ära" die Seitenbegrenzung angefangen haben *kombinier*
413) Luna schrieb am 29.04.2006 um 08:42:43: ich würde gern mal wissen, wieso Justus im Kinofilm Jupiter heißt, und Peter Pete. sind das die original ami namen von den drein?
414) Tonks schrieb am 29.04.2006 um 09:26:11: Jup.

Justus Jonas - Jupiter Jones
Peter Shaw - Pete Crenshaw
Robert "Bob" Andrews - Robert "Bob" Andrews
415) Luna schrieb am 29.04.2006 um 10:00:12: ich danke dir =)
416) Die Zirbelnuss © schrieb am 29.04.2006 um 10:31:17: Daß "Jupiter" zu Justus wurde, kann ich eigentlich verstehen, "Jupiter" klingt halt wirklich etwas merkwürdig (wobei "Justus" eigentlich auch ein reichlich komischer Name ist), aber warum "Pete" zu "Peter" wurde und man ihm dafür auch noch das "Cren" geklaut hat, frage ich mich bis heute.
417) Rainer Zufall schrieb am 29.04.2006 um 10:57:02: das ist ja gar nix, im französischen heißt justus hannibal. ich lese gerade eine solche ausgabe und tue mich echt schwer damit.
418) Laflamme © schrieb am 29.04.2006 um 12:54:08: Zirbel: Wahrscheinlich weil sich Crenshaw genauso bescheuert anhört wie Jupiter.
419) Rainer Zufall schrieb am 29.04.2006 um 13:00:45: ih habe mal ne frage: im französischen heißen die drei ??? ja hannibal jones, peter crnetch et bob andy, das ist ja schon schlimm genug, aber dann las ich auch noch monsieur warrington der ja bei uns morton heißt. vorhin hab ich in irgend nem thread gelesen, dass morton auf english auch warrington heisst, stimmt das?
420) Besen-Wesen © schrieb am 29.04.2006 um 13:07:32: In den Originalausgaben heißt er nicht Warringten sondern Worthington
421) Rainer Zufall schrieb am 29.04.2006 um 13:13:10: thx, weiß jemand wer auf morton gekommen ist. ich mein es hat ja einfach nix mit dem originalnamen zu tun.
422) Besen-Wesen © schrieb am 29.04.2006 um 13:35:47: Es gibt auch mehr Namensabweichungern, So heißen Patrick und Kenneth im Original Hans und Konrad und Charktere, die nur einmal auftauchen haben oftmals ebenfalls andere Namen verpasst bekommen (Bortz (3)= Boggle/Boogle , Hank Morton (15) = Hank Murphy (2 Mortons in einer Folge waren dann wohl zuviel), Ariel (25)= Asmodi, Anna Havemeyer (14) = Kathleen Hammond, General Kaluk (20) = Dr. Radulescu, u.v.m. Vergleiche mal unter "Bücher" bei den einzelnen Folgen. Es kommt schon eine Menge zusammen . Die Änderung von Morton auf Worthingten ist wohl zu erklären, dass ein 10-jähriger wohl Schwierigkeiten mit der Aussprache hätte und der Name nicht leicht zu merken ist.
423) LumieredeNihil (Lumiere.de.Nihil@web.de) schrieb am 01.05.2006 um 16:19:35: Mir ist aufgefallen, dass sich die stimmen der drei bei den späteren folgen verändert hat als zu anfang*soll vor kommen*g*weiß jemand ab welche folge der stimmenumbruch stattfindet??
424) Rainer Zufall schrieb am 01.05.2006 um 16:31:17: also ich finde das man das nicht ganz genau sagen kann, ich finde das sowohl bob al auch peter noch immer eine stimme haben, die der aus den ersten folgen ändert, nur justus hört sich komplett anders an. aber auch hier kommt es eher nach und nach. einen krassen schnitt gibt es zumindest aus meiner sicht nicht.(hab gerade noch ma in viele folgen reingehört)
425) LumieredeNihil schrieb am 01.05.2006 um 17:05:51: Höre gerade*abwechselt-altmodisch mit cassettenrecorder*g* folge 8 und 37, finde da hört man schon einen unterschied, demzufolge grenzt sich die veränderung ein..hmm. hab aber*leider*noch nich alle folgen..:o)
426) enigma schrieb am 04.05.2006 um 21:35:41: Folge 32 auf 33
427) BobsGelberKaefer schrieb am 08.05.2006 um 16:54:15: ab wann gibts eigentlich Sax Sandler (schreibt man den so?)
428) Kimba © schrieb am 08.05.2006 um 16:57:01: *g* bei den Outtakes schreiben sie ihn wohl eher Sex Sandler...
429) Sabi (sabine.vater@freenet.de) schrieb am 08.05.2006 um 17:01:34: hi! das hier brauch ich wirklich dringends: die Altersgruppe wir stelln nämmisch jetz in dr Schule bücher vor und ich stell halt Feurmond vor! also antwortet mir das bitte ganz schnell!
430) Laflamme © schrieb am 08.05.2006 um 17:26:35: BobsgelberKäfer: Mit dem Alterssprung. Bei Crimebusters #1 "Hot Wheels" hat Bob den Job schon.
431) der dicke mann © schrieb am 08.05.2006 um 17:29:49: zu Kimba: Bei den Outtakes auf Superpapagei 04 sagt Bob sogar, er arbeitet beim Sex-Händler *g*
432) Kimba © schrieb am 08.05.2006 um 17:30:40: dicker mann: genau das meinte ich doch...
433) BobsGelberKaefer schrieb am 08.05.2006 um 19:26:20: ich danke, ich danke! *kicher... "hot wheels".... "hol die jetzt die hotwheels 100" ;)
434) Rainer Zufall schrieb am 08.05.2006 um 21:58:54: @sabi-habi: altergruppe 6-14, das ist die eigentliche. natürlich gibt es viele erwachsene die diese bücher auch lesen, aber es ist und bleibt ein kinderbuch
435) Jupiter © schrieb am 10.05.2006 um 12:40:43: Die Bücher sind ab 10 Jahre
436) Körby © schrieb am 29.05.2006 um 01:15:49: hatte eigentlich das Gegen-Detektivteam von Kelly usw. (das glaube ich in "Fußballgangster auftaucht??) einen Namen?
437) P.S © schrieb am 29.05.2006 um 07:36:17: Nein, sie wollten sich nur spaßeshalber "die drei !!!" nennen. Einen direkten Namen hatten sie nicht.
438) Falkenburg schrieb am 29.05.2006 um 07:57:45: Wieso gab es so lange kein Buch mehr von Andre Minniger?
440) Laflamme © schrieb am 29.05.2006 um 13:57:23: Falkenburg: Eine offizielle Begründung gibt es nicht. Angeblich liegt sein neuestes Buch bei Kosmos wegen mangelnder Qualität auf Halde, ein anderes Gerücht ist, daß er es noch immer überarbeitet. Jedenfalls wird immer wieder gerüchteweise angekündigt, daß es mal veröffentlicht wird.
440) Delfi schrieb am 30.05.2006 um 13:14:20: Wie kommt es eigentlich, dass die Drei ??? innerhalb einiger Monate (sie sind ja noch 16 oder?) erst Alfred Hitchcock und dann Mel Gibson treffen?
441) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 30.05.2006 um 13:35:02: @Delfi: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort ...
Gruß
Skywise
442) Kimba © schrieb am 30.05.2006 um 14:24:44: Ich hab mit 16 schließlich auch innerhalb weniger Monate Horst Kowald und dann Heinz Schmidt getroffen... (dass die nicht berühmt sind ist ja nicht mein Problem)
443) Delfi schrieb am 01.06.2006 um 19:04:27: Dann lasst mich meine Frage umformulieren... Wie kommt es eigentlich, dass die Drei ??? innerhalb weniger Monate erst Alfred Hitchcock treffen und dann das Internet für Recherechen benutzen, via Handy telefonieren und die Telefon- durch die Email-Lawine ablösen?;)
444) Rainer Zufall schrieb am 01.06.2006 um 19:15:19: und wie kann es sein, dass sie in einem Prt leben den es gar nicht gibt? die frage ist echt honk!
445) Rainer Zufall schrieb am 01.06.2006 um 19:15:48: in einem ort meinte ich
446) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 01.06.2006 um 19:30:08: @Delfi: Die Tricks wird ihnen Mel Gibson verraten haben ...?
Gruß
Skywise
447) Mary di Domenico © schrieb am 01.06.2006 um 19:32:14: @Delfi: Wieso? Das Internet begann sich (vor allem in den USA) 1982 auszubreiten, die ersten mobilen Telefone gabs schon in den Fünfzigern. Und wir alle wissen, dass die drei von Technik schon immer begeistert waren! Außerdem liegen nicht nur wenige Monate, sondern ein paar Jahre zwischen den Klassikern und den neueren Geschichten.
448) Ich schrieb am 01.06.2006 um 19:34:10: ... und wie ist es möglich, dass die ??? andauernd Ferien haben? Ich glaube, ich war schulmäßig zur falschen Zeit am falschen Ort.
449) Delfi schrieb am 02.06.2006 um 15:57:23: Rainer, Ich finde die Frage nicht honk, es ist tatsächlich etwas, was mich an der Serie stört. Wenn du meinst, sowas ist egal, weil eh alles nur fiktiv, hast du zwar irgendwie recht; allerdings brauchst du dann diesen ganzen Thread nicht zu lesen.:) Hm gut die Jungs sind technikbegeistert... aber ob 1982 Email-Lawinen Sinn ergaben? Wer hätte das lesen sollen? Und "Sie haben Post" haben diee PCs da auch noch nicht gesagt... Internetroleplays sind ebenfalls eine recht neue Sache, von Handys ganz zu schweigen. Na mal sehen... Hitchcock drehte seinen letzten Film 76 und starb glaube ich 80. Die Zeit, in der die ??? spielen, dürfte so allerallerfrühestens Ende der 90er Jahre sein, sehr viel wahrscheinlicher ist es die aktuelle Gegenwart, also das neue Millenium.
450) Delfi schrieb am 02.06.2006 um 15:59:48: Hoppla, auf senden gekommen. Jedenfalls: Die Jungs sollten eigentlich 30-34 sein und nicht 16-19... Passt halt alles nicht mehr.
451) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 02.06.2006 um 16:21:35: @Delfi: Und sie würden mit 30-34 Jahren immer noch die Schule besuchen und bei ihren Eltern bzw. Onkels und Tantens leben.
Mein Gott, was für Versager
Gruß
Skywise
452) Mary di Domenico © schrieb am 02.06.2006 um 21:13:34: @Delfi: Vermutlich deshalbsind die Thematiken Handy/ Computer hier auch nicht sonderlich beliebt Durch den Sprung von Kindern zu immerhin Jugendlichen macht mir der Techniksprung von Stummfilm und Hitchcock zu Handies und Computer aber eher wenig aus. Zumal ich mir gut vorstellen kann, dass in Kalifornien die Kiddies schon Ende der achtiger mit Handies rumgerannt sind (auch wenn das eher nicht stimmt).
453) Nightwing © schrieb am 02.06.2006 um 22:58:06: mal ehrlich. ist das nicht total wurscht? wichtig ist das man unterhalten wird. und das gelingt mal weniger mal mehr gut. wenn man bei jeder form der unterhaltung nur nach logikfehlern sucht , wird man bald nichts mehr finden was einem spass macht.
454) Delfi schrieb am 03.06.2006 um 17:55:30: So gesehen könnten sie dann natürlich auch mal Folgen machen, in denen Justus´ Mutter zu Besuch kommt, um den Jungs schnell nen Kuchen vorbeizubringen... oder eine, wo sie Hitchcock kurz per ICQ eine Frage stellen... oder so.
455) Nightwing © schrieb am 03.06.2006 um 20:10:08: nein, delfi, die mutter ist nun mal tot, ebenso wie hitchcock. das ist halt fix. aber so dinge wie das manches nicht in den zeitlichen rahmen passt finde ich ok. du machst genaudas was ich meinte. du suchst halt mit aller gewalt. ich würd fast sagen"typisch deutsch!". geniesse doch einfach mal und lass dich berieseln.
456) Brenda © schrieb am 04.06.2006 um 20:23:09: Ich denke auch das man die Folgen in den zeitlichen Rahmen in den sie erschienen sind bzw. erscheinen werden nicht in die jetzt Zeit projetzieren (wird das so geschrieben??) darf. Es sind halt "nur" Geschichten und keine Zeitdokumente. Ich habe einfach freude daran mir die Geschichten an zu hören und sie zu genießen. Mir ist eine zeitlich nicht ganz schlüssige Story relativ egal. Zu absurd darf sie natürlich nicht sein aber an sonsten ist mir nur wichtig das jede Folge für sich in sich schlüssig ist. Wenn sie nicht so ganz in den Rahmen der übrigen Folgen passt ist das doch nicht schlimm (zumindest für mich).
457) Delfi schrieb am 05.06.2006 um 17:30:20: @nightwing Deine Argumentation lautete, wenn ich sie richtig verstanden habe, dass man nicht nach Logikfehlern suchen muss, weil die ganze Sache eh fiktiv ist, somit eh alles nicht wahr, und nur die Unterhaltung zählt. Da finde ich meinen Einwand berechtigt, dass man ja unter diesem Gesichtspunkt alles machen könnte. Wenn du nun sagt, es geht darum, was "fix" ist und was nicht ist das schon wieder was anderes. Aber dazu fällt mir nicht viel ein, weil ich mir mit einer Einordnung, was nun "fix" keinen Sinn ergibt, und was "unfix" keinen Sinn ergibt, schwer tue. Deutsche Grüße ;) D
458) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 05.06.2006 um 17:43:33: @Delfi: Du wünschst Dir also eine Geschichte, bei der Justus, Peter und Bob mit anderen Steinzeitmenschen mit Gewehren auf die Jagd nach Dinosauriern gehen?
Gruß
Skywise
459) Nightwing © schrieb am 05.06.2006 um 18:18:00: @delfi ich meinte vielmehr das man nicht nach logikfehler suchen sollte, nicht muss.
460) Rainer Zufall schrieb am 05.06.2006 um 18:19:23: ich habe mal eine frage, in welcher folge sagt peter nochmal etwas ähnliches wie:ich habe einen persönliche ehrgeiz, ich möchte nämlich mindestens hundert jahre alt werden.
461) Brenda © schrieb am 05.06.2006 um 18:27:13: Ich kann mich zwar an den Satz von Peter erinnern aber komme jetzt echt nicht darauf in welcher der Folgen das war. Sorry =(
462) Dom schrieb am 05.06.2006 um 18:43:46: Das ist in der Folge "Narbengesicht", es geht darum, "Charlie's Place", den Wohnort von Mr. Hitfield aufzusuchen, und Peter will nicht mit hinein gehen.
463) Brenda © schrieb am 05.06.2006 um 18:56:37: Stimmt, jetzt wo du es sagst fällt es mir auch wieder ein. Es war in "Narbengesicht".
464) Dom schrieb am 05.06.2006 um 18:59:31: Ich hab auch mal ne Frage: Bei der Folge "Fußball-Gangster" gehen die drei ??? zu dem Trainer von Smell, um mit ihm über Geschäfte zu reden. Sie geben sich da als "Mr. Snyder, soundso und soundso" aus. Fällt dem Kerl, den sie besuchen nicht auf, dass die erst um die 16 Jahre alt sind? Fühlt der sich nicht komisch dabei, mit Kindern über illegale Geschäfte zu verhandeln?
465) Rainer Zufall schrieb am 05.06.2006 um 19:28:53: jetzt erinnere ich mich auch wieder. ich hab die folge ewig nicht gehört weil ich die stimme Manfred Steffen schrecklich finde.
466) Rainer Zufall schrieb am 05.06.2006 um 19:29:19: manfred steffenS natürlich
467) Die Zirbelnuss © schrieb am 05.06.2006 um 22:25:00: Ehrlich?? Gerade die Stimme von Manfred Steffen finde ich absolut genial.
468) Delfi schrieb am 05.06.2006 um 23:05:50: Ja geil...! Smell! Das war mal ein Name in der Tradition von TKKG!
469) Rainer Zufall schrieb am 06.06.2006 um 17:55:02: ich weiß, er hat ja auch eine berühmte und weit vervreitete stimme und ich weiß auch nicht wieso, aber ich kann diese stimme einfach nicht ausstehen. vielleicht liegts daran, dass er irgendeine stimme bei so ner alten lokomotivenkindersendung hatte, die ich ebenfalls schrecklich fand.
470) Rainer Zufall © schrieb am 24.06.2006 um 14:39:17: ich hab ma ne frage: ich bin vor kurzem von den kasetten zu den büchern umgestiegen und habe gerade mit entsetzen festgestellt, dass skinny norris im gespensterschloß hgerade seinen führerschein, den man bekanntlich in amiland schon mit 16 machen kann, erhalten hat. heisst das etwa dass er nur ein etwas älterer junge ist??? ist er das auch in den kasetten und ich depp hab ihn immer für einen mann gehalten, oder wie ist es nun???
471) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 24.06.2006 um 18:08:13: @Rainer: Skinny ist nur etwas älter als die drei Detektive - ich habe da irgendwie "zwei Jahre" im Hinterkopf rumspuken, möchte mich aber nicht darauf festlegen. Und ja - das ist er auch in den Cassetten
Tatsächlich liegen aber zwischen Andreas von der Meden und den Sprechern der drei Detektive alterstechnisch etwa 20 Jahre.
Gruß
Skywise
472) Rainer Zufall © schrieb am 29.06.2006 um 17:21:59: vielen dank, dass muss ich erst ma verdauen, ich hab mir immer einen älteren, bösen mann mit schlapphut vorgestellt. naja, muss ich mit klarkommen.
473) dersuperpapagei © schrieb am 29.06.2006 um 18:02:26: Die Vorstellung ist aber komisch!
474) sebiAndrews © schrieb am 29.06.2006 um 19:52:53: ich kannte die hörspiele zuerst und habe auch nur wenige bücher gelesen, aber ich habe Skinny immer nur als ein bisschen älter als die drei ??? gehalten. so einen typen kannte/hatte doch jeder in seiner kindheit bis jugend, oder?
475) Findefuchs schrieb am 29.06.2006 um 20:12:44: @Rainer: Ich tippe auch auf maximal 4 Jahre Altersunterschied. Und Skywise hat recht: zwischen Andreas von der Meden und Jens Wawrczeck liegen z.B. 20 Jahre.
476) Schleichmichel schrieb am 30.06.2006 um 11:50:32: Was ich noch nie ganz verstanden hab, mich aber jetzt seit Tagen beschäftigt: Steht der Rolls Royce eigentlich nur Justus zur Verfügung, oder allen Dreien? Also nach "Fluch des Rubins". Dürfte theoretisch auch mal nur Bob oder nur Peter den Rolls Royce beanspruchen?
477) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 30.06.2006 um 12:06:47: @Schleichmichel: Du meinst, Morton hätte pflichtbewußt Peter und Bob einfach am Straßenrand stehen lassen müssen, nachdem Justus im "Doppelgänger" von den beiden Verbrechern entführt worden war ...?
Gruß
Skywise
478) Schleichmichel schrieb am 30.06.2006 um 12:16:35: @ skywise Neiiin ;) lass mich re-formulieren: Darf nur Justus bei der Agentur den Rolls Royce bestellen, oder dürfen auch Peter und Bob anrufen? Läuft der "Dauerauftrag" quasi nur auf den Namen "Justus Jonas"?
479) Laflamme © schrieb am 30.06.2006 um 13:12:21: Schleichmichel: Es ist nie thematisiert worden. Aber ich denke daß spätestens seit der Finanzspritze von August August der Auftraggeber "Die drei ???" lautet und nicht nur "Justus Jonas".
480) Jupiter © schrieb am 30.06.2006 um 15:22:04: @Schleichmichel: Ich glaub, dass Peter und Bob gar nicht ans Telefon dürfen
481) Schleichmichel schrieb am 01.07.2006 um 17:11:37: Danke für die Antworten!
482) Koerby © schrieb am 05.07.2006 um 20:49:25: http://www.metallicaworld.co.uk/early5.jpg Findet noch jemand (außer mir), dass Lars Ullrich (2.v.l) genauso aussieht wie Andreas Fröhlich in jung?
483) Rainer Zufall © schrieb am 08.07.2006 um 00:42:18: kein meter
484) Kimba © schrieb am 08.07.2006 um 01:49:20: *g* ich weiß, was Koerby meint.. aber trotzdem: nee
485) Rainer Zufall © schrieb am 08.07.2006 um 02:51:52: ich hab ma ne frage: in welchen episoden sterben eigentlich im laufe der geschichte personen. also zb. sike neally würde jetzt nicht dazu z#ählen. mit selbst fallen nur der alte mann in im höhlenmenschen und dusty rice im riskanten ritt ein, gibts noch mehr?
486) Koerby © schrieb am 08.07.2006 um 17:34:53: Doch! die sehen sich ähnlich! Hat jemand nen Link von dem Foto, wo die drei in jung zu sehen sind? Dann vergleichen wir nochmal!
487) Professor Shay © schrieb am 11.07.2006 um 13:55:59: @Andreas und Lars: Naja, n ganz kleines bisschen sehen sie sich ähnlich. Aber auch nur so viel: |-|.

488) Lauraism schrieb am 17.07.2006 um 14:27:37: Interessant zu erfahren wäre es, ob die Fronten zwischen KOSMOS und EUROPA ( SONY / BMG ) mittlerweile so verhärtet sind, daß die Franckh - Kosmos Verlags - GmbH & Co. Stuttgart dem Studio EUROPA auch die Vertonung der drei !!! untersagt; dem Studio EUROPA auch die Vertonung der drei Ausrufezeichen nicht ( mehr ? ) zugesteht. Schönen Gruß, Nanning
489) dersuperpapagei © schrieb am 21.07.2006 um 17:05:19: Da jetzt die Buchserie getrennt von der Hörspielserie läuft würde ich gern wissen womit sich die die Rocky-beach.com mehr beschäftigt? Danke dersuperpapagei
490) shadow © schrieb am 22.07.2006 um 02:11:29: Ich glaube, das kommt auf uns user an. Die rocky-beach steckt ja nur einen recht neutralen Rahmen. Für den Inhalt sorgen ja hauptsächlich wir alle. Also denke ich, dass es eine zweigleisige Sache wird. Ist ja auch schöner so vielseitig.
491) Rainer Zufall © schrieb am 22.07.2006 um 13:28:50: ich glaube, die seite wird hauptsächlich aus dem vergleich der beiden medien bestehen. wenn einer von euch lust hat, würde ich mich sehr freuen, wenn er oder sie nir die weiter unten gestellte frage beantworten könnte. freundliche grüße euer rainer
492) dersuperpapagei © schrieb am 22.07.2006 um 17:01:12: @Rainer Zufall: Spontan fällt mir da nur Rufmord ein-und hier stirbt ja nicht wirklich wer es wird halt lediglich erwähnt das Clarissa Hollygan gestorben ist
493) Honkytonkman © schrieb am 22.07.2006 um 17:19:34: Wir im "Fluch des Rubins" nicht auch jemand vom Inder abgemurkst? Es war ja Blut am Säbel...
495) Laflamme © schrieb am 22.07.2006 um 19:21:37: Honkytonkman: Nein, da hatte sich der Mr. Rhandur glaub ich nur selber geschnitten. Im Schlußwort von Hitchcock steht drinnen, daß er ihnen damit nur Angst machen wollte.
496) Honkytonkman © schrieb am 22.07.2006 um 19:38:29: Ich sollte vielleicht doch mal auf's Lesen umsteigen. Beim reinen Hörspiel geht anscheinend 'ne Menge verloren... Hab's mir aber schon immer gedacht, weil es eigentlich etwas zu "grausam" für eine Kinder/Jugendserie war bzw. ist...
497) dersuperpapagei © schrieb am 22.07.2006 um 19:44:08: das mit den Namen ist ja auch verwirrend aber ich meinte das ABIGAIL Holligan auch gestorben ist (wird in rufmord NICHT Stimmen aus dem Nichts erwähnt!)
498) Laflamme © schrieb am 22.07.2006 um 20:57:13: Superpapagei: Ja, das stimmt. Clarissa Franklin fragt Bob nach Abigail Holligan und der teilt ihr mit, daß sie in der Zwischenzeit verstorben ist. Die Namensverwechslung kommt im Buch übrigens an einer Stelle auch vor, siehe Fehlerseiten.
499) Mr. Murphy © schrieb am 25.07.2006 um 12:18:11: In welcher Folge wird der Geburtsort von Peters Großmutter erwähnt?
500) Jupiter © schrieb am 25.07.2006 um 12:21:38: Ich würd mal auf den unsichtbaren Gegner tippen, wenn es überhaupt irgendwo erwähnt wird.
501) P.S © schrieb am 25.07.2006 um 12:42:26: Genau, das ist der Gegner.
502) Peterchen schrieb am 26.07.2006 um 14:42:44: Hallo, ich möchte mal wissen warum Justus eigentlich nie auto fährt und wer eigentlich vorne sitzen darf?
503) P.S © schrieb am 26.07.2006 um 14:56:04: Justus fährt so gut wie nie Auto, da er kein eigenes Auto hat. Und normalerweise ist es so, das entweder Bob oder Peter fahren und Justus (figurbedingt) auf dem Beifahrersitz Platz nimmt.
504) holger schrieb am 26.07.2006 um 16:01:49: wieso wurde eigentlich das design der neuen MCs geändert?
505) Mr. Murphy © schrieb am 27.07.2006 um 11:21:19: Danke für die Info!
506) Hollow schrieb am 27.07.2006 um 12:56:53: Hallo, Folgendes, ich habe gelesen, dass die Folgen 63-66 aus rechtlichen Gründen gestrichen werden! Wisst ihr was darüber?
507) Laflamme © schrieb am 27.07.2006 um 13:20:42: Hollow: Du hast richtig gelesen. 57 bis 62 sind schon weg, 63-66 werden dieses Jahr noch gestrichen. Mehr über die genauen Daten erfährst du auf der Europa-Homepage.
508) Hollow schrieb am 27.07.2006 um 13:24:43: Ja aber soll das heißen, dass ich die praktisch dann nicht mehr kaufen kann im Handel...warum haben die denn die Lizenz nicht mehr?
509) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 27.07.2006 um 13:26:32: @Hollow: Das ist nicht ganz richtig.
Richtig ist, daß zwischen Kosmos und Europa gerade die Fetzen fliegen und deshalb Stück für Stück die Lizenzen für die Hörspielfolgen ab Nr. 57 auslaufen. Die Folgen 57 - 62 sind jetzt bereits nicht mehr im Handel erhältlich und werden für Wucher-Preise bei ebay gehandelt (unlängst hat eine Folge 57, mit Hitchcock-Kopf, original verpackt, einen Preis von über 100 Euro erzielt). Wenn sich Europa und Kosmos nicht einigen, werden Stück für Stück weitere Folgen vom Markt verschwinden. Die Folgen 63 - 66 müssen als nächstes dran glauben - wenn sich die beiden Unternehmen bis dahin nicht geeinigt haben.
Gruß
Skywise
510) Hollow schrieb am 27.07.2006 um 13:31:09: Danke, manometer das hätte ich aber nicht gedacht, dass die Folgen dadurch vom Markt genommen werden
511) madman (schnapp.de@freenet.de) schrieb am 27.07.2006 um 13:59:17: Wo liegt der Unterschied bei CD mit Hitchcock LOgo und wo ohne? Bei Ebay wird da so ein Zirkus drum gemacht! Danke
512) Laflamme © schrieb am 27.07.2006 um 14:46:41: Die CD mit dem Hitchcock-Logo ist die (oder eine der) Originalauflage(n), die ohne die Neuauflage.
513) Hollow schrieb am 27.07.2006 um 15:12:38: Ja das stimmt bei echten sammlern geht es immer darum die "originale" zu besitzen oder eine unvollständige Sammlung mit Hitchcock Logos auch nur mit Solchen zu verfollständigen. (So wie bei mir)
514) madman schrieb am 28.07.2006 um 16:50:39: das kann aber ziemlich teuer werden! Aber noch eine Frage! Inhaltlich sind die doch gleich oder nicht? Ich meine da wurde doch nichts geändert?
515) Doc schrieb am 28.07.2006 um 21:53:31: Soweit ich weis nicht. Ich musste in meiner Sammlung zwei Folgen ersetzten und konnte keinen Unterschied bezüglich des Inhaltes feststellen.
516) Claire schrieb am 29.07.2006 um 00:05:44: hallo, ich suche eine folge,weiss aber nicht mehr viel darüber. ich weiss sie beginnt damit,dass justus in einem abrissreifen haus ist,sein fahrrad steht draussen,es ist sehr heiss und das ganze ist wohl eine entführung.am ende kehren die drei ??? nochmal zu dem haus zurück. die folge ist schon älter, hm,das ist alles was ich darüber weiss... habt ihr eine idee welche folge das war?schöne grüsse, claire
517) Laflamme © schrieb am 29.07.2006 um 13:20:02: Hört sich ansatzweise nach dem Fluch des Rubins an. Aber da kommt das Abrisshaus erst in der Mitte der Handlung vor, sie kehren am Ende allerdings dorthin zurück.
518) Besen-Wesen © schrieb am 29.07.2006 um 13:40:15: Aus meiner Sicht würde auch "Flammende Spur" passen. Das von Potter zwar nicht abbruchreif, aber krag möbliert. Justus ist dort allein, das Fahrrad draußen - Da könnte auch in der Erinnerung das lange unbewohnte Hilltop-Haus einfließen. Und das Ende ist auch im Haus vom Potter.
519) P.S © schrieb am 29.07.2006 um 13:52:16: Mir schwebt da auch was im Kopf rum. Das Haus müßte in einem Hafengebiet liegen, Peter klettert auf ein Segelboot und befreit Justus. Ich meine nicht, das das eine ältere Folge ist. Diese Szene kommt auch nur im Buch vor.
520) Laflamme © schrieb am 29.07.2006 um 13:59:37: PS: Das wäre wiederum das Gold der Wikinger.
521) Claire schrieb am 29.07.2006 um 14:31:46: der fluch des rubins würde sehr gut passen! das buch habe ich als kind geliebt das könnte es gut gewesen sein,die flammende spur käme auch noch in frage,am besten lese ich beide bücher nochmal.jetzt hab ich ja schon ne gute einschränkung und muss nicht alle bücher überprüfen. danke!!!
522) D3FF - Owiismgsbhw schrieb am 29.07.2006 um 16:44:23: Das Alter der ??? ändert sich zwar manchmal, aber weiß man wer der älteste/jüngste ist ?
523) P.S © schrieb am 29.07.2006 um 17:27:18: Ich schätze, das Bob der Jüngste und Justus der Älteste ist.
524) Silbermine © schrieb am 30.07.2006 um 13:53:04: Eigentlich passt meine Frage hier nicht ganz hin, aber vielleicht antwortet mir ja trotzdem jemand. Ich habe gestern entdeckt, dass die Hörbücher "Eragon" von Andreas Fröhlich gelesen werden. Sind die Geschichten empfehlenswert? Ich meine auch für eine 33-Jährige? Gruß Silbermine
525) P.S © schrieb am 30.07.2006 um 14:12:05: Hi, Silbermine. Die sind sogar sehr empfehlenswert. Einfach super gelesen. Ich kann auch noch die Wasser-Trilogie von Kai Meyer empfehlen, ebenfalls von Andreas gelesen. Auch super.
526) BobsGelberKaefer schrieb am 30.07.2006 um 18:58:28: in "Stimmen aus dem Nichts" sagt Peter etwas davon, dass die drei??? schon "Stumme zum reden" gebracht hätten. wen oder was meint er damit?
527) Silbermine © schrieb am 31.07.2006 um 17:20:57: PS: Danke für die Antwort. Ich werde mir die Hörbücher jetzt bestellen. (Auf die "alten ???" muss man jetzt ja wohl erst einmal verzichten - hoffentlich nicht für immer!). Gruß Silbermine
528) P.S © schrieb am 31.07.2006 um 17:32:37: Na dann viel Spaß beim Hören, Silbermine.
529) locutus © schrieb am 02.08.2006 um 18:35:53: das mit stumme zum reden bringen war bildlich gemeint wie ind der folge das brennende Schwert wo der anwalt erst nix sagen wollte und dann als inspektor cotta ihm sagt er könne den drei ??? vertrauen sagte er es ihnen so in der art.
530) Udo (tabaluga_server@msn.com) schrieb am 02.08.2006 um 20:30:59: ich habe mal eine frage ist die zeit der ??? vorbei oder giebt es was neues?ich höre die??? seit jahren und habe nur mit bekommen das es mit den rechten ergergiebt,kann mir jemand was sagen?
531) Puschen © schrieb am 03.08.2006 um 08:15:08: Udo : www.dreifragezeichen.de - fang da an , wenn´s schnell gehen soll. Ansonsten : hinsetzen, Forum lesen!
532) Jupiter © schrieb am 03.08.2006 um 16:53:04: Seit wann backt Tante Mathilda eigentlich ihren berühmten Kirschkuchen. Das hat sie doch früher nicht gemacht, oder?
533) Peterchen schrieb am 03.08.2006 um 18:09:13: Also ich habe mal eine Folge der ???-Kids gehört wo die Drei 10 Jahre alt waren und schon zu dieser Zeit hat Mathilda Kirschkuchen gebacken. Aber seit wann weiß ich nicht.
534) dersuperpapagei © schrieb am 03.08.2006 um 20:21:01: Ja aber das Zähl nicht
535) Lisa schrieb am 03.08.2006 um 20:34:31: Hi, hab ma ne frage stimmt es das es jetz au die drei !!! gibt???
536) Brenda © schrieb am 03.08.2006 um 20:50:31: Ja die drei !!! gibt es. Sie sind das weibliche Gegestück zu den drei ???. Es sind drei Mädels (aus Deutschland) die Detektiv "spielen". OK?
537) ms266 schrieb am 04.08.2006 um 12:13:42: Ich habe mir den Versionsvergleich der 1. und 2. Auflage des Buches "Karpatenhund" durchgelesen. (Hier auf der Seite unter der Rubrik: Bücher/ Sammlerfälle/ Textvarianten ...) In der ersten Auflage handelt es sich bei dem "Spuk" in der Wohnung von Mr. Prentice um einen geheimnisvollen Schatten. In der zweiten Auflage ist stattdessen von Lichtblitzen die Rede. Leider fehlt in dem Textvergleich noch die Auflösung, um was es sich bei dem Schatten handelt oder wie er verursacht wird. Die Lichtblitze verursacht ja dieser Elmquist aus dem Supermarkt mit einer Taschenlampe, weil er das Mandala sehen will. Weiß jemand wie das Rätsel um den Schatten in der 1. Auflage gelöst wurde.
538) tuitussi (tuitussi@lycos.de) schrieb am 04.08.2006 um 12:39:43: ist es wirklich wahr, dass aus JUSTUS ...JUPITER wird ??? Hab das auf der ??? Seite mit den neuen Covern & Folgen gelesen - oder wollen die uns nur zum Spass erschrecken ??!! Gruss heike
539) Sven1979 (Sven.Smilgeit@web.de) schrieb am 04.08.2006 um 13:26:51: Was passiert jetzt eigentlich mit den anderne "Nebencharakteren" ? Tante Mathilda, Onkel Titus, Morton und mit Jelena oder auch mit meinem heimlichen Helden Hugenay oder auch Brittany ?? Und was ist mit der "Drei ??? - Kids" Serie ???
540) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 04.08.2006 um 13:35:28: @Sven: Mathilda, Titus und Hugenay sind Erfindungen von Robert Arthur und dürften der Serie erhalten bleiben (im Buch sowieso). Morton stammt auch von Robert Arthur, heißt bei ihm allerdings Worthington - ich gehe davon aus, daß er in den Hörspielen jetzt entsprechend heißen wird. Jelena und Brittany sind keine "klassischen" Charaktere, sondern sind erst mit dem Franckh/Kosmos-Verlag zur Serie gestoßen, daher dürfen sie wohl nicht verwendet werden. Es sei denn, Europa und Kosmos einigen sich.
Gruß
Skywise
541) smile4 schrieb am 06.08.2006 um 11:08:18: Um auf deine Frage was jetzt mit den drei ??? Kids ist zurückzukommen: Ich habe gehört das Folge 28 noch in diesem Monat erscheinen soll...
542) mrs.mOon © (annaliechti@msn.com) schrieb am 06.08.2006 um 12:58:04: ich habe eine frage: welche folge ist das, wo bob von einer gewissen brenda hypnotisiert wird, obwohl er sie eigentlich nur ablenken will (mit seinem liebeskummer?) wäre froh um eure hilfe :) dankeschöön.
543) Sven1979 schrieb am 06.08.2006 um 12:58:30: Besten Dank. @skywise: Gilt das auch für Brittany ? *schmacht* - Schade, dass 125 nun wohl nicht mehr hörspieltechnisch umgesetzt werden kann. Die Bücher waren super
544) rob schrieb am 06.08.2006 um 13:18:00: @mrs moon: du meinst wohl "stimmen aus dem nichts" (76) aber dr. franklin hypnotisiert ihn. eine sehr gute folge..."und dann hab ich mir mitm katowwelmesser in die finger geschniddn" :D
545) mrs.mOon © (annaliechti@msn.com) schrieb am 06.08.2006 um 13:20:14: dankeschön, rob:)
546) fabi schrieb am 10.08.2006 um 18:53:33: ich habe ne frage ! in welchen folgen spricht der erzähler nicht mit ? auf der datenbank steht 118 folgen
547) Holly schrieb am 10.08.2006 um 19:07:35: @fabi: Also, da fällt mir jetzt eigentlich nur der "Nebelberg" (105) ein, wo Bob ja sozusagen die Rolle des Erzählers übernimmt, indem er Tagebuch über die Erlebnisse der ??? führt und seine Einträge beim Schreiben auch gleich noch mitspricht.
548) Laflamme © schrieb am 11.08.2006 um 01:03:50: Fabi: das ist anzunehmenderweise dann ein Fehler in der Datenbank. Bei der 29 gibts natürlich keinen, aber in den 119 restlichen gibts klarerweise auch einen Erzähler - so auch beim Nebelberg.
549) Marc Rose schrieb am 11.08.2006 um 09:03:00: @fabi: Du suchst eine Folge, in welcher der Erzähler nicht mit dabei ist? Die gibt es! Allerdings nicht innerhalb “unserer“ Serie – und damit meine ich auch weiterhin die drei ???! Du könntest “Der Erpresser fährt bis Endstation“ meinen. Das wäre dann aber eine von TKKG...
Mit freundlichen Grüßen, Marc
550) Fabi schrieb am 11.08.2006 um 15:57:56: Ich hab genauer nachgeforscht war Fehler von der Datenbank
551) nicklas schrieb am 11.08.2006 um 19:57:23: Wie heißt noch makl das Mädchen was in Silbermine Mitspielt ?
552) Tonks schrieb am 11.08.2006 um 20:12:55: Allie Jamison
http://www.rocky-beach.com/hoerspiel/folgen/026.html
553) fabi schrieb am 14.08.2006 um 15:02:52: Stimmt es das Bastian Pastewka kein Fan mehr von den Drei ??? iST?
554) Kimba © schrieb am 14.08.2006 um 16:23:04: Das frag doch Herrn Pastewka am besten selbst..
www.bastianpastewka.de/docs/kontakt.html
555) Laflamme © schrieb am 14.08.2006 um 18:41:42: Fabi: Zumindest empfand er seinen Gastauftritt beim Hexen-Handy als nicht so wichtig um in seiner Vita aufzuscheinen. Ebenfalls nicht verlinkt die Verrisse in diesem Forum und auf der Europa-Homepage.
556) P.S © schrieb am 14.08.2006 um 18:52:07: Wie? Der Herr P. hatte sich hier auf der Seite verewigt? Oder meinst du die Verrisse der Folge?
557) Laflamme © schrieb am 14.08.2006 um 19:02:12: Ich meinte die Verrisse unsererseits, PS.
558) P.S © schrieb am 14.08.2006 um 19:23:33: *grins*
559) DerBrennendeSchuh schrieb am 16.08.2006 um 18:22:41: Hab keinen besseren Forumspunkt gefunden, also hier mal ein Link, der vielleicht deutlich macht, was passieren kann, wenn einer nur ganz harmlos eine Marke beim Europäischen Markenregister anmelden will:
http://oami.europa.eu/CTMOnline/RequestManager/en_SearchBasic_NoReg
Einfach "???" eingeben und los geht's! Es geht hier um die Beantragung von "??? THE THREE INVESTIGATORS 'We Investigate Anything' Jupiter Jones Peter Crenshaw Bob Andrews" durch Elisabeth Arthur als Gemeinschaftsmarke. Interessanterweise taucht hier der Franckh-Kosmos-Verlag als "Opposition" auf.
Tip: Richtig interessant wird's, wenn man mal auf den schwarzen Kasten "Widerspruch anhängig" klickt!
560) dersuperpapagei © schrieb am 18.08.2006 um 17:57:56: Ich hätte mal ne Frage: Ist bekannt wie oder wie lange sich die Dreifragezeichen kennengelernt haben/kennen? ssz dersuperpapagei
561) Laflamme © schrieb am 18.08.2006 um 18:04:20: Nein, eine Kennenlernfolge gibt es nicht, weder in der Hauptserie noch bei den Kids.
562) dersuperpapagei © schrieb am 18.08.2006 um 20:20:52: also falls das falls verstanden wurde ich wollte keine spezielle Folge hören wollen(Das hätte ich wohl auch gewusst) aber es könnte ja sein das das in dem ein oder anderen Buch beilaüfig erwähnt wurde.
563) Michalina © schrieb am 18.08.2006 um 22:33:33: hallo, wollte mal kurz fragen, ab wann das hitchcock-logo auf den kassetten und den büchern verschwand? freue mich auf ne anwort oder nen link. danke
564) ohrwuermchen schrieb am 19.08.2006 um 01:07:06: @superpapagei: ich kenn mich zwar in den büchern eigentlich gar nicht aus aber ich glaube, dass im gestohlenen preis irgendwo sowas erwähnt wurde... kann mich aber auch täuschen und es wird nur gesagt, dass sie sich in der schule kennengelernt haben und nicht wie lange das her ist...
565) Sind sie da, wenn es dunkel wird schrieb am 19.08.2006 um 01:32:39: Gibt es irgendwo (kurze oder lange) Inhaltsangaben zu den Büchern? Ich meine nicht die Klappentexte.
566) P.S © schrieb am 19.08.2006 um 13:40:12: @Sind:....: nicht das ich wüßte.
567) betty © schrieb am 21.08.2006 um 20:35:57: ich wollte wissen, was mynah ist ich bin immer in nem chat - quiz, da kommen auch ??? fragen und da kam, welches tier lebt in der zentrale der drei ??? die antwort war : mynah lg, betty
568) n-tv schrieb am 21.08.2006 um 20:43:42: Blackbeard, der in späteren Folgen auch „Blacky“ genannt wird, spielt in der Folge „Der Super-Papagei“ (erstes Hörspiel und achtes Buch) eine zentrale Rolle. Seitdem hockt er in der Zentrale und krächzt munter herum. Er ist ein Mynah, im Deutschen besser bekannt als Beo, ein besonders gelehriger Vogel.
569) Schweizer © schrieb am 21.08.2006 um 20:47:05: Nicht Mynah, sondern Myna.
570) Besen-Wesen © schrieb am 21.08.2006 um 21:05:51: ... vielleicht in der Schweiz.
571) DerBrennendeSchuh schrieb am 25.08.2006 um 20:53:11: Das Bild hier ist ja der Hammer! Das kannte ich noch nicht! Olli R. als "Punk"!
http://www.lebeninbluejeans.de/ diedreifragezeichen01.htm
(Leerschritt löschen.)
572) Kimba © schrieb am 25.08.2006 um 21:19:54: Schuh, das Bild findest du hier auch irgendwo auf der rbc.. ein alter Hut!
573) DerBrennendeSchuh schrieb am 25.08.2006 um 21:21:26: Aso, ich hab mir halt gedacht, daß auch andere es vllt noch nicht gesehen haben, aber schon immer mal wissen wollten, wie die Bengels so anno 1980(?) ausgesehen haben.:)
574) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 25.08.2006 um 21:22:14: @Schuh: Das Bild stammt von der Rückseite der Schallplattenausgabe der (alten) Nr. 29. Aiga Rasch hat die drei Sprecher für das Frontcover entsprechend nachbearbeitet.
Gruß
Skywise
575) DerBrennendeSchuh schrieb am 25.08.2006 um 21:27:01: Ach so, ja, tatsächlich! Habe diese Platte aber nie besessen, deshalb.
576) FC Barcelona schrieb am 26.08.2006 um 14:58:15: Wann gibt es Termin, Titel/Autor, Cover und Klappentext der neuen drei Bücher?
577) Real Madrid schrieb am 26.08.2006 um 15:46:08: ??? Meinst du die, die bereits vor 2 Wochen rausgekommen sind und die man hier in der Liste "Bücher" findet und im entsprechenden Diskussionsforum? Die, von denen man unten links in dieser Seite die Cover sieht? Wenn nicht mußt du dich wohl noch bis zum Februar gedulden, dann kommen die nächsten Bücher raus.
578) FC Barcelona schrieb am 26.08.2006 um 15:53:33: Ich wollte nicht wissen, wann die bereits erschienenen veröffentlicht wurden und ich wollte auch nur unter anderem wissen, wann die neuen Bücher rauskommen (Termin)..............
579) Real Madrid schrieb am 26.08.2006 um 16:08:16: Okay, dann beantworte ich die Fragen gemäß deiner Fragestellung: keine Ahnung wann Kosmos die Angaben bekanntgibt!

Die Bücher 134, 135 und 136 erscheinen im Februar nächsten Jahres. Ein Buch von Astrid Vollenbruch wird dabei sein.
580) DerBrennendeSchuh schrieb am 26.08.2006 um 16:10:49: @Barca Die Cover findest Du in jedem Fall ein paar Wochen vorher hier auf der Seite unten rechts.
581) DerBrennendeSchuh schrieb am 26.08.2006 um 16:11:05: Nein, links natürlich.
582) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 26.08.2006 um 18:05:56: @Brennender Schuh: Oder vielleicht auch als Links rechts?
Gruß
Skywise
583) DerBrennendeSchuh schrieb am 26.08.2006 um 20:24:15: @Sky Nee, eben nicht. Dafür findet man die Links mit links links unten.;)
584) FC Barcelona schrieb am 27.08.2006 um 08:37:08: Sky hat doch recht
585) betty © schrieb am 27.08.2006 um 13:59:04: ...mmh da stand mynaH @schweizer
586) dersuperpapagei © schrieb am 27.08.2006 um 15:13:05: Wo kommt die Festlegung der Bücher mit 128 her? Gab es diese Brgrenzung schon immer?
587) Jupiterjustus schrieb am 27.08.2006 um 15:19:57: Jupiter Jones - ??? Wieso heißt der nicht mehr Justus? Haben die die englische Version übernommen? FIND ICH DOOF
588) Sausewind schrieb am 27.08.2006 um 18:37:38: Ja
589) Rainer Zufall © schrieb am 27.08.2006 um 20:43:51: @superpapagei: die begrenzung gab es erst als in deutschland die serie mit eigenen autoren fortgeführt wurde. diese genaue zahl 128 hängt wahrscheinlich mit irgendeiner drucktechnik zusammen.
590) dersuperpapagei © schrieb am 27.08.2006 um 21:18:49: danke
591) Laflamme © schrieb am 27.08.2006 um 23:31:14: Superpapagei: Ich glaube André hats mal erläutert in seiner Fragebox. Mit Seite 129 müßte Kosmos einen neuen Druckbogen anfangen, was die Druckkosten erhöht. Mit den zusätzlichen Seiten wäre es dann egal, ob das Buch 144 (oder 256?) Seiten hätte, die Kosten wären wieder die gleichen.
592) smea © (t.jonas1@gmx.de) schrieb am 27.08.2006 um 23:39:19: mir ist da mal heute ne kleine frage eingefallen...: wer von den dreien ist eigentlich der älteste und wieviel sind die auseinander? wird das mal irgendwo erwähnt?
593) P.S © schrieb am 27.08.2006 um 23:51:50: Hmmm, gute Frage. Ich schätze mal, das Justus der Älteste und Bob der Jüngste ist. Ich denke, das sie insgesamt lediglich 5-6 Monate auseinander liegen.
594) ohrwuermchen schrieb am 28.08.2006 um 00:31:54: @p.s und smea: hmm... ich glaube eher, dass peter der jüngste ist. justus als ältesten kann ich mir gut vorstellen.
andere frage (obwohl sie vielleicht gar nicht hierhin gehört...): wie lange dauert es wohl, bis man hier nicht mehr von justus, sondern von jupiter spricht? also, nicht dass ich mir das wünschen würde...
595) AstridV © schrieb am 28.08.2006 um 06:32:06: 586 Superpapagei: Auf jeden Druckbogen passen 16 Seiten. Danach wird es berechnet.
596) Findefuchs schrieb am 28.08.2006 um 07:18:25: Ohrwürmchen? Ganz einfach: So lange es die Kosmosbücher gibt ist und bleibt er Justus. Jupiter kommt nur in den Originalbüchern vor und in dem Hörspielabklatsch, den Europa auf den Markt bringt.
597) dersuperpapagei © schrieb am 28.08.2006 um 12:14:24: danke auch an Laflamme und Astridv
598) Kimba © schrieb am 28.08.2006 um 12:57:47: ..was allerdings kein Hörspiel"abklatsch" ist sondern eine Fortsetzung der Hörspielreihe unter neuen Bedingungen...
599) Findefuchs schrieb am 28.08.2006 um 13:19:58: Nöö. Es ist eine neue Serie, sagt Europa ja sogar selber. Sonst würde man die 3 Folgen ja dort unter "Die drei ???" finden und nicht unter "die dr3i".
600) DerBrennendeSchuh schrieb am 28.08.2006 um 13:22:33: @Kimba Rein formal gesehen (so absolut egal das in Wirklichkeit auch ist), ist mit der "1" auf dem Cover UND dem neuen Titel klar, daß es eine NEUE Serie ist. Das ist einfach so, auch wenn es inhaltlich "weitergeht" mit drei Jungs aus Rocky-Beach etc.
601) Kimba © schrieb am 28.08.2006 um 15:21:20: Euch ist nicht mehr zu helfen.. *feststell*
602) Franklin © schrieb am 28.08.2006 um 17:23:37: Na, dann brauchen wir eine neue Fan-Website, ganz klar... soll ich eine bauen? Denn die ???-Fans fühlen sich bestimmt belästigt von den Hörern der drei umgekehrten Ausrufezeichen "dr3i".
Ganz nebenbei: würde irgendjemand anderes eine neue Serie aus dem Hut zaubern und die "die drei" nennen (egal, wie es jetzt geschrieben wird, hätte er sofort eine Klage am Hals wegen der Verwechselungsgefahr und Namensähnlichkeit.
Vielleicht sollten sich einige mal daran gewöhnen, dass die Three Investigators mit den Dr3i genauso in eine Kiste gehören wie der deutsche Billigabklatsch "die drei Fragezeichen".
603) Mr 14 Prozent © schrieb am 28.08.2006 um 19:37:25: @Franklin: Ein deutscher Billigabklatsch von den Three Investigators sind die Drei Fragezeichen bestimmt nicht. Sie sind ja (ursprünglich) nur die deutsche Übersetzung des Originals - dass der Titel nicht genau übersetzt ist, ist ja bei Büchern, Filmen etc. nichts besonderes. Und die Dr3i, finde ich, gehören da eher in eine ganz andere Kiste, nämlich zu den ganzen ???-Parodien, die es mittlerweile gibt.
604) DerBrennendeSchuh schrieb am 28.08.2006 um 19:44:01: @Mr 14 Prozent Nein, es ist keine Parodie. "DiE DR3i" gehört zu der "Gattung" der neuen und alten Serien, wie Kinofilm-(Klein-)Serie, Fernsehserie, Buchserie und eben der bisherigen Hörspielserie, die allesamt Ableger der originalen "The Three Investigors"-Serie sind, würde ich sagen.:)
605) Mr 14 Prozent © schrieb am 28.08.2006 um 19:56:12: @Schuh: Ja, "Die Dr3i" wird natürlich keine Parodie, aber meiner Meinung nach sollte man sie auch nicht zu den alten und neuen Serien zählen. Denn die Kino- und Fernsehfilme werden wie die bisherigen Hörspiele auf den Büchern basieren. Die drei Fragezeichen sind schließlich eigentlich eine Buchserie und keine Hörspielserie. Deshalb sollte man nicht Hörspiele ohne Buchvorlagen produzieren, und wenn man es doch macht, gehören diese Hörspiele nicht in eine Kiste mit den Originalen gesteckt.
606) Wohnwagen schrieb am 28.08.2006 um 20:04:05: Die Kinofilme basieren auf den Originalbüchern, genau wie die Dr3i auch.. wo ist also der Unterschied?
607) DerBrennendeSchuh schrieb am 28.08.2006 um 20:07:20: Und die eigenständigen Filme und Serienfolgen, die Studio HH aufgrund seiner Rechte evt. produzieren wird? Sind die neuen Kosmos-Buchvorlagen nicht neue Geschichten, die mit den alten gar nix mehr (bis auf einige Namen und die generelle Idee) zu tun haben? Basieren alle "alten" Hörspiele auf den Kosmosbüchern? Nein, es ist eh schon ein "Mischmasch", und das wird sich nun verstärken. Für meinen Geschmack dann endgültig zu sehr, übrigens.
608) ohrwuermchen schrieb am 28.08.2006 um 20:11:51: @mr 14 prozent:"Denn die Kino- und Fernsehfilme werden wie die bisherigen Hörspiele auf den Büchern basieren. Die drei Fragezeichen sind schließlich eigentlich eine Buchserie und keine Hörspielserie." - stimmt, die dr3i sind aber eine.
"Deshalb sollte man nicht Hörspiele ohne Buchvorlagen produzieren" - versteh ich nicht. was ist das denn für ein grund keine hörspielserie zu produzieren?
"und wenn man es doch macht, gehören diese Hörspiele nicht in eine Kiste mit den Originalen gesteckt." - warum nicht? sie basieren doch auf dem original "three investigators", wie die deutschen bücher und der film auch...
609) jackie © (jackie270504@yahoo.de) schrieb am 06.09.2006 um 14:37:13: was ich schon lange mal wissen will ist: wann haben die drei ??? eigentlich ihre "jugendlich" klingenden stimmen bekommen. ich meine früher in den älteren folgen haben die drei ja etwas kindlicher stimmen. später klingen die stimmen jugendlicher. in welcher folge ist das erstmals so? vielleicht kann mir irgendjemand diese frage beantworten.
610) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 06.09.2006 um 15:08:56: @14Prozent: Da bekommst Du aber Erklärungsnotstand, wenn Du Dir TKKG ansiehst, bei denen es ja auch einige Hörspiele ohne Buchvorlagen gibt (und umgekehrt)
Gruß
Skywise
611) DBecki © schrieb am 06.09.2006 um 16:06:06: @Sky: Du willst doch nicht wirklich die Unaussprechlichen mit den drei Fragezeichen vergleichen?
612) Phony McRingRing schrieb am 06.09.2006 um 17:54:05: @Becki: Der Vergleich der Qualität ist ja bei Skys Anekdote gar nicht interessant!
613) DBecki © schrieb am 06.09.2006 um 19:30:16: Eben, dass es bei den Unaussprechlichen auch noch HSP's ohne Buchvorlage gibt (wusst ich vorher gar nicht, hat mich auch nicht gross interessiert) ist doch hier nicht von Belang, da es keine Drei ???-HSP's ohne Buchvorlage geben wird. Von daher hinkt der Vergleich.
614) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 06.09.2006 um 19:47:51: @DBecki: Sei mal nicht so voreilig - Du hast gerade "Master Of Chess" aus dem Reigen der Drei ???-Hörspiele verbannt.
Gruß
Skywise
615) DBecki © schrieb am 06.09.2006 um 20:11:30: Ok, stimmt, auch wenn ich MoC nicht als offizielles HSP zähle, denn es hat ja auch keine Nummer . Es ist eigentlich nur ein aufgenommenes Bühnenstück.
616) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 06.09.2006 um 20:19:51: @DBecki: Sei mal nicht so voreilig - Du hast gerade Bob aus dem Reigen der drei Detektive verbannt. Er hat ja keine Nummer.
Gruß
Skywise
617) DBecki © schrieb am 06.09.2006 um 20:29:05: Doch, im originalen Super-Papagei-HSP, vorgelesen von niemandem geringeren als dem "Krümelmonster" Gerlach Fiedler, dem "dicken Mann":

"... dritter Detektiv, verantwortlich für Recherchen und Archiv..."
618) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 06.09.2006 um 20:31:30: @DBecki: Nur daß die Vorlage in dieser Hinsicht anderer Meinung ist als das Krümelmonster.
Gruß
Skywise
619) DBecki © schrieb am 06.09.2006 um 20:42:46: Also, egal ob Bob jetzt ne Nummer hat oder nicht, er zählt ja trotzdem zu den Drei Detektiven respektive Fragezeichen, auch wenn bei ihm nicht weitergezählt wurde.

MoC war ja nicht als Stand-alone-HSP konzipiert, denn erst kam das Theater-Stück, dann das Hörspiel in Form einer Aufnahme.
620) ohrwuermchen © schrieb am 07.09.2006 um 02:02:56: @jackie beitrag 609: deine frage wurde leider total übergangen. nun die antwort: die sprecher der ??? haben nie gewechselt. sie sind einfach nur älter geworden und mit ihnen auch ihre stimmen - logischerweise. hoffe, das beantwortet deine frage. gruß würmchen
621) Skadi schrieb am 08.09.2006 um 16:35:29: Hallo, kann mir jemand sagen, von welcher DVD die Rede ist, wenn darauf Outtakes zu schauen sein sollen. Habe davon im "Lacher"-Forum gehört und bin auch an diesen Outtakes interessiert...
622) P.S © schrieb am 08.09.2006 um 16:37:45: Bei der DVD kann es sich eigentlich nur um die Aufzeichnung vom Super Papagei 2004 handeln.
623) Kimba © schrieb am 08.09.2006 um 16:38:16: Das war glaub ich ein Missverständnis, Skadi. Die Outtakes sind auf der CD "Superpapagei 2004" drauf.. nicht auf der DVD mit dem gleichnamigen Live-Event.. da gibt es nur ein kleines Making-of.
624) Skadi schrieb am 08.09.2006 um 16:46:34: Oh, gut. Die DVD habe ich nämlich und dachte schon, ich hätte etwas übersehen.. Danke für die schnelle Antwort.
625) rob schrieb am 15.09.2006 um 11:30:49: moin. zu welcher folge könnte diese schwammige errinerung passen: die drei ??? müssen ein rätsel aufklären, hat was mit der erbschaft eines alten mannes auf sich, skinny kommt ihnen in die quere und stürtzt sie fast nen wasserfall runter. justus und co. fahren auch - seltsamerweise - mit nem bus in der folge. sorry, falls das alles so nicht stimmt, aber irgendwie sowas hab ich doch vor langer zeit mal gehört :S
626) rob schrieb am 15.09.2006 um 11:32:30: <meinte "erinnerung" und "stürzt". ich schreib zu schnell...
627) @rob schrieb am 15.09.2006 um 11:39:28: rob, Du meinst "Die gefährliche Erbschaft"!
628) Laflamme © schrieb am 15.09.2006 um 12:40:52: Rob: Und der Wasserfall ist eine Staumauer, aber sonst stimmt es.
629) rob schrieb am 16.09.2006 um 11:02:22: vielen dank :)!
630) Madinho (Madinho@lillebodskov.de) schrieb am 16.09.2006 um 23:35:31: Hallo, wer sagte zu wem "Morten ist tot"... es war wohl Folge 89... wer kann mir das mailen? Danke...
631) Laflamme © schrieb am 16.09.2006 um 23:42:04: Madinho: Justus zu Peter und Bob nach einem Anruf bei Mr. Gelbert.
632) Laflamme © schrieb am 16.09.2006 um 23:42:29: Ach ja, natürlich in der Folge "Tödliche Spur".
633) P.S © schrieb am 20.09.2006 um 10:29:59: Ich hätte mal eine Frage hinsichtlich der nicht offiziell übersetzten Stories. Da gibt es ja Shoot the works und Savage Statue (von Fans übersetzt) und auch House of horrors. Gibt es davon eigentlich irgendwo eine Fanübersetzung?
634) Bruce Black © schrieb am 20.09.2006 um 11:45:05: @P.S.: Wenn Du die Übersetzung von House of Horrors suchst, schaue links bei "A-Z" unter House of Horrors. Dort findest Du den Link zu der PDF-Datei mit der Übersetzung.
635) P.S © schrieb am 20.09.2006 um 12:02:03: Danke für den Tip, Bruce. Stimmt ja, das ist ja das Schreckenskabinett.
636) Ich schrieb am 20.09.2006 um 12:17:52: Gibt es eigentlich auch die Originalbücher als englische Ebooks? Wenn ja, kann mir jemand sagen, wo ich die herbekommen kann?
637) Tiff schrieb am 21.09.2006 um 01:46:50: Welche Hörspiele haben am meisten Rocky Beach Atmosphäre?
638) James © schrieb am 21.09.2006 um 06:53:39: totenkopf...
639) DBecki © schrieb am 21.09.2006 um 11:31:02: Unglaublich aber wahr: Flammende Spur und der Doppelgänger, da fühl ich mich total in RB.
640) Laflamme © schrieb am 21.09.2006 um 12:32:07: Der Automarder.
641) Pal (kkt22@freemail.hu) schrieb am 21.09.2006 um 13:31:52: Hi.Ich hab mal bei einem Freund "Stimmen aus dem nichts" gehört.Genau beim Moment wo auf Justus geschossen wird,ging die Aufnahme nicht mehr weiter.Was zur Hölle passierte danach?Danke
642) Gruselkuh schrieb am 21.09.2006 um 15:07:24: @Pal: Um dich zu beruhigen: Justus stirbt natürlich nicht, so viel darf hier sicherlich verraten werden!
643) Sturmmoewe schrieb am 21.09.2006 um 15:57:01: Gruselkuh - den Namen find' ich voll genial!! Wie bist du denn darauf gekommen?! Gruß Sturmmöwe
644) Laflamme © schrieb am 21.09.2006 um 18:22:03: Gruselkuh: Justus stirbt nicht? Ich dachte nachdem der abgetreten ist ermittelt sein Zwillingsbruder Jupiter weiter? :P
645) Sturmmoewe schrieb am 21.09.2006 um 18:33:27: ne dat war doch seen geist!!
646) P.S © schrieb am 21.09.2006 um 18:40:56: Quatsch, der Geist hieß doch Mathias Green.
647) Pal schrieb am 21.09.2006 um 22:44:21: Danke,das hab ich natürlich auch vermutet;) Aber was geschah unmittelbar nach dem Schuss?
648) Laflamme © schrieb am 22.09.2006 um 00:05:10: Pal: Erstens mal, dein Freund hat da eine fehlerhafte Version vom Esel gezogen, er sollte es entwdeer nochmal runterladen, oder besser: Kaufen!

Zweitens stürmen Cotta, Abigail Holligan und Bob rein, entdecken daß die Kugel im Diktiergerät steckt, dann folgt noch "Scheiße, ich verlier mein Gebiss", Schlußlacher, aus.
649) Gruselkuh schrieb am 22.09.2006 um 09:18:29: @Sturmmoewe: mein Nick kam zu mir in einem vulkanartigen Ausbruch von Kreativität, als ich einen ebay-Namen brauchte... tja, der Vulkan ist nun erloschen und ich hab nun den Namen am Hals, weil mit nix anderes mehr einfällt
LG
Gruselkuh
650) Sturmmoewe schrieb am 22.09.2006 um 14:16:10: Is' doch nich' schlimm! Das is' bisher der beste Nick, den ich hier gelesen hab'!
651) Sturmmoewe schrieb am 22.09.2006 um 14:16:49: *diefantasiebewunder*
652) Besen-Wesen © schrieb am 23.09.2006 um 09:00:42: Gruselkuh, der Nick kommt nicht von derKnickerbocker-Bande? Davon war ich immer ausgegangen, weil in einer Folge eine Gruselkuh vorkommt.
653) Pal schrieb am 23.09.2006 um 16:35:24: Danke werds ihm ausrichten;)
654) boba (email_boba-forum@yahoo.com) schrieb am 25.09.2006 um 00:18:21: Hallo, wo bekommt man die englischen hörspiele her?
655) Puschen © schrieb am 25.09.2006 um 05:57:14: Mit GlĂĽck bei Ebay .Oder vielleicht hat ja jemand von hier was abzugeben ? Schau doch mal in die Börse
<- links im MenĂĽ zu finden
656) Onno © schrieb am 25.09.2006 um 09:57:13: Da habe ich doch mal eine Frage: Gestern bin ich auf einem Flohmarkt gewesen und habe folgendes Hörspiel gekauft: Folge 63, Fussballgangster mit Hitchcock-Logo. Nebenbei für 3,50 EUR (freu). Nun gucke ich mir diese CD zuhause erstmal richtig an und stelle fest, dass die CD nicht schwarz, sondern rot ist. Ich habe diese mit meiner schwarzen Ausgabe verglichen und auch einige Abweichungen festgestellt (so z. B. "made in Germany" auf der roten CD und "Made in EU" auf der schwarzen CD). Da ich erst spät angefangen habe, die CD´s zu sammeln, kenne ich nur die schwarzen Ausgaben. Meine Frage: Gibt es rote Ausgaben oder bin ich einem sehr guten Fälscher aufgesessen? Die CD sieht absolut Original aus... Und wenn ja, was für eine Auflage wäre das? Für eine schnelle Antwort schon mal vielen Dank.
657) Holly © schrieb am 25.09.2006 um 10:28:07: @Onno, also von roten CDs habe ich auch noch nie gehört! MCs ja, klar, aber CDs?? Klingt schon irgendwie bisschen merkwürdig...Hast Du hier links in der Leiste unter "Sammlerfälle" bzw. dann unter "spezialgelagerte Sammlerfälle" schon mal nachgesehen, oder stehen da nur die MC- Auflagen drin? Aber wir haben hier ja so viele Fachleute, da ist bestimmt einer bei, der genauer Bescheid weiß!
658) Onno © schrieb am 25.09.2006 um 10:55:31: @Holly: Jo, geguckt habe ich, aber nichts gefunden, daher meine Frage.
659) Sven H. © schrieb am 25.09.2006 um 12:29:28: Die Folge 63 und 64 gab es anfangs in der Tat als rote CD!
660) Onno © schrieb am 25.09.2006 um 12:39:38: Na dann habe ich wohl einen sehr guten Kauf getätigt. Vielen dank für die Antwort.
Gruß Onno
661) DDF-Fan © schrieb am 25.09.2006 um 19:15:04: Hallo Leute, kann mir jemand sagen, ob man die DVD "Die drei ??? und das Museum" noch irgendwo käuflich erwerben kann? Ich habe schon das ganze Internet danach abgesucht, inkl. Ebay. Gruß, DDF-Fan
662) Honkytonkman © schrieb am 25.09.2006 um 21:05:52: @DDF-Fan: Na, wohl nicht richtig gesucht, was :-) ? Einfach mal bei eBay als Suchbegriff eintippen: "Die drei ??? und das Museum". Es laufen gerade 5 Angebote (für die sich bisher keiner so richtig interessiert). Kannst also zuschlagen. Ich hab' schon gedacht ich hätte hier mittlerweile ein Sammlerstück mit Wert in Millionenhöhe liegen, aber da muß ich wohl noch'n bißchen warten :-(
663) DDF-Fan © schrieb am 25.09.2006 um 21:20:40: @ Honkytonkman: Das kann ja wohl echt nicht wahr sein. Da suche ich den ganzen Tag wie bekloppt das ganze Internet ab und bei Ebay wurde ich wohl deshalb nicht fündig, weil ich "die drei Fragezeichen" und nicht "die drei ???" eingegeben hatte. Man sind die kleinlich. Ich sage, vielen, vielen Dank! Gruß, DDF-Fan
664) Gruselkuh schrieb am 26.09.2006 um 16:26:30: @Besen-Wesen: muss zu meiner Schande gestehen, noch nie etwas von der Knickerbocker-Bande gehört zu haben. Hab gerade mal danach gegoogelt. Weißt du, in welcher Folge die Gruselkuh vorkommt?
665) Gruselkuh schrieb am 26.09.2006 um 16:28:26: @Onno: hab auch die rote Fußballganster-Ausgabe. Das macht das Ganze aber leider auch nicht besser
666) Onno © schrieb am 27.09.2006 um 09:03:38: @Gruselkuh: wenn Du den Inhalt meinst, hast Du vollkommen Recht , aber solch ein Stück in meiner Sammlung macht sich echt gut
667) Yihua © schrieb am 28.09.2006 um 14:23:53: @ Gruselkuh: Es ist "die Tonne mit dem Totenkopf", Knickerbocker-Serie von Thomas Brezina. Leider muss ich dazu sagen, dass die Knickerbocker keinen Vergleich mit den drei ??? durchhalten, sind auch nur für Jüngere gedacht.
668) Dainty Daisy schrieb am 29.09.2006 um 08:14:01: Tihi! Waaake uuup! *besonnenlebensverlängerndeMaßnahmeneinleit
Wir haben uns gestern in unserem Nachtgespräch gefragt, ob Wanda Osten eigentlich mit jener Hella von der Osten-Sacken verwandt ist/war. Wenn ja – in welchem Grad stehen/standen die beiden denn wohl zueinander? Was genau meint in diesem Fall eigentlich "Redaktion"? Ich weiß, das sind jetzt viele Fragen auf einmal!
Seltsam eigentlich, aber wir haben uns beide an keine Einträge erinnern können, in dem Ihr Euch mal über Wanda Osten unterhalten habt! Lieben Gruß, Astrid
669) DDF-Fan © schrieb am 02.10.2006 um 17:12:15: Hallo Leute, ich weiß zwar nicht, ob meine Frage in dieses Forum passt, aber ich weiß auch nicht, wo ich sie sonst stellen soll. Ich nehme an, viele von euch haben ihre CDs/MCs "Die Dr3i" bereits bei temeon.de vorbestellt, da dies der günstigste Anbieter ist, so weit mir bekannt ist. Meine Frage an euch: „Habt ihr schon mal bei temeon.de bestellt und wie sind eure Erfahrungen mit diesem Anbieter? Ist er so sicher wie zum Beispiel amazon.de oder hat er längere Lieferzeiten, etc.? Gruß, DDF-Fan
670) dersuperpapagei © schrieb am 02.10.2006 um 22:03:25: Wie macht man eckige Klammern?
671) Kimba © schrieb am 02.10.2006 um 22:15:36: AltGr und 8 bzw. 9: [ ] ;)
672) dersuperpapagei © schrieb am 02.10.2006 um 22:26:44: Danke
Kimba
673) Besen-Wesen © schrieb am 03.10.2006 um 11:29:03: Gruselkuh, ich sehe Deinen Eintrag leider erst jetzt. Ich bin kein sehr großer Knickerbocker-Experte und habe die meisten Folgen, die ich habe nur beinmal gehört. ich bin aber der Meinung, es handelt sich bei der Folge um "Treffpunkt Schauermühle"
674) Tante Matilda (Elblag33@web.de) schrieb am 03.10.2006 um 13:22:46: Wieviel kostet eigentlich ne 3 ??? Kassette???
675) dersuperpapagei © schrieb am 03.10.2006 um 13:37:50: wenn du Glück hast 3.49 und wenn ich 4.99 oder 5.99€
676) Holly © schrieb am 03.10.2006 um 15:14:33: @Tante M. : Heißt das, Du hast Dir noch nie selbst eine gekauft?
677) Gruselkuh schrieb am 05.10.2006 um 11:13:27: @Besen-Wesen: Vielen lieben Dank für die Info!
Gruß, Gruselkuh
678) Feuerturm schrieb am 05.10.2006 um 19:07:34: Test
679) Feuerturm schrieb am 05.10.2006 um 19:07:55: @ DDF-Fan: Also ich kann temeon nicht empfehlen!!! Die bieten zwar ihre Produkte billig an, aber der Service ist dafür lange nicht so gut wie bei amazon. Du kannst den Bestellstatus nicht abrufen. Ständig muss man nachfragen, was mit der Lieferung ist und wann sie endlich kommt. Die müssen immer Druck haben, sonst läuft da nichts. Das sind meine Erfahrungen. Ich bestelle nur noch bei amazon.
680) Trix schrieb am 11.10.2006 um 04:30:04: Ich habe gerade einen ziemlich alten Film gefunden (würde schätzen 15 Jahre alt / aus dem ZDF aufgenommen). Vier Kinder machen eine Zeitreise ins Zeitalter der Dinosaurier und erklären kindgerecht ein paar Sachen - alles sehr trashig und schlecht animiert. Jedoch hat der Film einen dicken Pluspunkt: Jens Wawrczeck synchronisiert den Hauptcharakter namens PETER =) Weiß zufällig jemand wie der Film heißt?
681) Dr. Gonzo © (drgonzo@nixbuongiorno.de) schrieb am 11.10.2006 um 08:40:05: @Trix: Könnte das "Mit Jeans in die Steinzeit" sein?
682) Holly © schrieb am 11.10.2006 um 10:12:34: @Dr. Gonzo: Die "Jeans" sagen mir nur was als Bücher? Wurden die auch mal verfilmt, und sind die überhaupt schon so alt? Trix meinte doch, der Film sei schon ca. 15 Jahre. Aber ich habe auch keine bessere Idee, sorry.
683) Martin65 schrieb am 11.10.2006 um 15:34:34: @669, vergiß aber die Versandkosten nicht mitzuberechnen. bei 2-3 euro dazu werde ich wohl in der stadt günstiger wegkommen.
684) Trix schrieb am 11.10.2006 um 17:15:46: Hab wohl zu früh gefragt, denn zum Schluss wurde der Titel noch eingeblendet: "Die Reise in die Urwelt" (Tschechoslowakei 1955).
685) Wiki schrieb am 11.10.2006 um 17:24:50: http://de.wikipedia.org/wiki/Reise_in_die_Urwelt
686) Dr. Gonzo © (drgonzo@nixbuongiorno.de) schrieb am 12.10.2006 um 13:11:42: @Holly: Mir sagen die ja auch nur als Büher was. Es war eben so eine Idee... Das hat sich aber nun auch erledigt.
687) Tekken schrieb am 16.10.2006 um 05:14:11: Wieso durfte man die Vornamen bei Titus und Mathilda behalten und bei Justus nicht?
688) Dr. Gonzo © (drgonzo@nixbuongiorno.de) schrieb am 16.10.2006 um 13:01:13: @Tekken: Weil Titus und Mathilda im amerikanischen Original auch diese Namen haben. Einen Justus gibt es da allerdings nicht.
689) Ronja © schrieb am 18.10.2006 um 22:36:04: Hallo, ich habe mal ne Frage: Wieso kann man eigentlich die drei ??? Schatztruhen nicht mehr kaufen?? Ich habe vor ein paar wochen eine bei ebay gesehen, die samt Hörspiele für über 1000 Euro verkauft wurde. ziemlich teuer oder ist der preis gerechtfertigt?
690) Findefuchs schrieb am 18.10.2006 um 22:47:46: @Gonzo: allerdings heißt Peter im Original Pete Crenshaw und nicht Peter Crenshaw.
691) Dr. Gonzo © (drgonzo@nixbuongiorno.de) schrieb am 19.10.2006 um 10:53:46: @Findefuchs: Ich denke mal, dass Peter im Original auch Peter heißt und nur Pete genannt wird. Bob heißt ja auch eigentlich Robert...
692) Findefuchs schrieb am 19.10.2006 um 10:57:28: Nein, Gonzo. Er heißt im Original Pete, so steht es auch auf der Visitenkarte. Das war so, ist so und bleibt so (auch wenn Elisabeth Arthur meinte, die Visitenkarte ändern zu müssen).
693) Dr. Gonzo © (drgonzo@nixbuongiorno.de) schrieb am 19.10.2006 um 11:04:41: Ah! Interessant zu wissen. Danke, Mr. Fuchs!
694) Sonja (fitschitussi@web.de) schrieb am 20.10.2006 um 12:12:18: Hey, vielleicht eine blöde Frage, aber kann mir einer beantworten wo Kommissar Reynolds gegen Inspektor Cotter ausgetauscht wurde? Gibt es einen Grund dafür?Antwort bitte an meine E-Mail
695) P.S © schrieb am 20.10.2006 um 12:16:55: Wo genau kann ich dir gar nicht mal sagen, Sonja. Auf jeden Fall ist Reynolds in Rente gegangen (siehe "Tödlicher Kurs").
696) Sonja (fitschitussi@web.de) schrieb am 20.10.2006 um 12:19:11: Danke P.S.
697) Rainer Zufall © schrieb am 20.10.2006 um 12:54:40: @sonya, wo der wechsel vollzogen wurde weiß ich auch nicht, weiß aber dass die erste deutsche autorin BHJW oder wie sie heißt die figur cotta hinzu gefügt hat.
698) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 20.10.2006 um 13:07:14: @Sonja: Meines Wissens war das im "verrückten Maler". Wobei es damals schon so dargestellt wurde, daß Cotta die drei bereits kennt. Ich glaube, in einem früheren Buch gab es auch einmal eine Figur, die so ähnlich hieß ("Cotter?"). Möglich, daß sich BJHW auf diese Figur bezog.
Gruß
Skywise
699) Laflamme © schrieb am 20.10.2006 um 18:39:42: Skywise: Bei Tatort Ziekus gabs einen Inspektor (?) Cota.
700) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 20.10.2006 um 19:28:52: @Laflamme: Jjjaaa ...? War da nicht noch frĂĽher so eine Nebenfigur ...? Ich weiĂź es echt nicht mehr - die BĂĽcher aus der Zeit hab' ich nur ganz selten gelesen und dann in die Kiste gepackt zwecks Kellerbestimmung
GruĂź
Skywise
701) Yihua © schrieb am 21.10.2006 um 15:11:49: In "Gekaufte Spieler" gab es Kommissar Reynolds noch, in "Gefahr in Verzug" und "Angriff der Computerviren" kommt kein Helfer der Polizei vor; in "Tatort Zirkus" taucht Sergeant Cota auf, der schon im nächsten Band ("verrückter Maler") durch Inspektor Cotta ersetzt wird.
702) Laflamme © schrieb am 21.10.2006 um 16:02:21: Yihua: Dann muß "Long Shot" Chief Reynolds' letzter Auftritt gewesen sein (ich hab die Crimebusters läger nicht mehr gelesen), denn in der ursprünglichen Reihenfolge hat "Foul Play" ("Gefahr in Verzug") die Nummer 9, "Long Shot" ("Gekaufte Spieler") die Nummer 10. Wie du richtig sagst gibt es in "Fatal Error" keinen Polizisten, und was in "Brain Wash" und "High Strung" gewesen wäre werden wir wohl nie erfahren...
703) Sturmmöwe © schrieb am 21.10.2006 um 17:02:45: Bei Stimmen aus'm Nix scheint der Abschlusslacher ja besonders luschtig zu sein... Nur leider verstehe ich jedesmal nicht, was die alte Frau (Namen vergessen)sagt. Scheiße, ich verliere mein Gebiss, oder Imbis - oder so ähnlich??
704) Laflamme © schrieb am 21.10.2006 um 17:06:13: Ganz genau, Sturmmöwe, Katharina Brauren hat während des Einsprechens an einer Stelle ihr Gebiss verloren. Das kam als Outtake hinten dran.
705) maxy © schrieb am 21.10.2006 um 17:10:41: Was mich an den Folgen sehr stört ist dieses ewige, überzogene "Sorry". Muss das denn sein? Es heir doch sonst auch immer "Entschuldigung" oder "Entschuldige". Aber nun kommt nur noch "Sorry" vor. Das klingt sehr gekünstelt und lächerlich. Ansonsten hab ich eigentlich nichts gegen die neuen Folgen, werde sie aber alle nocheinmal durchhören und mir dadurch eine endgültige Meinung bilden.
706) Die Zirbelnuss © schrieb am 21.10.2006 um 17:37:02: In "Automafia" kommt bereits Sergant Cota vor. Gut möglich, daß dieser ein "t" gekauft hat und zum Kommissar befördert wurde.
707) Sturmmöwe © schrieb am 21.10.2006 um 19:06:39: @maxy: Heut zu Tage sagen nun mal viel(jüngere)Leute "sorry".So is' dat nun ma' - wirst' dich wohl 'dran gewöhnen müssen... Und noch mal zu "den neuen Folgen": Tut mir leid, wenn ich sagen mus, du hast da wohl einieges verpasst, aber als "neue Folge" kann man das nun wirklich nicht mehr bezeichnen...
708) Ashley © schrieb am 22.10.2006 um 15:44:14: Hi, weiß jmnd, warum Cotta jetzt auf einmal Milton heißt? Heißt er im Original auch so oder warum?
709) Laflamme © schrieb am 22.10.2006 um 16:08:08: Ashley: Nein, da es Cotta im Original gar nicht gab und eine Erfindung von BJHW war. Und daher darf der name Cotta nicht verwendet werden.
710) joon © schrieb am 02.11.2006 um 15:28:32: Wie alt ist Skinny eigentlich?
711) Gruselkuh © schrieb am 02.11.2006 um 15:32:09: @joon: Ca. zwei Jahre älter als die drei Detektive
712) Hifonic (djhifonic@arcor.de) schrieb am 03.11.2006 um 01:26:18: Eine kurze frage wer weiß, welche Folge definitiv die letzte Folge der ??? Fragezeichen ist. Als Hörspiel wohlgemerkt. Danke im Vorraus
713) Laflamme © schrieb am 03.11.2006 um 01:38:50: Hifonic: Wenn die Rechtslage so bleibt wie sie derzeit ist war der schwarze Skorpion definitiv die letzte ???-Hörspielfolge.
714) salene schrieb am 03.11.2006 um 18:15:40: ich habe mal die folge "das bergmonster" gehört, musste die cd aber wieder abgeben und so habe ich nie verstanden wer und was genau das bergmonster ist, da ich mir die folge dann nicht nocheinmal anhören konnte!! kann mir das vll jemand mal erklären...
715) Ron schrieb am 03.11.2006 um 18:19:04: Ein Monster. Es ist ein Monster. Und es lebt auf einem Berg.
716) salene schrieb am 03.11.2006 um 18:21:48: aber die haben doch am ende gesagt: " wir wissen doch alle das es keine monster gibt" oder so in der art wenn ich mich noch erinnere und dann habe alle gelacht...das fande ich merkwürdig
717) laya schrieb am 03.11.2006 um 18:22:58: gibt es auch englische dre fragezeichen folgen?
718) Mandy © schrieb am 03.11.2006 um 18:55:55: @salene, das sagen die deshalb, weil sie das Monster schützen wollen. Denn es ist ja nicht böse und hat keinem was getan.
719) Karpatenhund3 schrieb am 04.11.2006 um 14:32:05: Hallo Layla.Ja,es gibt einige drei??? Folgen im Englischen.Sogar ein Buch.Das Buch heißt Das Geisterschiff.Die Folge gibts auch als Hörspiel.
720) laya schrieb am 04.11.2006 um 18:14:51: hey Karpatenhund3 aber du weißt nicht auch zufällig wie die folgen auf englich heißen weil im internet oder bei google finde ich gar nichts in englisch...aber trotzdem schon mal danke
721) Karpatenhund3 schrieb am 04.11.2006 um 21:07:58: Das Buch der Folge Geisterschiff ist auf Englisch(The hounted Schip).
722) Karpatenhund3 schrieb am 04.11.2006 um 21:11:32: Achso Layla,schau doch mal hier auf "Rocky-Beach.com bei Cover,Da findest du die Buchfolgen,oder die Hörspielfolgen im Englisch übersetzt
723) Trackz schrieb am 04.11.2006 um 21:20:13: Wohl eher "Haunted Ship" ;)
724) Karpatenhund3 schrieb am 04.11.2006 um 21:27:01: Oh ja hast recht Trachz,habe mich etwas verschrieben.
725) Tracks schrieb am 04.11.2006 um 21:32:11: Wohl eher "Tracks"
726) dersuperpapagei © schrieb am 04.11.2006 um 21:45:37: lol
727) Laflamme © schrieb am 05.11.2006 um 00:16:00: Laya: Sämtliche Bücher bis "Angriff der Computer-Viren" sind Übersetzungen von englischen Büchern. Als Rückübersetzungen gibt es "Curse of the Cell-Phone", "Poisoned E-Mail", "Soccer Fever" und "The haunted Ship".
728) laya schrieb am 05.11.2006 um 13:40:11: das es bücher in englscih gibt weiß ich aber ich suche nach englischen hörbücher... trotzdem danke^^
729) Laflamme © schrieb am 05.11.2006 um 13:44:44: Laya: Englische Hörbücher gibt's keine, englische Hörspiele zwei: Terror Castle und Stuttering Parrot.
730) Dortmund schrieb am 05.11.2006 um 14:48:12: Für die Rückübersetzungen wurden ja ganz tolle Folgen ausgewählt.
731) MM schrieb am 05.11.2006 um 15:29:34: ^^
732) Karpatenhund3 schrieb am 06.11.2006 um 07:54:55: Doch,es gibt Englische Folgen der 3???,aber nur in Specialen Geschäften.Ich bin sehr sicher den Teufelsberg in irgendeinem Geschäft schon mal im Englischen gesehen zu haben.Ich weiß blos nicht mehr wo.
733) laya schrieb am 06.11.2006 um 16:59:10: hmm habe bin jetzt leider noch nichts gefunden... aber wende mal weiterschauen... danke
734) Simone schrieb am 07.11.2006 um 17:46:55: Hallo, ich habe mal gelesen das der Hörspiel Preiskatalog 2006 im Juli erscheinen sollte, aber bis jetzt ist der Katalog noch nicht erschienen. Weis jemand mehr darüber, ob die Kataloge überhaupt noch kommen? Gruss Simone
735) Karpatenhund3 schrieb am 07.11.2006 um 18:17:02: Ja Simone,den Hörspiel Preiskatalog wollte ich auch unbedingt haben,hab in aber selbst noch nicht.Kann uns villeicht jemand weiterhelfen???
736) dude schrieb am 08.11.2006 um 15:51:31: warum hassen skinny norris und die drei??? sich so?
737) Jasmin © schrieb am 08.11.2006 um 15:54:01: Das würd mi aber a mal interessieren?? Gute und berechtigte Frage, Dude! Frag vielleicht mal unseren @alphawolf, der weiß es bestimmt:)
738) Gruselkuh © schrieb am 08.11.2006 um 16:05:40: Die Frage ist wirklich gut! Meines Wissens wird Skinny schon als "Erzfeind" in die Serie eingeführt, ohne dass erklärt wurd, warum. Vielleicht können die sich einfach nicht riechen, weil Skinny arrogant ist, aber ein Schaumschläger, der von nichts eine Ahnung hat, und Justus arrogant wirkt, aber von allem eine Ahnung hat... stell deine Frage doch noch einmal im "Frag Dr. Domenico-Forum", vielleicht kann die das dann psychologisch beleuchten... Gruß, Gruselkuh
739) Robby schrieb am 08.11.2006 um 19:57:12: Nun ja, am Anfang wird schon impliziert, dass die Hauptsache von Skinny ausgeht, nämlich sein Neid auf Justus`Intelligenz, der sich nicht mit seiner Arroganz vereinbaren lässt (man denke nur an die Sache mit der toten Ratte (Gespensterschloss)) und genau deshalb können die drei ihn nicht leiden. Besser wird das bei Skinnys Verhalten bestimmt nicht.
740) ohrwuermchen © schrieb am 09.11.2006 um 03:19:04: ich glaube, skinny ist einfach ein idiot.
genauso, wie es menschen gibt, die man von der ersten sekunde an nicht leiden kann, genauso gibt es menschen, die man von der ersten sekunde an nicht hören kann. und genau so einer ist skinny. von anfang an unsympathisch. und da er nie eine andere rolle ausfüllen musste, bleibt er auch immer so.
741) Anaconda © schrieb am 09.11.2006 um 22:01:19: Weiß eigentlich jemand, wann dieser Prozess eigentlich stattfindet?
Also: Datum, Uhrzeit - falls jemand informiert ist - keine Diskussion über den Prozess an sich...
742) Lauraism schrieb am 10.11.2006 um 08:38:32: Muss ich jetzt eigentlich Mitleid mit den armen Erben Arthurs haben ?
Schöne Grüße
Nanning
743) Layla © schrieb am 15.11.2006 um 16:08:51: Hat es eigentlich was mit Skinny Norris Namensgebung auf sich? Dürre hatte ich ihn mir nie vorgestellt... Layla
744) Jasmin © schrieb am 15.11.2006 um 16:14:45: Vielleicht kommt sein Nachnahme "Norris" vom französischen Wort "noire" für "schwarz". Er ist ein schwarzes Schaf;)
745) DerBrennendeSchuh schrieb am 15.11.2006 um 16:19:27: "Skinny" ist die Abkürzung für "Skinner", was laut meiner Information "Pelzhändler" heißt, aber er ist ja kein Indianer.;) Außerdem gesellt sich zu seinem Vor- oder Nachnamen im amerikanischen Original der Buchstabe "E.", dessen vollständige Entsprechung aber ebensowenig jemals enthüllt wird wie deren Bedeutung.:)
746) Jasmin © schrieb am 15.11.2006 um 16:23:10: Du bist ja der zweite "Justus Jonas". ;)
747) Jasmin © schrieb am 15.11.2006 um 16:30:05: Ein "Skinner" ist aber auch ein Jagdmesser bzw. ein Häutemesser, was Jäger benutzen um dem erlegten Wild die Haut abzuziehen. Lecker oder?? :/
748) Layla © schrieb am 16.11.2006 um 16:07:04: Was ihr alles wisst... Danke, jedenfalls. Layla
749) Wilbur Graham © schrieb am 17.11.2006 um 21:41:52: Also so langsam blicke selbst ich nicht mehr durch. Wieso darf JP Morgenstern denn nun eine neue "Drei Fragezeichen CD" veröffentlichen? Ich meine es darf ja inzwischen schließlich keine ???-Hörspiele mehr geben, und ob es je neue ???-Bücher geben wird weiß man auch nicht, wegen der einstweiligen Verfügung. Kann mir das jemand erklären, weshalb es dann eine neue "???-CD" gibt? Versteht mich bitte nicht falsch: Ich bin absolut glücklich darüber, dass ein neues Produkt den Namen trägt, aber verstehen tu ich das nicht mehr.
750) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 17.11.2006 um 23:31:47: @Wilbur Graham: Im Zweifelsfall ist er der Erbe von Robert Arthur ;-)
Ne, aber ernsthaft - im Prinzip muß er doch nur an einer Stelle anklopfen und dezent fragen, ober er eine "Drei Fragezeichen CD" herausgeben darf: beim Kosmos-Verlag, da die die Rechte am Namen "Die drei ???" haben. So, wie sich die "Musical"-Ankündigung anhört, scheint es ja keine echte Rahmenhandlung zu geben, also ist er nicht von den ganzen Streitigkeiten von wegen Weiterführung der Serie und Rechte an den Figuren etc. betroffen. Meine spontane Spekulation - wissen tu ich's nicht ... ;-)
Gruß
Skywise
751) Wilbur Graham © schrieb am 18.11.2006 um 09:29:30: Danke auf jeden Fall.
752) Jasmin © schrieb am 22.11.2006 um 14:38:13: zum Thema Morgenstern: @Graham: Es is ja auch kein Hörspiel sondern bloß ein blödes Herumgesinge...
753) Dan Demenz-Oh schrieb am 23.11.2006 um 14:34:57: Hier etwas aus der Rubrik "Uninteressante Dinge oder wie man am sinnlosesten seine Zeit verplempert": In der Hörspielfolge "Die singende Schlange" kommt Allie Jameson zu den drei ??? auf den Schrottplatz, während diese neue Visitenkarten drucken. Wenn das Hintergrundgeräusch die Druckerpresse darstellen soll und jedes "Plömp"-Geräusch für eine neue Visitenkarte steht, dann werden in dieser Szene 94 Karten gedruckt... ...und wenn man mal von der Folge 29 "Die Original-Musik" absieht, reicht diese Menge bei einem Verbrauch von 1 Karte pro Folge genau bis Hörspiel-Folge 120 !!! Wenn das kein Zufall ist...
754) Anastasia © schrieb am 23.11.2006 um 14:44:03: Ich würde mal glattweg behaupten: Schicksal!!!
755) Holly © schrieb am 23.11.2006 um 19:58:58: Es gibt hier doch bestimmt einige Leute, die das Bergmonster schon im amerikanischen Original gelesen haben. Mich würde nämlich mal interessieren, wie die Kusine von Patrick und Kenneth dort heißt. Müsste ja auch ein deutscher Name sein. Vielleicht Katharina oder so ähnlich, weil dann nachher Kathleen draus wurde? Oder hat der irische Name mit dem deutschen gar nichts zu tun, wie im Fall von Hans und Konrad?
756) Laflamme © schrieb am 23.11.2006 um 20:02:10: Holly: Anna Schmid. Nachzulesen hier auf der Seite unter "Bücher -> 17 -> Bergmonster".
757) Holly © schrieb am 23.11.2006 um 20:06:03: @Laflamme: Danke! Ich schäme mich auch...
758) Marcel 86 © schrieb am 23.11.2006 um 21:39:21: @Dan Demenz-Oh Also wenn das wahr ist (und das wirklich genau aufgeht) dann finde ich das extrem geil irgendwie *G* Ist schon ein extremer zufall :) Aber gibt ein problem: In der folge "Roter rächer" zählen die drei ?? auf wem sie überall karten gegeben haben, was das konzept wieder umwirft ;)
759) Sonne schrieb am 26.11.2006 um 18:14:06: Hallo, kann man bei den drei ??? Spielen den Spielstand löschen? Wenn ja, wie?
760) Geheimer Sarg © schrieb am 26.11.2006 um 18:20:08: tja Sonne,hab ich noch nicht ausprobiert.wende dich an nen experten
761) Sonne schrieb am 26.11.2006 um 18:36:13: Deswegen frage ich ja hier ob mir einer helfen kann.
762) fosette schrieb am 03.12.2006 um 13:53:54: wenn jemand von euch detektive suche würde, und dann die drei ??? euch eure hilfe anbieten, würdet ihr die annehmen( wenn ihr noch nie von denen gehört hättet) oder würdet ihr denken die haben keine ahnung?
763) basserin © schrieb am 03.12.2006 um 18:54:08: klar, warum nicht? besser als gewisse selbstdarstellerische, fette, schmierige privatdetektive. und so jungspundemuß man fördern. :)
764) Wilbur Graham © schrieb am 04.12.2006 um 20:55:55: Also ich habe jetzt noch nicht so richtig verstanden, weshalb jetzt keine Fan-Hörspiele mehr verlinkt werden dürfen. Hat das jetzt auch was mit dem Rechtestreit zu tun? Wäre es dann in diesem Falle Europa, der sich hier an die Macher der Homepage gewendet hat? Andererseits heißt es ja, dass es ein Komponist ist. Dann könnte man aber doch Fan-Hörspiele mit selbstgemachter Musik weiterhin verlinken, oder? Ab wann darf ich jetzt wieder mit einem Zugriff auf die Fan-Hörspiele rechnen?
765) basserin © schrieb am 05.12.2006 um 10:02:40: ja erklär das mal bitte einer... ich ha b mich angemeldet und will eigentlich gerne mitmachen, wird das jetzt auch unterlassungsverklagt oder what? *nixmehrdurchblick*
766) basserin © schrieb am 05.12.2006 um 10:03:18: also bei der neuvertonung will ich mitmachen..etwas unstrukturiert mein satzbau heute ist.
767) basserin © schrieb am 05.12.2006 um 10:06:02: was mir grade einfällt von wegen rechte und so... gibts das handyspiel eigentlich noch? wenn ja, wo? bitte postet mal den link. danke und nen schönen tag! :)
768) frace schrieb am 10.12.2006 um 20:56:27: Wie alt sind die Drei??? ?
769) Laflamme © schrieb am 10.12.2006 um 22:53:46: 16
770) tanee © schrieb am 13.12.2006 um 17:49:59: In DiE DR3i und das Seeungeheuer. Das sagt doch Blacky am Schluss von der 2 CD irendetwas, ich verstehe es aber nicht! Wäre nett wenn ihr mir aushelfen könntet!
771) Pony Castel © schrieb am 13.12.2006 um 17:58:37: @tanee: Blacky krächzt "Da kuckste in die Röhre!".
772) tanee © schrieb am 13.12.2006 um 19:30:39: Danke ;-P
773) Qui-Gon © schrieb am 15.12.2006 um 13:37:52: Ab den 50er-Folgen fahren die ??? ja mit eigenen Autos (außer Justus glaube ich). Wollte deshalb mal fragen ob jemand noch eine "neuere" Folge kennt, wo die drei trotzdem mal wieder wie früher mit Fahrrad unterwegs sind.
774) Wilbur Graham © schrieb am 15.12.2006 um 13:49:47: Ich glaube in DDF 119 "geheimer Schlüssel" fahren sie mit dem Fahrrad.
775) Geheimer Sarg © schrieb am 15.12.2006 um 14:35:45: Ja,Wilburg Graham.In DDF 119 fahren sie mit dem Fahrrad.Sie fahren zum Roten Turm,wo sie von einem Schützen überrascht werden.
776) P.S © schrieb am 15.12.2006 um 14:44:05: Weiterhin sind sie im Hexenhandy, Geheimakte Ufo, roter Rächer und Gift per Email mit den Fahrrädern unterwegs.
777) Raetsel schrieb am 16.12.2006 um 00:28:58: Die Dr3i sind auch mitm Fahrrad unterwegs.
778) tanee © schrieb am 16.12.2006 um 10:34:42: Ich wollte mal fragen, wieso jetzt plötzlich auf den neuen Auflagen, Alfred Hichkock nicht mehr drauf ist!? ?-)
779) Laflamme © schrieb am 16.12.2006 um 13:29:47: Die Lizenz für den Hitchcock-Kopf sind ausgelaufen, daher müssen auch bei den Black Editions die Köpfe und die Referenzen auf ihn verschwinden.
780) tanee © schrieb am 16.12.2006 um 20:30:48: Danke
781) tanee © schrieb am 16.12.2006 um 20:56:27: Wer ist eigentlich der Älteste? Ist Justus älter? Ich wollte das einfach mal wissen! Wenn es überhaupt erwähndt wir!
782) James © schrieb am 16.12.2006 um 20:57:18: Ich glaube zu wissen, dass Bob ein bißchen jünger ist...
783) Piep schrieb am 17.12.2006 um 12:20:03: Wann beginnt das mit Kelly eigentlich?
784) P.S © schrieb am 17.12.2006 um 12:21:11: Wenn mich nicht alles täuscht ist Justus der Älteste und Bob der Jüngste. Und Kelly taucht zuerst im giftigen Gockel auf.
785) cowgirl schrieb am 17.12.2006 um 13:09:38: Hallo ihr. ich hab da ne frage- welche ???- hsp sind nicht mehr im handel? gruss cowgirl
786) Laflamme © schrieb am 17.12.2006 um 13:36:45: Deutsche Zählung: Giftiger Gockel / Amerikanische Zählung: Automafia.
787) cowgirl schrieb am 17.12.2006 um 15:06:09: Ging das an mich, flamme?
788) Laflamme © schrieb am 17.12.2006 um 15:10:07: Nein, Cowgirl, das war noch wegen Kelly. Getrichen sind die Folgen von tatort Zirkus bis Schattenmänner. Demnächst fliegen wohl dann Geheimnis der Särge und Schatz im Bergsee.
789) Geheimer Sarg © schrieb am 17.12.2006 um 18:36:19: Ich glaube,Geheimniss der Särge ist schon etwas eingestellt.Auf einige seiten kann man sie bereits nicht mehr bestellen.
790) Poltergeister schrieb am 18.12.2006 um 01:01:58: Ich habe irgendwo gelesen, dass die Szene mit der Geisterhand am Fenster in "Poltergeist" im Buch gar nicht vorkommt und nur im Hörspiel verwendet wurde, damit das Cover auch einen Sinn macht. Jetzt wollte ich mal wissen, ob es noch mehr Szenen gibt, die nur im Hörspiel vorkommen. Danke.
791) tanee © schrieb am 18.12.2006 um 06:47:25: Ich wollte mal wissen was dieses : Q.:RBC auf den neuen Büchern die im Februar erscheihnen sollen. Danke vielmals.
792) Pony Castel © schrieb am 18.12.2006 um 10:39:50: @tanee: Das heisst "Quelle: rocky-beach.com".
793) MM schrieb am 18.12.2006 um 14:17:28: ???
794) Pony Castel © schrieb am 18.12.2006 um 17:17:53: @MM: Na, es handelt sich um eine Bildquellenangabe, die das Bild quasi als geschütztes Gut kennzeichnet und so hinein platziert ist, dass man das Bild noch locker erkennt, man es aber nicht gerne kopieren und weiterverwenden mag (so man nicht mit Photshop umgehen kann jedenfalls). So ähnlich wie die Station-IDs von Fernsehsendern, die immer oben im Bild eingeblendet werden (selbst bei Letterboxfilmen "überlappen" sie vom Balken runter in den Bildausschnitt). Die Cover haben sich natürlich nicht die Betreiber der rocky-beach.com ausgedacht haben, aber sie schützen so die wahren Rechteinhaber (Illustratorin/Verlag). Klar?!
795) tanee © schrieb am 18.12.2006 um 18:15:07: Ja, natürlich..........! Danke!
796) Miri schrieb am 18.12.2006 um 21:16:19: Ich habe es mal bei einem Quiz hier gelesen, aber finde es nicht wieder: bei welcher Folge sind die drei Sprecher nicht gemeinsam im Studio gewesen?
797) Scorpion King © schrieb am 18.12.2006 um 21:20:16: Haben sich die drei ??? eigentlich alle von ihren Freundinnen getrennt oder warum kommen die in den neueren Folgen nimmer vor?
798) Laflamme © schrieb am 18.12.2006 um 21:21:14: Scorpion King: Lys und Elizabeth sind weg, Kelly gibts noch.
799) Scorpion King © schrieb am 18.12.2006 um 21:32:32: Wie heißt die letzte Folge, in der Kelly auftritt?
800) Laflamme © schrieb am 18.12.2006 um 21:42:37: Hm, echter Auftritt müßte Gift per E-Mail gewesen sein. Erwähnungen gibts auf alle Fälle bei Schlucht der Dämonen, Spur ins Nichts und Haus des Schreckens.
801) Basti (baes_D@web.de) schrieb am 19.12.2006 um 09:43:35: Hallihallo! Ich habe mir gestern die "Collector's Edition" auf CD gekauft. Meine Frage ist, ob es diese Edition auch auf MC gibt Mfg, Basti
802) Scorpion King © (manusch90@gmx.de) schrieb am 19.12.2006 um 13:42:28: Danke.
803) tanee © schrieb am 19.12.2006 um 20:13:08: Gibt es eigentlich die Dr3i auch als Buch? Danke.
804) Sonne schrieb am 19.12.2006 um 20:21:43: Nein, die Dr3i gibt es nicht als Buch.
805) alphawolf © schrieb am 20.12.2006 um 08:00:02: @Basti/801: Nein, die Collector's Edition gibt es nur auf CD.
806) alphawolf © schrieb am 20.12.2006 um 08:01:51: @799: Bei "Spuk im Netz" ist Kelly nochmal kurz aufgetraucht. Allerdings keine besondere Szene.
807) P.S © schrieb am 20.12.2006 um 09:12:19: @Miri? Bei den Perlenvögel und bei der nicht veröffentlichten Spur ins Nichts hat Jens seine Texte später eingesprochen.
808) Layla © schrieb am 21.12.2006 um 15:32:25: erwähnt wird kelly auch bei schwarze madonna. peter hat "riesenärger" mit ihr.
809) tanee © schrieb am 21.12.2006 um 18:06:05: Welches Modell MG hat Peter, wenn man das überhaupt weiss?
810) tanee © schrieb am 21.12.2006 um 18:06:18: Welches Modell MG hat Peter, wenn man das überhaupt weiss?
811) Laflamme © schrieb am 21.12.2006 um 19:49:32: Layla: Stimmt. Ich erinnere mich dunkel, daß sie sogar kurz am Schrottplatz vorbeischaut; damit ist das auch ihr bisher letzter "realer" Auftritt.
812) Geheimer Sarg © schrieb am 22.12.2006 um 10:13:56: Hey drei??? Fans aufgepasst,es sind drei neue drei??? Bücher Erschienen:133 Fels der Dämonen,134 der tote Mönch und 135 Fluch des Piraten.Hoffe euch eine neue Info gegeben zu haben.
813) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 22.12.2006 um 10:23:57: @Geheimer Sarg: Du meinst die Info, die seit dem 13. Dezember auf der Start-Seite steht?
Gruß
Skywise
814) Geheimer Sarg © schrieb am 22.12.2006 um 10:29:37: Skywiese,genau die Info meine ich.
815) Laflamme © schrieb am 22.12.2006 um 10:37:07: Sarg: Und du meinst natürlich daß sie im *Februar* erscheinen, wenn nicht die Rechtsabteilung von BSE wieder mal die Erben schützen will?
816) Geheimer Sarg © schrieb am 22.12.2006 um 10:44:42: Laflamme,sie kündigen zwar die drei neuen Bücher an,ob sie aber im Februar 2007 erscheinen weis ich nicht.Ich war froh überrascht,das sie überhaupt wieder neue drei??? Bücher rausbringen.
817) Geheimer Sarg © schrieb am 22.12.2006 um 10:49:44: Tanee,ich glaube es wird in keiner Folge erwähnt,welche sorte MG Peter fährt.Bin großer Autofan,und mich würde es auch mal interressieren,welches Modell Peter fährt.
818) Geheimer Sarg © schrieb am 23.12.2006 um 12:53:11: Blos die Farbe des MGs ist mir bekannt.Wird bei Schlucht der Dämonen erwähnt.Rot.
819) P.S © schrieb am 23.12.2006 um 12:57:17: Tanee? Ich tippe mal darauf, dass Peter einen MG Midget fährt.
Geheimer Sarg? Nicht nur dort, sondern u.a. auch beim Gespensterschiff und vielen anderen Folgen.
Flammerl: Ich hoffe, das BSE nicht dazwischenfunkt. Ich kann mir denken, warum das beim letzten Mal 2 Bücher getroffen hat.
820) Geheimer Sarg © schrieb am 23.12.2006 um 16:20:37: Einen MG Midget,Ja,P.S. könnte sein.
821) tanee © schrieb am 26.12.2006 um 13:38:10: Dann wäre es ein sehr cooles Auto... Und dann noch in Rot... Aber, Ist es ein altes Modell oder das neue? Wer weiss....
822) Geheimer Sarg © schrieb am 26.12.2006 um 19:14:12: tanee,Ich Tippe auf das Alte Modell,weil wenn man genau hin hört,in manchen Folge,wenn Peter mit seinem MG fährt,ein leichtes Klapper war zu nehmen ist.Und ein neuer MG klappert bestimmt nicht.
823) P.S © schrieb am 26.12.2006 um 20:13:25: Es ist ein alter MG, müßte ca. Baujahr 1976 sein.
824) andi s. schrieb am 28.12.2006 um 16:02:29: Hab mal ne Frage, die mich schon seit langem beschäftigt: was ist ein "Haschemitenfürst"??? Vielleicht wurde das hier schonmal erklärt, würde mich aber trotzdem über ne Erläuterung von jemandem freuen.
825) tanee © schrieb am 28.12.2006 um 16:35:05: Aus dem Lexikon /auf der Startseite der Link) Haschimitenfürst (Die silberne Spinne -- nur im Hörspiel vorkommend) Eine Worterfindung des Hörspiellabels "Europa". Trägt die Bedeutung "Amnesie".
826) tanee © schrieb am 28.12.2006 um 16:36:49: Hab ich noch vergessen; Amnesi: Gedächnisstörung, wenns jemand nicht weis. Ich habs auch nicht gewusst !
827) Geheimer Sarg © schrieb am 29.12.2006 um 11:56:39: Eine Frage,die mich mal interressieren würde ist,warum die drei??? CD-MC Boxen,nur bis Folge 42 produziert wurden.Kann mir das jemand erklären?
828) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 29.12.2006 um 15:47:57: @Geheimer Sarg: Weil die Produktion noch nicht abgeschlossen ist? Diese "Bündelung" in Boxen begann mit der ersten Box 2001 und lief von damals bis heute etwa im Halbjahres-Rhythmus kontinuierlich weiter. Die 14. Box erschien im Oktober dieses Jahres, die 15. Box kommt wahrscheinlich im Frühjahr 2007. Dann wären wir bei Folge 45
Gruß
Skywise
829) Geheimer Sarg © schrieb am 29.12.2006 um 15:56:34: Danke Skywiese,hast mir sehr geholfen.
830) andi s. schrieb am 29.12.2006 um 17:02:07: Danke, Tanee!
831) tanee © schrieb am 29.12.2006 um 18:16:49: Wie heisst die noch mal die bei Booksmith arbeitet??
832) P.S © schrieb am 29.12.2006 um 18:24:34: Lesley Dimple, Tanee.
833) tanee © schrieb am 30.12.2006 um 09:45:00: Danke
834) N.Oliver schrieb am 31.12.2006 um 14:12:32: Weiß einer,ob die buchpreise,die im moment bei 7.90 liegen,zum Jahreswechsel wegen der Mwst.steigen?
835) Laflamme © schrieb am 31.12.2006 um 15:44:07: Sind Bücher nicht in Deutschland auch geringer besteuert? (Österreich: 10% gegenüber 20% für normale Waren) Eine Anfrage im neuen Gamestar wurde damit beantwortet, daß Zeitschriften mit 7% besteuert werden und sich an diesem Satz auch nichts ändert.
836) Robby schrieb am 31.12.2006 um 16:33:47: Ist bei Büchern auch so.
837) Mr.Grimes © schrieb am 02.01.2007 um 19:25:33: Zeitschriften und Bücher werden mit 7% besteuert. Ebenso wie Lebensmittel mit Ausnahme von Wasser und Milch (16%). Die Preise für Bücher bleiben damit gleich. Fragt sich nur wie lange...
838) 11elf © schrieb am 02.01.2007 um 20:06:57: Wann wurde eigentlich Cotta als Kommisar eingesetzt? Wann wurde der Müll von der Zentrale genommen? (oder besser in welchen Folgen?)
839) N.Oliver schrieb am 02.01.2007 um 20:10:45: Cotta wurde,glaube ich ab folge 35 eingesetzt,nachdem Reynolds in den Ruhestand ging.Und,von was fürm müll du da redest,weiß ich nicht,irgendwie liegt doch immer müll und schrott vor der zentrale,das muss auch so.......
840) N.Oliver schrieb am 02.01.2007 um 20:12:48: Ich hab grad bei Ebay geguckt und da war noch nichts von preiserhöhungen bei den Büchern zusehen.Ich werd mir jett schnell noch spur ins nichts oder vielleicvht auch SMS aus dem Grab kaufen.
841) Laflamme © schrieb am 02.01.2007 um 21:35:47: 11elf: Die Zentrale wurde im Find your Fate Buch "Das Volk der Winde" aufgedeckt - allerdings ist VdW ja im Original außerhalb der Serie erschienen, aleo ist sie in den restlichen übersetzten Klassiker-Büchern immer noch versteckt. Seit "Feuermond" ist die Zentrale wieder unter dem Schrott verborgen.
842) 11elf © schrieb am 02.01.2007 um 22:23:46: N.Oliver Laflamme Danke!
843) pummel © schrieb am 02.01.2007 um 23:37:29: Kommissar Reynols taucht in Hörspiel 47 (Giftiger Gockel) noch auf, wird aber nicht mehr von Horst Frank sondern von Wolfgang Draeger gesprochen, im Hörspiel 53 (Automafia) erscheinen ein Inspektor Roger Cole. Inspektor Cotta taucht erst im Hörspiel 58 (verrückte Maler) auf. Das ist auch wiederum recht logisch, da ab Hörspiel folge 57 (Tatort Zirkus) keine Amerikanischen Vorlagen übersetzt werden, sondern B.J.H.W. die Bücher schreibt. Welchen amerikanischen Author interessiert es schon, daß Horst Frank die deutsche Stimme von Sam ist. Die letzte Folge, in der Horst Frank den Samuel Reynolds gesprochen hat, war die Folge 36 (Superwal) in Folge 40 (Automarder) spricht Günter Flesch den Kommissar Reynolds.
844) Geheimer Sarg © schrieb am 03.01.2007 um 16:24:53: ich glaube nicht,was ich da gesehen habe.Ich war heute bei Marktkauf,und habe jede mänge drei??? MC und CD gesehen.Das was mich aber verrwirt,ist warum es dort noch Folgen mit Alfred hitschcock Logo gab.Die Folgen waren brandneu,und mit hitschcocklogo.Kann mir das jemand erklären?
845) tanee © schrieb am 03.01.2007 um 19:27:57: In welchen allen Folgen kommt Victor Hugenay vor? Also ausser "Erbe des Meisterdiebs".
846) Laflamme © schrieb am 03.01.2007 um 19:39:09: Tanee: Super-Papagei, seltsamer Wecker, Poltergeist, Erbe des Meisterdiebs, Feuermond.
847) N.Oliver © schrieb am 04.01.2007 um 12:52:33: Und jetzt sitz er im Knast,ich hoffe mal,das der irgendwann ma´l wieder freikommt oder aussbricht,das is nämlich nochmal nen ordentlicher (Wirklich kein Verbrecher)Dieb,OH-Tschuldingung,Meisterfieb
848) Echter Siamkater schrieb am 04.01.2007 um 14:22:49: Bei den drei ??? tauchen ja das eine oder andere Mal die kompletten TKKG auf - gibt's das auch andersrum, tauchen die drei ??? auch mal zusammen als Gastsprecher in anderen Hörspielen auf?
849) N.Oliver © schrieb am 04.01.2007 um 14:29:21: In King of Queens spricht Jens Wawarzeyk den Spence(Patton Oswald)
850) P.S © schrieb am 04.01.2007 um 14:32:09: Ja, Siamkater. Sie tauchen z.B. bei TKKG und bei John Sinclair auf.
851) Pony Castel © schrieb am 04.01.2007 um 14:36:16: @Echter Siamkater: Ja, das gibts - aber meist nicht alle drei zusammen, wie mir scheint. Doch eine Ausnahme fällt mir eine: "Die Funk-Füchse #6 - Kemals letzte Chance", in der Oliver und Jens die beiden fremdenfeindlichen Schüler Klaus und Jürgen sprechen, und Andreas etwas radebrechend als Kemal auftritt! Kann das sogar sein, dass die "drei ???"-Sprecher in anderen Kinderhörspielen meistens negative Charaktere übernehmen müsssen? Interessant... mal nachforschen!
852) alexneu © schrieb am 04.01.2007 um 16:02:56: @ Echter Siamkater: Ja, die drei ???-Sprecher tauchen öfter mal in TKKG-Hörspielen auf. Oliver Rohrbeck taucht in den Folgen 19, 42, 80, 87, 89; Jens Wawrczeck in den Folgen 32, 58, 80, 95, 125 und Andreas Fröhlich in den Folgen 44, 50, 53. Alle drei zusammen sind also bei TKKG nie aufgetaucht. Sogar André Minninger taucht in der Folge 27 und 105 auf... Ganz oft taucht auch Andres von der Meden (unser Morton/Skinny) auf... Oliver uns Andreas sind auch in einigen John Sinclair Hörspielen zu vertreten (Oliver in den Folgen 19, 23-26, Sonderedition / Andreas in den Folgen 19, 23, 27, 31).
853) DDF-Fan © schrieb am 04.01.2007 um 18:28:06: @ Echter Siamkater: Sieh mal hier nach: www.hoerspielland.de und gib einfach unter "Suchen" den Namen des gesuchten Sprechers ein.
854) mr Burns © schrieb am 04.01.2007 um 19:19:46: @alexneu Verstehe ich das richtig, dass Morton und Skinny vom Selber sprecher vertont werden? Hätte ich nicht gedacht/nicht gewusst o.O
855) Laflamme © schrieb am 04.01.2007 um 23:02:42: Monty: Du verstehst richtig - Andreas von der Meden. Noch keine Ähnlichkeit in der Stimme aufgefallen?
856) mr Burns © schrieb am 04.01.2007 um 23:41:11: Ne, ist mir nicht^^ Ähem Was heißt monty/wer ist monty?
857) Laflamme © schrieb am 04.01.2007 um 23:47:58: Mr. Burns: Ich dachte du beziehst dich mit deinem Nick auf die Simpsons. Homers Chef im AKW heißt Charles Montgomery "Monty" Burns.
858) Echter Siamkater schrieb am 05.01.2007 um 07:01:57: Hallo allerseits, und danke für die vielen Antworten! Ich hab die drei (zu meiner Schande ) auch schon in einigen TKKG-Folgen entdeckt (Justus spielt immer die besten Rollen, haha! Immer die fiesen Rockertypen.), ... nur eben nie alle zusammen. Aber von den anderen Hörspielserien wusste ich noch nichts. besonders die Funkfüchse muss ich dann unbedingt mal hören. Danke!
859) der dicke mann © schrieb am 05.01.2007 um 09:30:02: @echter siamkater: Soweit ich mich erinnere sind in Folge 32, Wilddiebe im Teufelsmoor alle drei dabei.
Jens als Bekannter von TKKG und Oliver und Andreas als Jungs, die mit einem Luftgewehr durch die Gegend ballern.
Nur, dass sie nicht in der Srecherliste stehen.
860) Echter Siamkater schrieb am 05.01.2007 um 11:04:18: ... Wilddiebe im Teufelsmoor? Gleich hören, danke für den Tip! ! Ich glaube, ich erinnere mich auch dunkel. Das macht TKKG doch gleich viel lustiger.
861) Steven Burns © schrieb am 05.01.2007 um 12:21:56: NEIN tues nicht
862) Besen-Wesen © schrieb am 05.01.2007 um 13:25:14: Warum nicht? Was ist gegen "Wilddiebe im Teufelsmoor" einzuwenden, Steven?
Übrigens eine meiner Liblingsfolgen.
Ich erinnere mich an ein Hörspiel, in dem alle 3 Sprecher dabei waren. Ich komme aber nicht darauf, welches es war ...
863) alexneu © schrieb am 05.01.2007 um 13:34:17: Die Site hoerspielland.de kannte ich noch gar nicht! Ist aber eine wirklich interessante Seite! Dass Andres Fröhlich aber bei den Barbie-HSP den Ken gesprochen hat erstaunt mich schon! Ich weiss nicht, ob ich darüber lachen oder weinen soll...aber wenn ich mir zukünftig unter diesem Hintergrund mal die drei ??? anhöre, wird es bestimmt umso lustiger...
864) MM schrieb am 05.01.2007 um 18:00:43: In der deutschen Synchronisation von Pearl Harbour spricht "Justus" den Stotterer.
865) Echter Siamkater schrieb am 06.01.2007 um 09:45:54: Steven und Besen-Wesen - die Warnung kam zu spät, ich hab's getan. Aber ich fand die Folge auch gar nicht soooo schlimm, und wenn Justus diese fiesen Kerle spricht, muß ich mir das immer dreimal anhören, weil das so lustig ist. "Los, Daniel, wir socken ab!" Tarzan sagt auch mal "absocken", aber der bringt das nicht so rüber. ... Oder die Stelle, an der "Bob und Justus" beim Herumballern erwischt werden und "Justus" alles auf "Bob" (ich weiß die richtigen Namen nicht)schiebt, ist doch zum Schießen
866) Der Verrueckte Maler schrieb am 06.01.2007 um 09:49:09: Wo es schon um Rollen der ??? in anderen Serien geht, muß ich sagen: Der beste Satz ist von Oliver in der TKKG-Folge "Nacht des Überfalls" (?). Er spricht den stadtbekannten Schläger Knut Nabold, und er beschreibt einen Ganoven so: "Er hat eine Narbe auf der Wange; sieht aus wie ein Fragezeichen." Das hat er doch selbst getextet!!! Nicht? Und in einer anderen Folge (Silberpfeil): "Wo steckst du denn, du altes Rattenfell?"
867) Besen-Wesen © schrieb am 06.01.2007 um 10:54:52: Siamkater, ich möchte noch mal ganz klar hervorheben, dass ich NICHT vor der Folge gewarnt habe - im Gegenteil! Dazu gibt es m.E absolut keinen Grund.
Die Narbe kommt übrigens auch im Buch vor, Maler. Ich glaube nicht, dass Oliver Rohrbeck da Ghostwriter war.
868) Geheimer Sarg © schrieb am 06.01.2007 um 12:03:51: Hat eigentlich jemand die Antwort auf die Frage,warum es noch drei??? Folgen mit hitschcock Logo gibt?
869) alexneu © schrieb am 06.01.2007 um 12:09:44: Meines Wissens ist die Lizens zur Verwendung des Hitchcock-Logos Ende 2005 ausgelaufen. Restbestände durften/dürfen noch verkauft werden, allerdings hatten die neuen Folgen ab 2006 (und natürlich auch die ab 2006 nachproduzierten Folgen) kein Hitchcock-Konterfei mehr auf dem Titel. Weder bei den Büchern, noch bei den Hörspielen. Wenn du also noch Folgen mit dem Logo im Verkauf gesehen haben solltest, dann handelt es sich wahrscheinlich um Restbestände. Ich glaube, die Folge 120 ist die einzige Folge, die nie mit dem Hitchcock-Logo versehen war.
870) alexneu © schrieb am 06.01.2007 um 12:11:07: Ich glaube, ich habe mich im Jahr vertan!? Ende 2004 ist die Lizens ausgelaufen und ab 2005 kamen nur noch neuproduzierte Hörspiele ohne das Logo raus...
871) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 06.01.2007 um 12:14:16: @alexneu: Bei der 120 wurde zumindest die Erstauflage mit Hitchcock-Logo produziert.
Gruß
Skywise
872) alexneu © schrieb am 06.01.2007 um 12:22:32: @Skywise - Frohes neues Jahr...das ist das erste mal in diesem Jahr, dass ich etwas von dir lese! ;-) Und tatsächlich...du hast recht! Hab mal meine Folge 120 rausgekramt und es ist wirklich das Logo drauf! Damit ziehe ich meine AUsführungen zur Folge 120 zurück und behaupte das Gegenteil! :-)
873) Geheimer Sarg © schrieb am 06.01.2007 um 12:26:26: alexneu,danke für deine Antwort.
874) Echter Siamkater schrieb am 06.01.2007 um 13:39:07: Besen-Wesen - Hab Dich schon richtig verstanden, ich habe Euch nur in einem Atemzug genannt, weil Ihr beide zur Wilddiebe-Folge geschrieben habt. Ich bin ganz Deiner meinung, was die Folge angeht, tw. haben da sogar TKKG nette Sprüche drauf
875) Severa (xxseveraxx@aol.com) schrieb am 06.01.2007 um 13:55:10: Hallo, finde mich hier nicht ganz so gut zurecht. Habe gerade angefangen Folge 124, das Seeungeheuer, zu hören. Wieso in Teufels Namen nennt sich Just da Jupiter? Was soll der Käse? Die haben ihn doch nicht umbenannt, oder? Okay, mit einer neuen Anfangsmelodie könnt ich noch leben...aber Jupiter? Ne, da hätte ich dann gar keinen Spaß mehr dran!...Vielleicht stehts auch schon irgendwo, wenn tuts mir leid, aber hab gerade nichts gefunden. Gruß Severa
876) P.S © schrieb am 06.01.2007 um 14:10:18: Folge 124 von welcher Serie? Die Folge 124 wäre, sofern sie erscheint, der Geistercanyon. Du meinst wahrscheinlich Folge 1 der Serie "Die Dr3i". Und der Käse beruht darin, daß Europa keine HSP der drei ??? herausbringen darf und daher auf die Originalnamen von R. Arthur ausweichen mußten.
877) Severa schrieb am 06.01.2007 um 14:16:24: Oh, dann weiss ich auch nicht, was ich da erwischt habe...gut, wenn die Orginalnamen nicht verwendet werden dürfen, wieso wurde dann bei Peter und Bob nichts verändert worden? Zudem geht die Folge auch 2 Stunden und 12 Min. Sehr seltsam...*heute Abend noch mal googeln muss*
878) P.S © schrieb am 06.01.2007 um 14:23:28: Bei Peter wurde etwas verändert: im Original heißt er Pete Crenshaw, Europa hat Peter Crenshaw daraus gemacht. Und Bob heißt im Original auch Bob Andrews. Und die Länge ergibt sich ganz einfach daraus, das es 2 CD's sind. Und *ähm* die Originalnamen wurden genommen, nur in Deutschland heißen die drei Justus, Peter und Bob.
879) Severa schrieb am 06.01.2007 um 14:48:07: Achso, hab mich damit noch nie befasst, auch wenn ich sie schon fast 12 Jahre höre...Danke
880) Geheimer Sarg © schrieb am 13.01.2007 um 18:29:24: Tipp für einen drei??? Fan,der noch nicht alle Streichfolgen hat:Es gibt den Diamantenschmuggel auf CD,für nur 5,55Euro zu hohlen.beeielt euch,sonst ist er weg.Hier kommt die Adresse:WWW.AMAZON.DE.
881) Booksmith © (booksmith@gmx.net) schrieb am 14.01.2007 um 10:29:14: Streichfolgen? Finde ich recht mekrwürdig. Kann es sein, dass die in den Geschäften noch so lange drin bleiben, bis sie verkauft wurden? Bei Karstadt habe ich nachgefragt und der Verkäufer wusste rein gar nichts davon, das einige Folgen aus dem Sortiment genommen werden sollen. Da wird das ??? Regal ständig nachgefüllt. Oder zählt die Liste nur für europa.de ??
882) Geheimer Sarg © schrieb am 14.01.2007 um 10:45:17: Booksmith,du weißt schon das es Streichfolgen gibt oder? Folge 57-66.
883) Booksmith © (booksmith@gmx.net) schrieb am 14.01.2007 um 10:47:16: Das ist mir klar.
884) brauni (brauni084@online.de) schrieb am 14.01.2007 um 21:03:08: Hab Folge 44 "die drei ??? und der gestohlene Preis" auf Kassette, naja zumindest dachte ich das. Als ich sie abspielte hörte ich TKKG aus den Lautsprechern. Kennt einer das Problem? Kann ich die Kassette einschicken, wie kann man bei einem solchen Fall verfahren?
885) pummel © schrieb am 14.01.2007 um 22:26:49: Hi Brauni, kommt leider ab und an vor, ist zwar selten, aber es sollte kein Problem sein, sie bei Deinem Händler, wo Du sie gekauft hast, wieder umzutauschen.
886) Rainer Zufall © schrieb am 14.01.2007 um 22:27:35: sowas kann doch vllt sogar viel geld wert sein, oder?
887) pummel © schrieb am 14.01.2007 um 22:33:04: Nööö, Rainer. Wer will schon eine Kassette wo ??? drauf steht und TKKG drin ist Etwas anders sähe es aus, wenn z.B. "aus versehen" die Spur ins Nichts drauf wäre...
888) Rainer Zufall © schrieb am 14.01.2007 um 22:47:35: da haste recht:-) und bevor alphawolf wieder zu wort kommt: wir beide wissen, dass es die fanvertonung gibt;-)
889) Laflamme © schrieb am 15.01.2007 um 00:25:05: Brauni, das könnte daran liegen daß bei dieser Folge die Herren Draeger, Nowotny, Lubowski, und auch Frau Neugebauer mitsprechen.
890) DerBrennendeSchuh schrieb am 15.01.2007 um 15:05:30: Wer hat denn nun eigentlich die Telefonlawine erfunden? Ich habe nicht alle Bücher und im Hörspiel vom Superpapagei kommt Bob auf die Idee. Justus erläutert dann genauer, wie das vonstatten gehen soll. In einer anderen Folge sagt Bob aber "es war Justs Idee". Also wessen Idee war es nun wirklich?
891) Wilbur Graham © schrieb am 18.01.2007 um 18:29:02: Ich bin mir zwar auch nicht 100% sicher, denke aber, dass mit zielmlicher Wahrscheinlichkeit Justus die Telefonlawine erfunden hat. Im Superpapagei kommt Bob lediglich auf die Idee, viele Leute zu kontaktieren und Justus fängt dann an mit seiner Telefonlawine. Hör dir die Szene am besten noch mal an! Bob sagt:"Du sprichst von DEINER Telefonlawine, Just?" Dazu passt dann auch, was in der anderen Folge gesagt wird.
892) alphawolf © schrieb am 21.01.2007 um 09:21:58: In den Hörspielen wird gesagt, dass es Justus' Idee war, bei den Büchern bin ich mir nicht sicher. Da wurde ja auch einiges verdreht, weil nicht "Der Super-Papagei" sondern "Die flüsternde Mumie" die zweite deutsche Folge ist. Und in der Mumie steht sowas wie "Also wie damals, als der kleinen Susi das Fahrrad gestohlen worden war." Das ist aber natürlich von Lenore eingebaut worden. Am besten wäre es, wenn jemand sich den "Stutturing Parrot" vornimmt und da mal nachschaut, würde mich auch interessieren.
893) Godyva (godyva@web.de) schrieb am 21.01.2007 um 09:45:49: Bekommt man noch irgendwo die ersten Bände? Weder bei Amazon, Ebay noch sonst wo finde ich die Bücher
894) swanpride schrieb am 21.01.2007 um 09:49:36: Also, wenn man davon ausgeht, dass der Superpapagei in der deutschen Fassung nur geringfügig verändert wurde, dann ist es Bob der sagt, man müsse einige tausend Kinder frage und Justus, der dann auf die Idee mit der Telefonlawine kommt. Ansonsten ist es in den Büchern nicht genau angegeben. In "flüsternde Mumie" benutzen sie es schon als bewährte Methode, also musste in der deutschen Fassung vom Superpapagei auch so getan werden, als hätten sie die schon irgendwann früher erfunden. Im Gespensterschloss kommt sie noch nicht vor.
895) Layla © schrieb am 21.01.2007 um 12:07:42: @Godyva: im Moment gibt´s die black edition, ein Dreierpack mit drei Klassikern, schwarze Katze, tanzender teufel und noch eine Folge.Kostet 19,99€.
896) swanpride1 schrieb am 21.01.2007 um 12:10:17: Aber bei den Neuauflagen ist alles Hitchcockmäßoge entfernt worden...deshalb würde ich empfehlen für die lieber bei e-bay zu schauen.
897) Laflamme © schrieb am 21.01.2007 um 14:14:22: Layla: Phantomsee.
Godyva: Immer wieder mal bei Ebay reinschauen. Ich habe dort meine Sammlung vollgekriegt.
898) Cormac schrieb am 22.01.2007 um 02:27:51: Hab da auch mal ne Frage... In irgendeiner Folge liesst jemand die Visitenkarte der drei vor und nachdem er fertig ist, korrigiert ihn Bob bezüglich der ausprache von "Recherchen". Bob spricht es dort dann "woertlich" aus - also "rech" (wie rechnen). Sollte wohl ein Witz sein. Welche Folge war das? Erinner ich das falsch, oder ist das tatsächlich passiert? Weiss jemand wovon ich spreche? Gruss!
899) swanpride1 schrieb am 22.01.2007 um 07:09:33: Der Sprecher hat mal erwähnt, dass das einer der Fehler war, die er am Anfang gemacht hat...war wohl ein großer Lacher, vor allem, weil er erst nicht verstand, was denn daran so komisch war. "Wieso? steht hier doch so...Rech-cher-chen....."
900) Gnutzi schrieb am 22.01.2007 um 11:58:20: @cormac: das ist bei "Tal des Schreckens", und ist ein Gag, der nicht rausgeschnitten wurde...
901) Geheimer Sarg © schrieb am 22.01.2007 um 17:24:48: Endlich,ist meine Taschenbuchsammlung,von den drei??? (verlag dtv Junior) voll.Die zwei letzten,die ich noch brauchte,hab ich mir gerade gekauft.(Tödliche Spur,Gefährliches Quiz).Gerade die Doppeldäcker Bücher von dtv,sind extrem konfortabel.Vom Verlag Omnibus,fehlen mir noch ein Paar Taschenbücher.(Diamantenschmuggel,Schattenmänner,Schüsse a.d.Dunkeln.).Die normalen drei??? Bänder von Kosmos,hab ich nun endlich alle im Regal,und ausgelesen.
902) N.Oliver © schrieb am 22.01.2007 um 18:00:21: Hört,Hört!!!Sargie hat sein Imperium ausgebaut!
903) basserin © schrieb am 23.01.2007 um 22:26:13: äähm....kurzhosengang???was denn nun los? look here: http://www.amazon.de/Die-Kurzhosengang-CDs-Yves-Lanois/dp/3939375012 erklären bitte!
904) Swanpride © schrieb am 23.01.2007 um 22:30:08: Steht doch da....oder dachtes du etwas, die Sprecher sprechen exklusiv ??? ? Ich hab mal eines Abends das Radio eingestellt und Jens stimme gehört, der gerade im Rahmen eines Hörspiels beschrieb, wie er jemanden ermordet hat....das war seeeeeehr gruselig.
905) basserin © schrieb am 23.01.2007 um 22:34:08: ich habs heute während ich auf meine service-frau wartete, im knax-heft in der sparkasse gelesen und dachte, es wäre ein dummer witz. aber irgendwie find ichs nicht schlecht. und der name... *weglach*
906) Geheimer Sarg © schrieb am 28.01.2007 um 14:32:33: was ich mir mal wünschen würde,wäre ein Buch mit allen Covern der drei???.Also die von Aiga,von dtv Junior,und von Omnibus.und natürlich die von Frau Christoph.
907) Die Unsichtbare schrieb am 31.01.2007 um 00:03:11: Wollte ich zwar nicht schon immer mal ganz schnell beantwortet haben, sondern erst seit heute, aber trotzdem: existieren zwei Versionen von der bedrohten Ranch? Wenn ja, warum? Ich habe die Folge heute als mp3 gehört und musste zu meinem Erstaunen feststellen, dass Elsie von einer komplett anderen Sprecherin gesprochen wurde, als ich gewohnt war und dass Dialoge auf einmal völlig verändert waren. Meine alte, gewohnte Version habe ich vor mehreren Jahren mal von einer Kasette aufgenommen. Wahrscheinlich ist das jetzt wieder so eine Frage, die jeder hier im Schlaf beantworten kann, , aber ich würde mich trotzdem über Erleuchtung freuen...
908) Swanpride © schrieb am 31.01.2007 um 00:06:27: Europa liegt im Rechtsstreit mit dem Musiker, der damals für die ersten Folgen die Musik geschrieben hat. Deswegen haben sie viele der ersten Hörspiele nochmal neu vertont. Ich ziehe übrigens die alte Version von "Die bedrohte Ranch" vor. Du kannst hier auf der Seite auch Infos darüber finden, was sich bei den Neuaufnahmen veränder hat.
909) Die Unsichtbare schrieb am 31.01.2007 um 09:07:41: Dass das ganze an der Musik gelegen haben könnte,hatte ich mir schon fast gedacht, mich hat es nur sehr verwundert, dass teilweise auch neue Sprecher und Dialoge eingesetzt wurden. Werd mich dann mal hier schlau machen. Danke!
910) Die Unsichtbare schrieb am 31.01.2007 um 09:15:06: Aaaah! Meine 'alte' Version ist in Wirklichkeit die geschnittene neue Version. Jetzt ist alles klar.
911) Qui-Gon © schrieb am 31.01.2007 um 15:15:17: Welche Folge ist eigentlich die letzte, in der noch der alte Hitchcock Sprecher (Passetti) zu hören ist? Gruss, Euer Qui-Gon
912) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 31.01.2007 um 15:31:21: @Qui-Gon: 64 - Geisterstadt.
Gruß
Skywise
913) Geheimer Sarg © schrieb am 05.02.2007 um 14:55:16: Gibt es eigentlich irgendeine Folge,in denen die drei??? den Leuten keine Visitenkarte geben?Villeicht gibt es ja eine,aber mir,ist in allen Folgen noch nichts aufgefallen.
914) swanpride © schrieb am 05.02.2007 um 15:23:33: Bei den neueren nicht...bei den früheren schon. Im Zauberspiegel machen sie es zum Beispiel nicht.
915) Geheimer Sarg © schrieb am 05.02.2007 um 17:50:49: swanpride,danke.
916) Echnaton © schrieb am 05.02.2007 um 17:55:00: Wie heißt die Leiterin der Bibliothek von Rocky Beach?
917) Echnaton © schrieb am 05.02.2007 um 17:56:44: Und wenn ich schon mal dabei bin... Bei welcher Folge soll angeblich ein Sprecher der drei ??? nicht mit den anderen im Studios gewesen sein?
918) P.S © schrieb am 05.02.2007 um 18:00:42: Das war die veröffentlichte Folge "Perlenvögel" und die nichtg veröffentlichte Folge "Spur ins Nichts". Bei beiden Folgen hat Jens seine Aufnahmen später gemacht, da er zu dem Zeitpunkt, als die anderen im Studio waren, in New York am arbeiten war. Und die Büchereileiterin ist Miss Bennett.
919) Geheimer Sarg © schrieb am 05.02.2007 um 18:13:00: Habt ihr schon gehört,das bei den Folgen eine neue DR3I Folge dabei steht?Sie soll heißen "Tödliche Regie".
920) P.S © schrieb am 05.02.2007 um 18:14:28: Diese Folge erscheint erst am 30.03.07.
921) Layla © schrieb am 05.02.2007 um 19:09:21: Die hört sich irgendwie nach drei !!! an, findet ihr nicht auch?
922) Laflamme © schrieb am 06.02.2007 um 00:58:51: Echnaton: Miss Bennett. Einer der Lieblingscharaktere von Astrid Vollenbruch, taucht daher bei Schatten über Hollywood und Spuk im Netz auf.
923) Geheimer Sarg © schrieb am 06.02.2007 um 13:55:30: P.S.,Leider erscheint sie erst dann.Aber erstmal Haus der 1000 Rätsel abwarten...
924) P.S © schrieb am 06.02.2007 um 14:04:09: Sarg? Von mir aus braucht die erst gar nicht zu erscheinen.
925) jockel12 schrieb am 06.02.2007 um 14:20:18: Hey, kann mir jemand sagen, warum die "Sprecher"-Seite unter "Hörspiele" nicht mehr da ist?
926) Geheimer Sarg © schrieb am 06.02.2007 um 16:15:00: jockel12,ich nehme an,das die gerade Überarbeitet werden.Die sind bestimmt bald wieder da.
927) Geheimer Sarg © schrieb am 19.02.2007 um 17:56:39: hey,habt ihr schon das Cover von Tödliche Regie gesehen?Sieht toll aus.
928) basserin © schrieb am 20.02.2007 um 11:57:54: ist das deine frage? oder was willst du mit diesem post aussagen? ja, ich HABE das cover gesehen. und viele andere sicher auch. bittesehr.
929) Geheimer Sarg © schrieb am 21.02.2007 um 11:22:08: Meine Güte,Basserin,ich hab ja nur gefragt.
930) basserin © schrieb am 22.02.2007 um 11:49:31: und ich antworte nur. alles im grünen bereich.
931) Geheimer Sarg © schrieb am 22.02.2007 um 13:37:52: basserin,na da iss ja alles in Ordnung.
932) Sony Koma schrieb am 23.02.2007 um 00:49:33: Erfährt man im Buch vom "Bergmonster" mehr über das Monster als im Hörspiel?
933) swanpride © schrieb am 23.02.2007 um 02:04:54: Ein wenig...ich glaube, dass ist die einzige geschichte, in der die Möglichkeit, dass etwas übernatürliches existiert, eingeräumt wird.
934) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 23.02.2007 um 08:30:14: @swanpride: Nope. Da hätten wir noch die Originalausgabe des "Karpatenhunds", in dem keine Lichtblitze existieren, sondern eine Schattengestalt, die aus dem Astralkörper von Sonny hervorgeht. In der "Spinne" und im "Narbengesicht" treffen die drei auf Wahrsager / Hellseher (Menschen mit präkognitiven Fähigkeiten, wem der Fachausdruck an dieser Stelle lieber ist ...). Einige andere Details wie ein Richtmegaphon oder eine nach Jahren immer noch funktionierende Stromquelle für eine verborgene und zwangsläufig eingeschaltete Funk-Gegensprechanlage würde ich derzeit noch immer als etwas Übernatürliches ansehen
Gruß
Skywise
935) swanpride © schrieb am 23.02.2007 um 11:30:12: Karpartenhund habe ich extra ignoriert, weil das ja später geändert worden ist...aber ich geb dir den Köhler. Und das mit dem Richtmegaphon war, glaub ich, ein Fehler des Autors....
936) nancarrow © schrieb am 23.02.2007 um 12:52:57: errm... warum ist eine noch nicht entdeckte/erforschte tierart etwas 'übernatürliches'? es gibt tausende noch unbekannte lebewesen (zugegebenerweise handelt es sich bei jenen grösstenteils um bakterien und insekten aber das schliesst grössere landlebewesen ja nicht aus )
937) Robby schrieb am 23.02.2007 um 20:44:46: Stimmt es, dass Inspektor Kershaw nur im "Auge des Drachen" vorkommmt? Oder wird der noch woanders erwähnt?
938) P.S © schrieb am 23.02.2007 um 21:00:33: Inspektor Kera.... sorry, Kershaw taucht noch im Poltergeist auf.
939) N.Oliver © schrieb am 23.02.2007 um 21:14:06: Inspector kersah??wer soll dass sein???Nein,der kommt nich in drachen vor
940) P.S © schrieb am 23.02.2007 um 21:34:03: Im Buch schon, N.Oliver.
941) N.Oliver © schrieb am 24.02.2007 um 15:44:23: aso,ich kenn nur das hsp
942) Geheimer Sarg © schrieb am 24.02.2007 um 17:56:49: Achso,N.Oliver,na da iss klar,warum dus nicht wissen konntest.Aber dennoch ist die Aussage von PS wahr.Ich kenne das Buch sehr gut,weil es ich glaube mein 20. war.Und ich lese es immer wieder gerne.
943) Nachtschatten © schrieb am 24.02.2007 um 19:34:12: Kommt vielleicht ein bisschen dumm vor, aber was bedeutet denn bitte die Abkürzung "Moc". Die wird hier im Forum relativ oft benutzt und ich habe keine ahnung was sie bedeuten soll. Also, ich warte auf eine antwort.
944) P.S © schrieb am 24.02.2007 um 19:34:50: MoC = Master of Chess. Das war die Livetour der drei Sprecher in den Jahren 2002/2003.
945) Nachtschatten © schrieb am 24.02.2007 um 23:14:19: @P.S.: Achso, danke.
946) Chibicatesse86 schrieb am 28.02.2007 um 15:39:51: Joa... ich weiß, ich müsste es sicher wissen, aber kann mir mal einer sagen, wie es kommt, dass Morton noch lebt? Ich habe gelesen, dass er wohl in Tödliche Spur (Ich hoffe die Folge stimmt), gestorben ist... In Feuermond kommt er aber wieder vor... wie kommt das?
947) Maureen © schrieb am 28.02.2007 um 15:55:01: Da müsste man jetzt am besten nen SPOILER setzen, um die Frage zu beantworten *ggg* Und ich will dir auch ungerne die Spannung vermiesen Chibicatesse86, deshalb mein Tipp: Einfach die Folge hören, oder willst du es wirklich im Forum erfahren?
948) Chibicatesse86 schrieb am 28.02.2007 um 16:05:25: Ja, ich komme mir so blöd vor, wenn ichs nicht weiß...
949) Schoessi schrieb am 28.02.2007 um 16:06:14: Wer ist Chibibiblablabla?
949) Geheimer Sarg © schrieb am 28.02.2007 um 16:27:58: Schoessi,wer sollte das sein? Chibicatesse86 nennt sich eben so,na und?
950) swanpride © schrieb am 28.02.2007 um 16:30:44: SPOILERSPOILERSPOILER Morton hat seinen Tod in Tödliche Spur nur vorgetäuscht...und mehr verrat ich jetzt nicht.
951) shadow © schrieb am 28.02.2007 um 16:32:47: na, damit hast du ja schon fast alles verraten *g* wollte mir gerade Chibicatesse86s emailaddy geben lassen, weil ich es hier nicht spoilern wollte.
952) Maureen © schrieb am 28.02.2007 um 16:34:32: Na ja, so bin ich jetzt wenigstens auch raus aus der Sache *ggg*...hätte es nämlich auch nur ungern verraten
953) swanpride © schrieb am 28.02.2007 um 16:34:56: @ Shadow Mal ehrlich....dieses Detail war mir schon klar bevor ich überhaupt das erste Kapitel durchhatte.
954) Chibicatesse86 schrieb am 28.02.2007 um 18:16:45: Danke swanpride. Endlich gehöre ich zu den Wissenden. Muahuahuahua (<---Welteroberungslachen...)
955) shadow © schrieb am 01.03.2007 um 16:02:34: swanpride, es gibt hier aber auch leute, die nicht solche überflieger sind. jedenfalls sollte man mit spoilern jeglicher art im forum vorsichtig sein.
956) swanpride © schrieb am 01.03.2007 um 17:29:20: *augenverdreh* Deswegen die Spoilerwarnung...für den Fall eines Falles...aber im Grunde war die Antwort ja nun wirklich schon in der Fragestellung enthalten, oder?
957) shadow © schrieb am 01.03.2007 um 19:09:00: *schaut amüsiert zu, wie swanpride mit verdrehten augen aussieht*
958) swanpride © schrieb am 01.03.2007 um 19:38:51: *grins* Aber um nochmal auf eine frühere Frage von mir zurückzukommen: Weiß hier jemand, wann die drei die Tunnel so erweitert haben, dass sie auch als Jugendliche noch durchpassen? BZw. Morton als erwachsener Mann durchkriechen kann?
959) shadow © schrieb am 01.03.2007 um 21:14:22: wer sagt, dass die tunnel vorher enger waren? die waren- soviel ich weiß - lediglich durch unwissenheit vor erwachsenen sicher
960) LaughingShadow schrieb am 01.03.2007 um 22:21:30: @ (other) shadow - Hitchcock sagt es: "Durch gewisse Geheimgänge, die nur für jugendliche Individuen passierbar sind, kann man ins Wageninnere gelangen." (Mumie)
961) swanpride © schrieb am 01.03.2007 um 22:23:37: In "Der verschwundene Schatz" wird das mehrfach wiederholt. Besonders in der letzten Szene, wenn die Lilliputaner die Zentrale überfallen. Da wird mehrfach gesagt, dass ein erwachsener nicht durch die Röhren passen würde.
962) Laflamme © schrieb am 02.03.2007 um 01:53:38: Swanpride: Morton war nur einmal in der Zentrale, am Ende von "Tödliche Spur". Zu dem Zeitpunkt war die Zentrale frei zugänglich.
963) swanpride © schrieb am 02.03.2007 um 02:42:34: Laut Buch war sie nicht frei zugänglich....sie war versperrt. Die Jungens Rätsel eine Weile darüber, wie der Eindringlich hineingekommen ist, und kommen später zu dem Schluss, dass Morton ja alle geheimen Zugänge kennt....der einzige Zugang, durch den er sich aber eigendlich hätte hineinbegeben können war ja durch ein Vorhängeschloss gesichert, dass nicht angetastet worden. Außer die Tunnel sind schon im Vorfeld erweitert worden. Außerdem gibt es mindestens eine Folge wo die Drei durch Tunnel 2 kriechen...und Justus ist ja nun bekanntlich nicht der schlankste.
964) werwoelfchen schrieb am 02.03.2007 um 11:29:27: hallo, jetzt habe ich mal eine frage: wie muss man sich diese "zentrale" genau vorstellen??? gibt es irgendwo eine genaueste beschreibung dafür?
965) Dr. Gonzo © (drgonzo@nixbuongiorno.de) schrieb am 02.03.2007 um 12:03:42: @werwoelfchen: Auf jeden Fall muss man vom deutschen Verständnis eines Wohnwagens oder Campinganhängers weg. Es ist vielmehr ein amerikanischer "Trailer". Wer weiß, wie die Originalbezeichnung in den Büchern ist? Auf jeden Fall ist das Teil recht geräumig.
966) P.S © schrieb am 02.03.2007 um 12:16:14: Wenn ich das richtig verstanden habe, handelt es sich tatsächlich zum einen Trailer, der ca. 10 m lang ist. Ich stelle ihn mir ungefähr so vor: http://l.yimg.com/www.flickr.com/images/spaceball.gif
967) Bruce Black © schrieb am 02.03.2007 um 12:18:44: @werwoelfchen: In Bobs Aktenschrank kannst Du unter 2004 nachschauen. Da gabs mal einen Thread mit dem Namen: Rundgang durch die Zentrale. Darin wurde beschrieben, wie sich die Leute die Zentrale vorstellen.
968) swanpride © schrieb am 02.03.2007 um 12:21:50: Also in Feuermond handelt es sich um einen Campinganhänger....und ich vermute mal, im Original auch. Nur das Amerikanische Trailer natürlich anders aussehen als deutsche...die sind meistens viel geräumiger. Allein schon, weil es genug Amis gibt die die Dinger wirklich als Ständige Wohnung benutzen, während wir die eher mal für einen kurzurlaub werwenden. Und wir wissen von der Zentrale immerhin, dass da platz genug für ein kleines Fotolabor ist, für diverse Geräte, Computer, Schreibtisch usw. Und dann gibt es da noch die Bodenklappe. Muss also ein ziemliches Riesending sein.
969) Geheimer Sarg © schrieb am 02.03.2007 um 13:29:29: Ja,Swanpride,die sind riesig.Ich hab hier mal ein amerikanisches Auto durch die Stadt fahren sehen,das hatte nen Wohnanhänger,der von der breite her schon mindestens die ganze rechte Fahrspur brauchte.Und das Ding war dazu noch irre lang.Also wirklich ne kleine Wohnung.
970) LaughingShadow schrieb am 02.03.2007 um 13:59:05: "Wer weiß, wie die Originalbezeichnung in den Büchern ist?" - Mobile home trailer, house trailer, usw.
971) swanpride © schrieb am 02.03.2007 um 14:25:16: Beantwortet mir allerdings alles noch nicht meine Frage, ob irgendwann mal erwähnt worden ist, dass sie die Tunnel erweitert haben.... (haben die ihr Fotolabor eigentlich in der Toilette eingerichtet, oder haben die dafür einen Extraraum und eine Toilette?)
972) P.S © schrieb am 02.03.2007 um 14:59:31: Fotolabor und Dusche/WC sind getrennt. Das Fotolabor ist meine ich zur gleichen Zeit das normale Labor.
973) werwoelfchen schrieb am 02.03.2007 um 16:50:05: @bruce, das gehört jetzt eigentlich nicht in dieses Forum: ich habe auf deiner community-hp gelesen, dass dein wohnort "bavaria" ist. Wenn ich vom Russischen hier übersetzen würde, wäre es Bayern. Oder soll der Wohnort aus einer anderen Sprache kommen???
974) Bruce Black © schrieb am 02.03.2007 um 19:59:23: @werwoelfchen: Off Topic. Mal überlegen, wenn ich es aus dem Lateinischen oder dem Englischen ableite...dann kommt auch Bayern raus! Ja, hier wohne ich. Ex bavaria lux. Viele Grüße
975) Knight © schrieb am 06.03.2007 um 22:30:29: Ich habe mich regestrieren lassen, aber mein Geburtsdatum stimmt nicht. Laut Datum bin ich erst 7 Jahre. Ist mir ein Fehler bei der Anmeldung unterlaufen? Dort hatte ich aber mein richtiges Geburtsdatum angegeben. Wie kann ich den Fehler korrigieren?
976) P.S © schrieb am 06.03.2007 um 22:55:48: Log dich einfach in deinen Account ein (unter Community) und dann kannst du das ändern.
977) Knight © schrieb am 06.03.2007 um 23:00:00: Danke für Deine Antwort P.S. dann werde ich das mal machen.
978) Knight © schrieb am 06.03.2007 um 23:02:30: Danke, P.S. hat geklappt.
979) Gruenburg schrieb am 15.03.2007 um 07:50:35: Weiß jemand wie die Musik aus dem heimlichen Hehler heißt?
980) DBecki © schrieb am 15.03.2007 um 10:00:46: Ich hab zwar alle Bücher, aber bei manchen liegt die letzte Lesung schon über 20 Jahre zurück. Jetzt bin ich allerdings zu faul, sämtliche Klassiker durchzuwälzen, um die Antwort auf folgende Frage zu erhalten, denn vielleicht weiss es ja jemand auch so. Also: In welcher Folge erhielten die drei ??? den "Ehrenamtlichen Junior-Assistenten-Ausweis"? Oder hatten sie den irgendwann einfach so? Wenns jemand weiss, wäre ich für ne kurze Info dankbar.
981) Laflamme © schrieb am 15.03.2007 um 11:58:26: Becki: Nö, den hatten sie nicht einfach so. Das war bei einem der allerersten Büchern, da hat ihnen Reynolds am Ende diesen Ausweis verliehen.
982) DBecki © schrieb am 15.03.2007 um 13:57:35: @ Flamme: Bei welchem genau weisst Du jetzt auch nicht? Ich wollte einfach nur die Stelle mal wieder nachlesen.
983) Besen-Wesen © schrieb am 15.03.2007 um 16:02:56: Es kommt bei "Der grüne Geist" vor. In der deutschen Version ist die Stellle jedoch gekürzt. Die drei ??? nehmen nur Lob von Reynolds entgegen. In der Originalversion erhalten die Drei ??? auch die Karten, die an der Stelle auch im genauen Wortlaut erwähnt werden.
984) DBecki © schrieb am 15.03.2007 um 18:00:49: Vielen lieben Dank, Besen-Wesen. Also im Original nachschlagen, wird gemacht .
985) swanpride © schrieb am 15.03.2007 um 22:49:29: Welche Stelle ist das denn genau?
986) Laflamme © schrieb am 16.03.2007 um 00:20:19: Swanpride: Die Szene spielt im letzten Kapitel, einen Tag bevor sie zu Alfred Hitchcock fahren.

Es ward also überliefert im 4. Buche Arthur, TI 4.153f:

Eventually The Three Investigators returned to Rocky Beach. Soon after they arrived, Police Chief Reynolds took the trouble to see the boys personally and praise them for exposing the green ghost hoax.
"I can't tell you how glad I am to know I wasn't seeing things", he admitted. "Any time I can give you boys a hand, call on me. Just to show you I mean it, here's a little something that might come in handy."
He handed each of them a small green card. Each card said:

This certifies that the bearer is a Volunteer Junior Assistant Deputy co-operating with the police force of Rocky Beach. Any assistance given him will be appreciated.
(Signed) Samuel Reyolds,
Chief of Police.

"Gosh!" Bob and Pete said. Jupiter turned pink with pleasure.
"Might come in handy some time", the chief said. "Anyway, it'll show my men you aren't just snoopy kids if you start doing something they think looks suspicious."
He left with their thanks ringing in his ears.
987) Kimba © schrieb am 16.03.2007 um 00:37:01: ach, die hatten alle drei eine? In den hsp hatte doch immer nur Justus die Karte.
988) swanpride © schrieb am 16.03.2007 um 01:01:47: Also ich weiß mit sicherheit, dass die Karte von Kommisar Reynolds wenigstens einmal erwähnt wird...ich glaube, in die schwarze Katze, bin mir mir aber gerade nicht sicher.
989) Mr 14 Prozent © schrieb am 21.03.2007 um 15:43:50: Mich plagt schon seit einiger Zeit die Frage, ob Oliver Rohrbeck im Film "Gladiator" synchronisiert. In der Schlacht zu Beginn des Films hört man nämlich eine Stimme aus dem OFF, die "Den Bogen spannen" oder so was in der Art ruft. Die Stimme ist leider nur undeutlich zu hören, aber sie erinnert mich stark an Oliver Rohrbeck. Weiß jemand etwas genaueres?
990) Kalle schrieb am 22.03.2007 um 17:10:16: Neues von den ??? auf http://www.chamber-of-secrets.shop.ms
991) basserin © schrieb am 23.03.2007 um 11:46:42: sagt mal, HAT oliver jetzt astrid lindgrens michel aus lönneberga gesprochen oder nicht? seit ich klein bin, hab ich die stimmen immer gleich gefunden.. hab jetzt keine vergleichmöglichkeiten, weil die kassette irgendwie weg ist.. aber das müßte schon zu lange her sein, oder?
992) werwoelfchen schrieb am 23.03.2007 um 12:31:38: re: basserin, ich würde dir gern diese frage beantworten, aber ich habe die michelkassette auch nicht mehr im regal. ich wusste aber garnicht, dass oliver rohrbeck den kleinen muck gesprochen hat, bis ich es bei die drei ??? und die radiosendung gehört habe. bibt es davon eigentlich schon wieder was neues???
993) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 23.03.2007 um 13:03:57: @basserin: Im Hörspiel? Es gibt ganz sicher ZWEI Hörspiele (Fontana oder Philips ... hab' gerade keinen Zugriff drauf - jedenfalls eine Phonogram), "Immer dieser Michel" und "Michel muß mehr Männchen machen", bei denen Oliver Rohrbeck den Michel spricht.
Im dritten Teil ("Michel bringt die Welt in Ordnung", ebenfalls Phonogram) wird die Rolle übernommen von Mad (=Madeleine) Stolze.
Die drei Dinger dürften mittlerweile auch alle drei auf CD vorliegen, wenn ich das neulich beim Stöbern im Second-Hand-Laden richtig mitbekommen habe.
In der Serie wurde die Rolle von Gould Maynard gesprochen.
Gruß
Skywise
994) basserin © schrieb am 25.03.2007 um 23:39:16: wa, n mädcen?? skandal! tausend dank! meinem bruder fiel grade noch was spakulatives ein: kennt einer janoschs "lukas kümmel"? da kommt auch nh typ mit namen bimmel mit einem satz vor, der auch von oliver gesprochen wird. ab in die liste! man, was man so alles im kopf hat.
995) basserin © schrieb am 25.03.2007 um 23:40:34: ach so, wenn ichs schon beantwortet hab, gibts natürlich nix mehr zu spekulieren... nix für ungut.
996) 12erKreis schrieb am 26.03.2007 um 00:41:23: servus! In welchen Folgen, wird keine Visitenkarte überreicht?
997) swanpride © schrieb am 26.03.2007 um 02:21:34: Mir fällt da auf anhieb Zauberspiegel ein.....ich glaub im magischen Kreis auch nicht....
998) swanpride © schrieb am 26.03.2007 um 02:22:36: Korrigier mich...im magischen Kreis tun sies....
999) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 26.03.2007 um 07:58:10: Hm ... "bedrohte Ranch"?
Gruß
Skywise
1000) Laflamme © schrieb am 26.03.2007 um 09:09:58: Beim magischen Kreis bekommt Beefy Tremaine die Visitenkarte ganz am Anfang, als er zu den drei ins Verlagzimmer gestürmt kommt, und sie "beschuldigt", den Verlag auszuspionieren. Er ist von Morton chauffiert worden und der hat ihm von ihnen erzählt.
1001) Laflamme © schrieb am 26.03.2007 um 09:10:44: (Offtopic: Post 1000 im ersten und einzigen von mir eröffneten Thread, der noch dazu sachlich ist. *stolz bin*)
1002) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 26.03.2007 um 10:19:49: @994: Nun ja - andererseits gibt's ja auch Birgit Komanns, die in den "Vorstadtkrokodilen" den rollstuhlfahrenden Kurt spielt - die wird aber dann schon wieder von Oliver Rohrbeck synchronisiert ... ausgleichende Gerechtigkeit
Gruß
Skywise
1003) swanpride © schrieb am 26.03.2007 um 13:58:03: Superwal? Jedenfalls vor allem in den drühen Folgen...in dern späteren gehört das ja sozusagen zum Grundmuster dazu....
1004) Schwachkopf © schrieb am 26.03.2007 um 16:56:43: Mal ne Frage zu Rocky-Beach.de Hab mir grade mal die Folgenbewertung für dir Hörspiele durchgeguckt. Stimme im Großen und Ganzen auch mit der Community überein. Dann ist mir folgendes aufgefallen. Es gibt 120 Folgen 3 Specials = 123 Folgen der ???! Komischerweise ist aber keine Folge schlechter als 95 platziert. Wie ist das möglich?
1005) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 26.03.2007 um 17:13:14: @Schwachkopf: Indem mehrere Folgen exakt so bewertet wurden, daß sie auf den gleichen Durchschnittswert kommen.
"Codename Cobra" liegt damit derzeit auf demselben Platz wie "Die Rache des Tigers" - nämlich Platz 69. Entsprechend "reduziert" sich damit die Anzahl der Plätze.
Gruß
Skywise
1006) Schwachkopf © schrieb am 26.03.2007 um 17:17:04: Naja so ganz stimmt es ja nicht. Wenn drei man um die Wette laufen und die ersten beiden zusammen ins Ziel kommen, dann ist der letzte ja nicht zweiter sondern dritter, oder? Das verfälscht die Liste etwas! Aber trotzdem danke!
1007) Aquar © schrieb am 29.03.2007 um 16:41:38: Hallo. Ich möchte mehr über Joachim Richert erfahren.Finde jedoch nirgendwo etwas. Ich weiß auch noch wo er gestorben ist. Ihr könntet theoretisch auch meinen Eintrag im Gästebuch lesen. Gruß Aquar
1008) Christian (bikernation@gmx.de) schrieb am 02.04.2007 um 11:23:38: hi,neuerdings gibt es ja die drei ? verarsche (als hörspiel) wollte mal fragen, wo man sie sich downloaden kann ?(mir wurde gesagt auf irgend einer fanseite)
1009) werwoelfchen © schrieb am 02.04.2007 um 14:11:11: kommt drauf an, was du für eine Verarsche meinst. Es gibt nicht nur eine davon. Z.B. die von Tino15 und dann auch die drei @@@. Die gibt es hier aber nicht. Ansonsten schau doch mal unter "Fanstuff" und dann unter "Fanhörspiele" nach.
1010) K-7aro schrieb am 02.04.2007 um 15:42:11: @Christian: Geh mal auf web.mac.com/tino15
1011) MM schrieb am 02.04.2007 um 19:36:43: Muss mal nachfragen: Wohnt Jelena in Rocky Beach? Gibt es eine Angabe, wie lange man fährt o.ä.? Danke
1012) Ashley © schrieb am 02.04.2007 um 20:56:50: ich glaube jelena wohnt ein bisschen außerhalb von rocky beach, auf jdn fall in einem großen haus
1013) Hartplatzhirsch schrieb am 02.04.2007 um 22:04:26: ich würde mal gerne wissen, in welcher Folge Justus seine Kristallkugel gekauft hat, mit der er immer die Fälle löst.
1014) Ich schrieb am 02.04.2007 um 22:35:14: Das kam glaube ich nach dem sprechenden Bergmonster, das seinen flammenden Kreis in der brennenden Silbermine verloren hatte.
1015) Laflamme © schrieb am 03.04.2007 um 02:11:12: MM: Eine genaue Zeitangabe, wie lange man fährt, gibt es nicht. Das Anwesen der Charkovs liegt zwischen Rocky Beach und Santa Monica in den Bergen, da man links vom Highway 1 abbiegt.
1016) Hartplatzhirsch schrieb am 03.04.2007 um 17:27:53: Wobei die Folgen von Tino15 mehr als eine Verarsche sind... Das ist das meiner Meinung nach beste Fanhörspiel(reihe) zur Zeit. Im Titelsong zu der Reihe "In geheimer Mission" heisst es ja "Die Verarsche des Jahres". Kann sein, dass du dieses Hörspiel meinst, @christian.
1017) swanpride © schrieb am 07.04.2007 um 00:19:53: Sagt mal, warum wechselt das Logo hier auf RBC eigentlich nach Deutscher Zeit das Aussehen? Es müsste doch nach kalifornischer Zeit dunkel werden. (okay, nicht so wirklich eine Frage, aber es beschäftigt mich jetzt schon eine ganze weile.....)
1018) hawkeye © schrieb am 07.04.2007 um 12:45:30: Apropos RBC-Logos. Ich würde sie gerne als wallpaper benutzen, aber bei den Versionen unter "Goodies" nervt mich der fette "Rocky-Beach-Com"-Schriftzug mitten im Bild. Sorry, ich weiß, Werbung muss sein, aber ich hätte gerne nur das Bild. Gibt es da vielleicht eine Möglichkeit.
1019) Hartplatzhirsch schrieb am 07.04.2007 um 13:37:39: Kann mir bitte mal jemand verraten, wer "Tante Häkelgardine" ist?
1020) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 07.04.2007 um 13:59:49: @Hartplatzhirsch: Das soll wohl eine lustige Variante sein von "Märchentante Heikedine Körting".
GruĂź
Skywise
1021) Hartplatzhirsch schrieb am 07.04.2007 um 16:17:07: @skywise: Danke
1022) Heather schrieb am 08.04.2007 um 00:39:10: Wann werden neue ??? Bücher erscheinen?
1023) Findefuchs schrieb am 08.04.2007 um 00:40:24: Wenn mich nicht alles täuscht erscheinen die nächsten 3 Bücher im September.
1024) Knight © schrieb am 09.04.2007 um 11:41:54: Gibt es dieses Jahr gar nicht den Katalog für Hörspiele wo die Preise drin stehen?
1025) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 09.04.2007 um 11:50:43: @Knight: Soll im Sommer erscheinen.
Gruß
Skywise
1026) Knight © schrieb am 09.04.2007 um 12:01:29: Danke für die schnelle Antwort Skywise. Gruß Knight
1027) unfallkind schrieb am 14.04.2007 um 19:31:20: Hallo, ich habe eine Kassette wo "der Doppelgänger" drauf steht, das Band in der Kassette gehört allerdings zu "Der magische Kreis". Hier auf der Homepage stand doch irgendwo, was ich mit solchen "falschen" Kassetten machen kann...Weiß noch jemand, wo genau? *Hilfe...
1028) Mr 14 Prozent © schrieb am 14.04.2007 um 19:44:42: @unfallkind: Dazu steht einiges im Forumspunkt "Seltsame Aufnahmen". Zu deiner Kassette: Am besten einfach umtauschen, so eine Fehlproduktion kommt hin und wieder vor und ist nichts seltenes.
1029) Knight © schrieb am 01.05.2007 um 13:32:39: Ich finde das bei Europa diese Fehler zu häufig vorkommen.
1030) mr Burns © schrieb am 01.05.2007 um 21:12:35: Ich hätte mal ne Frage: Wieso Sind die drei ??? eigendlich mit Skinny Norris verfeindet? :)
1031) Hartplatzhirsch © schrieb am 01.05.2007 um 21:15:06: Weil sie von Anfang an auf seinen dicken Schlitten neidisch sind?
1032) Laflamme © schrieb am 01.05.2007 um 21:25:19: Laut Gespensterschloß ist Skinny neidisch auf sie wegen dem Rolls Royce, da er als erster den Führerschein (in Nevada) gemacht hat und sie ihm mit Morton die Show gestohlen haben.

Bei den Kids liegts an der Aufmerksamkeit der Nichte eines Wissenschaftlers, die er nicht bekommt, weil sie lieber mit den Dreien rumhängt.
1033) mr Burns © schrieb am 01.05.2007 um 22:42:39: Ist vll kein Grund, die drei durch so viele Folgen zu verfolgen (^^), aber dann werde ich wohl mal das Gespensterschloss lesen Die Kids zählen für mich nicht.
1034) N.Oliver © schrieb am 02.05.2007 um 14:11:21: Wieso in Nevada???Ist in den USA denn nicht überall das mindestfahralter von 16 jahren nötig??
1035) P.S © schrieb am 02.05.2007 um 14:34:24: Nein, in Kalifornien z.B. kann man den Führerschein mit 15,5 Jahren machen.
1036) Laflamme © schrieb am 02.05.2007 um 16:22:33: N.Oliver: In den frühen Klassikerbüchern stammt die Familie Norris eigentlich aus Nevada, die nur in Rocky Beach Ferien macht, also hat er natürlich dort seinen Führerschein gemacht. Skinny versteht sich als sowas wie der Anführer der Jugendlichen in Rocky Beach. Blöd ist halt nur, wenn ihm da jemand die Show stiehlt, weil drei andere mehr drauf haben als er selbst.
Auch das ist übrigens ein "Continuity-Fehler" zur Kids-Reihe - hier besitzt Mr. Norris eine Kneipe in Rocky Beach und zeichnet sich eher als Kleinkrimineller aus denn als erfolgreicher Geschäftsmann.
1037) N.Oliver © schrieb am 02.05.2007 um 18:19:14: Aha.Verrückt,Führerschein mit 15,5-16,aber dann erst mit 21 Alcohol trinken dürfen
1038) Besen-Wesen © schrieb am 02.05.2007 um 22:04:46: Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. So sitzt man immerhin nicht alkoholisiert am Steuerm
1039) mr Burns © schrieb am 02.05.2007 um 23:00:28: Ich finde es aber umgekehr auch sinnvoller, man muss ja erst mal lernen mit Alkohol umzugehen, und das braucht seine Zeit.
1040) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 02.05.2007 um 23:06:14: @mr Burns: Das klingt gut. So eine Ausrede hätte ich auf einigen der alten Festivitäten wirklich mal gebrauchen können ... "Ach was, Mama, ich besauf' mich doch nicht. Ich geh' nur schnell zu Thorstens Geburtstagsparty und lerne dort, mit Alkohol umzugehen. Aber rechne nicht vor vier Uhr mit mir - du weißt ja, das braucht seine Zeit ..."
Gruß
Skywise
1041) swanpride © schrieb am 02.05.2007 um 23:49:41: *lach* Aber ernsthaft: Die Alkoholgesetze in Amerika halte ich für ein wenig überzogen. Zumal ich mich frage, warum man einen Jugendlichen zutraut, ein Auto zu fahren (wo falsches Handeln nicht nur einen selbst sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer in Gefahr bringt), aber nicht, Alkohol zu trinken (womit man eigentlich erst mal nur sich selbst gefährdet...außer natürlich, man steigt in ein Auto......)
1042) Kimba © schrieb am 03.05.2007 um 00:35:25: a) Der Amerikaner an sich betrachtet das Auto quasi als Fortführung seiner Beine. Ein Auto zu haben ist, zumindest außerhalb der ganz großen Metropolen, so selbstverständlich wie.. naja, wie nur irgendwas. Und es macht aufgrund der völlig anderen Distanzen als beispielsweise bei uns in D und natürlich aufgrund der gering bis gar nicht ausgebauten öffentlichen Transportmittel einfach auch Sinn, sich so schnell wie möglich mit 4 Rädern fortzubewegen.
b) Alkohol ist seit den TAgen der Prohibition ein heikles Thema und spiegelt die zum Teil irrsinnige Handhabung mit dem Thema Drogen wieder.
Aber darum gehts in dem Forum ja gar nicht, oder?
1043) swanpride © schrieb am 03.05.2007 um 01:44:17: Ein wenig schon...es klärt nämlich, warum der Rolls so wichtig ist. Es wird ja im ersten Buch so dargestellt, als würde ohne den gar nichts gehen. Ich hab mich früher immer gefragt, warum eigentlich. Schließlich gibt es ja Öffentliche Verkehrsmittel und für Verfolgungen ist der Wagen viel zu auffällig. Aber du hast natürlich recht. Wenn man die kaum ausgebauten Streckennetze in Betracht zieht, macht es wieder sinn. Schließlich wohnen die Drei ja in irgendeinem Kaff und nicht in Frisco-Innenstadt, wo man mit der CableCar fast überall hinkommt.
1044) Laflamme © schrieb am 05.05.2007 um 00:44:31: Folgenfrage: Im dritten Teil des Fanhörspiels "Wege zum Glück" wird eine Sequenz aus einem Original-???-Hörspiel eingespielt, bei dem die drei irgendwo einbrechen, um ein Testament zu suchen, unter anderem in einer Zuckerdose. Als sie es gefunden haben werden sie entdeckt und hauen ab. Frage, wie oben schon angedeutet: In welcher Folge passiert das bitte?
1045) swanpride © schrieb am 05.05.2007 um 02:03:31: Tatort Zirkus...da durchsuchen sie den Wohnwagen von Mary di domenico nach einem Testament.
1046) Felix schrieb am 07.05.2007 um 10:49:51: Folgenfrage: in einer Folge erinner sich Justus und Peter daran wie Justus sie damals in der Folge Gespensterschloss aus einer verschütteten Höhle gerette hat. Kann mir jemand sagen welche Folge das ist?
1047) Holly © schrieb am 07.05.2007 um 14:34:17: @Felix: wenn ich mich jetzt richtig erinnere, ist das im Geheimnis der Särge, als sie in die Tropfsteinhöhle steigen, in der sie dann auch Babette Eberle begegnen. Aber vielleicht weiß es ja sonst noch jemand gaanz genau...:)
1048) slup schrieb am 09.05.2007 um 05:18:40: da erinnern die sich glaub ich nur an die unheimliche atmosphäre im gespensterschloss
1049) Wandschrank schrieb am 10.05.2007 um 22:02:40: Wo gab es nochmal die Fotos der ganzen realen Orte? z.B. die Höhlen in Deutschland, Venice Beach, Santa Monica, usw.
1050) JasonJackson © schrieb am 18.05.2007 um 19:04:56: @ Felix: also ich hätte jetzt eher vermutet, dass das im Atztekenschwert war...allerdings ohne mir völlig sicher zu sein. Hab da aber sowas im Ohr:)
1051) Jimmy Cliff schrieb am 19.05.2007 um 14:36:40: @JasonJackson: Nix ''Atztekenschwert''. Das war in der Folge ''Das Geheimnis der Särge'' (Nr. 67) als die Jungs eine Höhlenwanderung unternehmen.
1052) mr Burns © schrieb am 19.05.2007 um 23:09:13: Passt vll nicht unbedingt hier hin, aber ich wollte mal fragen, ob es das Bild vom Schrottplatz auf der Startseite hier auch noch größer gibt. Es sieht nämlich sehr interresant aus, aber dank der geringen größe erkennt man nicht so viel.
1053) Laflamme © schrieb am 20.05.2007 um 00:07:51: Mr. Burns: Ja, hier auf der Seite, ich glaube bei den Wallpapers. Das Bild hat aber überall den Schriftzug quer drüber.
1054) hawkeye © schrieb am 20.05.2007 um 13:45:24: @Laflamme: Ja, das Rocky-Beach.com - Logo nervt mich auf den Wallpapers auch. Schade eigentlich, aber Werbung muss wohl sein.
1055) Jimmy Cliff schrieb am 20.05.2007 um 19:48:33: Vielleicht wurde nachfolgende Frage schon beantwortet...dennoch: Weiß jemand von Euch, weshalb Kom. Milton den Beinamen ''The Snake'' hat? Zumindest nennt ihn Kom. Reynolds so in ''Zug um Zug''.
1056) DerBrennendeSchuh schrieb am 20.05.2007 um 19:51:08: Dafür gibt es (noch) keine Erklärung. Möglicherweise wollte man den Charakter nur deutlich von dem von Kosmos verwendeten Milton unterscheiden oder der Autor wollte später noch eine Erklärung in die Geschichten einführen. So etwa wie Marx das mit Hugenay gemacht hat.
1057) Jacquard schrieb am 20.05.2007 um 21:52:32: @ Wandschrank Auf dieser Page gibts ein Paar Fotos von Originalschauplätzen: http://www.gigapolis.com/silkroad/fragezeichen/ ansonsten einfach mal bei google die gewünschten standorte eingeben... (auch empfehlenswert: maps.google.de oder bei google earth mal nach LA suchen... sind ganz interessante Satelitenbilder von LA etc [ falls man es als interressant bezeichnet den unterschied der Gärten zuwischen Bewerlyhills und downtown zu begutachten...] für weitere Satelitenbilder mal nach den Microsoft KonkurenzProdukr zu Google earth Virtuel Earth 3D suchen... Da gibts LA in 3D.) Das sind so die wesenlichen Schauplatzfindestelen, die ich kenne. Grüße Jacquard
1058) Jimmy Cliff schrieb am 21.05.2007 um 20:45:30: Und noch 'ne Frage: Hat vielleicht irgendjemand von Euch 'ne Ahnung, wer sich hinter dem Sprecherpseudonym ''Marcus Meiering'' verbirgt? Die Stimme (Jim Clay in ''Tanzender Teufel'') kommt mir derart bekannt vor, daß ich mir fast sicher bin, daß ''Marcus Meiering'' unmöglich der wirkliche Name ist.
1059) mr Burns © schrieb am 21.05.2007 um 21:12:32: Danke Laflamme, die Schrift ist aber wirklich störend
1060) mr Burns © schrieb am 21.05.2007 um 21:16:07: Habs mir noch mal genauer angesehen und festgestellt dass das Bild wirklich sehr schön und mit sehr viel liebe zum Detail gemacht ist. Das einzige was komisch ist sind die 3 Jungen, 2 davon erinnern mich stark an Max und Moritz :)
1061) joni (jonathan.holzbach@freenet.de) schrieb am 24.05.2007 um 14:59:16: Warum ist die DIE DR3I produktion eingestelt worden???
1062) P.S © schrieb am 24.05.2007 um 15:02:17: Sie ist (noch) nicht eingestellt worden, lediglich die Veröffentlichung von Folge 7 verzögert sich.
1063) joni schrieb am 24.05.2007 um 15:05:09: aber im gescheft hies es, dass die produktion stuniert wurde
1064) P.S © schrieb am 24.05.2007 um 15:07:56: Dann hat dir das Geschäft das nicht richtig gesagt.
1065) joni schrieb am 24.05.2007 um 15:10:57: da stand es hab ich ja selbst gesehen. die von Expert haben das kurz vorher rein bekomen
1066) P.S © schrieb am 24.05.2007 um 15:32:31: Dann schau mal auf der offiziellen Seite von Europa nach, dort steht was anderes - und die sollten das eigentlich wissen.
1067) phili96 © (phili96@gmx.de) schrieb am 24.05.2007 um 15:49:36: warum hören die ??? bei 120 auf ???
1068) Laflamme © schrieb am 24.05.2007 um 16:10:16: phili: Für die Bücher stimmt die Frage nicht, die sind mittlerweile bei 135. Wegen der Hörspiele: Dan gubt es eine Interims/Nachfolgeserie namens "Die Dr3i" bis die Rechtsstreitigkeiten geklärt sind.
1069) Knight © schrieb am 26.05.2007 um 22:02:18: Auf der Katalogseite steht, dass die drei ??? auch im Midi-Format als Buch kommen. Ist das neu oder gab es das schon mal?
1070) P.S © schrieb am 26.05.2007 um 22:07:04: Das würde mich jetzt auch mal interessieren. Sind das die ersten 6 Bücher, die im Taschenformat erscheinen? Coole Idee...
1071) Laflamme © schrieb am 26.05.2007 um 22:26:38: Nö, das ist neu. Es gab bisher nur eine Miniversion vom Totenkopf die mal einem Hörspiel beigelegt war. Die Midiversion liegt dann zwischen dieser Miniversion und der regulären Buchgröße.
1072) Hansdampf (Jericho_one@gmx.de) schrieb am 11.06.2007 um 11:09:13: Hi! Kann man eigentlich irgendwo die Poster noch erwerben? Hab da neulich eines bei nem bekannten gesehen, aber im Netz find ich leider nix.. MFG und Danke
1073) sebiAndrews © schrieb am 01.07.2007 um 18:34:22: moin! wie heisst 'blackbeard' im original? und wie heisst aus FLUCH DES RUBINS 'schwarzbart' im original?
1074) sebiANDREWS © schrieb am 07.07.2007 um 15:53:46: hehe "...oder was ich immer schon mal GANZ SCHNELL beantwortet haben wollte" ;) keiner eine idee?
1075) FredJenkins © schrieb am 07.07.2007 um 16:57:49: Blacky heißt meines wissens im Original ebenfalls Blackbeard. Wie Schwarzbart heißt, weiß ich nicht, vermutlich ebenfalls Blackbeard
1076) Jacquard © schrieb am 07.07.2007 um 17:32:13: Ich habe eine Frage: Warum wurde aus der stotternde Papagei der Superpapagei? Welche Rolle spielete das Stottern im Original, was ja im deutschen anscheinend wegfällt?
Grüße Jacquard
1077) august august © schrieb am 07.07.2007 um 17:40:27: Im englischen Original lautet das Rätsel des stotternden Papagei : "To to to be or not to to to be", als o quasi 2 2 2 b, das ließ sich im deutschen leider nicht nachmachen. Im französischen stottert der papagei btw auch
1078) Billa (familie.matzke-wennemuth@12move.de) schrieb am 07.07.2007 um 18:35:12: Halli-Hallo, bin leider so gar nicht informiert: Sagt mir doch mal, was der Unterschied von "Die drei ???" und "die Dr3i" ist. Muss mich als Mutter und Freundin eines wahren ??? Fans informieren, oder?! Lg Billa
1079) DerBrennendeSchuh schrieb am 07.07.2007 um 20:34:41: @Billa "Die drei ???" sind der Name, den der Franck-Kosmos-Verlag 1968 der US-Serie "The three investigators" von Robert Arthur gab, als der Verlag sie nach Deutschland holte. Dabei wurden die Originalnamen "Jupiter Jones" und "Pete(r) Crenshaw" in "Justus Jonas" und "Peter Shaw" "eingedeutscht". Im Zuge eines Rechtsstreites seit dem Jahre 2004 zwischen Kosmos, den "Erben" Robert Arthurs und SonyBMG hatte SonyBMG mit seinem Hörspiellabel EUROPA sich vermeintlich die Rechte bei den Kindern Arthurs gekauft und auf der (Rechts-)Grundlage der 10 Original-Storys von Arthur die eigenständige Hörspielserie "DiE DR3i" geschaffen, und zwar unter Rückgriff auf die Originalnamen der Charaktere und mit eigenen Geschichten, anstatt weiterhin Kosmos-Bücher zu vertonen. (Der Titel "Die drei ???" ist auf Kosmos eingetragen und darf daher nicht mehr von EUROPA verwendet werden.) Mit Urteil des OLG Düsseldorf vom 24.04.'07 wurde jedoch festgestellt, daß weder SonyBMG noch Kosmos die Rechte für Veröffentlichungen von Werken auf Grundlage der "Fabel" Robert Arthurs in Deutschland haben, sondern kraft Testamentes die Uni Michigan. Seither wird wieder verhandelt und neue Veröffentlichungen der Serie "Die Dr3i" zunächst verschoben.
1080) DerBrennendeSchuh schrieb am 07.07.2007 um 20:38:29: ...wohingegen Kosmos mit einer wahren VÖ-Flut mit Büchern, Spielen etc. der Serien "Die drei ???" und "Die drei ???-Kids" angefangen hat...
1081) swanpride © schrieb am 08.07.2007 um 05:09:59: @1080 Wieso veröffentlichungsflut? Die bringen doch nur auf dem Markt, was ihnen wegen der einstweiligen Verfügung verboten war...und die ??? erscheinen nach dem üblichen Rythmus.
1082) DerBrennendeSchuh schrieb am 08.07.2007 um 14:40:29: ...plus Buch zum Film und noch irgendwas. Das wichtigste dabei scheint zu sein, das sie überhaupt wieder veröffentlichen. Allerdings weiß man nicht wirklich genau, was das zu bedeuten hat, aber das sind nunmal die Fakten: Viele (auch nachgeholte) VÖ's bei Kosmos, Pause bei EUROPA.
1083) basserin © schrieb am 12.07.2007 um 14:37:39: moment mal, wurden die DR3I jetzt auch verboten? versteh ich das grdae falsch, oder wurde die folge 7 jnur in ders schweiz kurz ausgeliefert und in D noch gar nicht? bin uninformiert, da mich die ersten 3 folgen abgeschreckt haben, hab ich mir die anderen sowieso nicht kaufen wollen, aber sind die jetzt ganz weg vom fenster? *verwirrt ist*
1084) DerBrennendeSchuh schrieb am 12.07.2007 um 14:42:25: Jawohl, basserin, genauso ist es. Und nach USM/Kosmos-Presseerklärung versuchen beide Parteien, sich vor Prozeßbeginn im September außergerichtlich zu einigen. EUROPA hat nur auf die HP geschrieben "wegen Verhandlungen verschoben".
1085) basserin © schrieb am 12.07.2007 um 14:52:33: oha! 8/ ich les mir die ellenlangen post auf in den rechtsstrei-threads schon nicht mehr durch... mannomann.
1086) DerBrennendeSchuh schrieb am 12.07.2007 um 15:24:44: Du meinst die Rechts-Streitthreads?
1087) FredJenkins © schrieb am 12.07.2007 um 16:11:34: Öh, Moment, verboten wurden die DR3I doch aber meines Wissens nicht, das war eine Entscheidung des Herstellers?
1088) Jacquard © schrieb am 12.07.2007 um 16:46:18: Man weis nie, was hinter den Kulissen passiert (wir sind ja nur Fans... Uns muss man ja nicht unbedingt aufklären), aber nach Außen hin wirkt es so, als habe Sony BMG den Reiter aus eigener Entscheidung heraus "aus dem Program" genommen...
1089) Unwichtig schrieb am 12.07.2007 um 19:44:26: Die leben doch alle von unserem Geld. Das waren noch Zeiten, als es noch hieß: "Der Kunde ist König"...
1090) Jacquard © schrieb am 13.07.2007 um 12:20:58: So heißt es laut Verkäufer ja immernoch... Das Problem ist, der Kunde IST nicht mehr König, auch wenn die probieren einem das vorzugaukeln... Schade, schade... Dabei wollen wir doch nur ein, zwei Bücher oder Hörspiele, die inhaltlich von drei von R.A. geschaffenen Jungen handeln.
1091) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 13.07.2007 um 16:19:29: Öhm ... war der Kunde im gegebenen Fall jemals König?
Gruß
Skywise
1092) Knight © schrieb am 20.07.2007 um 19:20:42: In diesem Fall komme ich mir nicht wie ein Kunde ist König vor, sondern eher wie jemand der Jahrelang den falschen Leuten das Geld in den Rachen geworfen hat.
1093) mr Burns © schrieb am 21.07.2007 um 01:24:34: Ich muss ehrlich sagen, dass ich die Folge mit dem kopflosen Reiter will, mir ist inzwischen egal ob sie gut ist oder nicht. Ich mag die drei einfach, und wenn die Serie den Bach runtergeht dann bin ich trotzdem bis zur letzen Folge dabei, weil ich einfach nichts verpassen möchte. Die Folge 6 war wirklich richtig schlecht, aber es tat einfach gut etwas neues von den Jungs aus Rocky Beach zu hören. Man kann es eigendlich sogar als Sucht bezeichnen. Es wäre natürlich toll, wenn die Qualität der alten Folgen auch die neuen kennzeichnen würde, aber dem ist halt nicht so. Ich kann nur hoffen dass der Reichtsstreit bald beigelegt wird (ich muss zu meiner Schande gestehen dass ich da schon länger nicht mehr durchblicke und mich auch nicht informiert habe) und die Serie weitergeht, es wäre toll wenn sie an Qualität gewinnen würde. In der Hoffnung auf neue Folgen; MFG mr Burns
1094) mr Burns © schrieb am 21.07.2007 um 01:36:53: Ach ja, ich habe vergessen zu sagen was ihr mit der Aussage sollt:D Naja ich will wissen, was ihr darüber denkt, ob ihr lieber Qualität oder Quantität wollt ;-) Sorry für den Doppelpost, ist mir eben noch eingefallen. Was mir auch sehr positiv aufgefallen ist: Im gegesatz zu andren Foren brauch diese Seite nicht viele Moderatoren die spammposts, beleidigungen etc löscht, das sprich doch dafür, dass die Leser/Hörer der drei ??? Literatur schätzen (auch wenn DDF nich unbdingt Literatur im hohen Maße ist^^) und reifer sind als manch andere in ihrem Alter. Der langen Rede kurzer Sinn: Ich bin positiv angetan von der friedlichen und schönen Atmosphäre in diesen Forum. Das wollte ich nur mal gesagt haben ;-) Mfg mr Burns PS: Das einzige was ich noch zu bemängeln habe ist dass hier im Forum kein Editier Button vorhanden ist. Darum ist auch dieser Doppelpost entstanden ;)
1095) Tonks schrieb am 21.07.2007 um 02:36:18: Die Atmo ist wirklich schön, aber friedlich!? Hab ich was verpasst? :D
1096) Jacquard © schrieb am 29.07.2007 um 18:50:45: Hallo, Ich habe eine Frage bzgl. DDF Handygame. Ich möchte mir vllt. eines der Beiden Spiele kaufen. Lohnt es sich überhaupt? Wie viel Speicherplatz nimmt ein Game weg? Sollte man mit Schatten der Vergagenheit anfangen oder ist die Reihehfolge egal?
Schöne Grüße
Jacquard
1097) Gestern schrieb am 30.07.2007 um 18:27:31: In welchen Ländern waren die ??? schon?
1098) Besen-Wesen © schrieb am 30.07.2007 um 18:30:21: USA, Mexiko, Venezuela, Deutschland, Österreich, Italien, Großbritannien, Niederlande, Belgien, Schweiz und in der Originalversion auch im fiktiven europäischen Staat Varanien. Habe ich etws vergessen?
1099) DerBrennendeSchuh schrieb am 30.07.2007 um 18:33:17: Sie waren dort noch nicht, aber gewesen sein werden sie bald auch in Südafrika
1100) DerBrennendeSchuh schrieb am 30.07.2007 um 18:34:20: In den Büchern waren sie auch in Ägypten.
1101) swanpride © schrieb am 30.07.2007 um 19:31:50: Wann waren sie denn in Belgien?Und in der Schweiz?
1102) P.S © schrieb am 30.07.2007 um 19:33:47: Diamantenschmuggel und Schatz im Bergsee.
1103) Laflamme © schrieb am 30.07.2007 um 19:42:43: Sonst fehlt nur noch die fiktive Insel Makatao in Polynesien.
1104) swanpride © schrieb am 30.07.2007 um 22:26:45: Hu? Ich entsinn mich, dass sie in Diamantenschmuggel in die Niederlande gefahren sind...waren sie da auch in Belgien? Und bei Schatz im Bergsee...ist das wirklich die Schweiz?
1105) Holly © schrieb am 30.07.2007 um 22:47:12: Also, der Flugzeugabsturz beim "Bergsee" ist definitiv in der Schweiz, allerdings kann ich mich auch nicht erinnern, dass die Jungs bei "Diamantenschmuggel" nach Belgien kommen. Zumindestens nicht im Hörspiel, aber vielleicht ja im Buch...
1106) Knight © schrieb am 30.07.2007 um 22:58:27: Ich habe mal eine Frage zu den PC Spielen. Folge 2 und 3 stocken immer während des Spielen und laufen erst nach einiger Zeit weiter, hat noch jemand probleme mit den CDs? So langsam bekomme ich die Krise, dass die Cds dauernd stocken.
1107) marble ackbourne-smith (franzi.roth@gmx.ch) schrieb am 02.08.2007 um 11:52:17: Hallo, letzten Herbst habe ich auf dieser Seite im Auditorium die sogenannte Superfolge gehört, welche von einem Fan selbst zusammengeschnitten wurde. Die war echt genial...doch leider finde ich sie auf dieser Seite nicht mehr. Weiss jemand etwas darüber? Gibt es eine Möglichkeit sich diese Folge nochmal anzuhörn'? Besten Dank für eure Hilfe.
1108) Jacquard © schrieb am 02.08.2007 um 18:12:12: Ich vermute, die Folge wurde entfernt, weil sie die alte Musik enthält... Ich habe mir sie damals herunter geladen und eben nocheinmal ´reingehört... Ich wüsste nicht, dass es diese Version hier noch einmal gibt.
1109) mr Burns © schrieb am 02.08.2007 um 21:17:37: würde es dir was ausmachen sie auf rapidshare oder so hochzuladen? ;)
1110) 321 schrieb am 03.08.2007 um 00:43:48: wenns legal ist
1111) Rainer Zufall © schrieb am 03.08.2007 um 16:28:10: in welcher folge waren sie denn in ägypten
1112) Laflamme © schrieb am 03.08.2007 um 16:53:38: SMS aus dem Grab
1113) Jacquard © schrieb am 03.08.2007 um 20:45:41: Sorry, aber ich glaube, es sit ein bisschen heikel, die Folge, die schließlich (höchswahrscheinlich) gelöscht wurde um Rechteproblen vorzubeugen... Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, rechtliche Schwierigkiten zu bekommen... Wenn jemand es fertig bekommt, den urheber des Schnipsels herauszubekommen, könnte ich vllt. anfragen, ob ich einen zusammenschnitt ohne Musik veröffentlichen darf bzw ob der Urheber selbst noch eine Version ohne Musik hat...
Schöne Grüße
Jacquard
1114) Transformers schrieb am 03.08.2007 um 21:09:43: Ich habe die Superfolge auch. Kann mir keiner verbieten oder?
1115) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 03.08.2007 um 21:23:03: @Transformers: Das "Haben" nicht. Das "Weitergeben" schon.
Gruß
Skywise
1116) Laflamme © schrieb am 04.08.2007 um 01:23:07: Ist das die Jost Niemann Folge? Vielleicht kannst du ja diesen Namen bei Google eingeben...
1117) DerBrennendeSchuh schrieb am 04.08.2007 um 01:27:08: Nein, es handelt sich um McFees "Superfolge".
1118) Laflamme © schrieb am 04.08.2007 um 02:26:08: Ah stimmt, Schuh, Jost Niemann hatte ja die Folgenschnipsel über das alte Theme gelegt. Die Superfolge müßte bei mir auch noch auf der Festplatte wo rumliegen...
1119) marble ackbourne-smith (franzi.roth@gmx.ch) schrieb am 04.08.2007 um 16:31:49: @Laflamme: hast du die superfolge noch auf deiner Festplatte?
1120) Laflamme © schrieb am 04.08.2007 um 17:54:23: Sollte noch da sein.
1121) Holly © schrieb am 04.08.2007 um 17:56:44: @marble: Ist zwar nicht genau dasselbe, wie die Superfolge, die Du suchst, aber kennst Du schon die Jörg Hennek- Folgen, die auch fast komplett aus ???-Hörspielschnipseln bestehen? Die Adresse der Homepage war immer hier unter den Links. Kann natürlich sein, dass er die Hörspiele mittlerweile auch nicht mehr zum Download bereitstellt, weil da, wenn ich mich richtig erinnere, auch noch die alte Musik drin war. Aber Du kannst ja mal gucken...
1122) Jacquard © schrieb am 05.08.2007 um 15:58:21: Ich hatte das auch mal gemacht und den ersten Teil von Spur ins Nichts zusammengeschnipselt... vllt. wird das mal auf unserer Page (www.die-dr3i-fans.de.vu veröffentlicht... (vllt. auch nicht) Ma gucken...
1123) marble ackbourne-smith schrieb am 06.08.2007 um 22:22:50: @Holly: super, danke für den Tipp. Hab soeben reingehört...einfach klasse!!!
1124) mr Burns © schrieb am 08.08.2007 um 00:31:24: @marble ackbourne-smith bzw Holly: ich finde die Jörg Hennek Folge irgendwie nicht...könnte vll bitte jemand den Link posten bzw sagen wie und wo ich sie downloaden kann? :P
1125) marble ackbourne-smith schrieb am 08.08.2007 um 14:52:14: @mr burns: hallo, wenn du links auf dem bildschirm "links" anklickst und dann auf http://www.dreifragezeichen-museum.de dann kommst du auf die homepage von jörg hennek.Dort findest du dann gleich auf der Startseite einen link, der dich zu den downloads führt. Ich musste allerdings downloaden indem ich rechtsklick und ziel speichern unter....verwendet habe. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.Liebe Grüsse marble ackbourne-smith
1126) Optimist (malte@aepplerwahn.de) schrieb am 10.08.2007 um 17:52:34: Hallo! Wer kann mir sagen, in welchen Folgen folgende Zitate vorkommen: 1. Peter sagt zu Bob: "Bob kapiert?" 2. "Ich glaub der ist hohl! Wer, der Mann? Nein, der Stock!" Danke vorab für die Antwort!
1127) P.S © schrieb am 10.08.2007 um 17:57:29: 2. Verschwundene Schatz.
1128) DerBrennendeSchuh schrieb am 10.08.2007 um 18:00:27: 1. Wecker, 2. Verschwundene Schatz.
1129) Optimist (malte@aepplerwahn.de) schrieb am 10.08.2007 um 18:09:32: Danke!
1130) mr Burns © schrieb am 10.08.2007 um 18:34:18: Vielen Dank, marble! Bin gerade am downloaden :P
1131) chris brauns (Chr.Brauns@googlemail.com) schrieb am 11.08.2007 um 12:48:02: habe durch zufall 2 bücher aus dem hause omnibus in die hände bekommen. kann mir jemand was dazu sagen? kenne diesen herausgeber überhaupt nicht und finde auch sonst nichts zu diesen ausgaben. es handelt sich dabei um "diamantenschmuggel" und "verrückte maler"
1132) Jacquard © schrieb am 11.08.2007 um 13:46:20: @ chris: http://www.rocky-beach.com/cover/de065-cover.html http://www.rocky-beach.com/cover/de058-cover.html
Guck´ einfach mal hier. Das ist das, was hier auf der RBC dazu zu finden ist...
Schöne Grüße Jacquard
1133) chris brauns (Chr.Brauns@googlemail.com) schrieb am 13.08.2007 um 13:00:45: @Jacquard danke, das habe ich natürluch auch schon gefunden. leider steht da aber nichts über auflage oder wie lange diese bücher vertrieben wurden(werden)
1134) Optimist (malte@aepplerwahn.de) schrieb am 19.08.2007 um 08:09:02: Suche mal wieder ein "Zitat" auf einer der alten ???-Folgen. Genuauer Wortlaut fällt mir leider nicht mehr ein: "... Geht raus und Fußball spielen, oder was Jungs in Eurem Alter sonst so machen..." Ich sage schon mal "Danke" im Voraus!
1135) swanpride © schrieb am 19.08.2007 um 08:46:49: Das sagt Kommissar Reynolds ins "Die flammende Spur"
1136) swanpride © schrieb am 19.08.2007 um 11:57:48: @1131 Was willst du denn dazu wissen?
1137) Jacquard © schrieb am 21.08.2007 um 16:36:53: Aus welchem Material besteht die Zentralentür?
1138) basserin © schrieb am 21.08.2007 um 18:47:26: aus salzstangen? wasn das für ne frage??!
1139) Jacquard © schrieb am 21.08.2007 um 19:08:56: Naja... Es hätte ja sein können, dass irgentwo mal erwähnt worden ist, dass sie zum Beispiel nicht aus Holz sondern Stahl ist oder so... oder irgendwas besonderes mal damit passiert ist... Ich schreibe gerade an einem Script für eine unserer Fanfolgen (www.die-dr3i-fans.de.vu) und man sollte, egal was man schreibt ja so authentisch wie möglich schreiebn... sonst heist es: DA ist ein Fehler oder so und ich bin nunmal perfektionist *gg*...
1140) Kimba © schrieb am 21.08.2007 um 19:13:47: Da die Zentrale ja ein ausrangierter Wohnwagen ist, wird die Tür wohl die eines Wohnwagens, sprich, aus Kunststoff sein. Oder?
1141) P.S © schrieb am 21.08.2007 um 19:28:40: Ich vermute, da es sich um einen amerikanischen Wohnanhänger (Trailer) handelt, das die Tür, wie der ganze Rest, aus Metall (Aluminium) ist.
1142) Jacquard © schrieb am 22.08.2007 um 15:30:49: Danke, das in der Art haate ich auch schon vermutet... Hatte aber gehofft hier käme jetzt so etwas wie: ´Klar! Weis doch jeder die Tür ist aus Holz -> siehe folge xxy seite 127´ oder so... Ich hatte mir diesen Punkt der Geschichte so schön mit einer Holztür ausgelegt... "Nun muss ich umdisponieren".
1143) basserin © schrieb am 22.08.2007 um 15:57:22: najaaa.. höchstens aus sperrholz. die amis habens ja nicht so mit der robusten bauweise. guck dir nochmal twister an.. aber ich plädiere mal für plaste mit aluverkelidung. macht det janze auch stabiler. aber können die in deiner geschichte nicht einfach das schloß knacken, wie sonst auch? schient ja einfacher zugehen als einrennen.. falls sie das amchen wollen.
liebe grüße :)
1144) Jacquard © schrieb am 22.08.2007 um 19:45:44: Leider geht es um ein einzelnes Brett, auf dem sich ein unscheibarer Kratzter befindet und das ausgetauscht wird... und ne ganze tür kann man ja nicht austauschen...
Ich habs! Also: Die Tür ist aus Aluminium und Plastik. Die ist mit einer Folie Überzogen, so wie man das von pressspanplatten kennt, die unbedingt maßiv aussehen sollen. da das ganze den Anschein von Brettern haben soll ist die Folie in einzelnen Streifen auf die Tür geklebt. Einer dieser Streifen wird nun als Teil der Verwechselung ausgetauscht. So. Und nun nur noch probieren, das in einem Hörspiel zu verdeutlichen, an einer Stelle, wo kein Erzähler hinpasst... Naja... Aber immerhin eine Idee...;) Hat jemand einen Besseren Vorschlag?
Schöne Grüße Jacquard
1145) Mr. Bentley (chriss-cross@arcor.de) schrieb am 22.08.2007 um 22:19:28: Tjo...... da diue Zentrale ja in "Feuermond" im Eimer gegangen ist, und die sie sogar wieder aufgebaut haben.....naja, da haben die eben eine neue Tür aus Holz gebaut....
1146) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 23.08.2007 um 08:28:58: Ich dachte, da wäre so eine typisch amerikanische Schwingtür, so wie im Saloon ...
Gruß
Skywise
1147) mr Burns © schrieb am 31.08.2007 um 15:36:01: Hallo. In einer Szene im Jörg Hennek Fanhörspiel wird in der Zentrale angerufen und Justus wird als fettes Schwein beschimpft (kommt im zweiten Teil noch öfters vor). Ich wollte mal fragen ob das aus den Hörspielen ist oder ob das nichts mit den Drei ??? zu tun hat. LG
1148) Holly © schrieb am 31.08.2007 um 17:51:00: @mrBurns: Kann mich jetzt zwar nicht an die Stelle bei Jörg Hennek erinnern,(ist schon bisschen länger her, dass ich mir sein Fanhörspiel angehört habe),aber sagt nicht Prof Steed in den Karten des Bösen: "Du fettes Schwein!" zu Justus, als der ihm und Milva Summer auf die Schliche gekommen ist. Habe da irgendwie Henning Schlüters Stimme im Ohr... :)
1149) mr Burns © schrieb am 31.08.2007 um 18:56:04: Ich werds mir mal anhören, danke Holly :)
1150) Mr.Barron schrieb am 01.09.2007 um 22:27:21: Vor etwa 1 Minute war ich noch sicher alle ???-Folgen gekannt zu haben... Aber da lese ich das von diesem Jörg Hennek Fanhörspiel! Ich habe noch nie davon gehört! Gibt´s das bei Amazon?
1151) Mr 14 Prozent © schrieb am 02.09.2007 um 01:06:27: @Mr. Barron: Die Hörspiele von Jörg Hennek sind reine Fanproduktionen und daher nicht verkäuflich. Du kannst sie dir aber auf seiner Webseite herunterladen: dreifragezeichen-museum.de
1152) Archiebald M schrieb am 05.09.2007 um 14:15:13: Ich hab von einem 3-minütigen Fanhörspiel gehört, in dem Oliver, Jens und Andreas auf www.rocky-beach.com gehen und einen Gästebucheintrag hinterlassen. Laut Wiki, soll man das Hörspiel hier auf der Seite finden können. Ich find´s aber nicht. Vielleicht kann mir jemand helfen.
1153) Maureen © schrieb am 05.09.2007 um 14:43:25: Meinst du vielleicht die Begrüßung von Olli, der die User der Rocky Beach grüßt?? Die findest du unter der Tour durch Rocky Beach. Was anderes in der Richtung wäre mir jetzt nicht bekannt.
1154) Jacquard © schrieb am 05.09.2007 um 14:50:02: Dieses Hörspiel heißt Die drei ??? - entdecken Rocky Beach... Es ist in der Tat ein Hörspiel mit den Originalsprechern und wurde meines wisens am rande der MoC Tour aufgenommen... Es gab dieses Hörspiel eine Zeit lang hier zum Download... allerdings lief im Hintergrund eine "Radiosendung" Mir "Hits von Carsten Bohn" da aber Bohn nicht seine Musik gratis in einem Hörspiel haben wollte, musste es (mit einigen anderen) von der Seite entfernt werden...
Schöne Grüße
Jacquard
1155) Sven H. © schrieb am 05.09.2007 um 17:54:25: Mein Vorredner hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Das "Hörspiel" ist aber nur vorübergehend entfernt worden und wird demnächst wieder online verfügbar sein.
1156) philip (phifton@web.de) schrieb am 05.09.2007 um 19:44:12: hallo 3 ??? fans, ich gebe zu die hoerspiele zwar gerne gehoert zu haben, mich aber kaum mit hintergruenden etc. beschaeftigt zu haben. ich war schon immer ein liebhaber der musik, allerdings nur der alten, sagen wir ersten 55 folgen. die nummmer "die originalmusik" fand ich sehr enttaeuschend, da etliche lieder nicht dabei waren. ich wuerde nun gerne wissen, ob die lieder nur kurze jingles oder wirklich ganze lieder sind und vorallendingen wo ich sie bekommen kann! ich habe mal gegoogelt, aber nur die musik der neuen folgen gefunden (wiegesagt ich mag nur die alten folgen und musik). vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, vielen dank philip
1157) pummel © schrieb am 06.09.2007 um 01:18:53: Hi Philip, die Musik (Folge 29) bekommst Du nicht mehr in der alten Abmischung zu kaufen, höchstens bei Online-Auktionen oder auf dem Flohmarkt, Hintergund ist ein Rechtsstreit zwischen Europa und dem damaligen Musiker.
1158) Jacquard © schrieb am 06.09.2007 um 14:44:37: Ansonsten währe vllt das Tape Deck projekt etwas für dich... einfach mal im Handel nachfragen...
1159) philip schrieb am 06.09.2007 um 20:37:42: die folge die orignialmusik brauch ich ja nicht (die fand ich ja wiegesagt eh nicht gut) habe schon hilfe per mail bekommen, danke trotzdem fuer die antworten. gruesse
1160) ambiqua schrieb am 09.09.2007 um 02:12:52: in welcher sprache flüstert die mumie in folge 10 denn nun wirklich? es hört sich wie koptisch an, kann's aber nicht sein. es könnte tatsächlich altägyptisch sein, oder?
1161) Jocomotion © schrieb am 10.09.2007 um 15:39:36: Um nun letzlich mein ???-Audiobook Projekt abzuschließen brauche ich noch fix die Tracklisten INKLUSIVE Zeitangaben der Folgen 119 Der geheime Schlüssel und 120 Der schwarze Skorpion. Leider sind diese zwei Folgen noch nicht bei freedb.org eingetragen und ich hab ja nur die MCs. Kann mir da jemand helfen?
1162) Daniel (mail.daniel.preuss@web.de) schrieb am 11.09.2007 um 18:10:51: Hey ich habe mal 2 fragen: 1. Warum kommen auf einmal wieder die drei fragezeichen bücher raus, hatten die nicht dne lizenzstreit und mussten auf die dr3i umspringen? und 2. wisst ihr, wenn jetzt die drei fragezeichen bücher fortgesetzt werden, ob dan nauch die dazughörigen hörspiele fortgesetzt werden? freue mich schon auf antwort mfg Daniel
1163) P.S © schrieb am 11.09.2007 um 18:23:55: Nein, Kosmos kann weiter Bücher rausbringen, während Sony BMG keine Hörspiele veröffentlichen kann. Sony BMG hat es mit deer Serie "Die Dr3i" versucht, die momentan auch gestoppt ist. Wenn es eine Einigung zwischen den Parteien gibt, wird es sicherlich auch wieder Hörspiele der drei ??? geben.
1164) Sven H. © schrieb am 11.09.2007 um 18:31:19: @P.S: "Können" ist hier definitiv das falsche Modalverb!
1165) Daniel schrieb am 11.09.2007 um 18:45:09: Aha... naja ich würd so gerne die drei fragezeichen - Feuermond als Cd´s haben die fand ich definitiv am besten... wir werden sehen
1166) august august © schrieb am 11.09.2007 um 19:44:01: Ich möchte hier schon mal im voraus darum bitten, nicht wieder einen streit anzufangen, ob kosmos nun bücher rausbringen darf oder nicht
1167) DerBrennendeSchuh schrieb am 11.09.2007 um 19:50:48: Für Sony BMG gilt wohl: Wollen hätten sie gedurft, aber Können haben sie sich nicht getraut - oder so!
1168) dasende schrieb am 12.09.2007 um 13:24:45: es sieht vorerst mal nicht gut aus dass wir olly andereas und jens wieder hören werden, kosmos scheint die nase deutlich vorne zu haben, sonst würden sie nicht eine derart offensives produktfeuerwerk starten..... naja, ware ja auch mehr als 125 folgen....
1169) Die Zirbelnuss © schrieb am 12.09.2007 um 17:31:22: Das Produktfeuerwerk hat doch nichts mit dem Rechtsstreit zu tun, sondern mit dem Kinofilm. Daß mit dem Film eine Merchandisingwelle auf uns zukommt, war doch von Anfang an eine Tatsache.
1170) Sven H. © schrieb am 12.09.2007 um 18:05:37: Ich denke schon, daß das "Produktfeuerwerk" in gewissen Teilen auch nicht vom Rechtsstreit losgelöst betrachtet werden kann, zumindest in bezug auf das von Kosmos neu aufgelegte "Geisterinsel"-Original von Robert Arthur. Auf die Copyright-Angaben in diesem Buch bin ich gespannt ...
1171) Elysia2000 © schrieb am 13.09.2007 um 12:13:43: Oh ja, ich auch...
1172) P.S © schrieb am 13.09.2007 um 12:21:15: Ich denke mal, dass sich Kosmos mit der Uni geeinigt hat. Sonst würden die sicherlich nicht so viele Sachen neu auf den Markt bringen und schon gar keine Neuauflage von der Geisterinsel. Ich hoffe, wir erfahren bald endlich mal was Neues.
1173) Deena (frozen_yoghurt@web.de) schrieb am 14.09.2007 um 04:00:27: wie ist denn der amerikansiche Titel der ??? bin nämlich gerade da aber irgendwie kennt das hier keiner.... weiß das vllt jmd? liebe grüße, deena
1174) P.S © schrieb am 14.09.2007 um 07:36:39: Die Bücher kamen unter dem Namen "The three investigators" auf den Markt. Das man die in den USA kaum noch kennt liegt wohl daran, dass das letzte Buch im Jahr 1990 erschien.
1175) Laflamme © schrieb am 14.09.2007 um 12:52:51: Dann hat sich dieses Problem seit 1995 nicht geändert, als ich durch New York gestiefelt bin auf der Suche nach Büchern, mit den Antworten von "Was soll das denn sein?" bis "Out of Print".
1176) Mr. Murphy © schrieb am 14.09.2007 um 13:04:12: Das Recht die Geisterinsel rauszubringen, hat Kosmos wahrscheinlich von der Filmfirma.
1177) P.S © schrieb am 14.09.2007 um 13:09:30: *rofl* Du meinst die gleiche Filmfirma, die genau wie Sony BMG Rechte von Elisabeth Arthur gekauft hat, die sie nicht besaß?
1178) Sven H. © schrieb am 14.09.2007 um 13:50:12: *rofl* Wer welche Rechte besitzt, ist noch nicht entschieden. Nebenbei: das letzte Three-Investigators-Buch erschien in den USA im Jahre 2000.
1179) P.S © schrieb am 14.09.2007 um 14:08:54: Welches war das denn, Sven? In der Liste steht links steht als letztes Buch der Crimebusters (Angriff der Computerviren) das Jahr 1990. Danach wurde m.W. nach die Serie in den USA eingestellt.
1180) Sven H. © schrieb am 14.09.2007 um 14:33:29: 1999/2000 gab es noch eine Neuauflage der ersten elf Bücher - im Coverarchiv werden sie in der USA-Sektion immer als "Current Paperback Edition" bezeichnet. Aber "current" sind die mittlerweile auch nicht mehr.
1181) P.S © schrieb am 14.09.2007 um 14:36:33: Ich meinte eigentlich keine Neuauflagen, aber danke. Ich meinte eigentlich neue Bücher, und die gab es in den USA ab 1990 nicht mehr.
1182) DerBrennendeSchuh schrieb am 14.09.2007 um 16:08:13: @Sven/P.S. Wer für Deutschland welche Rechte hat, ist insoweit klar, als daß ja die Uni die Urheberrechte hat, wie ein deutsches Gericht FESTGESTELLT hat. D.h. an ihr kommt niemand vorbei, der in Deutschland etwas mit RAs Fabel herausbringen möchte. Die Filmleute, Kosmos, Sony BMG - alle müssen erst die Lizenz von der Uni erwerben bzw. eine Unterlizenz von dem, der ggf. die entsprechenden Rechte schon von der Uni hat (könnte Kosmos sein oder auch SHIP).
Übrigens: Was war das da im EUROPA-GB mit "USM bringt alle Folgen ab 121 raus"? Wie ist denn das Gerücht(?) entstanden? Also wenn neue Sprecher kommen, bin ich draußen.
1183) swanpride © schrieb am 14.09.2007 um 17:01:01: Was mich auf eine Frage bringt: Sind die Sprecher eigentlich an Europa gebunden? Oder könnte theoretisch eine andere Firma mit ihnen arbeiten um die neuen Folgen rauszubringen?
1184) Laflamme © schrieb am 14.09.2007 um 18:07:39: Swanpride: Die Verträgr der Sprecher mit Europa kennt niemand. Es hat bisher auch noch niemand bei den Sprechern öffentlich nachgefragt.

Schuh: Ich vermute mal, da hat im Europa-GB wieder mal jemand die Kids-Reihe mit der normalen Reihe verwechselt.
1185) DerBrennendeSchuh schrieb am 14.09.2007 um 18:10:42: @LaFlamme Ich habe inzwischen eine Antwort desjenigen auf der EUROPA-HP bekommen. USM habe Neuigkeiten in Sachen DDF (nicht DDF-Kids!) auf ihrer Seite USM.de angekündigt. Ich habe denen auch mal gemailt, wir werden also demnächst klüger sein.
1186) Sven H. © schrieb am 14.09.2007 um 18:24:25: @DerBrennendeSchuh: Es mag ja sein, daß das Oberlandesgericht Düsseldorf im Berufungsverfahren in bezug auf die Einstweilige Verfügung etwas "festgestellt" hat. Aber entscheidend ist, was im Hauptverfahren vor dem Landgericht Düsseldorf festgestellt wird.
1187) DerBrennendeSchuh schrieb am 14.09.2007 um 18:33:35: Rein formal hast Du ja recht, Sven. Das OLG D'dorf wäre bei dem Verfahren aber wiederum die Berufungsinstanz, da erscheint es doch recht unwahrscheinlich, daß das LG in seinem Urteil zu einer anderen Auffassung kommt, zumal die Feststellung des OLG "Es kommt deutsches Urheberrecht zur Anwendung, daher ist die Uni M. Urheberrechtsinhaber" elementar ist.
1188) DerBrennendeSchuh schrieb am 14.09.2007 um 18:39:34: Im übrigen hat die bloße, im Vorwege geäußerte, Einschätzung eines Richters an einem Amtsgericht dazu geführt, daß die Gegenseite auf meine Forderung einging, ohne daß es überhaupt zu einem Prozeß kam.
1189) hawkeye © schrieb am 15.09.2007 um 12:42:38: Das Gerücht, die Hörspiele sollen demnächst mit neuen Sprechern (aus dem Film) bei USM vertont werden ist hoffentlich nur ein übler Scherz. Aber möglich ist alles. Ich hätte auch nie gedacht, dass sich Kosmos und Europa so in die Haare kriegen. Und wenn ich ehrlich bin: Nachdem ich mir (zunächst aus purer Verzweiflung, dann aber mit immer mehr Begeisterung) die "Neu-Vertonungen" der neuen Bücher angehört habe (apropos wann gibt's endlich was neues?) wer weiß ...
Nein, nein nein! Böse Gedanken, weg, weg. Warte ich lieber ab und versuche mit dem Ergebnis zu leben.
PS: Nur so ein Gedanke am Rande. Hoffentlich bringe ich da jetzt nichts durcheinander, aber ich meine gelesen zu haben, dass Oliver Rohrbeck für die Synchronisation des Films verantwortlich ist (Regie?). Das wäre wirklich "Ironie des Schicksals" wenn ihm die Leute, denen er gerade gezeigt hat wie man einen Junior-Detektiv spricht, anschließend "den Job abspenstig machen". Aber vielleicht nutzt er ja auch die Gunst der Stunde und wechselt nach fast 30 Jahre als Justus/Jupiter hinter das Micro und führt Regie bei UMS.
So viele Verschwörungstheorien und es ist noch nicht mal Mittag ...
Mahlzeit !!
1190) Findefuchs schrieb am 15.09.2007 um 12:48:43: Es war nie die Rede davon, dass die neuen Hörspiele (Feuermond und Co.), sollten sie bei USM veröffentlich werden, mit den Stimmen aus dem Film sind. Und stimmt, Oli macht bei dem Film die Synchronregie.
1191) malte (malte@aepplerwahn.de) schrieb am 28.09.2007 um 19:44:48: Hallo Leute! Aus welcher Folge stammt das Zitat: "Das Pummelchen aus dem Fernsehen"? Danke für die Antwort im voraus!
1192) Laflamme © schrieb am 28.09.2007 um 19:54:54: Malte: Singende Schlange.
1193) DerBrennendeSchuh schrieb am 28.09.2007 um 19:54:55: "Das Pummelchen aus dem Kinderfernsehen" stammt aus der Singenden Schlange, Tante Patricia sagt es.
1194) DerBrennendeSchuh schrieb am 28.09.2007 um 19:55:59: Oh, zu spät. Naja, doppelt hift besser!
1195) mr Burns © schrieb am 03.10.2007 um 05:04:31: Ich bin zur zeit in Amerika und habe schon in mehreren Buchhandlungen geguckt aber kein inquestigators buch geschweige denn hoerspiel gefunden :(
1196) Laflamme © schrieb am 03.10.2007 um 10:34:29: Mr. Burns: Das liegt ganz einfach daran, daß die Bücher schon länger out of print sind, und nur zwei Hörspiele in den 60ern (?) auf englisch erschienen sind.
1197) Besen-Wesen © schrieb am 03.10.2007 um 10:53:47: ... und die beiden Hörspiele erschienen auch nicht in den USA sondern in Großbritannien. Englischsprachige Bücher findet man aber gut bei Ebay (auch bei Ebay Deutschland). Ein paar habe ich auch noch zum Verkauf.
1198) P.S © schrieb am 03.10.2007 um 11:31:40: Uih, welche denn, Besi?
1199) rex schrieb am 03.10.2007 um 13:09:21: Habe zuhause die Drei??? und der Seltsame Wecker/Der unsichtbare Gegner als Doppel Folge auf MC (Club Edition) von Europa. Zudem noch die Folge Fluch des Rubins von Sonocord oder ähnlich,Kassette schwarz rot. Besitze Sie seit meiner Kindheit, habe nun hier gelesen das dies Sammlereditionen sind. Weiss jemand was diese MCs ungefähr Wert sind oder wo dies nachzulesen ist?
1200) mr Burns © schrieb am 03.10.2007 um 15:56:34: ok schade, dnke flamme und besen
1201) Moritz schrieb am 03.11.2007 um 19:37:07: Welche Folgen sind aus der sogenannten "find your fate"-Phase?
1202) Laflamme © schrieb am 03.11.2007 um 19:40:18: Volk der Winde und der weinende Sarg.
1203) Moritz schrieb am 03.11.2007 um 20:04:57: und wo durch zeichnen sich die aus? ich kenne sie zwar,aner ich weiß nicht was an denen besonders sein soll
1204) Die Zirbelnuss © schrieb am 03.11.2007 um 20:22:01: Im Deutschen ist an denen gar nichts Besonderes. Im Original kann der Leser an bestimmten Stellen selbst entscheiden, was die drei ??? jetzt machen sollen und muß dann eben an der entsprechenden Stelle weiterlesen. Nur führt eben nur ein Weg zum Ziel. Im Deutschen sind die Bücher nie in dieser Form rausgekommen, sondern man hat ganz einfach den Handlungsstrang mit dem richtigen Weg genommen und teilweise ergänzt.
1205) Laflamme © schrieb am 03.11.2007 um 20:25:39: Als Ergänzung: Beim Volk der Winde gab es zwei richtige Stränge, einen in Rocky Beach, einen in Comina. Bei beiden Büchern wurden rund 99% des Origialtextes verwendet - die falschen Stränge wurden irgendwie so hingebogen daß sie in die restliche Handlung passen.
1206) Geheimer Sarg © schrieb am 11.11.2007 um 19:50:49: ich war heute mal im Kino,und habe mir mal den neuen drei??? Kinofil "Geheimniss der Geisterinsel"reingezogen,und war begeistert.Also wirklich,ich fande diesen 1.Kinofil der ??? spannend und aufregend.Leider sind hier zwar nicht unsere Originalsprecher (Oli,Jens,Andreas)die Synchronsprecher der drei Jungs,aber Oli und Andreas treten dennoch ganz kurz in dem Film in erscheinung.Und ein alter bekannter war auch dabei:Victor Hugeney.Bloß leider ist Hugeney in dem Film etwas prutal hingegen den drei???,was man von ihm ja nicht gewöhnt ist.Und leider wird er auch am Ende des Rätsels geschnappt.Aber mehr will ich bissher nicht Preis geben.Schaut ihn einfach selber.Es lohnt sich wirklich.
1207) Laflamme © schrieb am 11.11.2007 um 23:58:34: Sarg: Und deine Frage lautet wie?
1208) Geheimer Sarg © schrieb am 12.11.2007 um 15:55:44: @Laflamme,keine Frage,ich wusste aber sonst nicht,wo ich das reinschreiben sollte!Das war nur ne Mitteilung,weil ich wirklich vom Film fasziniert war
1209) Jonah schrieb am 12.11.2007 um 16:09:19: Vielleicht in das Forum "Der Film".
1210) Mr. Murphy © schrieb am 15.11.2007 um 12:41:18: Gibts in den Klassiker-Büchern eigentlich Infos über die Berufe von Justus' Eltern? War das Tanzen Beruf oder Hobby?
1211) basserin © schrieb am 15.11.2007 um 14:29:59: wo hast du das mit dem tanzen denn her?
1212) P.S © schrieb am 15.11.2007 um 15:15:50: Das Tanzen war ihr Beruf. Sie haben in einen Hollywoodproduktionen mitgemacht (siehe z.B. "Der gestohlene Preis"):
1213) basserin © schrieb am 15.11.2007 um 15:48:00: aah.. und war das auch der grund, weshalb sie ins flugzeug gestiegen sind? oder war das wegen urlaub? sorry, ich bin grad nicht so fit.. :) hab lange nix mehr gehört, dieser blöde eragon hält voll auf..
1214) P.S © schrieb am 15.11.2007 um 16:06:28: Die sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Flugzeugabsturz stammt von André.
1215) basserin © schrieb am 15.11.2007 um 18:23:25: ach ja.. *kassetten auspack* *staub von der hülle feg* *kassette in recorder einleg* *zuhör* *erkenntnis hab* ich entschuldige mich demütigst für meine wissenslücken.
1216) P.S © schrieb am 15.11.2007 um 18:29:07: Es sei dir großzügigerweise verziehen. *hohheitlich wink*
1217) basserin © schrieb am 15.11.2007 um 18:39:50: oha! euch sei gedankt, majestät! *den boden mit der stirn berühr*
1218) Sokrates © schrieb am 16.11.2007 um 10:12:03: In welcher Folge wird denn der Autounfall explizit erwähnt? Bis zu "Anrdés Flugzeugabsturz" war mir nur was von Unfall (allgemein) bekannt.
1219) P.S © schrieb am 16.11.2007 um 10:25:31: Riskannte Ritt, Seite 16
1220) Laflamme © schrieb am 16.11.2007 um 10:31:44: Der Autounfall wird explizit in der englischen Version vom gestohlenen Preis erwähnt; in der deutschen Übersetzung kamen sie "auf so tragische Weise" ums Leben.
1221) Mr. Murphy © schrieb am 16.11.2007 um 13:09:52: Eigentlich dachte ich schon vor Andrés "Fehler", dass ich was von einem Flugzeugabsturz gelesen habe. Kann aber auch sein, dass ich mich irre!
1222) Hoang Van Dong © schrieb am 20.11.2007 um 21:54:31: Hi, ich höre die ??? Fragezeichen seit ich mich erinnern kann ( seit ich ungefähr 8 war) jetzt bin ich 16. Alle Hörspiele waren meiner Meinung nach mit der C. Morgenstern Musik abgemischt und nicht mit der Bohn Musik. Nur Folge 45 - Und das Gold der Wikinger (graue Kassete) habe ich vom Flohmarkt, diese ist offensichtlich mit der alten Musik die sich schon von der anderen unterscheidet. Nicht alle Zwischenmusikstücke fand ich besser als die neuen ( eher gleichgut). Deshalb interesiert es mich ab welcher Folge die neue Musik verwendet wurde, Jahr, und bei welcher Kassettenauflage ( welche mit roten oder grau oder erst bei den schwarzen mit Hitchkock logo. Viele Grüe aus dem sonnigen Rocky Beach (Bin nur hier um mit Spätabendfilmen meine Sprachkenntnisse zu erweitern .g.. Hoang Van Dong
1223) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 21.11.2007 um 00:48:54: @Hoang Van Dingenskirchens: Schau mal da links unter "Sammelfälle". Dort gibt es den Punkt "Spezialgelagerte Sammelfälle" und dort eine Übersicht der einzelnen Cassettenauflagen - in den dazugehörigen Texten läßt man sich ausgiebig über Alt- und Neuabmischung aus.
Gruß
Skywise
1224) Die Zirbelnuss © schrieb am 21.11.2007 um 09:43:50: "Das Gold der Wikinger" hatte außerdem schon gar nicht mehr die klassische Bohn-Musik. Das war diese Zwischenstufe, bis dann die Computerstimmen übernahmen.
1225) MattMurdog ohne (Zeh) schrieb am 25.11.2007 um 01:37:30: @Hoang Van Dong (1222): kauf dir auf den Flohmarkt mal GELBE MCs... (??? Folge 1 bis 28)
((gilt auch für die ersten 20 von Fünf Freunde und TKKG *g*))
1226) Knight © schrieb am 26.11.2007 um 00:45:28: Am 30.November sollen die Folgen 7 und 8 von die Dr3i erscheinen, stimmt das oder ist das wieder ein Gerücht? Weis jemand mehr? Habe ich in einen anderem Forum gelesen.
1227) Mr. Murphy © schrieb am 26.11.2007 um 13:37:54: Da handelt es sich wohl um ein spezial-gelagertes Sonder-Gerücht! Genaues weiss man nicht - Europa wäre es durchaus zuzutrauen, noch nicht darüber auf ihrer Homepage berichtet zu haben, wenn es denn stimmen sollte...
1228) oldschool schrieb am 26.11.2007 um 22:26:17: Ich wüsste mal gerne, was java jim am anfang vom phantomsee hs sagt. klingt irgendwie wie: "(...)vorsicht solche truhen haben es masagept(...)"
1229) DerBrennendeSchuh schrieb am 26.11.2007 um 22:30:51: @oldschool Schaue er in die Folgendiskussion unter "Phantomsee", dort wird er die Antwort finden...naja, oder das Bemühen darum.
1230) Jürgen © schrieb am 26.11.2007 um 23:04:21: @oldschool, für mich hört es sich so an, wie: "Vorsicht, solche Truhen haben schon manchen schwarzen Käptn... Aber, da bin ich mir auch nicht ganz sicher
1231) Mr. Murphy © schrieb am 27.11.2007 um 14:54:54: *kicher* In der Folgendiskussion wird erst im 33 Beitrag zum ersten Mal nach diesem spezial-gelagerten Sonder-Begriff gefragt! Das ist eine Sensation!
1232) August von Polen schrieb am 27.11.2007 um 22:55:14: És mag sein, dass ich das auf dieser Seite hier übersehen habe, aber gibt es irgendwo im Netz eine Hörprobe der Hörspiele mit schweizer Mundart? Vielen Dank schon mal!
1233) basserin © schrieb am 28.11.2007 um 17:02:15: ich stell das mal hier rein, auch, um das gb nicht vollständig zu sprengen-- es scheinen ja immer mehr lieferservices und elektrohändler von der baldigen erscheinung der neuen dr3i-folgenz u wissen, aber von europa kommt bis jetzt kein piep- und jetzt die frage: wie wahrscheinlich ist es in diesem zusammenhang, daß die folgen zwar "früher" noch unter europa aufgenommen und produziert wurden, jetzt aber bei ner anderen firma (zB Karrussel, wenns die noch gibt..) erscheinen? oder gibts tochterfirmen von europa? oder vielleicht haben ein paar leute ein indie-label gegründet.. geht das? ich meine, so rein rechtlich? denn es scheinen entweder alle "großen" wie amazon und andere auf diese geschichte hereinzufallen, oder es gibt infos von woanders her und eben nicht europa.. *wirr*
1234) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 28.11.2007 um 17:35:22: @basserin: Ähm ... das ist jetzt etwas wirr, aber ich probier's mal: Karussell gibt's noch; die sind mittlerweile ein Teil der Universal Music. Europa dagegen ist ein Label von Bertelsmann bzw. BMG bzw. derzeit Sony BMG. Daß zwischen diesen beiden Firmen ein Austausch stattfindet, ist nicht unbedingt ausgeschlossen (tatsächlich hat Europa einige Hörspiele im Sortiment, die ursprünglich bei Labels erschienen sind, die heute zu Universal gehören würden ... die "Urmel"-Hörspiele beispielsweise), aber daß sich Europa von so aktuellen Sachen wie den drei ??? bzw. den Dr3i freiwillig trennt, halte ich das eher für unwahrscheinlich, mal abgesehen davon, daß ja noch nicht mal ganz klar ist, ob Europa als Hersteller überhaupt berechtigt war, diese Hörspiele zu produzieren ... das hat so einen sonderbaren Beigeschmack.
Von Europa gibt es eigentlich keine Tochterfirmen. Es gab mal Schwesterlabels (also - solche Labels, die ebenfalls unter dem Dach von Miller International Schallplatten produziert wurden ... Constanze wäre so ein Beispiel) und labeleigene Reihen (Europa exquisit), allerdings sind diese längst Geschichte und ich glaube nicht, daß es der "Dachorganisation" Sony BMG sonderlich gefallen würde, wenn eine ihrer Töchter nun plötzlich eigene Wege einschlägt und die ohnehin schon ziemlich komplexe Situation durch eigenmächtiges Handeln NOCH komplizierter macht und einen "Enkel", sprich: ein Sublabel, in die Welt setzt, oder Material, das rechtlich möglicherweise (?!) nicht ganz sauber ist, über Weiterlizenzierung in die Öffentlichkeit trägt. Darüber hinaus dürfte Europa ohnehin bei Sony BMG keinen besonders leichten Stand haben, weil Sony BMG mindestens ein weiteres Label am Start hat (Random House), bei dem Hörspiele bzw. Hörbücher erscheinen ... da kann man's schon mal mit der Existenzangst zu tun kriegen ...
Gruß
Skywise
1235) basserin © schrieb am 29.11.2007 um 14:22:51: ah ja, danke! . interessante geschichte, das. ich hab am anfang ja den rechtsstreit mitverfolgt, aber als dann die sache mit der uni und der erbschaft kam, hab ich mich langsam ausgeklinkt.. deshalb muß ich immer so dumme fragen stellen. sorry. aber eine noch: warum dürfen jetzt auf einmal wieder dr3i-sachen rauskommen? der streit ist doch noch nicht vorbvei, und die nächste ev steht damit ja praktisch vor der tür.. oder? (neige ich dazu, mich und alle anderen zu verwirren? wenn ja, super! wieder was geshafft.)
1236) basserin © schrieb am 29.11.2007 um 14:27:38: äh, also klarer hab ich mich nicht gerade ausgedrückt.. danke für die kleine label-kunde. und hier die frage nochmal: die sachlage hat sich doch jetzt nicht verbessert, oder?
zitat: [...] "Material, das rechtlich möglicherweise (?!) nicht ganz sauber ist, über Weiterlizenzierung in die Öffentlichkeit trägt"
.. ist die nächste EV und ein produktions- bzw. verkaufsstop damit nicht vorprogrammiert?
1237) Mr. Murphy © schrieb am 29.11.2007 um 14:50:44: Genaues weiss man nicht. Näheres steht im "Gerichtsurteil-Forum". Aber das sind natürlich nur Vermutungen.

Auch die Literaturklassiker von Karussell (aus den 60'ern) sind mittlerweile auf CD erschienen. Das meiste ist von Karl Mey.
1238) Krima schrieb am 08.12.2007 um 02:23:46: Gibt es irgendwo eine Übersicht der wiederkehrenden Personen?
1239) Cormac schrieb am 31.12.2007 um 01:13:59: Hi! Habe gerade den Jahrhundertstein gehört und als WIEDER einmal in der Zentrale eingebrochen wurde, hab ich mich gefragt wie oft dies den schon geschehen ist. Denke mal ganz grob, mindestens 20mal. Was meint ihr? Gibt es eigentlich jemand der über sowas Statistiken führt? zB Einbrüche, oder wie oft einer der Jungs entführt wurde..etc
1240) Laflamme © schrieb am 31.12.2007 um 11:26:28: Hm, also bei den Klassikern weiß ich vier Vorfälle: Phantomsee, Werwolf, verschwundener Schatz, Volk der Winde. Zwei Mal betrat Allie Jamison unbefugt die Zentrale, natürlich bei der singenden Schlange und der Silbermine, weiß aber nicht ob man das als Einbruch zählen kann. Seit Folge 120 gab es einen Einbruch, nämlich bei der schwarzen Madonna - da war der Einbrecher noch drinnen. Was Einbruchsversuche zwischen den Folgen 46 und 120 betrifft möge jemand anders überlegen.
1241) P.S © schrieb am 31.12.2007 um 11:32:47: Einbruchsversuche gab es auch in der Tödlichen Spur.
1242) Mr. Murphy © schrieb am 31.12.2007 um 12:47:57: ...und auch beim "brennenden Schwert" wurde eingebrochen. Ich glaube auch beim "schwarzen Monster" wurde eingebrochen - jedoch nur im Buch. Gute Idee über solche Sachen mal eine Statistik zu erstellen. Die Statistik könnte auch über die Häufigkeit der unterschiedlichen Verbrechen auskunft geben. Oder auch in wie vielen Fällen die drei ??? ohne Auftraggeber ermitteln.
1243) Laflamme © schrieb am 31.12.2007 um 13:54:38: Hm, beim Schwarzen Monster wollte der Affe ziemlich wutentbrannt in die Zentrale rein. Ist auch so ein Einbruchs-Grenzfall. *g*
1244) David Hume schrieb am 31.12.2007 um 15:17:16: In "Der finstere Rivale" gibt es auch einen Einbruch in die Zentrale. Die Geldtüte wird geklaut.
1245) Jacquard © schrieb am 31.12.2007 um 17:44:13: In Folge 50 bricht Diller in die Zentrale ein und wird dabei gefilmt. Der Fall wird durch das Video aufgelöst...
1246) Jacquard © schrieb am 31.12.2007 um 17:54:59: In "Tödliche Spur" (89) wird gleich 2x eingebrochen... Einmal von Morton durch einen Geheimgang (ob das jetzt ein Einbruch ist...) um die Diskette abzulegen und später noch einmal von jemand anderem (diesmal ein richtiger Einbruch mit durchwühlen etc.) um die Diskette zu stehlen...
1247) mr Burns © schrieb am 01.01.2008 um 11:24:20: noch ein Grenzfall: In Der verschwundene Schatz stürmen die Liliputaner die Zentrale nachdem Peter und Bob den ganzen Tag lang offensichtlich die Zentrale durch die Geheimgänge Betreten haben
1248) Cormac schrieb am 03.01.2008 um 18:25:46: Bezüglich der Statistiken... Wie wärs wenn wir einen thread starten, in dem jeder der mal ne Folge hört infos zu fügen könnte? Also was gibts noch für Sammel-Vorschläge? zB wie gesagt einbrüche in die Zentrale, einbrüche der ??? bei Verdächtigen, Skinnys auftritte, Entführungen, allgemeine verbrechen, mit Auftraggeber oder ohne, Leute die in Ohnmacht fallen...etc Was meint ihr?
1249) seal67 © schrieb am 04.01.2008 um 17:56:33: hab mal ne frage:
was wurde eigentlich aus carlos aus dem fall *der superpapagei*?
1250) Jacquard © schrieb am 04.01.2008 um 18:15:35: Am Ende der Folge bekommt Carlos die 1000$ Belohnung... Was dann letztendlich aus ihm gewordenn ist, weis man nicht. Die Rolle des Carlos trat dann nochmal in Superpapagei 2004 auf. (Was auch kein Wunder ist, schließlich handelt es sich hierbei um eine Umsetzung der gleichen Vorlage...) Der Sprecher der Rolle trat bei den drei Detektiven zuletzt in DiE DR3i Folge 8 als Taro auf.

So ein Statistik-Thread ist eine klasse Idee! Am ende müsste ihn nur jemand auswerten...
Schöne Grüße Jacquard
1251) Mr. Wulf schrieb am 05.01.2008 um 19:12:01: Kann ich die Cover für die Wikipedia benutzen? Ich erstelle dort gerade eine Liste mit allen ???-Fällen.
1252) VeVe © schrieb am 05.01.2008 um 20:51:20: Frage! Wieso kommt in fast keiner Folge ein Hinweis [nur in Büchern!!], um welche Folge es sich handelt, wenn ein Hinweis auf eine ältere Folge gemacht wird? Nur als Beispiel: Feuermond... Da kommt gleich am Anfang irgendwas wo Justus denkt, dass er DAMALS einen großen Fehler gemacht hat! Aber nirgendwo ist da z.B. ein Sternchen, wo dann unten steht * bezog sich auf Folge xxx - Das Erbe des Meisterdiebs ?? Denn Leute, die bei den ??? neu einsteigen, kennen die Folgen ja evtl. gar nicht & verstehen das nicht! Bei Spur ins Nichts dagegen ist irgendwo eine Fußnote, wo steht *Tal des Schreckens [es ging ja um diesen Vergessenstrank]. Hmm, das ist jetzt vermutlich etwas kompliziert geschrieben.... Aber warum ist das bei manchen Folgen so & bei manchen nicht? Zu den Statistiken: Ich fänd das auch gut, wenn wir das machen würden :)
1253) Kekskruemel schrieb am 05.01.2008 um 22:08:28: @VeVe Ich verstehe, was du meinst. Eine Fussnote währe sicherlich sinnvoll und da wäre ich auch dafür. Was mich allerdings doch arg stören würde, wäre, wenn jedesmal genau durchgekaut wird, um welchen vorhergehenden fall es sich handelt. Zu untersuchen, in wieweit die Fälle auf einander aufbauen ist auf jedenfall lohnenswert. Ich finde es ohnehin ein wenig schade, dass das innerhalb der Serie nur so wenig ausgenutzt wird.
1254) Sokrates © schrieb am 07.01.2008 um 09:19:52: Schade ist das schon, aber so ist das Konzept der Serie, dass jedeR -theoretisch- mit jeder Folge anfangen können muss, ohne sich alle paar Seiten fragen zu müssen "warum ist das jetzt so?" bzw. "was ist wann wie wo passieret?". Direkt aufeinander aufbauende Folgen gibt es m.W. nicht (um Folge #c zu verstehen MUSS mensch vorher #a gelesen/gehört haben (a < c) <- Bücher u. Hsp. haben bis Mitte #40er abweichende Reihenfolgen). Allerdings gibt es "Ausnahmen" von der o.g. Regel, denn die Dreiteiler, "Nacht in Angst", "Tödliche Spur" oder "Finsterer Rivale" fänd' ich als 1. Folge relativ merkwürdig. - Ach ja: In einigen (allen?) Arthur-Folgen (engl., amer. Reihenfolge) gibt es im Finale in Hitchcocks Büro Hinweise auf potentiell nachfolgende Fälle.
1255) Laflamme © schrieb am 07.01.2008 um 13:14:00: Sokrates: Als Ausnahme würde ich sagen, Feuermond baut auf Meisterdieb auf. Zumindest kannst du dir die Lektüre von zweiterem sparen, wenn du Feuermond als erstes liest.
1256) VeVe © schrieb am 07.01.2008 um 16:38:03: @LaFlamme: Nicht nur bei Feuermond würde ich das sagen: Die beiden, wo Judy Winter mitspielt, die eine von denen ist: Stimmen aus dem Nichts. Die andere hab ich glatt vergessen, aber ich glaub, du weißt, welche ich meine.
1257) Sokrates © schrieb am 07.01.2008 um 17:09:14: @VeVe: "Rufmord" heißt die Zweite; stimmt, dieses "Pärchen" hatte ich vergessen.
@LaFlamme: OK, mensch sollte die Huganay-Folgen vorher kennen, worauf ich ja auch indirekt hinwies: "Allerdings gibt es 'Ausnahmen' von der [...] Regel, denn die Dreiteiler [...] fänd' ich als 1. Folge relativ merkwürdig".
Auch wenn nichtaufeinander aufbauend, sollte mensch vor "Schatz der Mönche" u. "Finstere Rivale" einige Skinny-Norris-Folgen gehört bzw. gelesen haben. Und Jelena lernt mensch optimalerweise in "Musik des Teufels" kennen.
1258) basserin © schrieb am 07.01.2008 um 17:55:35: @zusammenhangsunwissende ;): in den meisten aufbauenden folgen wird doch noch einmal erklärt, woher die wen kennen und was passiert ist. oder man bekommt zumindest lust auf den fall. von dem die da reden. so auch bei der ranch und der geheimakte ufo. ich find das eigentlich ziemlich gut als stilm ittel, so ganz ohne zusammenhönge gehts ja nun nicht, es ist ja nur normal, daß man als normaler mensche, der einigermaßen viel erlebt hat, ne menge miteinander in zusammenhang bringt. und es macht die charaktere lebendiger, wenn sie sich "selbständig" auch mal an was erinnern, was jetzt nicht unbedingt zu diesem fall gehört.
1259) Mr. Murphy © schrieb am 07.01.2008 um 17:59:50: Nacht in Angst sollte man vor dem Schrecken aus dem Moor gelesen haben.
1260) Sokrates © schrieb am 08.01.2008 um 10:28:22: Mit "aufeinander aufbauend" hätte mensch zumindest bei den Klassikern / Crimebustern (also bis #57) so seine liebe Not, da die Reihenfolgen der am.Bücher, dt.Bücher u. Hsp. (dt.) "herrlich" durcheinander gewirbelt sind. Als Beispiel sei das 1. Auftauchen von V.Huganay angeführt: Bei den am.Büchern und den Hsp. ist das im "Stuttering Parrot / Superpapagei" (2/1), bei den dt.Büchern aber "seltsame Wecker" (4). Ein weiteres amüsantes "Paradoxon" ergibt sich aus der Frage, wann u. wie die "drei ???" zu dem Rolls Royce kommen, respekive dessen Fahrer Morton kennenlernen, weil sich selbst die dt.Buchreihe nicht ganz einig scheint
Mit den Neueren ginge das einfacher, aber das Konzept lt. KOSMOS ist, dass jeder Band zum Einstieg taugen soll, funzt nicht immer (siehe Beispiele unten). Und hier offenbart sich ein Dilemma der Autoren: Einerseits freuen sich Fans über versteckte Andeutungen aus "alten" Fällen, mosern interesanterweise aber, wenn's "zu heftig" wird wie z.Bsp. in "Höhle des Grauens"; andererseits müssen die K-Vorgaben eingehalten werden.
1261) mius © schrieb am 09.01.2008 um 15:54:21: gibt es Hörspiele in denen Fans bzw. einfach irgendwelche Jugendliche gesprochen haben. Z.B. in Wolfsgesicht hat man den Eindruck beim Praktikanten und der Frau vor dem Laden in dem eingebrochen werden soll. Oder auch beim lachenden Schatten habe ich den Eindruch, dass der Sprecher von Ted eine etwas zu junge Stimme für seine Rolle hat. weiß jemand mehr? Grüße mius
1262) basserin © schrieb am 09.01.2008 um 17:07:58: ja, ein paar rollen wurden wohl mal verlost, meine ich mal gehört zu haben. beim wolfsgesicht bin ich mir ziemlich sicher, daß diese rollen gewonnen wurden. hey, geht das heutzutage noch irgendwo?? (müssen ja nicht die dr3i ??? sein).. darauf hätt ich auch mal lust!
1263) P.S © schrieb am 09.01.2008 um 17:20:52: "Ted Sanchez" dürfte der Sohn von Heikedine Körting sein. Bei der Verkäuferin im Wolfsgesicht könnte das möglich sein, ihren Namen findet man sonst nicht im Internet. Aber so eine Rollenausschreibung (für die drei ???) hätte sicherlich schon seinen Reiz.
1264) mius © schrieb am 09.01.2008 um 18:13:29: @basserin: ja, spaß daran hätte sicherlich jeder... und das ist wohl auch das Problem! Die könnten sich vor lauter Ansturm gar nicht retten! Ich weiß noch, dass im Zuge von MoC im Saturn ein "Kontest" war, in dem der/die beste Sprecher/in eine Gastwolle als Siegerpreis bekommen hat... Aber ob es sonst noch so etwas gibt? Ich glaube aber das wäre chancenlos :) Da findet man sich lieber gleich mit Fanhörspielen ab, die ja trotzdem teilweise ziemlich gut sind :) Würde mich trotzdem mal interessieren, wie europa sich die Sprecher/innen aussucht grüße mius
1265) Cormac schrieb am 09.01.2008 um 18:25:13: Apropo gastrolle. Glaube mich an eine gewisse Panik Porky geschichte zu erinnern ;) In der ist ja die Idee, eine Sprecher-Gastrolle zu gewinnen, aufgegriffen worden. In sofern werden sich Europa spätestens damals nochmal darüber gedanken gemacht haben...
1266) mius © schrieb am 09.01.2008 um 18:41:10: ist aber wohl leider nicht so viel bei rausgekommen, oder? ;) die rolle hätte peter besser nicht bekommen sollen... dann hätte man sich das gequeitsche von panic porcy sparen können! war wirklich anstrengend da zuzuhören :)
1267) Jupiter © schrieb am 09.01.2008 um 18:52:42: Hatte nicht beim Haus der 1000 Rätsel irgendwer eine Rolle gewonnen? Ich meine so etwas auf der Europa-Seite gelesen zu haben.
1268) Jupiter © schrieb am 09.01.2008 um 18:59:23: So, hier ist der Link (so er denn angezeigt wird)
1269) P.S © schrieb am 09.01.2008 um 19:00:49: Stimmt, Jupiter. Dort konnte man auch eine Rolle gewinnen.
1270) Jupiter © schrieb am 09.01.2008 um 19:02:24: Wird er nicht. Dann so:Auf natuerlichvoneuropa.de DiE DR3i auswählen und dann unter Neuheiten/Specials/Jennie goes DiE DR3i
1271) Mary di Domenico © schrieb am 10.01.2008 um 12:58:52: Zur Sprechrollenverlosung: War nicht auch diese Sprechstundenhilfe aus dem Skorpion so eine gewonnene Rolle? Da hab ich mich dann echt gefragt, wie wenig schauspielerisches Talent erst die Verlierer haben mögen, wenn das die Gewinnerin war. Hätte echt erwartet, dass die auch mal ein echtes Talent ausgraben...
1272) basserin © schrieb am 10.01.2008 um 15:01:15: hey, noch ne idee: einfach B-promi werden, sollte ja nicht so schwer sein, wenn die jetzigen B-, C-, D-,... Z-promis rollem kriegn und mittlerweile sogar ganze kinofilme sychronisieren..am besten, zur nächsten schicken party mit prominenzanteil (in Berlin, Hamburg oder sonstwo) ein ???-shirt anziehen, sich umgucken und lächeln und ab und zu ein handfestes zitat anbringen, dann werdet ihr ganz sicher entdeckt! so einfach gehts!
1273) Mr Wulf schrieb am 11.01.2008 um 20:06:19: Zum zweiten mal die Frage:Kann ich die Cover für die Wikipedia benutzen? Ich erstelle dort gerade eine Liste mit allen ???-Fällen. (Benutzer:Comm. makatau/die drei Fragezeichen/Liste der Folgen der drei Fragezeichen)
1274) Cirdan (digital-desire@gmx.de) schrieb am 11.01.2008 um 23:04:03: Blöde Frage zu der ich überhaupt keine Antwort finde. Gibts denn überhaupt Drei Fragezeichen auf CD mit der alten Musik ? Wenn ja woran erkenne ich die ?
1275) David Hume schrieb am 11.01.2008 um 23:12:05: Nein, gibt es leider nicht.
1276) JAVA JIMs Erbe schrieb am 12.01.2008 um 08:10:44: Es gibt die CD "TAPE DECK PROJECT / "A Tribute to Hörspielmusik" mit einigen Stücken von Carsten Bohn.Einfach bei ebay mal suchen.
1277) Sven H. © schrieb am 12.01.2008 um 09:47:26: Das sind aber Remixe - Bohns Neueinspielungen sind auf "Brandnew Oldies" erschienen, von denen es Vol.1 und Vol.2 gibt. Kann man nicht nur bei ebay, sondern auch im Handel kaufen, dann hat der Musiker auch was davon.
1278) Sokrates © schrieb am 12.01.2008 um 18:13:28: @SvenH/Cirdan: Wobei ICH nur Vol.1 uneingeschränkt empfehlen kann; zu Vol.2 schweig' ich lieber, bevor ich was "Dummes" schreibe
@MrWulf: Ich fürchte, da bist du hier - einer FAN-Homepage - an der falschen Adresse. Frag' doch mal bei KOSMOS an (www.kosmos.de; info[at]kosmos.de, Betreff: "'drei ???' - Cover f. Wikipedia"), ob du das darfst. Sicher ist sicher. Die scheinen recht kullant bei Non-Profit-Sachen, vgl. Fan-Hsp, Neuvertonung. Viel Glück!
1279) strg schrieb am 17.01.2008 um 19:36:06: spricht andreas fröhlich im neuen burger king werbespot? hat sich so angehört ;)
1280) DerBrennendeSchuh schrieb am 17.01.2008 um 20:07:56: Allerdings, und Olli spricht u.a. (ihn erkenne ich oft erst nicht) für die DA.
1281) aldebaran © schrieb am 17.01.2008 um 22:20:24: Dumbledore's Army? %) *verwirrtist*
1282) Josuah Parker © schrieb am 17.01.2008 um 22:37:14: @ aldebaran....*LOL*...Schuh meinst die DA-Direkt Versicherung

Gruß Josuah Parker
1283) strg schrieb am 17.01.2008 um 22:37:27: da direkt, so ne versicherung, aber genug werbung gemacht ;)
1284) Dr. Gonzo © schrieb am 18.01.2008 um 10:30:56: Viel interessanter fand ich die Zeit, als Andreas die Spots für B.K. und Olli die für die Konkurrenz (McD.) gesprochen hat.
1285) Mr. Murphy © schrieb am 18.01.2008 um 13:48:55: Witzig fand ich die Werbung für den "Angus", es gibt nämlich eine Zeichentrickfigur, die heißt auch "Angus". (Allerdings wird der Name englisch "Änges" gesprochen.
1286) Dr. Gonzo © schrieb am 18.01.2008 um 22:19:07: Stimmt. Der "Big Angus Gunn"... Nun aber back to topic!
1287) basserin © schrieb am 21.01.2008 um 23:29:49: warum gibts hier eigentlich kein ???-kids- forum? fällt mir grade mal auf.. ich hab mich mal an die folgen rangewagt und finde sie.. irgendwie total süß. die stories sind zwar wirklich nicht schwer aufzulösen (und ich bin nicht besonders gut im vorausraten.. ich komm mir immer vor wie ein extrem verwirrter peter, wenns am ende zur sache geht ^^)..aber die geräusche zB sind wirklich extrem gut eingebaut. ich hab neulich "chaos vor der kamera" gehört und bin dabei durch die stadt gelaufen, und hab mich mehr als einmal verwundert umgeschaut, weil ich dachte, da kommt ein auto auf mich zu.. respekt, herr tonmann! :) also, machen wir nen thread auf oder ist der schon wieder begraben?
1288) Laflamme © schrieb am 22.01.2008 um 01:12:54: Basserin: Einen Diskussionsthread gibts nicht, aber unter den dauerhaften Themen gibts zu jedem Kids-Buch ein Kommentarforum.
1289) Shelten schrieb am 26.01.2008 um 15:20:49: Hab alle Folgen und kenne eigentlich auch alle, da ich sie aber beim Einschlafen höre weiß ich von einigen das Ende nicht mehr... Ich suche die Folge, in der die Detektive (ob alle eiß ich net mehr) im Auto verfolgt werden und in eine Parkgarage oder so flüchten. Langsam glaube ich schon ich habe das geträumt oO
1290) P.S © schrieb am 26.01.2008 um 15:28:06: Das war die Automafia, Shelten.
1291) Shelten schrieb am 26.01.2008 um 15:35:53: Echt? Gil danke und die habe ich neulich noch 2 mal gehört aber wohl immer zu früh eingepennt. Na vielen Dank
1292) Die Zirbelnuss © schrieb am 26.01.2008 um 16:38:49: Für mich klingt das rher nach Gefahr im Verzug.
1293) mius © schrieb am 26.01.2008 um 22:57:54: @shelten: die szene stammt, wie zirbelnuss schon feststellen konnte, aus gefahr im verzug! eine der wenigen male, dass der Erste am Steuer sitzt :)
1294) P.S © schrieb am 26.01.2008 um 23:01:05: Stimmt, ihr habt Recht. Sorry. Da hab ich mich bei der Automafia mit der Garage vertan.
1295) JAVA JIMs Erbe schrieb am 27.01.2008 um 08:55:09: Ist eigentlich von André Minninger kein neuer Lesestoff bzw. Band geplant gewesen?Ich finde im Grunde ist er kein schlechter Autor.Stimmen aus dem Nichts,Insektenstachel und Rufmord haben mir sehr gut gefallen.
1296) Laflamme © schrieb am 27.01.2008 um 13:37:39: JJE: Es gab seit Jahren Gerüchte, daß er ein neues Buch schreiben würde, aber das ist nie erschienen. Ob er nach einer Einigung wieder ins Lineup zurückkehrt weiß niemand, vor allem da sein letztes Buch schon ewig zurückliegt.
1297) David Hume schrieb am 27.01.2008 um 14:22:05: Es wird gemunkelt, daß Minninger wegen all der Schmähungen, die er auf der RBC hat erleiden müssen, als Vergeltung Fortsetzungen von "Hexenhandy", "Mann ohne Kopf" und "Tödliche Regie" plant.
1298) Die Zirbelnuss © schrieb am 27.01.2008 um 14:57:02: Ich vermute mal, die Geschichten, die er jetzt in der Reihe Die Dr3i veröffentlicht hat, sollten ursprünglich in der ???-Reihe erscheinen.
1299) basserin © schrieb am 27.01.2008 um 14:59:10: ja, das neue buch wird den titel "browser des todes" haben.
inhalt:
der tschechoslowakische dj-superstar morgan weatherman und seine 86-jährige, medikamentenabhängige verlobte autumn apple pie planen eine erpressung der besonderen art: kinder werden per free-download zur schatzsuche in die slums voin rocky beach gelockt, wo sie spurlos verschwinden... die drei detektive geraten in tödliche gefahr, als sich der einzige verfügbare w-lan-fähige laptop einen virus einfängt und sie von nun an tag und nacht per lauschangriff überwacht..so ist ihnen das mörderische verbrecherpärchen immer einen schritt voraus...
VÖ: 1.4. 2008
1300) David Hume schrieb am 27.01.2008 um 15:19:33: Oh mein Gott, das jagt einem wirklich Schauer über den Rücken. Ein Fall für die RBCLDSH (RBC-Liga der Superhelden)! Wird die Liga es schaffen, die Erde vor der Vernichtung durch die auf 12 Bücher und 23 Hörspiele angelegte Minninger-Vergeltungsfolge zu retten?
1301) basserin © schrieb am 27.01.2008 um 15:32:44: ^^ gut, machen wir das richtig große superhelden-ding draus.. mit kinofilm und wii-spiel und allem drum und dran...wer designt die kostüme? (aber für just eins mit stretch, bitte)
1302) David Hume schrieb am 27.01.2008 um 15:53:41: Hm.. Karl Lagerfeld? Wenn man die Welt vor der Minninger-Vergeltungsfolge "Browser des Todes" rettet, muß man ja dem Anlaß entsprechend gekleidet sein.
1303) basserin © schrieb am 27.01.2008 um 16:06:48: nee, du mußt weiterdenken. jungdesigner braucht das land. und wie sollen wir denn sonst die ???-kollektion in die läden bringen? wir nehmen drogen-kate. die kann ja auch in der story vorkommen, als cameo-auftritt sozusagen. was brauchen wir noch?
1304) David Hume schrieb am 27.01.2008 um 16:27:55: Wer ist Drogen-Kate? - Wir brauchen auf jeden Fall eine Superhelden-Ausrüstung, z.B. einen Anti-Niedrigqualitäts-Phaser, mit dem sich jede neue Folge, die schlechter ist als "Fluch des Rubins", problemlos zerstören läßt. Ich denke da an einen praktischen, handtaschenkompatiblen Miniphaser für die Damen und einen Riesenphaser zum Angeben für die Herren.
1305) basserin © schrieb am 27.01.2008 um 16:37:28: ich meinte kate moss- egal. :) ohja, das hört sich gut an. aber welche damen? gibt es dann auch ???-girls, so wie bond-Girls? in knappen, fragezeichenförmigen bikinis. und wie wäre es mit einem investigate-mobil, damit sie sich nicht immer abstramplen müssen auf den rädern. und natürlich bösewicht-detektor mit eingebauter wärmekamera, damit man nicht mehr aus dem hintergund überfallen wird. natürlich mit blueooth-verbindung, damit auch jeder der drei informiert ist.
1306) David Hume schrieb am 27.01.2008 um 16:58:02: Was, Kate Moss? Vielleicht auch noch Britney Spears und Amy Winehouse? Willst du das Unternehmen sabotieren? - Naja, die RBCLDSH setzt sich doch zusammen aus den RBC-UserInnen, und bei einem Jointventure aus den realen RBC-UserInnen und den fiktiven Rocky-Beach-Bewohnern wären ja z.B. auch die verschollenen Freundinnen der drei Jungs dabei. Ich empfehle außerdem eine neue Superheldenzentrale, in die endlich nicht mehr eingebrochen werden kann, sowie eine tragbare "Es kommt jemand!"-Warnlampe, damit man bei Wohnungseinbrüchen nicht mehr überrascht wird. Ein Sprachkurs für den Fritsch muß auch sein. Bei Einbrüchen in Bungalows brauchen wir akkurate Kommentare.
1307) basserin © schrieb am 27.01.2008 um 17:03:16: naja, es ging mir jetzt auch mehr um aufmerksamkeit der öffentlichkeit als um die personen an sich.. marketing ist alles, baby! was noch fehlt- die blacky-cam. die beste und unauffälligste möglichkeit, bei den verbrechern vorbeizuschauen- aus der sprichwörtlichen vogelperspektive. und das ganze wird dann zur zentrale gesendet. die ist übrigens komplett unsichtbar wegen der holo-strahlen, die sie umgeben und einen brennenden reifenstapel suggerieren. ("reifenstapel" spricht sich auch besser als "bängalou" *fg*) und das visitenkarte-ansagen-oder-nur-andeuten-dilemma wird umgangen, indem die helden ihre fäle nur per email lösen.. mit entsprechendem anhang.
1308) basserin © schrieb am 27.01.2008 um 17:06:20: ach ja, was ist mit superkräften? haben sie welche? (super-brain für justus, die schnelleseaugen für bob,laufkräfte und anti-schwerkraft-gürtel für peter.)
1309) David Hume schrieb am 27.01.2008 um 17:52:19: Selbstverständlich hat jeder die Superkräfte, die er braucht, um die Welt vor der Minninger-Vergeltungsfolge zu retten. Du organisierst dann noch einen kleinen PR-Skandal mit Moss, Spears und Winehouse, damit die Welt von der Existenz der RBCLDSH erfährt, ich verteile die Anti-Niedrigqualitäts-Phaser, und dann kann's losgehen!
1310) basserin © schrieb am 27.01.2008 um 18:37:59: ok ^^
1311) JAVA JIMs Erbe schrieb am 28.01.2008 um 08:23:13: Da habe ich ja etwas "losgetreten" hier.Aber danke für die Antworten.
1312) Doofie schrieb am 28.01.2008 um 13:16:37: Okay, kann mir mal jemand sagen warum die Streichfolgen streichfolgen heißen und welche Folgen das sind? Ich steig da nicht durch!
1313) Laflamme © schrieb am 28.01.2008 um 13:56:58: Streichfolgen sind einfach Folgen, die aus dem Europa-Katalog gestrichen wurden und zur Zeit mangels Lizenz nicht verkauft werden. Zur Zeit umfassen sie das BJHW-Ouevre, also die Folge 57 bis 72. Sollte es nicht bald zu einer Einigung zwischen Kosmos und der Gegenpartei kommen sind irgendwann in diesem Jahr wohl sämtliche Folgen zwischen 1-56 dran (meine ich zumindest irgendwo gelesen zu haben).
1314) JAVA JIMs Erbe schrieb am 28.01.2008 um 13:57:34: Streichfolgen sind jene Folgen, die Europa nicht mehr produzieren und verkaufen darf, da die Lizenz von Kosmos - Dem Rechteinhaber - nicht verlängert wurde.Eine Lizenz einer Folge läuft genau 11 Jahre - normalerweise 10, aber das eine Jahr hängt man daran um Lagerbestände noch abzusetzen.Die erste Streichfolge wurde 2005 Tatort Zirkus Nr. 57, da diese genau 11 Jahre zuvor auf den Markt kam 1994 und Kosmos die Lizenz 2005 - 11 Jahre später - aufgrund des Rechtsstreits nicht verlängerte.Mittlerweile gehen die Streichfolgen bis Nr. 72 - Dreckiger Deal.
1315) JAVA JIMs Erbe schrieb am 28.01.2008 um 14:13:33: @ Laflamme, nicht ganz, bei den Folgen 1-56 geht es um Hitchcock der noch in den Hörspielen namentlich erwähnt wird.Deswegen müssen diese Folgen vom Markt.Was die Streichfolgen angeht so hat zb. Folge 1 - Der Superpagei - noch eine Lizenz bis 2012.Zum letzten mal verlängert 2001.1979-1990-2001-2012.Jeweils um 11 Jahre verlängert.Mit den Streichfolgen wird ohne Einigung dann mit Folge 73 weitergemacht wobei die Folgen 1-56 mit Hitchcock wohl ganz und unrückholbar verschwinden, es sei denn man verlängert doch noch die Lizenz mit den Hitchcock-Erben, oder man muss die Hörspiele wie die Bücher "umschneiden" und für jedes gesprochene "Hitchcock" Albert Hitfieldt hinein schneiden.
1316) P.S © schrieb am 28.01.2008 um 15:02:41: Sorry, JJ, das stimmt nicht. Die Folgen ab 57 (icht vor 57) mussten von Markt, da die Lizenz gegenüber Kosmos ausgelaufen ist. Hitchcocks Logo hat damit überhaupt nichts zu tun.
1317) JAVA JIMs Erbe schrieb am 28.01.2008 um 15:41:18: @ P.S , wenn du genau meinen Beitrag davor liest wirst du es verstehen.Ich sprach ja auch von Folge 1-56 und nicht von Folge 57 aufwärts.
1318) P.S © schrieb am 28.01.2008 um 16:30:55: Die "Streichfolgen" sind, wie LaFlamme schon ausführte, die Folgen ab der Aera BJHW, also die Folgen ab 57. Nur diese sind betroffen. Da hier die Lizenzen ausgelaufen sind, dürfen sie nicht mehr im Handel verkauft werden. Die Folgen 1-56 sind von der Streichung nicht bedroht. Alfred Hitchcocks Name bzw. dessen Portrait haben ebenfalls nichts mit der Streichung zu tun. Das ist eine Sache zwischen Kosmos und Sony BMG. Kommt es jetzt zu einer Einigung, wird es die bisher gestrichenen Folgen auch wieder im Handel geben (allerdings ohne Hitchcocklogo).

Bei der Angelegenheit mit den Hitchcockerben ging es im Übrigen auch nur um das Portrait und nicht um den Namen. Deshalb gibt es die Bücher nunmehr auch nur ohne Hitchlogo.
1319) Sven H. © schrieb am 28.01.2008 um 16:36:45: Die Folgen 1-56 sind im Prinzip durchaus bedroht, denn in diesem Jahr laufen hierfür die Lizenzverträge aus, die 2001 anläßlich des Folge-100-Jubiläums (VÖ als CD) geschlossen wurden.
1320) P.S © schrieb am 28.01.2008 um 16:48:27: Okay, dann könnte es evtl. durch möglich sein, dass sie von der Streichung bedroht sind (sofern man sich nicht einigt). Nichts desto trotz haben diese Streichungen nichts mit Hitchcock zu tun. Wen dem so wäre, wie JJE erzählt, müssten die Bücher ja auch Markt genommen werden.
1321) swanpride © schrieb am 28.01.2008 um 17:04:19: @1318 Wenn es nur um das Bild geht, warum steht dann in meiner Ausgabe vom magischen Kreis auf einmal Hitfield anstatt Hitchcock? Bei den Hörspielen macht das nur deswegen kaum einen unterschied, weil da der Name Hitchcock größtenteils gar nicht erwähnt wird.
1322) P.S © schrieb am 28.01.2008 um 17:08:32: Keine Ahnung, frag Kosmos. Ich wußte nicht, dass irgendwelche Namen ausgetauscht wurde. Warum auch?
1323) Die Zirbelnuss © schrieb am 28.01.2008 um 17:17:32: Ist aber so. Bei der Geisterinsel ebenfalls.
1324) JAVA JIMs Erbe schrieb am 28.01.2008 um 17:20:44: Mir kam der Gedanke, als ich heute in der Black Edition 1 die gefährliche Erbschaft las.Hier fällt der Name Hitchcock ziemlich oft und da wurde er durch Albert Hitfieldt ersetzt.So, warum soll mit dem gesprochenen Hitchcock in den Hörspielen anders verfahren werden als mit dem in den Büchern?Aber wie dem auch sei, die Folgen von 1-56 sind ja dennoch in Gefahr so wie Sven schon richtig schrieb in 1319.
1325) Doofie schrieb am 28.01.2008 um 18:00:32: Jetzt hab ich verstanden! Danke an alle (Streich von streichen, nicht von Streiche spielen). Na dann muss ich mal zusehen, dass ich die Lücken zwischen 1 und 72 in meiner Sammlung stopfe (soweit finanziell noch möglich
1326) Sokrates © schrieb am 29.01.2008 um 10:27:54: @Sven#1319: *Grübel* Wenn die Verträge 10 1 Jahre laufen (s. #1315), und 1-56 2001 verlängert wurden, warum laufen die dann 2008 und nicht erst 2012 aus?
1327) Sokrates © schrieb am 29.01.2008 um 10:29:21: ... 10 + 1 Jahre ...
1328) Besen-Wesen © schrieb am 29.01.2008 um 11:44:21: off topic:
Soki, wie hast du das "plus" gemacht?
Ich vergesse immer wieder, dass es nicht dargestellt wird und ärgere mich dann ...
1329) Soki@BeWe schrieb am 29.01.2008 um 12:07:09: Siehe "RBC-Technik-FAQ" #31 &_#043_; = + ["_" wegmachen], aber erst im Bestätigungs-Dialogfenster.
1330) Sokrates © schrieb am 29.01.2008 um 12:13:52: Viel interessanter wäre zu erfahren, WARUM das "plus" nicht dargestellt wird. Bei "größer" und "kleiner" kann ich das ja noch verstehen (HTML-Tags beginnen u. enden so). Kurioserweise geht das "&" normal, obwohl es auch ein Steuerzeichen ist (s.#1329).
1331) Mr. Murphy © schrieb am 29.01.2008 um 12:46:11: Naja, diese Sonderzeichen brauchen wir eigentlich nicht, mit eventueller Ausnahme des Plus-Zeichen. Und die 034 wäre ein ideales Zeichen für die eine oder andere Folgendiskussion...
1332) Mr. Murphy © schrieb am 29.01.2008 um 12:51:03: Hitchcock wurde durch Hitfield ersetzt, sowohl in den beiden Black-Editionen, als auch bei der Geisterinsel-Neuauflage. So wurde auch bei den Taschenbüchern verfahren. Gmäß Gästebuch hat das bei den Taschenbüchern nicht immer funktioniert bezüglich des Vornamens Alfred/Albert.
1333) Lucius et Licinius (lukas.boehnke@gmx.de) schrieb am 31.01.2008 um 06:54:35: Der heimliche Hehler: Wie um alles in der welt kommt da dieser 80er disco song anstatt der normalen musik rein??? "in the middle of the night.... UHUUUU, In the middle of the night... UHUUUU" rein... das ist so unglaublich kurios und derartig unpassend, das es das ganze noch viel besser macht! aber es ist meines wissens die einzige oder eine der ganz wenigen folgen, wo es mal einen "fremden" song gibt
1334) Laflamme © schrieb am 31.01.2008 um 13:03:59: Lucius: Und deine Frage lautet wie? :) Falls sie lauten sollte: "Wo kann ich die Folge "Der heimliche Hehler" kommentieren?" dann verweise ich aufs zweite Forum von oben. (Aus der Dropdownliste den Hehler auswählen.)
1335) meistermaus (jessica.kaempf@gmx.de) schrieb am 02.02.2008 um 20:38:44: He, hallo. Kann mir irgendjemand helfen? Es geht um folgendes: Vor einiger Zeit bin ich wieder auf die Hörspielserie meiner Kindheit gestoßen (worden) (ratet mal, welche ;o) )Jedenfalls habe ich jetzt wie verrückt die Kassetten gekauft - die mit der alten Musik, wo es möglich war und naja, auch die neuen Folgen (Vollständigkeitstick!) Da vor allen Dingen ebay mein Lieferant war, gab´s einige nur im Paket, so daß ich jetzt manch eine Folge doppelt hab. -Nun endlich komme ich zu meiner Frage: Ich möchte "natürliche" gerne die älteste Version der Kassetten behalten (und die anderen wieder verkaufen) aber vor lauter Angaben wie "Erstausgabe" "gelb-geschraubt" "gelb auf schwarz" "graue Kassette" "rot Kassette" usw usf...weiß ich echt nicht, welche nun eher da war als ne andere. Also: wer kann mir bei den ganzen verschieden(farbigen)Ausgaben der Kassetten helfen? vielen Dank!
1336) Sven H. © schrieb am 02.02.2008 um 21:26:01: In unserer Sammlerfälle-Rubrik sind die einzelnen Editionen durchnumeriert, und viele MCs sind mit Jahreszahlen versehen. Wo liegt das Problem?
1337) meistermaus schrieb am 03.02.2008 um 00:52:40: Das "Problem" lag darin, daß ich den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen hab´ - oder anders: ich hab´ mir hier nicht alle Seiten angesehen (weil ich auch gar nicht mit soooo einer super ausführlichen Auflistung gerechnet habe). Also: KEIN Problem! ... Und vielen Dank für den Hinweis!
1338) JAVA JIMs Erbe schrieb am 03.02.2008 um 09:02:17: Gibt es eigentlich bei den CDs schon verschiedene Auflagen und Unterschiede?Ich meine mal abgesehen vom HC-Logo etc.Bei den CDs von die dr3i sind zb. die Hüllen völlig transparent, was bei den 3 ??? nicht der Fall war.-CD-Halterung-
1339) swanpride © schrieb am 04.02.2008 um 04:08:04: @1338 Naja, es gibt zumindest einige Cds in speziellen Auflagen...also mit Schuber bei den Dreierpacks und dann gab es da noch Das Auge des Drachen im Speziellen Weihnachtsschuber bei der Erstauflage...aber mal ehrlich, ist das wichtig? Die CDs unterscheiden sich inhaltlich ja nun überhaupt nicht voneinander.
1340) JAVA JIMs Erbe schrieb am 04.02.2008 um 08:00:23: Wichtig ist das nicht, nur bei den Cassetten wird ja scheinbar auch wertgelegt auf schwarz,rot,weiss,gelb,geschraubt, gelb - schwarzer rand etc, obwohl dort ebenfalls kein Unterschied im Inhalt festzustellen ist, ausser halt bei den Klassikern in schwarz/gelb und später gelb.
1341) Onno © schrieb am 04.02.2008 um 12:03:49: @Java Jims Erbe: Die Folgen 63 und 64 waren als Erstauflage rot statt schwarz. Gruß Onno
1342) swanpride © schrieb am 04.02.2008 um 12:30:39: @1340 Naja, aber da gibt es schließlich tatsächlich einen inhaltlichen Unterschied...genau wie jetzt bei den Büchern. Mir fehlen noch zwei oder drei der Klassikerbände, also durchforste ich gerade e-bay um sie in der "Hitchcock-version" zu bekommen.
1343) JAVA JIMs Erbe schrieb am 04.02.2008 um 13:36:58: Welcher Band der Klassiker von Franckh/Kosmos ist denn bitte ohne Hitchcock erschienen?Aus dem Stand fallen mir da nur die Geisterinsel und die Black Edition I und II ein.Also insgesamt 7 Bücher.Ok, Narbengesicht 1. Auflage auch noch.Und eh ich es vergesse, in den neuen Mini-Format Büchern wurde Hitchcock ebenfalls durch Hitfieldt ersetzt.Riff der Haie,rätselhaften Bilder,Bergmonster und Hehler - doch schon eine ganze Menge
1344) swanpride © schrieb am 04.02.2008 um 13:56:38: Soweit ich das gesehen habe, haben sie es bei allen Neuauflagen geändert. Und mir fehlt beispielsweise noch der Heimliche Hehler (ich versteh gar nicht warum...das Hörspiel gehört zu meinen absoluten favs, aber ich kann mich noch nicht einmal daran erinnern, je das buch gelesen zu haben....)
1345) JAVA JIMs Erbe schrieb am 04.02.2008 um 14:34:49: Naja, aber längst nicht alle Klassiker wurden von Kosmos in den letzten Jahren "neu veröffentlicht".Klassiker wie Gespensterschloss,Mumie,Wecker,Spinne,Schlange,Zauberspiegel und und und kann man nur noch bei ebay oder auf Flohmärkten erwerben, und dann auch nur mit Hitchcock, da sie nie anders gab.Den "Hehler" gibt es wie gesagt in den alten Auflagen als Buch mit Hitchcock nebst Kopf und Schriftzug auf dem Umschlag bei ebay usw. UND als Miniausgabe/Taschenbuch von Kosmos herausgekommen 2007.Alles andere sind Taschenbücher die nicht von Kosmos verlegt sind- dtv, omnibus etc.
1346) swanpride © schrieb am 04.02.2008 um 16:14:30: @1345 Bei den Miniausgaben bin ich vorsichtig...da hab ich schon mit "Magischer Kreis" einen Griff ins Klo getan. Tatsache ist: Wenn es im Buchladen zu haben ist, dann ist es in der Regel die geänderte Fassung. Also werd ich mich wohl durch ebay durcharbeiten müssen, bis ich die Lücken in meinem Regal gefüllt habe...*seufz*.
1347) JAVA JIMs Erbe schrieb am 04.02.2008 um 17:44:46: Stimmt das wirst du tun müssen und ja, alles aus dem Buchladen ist ohne Hitchcock. Bei ebay siehts gerade ziemlich "mau" aus was den "alten Hehler" mit Hitchcock beztrifft, aber falls ich Dir einen Tipp geben darf schau mal bei Amazon....Keywords: die drei Hehler - unter Bücher.Frage aber per Mail nach ob der Schutzumschlag dabei ist und wie er erhalten ist wenn es nicht ausdrücklich erwähnt wird.
1348) swanpride © schrieb am 04.02.2008 um 18:50:50: Der Hehler dürfte schon unterwegs zu mir sein...da hab ich letzte Woche Glück gehabt. Bei Amazon hatte ich vorher geschaut, aber bei x-Angeboten wo nirgends angegeben war, ob es sich um eine alte oder eine neuere Ausgabe handelt habe ich schnell aufgeben. Zum Glück sind die meisten meiner Lücken in der BJHW-Ära...da kann es mir ja nun egal sein, ob mit oder ohne Hitchcock.
1349) Dr. Gonzo © schrieb am 04.02.2008 um 22:43:32: Ach, bei der Meyerschen in Köln stehen im Regal noch ein paar Hitchcock-Versionen ;).

Nur so als Tipp.

Sind allerdings nur neuere Bücher.
1350) swanpride © schrieb am 05.02.2008 um 00:48:14: Ich weiß...die neueren habe ich aber nun wirklich alle. So ab Folge 95 bin ich absolut komplett...und mir fällt gerade so auf, dass mein letzte post ein wenig vieldeutig war. das klingt so, als würde ich mich schon auf dunkle Geschäfte einlassen, um an die richtigen Versionen zu kommen
1351) David Hume schrieb am 05.02.2008 um 08:58:26: Ich sehe schon die Schlagzeile in daumengroßen Lettern: "Sammelsucht! Skrupellose DDF-Fans arbeiten mit Hehlern zusammen - swanpride: 'Letzte Woche Glück gehabt'."
1352) Laflamme © schrieb am 05.02.2008 um 16:17:16: Naja, solange der heimlich ist...
1353) JAVA JIMs Erbe schrieb am 05.02.2008 um 16:52:16: Die Cover vom Hehler und von den rätselhaften Bildern passen übrigens gut nebeneinander wie ich soeben bei den Kosmos mini Taschenbuchausgaben feststelle,Nur wer ist beim Hehler der Herr in Schwarz?
1354) swanpride © schrieb am 05.02.2008 um 16:59:21: Der Hehler...wer denn sonst....ist ja mehr symbolisch gemeint (schließlich schaut in dem Buch niemand durch irgendein Schlüsselloch)
1355) JAVA JIMs Erbe schrieb am 05.02.2008 um 17:13:09: @ swan, Clark Burton soll das sein?Das sieht mir eher wie jemand aus der beim "Hehler" heimlich einbricht so wie der da umherschleicht.Und wer beobachtet ihn durchs Schlüsseloch?Ist es die Tür zur Prinzessinnen-Suite?Diese war doch nur per Geheimgang und durch den Aufzug wo Just feststeckt zu erreichen - schon merkwürdig.
1356) JAVA JIMs Erbe schrieb am 05.02.2008 um 17:32:58: @swan - ok, symbolisch.....jedoch bei die rätselhaften Bilder ist es klar wer die schwarze Person ist, bei der Ranch auch....usw...mein ja nur.
1357) swanpride © schrieb am 05.02.2008 um 21:18:44: Gibt es beim Superpapagei etwa eine Szene, in der sich ein Papagei gegen den Grabstein lehnt (zumal der "Superpapagei" ja gar keiner ist und völlig schwarz ist...auf dem Cover ist hingegen ein Amazone zu sehen). Oder fällt beim Teufelsberg vielleicht ein teufelförmiger Schatten gegen die Wand? Hält beim Hexenzirkel irgendwer ein Hexenamulett in der Hand?
1358) Besen-Wesen © schrieb am 05.02.2008 um 21:38:42: Wer die Persaon bei der Ranch ist dürfte denjenigen, die nur das Hörspiel kennen, nicht klar sein. Ebensowenig, was der Motorradfahrer auf dem Cover zu "der unheimliche Gegner" zu suchen hat.
1359) P.S © schrieb am 05.02.2008 um 21:52:56: Genau so ist es.
1360) David Hume schrieb am 05.02.2008 um 22:07:06: Am skurrilsten finde ich die sieben Tore (Türen) auf dem Cover einer Folge, in der es keine sieben Tore (Türen) gibt. Ziemlich schräg sind auch Cover und Titel vom "Der Ameisenmensch"-Hörspiel.
1361) swanpride © schrieb am 05.02.2008 um 22:20:08: Wieso beim Ameisenmensch? Da sieht man doch eine Ameise, oder? Passt doch. Ach, und zum Heimlichen Hehler: Ich hab nicht gesagt, dass das Clark Burton ist...ich hab gesagt, dass das den Hehler (bzw. eben einen Hehler, nicht speziell dem im Buch) darstellen soll, und das Schlüsselloch soll halt das "heimlich" unterstreichen. Da wird sozusagen der Titel aufs Cover gebracht, nicht die Geschichte.
1362) sebiAndrews © schrieb am 06.02.2008 um 03:57:24: das ameisenmensch-cover mag passen oder auch nicht. ich hab' bei dem titel aber, ich weiss nicht warum, mehr so'n 50er-jahre-TARANTULA-ding vor augen. die idee ist bestimmt nicht neu, aber "Wandelnde Vogelscheuche" wäre doch ein viel besserer name für diesen plot gewesen.
1363) JAVA JIMs Erbe schrieb am 06.02.2008 um 08:16:05: Worauf ich eigentlich hinaus wollte....Aiga hatte wohl sämtliche künstlerische Freiheiten bei der Gestalltung der Cover -jedenfalls keine Richtlinien vom Verlag-, sonst müsste man sich das Bild nicht mal so und dann wieder so "zusammenreimen".
1364) David Hume schrieb am 06.02.2008 um 09:56:03: Ich wundere mich auch seit jeher, warum auf dem "Schatz"-Cover ausgerechnet Mr. Togati als Gauner (finstere Visage, Beutesack über der Schulter) dargestellt wird. Möglicherweise war Aiga Rasch das eine oder andere Mal, als sie das Coverbild zu einer Folge malte, nicht optimal über den Inhalt informiert worden.
1365) David Hume schrieb am 06.02.2008 um 09:57:53: @swan: Die Ameisen und der "Ameisenmensch" spielen aber kaum eine Rolle. Wie sebi bereits sagte, wäre "Die (wandelnde) Vogelscheuche" ein viel passenderer Titel gewesen. Wäre sicher auch kein schlechtes Cover geworden.
1366) Laflamme © schrieb am 06.02.2008 um 13:35:06: David: Nun, der Ameisenmensch ist der Auftraggeber, und der erste dem sie beim Maisfeld begegnen. Die Ameisen hätten Justus fast aufgefuttert - natürlich hätten sie dann ungefähr ein Jahr lang keine Nahrung mehr gebraucht. :)
1367) hawkeye © schrieb am 06.02.2008 um 13:47:37: Keine Ahnung, warum man nicht einfach den Originaltitel ins deutsche übersetzt hat, "Bedrohliche Vogelscheuche" wäre auch ein guter (passender) Titel gewesen. Aber wenn ich mich recht erinnere, wurden einige Titel etwas "freier" Übersetzt.
1368) David Hume schrieb am 06.02.2008 um 14:12:22: @Laflamme: Moooment, im Hörspiel ist der Kreischautomat Letitia Radford die Auftraggeberin - nach deiner Logik müßte das Hörspiel dann "Die Hyperventilierende" oder so heißen, hihi. :oP
1369) JAVA JIMs Erbe schrieb am 06.02.2008 um 14:55:26: Also mir wurde Sinister Scarecrow eben als "Finstere Vogelscheuche" übersetzt.Naja, finde ich jedenfalls besser als der "Ameisenmensch".
1370) basserin © schrieb am 12.02.2008 um 04:13:20: mir fällt grade ein, daß mr. smithers ziemlich nach david nathan klingt. weiß da einer was?
1371) Laflamme © schrieb am 12.02.2008 um 12:59:39: Hume: Berechtigter Einwand, wenn sich nicht die Hörspiele - bis auf einen Fall - am Titel des Buches orientieren.
1372) Ghenghiz Cohen schrieb am 16.02.2008 um 18:42:59: Ich habe mich als Kassetten-Kind gerade gefragt, ob und wie das erste Zusammentreffen mit Samuel Reynolds in den Büchern dargestellt wurde. In den Hörspielen ist er ja (wie Hitchcock) einfach da. Genauso wenig wird erklärt, wie die drei ??? an den "ehrenamtlicher Sonderermittler"-Ausweis kommen.
1373) Laflamme © schrieb am 16.02.2008 um 22:30:52: Den Sonderermittler-Ausweis bekommen sie in der englischen Ausgabe vom grünen Geist. Ein besonderes erstes Zusammentreffen mit Reynolds gibt es nicht.
1374) JAVA JIMS Erbe schrieb am 20.02.2008 um 21:03:04: Hab mal ne Frage....War der gelbe Käfer von Bob seit Pfad der Angst nicht total Schrott?Irgendwie ist das Auto aber dann doch wieder aufgetaucht.....Ich finde da müssten sich die Autoren mal untereinander etwas absprechen wenn sie so etwas einbauen....Oder MaSO hat einfach gepennt....
1375) AstridV © schrieb am 20.02.2008 um 21:26:18: @JAVA JIMS Erbe: Nein, er war nicht "total Schrott". Nur einigermaßen lädiert. Das ließ sich reparieren. :)
1376) Beruthiel © schrieb am 20.02.2008 um 21:30:03: Das war sicher Peter, der ihn wieder auf Vordermann gebracht hat. Der hat doch früher mal so gern an Autos rumgefummelt.
1377) Josuah Parker © schrieb am 20.02.2008 um 21:46:01: @ Beruthiel...Und Ty hat ihm wahrscheinlich geholfen!
1378) nebel schrieb am 21.02.2008 um 16:52:12: jetzt fehlt nur noch el tiburon ;)
1379) Bullitt schrieb am 21.02.2008 um 17:48:58: In welche Folge tauchten Patrick und Kenneth eigentlich zum letzten Mal auf und warum wurden sie aus der Serie rausgeschrieben?
1380) swanpride © schrieb am 21.02.2008 um 17:55:43: In den Büchern sind sie von anfang an dabei...im Hörspiel haben sie im Phantomsee ihre erste Rolle. Warum sie rausgeschrieben wurden, dürften wohl nur die Autoren von damals wissen. Ich glaube ja, dass man sie einfach nicht mehr gebraucht hat, nachdem die drei ihre Führerscheine hatten und eigenständig mobil waren
1381) Bullitt schrieb am 21.02.2008 um 18:06:35: Mein Frage war eigentlich, wann sie zum letzten , nicht zum ersten Mal auftauchten. Deine mögliche Erklärung deutet aber darauf hin, dass sie mit den Crimebustern verschwanden?
1382) Laflamme © schrieb am 21.02.2008 um 18:24:14: Die letzte Erwähnung, daß Pat und Ken noch in Rocky Beach sind findet sich bei Tatort Zirkus. Irgendwann zwischen diesem Fall und Toteninsel sind sie nach Irland zurückgegangen.
1383) Bullitt schrieb am 21.02.2008 um 18:30:11: Okay, danke für die Info! Und der letzte aktive Auftritt, in welcher Folge war der?
1384) JAVA JIMs Erbe schrieb am 21.02.2008 um 18:53:43: Hallo, also wenn mich nicht alles täuscht ist das die bedrohte Ranch....Folge 33.Erwähnt werden sie aber noch öfter, zb in der Automarder....»Wie du willst«, entgegnete Mr. Jacobs. Er sah auf seinen Sohn hinunter, seufzte sorgenvoll und fuhr aus dem Schrottplatz. Paul Jacobs stand allein da, scharrte verlegen mit dem Schuh im Staub und sah den Lagerhelfern, Patrick und Kenneth, zu, wie sie die angelieferten Stühle einlagerten.<--aber da müsste man nun wirklich sämtliche Bücher und Hörspiele nach kleinen Rollen absuchen.
1385) Bullitt schrieb am 21.02.2008 um 19:46:06: Alles klar, das reicht mir als Antwort! Danke für´s schnelle Zitat! Mal sehen, vielleicht gibt´s ja irgendwann ein Comeback der beiden. Die Idee fand ich bei den Dr3i ausnahmsweise mal gar nicht so schlecht, auch wenn´s da nicht die echten waren.
1386) swanpride © schrieb am 21.02.2008 um 20:33:07: @1379 Sorry, hab irgendwie falsch gelesen...Was ich eigentlich meinte war, dass sie ab den Crimebusters immer mehr von der Bildfläche verschwinden...in der bedrohten Ranch haben sie das letzte mal eine wirklich tragende Rolle (und kommen das letzte Mal im Hörspiel vor), aber auch danach werden sie zunächst noch regelmäßig erwähnt. In der Crimebuster-Ära kommen sie öfters überhaupt nicht vor (in den Büchern). Irgendwann kommt ja die JBHW-Zeit und diese unsägliche Europa-Reise, und danach sind sie, glaub ich, völlig von der Bildfläche verschwunden.
1387) JAVA JIMs Erbe schrieb am 21.02.2008 um 21:23:48: @ Swan, du sagst hier im prinzip nichts was ich auch schon schrieb *nur mal anmerk.Schmück dich mal nicht mit fremden Lorbeeren.
1388) swanpride © schrieb am 21.02.2008 um 22:02:57: @1387 War nicht meine Absicht...ich wollte in erster Linie meinen früheren post deutlicher machen und die Sache mit dem Hörspiel ergänzen. Ich bleib aber bei meiner Theorie, dass Patrick und Kenneth in erster Linie deswegen von der Bildfläche verschwunden sind, weil sie einfach nicht mehr gebraucht wurden. Das ist natürlich nur meine Theorie (ehrlich gesagt, es würde mich nicht wundern, wenn die Autoren an irgendeinen Punkt festgestellt hätte: Ups, die haben wir ja ewig nicht mehr erwähnt, jetzt muss aber eine Erklärung her).
1389) P.S © schrieb am 21.02.2008 um 22:04:03: Sie sind von der Bildfläche verschwunden, weil sie irgendwann nach Irland zurück gegangen sind.
1390) JAVA JIMS Erbe schrieb am 21.02.2008 um 22:06:08: Ja, sorry ist ok swan.
1391) JAVA JIMs Erbe schrieb am 22.02.2008 um 17:41:11: Heute in der Stadt kam ich nicht umhin mir nach der Black-Edition II auch noch die I zu kaufen.Die Bücher sehen einfach toll aus und die Farben leuchten richtig auf den Covern im Gegensatz zu den alten Auflagen.Machen sich super beleuchtet hinter Glastüren. Auch reiten mich die Vergleiche im Inhalt - ob nicht zu den alten Auflagen etwas weggelassen wurde usw.- Nur warum hat Kosmos auf dem Buckrücken - da , wo sonst der Hitchcockkopf zu sehen war - eine verkleinertes Bild des Covers gedruckt?Gehts denn überhaupt nicht mehr einheitlich?Auf den neuen Büchern ab 121 steht an dieser Stelle "die drei ???" - also das Logo.Demnächst wird vermutlich noch Albert Hitfieldt auf den Büchern erscheinen....Sorry, ist vielleicht OT aber ich wusste nicht so recht in welchem Thread ich das loswerden sollte....
1392) DBecki © schrieb am 23.02.2008 um 07:31:57: Tja, ich hätte es ja auch gerne einheitlich gehabt, von daher hätte ich es nicht schlecht gefunden, wenn auf den Büchern der Nach-Hitchcock-Ära wieder die drei Köpfe der Jungs draufgewesen wären (wie bei der 1. Auflage vom Narbengesicht oder dem Tips und Tricks-Buch). Aber die Neuauflage der Geisterinsel hat ja jetzt glaub ich auch das verkleinerte Cover auf dem Buchrücken. Vielleicht wäre das eh die bessere Variante gewesen als "die drei ???", wenn sie die Neuauflagen alter Bücher schon so rausbringen...
1393) Vandaley © schrieb am 24.02.2008 um 20:25:30: Hallo. Ich suche den Namen eines Drei ??? Buches. In der Folge wird erwähnt, dass Justus mal bei den kleinen Strolchen mitgespielt hat. Hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Danke
1394) DerBrennendeSchuh schrieb am 24.02.2008 um 20:30:00: Das wird doch fast in jeder Folge erwähnt, aber ganz besonders in "Der gestohlene Preis", da geht es um ein Quiz mit den ehemaligen "Strolche"-Schauspielern.
1395) swanpride © schrieb am 24.02.2008 um 20:37:46: @1393 Meinst du vielleicht den Heimlichen Hehler? Das ist eine der wenigen Folgen, wo es nicht nur im Buch sondern auch im Hörspiel erwähnt wird. In welcher Folge kommt das eigentlich als erstes vor? Weiß das jemand?
1396) Vandaley © schrieb am 24.02.2008 um 20:57:21: Ich meinte ein Buch. Dann ist es wahrscheinlich Der gestohlene Preis. Danke
1397) Diego Alvaro schrieb am 26.02.2008 um 15:48:07: Wann bekommt diese Seite endlich mal ein halbwegs vernünftiges Forum mit Vorschau-, Editier- und Suchfunktion und allen anderen hilfreichen Spielereien?
1398) basserin © schrieb am 26.02.2008 um 17:24:59: wir sind traditionalisten! NIEMALS!
1399) Diego Alvaro schrieb am 26.02.2008 um 18:30:14: Das hier könnte man natürlich behalten ;)
1400) Bullitt schrieb am 26.02.2008 um 18:45:17: Gab´s das schon mal? Seit ich hier ab und zu mal mitlese frage ich mich das schon. Wäre eine feine Sache. Bei dem Chaos macht nämlich weder lesen noch schreiben so richtig Spaß und das ist eigentlich schade.
1401) mr Burns © schrieb am 26.02.2008 um 19:10:06: Es kommt hier den meisten auf das Inhaltliche an, nicht auf das Optische würd ich mal sagen ;)
1402) Diego Alvaro schrieb am 26.02.2008 um 19:48:08: Meine Argumente hatten aber nichts mit Optik zu tun
1403) Bullitt schrieb am 26.02.2008 um 21:34:55: Das eine schließt das andere ja nicht aus - im Gegenteil. Eine bessere Optik mit allen anderen Funktionen und Strukturen eines "normalen" Forums sorgt einfach für Übersicht. Das hier hat eher Chatroom-Charakter. Interessante Beiträge gehen oft schnell unter und sind schwer zu finden. Gibt es denn einen Grund für dieses Forums-Modell hier? Kenne keine so stark frequentierte Seite bei der das so ist.
1404) swanpride © schrieb am 26.02.2008 um 21:42:15: Soooo stark frequentiert ist die Seite nun auch wieder nicht...jetzt, wo sich die Sache mit dem Streit gelegt hat wird es hier bestimmt wieder ruhiger werden.
1405) basserin © schrieb am 27.02.2008 um 12:35:01: mäh. ich will die alte optik behalten. selbst, wenn alle mitbewohner und nachbarn am netz hängen, geht die seite hier nämlich immer noch am schnellsten auf! ;)
1406) Diego Alvaro schrieb am 27.02.2008 um 14:18:23: rücksicht auf die letzten 10 modem-user in deutschland?
1407) Erdnussbutter schrieb am 27.02.2008 um 17:31:10: Bitte, bitte nicht! Ich habe noch nie ein schöneres Forum gesehen, erst recht keins in dem das schreiben so einfach war (ohne sich zwingend auf irgendwas beziehen zu müssen,...)
1408) JAVA JIMs Erbe schrieb am 27.02.2008 um 17:56:25: Ja , wirklich ein schönes Forum - eines wo die Registrierung bzw. die Freischaltung schon fast 2 Monate auf sich warten lässt.Schade...
1409) Diego Alvaro schrieb am 27.02.2008 um 18:21:02: gibt für alles pro und contra und ich wollte auch keine diskussion anfangen, deshalb auch die idee mit nem zusätzlichen forum. aber passt schon, bleibt es halt unübersichtlich, ohne suchfunktion, überflutet von doppelposts da keine editiermöglichkeit vorhanden, vollgespammt von irgendwelchen idioten und ähnlicher schwachsinn. trotzdem, tolle seite ;)
1410) basserin © schrieb am 27.02.2008 um 23:23:01: nix mit modem hier! ich finds einfach ziemlich gut so. und ey, was ist mit "back to the roots"? wir sind doch alle so traditionsverhaftet, ebenso mein auge..
1411) Mr. Murphy © schrieb am 28.02.2008 um 12:00:55: @ 1397 (Diego Alvaro) = Zumindest eine Suchfunktion gibt es. Auf der Startseite rechts: "Bobs Suchmaschine". Die Suchmaschine ist zwar noch im Aufbau, man findet aber schon recht viel. Teilweise dolle Sachen aus der Vergangenheit. Natürlich wird "nur" auf der RBC gesucht. Und für die Optik gibt es die Sektion "Layout" (Navi-Liste links)
1412) gast05 schrieb am 29.02.2008 um 22:21:45: gibt es auf diesen seiten irgendwo infos zu den kassettenhüllen: welche gehören zu welcher edition, sind sie auf der rückseite glatt oder ''rauh'' bzw. ist die ''richtige'' hülle für sammler überhaupt wichtig ?
1413) Mary di Domenico © schrieb am 29.02.2008 um 23:24:01: @gast05: Guck mal links unter Sammlerfälle und dann "spezialgelagerte Sammlerfälle"
1414) Sven H. © schrieb am 01.03.2008 um 10:13:20: Zu den Kassettenhüllen wird man bei den Sammlerfällen nichts finden - und das aus gutem Grund: wie will man im Nachhinein sicher sein, daß die Kassettenhülle auch tatsächlich zu der darin steckenden Kassette gehört?
1415) gast05 schrieb am 01.03.2008 um 11:11:34: wer seine kassetten (anno dazumal) originalverpackt gekauft hat, wird ja sagen können, wie die hülle aussieht und wie kann man bei nicht originalverpackten kassetten im nachhinein sicher sein, ob das cover ("papierflappe") genau "die" ist, die von hausaus dabei war ?
1416) Lobbyist schrieb am 03.03.2008 um 11:32:19: Hallo! Leider habe ich auf meine Frage keine explizite Antwort finden können, außer bei Wikipedia... Hier weiß es bestimmt jemand. Gibt es Folge 1-39 mit alter Musik von Bohn und Logo auf CD? Danke!
1417) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 03.03.2008 um 12:08:09: @Lobbyist:
Nein.
Gruß
Skywise
1418) hitchcockerspaniel © schrieb am 03.03.2008 um 16:18:21: @Lobbyist: Die CDs kamen erst raus, als die komplette Reihe mit neuer Musik abgemischt wurde.
1419) C-Ro © schrieb am 14.03.2008 um 12:27:23: Wurde bestimmt schon 1000 mal gefragt, aber ich hab gerade keine Zeit mir alle Beitäge durch zu sehen (bingerade bei Nr. 197). Welcher Detektiv hat welches Fragezeichen? In "die flüsternde Mumie" sagt der Sprechen, dass Peter das blaue Fragezeichen als Erkennungszeichen hat. Im Logo steht das blaue Fragezeichen an dritter Stelle. Peter ist aber der 2te Detektiv. Wenn die Sprecher auftreten sind sie, soweit ich das bisher recherchieren konnte, wie folgt zugeordnet: Bob = weißes Fragezeichen, Justus = rotes Fragezeichen und Peter = blaues Fragezeichen. Ist das so richtig? Wenn ja, wieso steht das rote Fragezeichen nicht an erster Stelle (für erster Detektiv), das blaue an zweiter und das weiße an letzter Stelle? Oder im Umkehrschluß: Wieso ist Bob nicht erster, Justus zweiter und Peter dritter Detektiv?
1420) P.S © schrieb am 14.03.2008 um 12:45:54: Justus weiß - Peter blau - Bob rot (Warum das Logo weiß rot blau ist oder die Fragezeichen auf der Bühne vertauscht sind ist wohl nicht bekannt)
1421) C-Ro © schrieb am 14.03.2008 um 12:51:04: Bei den Live-Lesungen kann ich mir halt vorstellen, dass "Justus" als Hauptfigur im wahrsten Sinne des Wortes im Mittelpunkt stehen soll. Gibt es denn Belege dafür, außer in "die flüsterne Mumie", wo beschrieben wird wer welches Erkennungszeichen hat?
1422) P.S © schrieb am 14.03.2008 um 12:57:25: Wenn mich nicht alles täuscht kommen die farbigen Kreiden mit der entsprechenden Zuteilung schon im Gespensterschloss vor.
1423) swanpride © schrieb am 14.03.2008 um 12:57:33: @1421 Massenhaft! Unter anderen: Im Geisterschloss, wenn Justus den anderen die Kreider übergibt, im verschwundenen Schatz, wenn Peter ein Blaues Fragezeichen an die Außenmauer des Alten theaters malt, im grünen Geist, wenn Bob ein rotes in einem der Fässer hinterläßt,...
1424) Laflamme © schrieb am 14.03.2008 um 14:30:01: C-Ro: Warum Aiga Rasch die Reihenfolge auf den Covern umgestellt hat ist nicht bekannt. Im englischen Original besitzt Bob eine grüne Kreide.
1425) mr Burns © schrieb am 30.03.2008 um 13:01:57: Ich hab mal eine allgemeine Frage, und zwar was hat Hitchcock mit den drei ??? zu tun? So weit ich weiß wurden die Bücher doch von anderen Personen geschrieben. Wieso kommt er dann so oft in den Büchern vor und wieso ist sein Bild auf den Büchern?
1426) Nathan schrieb am 30.03.2008 um 13:10:03: Naja, ich geh davon aus, dass sich Bücher besser verkaufen wenn es heißt: "Alfred Hitchcock präsentiert...". Alles nur Marketing. Oder gibts nen anderen Grund?
1427) Besen-Wesen © schrieb am 30.03.2008 um 13:28:29: Ich bezweifle, daß für die Zielgruppe (10-14-jährige) Alfred Hitchcock ein Kaufargument ist bzw. daß sie überhaupt etwas mit dem Namen anfangen können.
1428) P.S © schrieb am 30.03.2008 um 13:37:16: Wie Nathan schon sagte: reine Marketingsache. Hitchcock war ein Freund von R. Arthur. Dieser bat ihn seinerzeit, ob er seinen Namen und das Bild verwenden dürfte, um seine neue Jugendbuchserie vermarkten zu können. Das ist alles.
1429) Laflamme © schrieb am 30.03.2008 um 14:16:57: Und Alfred Hitchcock hat begeistert zugestimmt, schließlich hat er dafür einen Löwenanteil der Tantiemen kassiert, wenn man dem englischen Artikel aus dem letzten Newsletter glauben darf.
Heutzutage ist der Name Hitchcock nicht mehr so klingend wie früher, das ist klar, früher war er das - für mich zumindest - schon.
1430) mr Burns © schrieb am 30.03.2008 um 14:45:11: Alles klar, dankeschön
1431) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 30.03.2008 um 15:31:13: Freund ist glaub ich etwas übertrieben.Ich habe irgendwo gelesen so oft haben sich die beider - Also RA und Hitchcock - gar nicht gesehen.Hitchcock half halt mit seinem Namen aus um die Bücher besser zu verkaufen und kassierte seinen Anteil.Und in die Bücher "hineingeschrieben" wurde er eigentlich nur in Klassikern von den Autoren.
1432) P.S © schrieb am 30.03.2008 um 15:38:21: Es wäre ja auch ziemlich unlogisch gewesen, ihn nach seinem Ableben weiterhin in den Büchern zu belassen, oder?
1433) Laflamme © schrieb am 30.03.2008 um 15:45:55: Naja, PS, so konsequent warens beiuns in Mitteleuropa nicht, da isser ja noch länger rumgegeistert. Wenn es nach dem gegangen wäre hätte er ja schon mit dem Narbengesicht rausgehört.
1434) Besen-Wesen © schrieb am 30.03.2008 um 15:49:43: Er war ja auch schon beim Narbengeischt draußen - und in der 2. AUflage und im Ameisenmensch wieder da. Da war Hitchcock noch deutlich populärer.
1435) P.S © schrieb am 30.03.2008 um 15:56:11: Wieso tauchte er denn wieder auf? Lt. Narbengesicht 1. Auflage lebte er ja nicht mehr. Da hat wohl jemand geschlafen.
1436) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 30.03.2008 um 17:50:24: Man dachte wohl beim Franckh/Kosmos Verlag man müsse konform der Buchserie aus den USA gehen.Ab der zweiten Auflage des Narbengesichts hat man das wohl wieder verworfen und holte Hitchcock zurück, der sich sicher anfang der 80er auch noch in Deutschland verkaufsfördernd auswirkte.Die Lizenz für den Namen lief dann Ende 2004 aus.
1437) P.S © schrieb am 30.03.2008 um 17:52:06: Da Hitchcock zum Zeitpunkt des Narbengesichtes verstorben war wäre es nur mehr als logisch gewesen, ihn USA-Buch-konform aus den Büchern rauszulassen.
1438) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 30.03.2008 um 19:14:54: Wenn sich aber MIT Hitchcock der Bücherverkauf steigern lässt?Man hatte ja nach Auflage 2. Narbengesicht mit Hitchcock einen guten Vergleich zur 2. Auflage ohne Hitchcock.
1439) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 30.03.2008 um 19:16:14: edit. letzte 2 bitte durch eine 1 ersetzten.
1440) Sven H. © schrieb am 30.03.2008 um 19:19:03: Mehr noch: die Erstauflage des "Riff der Haie" hatte sich 1982 auf 60.000 Exemplare belaufen. Das danach in demselben Jahr veröffentlichte "Narbengesicht" kam mit 50.000 Exemplaren auf den Markt - offensichtlich hatte Kosmos vorsichtshalber die Erstauflage reduziert.
1441) Laflamme © schrieb am 30.03.2008 um 21:19:02: Wobei in den USA danach aber der gute Hitch konsequent rausgeschrieben wurde; in allen Büchern vor dem Narbengesicht wurde er durch Hector Sebastian ersetzt. Bei der einen Auflage des Gespensterschlosses, die ich besitze, gibt es dann noch einen dritten Mentor.
1442) Sven H. © schrieb am 30.03.2008 um 21:41:19: Stimmt, aber hundertprozentig konsequent war man in den USA nicht: vom "Scar-Faced Beggar" gibt es keine überarbeitete Fassung, so daß die drei Detektive Hector Sebastian - nachdem er in Folge 2-30 schon ihr Mentor war - in Folge 31 neu kennenlernen und dabei nach wie vor über den Tod Alfred Hitchcocks traurig sind, welcher auch in "Blazing Cliffs" erwähnt wird, von dem es auch keine "Revised Edition" gibt.
1443) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 30.03.2008 um 22:03:24: Ja, genauso macht es ja auch Kosmos jetzt mit den Black-Boxen.Falls das Narbengesicht mal in einer Black-Box erscheint ist man da vermutlich ähnlich inkonsequent und die drei lernen den deutschen Gegenpart zu Hector Sebastian -Albert Hitfieldt- dort erst kennen....
1444) Itty van de Bloomwiedkje (annavarney@aol.com) schrieb am 03.04.2008 um 12:07:45: MOIN! Ich hätte da auch recht gerne mal was beantwortet, was mir bisher noch keiner beantworten konnte. Ich meine, es war Folge 69 "Späte Rache", in der Peter anfangs vor einer Diskothek in seinem eigenen Auto von einem Ex-Knacki überfallen und verschleppt wird. Die Geräuschkulisse bei diesem Überfall wirkt auf mich etwas...hm...fragwürdig. Abgesehen davon, dass die ??? schon immer frei von Sex oder all zu offensichtlichen sexuellen Anspielungen waren und sind, hört es sich für mich tatsächlich nach 'ner Vergewaltigung an. Wieso ist das so? Und passiert es tatsächlich?
1445) P.S © schrieb am 03.04.2008 um 12:17:29: Ich hab mich auch damals gefragt, warum diese Szene so *zensiert* ist. In Wirklichkeit wird Peter nur mit einem äthergetränkten Tuch betäubt.
1446) Itty van de Bloomwiedkje (annavarney@aol.com) schrieb am 03.04.2008 um 13:34:50: Hm...es wäre fast eine befriedeigende Antwort aber der Bösewicht sagt, nachdem Peter irgendwie komisch vor sich hin wimmert, dass es nur ganz kurz weh tun würde oder sowas in der Art. Äther tut doch nicht weh?!
1447) P.S © schrieb am 03.04.2008 um 14:07:43: Herr Minninger dürfte das Buch wohl nicht richtig gelesen haben. Bei ihm wird Peter wohl durch eine Betäubungsspritze aus dem Verkehr gezogen (man hört ganz leise eine Glasflasche klirren).
1448) Itty van de Bloomwiedkje schrieb am 03.04.2008 um 16:11:13: Da dank ich doch sehr für die Antowrt. So ergibt das Ganze auch einiger Maßen Sinn ;)
1449) basserin © schrieb am 03.04.2008 um 22:47:38: nun ja, ich finde die szene aber auch sehr zweideutig-- müßte man mal jens dazu befragen, ob er sich nach dem take ersttmal weggeworfen hat vor lachen oder starr vor entsetzen auf das script geschaut hat..
1450) Itty van de Bloomwiedkje schrieb am 04.04.2008 um 02:27:12: Du bist ja 'ne miese 4-Saiterin. Wieso lachen? Das is' toternst!!! ;)
1451) Sakura schrieb am 04.04.2008 um 03:13:59: Wenn überhaupt, dann todernst... (*troll, troll*)
1452) saurier © schrieb am 06.04.2008 um 12:57:40: Hallo, laut europa wurden die Fogen 9, 10 von die dr3i schon aufgenommen, kennt ihr die titel? gruß saurier
1453) P.S © schrieb am 06.04.2008 um 13:01:59: Saurier? Die Folgen wurden nicht aufgenommen. Die Serie wurde eingestellt und es werden keine neuen Folgen mehr kommen.
1454) saurier © schrieb am 06.04.2008 um 14:18:34: doch, sie wurden aufgenommen. sagt die produktmanagerin
1455) saurier © schrieb am 06.04.2008 um 14:22:21: meine liebe ps, du weißt auch nicht alles. wenn du es nicht genau weißt behaupte es auch nicht. und rede den andren nicht irgendwas ein
1456) P.S © schrieb am 06.04.2008 um 14:32:22: Es wurde lediglich an den Folgen gearbeitet, Saurier. Mehr nicht.
1457) saurier © schrieb am 06.04.2008 um 14:49:58: es wurden die texte bereits eingesprochen!
1458) P.S © schrieb am 06.04.2008 um 14:55:15: Woher weisst du das? Im Chat hieß es lediglich, dass an diesen Folgen gearbeitet wurde.

"Der Adler
Waren denn schon weitere Dr3i Folgen fertig?

Corinna
Adler: Jein. Richtig fertig war nix, aber es gab zwei Folgen, an denen schon gearbeitet wurde"

Darüberhinaus sind die Titel doch auch ohne Bedeutung, da diese Folgen nicht erscheinen werden.
1459) saurier © schrieb am 06.04.2008 um 14:57:13: 1. würden sie mich trotzdem interessieren 2. dann ließ doch auch mal auf www.hörspiel-freunde.de meine liebe misses alleswisserin saurier
1460) kekskruemel © schrieb am 06.04.2008 um 17:06:50: Saurier, ich weiß nicht mehr, wo es stand (ich glaube, es war auch bei den Hörspielfreunden), aber ich erinnere mich gelesen zu haben, dass man bei Folge 9 noch Probleme mit dem Buch hatte und darum zuerst mit dem Einsprechen von Folge 10 begonnen hat. Die Titel würden mich auch interessieren. Weiß jemand, wer die Folgen geschrieben hat?
1461) DerBrennendeSchuh schrieb am 06.04.2008 um 18:33:45: Was ist denn das wieder für eine Diskussion hier? Wieder Absurdistan live, lol! Die Serie wurde eingestellt, es wird keine Folge 9 und 10 mehr geben, wen interessiert denn da, ob da was eingesprochen oder nur im Studio 'ne Sitzprobe für die Sprecher gemacht wurde?? *kopfschüttel*
1462) Don Michele © schrieb am 06.04.2008 um 19:45:04: Hört doch (noch-)mal die Folgen 121 und 122. Vielleicht vergesst ihr dann mögliche Folgen 9 und 10 von den DR3I.
1463) mattes © schrieb am 06.04.2008 um 20:09:29: Don, aber nicht durch das hören der Folgen 121 und 122, sorry.
1464) Jacquard © schrieb am 06.04.2008 um 20:17:31: Ich war total enttäuscht von 121 und 122... Daher würde mich auch af jeden Fall interessieren, wie zumindest die Titel waren... Im Fanbuch satnd ja etwas von einer DiE DR3i Folge namens "Das lebende Gemälde" von André Minninger... Aber dass soll ja eine Falschmeldung gewesen sein...
1465) C-Ro © schrieb am 07.04.2008 um 09:35:50: Zunächst einmal, ich bin Nur-HSP-Hörer und kein Buch-Leser.

Betrifft: ...und der grüne Geist

Was machen Peter und Bob nachts bei dem verlassenen Haus? Wieso haben sie ein Tonband dabei, das auch noch zufällig mitläuft? Später, als sie Kommissar Reynolds dort treffen sollen, stellt Bob auch noch fest: „Hoffentlich fährt Patrick uns hin. Mit dem Fahrrad ist es ganz schön weit.“
1466) P.S © schrieb am 07.04.2008 um 10:02:21: @Jacquard: In dem Fanbuch wurde das Gemälde ja auch als Folge 8 ausgegeben. Das Gemälde sollte die Nummer 9 werden, aber das Thema hat sich ja erledigt.

@C-Ro: Peter und Bob hatten gehört, dass dieses Haus abgerissen werden sollte. Daher sind sie abends dort hingefahren, um es sich anzuschauen und einen Bericht für die Schülerzeitung zu schreiben.
1467) mr Burns © schrieb am 07.04.2008 um 15:03:59: nachts? oO Ich kenn das buch auch nicht, aber dachte die hätten irgendwie erfahren dass da ein Schrei gehört wurde und daher hingefahren sind.
1469) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 07.04.2008 um 18:25:09: @ 1468, aber nach der Dämmerung ist es doch schon dunkel? Zudem Zitat:Der Schrei traf Bob Andrews und Peter Shaw völlig unvorbereitet. Sie standen in einer von Unkraut überwucherten Einfahrt und sahen sich das leerstehende alte Haus an – so groß wie ein Hotel und an einer Seite aufgerissen, denn die Abbruchfirma war bereits am Werk. Im Mondlicht wirkte alles verhangen und unwirklich.Zitat Ende.Wenn man die Umgebung schon im Mondlicht sieht kommt das wohl der Nacht ziemlich nahe, oder?Sie haben zudem ein Tonbandgerät dabei um ihre Eindrücke vom Haus festzuhalten - hierbei nehmen sie den Schrei auf.
1470) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 07.04.2008 um 18:42:48: Nachtrag: Es sind übrigens mal wieder Sommerferien angesagt im grünen Geist, so dass wir in Kalifornien - wenn wir von nach der Dämmerung und Mondlicht sprechen - durchaus von 22:30 - 23 Uhr ausgehen können.Bei 13 jährigen Jungen würde ich hier schon von "Nacht" sprechen, bei den Männern wohl eher von "Spät-Abends".
1471) Sokrates © schrieb am 09.04.2008 um 10:26:26: Was die Zeit angeht, stimme ich JJE zu!

Auffällig: In den USA dürfen u21 weder rauchen noch Alkohol trinken. Aber 13-jährige "Bubies" können sich so spät in einer fremdem Umgebung - sie waren ja noch nie dort - rumtreiben; und es scheint niemanden zu stören!? Hier haben u14 ab 22:00h absolute Ausgangssperre, u18 brauchen Begleitung eines authorisierten Erwachsenen, wogegen "Kippen" u. "Alk" damals (1979!) ok waren. So unterschiedlich kann man Jugendschutz interpretieren.
1472) C-Ro © schrieb am 09.04.2008 um 10:37:04: @ Sokrates: Ich glaube Du interpretierst das Jungendschutzgesetz nicht ganz richtig. Eine "Ausgangssperre" gibt es in Deutschland nicht. Auch brauchen U18-jährige auch nicht die Begleitung eines Erwachsenen. Jedenfalls nicht vor 24 Uhr, und auch nur, wenn sie sich in Gaststätten aufhalten.
1473) Sokrates © schrieb am 09.04.2008 um 11:04:26: @C-Ro: In #1471 bezog ich mich auf die Zeit des Erscheinens der Folge (Ende der 70er) bzw. als ich "in dem Alter" war (Mitte der 80er). Neuerdings mag das andes sein - das will ich nicht bestreiten. Ich musste oft genug meinen Ausweis vorzeigen, und wurde öfters Zeuge, wie "Kinder" aus Discos o.ä. rausgeschmissen wurden.
1474) C-Ro © schrieb am 09.04.2008 um 11:20:11: @ Sokrates: Entgegen einer landläufigen Meinung regelt/regelte weder das Jugendschutzgesetz noch ein anderes Gesetz, zu welchen Zeiten sich Jugendliche in der Öffentlichkeit, zum Beispiel auf Straßen, aufhalten dürfen. Auch 1979 noch nicht.

Für Gaststätten/Discos/öffentliche Veranstaltungen gilt natürlich bzw. galt auch 1979:

Jugendlichen ab 16 Jahren darf der Aufenthalt in Gaststätten ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person in der Zeit von 24 Uhr bis 5 Uhr morgens nicht gestattet werden. Kindern ist der Aufenthalt auf öffentlichen Festen bis einschließlich 20 Uhr, Jugendlichen ab 14 Jahren bis 22 Uhr und Jugendlichen ab 16 Jahren bis 24 Uhr gestattet.


1475) DerBrennendeSchuh schrieb am 09.04.2008 um 11:34:30: Und wenn Kinder nun früh aufstehen, dürfen sie dann morgens z.B. um 1:00 in die Disko?
1476) C-Ro © schrieb am 09.04.2008 um 11:46:02: @ DerBrennendeSchuh: Alleine? Nein. Steht doch auch so da. Ob mit den Eltern oder einer erzeihungsberechtigten Person? Da da müsste ich mir das (Gesetz)-Buch noch einmal vornehmen. ;-) Aber sie dürfen zu abgelegenen Abrisshäusern mit dem Rad fahren. ;-)
1477) C-Ro © schrieb am 09.04.2008 um 11:56:45: So wie ich das JuSchG interpretiere, dürfen Kinder und Jugendliche in Begleitung der erziehungsbeauftragten oder personensorgeberechtigte Person zu jeder Zeit in Gaststätten und auf Tanzveranstaltungen. Ob das pädagogisch unbedenklich ist, darüber lässt sich streiten.
1478) Sokrates © schrieb am 09.04.2008 um 19:11:21: Man lernt nie aus ...
1479) MattMurdog © schrieb am 11.04.2008 um 07:08:32: @Java Jims Erbe (1470): L.A. ist aber näher am Äquator und dadurch schwankt die Tageslänge weniger als hierzulande...
Sonnenuntergang ist im Juli 2 Stunden früher als bei uns (in Ortszeit gerechnet *g*) Tageslängenrechner: http://tornio.info/desol.html
1480) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 11.04.2008 um 08:00:51: Aloso rein logisch gesehen dürfte alles was im Sommer - Nordhalbkugel näher zur Sonne da Erdachse nicht gerade zur Sonne steht - längere Tage haben.Wohlgemerkt auf der Nordhalbkugel, und da liegt Kalifornien ja auch - Wie Deutschland bzw. Mitteleuropa.Das das Stück was Kalifornien näher zum Äquator steht 2 Stunden ausmacht ist mir neu.Dann wäre es ja dort im Hochsommer um 20:30 - 21:00 dunkel???
1481) FredJenkins © schrieb am 11.04.2008 um 10:07:53: Die Schwankung der Tageslänge hängt davon ab, wie nah man am Äquator oder am Pol ist. Z.B. Nord-Skandinavien: sehr lange Sommertage, sehr kurze Wintertage. Direkt am Äquator sind die Tage dann immer gleich lang, wie bei uns im März und September. In Deutschland liegen wir im Mittelfeld, da gibt es Variationen in der Tageslänge, aber keine so extremen wie z.B. in Nord-Norwegen. Und Los Angeles liegt noch um einiges näher am Äquator als Deutschland, ich glaube so auf Höhe von Südspanien? Also schwankt die Tageslänge im Jahreslauf nur ein wenig um den Stand von März/September herum.
1482) FredJenkins © schrieb am 11.04.2008 um 10:09:36: Ups, zu früh auf Abschicken gedrückt: Und außerdem darf man den modernen Faktor Sommerzeit nicht vergessen! Ohne die wäre es auch bei uns früher dunkel
1483) Lizzy (Laschroeder@gmx.de) schrieb am 11.04.2008 um 12:48:35: Ich hab mal ne Frage, in welcher Folge ist Peter entführt worden? (ist gleich an anfang der Folge nicht zu erreichen und taucht nicht auf und wird dann nachher vermisst gemeldet) Ich hab diese Folge bei einer freundin neulich gehört, aber ich konnte diese Folge leider nicht zu ende hören und ich möchte jetzt wissen wie diese folge heisst. Wär toll wenn mir jemand helfen kann.
1484) Laflamme © schrieb am 11.04.2008 um 12:51:29: Peter wird bei "Späte Rache" entführt.
1485) Lizzy (Laschroeder@gmx.de) schrieb am 11.04.2008 um 12:58:37: Vielen Dank
1486) Elysia2000 © schrieb am 11.04.2008 um 14:12:22: Noch mal was zur Tageslänge: die Dämmerung dort fällt, im Gegensatz zu hier sehr kurz aus, innerhalb von ca. 45 min. ist es dunkel.
1487) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 11.04.2008 um 14:21:12: Ja, Fred 1481, klingt logisch, ist logisch.
1488) swanpride © schrieb am 14.04.2008 um 13:07:09: Außerdem sollten wir für Kalifornien nicht dieselben Maßstäbe anwenden wie für Deutschland. Bei uns ist es üblich, dass wir die hellen und warmen Stunden am Tag ausnutzen. Aber in den wärmeren Ländern ist es in der Regel so, dass man eher zur Superheißen Mittagszeit ein wenig ruht und vieles erst gegen Abend erledigt. Seid ihr schon mal in einem südlichen Land Abends auf den Straßen gewesen? Habt ihr gesehen, wieviele Kinder dort rumlaufen, auch zu Zeiten, wo unsere schon längst im Bett liegen? Nicht umsonst sind in amerika die geschäfte rund um die Uhr geöffnet.
1489) Boomtown schrieb am 22.04.2008 um 18:25:49: Habe gerade in der Autorenrubrik das Interview mit William Ardenbzw. Dennis Lynds gelesen und bin dort auf das Foto von Hitchcock mit einem ???-Buch gestoßen. Kann mir jemand sagen, ob ich das irgendow in einer größeren Fassung sehen kann? (PS.: Man sollte vielleicht mal anmerken, dass Lynds inzwischen verstorben ist. War kurz davor ihm einen Gästebucheintrag auf seiner Homepage zu schreiben und ihn um ein Autogramm zu bitten als ich einen Nachruf gelesen habe.)
1490) Beruthiel © schrieb am 22.04.2008 um 20:00:30: Mich würde auch interessieren, welches Buch er da in der Hand hält. Ich kann (dank meiner schlechten Augen) nur etwas blaues auf etwas rotem erkennen. Erinnert mich ein bisschen an das Unsichtbarer Gegner Cover. Glaube aber nicht, dass es das sein kann.
1491) mr Burns © schrieb am 22.04.2008 um 20:20:15: Ich hab das Bild mal vergrößert und bin mir sehr sicher dass es der verrückte Maler ist An einer höheren Auflösung wäre ich aber auch interresiert
1492) Sven H. © schrieb am 22.04.2008 um 20:42:19: Der Titel müßte angezeigt werden, wenn man mit dem Mauspfeil über das Bild fährt. Wie kann es der "unsichtbare Gegner" oder gar "der verrückte Maler" sein, wenn Hitchcock 1980 gestorben ist? Lange Rede kurzer Sinn: es ist der "unheimliche Drache" mit der ersten Covervariante.
1493) Beruthiel © schrieb am 22.04.2008 um 20:53:25: "Der Titel müßte angezeigt werden, wenn man mit dem Mauspfeil über das Bild fährt." Mein Gott, ich Trottel, das hätte mir auch auffallen können! *stellt sich in Ecke und schämt sich*
1494) mr Burns © schrieb am 22.04.2008 um 22:12:42: *Kommt zu Beru in die Ecke und schämt sich mit*
1495) basserin © schrieb am 22.04.2008 um 23:59:22: ach, was mir neulich auffiel: in nem laden bei mir gibt es den skorpion als mc noch mit dem alten "normalen" logo, also mit hitchcock-kopf drauf. solte das zu der zeit der folge nicht schon lange von allen kassttten, büchern, etc. verschwunden sein? ist die kassette wertvoll/selten/ein so seltener fehldruck, daß er bei ebay mind. 25€ erwirtschaftet? *geldbörse zück*
1496) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 23.04.2008 um 00:57:00: @basserin: Der "Skorpion" war die letzte Folge mit dem Hitchcock-Logo - zumindest in der Erstauflage. Die Nachricht davon, daß der Hitch-Kopf verschwindet, kam meines Wissens kurz vor Erscheinen der Folge, damit dürfte schon die Nachauflage des "Skorpions" das Logo verschwunden gewesen sein.
Zück' mal die Geldbörse. Wenn Du bei Ih-Bäh direkt auf das Logo hinweist, könnte das tatsächlich ein paar Euro Gewinn bringen. Garantieren kann ich Dir das aber leider nicht
Gruß
Skywise
1497) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 23.04.2008 um 07:57:41: Ich glaube eher nicht ihr zwei, bei ebay bietet zb. der thiller-shop das Buch mit Logo billiger (3,99) an als jede Neuauflage ohne Logo (7,90). Auch die CD und MC wird noch ausreichend mit Logo angeboten, so das an eine "Logowertsteigerung" der 100er Folgen noch nicht zu denken ist. Bei den 70ern, 80ern und 90 ern sieht das schon etwas anders aus, aber nicht viel. Was mir aber auffällt ist, dass die ehemaligen Streichfolgen 57 - 62 wohl immernoch als "wertvoller" angesehen werden. Zwar nicht mehr im 70 - 150 Euro bereich für eine CD - aber immerhin. Unglaublich.
1498) Soki@JJE schrieb am 23.04.2008 um 09:24:22: Es gibt drei Dinge, die grenzenlos sind: Das Weltall, die Güte Gottes - und die Dummheit mancher Menschen :->
1499) Lara schrieb am 24.04.2008 um 10:02:28: Was hat es mit Hector Sebastian auf sich, den William Arden erwähnt?
1500) Boomtown schrieb am 24.04.2008 um 11:19:58: Hector Sebastian war ein fiktiver Meisterdetektiv, der Hitchcocks nach dessen Tod in den amerikanischen Büchern als Mentor der ??? ersetzte. Hitchocks Name durfte aus rechtlichen Gründen nicht weiter verwendet werden.
1501) Lara schrieb am 24.04.2008 um 14:05:03: Vielen Dank für die schnelle Antwort!
1502) Sven (kosven@web.de) schrieb am 24.04.2008 um 14:24:05: „Just, Just, siehst du das?“, dröhnte Peters Stimme in Justus Ohr. „Siehst du diese Berge da? Sind die nicht einfach unglaublich? Wie hoch die nur sind?“ „Ja“, stimmte ihm Justus zu, „aber um die Höhe dieser Berge einschätzen zu können musst du bedenken, dass wir uns ungefähr achttausend Meter über den Alpen befinden, und auf deine Frage zu antworten“, sagte er in seiner geschwollenen Redeweise, „so kann ich dir guten Gewissens sagen, dass die Berge Höhen zwischen dreitausend und viertausend Metern besitzen. „Und wenn du dir der Tatsache bewusst bist,…“, sagte er belehrend, „…dass wir uns über das größte innereuropäischen Gebirge hinweg fliegen, werden dir diese Berge nicht derart hoch vorkommen“, schloss er seine Lehre ab. „Justus, du bist einfach unverbesserlich. So genau wollte ich es doch jetzt gar nicht wissen!“ „Leute, hört auf zu streiten!“, meldete sich Bob zu Wort. „Genießt einfach die Aussicht solange ihr könnt. Wenn ich mich nicht irre, dann ist es von hier bis nach Frankfurt nicht einmal mehr eine Stunde zu fliegen. Und wir haben schließlich Urlaub!“ Die drei Detektive Justus, Peter und Bob waren auf dem Weg von Rom nach Frankfurt. Von ihrer Heimatstadt Rocky Beach hatten sich die drei bereits anderthalb Wochen zuvor verabschiedet und waren vom Los Angeles Airport in Richtung Europa gestartet. Unmittelbar zuvor hatten sie von einem ehemaligen Auftraggeber einen Reisegutschein für eine zweiwöchige Europareise nach Spanien, Italien und Deutschland bekommen. Der Klient hatte diesen bei einem Gewinnspiel gewonnen, aber bereits einen Urlaub geplant und finanziert gehabt. So hat er den Gutschein zusammen mir einem Begleitschreiben den drei Detektiven zukommen lassen, die für ihre Sommerferien noch nichts geplant hatten und sich nun im Flugzeug auf dem Weg zu ihrer letzten Station befanden - nach Deutschland. Zuvor hatten die drei schon Station in Madrid, Valencia, Neapel und Rom gemacht. „Kollegen,…“, fing Bob an, „…wisst ihr, warum das wahrscheinlich unsere erholsamsten Ferien aller Zeiten werden?“ „Nein“, antwortete Justus verachtend. Er hasste es, wenn er nicht wusste, worauf andere mit ihren Aussagen hinauswollten. „Aber du wirst es sicher gleich sagen!“ „Just, du enttäuscht mich ein wenig. Spielen wir mal Detektiv: Worin unterscheidet sich unser momentaner Urlaub von allen Bisherigen?“ „Ha, ich hab’s“, schoss Peter plötzlich hervor. „Wir hatten jetzt schon anderthalb Wochen Urlaub, uuuund…“ „Ach komm schon Peter, jetzt spann mich doch nicht so auf die Folter!“ Peter hatte erkannt, in was für einer Vorteilssituation er sich im Moment befand, und genoss es, nun mal den ersten Detektiv auf die Folter spannen zu können, der dasselbe sonst immer mit ihnen zu tun pflegte und seine Kollegen meist nicht in seine geheimen Erkenntnisse einweihte. „…uuund…“, fuhr Peter fort, „arbeiten nicht wieder an irgendeinem Fall, der uns wie gewöhnlich unsere erholsamen Ferien raubt!“, ließ Peter den Spannungsballon platzen.
1503) Die Zirbelnuss © schrieb am 24.04.2008 um 15:04:42: Hääh??
1504) C-Ro © schrieb am 25.04.2008 um 10:53:48: Spricht Wolf Rathjen (Stephen Terrill) auch Mr. Jenkins in "... und der seltsame Wecker"? Ich finde die klingen sehr ähnlich. Unter den Folgekommentaren habe ich glesen, dass Jenkins von Lothar Zibell gesprochen wird. Eine Recherche im Internet konnte diese Aussage allerdings nicht bestätigen. Im Gegenteil. Bei europa-vinyl.de und hoerspielwelten.org ist er nicht mit dieser Folge aufgeführt.
1505) alexneu © schrieb am 25.04.2008 um 11:06:18: Hallo C-Ro! Mr. Jenkins wird von Lothar Zibell gesprochen. Das ist auch die einzige Rolle, die Lothar Zibell bei DDF gesprochen hat. Wolf Rathjen hat u.a. noch im Bergmonster oder dem gestohlenen Preis gesprochen. Wenn du auf rocky-beach.com einmal auf Hörspiele und dann auf die Sprecherseiten klickst, bekommst du alle Infos die du brauchst! Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt...
1506) C-Ro © schrieb am 25.04.2008 um 11:35:00: Na ganz einfach: Beim Hören fand ich, dass die Stimmen ähnlich klingen. Die Recherche in den Folgekommentaren hier auf RBC ergab dann Lothar Zibell, allerdings war dort auch zu lesen, das nicht immer Einigkeit, u. a. wengen verwendeter Pseudonyme, bei der Zuordnung der Stimmen besteht. Daher habe ich mal tiefgründiger geforscht.

Bleibt die Frage: Wenn der Sprecher von Mr. Jenkins nicht auf dem Cover des Hörspiels angegeben wurde, woher kommt dann die Information, dass es sich dabei um Zibell handelt?
1507) Sven H. © schrieb am 25.04.2008 um 11:56:21: Woher die Information kommt? Aus dem absolut unfehlbaren Stimmengedächtnis der uns zuarbeitenden rbc-Nutzer! Manchmal ist es ziemlich einfach, Sprecher aufgrund ihrer markanten Stimme zu identifizieren - manchmal wird es aber auch sehr schwierig bis unmöglich, weil die Sprecher weniger bekannt sind und/oder nur vereinzelt in Hörspielen mitgesprochen haben. (Noch schlimmer wird es, wenn sie ihre Stimme verstellen: ich sehe z.B. gerade, daß beim "Tanzenden Teufel" Hans Irle als Chinesensprecher aufgeführt ist. Meiner festen Überzeugung nach ist das aber Jürgen Thormann.)
1508) alexneu © schrieb am 25.04.2008 um 12:06:55: Ich habe daheim noch die original LP vom seltsamen Wecker, da werde ich heute Abend mal drauf schauen. Ich denke, dass wir dann Gewissheit haben werden...
1509) C-Ro © schrieb am 25.04.2008 um 12:16:59: @ Steve H.: Aha! Doch nicht unfehlbar. ;-)Meiner Meinung nach klingt Mr. Jenkins aber wie Wolf Rahtjen. :-)

@ alexneu: Ich werde auch noch mal nachschauen. Ich hoffe, ich finde die Original-MC.
1510) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 25.04.2008 um 13:59:56: @ alexneu, 1508, auf der LP wird Mr.Jenkins - also auch der Sprecher - nicht aufgeführt. Ich höre sie gerade
1511) P.S © schrieb am 25.04.2008 um 14:08:22: Auf meiner Kassette wird er auch nicht aufgeführt.
1512) Sven H. © schrieb am 25.04.2008 um 14:09:37: Wolf Rahtjen ist das ganz bestimmt nicht, und auch bei Lothar Zibell habe ich meine Zweifel - vor allem, weil er erst ab 1981/82 für EUROPA-Produktionen einige wenige Rollen eingesprochen hat: das VÖ-Datum von "Fünf Freunde 19" ist mir jetzt nicht bekannt, aber die beiden ersten "Edgar Wallace"-Folgen, in denen er zu hören ist, dürften 1981/82 produziert worden sein. Der "seltsame Wecker" hingegen ist 1979/1980 aufgenommen worden (VÖ. 01.03.80). In diesem Zeitraum ist Zibell wohl nicht bei EUROPA zu Gast gewesen.
1513) alexneu © schrieb am 25.04.2008 um 14:16:27: Jetzt sind wir alle im "seltsamer Wecker-Fieber", hm!? Habe auch gerade geschaut und muss JavaJim leider Recht geben. Weder auf der LP, noch auf der MC ist Mr. Jenkins aufgeführt. Ich glaube, es deutet sich ein Fall für die drei Fragezeichen an!? *g* Vielleicht muss man Lothar Zibell oder Heikedine Körting einmal fragen? Irgend jemand müsste es doch wissen...!?
1514) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 25.04.2008 um 14:20:00: Ich Stimme übrigens Sven zu....also mit Verlaub, Wolf Rathjen ist das bestimmt nicht im Wecker....Dieser Jenkins klingt zwar ähnlich wie Terril, aber ich höre da doch deutliche Unterschiede...
1515) Die Zirbelnuss © schrieb am 25.04.2008 um 14:49:23: Das ist eindeutig Lothar Zibell. Diese Stimme erkennt man sofort.
1516) DerBrennendeSchuh schrieb am 25.04.2008 um 15:57:48: In dieser Sound-Datei klingt Zibell aber wiederum ganz anders: www.europa-vinyl.de/special/zibell.htm
Wolf "Terril" Rathjen hat zwar eine ähnliche Stimme wie "Jankins", aber ich denke nicht, daß er so hoch spricht, bin aber nicht sicher. Daß der Chinese Thormann sein könnte, darauf wäre ich nie gekommen, aber es könnte tatsächlich sein! Ich habe mich bezgl. Stimmen aber schon mal sehr vertan, war ich doch sicher, daß derselbe Sprecher hinter Walsh und Reston steckt (Teufelsberg), aber das war klar falsch. Hatte mich wohl einerseits durch meine Kindheitserinnerung und auch durch die wenigen verfügbaren Infos im www täuschen lassen. Jedenfalls immer wieder interessant, die Sprecherfrage. Warum sind denn eigentlich so oft falsche Namen (Pseudonyme) angegeben? Wollten sich die Herrschaften nicht blamieren?
1517) Laflamme © schrieb am 25.04.2008 um 16:14:55: Sagen wir so, wenn ich in einem Hörspiel einen Klischeechinesen sprechen müßte, der so Weisheiten wie "Fül immel velnichtelt" von sich gibt, will ich meinen Namen auch nicht genannt haben.
1518) saurier © schrieb am 25.04.2008 um 17:24:39: Weiß einer wann neue ddf-kids hsp kommen? eigentlich soltlen sie ja ostern erscheinen
1519) Die Zirbelnuss © schrieb am 25.04.2008 um 17:25:50: Das Beispiel ist ja auch ein wenig älter, Schuh! Ich kenne Zibells Stimme aus diversen Hörspielproduktionen gut und kann dir versichern, daß er der Sprecher des Mr. Jenkins ist.
1520) Sven H. © schrieb am 25.04.2008 um 18:16:49: Ich halte nach wie vor frech dagegen: das ist nicht Lothar Zibell. Ich weiß nicht, wer - eben jemand mit einer ähnlich gelagerten hohen Stimme, aber Zibell ist das nicht.
1521) C-Ro © schrieb am 26.04.2008 um 00:08:54: OMG, was hab ich da nur angerichtet? :ugly:

Bei einigen Beiträgen musste ich wirklich laut lachen. Laflammes "Klischee-Chinese", einfach köstlich!
1522) sakir © schrieb am 30.04.2008 um 14:32:24: Was ich tatsächlich echt gerne wissen würde: In "Tödliche Spur" überlegen die Drei welche Feinde und auch Verwandte Morton habe und erwähnen kurz einen "Sven Plath" (oder so ähnlich) der aber ja kriminell sei und im Gefängnis(?!). Wurde das in irgendeiner Folge mal ausgeführt? Wer ist dieser Verwandte? War das eine Nebenhandlung in dem Buch, die im HSP weggelassen wurde? Wäre echt dankbar für eine Antwort. ThanX!
1523) Laflamme © schrieb am 30.04.2008 um 14:49:46: Der "Sven Plath" muß Fred Hall sein. Der ist mit Morton verwandt und kommt bei der Rache des Tigers vor.
1524) sakir © schrieb am 30.04.2008 um 15:23:46: Ah, ok und mit dem Namen lag ich dann wohl komplett daneben. Sei's drum. Danke für die Info.
1525) seal67 © schrieb am 03.05.2008 um 04:30:29: was ist eigentlich aus Ty Cassey geworden? Tauchte er eigentlich nochmal irgendwo auf? Danke im voraus.

seal67
1526) C-Ro © schrieb am 08.05.2008 um 08:10:55: Wo ist Bobs Aktenschrank geblieben?
1527) LiLaMotte © schrieb am 08.05.2008 um 20:12:10: Wurde nicht alles in PC eingegeben, um das suchen zu erleichtern?
was mich mal intressieren würde ist, warum es immer Bob ist, der entführt wird oder plötzlich verschwindet?
1528) C-Ro © schrieb am 09.05.2008 um 08:00:18: Es ist nicht immer Bob der entführt wird. In "... und die rätselhaften Bilder" beispielsweise, entführt De Groot Justus und Peter.
1529) Peace Brosnan © schrieb am 09.05.2008 um 08:27:18: In "Späte Rache" wird Peter entführt, in "Schatten über Hollywood", ziemlich ausgeglichen
1530) Kimba © schrieb am 09.05.2008 um 10:40:06: Im "Doppelgänger" wird Justus entführt.
1531) Besen-Wesen © schrieb am 09.05.2008 um 11:36:13: Justus wird auch in "Gold der Wikinger" entführt. Das fehlt im Hörspiel leider ebenso wie die dramatische Entführung von Peter und Allie in "Silbermine".
1532) C-Ro © schrieb am 09.05.2008 um 12:26:13: @ LiLaMotte: Solle Deine erste Frage/Anmerkung in Beitrag 1527 sich auf meine Frage nach Bobs Aktenschrank beziehen? *LOL*

Ich meinte "Bobs Aktenschrank" hier auf RBC!
1533) BillyTowne © schrieb am 09.05.2008 um 16:40:07: Also eigentlich wird Bob doch am Seltensten entführt ...
1534) basserin © schrieb am 09.05.2008 um 16:43:52: statistik, bitte!
1535) LiLaMotte © schrieb am 09.05.2008 um 16:54:50: @C-Ro ja, das fiel mir dann im nachhinein auch ein, nur wars da schon raus.^^
Mir ist sehrwohl bekannt, das jeder der drei Jungs schonmal entfürht wurde, auch mehrmals. Ich kenne leider nicht alle Bücher. Aber in denen kommt es mir halt so vor das Bob da eindeutig im Nachteil ist. Das Wort "immer" war vielleicht etwas die falsche Wortwahl.
1536) Susan27 © (candolar@yahoo.com) schrieb am 09.05.2008 um 20:57:08: Hallo, ich habe mal eine Frage zur Folge "Die flüsternde Mumie (10)": Dort gibt es ja diesen kleinen Hamid, gesprochen mit dieser schrecklichen Quäkstimme von Alexander Körting: Wißt Ihr, ob der mit Heikedine Körting verwandt ist und ob es (damals?) üblich war, Familienmitgliedern Sprecherrollen "zuzuspielen"...? Vielen dank! :) Viele Grüße Susan
1537) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 09.05.2008 um 21:29:26: @Susan27: Nun ja, was heißt "zuzuspielen"?
Sagen wir's mal so: das Europa-Label hat die Sprecher während den Aufnahmen nach Stunden bezahlt, nicht nach Rollen. Wenn nun - aus welchen Gründen auch immer - mehrere Versuche, den Part von Hamid an andere Sprecher zu vergeben, gescheitert waren, dann mußte eben die eigene Familie ran, sei es in Form von Professor Hans Andreas Ernst Meinhardt Beurmann, Heikedine Pamela Körting Punti oder eben Alexander Körting und was weiß ich, wer da noch alles im Schloß von Körtings ein und aus ging ...
Immer dran denken, daß bei Europa praktisch ständig unter Druck gearbeitet wurde - manchmal waren schon Cover in Auftrag gegeben, ohne daß das Hörspiel überhaupt fertig eingesprochen worden war, daher rühren auch ziemlich viele "Pseudonyme" oder Falschangaben in den damaligen Sprecherlisten.
Gruß
Skywise
1538) Sokrates © schrieb am 09.05.2008 um 22:22:32: @Susan27: Um Skys/deinen Gedanken fortzuführen, Allie Jamision wurde von Andreas' Schwester geprochen ... scheint im Hause EUROPA nicht unüblich: Bei den "5 Freunden" sprach Oliver Julian (1-21) u. dessen Schwester Ute Anne ... t.b.c.?
1539) Dr. Gonzo © schrieb am 09.05.2008 um 23:02:12: Nicht zu vergessen der Draeger-Clan...
1540) Susan27 © schrieb am 09.05.2008 um 23:30:17: Danke für Eure Antworten! :) Nachfrage: Habt Ihr Infos, ob das dieser "nervige" Alexander Körting sein könnte: http://www.markuswieland.com/friends/bank98/alex_nicole_klein.jpg ? Viele Grüße Susan
1541) Susan27 © schrieb am 10.05.2008 um 13:48:56: Hallo, 1) wer ist denn bitte der "Draeger-Clan"? :) :) Haben die sich auch die Sprecherrollen gegenseitig zugeteilt (lach!). Ist mir eigentlich auch recht egal, mir ist es beim Wiederanhören nach ewigen Zeiten halt aufgefallen, wie regelrecht "störend" diese Stimme von diesem Alexander Körting (quäkend-schreiend)eben war... Wenn ich mich nicht recht täusche, kenne ich diese Stimme auch von anderen Hörspielen (Fünf Freunde...Nebenrollen etc.)... 2) Andere Frage: Sagt mal, kennt Ihr den Grund, warum die alten Hörspiele (Folgen 1 - 40 oder so) alle nur 45 Min. lang waren und die neuen nahezu 60 Min.? Hat das ausschließlich was mit den Medien "Kassette" und "CD" zu tun...oder gab es irgendwann bei Europa einen "Sinneswandel" aus einem bestimmten Grund...? Vielen dank für Eure Infos! :) Viele Grüße Susan
1542) sakir © schrieb am 10.05.2008 um 14:37:32: Weiß nicht, ob das schnell zu beantworten geht, aber dennoch: Mich würde total interessieren, welche Nebenhandlungen aus welchen Büchern in den Hörspielen fehlen. Dann könnte man als HSP Anhänger (ja, ich gebe es zu!) entscheiden, welche Bücher man sich doch noch zulegen könnte. Bei einigen Folgen gibt es ja eine Rubrik "was im HSP fehlt", aber leider nur bei sehr wenigen. Any idea?
1543) Laflamme © schrieb am 10.05.2008 um 15:05:38: Sakir: Es gab dazu mal ein Forum, das müßte in den Aktenschrank gewandert sein. Für "Was im Hörspiel fehlt" hab ich mal 40 Folgen eingeschickt, warte aber ob und bis wann das implementiert ist, bis ich weitere Folgen bearbeite.

Ganz kurz aber: Bei Doppelgänger und Silbermine fehlt das letzte Drittel der Handlung, beim leeren Grab fehlen die Ermittlungsarbeiten von Peter und Bob in Rocky Beach, und beim tödlichen Kurs ist Peters Abtreiben zu Catalina Island wesentlich detaillierter und länger beschrieben.
1544) P.S © schrieb am 10.05.2008 um 15:10:21: Es fehlt auch z.B. die Kellerszene mit Justus und Jelena in der "Botschaft von Geisterhand" und der Streit zwischen den drei Freunden und Peters Aktion in der "Geheimsache Ufo".
1545) swanpride © schrieb am 10.05.2008 um 21:04:27: Im Allgemeinen ist es übrigens so, dass bei den frühen Bänden am meisten geschnitten wurde, weil es da die Seitenbegrenzung für die Autoren noch nicht gab. (von "Gefährliche Erbaschaft" ist beispielsweise im Hörspiel kaum noch etwas übrig...fast der komplette Handlungsstrang mit den Percivals fehlt und einiges über Skinny Norris...außerdem ist das Ende extrem zusammengestrichen worden).
1546) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 10.05.2008 um 21:53:52: eben swan, es gibt weitaus besser umgesetzte Hörspiele als die Klassiker. Aber man hängt halt an letzteren aus Nostalgie bzw. der eigenen Kindheit. Ich habs heut wieder bemerkt als ich die LP "singende Schlange " hörte. Die Atmo kommt einem so dicht vor da man einzelnde Sätze und die ganze Handlung so verinnerlicht hat, dass Schwächen bei diesen Folgen so gut wie nicht auffallen. " Ich brauch nichts zu machen, er macht alles von alleine" <--- Allie und ihr Hausmann <--- Kult
1547) swanpride © schrieb am 10.05.2008 um 21:58:07: Also zum einen bewerte ich immer Hörspiel UND Buch. Und die Klassikerbücher sind größtenteils um einiges besser. Zum zweiten ist "gefährliche Erbschaft" eher die Ausnahme als die Regel. Das tolle an den Klassikern war immer, dass die Skriptschreiber es auf die Reihe bekommen haben, eine sinnvolle und gute Geschichte aus der Vorlage zu machen, indem sie gut gekürzt haben. Man sollte eigentlich meinen, dass Minninger, der es da ja viel einfacher hat, das ebensogut hinbekommt. Tut er aber nicht.
1548) swanpride © schrieb am 10.05.2008 um 21:59:33: Wobei auch "gefährliche Erbschaft" in dem Sinne nicht schlecht gemacht war. Besser hätte ich dieses vielschichtige Buch auch nicht auf eine Kassette pressen können. Aber es war nun einmal von Anfang an nicht Hörspielgeeignet.
1549) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 10.05.2008 um 23:11:43: Dieses "vielschichtige Buch" <--- mit den paar Seiten mehr? Und die Scriptschreiber sind meiner ansicht nach heute um einiges besser als bei den Klassikern. Hier übertreibst du doch maßlos , swan. Die meisten Klassiker sind schlecht bis sehr schlecht umgesetzt - warum das so ist und warum "wir" sie dennoch gut finden wurde oft genug erklärt.
1550) swanpride © schrieb am 10.05.2008 um 23:45:47: 30 bis 40 Seiten mehr machen einen irrsinnigen Unterschied (und zwar einen eineindrittelfachen). Gerade bei "gefährliche Erbschaft" weil da fast jede Seite mit aktion oder Ermittlungen vollgepackt ist. Und ja, die klassiker stecken teilweise voller Regiefehler...aber dafür stimmt alles andere, von der story über das Skript bis hin zur Geräuschebene.
1551) MattMurdog © schrieb am 11.05.2008 um 21:19:49: 133% Inhalt auf 75% Laufzeit unterzubringen ist aber fast schon doppelt so schwer, oder nicht? *g*
oder andersherum: Minniger hat 133% laufzeit um dort 75% Inhalt drauf zu verteilen...

logisch, dass man weniger kürzen muss.
unlogisch, dass der Erzähler soviel redet...
1552) sakir © schrieb am 11.05.2008 um 21:46:35: @1543: Danke Flamme, das werde ich mir unbedingt anschauen. Auch danke für die "gaanz kurze Info". Ich habe vor einiger Zeit mal angefangen die Bücher ab 121 nur so für mich einzusprechen, weil keine Hörspielversion in Sicht war. Nun weiß ich ja, mit welchen Klassikern sich das ebenso lohnen würde ;)
1553) swanpride © schrieb am 11.05.2008 um 22:03:46: @1552 Ich hab hier mal eine kleine Liste von Büchern, die sich auf alle Fälle lohnen, weil im Hörspiel gezwungenermaßen ganze Handlungsstränge gestrichen oder extrem gekürzt wurden: Gespensterschloss, Fluch des Rubins, der rasende Löwe, Teufelsberg, rätselhaften Bilder, Phantomsee, gefährliche Erbschaft, Karpartenhund, Atzekenschwert, Doppelgänger, Riff der Haie, bedrohte Ranch, heimlicher Hehler, Perlenvögel und der unsichtbare Gegner (letzter lohnt sich vor allem wegen der tollen Beschreibungen der Orte, die die Drei aufsuchen).
1554) Blackjack © schrieb am 12.05.2008 um 01:23:42: @swanpride finde in deiner Liste fehlt noch die Silbermine, da fehlt im HSP auch so einiges.
1555) Peace Brosnan © schrieb am 12.05.2008 um 07:27:02: Ich würde nocH Geisterzug hinzufügen, das Hörspiel hat gar keine Logik: Besuch bei Dr. Long und Justs Einbruch bei Carl fehlen und man weiß nicht, wie Justus darauf kommt, wo das Gold versteckt ist!
1556) swanpride © schrieb am 12.05.2008 um 10:19:30: Das war ja nur eine vorläufige Liste...und erst einmal nur die Klassiker.
1557) Susan27 © schrieb am 12.05.2008 um 16:53:50: Hallo, diese Frage habt Ihr bestimmt schon öfters gehört, aber ich würde von Euch ???-Fans gerne wissen, welche 3-5 HS-Folgen bei Euch im Ranking ganz oben stehen, also bezüglich Aufbau, Spannung, Sprecher etc. am besten aufgemacht sind... Vielen dank für Eure Meinung! :) Viele Grüße Susan
1558) Besen-Wesen © schrieb am 12.05.2008 um 17:18:48: Es fehlen zusätzlich zu 1553 noch Schwarze Katze (die spanendesten Szenen fehlen im Hsp), der unheinliche Drache (wo die Rolle von Mr. Carter noch weiter beleuchtet wird und das Höhlensysten einige Besonderheiten offenbart), Flüsternde Mumie (Skinny NOrris wird im Hsp. komplett unterschlagen), seltsamer Wecker (der Zettel mit den Zahlen und die Auflösung), der verschwundede Schatz (Peters Fluchtversuch), Singende Schlange (das komplette letzte Drittel des Buches mit der Weißen Magie), Narbengesicht (schluß, zusammenhänge sind besser beleuchtet), Roter Pirat, Super-Wal, Höllischer Werwolf, Weindender Sarg (es fehlt fast ein gesamter Hadlunggstrang, der sehr verwirrend war), Gold der Wikinger, schrulliger Millionär (Justus im Kaufhaus ). ... und außerdem viele weitere Klassiker, bei denen die Kürzungen aber besser über das Buch verteilt waren.
1559) Blackjack © schrieb am 12.05.2008 um 19:29:11: @Susan27 Links im Menü gibs nen Punkt "Bewertungen" Da haben viele User über die Folgen abgestimmt. Derzeitige HSP Top 5:
1.) Das Gespensterschloss
02 Der Super-Papagei
3.) Der Karpatenhund
4.) Master of Chess - Live
5.) Toteninsel
1560) swanpride © schrieb am 12.05.2008 um 22:07:06: @1558 Naja, wenn es danach geht hätte ich auch einfach alle Klassiker aufzählen können....ich hab vor allem die genommen, bei denen (nach meinen Empfinden) Dinge fehlen, die man nicht verpassen sollte...wie zum Beispiel das ganze drumherum bei der Gründung des Detektivunternehmens oder die ganzen Details zum Ehepaar Barron....
1561) C-Ro © schrieb am 13.05.2008 um 08:55:52: @ 1526: Bobs Aktenschrank ist wieder da!

http://www.rocky-beach.com/forum/aktenschrank.html
1562) Soki@BeWe schrieb am 13.05.2008 um 10:35:04: Bzgl. "Mumie"/Skinny Norris: Das ärgert besonders, weil dies seine beste/witzigste Idee in seiner "???"-Historie ist *find*.
1563) Besen-Wesen © schrieb am 13.05.2008 um 10:38:49: Bitte hieraus kein Aufzählungsforum für subjektive Ranglisten machen. Es wäre schade, wenn dieser allgemeine Fragethread in einer Flut von Lieblingsfolgenlisten untergehen würde, die dann sowieso niemand liest. Wer seine Lieblingsfolgen unbedingt mitteilen möchte, kann dies im Profil tun.
1564) Sokrates © schrieb am 13.05.2008 um 10:43:47: Liste: Nicht zu vergessen "der Automader", der als Hsp. Null Zusammenhängen bzw. nachvollziehbare Verdachtsmomente hat.
1565) Pavlos (Aki.Poursanidis@gmx.de) schrieb am 13.05.2008 um 15:18:56: Mir gefallen die Folgen am besten, in denen die 3??? Zelten oder allgemein Urlaub machen. wie z.b. Nebelberg, stadt der Vampire etc. Ich wollte mal fragen, ob es noch mehr Folgen gibt, in denen die 3 Zelten fahren. Lg und thx
1566) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 13.05.2008 um 15:30:34: @Pavlos: "Bergmonster" fällt mir noch ein, aber das gilt wohl nicht, weil das Zelt eigentlich nur als Zentrale dient.
"Gold der Wikinger" - mit Einschränkungen, weil dort nur ein Teil der Handlung in einem Zeltlager spielt.
"Der riskante Ritt" - auch hier mit Einschränkungen.
Beim "Feuerturm" bin ich mir gerade nicht sicher ...
Gruß
Skywise
1567) sakir © (sakirbilge@yahoo.de) schrieb am 13.05.2008 um 15:51:26: @1553 Hey swanpride (und alle folgenden User)! Auch Dir vielen vielen Dank für die Liste. Bin wirklich daran interessiert, da ich in der Tat Lust habe die alten Bücher auch nochmal für mich einzusprechen. So habe ich einen guten Ausgangspunkt. Mit Gespensterschloss habe ich schon begonnen, da es ohnehin echt ärgerlich ist, dass der "Beginn" der drei ??? im HSP nicht auftaucht etc. Lieben Gruß, sakir.
1568) Sokrates © schrieb am 13.05.2008 um 16:02:34: @Sakir: Na ja ... richtigerweise hätt' der Anfang des Detktivbüros in den Super-Papagei "wandern" müssen.
1569) swanpride © schrieb am 13.05.2008 um 16:14:49: Beim Feuerturm zelten sie sehr ausgedehnt...allerdings halten sie sich nicht wirklich viel in ihren Zelten auf...in Feuermond sind sie zwischenzeitlich auf einem Campingplatz, allerdings nicht im Zelt und auch nicht um Urlaub zu machen....in u.a. Todesflug, Höhle des Grauens, Höhlenmensch und Silbermiene machen sie Urlaub, zelten aber nicht...die ultimative "Urlaubsfolge" (sieht man von der Europareise ab) dürfte wohl "der unsichtbare Gegner" sein, aber auch da zelten sie nicht sondern fahren von Hotel zu Hotel....merkwürdig...ist mir nie so aufgefallen, aber irgendwie sind die Drei meistens "Beruflich" unterwegs....
1570) sakir © schrieb am 14.05.2008 um 10:58:28: @1543 Moin Flamme! Habe den Forumspunkt im Aktenschrank gefunden. Könntest Du mir Deine Buch-HSP Ausarbeitung zu den 40 Folgen zukommen lassen? Mail Adresse ist ja zugänglich. Wäre echt super. Vielen Dank.
1571) sakir © schrieb am 14.05.2008 um 11:01:34: Bei "Start" las ich vor Kurzem über die neuen ??? Bücher, dass die neue neue Autorin Kari Erlhoff langjährigen Beobachtern der rocky-beach.com-Community nicht unbekannt sein dürfte. Bin neugierig, weiß jemand wer das ist und woher man diese Dame kennen muss?
1572) BillyTowne © schrieb am 14.05.2008 um 15:51:03: @sakir (1571): Ich glaube, sie war schon mal irgendwann hier im Chat.
1573) Troubleshooter schrieb am 14.05.2008 um 16:07:01: Wie unheimlich komisch, BillyTowne!
1574) BillyTowne © schrieb am 14.05.2008 um 16:39:33: Merkwürdig, Troubleshooter, es war eigentlich nicht komisch gemeint, sondern diente eher dem Zweck, das Thema hier zu beenden und trotzdem eine Antwort zu geben.
1575) sakir © schrieb am 14.05.2008 um 16:51:58: @1574: Mit der Hilfe meines guten Freundes Bob Andrews bin ich nun tatsächlich schlauer bzgl. Kari. Auch Dir "BillyTowne" herzlichen Dank!
1576) BillyTowne © schrieb am 14.05.2008 um 18:12:37: @Sakir: Das freut mich
1577) sakir © schrieb am 16.05.2008 um 11:46:47: Bin gestern beim Lesen des "Teufelsberg" Buches auf die gründe Karte der ??? von Komissar Reynolds gestoßen. Wurde die in einem der Bücher eingeführt und steckt da eine kleine Geschichte dahinter, wie die ??? Reynolds überhaupt kennenlernen?
1578) swanpride © schrieb am 16.05.2008 um 12:15:49: Nochmal zu dem Kari-Rätsel: Ich habe Rocky-Beach.com gegoogelt und bin dabei auf einen alten Eintrag gestoßen, in dem steht, dass eine gewisse "Kari" ???-Infobroschüren an der Uni Hamburg entdeckt hat. Was mich allerdings irritiert ist, dass auf der "Fanstuff"-Seite steht, diese Infobroschüre ware von Billy Towne entdeckt worden. Erklärung?
1579) Beruthiel © schrieb am 16.05.2008 um 12:23:29: Hiding your identity: you're doing it wrong (Sorry, ich konnte nicht anders)
1580) kai1992 © (kaiw1992@web.de) schrieb am 16.05.2008 um 12:29:54: was meinst du dait, beruthiel? das verstecken deine identität du machst es falsch?
1581) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 16.05.2008 um 16:58:19: @ 1577 , in der Original US Version bekommen die drei ??? diese grünen Karten -jeder eine - in ihrem 4. Fall - ...und der grüne Geist von Reynolds. In der deutschen Buchreihe wurde das von der Übersetzerin Frau Puschert mal wieder nicht erwähnt, da die deutsche Buchreihnenfolge gegenüber der amerikanischen geändert wurde. Im deutschen Buch steht nur -- Zitat-- Schließlich kehrten die drei ??? nach Rocky Beach zurück. Bald nach ihrer Ankunft machte sich Hauptkommissar Reynolds höchstpersönlich auf, um ihnen einen Besuch abzustatten und sein Lob für die Entlarvung des grünen Geists auszusprechen. »Ich kann euch gar nicht sagen, wie gut es mir tut, daß ich nun doch keine Halluzination hatte«, bekannte er. »Wenn ich euch wieder einmal behilflich sein kann, laßt es mich wissen.«--Zitat Ende--
1582) i know it schrieb am 16.05.2008 um 18:28:10: 1+1=3, 2+2=5 ???
1583) i know it schrieb am 16.05.2008 um 18:31:01: #1582 ist für den stolzten Schwan ...
1584) DerBrennendeSchuh schrieb am 16.05.2008 um 20:33:21: swan, zufällig heißt Billy mit Vornamen Kari und war u.a. mal freiberufliche Journalistin, wie man mal ihrem Profil entnehmen konnte.
1585) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 16.05.2008 um 20:44:34: Nachtrag zu 1581 - Im vieten Fall "The Mystery of the green Ghost" nach dem US Original treffen die drei übrigens auch zum ersten mal auf Reynolds. In den ersten drei Fällen "Terror Castle" , Stuttering Parrot" und "Whispering Mumie" taucht er im Buch nicht auf. Die Frage nach dem "Kennenlernen" kann zudem auch nicht eindeutig beantwortet werden, da es wohl offensichtlich ist, dass die drei den Polizeichef von Rocky Bech schon VOR der Gründung ihres Detektiv -Büros - zumindest von sehen her - kannten.
1586) Sven H. © schrieb am 16.05.2008 um 20:52:46: Apropos: Kurioserweise wird im "seltsamen Wecker" (erschien vor dem "grünen Geist") behauptet, Reynolds habe die drei ??? für ihre Ermittlungen im Fall der "flüsternden Mumie" gelobt - dabei taucht er auch in der deutschen Übersetzung nicht auf ...
1587) swanpride © schrieb am 16.05.2008 um 21:01:14: @1584 Danke...das war doch mal ne hilfreiche Info..@1583 Ich ziehe es vor, wenn mein Nick mit Schwanenstolz oder von mir aus auch "Stolz wie ein Schwan" übersetzt wird. Den habe ich nämlich in anlehnung an die Kurzgeschichte "Der Schwan" von Roald Dahl gewählt.
1588) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 16.05.2008 um 21:02:18: @ 1586, ja, das ist dann wieder die deutsche Buchreihe wo der "Wecker" der vierte Fall ist. In der US Original Serie folgt der Wecker erst nach der "silver Spider" im Fall Nummer 9.
1589) Dr. Gonzo © schrieb am 16.05.2008 um 21:06:56: Reynolds war doch im Geist auch Peters (oder Bobs?) Nachbar, wenn ich mich recht entsinne. Daher kannten sie ihn wohl.
1590) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 16.05.2008 um 22:11:53: @1589, ja das steht auch im Buch, hast recht - Nachbar von den Andrews ist Reynolds. @ Sven H. 1586, ich denke mal Frau Puschert hat in dem "Reihenfolgen Wirrwar" einfach etwas vertauscht.Was soll sie denn übersetzen wenn im "Original Wecker" auf einer früheren Fall mit Reynolds hingewiesen wird? Frau Puschert dachte wohl als sie den deutschen Fall Nr.4 (Wecker) übersetzte, dass nur der Fall (Mumie) von den drei ersten Fällen im nachhinein am ehesten von der Polizei - und somit auch von Reynolds- aufgenommen wurde.Beim Gespensterschloss und Rubin war Polizei nicht unbedingt von nöten. Im orignal "US Wecker"(9) war wohl mit der Anspielung auf Reynolds der "grüne Geist" (4) gemeint.
1591) mr Burns © schrieb am 18.05.2008 um 13:47:46: Ich will einen Fehler melden - aber wenn ich in der Rubrik auf "Mail" klicke ist da keine Mail-Aresse angegeben. Könnte jmd einfach den Namen posten oder mir als PN zukommen lassen? Mfg
1592) P.S © schrieb am 18.05.2008 um 15:25:58: Auf der Fehlerseite steht "Mail". Wenn du mit der Maus da drüber geht siehst du die Mailadresse. Wenn du auf "Mail" klickst öffnet dein Mailprogramm normalerweise eine neue Mail.
1593) Haushinka schrieb am 18.05.2008 um 17:43:29: Ich suche schon lange eine Folge in der Morton Puppen im Rolls Royce mitnimmt, damit die drei ihren Verfolgern entkommen. Weiß auch nicht, ob ich dies aus einem Buch oder Hörspiel habe. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
1594) Die Zirbelnuss © schrieb am 18.05.2008 um 17:46:28: Das kommt nur im Buch vor.. Leider habe ich gerade vergessen, welches.
1595) Kimba © schrieb am 18.05.2008 um 17:49:09: *g* dann ist dieser Beitrag ja wahnsinnig hilfreich, Zirbel.
1596) Sven H. © schrieb am 18.05.2008 um 17:51:38: Das mit den Puppen war im "Fluch des Rubins".
1597) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 18.05.2008 um 18:00:20: Genau im Rubin war das mit den Puppen. Und im Super-Papagei fährt Bob zum Schluss allein mit Fitch im Rolls Royce spazieren um Hugenay abzulenken während Just und Peter mit Patrick im Lastwagen zum Friedhof fahren.
1598) Haushinka schrieb am 18.05.2008 um 19:34:24: Danke für die schnelle Antwort. Seid ihr euch sicher, dass dies nur im Rubin, vorkommt, kenne davon nämlich nur das Hörspiel. Bin mir mitlerweile fast sicher, dass ich es irgendwo gelesen haben muss.
1599) Die Zirbelnuss © schrieb am 18.05.2008 um 20:39:30: Ist irgendwo auch als Zitat auf dieser Seite.
1600) Haushinka schrieb am 19.05.2008 um 00:01:04: Danke Zirbelnuss, habe es gerade gefunden. Wahrscheinlich hatte ich es sogar hier gelesen.
1601) C-Ro © schrieb am 19.05.2008 um 07:39:15: @ i know it #1582: Is dat net 9?
1602) sakir © schrieb am 19.05.2008 um 14:19:06: @1581 1585 Hey, vielen Dank JAVAJIMsErbe. Eigentlich ist es ziemlich frustrierend, dass man tatsächlich bei den englischen Originalbüchern landet, wenn man es wirklich authentisch haben will. *frust*
1603) Peace Brosnan © schrieb am 19.05.2008 um 16:02:55: Ne Frage zu "Fußballfieber", ich kenne nämlich nur das Hörspiel. Da kommt es nämlich vot, dass der spätere Bösewicht Emiliano dazu bringen will, im Entscheidungsspiel nicht seine volle Leistung zu erbringen. Aber im weiteren Verlauf wird nicht mehr darauf eingegangen. Gehe ich recht in der Annahme, dass dies eine weitere Versicherung war, um "El Torbellino" an seinen Verein binden zu können, da die anderen Vereinsvertreter nur eine miserable Leistung zu sehen bekommen, was deren Interesse an Emiliano nicht steigern würde?
1604) Laflamme © schrieb am 19.05.2008 um 16:36:56: Peace: Ganz genau. Ich habe das Hörspiel noch nicht angehört, aber er liefert in dem ersten Match dann auch eine miserable Leistung ab. Keine Ahnung also ob es diese Szene ins Hörspiel geschafft hat.
1605) Florian (super81@gmx.net) schrieb am 20.05.2008 um 21:51:24: Hallo, ich wollte einfach mal fragen ob jemand weiß, bis wann die drei ??? Bücher mit Schutzumschlag erschienen sind. Also bis zu welcher Folge und ab wann nicht mehr. Ich möchte mir ein paar alte Bücher holen und würde halt gerne wissen, ob es die mit oder ohne gab. Danke
1606) Haushinka schrieb am 20.05.2008 um 23:57:44: Hallo Florian, ab Diamentenschmuggel, also 1995, wurden keine Schutzumschläge mehr verwendet.
1607) C-Ro © schrieb am 22.05.2008 um 09:27:31: In welcher Folge sagt der Erzähler (Pasetti) " [...]Patrick/Peter (ich bin mir bei dem Namen nicht sicher, vielleicht ist es auch ein ganz anderer)kämpfte wie ein Löwe [...]"
1608) Sven H. © schrieb am 22.05.2008 um 10:08:30: Bengt kämpfte wie ein Löwe! --> "silberne Spinne"
1609) Spider Woman schrieb am 22.05.2008 um 10:10:48: @C-Ro: Es handelt sich um die silberne Spinne. Und es ist Bengt, der wie ein Löwe gegen die Männer von Forsberg kämpft.
1610) Spider Woman schrieb am 22.05.2008 um 10:12:06: Sorry, da war ich beim Tippen zu langsam...
1611) C-Ro © schrieb am 22.05.2008 um 10:16:36: Joar, Dank an Sven H. und Spider Woman für die schnelle Antwort.
1612) Florian (super81@gmx.de) schrieb am 25.05.2008 um 16:49:18: Hallo, ich wollte mich auch noch mal bedanken für die schnelle Antwort auf meine Frage
1613) Peace Brosnan © schrieb am 27.05.2008 um 13:20:03: ann mir jemand Auskunft über das Computerspiel "Die drei ??? - Das Gold der Inkas" geben? Ist es für 19,95€ kaufenswert?! Oder ist das Geldverschwendung. Würde gerne mal Auskunft aus erster Hand haben!
1614) Lizzy © (Laschroeder@gmx.de) schrieb am 03.06.2008 um 21:06:08: in welcher folge kam die PolizeiPsychologin Clarissa Franklin noch vor? bzw. um welche Folge geht es von der in "Rufmord" (Folge 99) berichtet wird, dass Bob von ihr hypnotiesiert wird etc, und wer ist Brenda? Wäre echt super wenn ihr mir da weiterhelfen könntest. Danke im voraus. Gruß Lizzy
1615) Rapunzel © schrieb am 03.06.2008 um 21:13:21: @Lizzy: Da geht es um Folge 76 "Stimmen aus dem Nichts". Brenda war eine Bekannte / Freundin von Bob, die aber danach nie wieder groß erwähnt wurde.
1616) Kimba © schrieb am 03.06.2008 um 21:47:13: Wobei Dr. Franklin keine Polizei-Psychologin war... ganz im Gegenteil.
1617) Peace Brosnan © schrieb am 06.06.2008 um 20:28:13: Ist es euch aufgefallen? Auf dem Cover der "Die Dr3i"-Folge "Tödliche Regie" liegt ein Script-Heft auf dem Mischpult. Darauf steht: "Panic Porky Scrip No. 126". Genaugenommen ist Teil 6 von "Die Dr3i" die 126. der Hörspielreihe. Ob das ein Zufall ist?!
1618) Laflamme © schrieb am 06.06.2008 um 20:31:40: Natürlich. Genauso ist die Nummer 121 Zufall auf dem Seeungeheuer ist, die 122 auf der Pforte, die 123 auf Verschollen in der Zeit... hm, Moment, vielleicht ist da doch System dahinter. *grübel*
1619) saurier © schrieb am 06.06.2008 um 21:20:20: *g* habe ich auch auf wiki neulich gelesen. ist mir sonst nie aufgefallen, aber es ist immer die "ddf" folgennummer, manchmal auch nur die dr3i nummer, drauf. lustig gemacht!
1620) Sakura schrieb am 06.06.2008 um 23:27:55: @ saurier: "manchmal auch nur die dr3i nummer" stimmt nicht ganz, es ist wie du vorher gesagt hat wirklich IMMER die ??? Nummer drauf!
1621) saurier © schrieb am 07.06.2008 um 09:15:58: nö, bei der eins ist mal was anders
1622) P.S © schrieb am 08.06.2008 um 13:05:06: Stimmt nicht, Saurier. Bei der ersten Folge ist auf beiden CD's die 121 versteckt.
1623) Peace Brosnan © schrieb am 10.06.2008 um 20:41:00: Ja, und bei der Kopflose Reiter steckt die 127 in der Digitaluhr versteckt!
1624) Hannes schrieb am 11.06.2008 um 13:26:09: Mich würde einmal interessieren, wie es zur Feindschaft zwischen Skinny Norris und den Drei ??? kam. Wird das irgendwie/irgendwo erklärt? In der Parodie "Die drei @@@" wird dieser (hier "Jimmy Borris") ja "böse", weil er nicht ins Detektivbüro aufgenommen wird. Es handelt sich also um verletzten Stolz. Einiges deutet auch im Original darauf hin: So ist es schon auffällig wie viele Gedanken Skinny sich macht, wie er endlich den Drei ??? eins auswischen kann oder diese gar endlich loswerden kann. (z.B. "Der finstere Rivale") Weiß da jemand Genaueres zu???
1625) Dr. Gonzo © schrieb am 11.06.2008 um 13:31:33: @Hannes: z.B. weil die drei cooler sind als er. Und das, wo er doch Führerschein und Auto hat (und auch noch älter ist).
1626) Kimba © schrieb am 11.06.2008 um 13:44:49: Wobei nach "normalen" Maßstäben drei Jungs, die keine anderen Freunde haben und den halben Tag in ihrem Wohnwagen hocken und von denen einer auch noch ein totaler geistiger Überflieger, um nicht zu sagen, Streber ist, eher nicht als cool gelten!
1627) C-Ro © schrieb am 11.06.2008 um 13:54:18: @ Kimba: So etwas ähnliches hab ich auch gedacht! Ein dicker Streber, ein kleiner Bücherwurm und großer Schißhase. -> cool is anders

btw: Ich bin der meinung irgendwo mal gelesen zu haben, dass die ???-Kids es schon mit Skinny zu tun haben. Vielleicht weiß ein Leser / eine Leserin mehr?
1628) Laflamme © schrieb am 11.06.2008 um 14:26:28: Aber der Streber, der Schisser und der Bücherwurm stehen dauernd in der Zeitung, hat auch was.

Bei den Kids hats wohl eher was mit Eifersucht zu tun. Bei "Gefahr aus dem All" versucht Skinny bei Janet Lindsay zu landen, zumindest hat man den Eindruck, daß er sie beeindrucken will, und die zieht lieber mit den Fragezeichen herum.
1629) Dr. Gonzo © schrieb am 11.06.2008 um 16:18:33: Stimmt. In einer realen Welt ist "cool" anders.
1630) Splash! schrieb am 11.06.2008 um 21:00:51: Bob's Sarkasmus in Extremsituationen finde ich schon relativ cool, da kann sich selbst ein James Bond noch was abgucken ;)
1631) Sokrates © schrieb am 16.06.2008 um 17:22:09: Explizit erwähnt wird es m.E. nie, aber ich schätze, "Skinny" ist neidisch auf den Erfolg der "drei ???", sieht er sich selbst doch auch als Privat- bzw. Hobbydetektiv, möglicherweise auch auf deren Fähigkeiten: Er ist nicht so intelligent wie Justus, nicht so sportlich wie Peter und erst recht nicht so belesen / charmand / niedlich wie Bob! Von Auftreten her ist eigentlich Skinner E. Norris cooler - nur dass er am Ende halt immer der "Depp vom Dienst" ist
1632) Hannes schrieb am 19.06.2008 um 17:10:28: NEUE FRAGE: Hat Morton eigentlich einen Vornamen? Ich dachte ja lange Morton wäre sein Vorname (auch die meisten Butler werden ja mit Vornamen angesprochen), aber seit "Tödliche Spur" weiß ich, dass zumindest seine Schwester auch Morton heißt - und zwar mit Nachnamen. Mir wäre nicht aufgefallen, dass ein Vorname irgendwo erwähnt würde. Aber vielleicht hatten Die drei ??? in besagter Folge recht, dass sie (und wir) so gut wie gar nichts über Morton wissen...
1633) P.S © schrieb am 19.06.2008 um 17:12:05: Der Vorname wurde meine ich nie erwähnt.
1634) Dr. Gonzo © schrieb am 19.06.2008 um 17:55:07: Hatte man sich hier nicht geeinigt, dass er wohl Morton Morton heißen müsse!? ;)
1635) Sokrates © schrieb am 19.06.2008 um 18:11:44: *LOL* @ Dr.Gonzo
1636) Twin Peaks schrieb am 19.06.2008 um 19:44:04: Im Super-Papagei sagt Just mehrmals "Mr. Morton" - sollte also von Anfang an klar sein ;)
1637) Sven H. © schrieb am 19.06.2008 um 19:45:19: Tja, wenn das im "Super-Papagei" erwähnt wird ... dann ist auch von Anfang an klar, daß Tante Mathilda Justus' Mutter ist.
1638) C-Ro © schrieb am 20.06.2008 um 08:11:35:
Eben.

Außerdem sagt Carlos ja auch Senior Justus, obwohl Justus ja auch nicht Justus Justus heißt.
1639) Besen-Wesen © schrieb am 20.06.2008 um 08:36:46: Hieße Morton wie im Original Worthington, hätte sich dann auch jemand gefragt, ob es der Vor- oder Nachname ist?
1640) C-Ro © schrieb am 20.06.2008 um 10:06:42: Ja.
1641) Sakura schrieb am 20.06.2008 um 22:01:00: Warum ja? Worthington ist wohl kaum ein üblicher VORname... OK, WENN man ein klein wenig Gespür für englisch hat... Aber es heisst ja auch im spanischen nicht "Senior"... Ausser in Lautschrift vielleicht...
1642) saurier © schrieb am 21.06.2008 um 09:40:40: was ich ganz schnell wissen will: Wer ist Abigail? Habe ich da irgendwas verpasst? (siehe FUßball-Falle)
1643) P.S © schrieb am 21.06.2008 um 10:14:44: Abigail = Abigail Holligan (Stimmen aus dem Nichts). In Fussball-Falle kommt niemand mit diesem Namen vor.
1644) DerBrennendeSchuh schrieb am 21.06.2008 um 10:53:04: Doch, in "Fußballfalle" wird dauernd eine Verwandte von Tante Mathilda namens Abigail erwähnt, die zu Beuch ist und die mit ihrem Geisterzeugs nervt. Aber sie taucht nie direkt auf.
1645) Sokrates © schrieb am 21.06.2008 um 11:23:38: Na, aber ob die Beiden identisch sind? - Wobei Hol(l)igan "irgendwie" zu Fußball passte
1646) Laflamme © schrieb am 21.06.2008 um 13:10:25: Sokrates, nein, sind sie nicht. Abigail Holligan war die Auftraggeberin bei Stimmen aus dem Nichts, die irgendwann nach dem Fall verstarb. Die Fragezeichen waren beim Begräbnis.
1647) saurier © schrieb am 21.06.2008 um 15:43:50: aha. also ein mädchen / frau.
1648) hannes schrieb am 22.06.2008 um 21:54:07: Bei Abigail Holligan könnte man vom Namen her vielleicht noch an einen weiblichen Fußball-Hooligan denken. Aber das wird ja wohl nicht gemeint sein...
1649) Spurini schrieb am 24.06.2008 um 08:15:33: Die drei waren auf dem Begräbnis? Wo stand das denn??
1650) Laflamme © schrieb am 24.06.2008 um 13:05:33: Soweit ich mich erinnere bei Rufmord - als Bob Clarissa Franklin besucht.
1651) hannes schrieb am 24.06.2008 um 15:48:27: im hörspiel jedenfalls fragt franklin nach holligan und erklärt wie leid ihr das alles tut. auf nachfrage, ob die drei ??? noch kontakt zu ihr hätten, erklärt bob, dass sie im letzten sommer verstorben sei. (ob das aber evt. was damit zu tun hat, dass holligan den fehler begangen hat, den drei ??? so eine fiese klientin wie donnah carrington in "die karten des bösen" aufzuschwatzen, wird nicht geklärt^^)
1652) C-Ro © schrieb am 26.06.2008 um 10:26:43: Kann mir jemand einen Scan vom Cover (Vor- und Rückseite) und dem Inlay von Folge 123 Fußballfieber zukommen lassen?

Darf ich das hier überhaupt so offen fragen?
1653) Effendi © schrieb am 27.06.2008 um 18:13:37: Ich weiß nicht, ob das schonmal behandelt wurde. Ich hab mich mal gefragt, was Peter wohl für ein Auto fährt. Bevor jetzt jeder schreit: ein MG, ist doch klar. Das weiß ich auch. Aber welchen Typ? Ich hab mal versucht zu recherchieren und bin drauf gekommen, das MG fast nur zweisitzige Roadster baut. Ich weiß, es gibt auch neuere Autos auf Rover-Basis, aber die scheiden aus (zu neu). Das einzige Auto, das m.E. übrigbleibt, dürfte ein MG MGB GT von 1979 oder 1980 sein. Hier ein Link zu einem Bild von dem Auto. Hat jemand andere Infos oder stimmt man mir zu?
1654) Effendi © schrieb am 27.06.2008 um 18:14:00: Hier noch der Link: http://www2.autoki.com/auto/photo/0000/0709/mgb_gt_v8.jpg
1655) kai1992 © (kaiw1992@web.de) schrieb am 27.06.2008 um 19:50:02: Wofür, C-Ro?
1656) Gast01 schrieb am 01.07.2008 um 08:04:15: Von wo bezieht diese Community hier, resp. die Admins, eigentlich die Infos betreffend Releasedatum der neuen Bücher/Hsp ?ż Weil auf Amazon können schon Bücher und Hsp vorbestellt werden mit Erscheinungsdatum und anderen Angaben von welchen hier noch nicht viel mehr als der Titel und das Cover bekannt sind. Wagt Amazon da einfach mal den Schuss ins Blaue hinaus oder sind unsere Admins derart in Verzug?
1657) P.S © schrieb am 01.07.2008 um 08:27:15: Wenn mich nicht alles täuscht, handelt es sich bei Peters MG um ein Cabrio. Ich vermute, auch aufgrund des Alters, dass es sich um einen Midget handelt.
1658) Sokrates © schrieb am 01.07.2008 um 11:04:48: @Gast01#1656: Eins vorweg: Ich gehöre nicht zu den Admins dieser Page.
Ich denke, dass die Infos direkt von KOSMOS (Bücher) und SonyBMG/EUROPA (Hörspiele) kommen. Da dies eine private, von engagierten Fans in ihrer Freizeit betreute Website, kann es durchaus mal zu zeitlichen Verzögerungen kommen, die ICH - und ich vermute mal, viele Andere auch - gern zu verzeihen bereit bin. Und du? Wenn nicht, kannst du dir ja 'ne andere Fan-Page zu den "drei ???" suchen, die deines Ermessens aktueller ist. Viel Spaß beim Suchen! Eine ähnlich gut strukturierte und umfangreiche Seite wirst du im deutschsprachigen Raum kaum finden, bitte um Erfolgsmeldung
Sorry für den leicht aggressiven Ton, aber es kotzt mich an, wenn "irgend ein Dahergelaufener" kommt uns sagt, wie lahm und rückständig doch Alles sei, aber im Gegenzug nicht bereit ist, das verantwortliche Team bei der Verbesserung des kritisierten Zustands zu unterstützen.
1659) Soki zum 2ten schrieb am 01.07.2008 um 11:12:39: P.S.: Die Erfahrung lehrt, dass gerade die Angaben bei amazon.de nicht immer verlässlich sind... Ich bin lieber spät richtig als früh falsch informiert.
1660) mr Burns © schrieb am 01.07.2008 um 15:00:41: @Sokragtes: Er hat doch einfach nur aus Intresse gefragt, ist ja nicht verboten. Und kritisiert hat er auch nichts. Aber sonst hast du natürlich recht ;)
1661) Sokrates © schrieb am 02.07.2008 um 23:35:46: @mrBurns: "Gast01" hat eine Frage gestellt, die ich nach bestem Wissen u. Gewissen beanwortet habe. Auch zu der von ihm bemängelten Aktualität habe ich Stellung bezogen. Dann habe ich mich zu Nur- u. Dauernörlern geäußert. Und für den - mglw. zu - rüden Ton "im Vorfeld" entschuldigt.
Das musste m.E. einfach mal geschrieben werden, und da passte es halt!
1662) Rainer Zufall © schrieb am 03.07.2008 um 12:18:34: in den kommentaren zu einzelnen folgen wird gesagt, dass man das interview mit froehlich, in welchem er nacht in angst fuer seine lieblingsfolge erklaert, auf der rbc runterladen kann. koennte mir einer den link zu diesem interview geben? vielen dank
1663) kekskruemel © schrieb am 03.07.2008 um 12:28:26: Im "Super Wal" kommt ein Pancho vor, ein junger Mexikaner, dem die drei irgendwann mal geholfen haben und der sie als Dank dafür durch die Gegend kutschiert. Wird er in einem früheren Buch denn tatsächlich erwähnt oder ist er eine spontane Erfindung des Autors?
1664) Laflamme © schrieb am 03.07.2008 um 13:26:45: Wurde von mir schon einmal gefragt, Keks, daher weiß ich noch, daß der eine spontane Erfindung war.
1665) Effendi © schrieb am 03.07.2008 um 18:36:37: @P.S. Ein Midget kann es nicht sein, denn das ist ein Zweisitzer, so wie fast alle MGs. Da die drei aber oft genug zu dritt mit Peters MG unterwegs sind, bleibt eigentlich fast nur der MGB. Woher nimmst Du die Info, das es ein Cabio ist? Okay, das Quietschen aus den Hörspielen legt das nahe, aber in den Büchern steht nichts....
1666) kekskruemel © schrieb am 03.07.2008 um 18:36:48: @Flamme: Das hab ich wohl übersehen. Danke für die Antwort!
1667) P.S © schrieb am 03.07.2008 um 18:49:09: @Effendi: Es wurde mehrfach in den Büchern beschrieben, dass Peter ein Cabrio fährt (siehe Dreckiger Deal, Riskannter Ritt und Giftiges Wasser).
1668) Laflamme © schrieb am 03.07.2008 um 19:29:46: Kein Problem, Keks, das ist Monate her... ich weiß auch gar nicht mehr in welchem Forum ich die Frage gestellt habe.
1669) Effendi © schrieb am 03.07.2008 um 21:14:40: @P.S. Okay, so genau kenn ich die Bücher nicht. Aber welches ich gut kenne ist Späte Rache. Da versteckt sich der Entführer von Peter auf der Rückbank. Aber der Midget ist wie gesagt ein Zweisitzer.....
1670) swanpride © schrieb am 04.07.2008 um 10:55:15: @1667 Dagegen spricht aber, dass sie öfter auch zu dritt in Peters Wagen unterwegs sind...daher plädiere ich für einen viersitzer....zumindest in den späteren Büchern
1671) P.S © schrieb am 04.07.2008 um 11:23:13: Ein Porsche 911 ist auch ein 2-Sitzer und man kann trotzdem hinten sitzen.
1672) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 04.07.2008 um 13:05:38: Ich kann auch bei einem Ferrari F40 hinten sitzen - wenn auch nur auf einem kleinen Notsitz. In den Büchern wird m.M.n jedenfalls ganz klar ein Viersitzer mit 2 Türen beschrieben.
1673) P.S © schrieb am 04.07.2008 um 13:14:31: Da das Auto schon älter ist (20 Jahre) kann es sich eigentlich nur um den Midget oder aber den MG B handeln.
1674) Karl schrieb am 04.07.2008 um 20:46:44: P.S? 20 Jahre? Wann spielen die ??? denn? Davon hängt ja auch ab, um welches Fahrzeug es sich handeln könnte. In den Hoerspielen "klingen" die Türgeräusche nach einem geschlossenen Wagen. Und hinten sitzen kann man bei MGs kaum. Justus erstrecht nicht. Ich denke, es soll sich um einen MG Cabrio handeln, die Autoren/Hörspielregisseure haben diese Idee jedoch schlecht umgesetzt.
1675) DerBrennendeSchuh schrieb am 04.07.2008 um 21:13:55: Vielleicht haben sich die Autoren auch einfach nur weniger Gedanken um die Art des Autos gemacht als die Leser/Hörer?;)
1676) P.S © schrieb am 04.07.2008 um 22:22:22: Karl? In den Büchern wird gesagt, dass Peters Fahrzeug 20-25 Jahre alt ist, es gilt schon als Oldtimer. Und Justus hat m.W.n. nie im MG hinten gesessen, da passt er nämlich gar nicht rein.
1677) mr Burns © schrieb am 04.07.2008 um 22:31:25: Aber sie sind doch definitiv schon zu 3. gefahren! Wo soll Justus/Bob also sitzen wenn nicht hinten!?
1678) Effendi © schrieb am 04.07.2008 um 22:37:26: Ich hab mal einen Link für einen Midget gefunden: http://www.devonclassiccars.com/graphics/sales/forsale-admin-14-mg-midget.jpg Da ist definitiv kein Platz für eine 3.Person hinten.
1679) mr Burns © schrieb am 04.07.2008 um 22:41:04: Ich hätte da noch eine Frage: In der Folge der verschwundene Filmstar klingt peter die ganze Zeit total traurig. Ich stelle mir dann immer vor, das er im nächste Moment losheult oO. Gibt es da einen bestimmten Grund für? Stand das so im Drehbuch oder kam das allein von Jens aus?
1680) P.S © schrieb am 04.07.2008 um 22:55:28: Mr Burns? Bob passt wohl hinten rein, aber Justus hat nur auf dem Beifahrersitz Platz.
1681) Karl schrieb am 05.07.2008 um 02:27:16: P.S? Ein Automobil ist ab einem Alter von 30 Jahren ein Oldtimer, aber darum geht es nicht. Der MG wurde in der Form zwischen Außer 1961 bis 1979 als MG Midget gebaut. Wenn man 20-25 Jahre dazurechnet, muessten dann die ??? spielen. Das waere zwischen 1981 und 2004 sein. Und das kommt meiner Meinung nach eben nicht hin. Ich bleibe dabei: gut gemeint, schlecht umgesetzt.
1682) BillyTowne © schrieb am 05.07.2008 um 10:21:40: @1679: Huhu Mr Burns, losheulen sollte er eigentlich nicht, aber laut Buchvorlage leidet er darunter, dass er ständig nicht atmen kann. Er denkt, er wäre verflucht, aber dann findet Justus heraus, dass Peter unter Heuschnupfen leidet und sowas wie asmatische Anfälle hat. Habe das Buch leider nicht zur Hand, um den korrekten Wortlaut zu finden.
1683) BillyTowne © schrieb am 05.07.2008 um 10:23:43: Zum MG: Also das Auto bietet in der Tat ein paar Probleme. Sie sind ja wirklich schon zu Dritt darin gefahren. Ich selbst sehe das Ding trotzdem als Zweisitzer. Wo dann der Dritte bleibt? Vielleicht im Kofferraum, wie Tick, Trick und Track Oder auf dem Notsitz? Hmmm... das ist jedenfalls eine gute und berechtigte Frage hier!
1684) BillyTowne © schrieb am 05.07.2008 um 10:28:37: Nochmal MG: Dachte immer, er würde den MG-B aus den 60er Jahren fahren. (Hat allerdings auch keine Rückbank). Aber der Midget könnte auch passen. Außerdem dachte ich lange Zeit, Peters MG wäre grün, aber er ist jetzt ja rot.
1685) Laflamme © schrieb am 05.07.2008 um 14:04:28: 1682: Dann helf ich mal mit meiner Version vom Buch aus. Es ward also überliefert im 4. Buche der Stines, CB 6.138f:

Pete was going to say something more, but suddenly he couldn't. That suffocating feeling was starting again. "I can't breathe", he said with a gasp. "Every time I think about this case or even hear the word 'suffocation', I can't breathe."
"Try to relax, Pete," said Jupe, "I've been meaning to tell you about that."
"What is it, Jupe?" Pete asked. "Hypnotic suggestion? The crystals? Is it a jinx or something Marble did? What's doing this to me?"
Jupe calmly reached into his desk and pulled out a newspaper clipping. He handed it to Pete. "It's another mystery I've solved. I think this will explain it," Jupe said.
Pete read the newspaper headline and his mouth dropped open. It said: Pollen Count Up 500% In Longest Ragweed Season Ever.
"It's not 'The Suffocation', and it's not a jinx", Jupe said. "It's just hay fever, Pete."
"Aaachoo!" gasped Pete.
1686) DerBrennendeSchuh schrieb am 05.07.2008 um 14:19:54: @Billy Tick, Trick und Track sitzen allerdings nicht im Kofferraum, sondern auf einer aufklappbaren Notbank, das hatten früher einige US-Cars. *erklär*
1687) mr Burns © schrieb am 05.07.2008 um 18:04:50: Danke Billy und Laflamme! Ist zwar ein bischen sinnlos, dass es nicht im hsp erwähnt wird, aber sowas kennt man ja schon
1688) C-Ro © schrieb am 07.07.2008 um 08:50:46: Peters MG:

Vielleicht hat der ja auch eine durchgehende Sitzbank. Soll in den USA nicht welten sein.
1689) mr Burns © schrieb am 07.07.2008 um 13:41:18: MG ist soweit ich weiß aber ein englisches unternehmen...durchgehende Sitzbänke haben sie soweit ich weiß auch nicht!
1690) Sokrates © schrieb am 07.07.2008 um 14:50:14: Bzgl. Peters MG: Auch wenn ich mich nicht explzit an alle Folgen erinnern kann, in denen er vorkommt, so wird mehr als einmal erwähnt, dass jemand (i.d.R. Bob) hinten einsteigt - und im versunkenen Dorf fährt auch noch Darren mit (sitzt der einem auf dem Schoß o. wie soll DAS geh'n?).
1691) BillyTowne © schrieb am 08.07.2008 um 08:59:59: Hmmm... also auf dem Schoß klingt doch nach einer gemütlichen Fahrt! :-) Das MG-B Coupé hat übrigens angeblich einen Notsitz. Habe allerdings keine Illus dazu gefunden und außerdem wird es sich dabei wohl sowieso nicht um die Coupé-Variante handeln. Gehen wir also von folgender Annahme aus: Peter kauft sich einen alten MB-B Roadster und baut einfach mit Material vom Schrottplatz und einer riesigen Metallsäge den Kofferaum zu einem Notsitz um :-) *notsitzgrins* Jetzt passen sie alle ins Auto. Einfach, praktisch und äh ... optisch gewöhnungsbedürftig
1692) Besen-Wesen © schrieb am 08.07.2008 um 09:16:47: Das beste ist die Autoren verschrotten MG und Käfer (oder zumindst einen davon) und als Belohnung für einen gelösten Fall erhalten sie einen Geländewagen und/oder einen Kombi/Van - oder so.
1693) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 08.07.2008 um 10:03:29: @ Besen, dem Käfer wurde doch zuletzt in Pfad der Angst ganz übel mitgespielt - der scheint sich auch immer wieder zu erholen. :-D Zurück zum MG, ich habe eben mal ab Giftiger Gockel die Bücher übeflogen und wurde in Tatort Zirkus fündig wo der MG zum ersten mal erwähnt wird. - oder hab ich etwas übersehen? - ---- zitat---- Schwungvoll bog er auf den großen Parkplatz vor dem Medi-cal Center ein und stellte seinen offenen MG ab. Er sprang ubermutig aus dem Wagen, griff den Blumenstrauü und steuerte dem Eingang zu.----zitat ende---- Mit "offenen" ist wohl ein Auto mit Verdeck gemeint zum auf und zu klappen. Ich werde wenn ich Zeit habe mal weitersuchen, vielleicht gibt es auch noch weitere Hinweise bezüglich der heiss diskutierten Rückbank oder des Notsitzes. ;-)
1694) Besen-Wesen © schrieb am 08.07.2008 um 10:12:55: DEn MG fährt er auch in einer Crimsebusters-Folge, wo er ja in jeder Folge ein anderes Auto hat. Also wohl eher in einer der letzten Cb-Folgen. Von allein wäre BJHW wohl nicht auf die Idee gekommen - oder?
1695) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 08.07.2008 um 10:30:28: @ Besen, in welcher CB Folge genau?
1696) Besen-Wesen © schrieb am 08.07.2008 um 10:32:51: Ich weiß es nicht mehr, auf die Autos habe ich bei den Folgen nicht geachtet - weiß aber sicher, daß der MG in einer vorkam.
1697) C-Ro © schrieb am 08.07.2008 um 11:20:26:
Meine Meinung: Beide Autos verschrotten und wieder den Rolls nehmen.
1698) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 08.07.2008 um 13:00:48: @ Besen, also ich hab vor Tatort Zirkus keinen MG gefunden. Kann aber sein, dass ich ihn übersehen habe bei den ganzen Autos die Peter in den CBs fährt, vielleicht war da zwischendurch auch einer dabei. Einzig Bob bleibt immer beim Käfer. BTW : Warum sollte BJHW eigentlich nicht den MG für Peter erfunden haben?
1699) BillyTowne © schrieb am 08.07.2008 um 13:32:22: Hier die CB Cars von Peter:
Computerviren (letzter CB-Fall): Dodge Aries
Giftiger Gockel: 81er Scirocco
Gekaufte Spieler: einen zwanzig Jahre alten Cadillac Fleetwood (genannt "Die Arche")
Gefahr im Verzug: Ein sehr kaputter Toyota Corolla
Musikpiraten: Ein Bel Air
Verschwundener Filmstar: ein 1977er Vega, orangefarben Gefährliche Fässer: Die Jungs sind ohne Autos mitten im Wald Last but not least in "Der gefährliche Ritt": Ein MG Cabrio in das drei Leute passen.
1700) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 08.07.2008 um 14:28:38: @ Billy, an "An Ear for Danger" - Der riskante Ritt - hatte ich gar nicht gedacht und auch nicht nachgeschaut, da die drei ja in dieser Folge in Mexico und mehr mit Eseln unterwegs sind. :-D Dennoch ist es dann ein zweiter MG in den späteren Folgen da dies - der riskante Ritt- die fünfte Crime Buster Folge ist laut amerik. Reihenfolge und Peter vor Tatort Zirkus auch wieder andere Autos fährt. BJHW hat sich vermutlich aus den ganzen Autos eines ausgesucht als sie für Deutschland die Serie fortsetzte. Wie dem auch sei, es ist jedenfalls von einem offenen Cabrio die rede. Bliebe nur die Frage ob Rückbank oder Notsitz. Es passen jedenfalls 3 Leute und "Dorf" von Marx sogar vier Leute rein...Vielleicht finde ich noch weitere Hinweise dazu in späteren Folgen ;-)
1701) Laflamme © schrieb am 08.07.2008 um 14:53:20: Peters Autos, Teil 2:

Hot Wheels: ein schwarzer Pontiac Fiero, selbst instandgesetzt (br)Funny Business: ein alter, weißer Chevy Impala
Shoot the Works: Pontiac Firebird - und er ruiniert nebenbei Justus' Ford Escort
1702) Besen-Wesen © schrieb am 08.07.2008 um 15:46:11: JJE, dass ich ihr die Erfindung des MG nicht zutraue, liegt daran, dass BJHW Peter sicher eine Automarke verpassen würde, die sie besser kennt - und dann wäre so etwas wie mit der unklaren Zahl der Sitzplätze und der Kapazität nicht passiert.
1703) BillyTowne © schrieb am 08.07.2008 um 16:44:44: Vielleicht ist der MG so wie die Zelte bei Harry Potter: Außen klein und innen magisch vergrößert.
1704) Besen-Wesen © schrieb am 08.07.2008 um 16:49:52: Wer weiß, wer dort noch alles versteckt ist. Irgendwann entsteigen dem MG noch Allie samt Queenie . die sind schon seit 3 Jahren dort, aber aufgrund des inneren Ausmaßes des MG, haben die drei ??? sie einfach übersehen.
1705) BillyTowne © schrieb am 08.07.2008 um 19:13:26: *lol* Letztendlich werden dort auch alle Antworten auf wirklich alle drei ???-Fragen liegen. Der MG, das unbekannte Universum! Schwarzes Loch oder bunte Überraschungstüte? Hmmmmm... ich klappe mal den Kofferraum auf und lasse mich "surprisen"
1706) Josuah Parker © schrieb am 08.07.2008 um 20:56:39: Vermutlich hat BJHW Peters MG mit einem Austin Healey verwechselt, denn da gab es eine 4-sitzige offene Version.

Gruß Josuah Parker
1707) Besen-Wesen © schrieb am 08.07.2008 um 21:30:39: Ich denke, Peter hat mittlerweile eine neues MG-Modell, das 4 Sitze und ein geschlossenes Dach hat. Irgendwann hat er dann eben mal gewechselt. Das ist die einfachste Erklärung - zumal in den späteren Büchern auch nicht mehr von einem Cabrio die Rede ist.
1708) kekskruemel © schrieb am 08.07.2008 um 22:12:26: Wozu braucht man in Kalifornien ein Cabrio... Hauptsache, der MG ist rot und bietet Justus ausreichend Platz. Ach, und am wichtigsten: es ist kein Jeep!
1709) Besen-Wesen © schrieb am 08.07.2008 um 23:03:14: rot? Also ich weiß nicht - kaum etwas interessiert mich weniger als die Farben der Autos.
1710) Mr. Prentice © schrieb am 09.07.2008 um 09:24:11: Wahrscheinlich wurde die Frage schon häufig gestellt bzw. beantwortet, aber ich wollt immer schon mal wissen, ob Justus, Peter & Bob eigentlich in die gleiche Schulklasse gehen. Wird das in den Büchern näher erläutert? Hab bisher nur die Bücher ab Folge 120 gelesen. Aus den Hörspielen geht das für mich nicht eindeutig hervor. Besonders irritierend ist der Satz von Justus in Folge 96. Da heißt es: "Morgen haben du und Bob eine schwere Mathearbeit vor euch." Damit bezieht Justus sich anscheinenend nicht ein, was entweder bedeutet, dass er nicht in dieselbe Klasse wie die beiden anderen geht, oder er will darauf hinweisen, dass ihm die Mathearbeit keine Probleme machen wird Wäre klasse, wenn ihr mir das beantworten könntet.
1711) P.S © schrieb am 09.07.2008 um 09:30:27: Am Anfang gingen sie in die gleiche Klasse, hinterher hatte sich das aufgrund verschiedener Kurse geändert. Und das mit der Mathearbeit ist ein Hinweis darauf, dass sie in verschiedene Klassen gehen.
1712) BillyTowne © schrieb am 09.07.2008 um 09:33:54: @Mr Prentice: Die Frage kann ich dir beantworten: In den USA gibt es keine Klassen. Das Highschoolsystem ist so, dass man Kurse wählt. Man kann also in einer Kunsth-Klasse (bzw. einem Kunst-Kurs) sein, geht aber in unterschiedliche Mathe-Klassen. In manchen Highschools ist es wohl auch so, dass unterschiedliche Jahrgänge zusammen Extrakurse (Sport, Filmwissenschaft, Hauswirtschaft, etc) haben. Es ist daher wahrscheinlich, dass Justus, Bob und Peter schon ab und zu gemeinsam in einem Unterrichtsraum sitzen, generell aber sicherlich auch viele Stunden getrennt haben.
1713) Mr. Prentice © schrieb am 09.07.2008 um 09:40:50: @BillyTowne & @P.S: Vielen Dank für die prompte Beantwortung :)
1714) BillyTowne © schrieb am 09.07.2008 um 09:44:24: Da haben sich doch wieder fiese Tippfehler angeschlichen. "Kunsth" ... hmmm ein interessantes Fach Hier noch ein paar Infos zur Schulsituation von den drei ???: Mit 16 Jahren (das aktuelle Alter der drei ???) dürften Justus, Peter und Bob wohl in die 10. oder 1. Klassenstufe gehen und sind demnach "Senior High", genauer gesagt "Sohomores" oder "Juniors". In den Crimebusterbüchern sind sie mit 17 Jahren allerdings schon "Seniors" und damit im Abschlussjahrgang.
1715) BillyTowne © schrieb am 09.07.2008 um 09:45:19: Jo, der Tippfehlerteufel macht weiter *ächz* Also sie gehen natürlich in die 11. und nicht in die 1. Klasse. In letzterer befindet sich nur Billy Towne auf der Rocky Beach Elementary School
1716) Laflamme © schrieb am 09.07.2008 um 12:25:28: Hinweis auf verschiedene Kurse: In der Botschaft von Geisterhand stürmt Justus aus seinem Klassenraum zuerst ins Schulklo, um die sich die IP-Adresse am Handy anzeigen zu lassen, und rennt dann in den Keller in den EDV-Raum, wo er sich erstens mit dem Lehrer anlegt, und wo zweitens Bob und Peter gerade unterrichtet werden.
1717) Wanda schrieb am 09.07.2008 um 14:21:44: Diese Szene auf dem Schulklo sagt mir gar nichts. Ist die im Hörspiel rausgefallen? Was genau passiert denn da mit dem Handy? *grübel*
1718) BillyTowne © schrieb am 09.07.2008 um 14:28:19: Also wie LaFlamme schon sagte, holt er sich da nur heimlich die IP-Adresse eines verdächtigen Subjektes, was im Klassenraum zu auffällig gewesen wäre. Im Hörspiel wäre die Szene wohl schlecht rüber gekommen, da Justus alleine ist. Hier hätte entweder der Erzähler einspringen müssen, oder Oliver Rohrbeck hätte sich ziemlich anstrengen müssen, um diese Szene akustisch eindeutig umzusetzen.
1719) basserin © schrieb am 09.07.2008 um 14:37:49: Das erinnert mich grade ganz stark an die Kopierer-Szene aus der Ferienbande.
"Ich geh dann mal aufs Klo. Dazu gehe ich den Flur herunter und blibe vor der Tür mit dem männlich-Zeichen stehen. Ich drücke die Klinke herunter und schiebe die Tür auf. So, ich hole mein Handy aus der Tasche. Ich schalte es an und gebe den PIN ein. Der Netzempfang ist schwach, aber noch gut genug, um per WAP vom Schulserver aus die Informationen zu besorgen, die ich brauche. Die Datei wurde erfolgrecih heruntergeladen. Ich scrole in den Programme-Ordner und rufe die entsprechende Datei auf. ....AHA! Jetzt muß ich aber ganz schnell mal in den EDV-Raum!" *poltern* *rennen* *keuchen*
1720) Klofrau Erna schrieb am 09.07.2008 um 15:02:10: *lol* Immer noch besser als:

Erzähler: Justus ging mit seinem Handy aufs Männerklo
Regie: Spühlgeräusche, Wasserhahn, Türklappen, erneutes Türklappen
Justus Jonas: Ähäm
Regie: Klickgeräusche, Piepen
Justus Jonas: Nun komm schon! [br| Regie: erneutes Piepen, eine KLotür geht auf und zu, leises Pinkelgeräusch
Justus Jonas: Mist, nochmal. Also...ähäm...ja...ja...ja! Das ist es!
Schüler: Ist bei dir alles klar, Mann?
Justus Jonas: Äh, ja! Ich muss nur ganz schnell zu Bob und Peter!

1721) BillyTowne © schrieb am 09.07.2008 um 15:14:53: Mal eine ganz andere Frage: Wird eigentlich irgendwo mal erwähnt, ob einer der drei ??? Linkshänder ist?
1722) P.S © schrieb am 09.07.2008 um 15:18:31: Wäre mir nicht bekannt, Billy.
1723) basserin © schrieb am 09.07.2008 um 15:35:08: warum willst du das denn wissen? für die statistik?
1724) basserin © schrieb am 09.07.2008 um 15:36:10: wer hat eigentlich gesagt, daß die typische klofrau erna heißen muß? meine tante wolte früher immer klofrau werden, die fand das häuschen so toll.
1725) Kari Erlhoff © schrieb am 09.07.2008 um 15:42:01: @Basserin: Solche Details sind für Leser ja eher unwichtig. Aber wehe, wenn einer der Autoren das mal falsch macht Daher suche ich immer nach möglichen Fehlerquellen. (z.B. für den Fall, dass sich mal jemand die Hand bricht, oder das Thema anderweitig vorkommt). Zum Thema Klofrau: Ich glaube, das mit Erna kommt daher, dass es mal einen Witz mit Klein Erna und einer Klofrau gab.
1726) basserin © schrieb am 09.07.2008 um 16:36:05: erzähl mal den witz! *hibbel*
1727) BillyTowne © schrieb am 09.07.2008 um 17:36:31: Also so lustig ist der eigentlich nicht, aber bitte Aaaaalso: Klein Erna und Mama und Frau Puvogel sind dennja ma am Jungernstieg und da müssen sie alle drei mal furchtbar dringend. Als sie endlich "für Damen" sind, sag Mama zu Klein Erna: "Nun lass jama Frau Puvogel vor, was Erna!" Frau Puvogel eilt denn auch in eine Kabine. Klein Erna hüpft schon ganz ungeduldig rum, als sie endlich fertig ist. Und da kommt die Klofrau um Ecke und fragt, "Na, soll ich noch ma überwischen, oder sind die Dam verwandt?" --- Tja, wie gesagt, er ist nicht besonders komisch,besonders nicht geschrieben. Aber in Hamburgisch erzählt kommt er eigentlich immer zumindest recht amüsant rüber. Kommt dabei wohl auf den Erzähler drauf an. Meine Mutter konnte damit früher in den 80er Jahren Leute zum Lach-Heulen bringen.
1728) Die Zirbelnuss © schrieb am 09.07.2008 um 17:44:52: Wer macht den Erklärbären?
1729) BillyTowne © schrieb am 09.07.2008 um 17:52:11: Also ich glaube, der Witz liegt darin, dass sie extra fragt, ob sie nochmal überwischen soll. Das Argument, dass man die Klobrille bei Verwandten nicht reinigen muss, soll halt witzig sein. Aber ich sagte ja schon: der Witz ist nicht besonders komisch. Und er hat nix mit den drei ??? zu tun.
1730) saurier © schrieb am 09.07.2008 um 18:48:30: bei dem letzten geb ich dir recht :o)
1731) basserin © schrieb am 09.07.2008 um 19:10:09: am lustigsten fond ich ja fast "frau puvogel"
1732) mr Burns © schrieb am 09.07.2008 um 19:24:16: Ich raff ihn nich oO
1733) Call © schrieb am 09.07.2008 um 19:41:10: gibt es eigentlich textliche Unterschiede zwischen den Amerikanischen und den Britischen Fassungen der Bücher? Sprich es gibt ja Wörter die eindeutig American English sind, sind die für die britischen Fassungen verbritischt worden, weiß da jemand Bescheid?
1734) saurier © schrieb am 09.07.2008 um 19:54:08: wissen nein, denken ja. wieso sollten die brieten amerikanisch lesen?
1735) Call © schrieb am 09.07.2008 um 22:20:35: Kann ja sein dass die Unterschiede so marginal sind, dass die Briten das einfach übernommen haben, weil es zuviel Aufwand wäre das zu redigieren. Mir is es jetzt auch nicht zwingend an Hand eines Beispiels aufgefallen, bzw. habe ich in Ermangelung von Ausgaben der amerikanischen UND der englischen Fassung auch nicht die Möglichkeit das nachzuprüfen. Aber es soll ja Leute geben die sich diesbezüglich schon mal Gedanken und Mühe gemacht haben...
1736) Haushinka © schrieb am 09.07.2008 um 23:49:24: Ich kenne zwar nur die deutschen Fassungen, aber z.B. bei Harry Potter gibt es ja auch eine englische und eine amerikanische Ausgabe. Da gibt es nicht nur Unterschiede bei einigen Wörtern, sondern auch beim Inhalt selber.
1737) BillyTowne © schrieb am 10.07.2008 um 07:14:20: Ich schaue mal, ob ich eine Ausgabe doppelt habe - USA und GB. Allerdings ist das eine ziemliche Arbeit, Seite um Seite zu vergleichen *schauder* Mal sehen, ob ich dazu Lust und Zeit habe. Interessanter sind da schon eher die Veränderungen zwischen der original, und der deutschen Ausgabe. Es gab hier mal einen Forumspunkt, der sich damit beschäftigt hat. Da tauchte sehr viel auf. Alleine natürlich schon wegen den vielen Rätseltexten, aber auch Gags, Namen und Personenbeschreibungen wurden leicht geändert.
1738) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 10.07.2008 um 08:11:47: @ Billy, oder auch ganz weggelassen. Wer zb. wissen will wann und von wem die drei ihre Ausweise von der Plozei erhalten muss schon eine original englische Übersetzung des grünen Geistes lesen. Den deutschen Lesern und Hörern bleibt komplett vorenrhalten woher diese Karten kommen.
1739) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 10.07.2008 um 08:13:37: - edit - Polizei, vorenthalten << Vertippser.
1740) Sokrates © schrieb am 10.07.2008 um 09:48:25: Ich weiß nicht, ob diese Frage im entsprechenden Folgenforum o. hier schon gestellt u./o. beantwortet wurde, also bitte nicht sauer sein, falls doch:
Im "Superpapagei" gibt es neben den Mynah/Beo "Blackbeart" noch sechs gelbköpfige Papageien auf. Hat jemand eine Idee / Ahnung, welche Arten in Frage kämen? Oder sind die Wörter "Papagei" / "gelbköpfig" auch im weiteren Sinne zu sehen, sodass "PFIRSICHköpfchen" o. "GelbwangenKAKADU" denkbar wären?
Google-Suche danach gab bei mir kein brauchbares Ergebnis, und alle Papageienarten bei Wikipedia durchzuklicken war ich - ehrlich gestanden - zu faul
1741) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 09:57:09: Vielleicht eine Gelbkopfamazone...
1742) BillyTowne © schrieb am 10.07.2008 um 10:27:30: Hmmm.. habe aktuell weder im Original, noch in der deutschen Fassung einen Hinweis auf die Sorte gefunden. Aber vielleicht habe ich es auch überlesen. Wichtig war wohl nur, dass sie sprechen können. Kakadus dürften es aber wohl nicht gewesen sein, sonst hätte Justus als Fachmann für alles das sicherlich erwähnt. Off-Topic, aber trotzdem interessant: In der deutschen Übersetzung redet Mrs. Andrews die ganze Zeit davon, dass sie etwas für "einen Verein" erledigen muss. Im Original ist dieser Verein "the Church". Tja, da sind die Andrews wohl von der Übersetzerin "entreligiösiert" worden ...
1743) BillyTowne © schrieb am 10.07.2008 um 10:29:36: Himmel, dieses Forum hält mich derzeit sowas von der Arbeit ab! Das ist schon nicht mehr feierlich! Ich glaube, ich gebe mir gleich mal Internet-Verbot. *seufz*
1744) C-Ro © schrieb am 10.07.2008 um 11:14:09: @ Sokrates # 1740: Vielleicht ein Gelbohrsittich (Ognorhynchus icterotis)?

Auf jeden Fall ist auf dem Cover kein Mynah abgebildet. Soll wohl ein Ara sein. Der hat ja zumindest etwas gelb AM Kopf. Mit komplett gelben Köpfen gibt es die, glaub ich, nicht.

btw: Gehören Mynahs nicht zu Gattung der Papageien. Also sind es schon 2 Fehler!

Die Folge müsste demnach "... und der Super-Star" heißen.
1745) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 11:22:04: Eigentlich können es nur Gelbkopfamazonen gewesen sein. Das ist so ziemlich die einzige Papageienart, die mir einfällt, die wirklich einen gelben Kopf hat, außerdem können Amazonen hervorragend sprechen(wobei ich mir Schnewittchen immer als Kakadu vorgestellt habe, auch wenn im Buch nichts dergleichen suggeriert wird).
1746) P.S © schrieb am 10.07.2008 um 11:27:38: @C-Ro: es wurde ja auch immer gesagt, dass es sich bei einem Mynah um eine Starenart handelt. Also kein Fehler.
1747) Soki@himself schrieb am 10.07.2008 um 11:29:45: Oder Sonnensittiche, die bis auf Flügel u. Schwanz (grün) komplett gelb sind - aber können die sprechen? Dann könnte es sein, dass J.Silver die Vögel von Stephen Terril (aka Jonathan Rex) gekauft hat, der ja Sittiche züchtet. Das Gepensterschloss ist im am. Original der dirkte Vorgänger... ;-)
Hatte bei sprechenden Papageien bislang irgendwie immer an Aras gedacht - mglw. weil es die bekannteste Familie ist. Da kämen nur die überwiegend blauen Gelbbrustara (wo beginnt ein Papageienkopf?) und Hyazinthara (gelb um Auge u. Schnabel) in Frage... Gibt es noch mehr??? Halte übrigens eine Unzertrennlichenart für wenig wahrscheinlich, da diese - wie der Name schon sagt - nur paarweise abgegeben werden sollten.
*Klugscheiß.@.Billy* Kakadus sind eine Familie der Ordnung Papageien, und da nur von Papageien allgemein die Rede ist, könnte das sein, auch ohne dass Justus seinen i.d.R. unerwünschten Kommentar dazu abgibt ;-)
1748) Soki@BeWe/PS schrieb am 10.07.2008 um 11:35:19: Die haben "aber nur" eine gelben Punkt auf der Stirn, was ihnen den Namen GelbSCHEITELamazone einbrachte. http://de.wikipedia.org/wiki/Gelbkopfamazone
1749) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 11:50:44: @1748 Das ist ausnahmsweise mal ein Fall, bei dem Wikipedia falsch liegt...hier, auf der Seite ist unter anderem ein Bild von einem Gelbkopfpapagei im Vogelpark niendorf:
1750) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 11:52:59: www. vogelpark-niendorf .de /papagei .htm
1751) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 11:55:48: bzw, die liegen nicht direkt falsch, aber die gelbe zeichnung kann sich durchaus so weit "ausbreiten", dass der ganze Kopf gelb ist.
1752) C-Ro © schrieb am 10.07.2008 um 11:57:13: br]@ P.S # 1746: Natürlich Fehler, und nicht nur einer.

„... und der Super-Papagei“ hier ist schon ein Fehler: Blackbeard ist der Super-Mynah respektive Super-Beo und nicht der Super-„Papagei“. Stare sind aber nun mal keine Papageien, obwohl dies häufig auf Grund ihrer Sprachfähigkeiten angenommen wird.

Justus erklärt, dass Blackbeard ein Myna (auch Mynah oder Common Myna, in Deutschland auch als Beo bekannt) ist, welcher zu den Staren zählt und nicht zu den Papageien.

„Oh, das ist aber kein gewöhnlicher Star. Das ist ein Mynah, eine besondere Starenart, die in den Tropen vorkommt. Gewissermaßen ein Superstar oder auch ein Superpapagei.“(Fehler!)

Gleichzeitig widerspricht er sich aber: „Mynahs können nämlich noch viel besser sprechen als Papageien.“
Ihm schein also bewusst zu sein, dass es sich bei Staren und Papageien um zwei unterschiedliche Gattungen handelt.

Auch der Sprecher begeht diesen Fehler:
“Blackbeard - im schönsten Doppelsinn ein Star unter den Papageien - scheint in dem mysteriösen Fall wirklich die Rolle eines Superpapageis zu spielen.“

Das Cover ist in sofern irreführend, weil dort ein Ara abgebildet ist, den man aus diesem Grund als den Superpapagei ansieht.
1753) Sokrates © schrieb am 10.07.2008 um 12:04:53: Was haltet ihr davon: http://de.wikipedia.org/wiki/Karolinasittich
@C-Ro: Dafür, dass das Cover Murks ist, kann der Autor ja nix: Die Ara-Art, die Aiga gemalt hat, gibt es so nicht. - Die 78er dtv-Ausgabe, die 73er sowie 78er PaperbackEdition (USA) und ab der 3rd PaperbackEdition (UK) legen den Schluss auf Karolina- o. Sonnensittch nahe.
[Anm.1: Wie kommt der erwachsene Oliver Rohrbeck auf die Cover der UK-Paperbacks Ed. 1 + 2 ??? *g*]
[Anm.2: Auf die Idee, es könnten unterschiedliche Papageienarten sein, bin ich durch die 71er HardcoverEdition aus Portugal gekommen.]
1754) DerBrennendeSchuh schrieb am 10.07.2008 um 12:05:07: "Der Pseudopapagei" wäre der richtige Titel gewesen - oder vllt. "Der Paragei"?
1755) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 12:06:51: 1752: Kein Fehler. Das Cover mag vielleicht etwas irreführend sein (und der Papagei hat auch keinen Gelben Kopf), aber es gibt keine Regel die besagt, dass das Bild den Titel darstellen muss (es gibt sogar sehr viele Bände, bei denen das nicht der Fall ist). Und "der Superpapagei" ist als Witz zu verstehen....Justus meint mit dem Spruch "superpapagei" NICHT, dass es sich um einen Papagei handelt, sondern dass der "Star" der bessere Papagei ist, weil er eben besser sprechen kann. Und auf diesen umstand beszieht sich auch der Sprecher.
1756) Sokrates © schrieb am 10.07.2008 um 12:18:36: Thanx @ Swan#1749-51! Lt. deines Links kommt aber auch ein Grünzügel-Papagei in Frage, d.h. wir haben innerhalb 2 1/2 Std. bereits 4 - 5 Arten gefunden! Ich bin stolz auf ... uns
1757) C-Ro © schrieb am 10.07.2008 um 12:22:18:
@ Sokrates # 1753: Das habe ich auch nicht behauptet. Aber es ist ein Fehler.
@ swanpride # 1755: DAS ist nun eine sehr subjektive Interpretation. Ich halte mich da lieber an die Fakten.
1758) Soki@Schuh schrieb am 10.07.2008 um 12:29:56: Der am. Title "Stuttering Parrot" ist natürlich besser, weil er sich auf eine Eigenart eines der gewöhnlichen Papageien bezieht: William Shakesbeare scheint zu stottern, weil er in seinem Hamlet-Zitat das "to" 3-fach sagt. Dummerweise war das so nicht ins deutsche übertragbar, und daher musste ein neuer Titel her. Dass dieser nicht optimal ist - und mglw. Aiga zu ihrem Fehler "verführt" hat (als Illustratorin hat sie das Buch vermutlich nicht gelesen, sondern sich auf Verlagsangaben verlassen) - steht auf einem anderen Blatt.

Nächste Frage, bitte!
1759) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 12:40:00: Ich habe im Buch einige gnauere Fakten über 2 der Papgeien gefunden, die mitspielen: Lucky hat neben dem gelben Kopf auch eine gelbe Brust und Al Capone hat schwarze Flecken um beiden Augen, die Aussehen wie eine Maske. Nun wird es schwierig ....
1760) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 12:48:35: @1757 Fakt ist, dass du die beiden Sätze im zusammenhang interpretieren musst, nicht getrennt voneinander. Schließlich stehen sie direkt hintereinander. Und da die Cover schon immer mehr symbole waren, als darstellungen realer Szenen, finde ich sogenannte "Fehler" in den Covern meistens lächerlich.
1761) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 12:54:58: @1759 Es können natürlich aus sittiche sein...das sind ja genaugenommen auch Papageien und die haben öfter einen gelben Kopf und einen gelben Bauch....
1762) saurier © schrieb am 10.07.2008 um 12:56:09: Frage: Wieso gab es von den ersten Büchern meist ein neues Titelbild?
1763) C-Ro © schrieb am 10.07.2008 um 13:03:22:
@ swanpride # 1760: Müssen muss ich gar nichts. Und wenn wir mal den Cover-Fehler außen vor lassen, dann bleiben immer noch die anderen.

C-Ro, Ende!
1764) BillyTowne © schrieb am 10.07.2008 um 13:07:10: Ich glaube, wir haben es mit einer fiktiven Art zu tun ... Hmmm...Den Fehler mit dem "Superpapagei" macht Justus übrigens auch nur im deutschen, wenn er sagt: "„Oh, das ist aber kein gewöhnlicher Star. Das ist ein Mynah, eine besondere Starenart, die in den Tropen vorkommt. Gewissermaßen ein Superstar oder auch ein Superpapagei.“ Im Original heißt es nur: "Why, that's no starling!" Jupiter exclaimed exitedly. "That's a mynah bird. They can be taught to talk even better than parrots. Well-trained ones are quite valuable."
1765) Soki@BeWe schrieb am 10.07.2008 um 13:09:23: Was die Vermutung nährt, dass es unterschiedliche P.-Arten sind. ---> Wo beginnt der bzw. was genau gehört zum Kopf eines Papageis ??? <--- Lucky könnte z.B ein Blaubrust-Ara sein. Schneewitchen hab' auch ich mir immer überwiegend weiß vorgestellt, also mglw. ein Gelbwangen- oder Gelbhaubenkakadu.
Im mir reift die Vermutung, dass Arthur nicht genauer auf das Äußere der Papageien eingeganen ist, um seine Leser dazu zu bringen, sich intensiver mit Papageien allgemein, in freier Naur u. als Haustier speziell zu beschäftigen - ein kurzweiliger Spaß mit mglw. pädagogischem Hinergedanken. Ganz schön listig, dieser Artur
1766) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 13:15:19: Also ich habe eher den Hintergedanken, daß Robert Arthur sich nicht näher mit Papageinarten beschäftigt hat - vielleicht aus dem gedächtnis eine Art beschriben, die er irgendwo mal gesehen hat. Und Al Capone, der seinen namen von dem gangsterboss hat mit schwarzer maske - das ist wohl eher durch den namensgeber als durch existierende Papageinarten begründet. Immerhin waren die Informationsmöglichkeiten in den 60er Jahren nicht so gut wie heute.
1767) Soki@BeWe schrieb am 10.07.2008 um 13:24:07: Kann sein AlCapone heißt im am.Original Scarface, weil seine Narbe quer über ein Auge ein leicht unheimliches Aussehen verleiht. Warum L.P. das geändert hat, weiß ich nicht, da beide das gleiche sagen (oder?). Die Shakesbeare -> Luculus Änderung macht ja Sinn.
1769) C-Ro © schrieb am 10.07.2008 um 15:40:45: Also, ich sehe Besen-Wesen und saurier. Allerdings beide mit der # 1768.
1770) BillyTowne © schrieb am 10.07.2008 um 16:02:48: Der Forumspunkt ist überladen
1771) saurier © schrieb am 10.07.2008 um 16:07:58: wie das? zu viele einträge am tag oder wie? ah, stimmt. is ja lustig
1772) swanpride © schrieb am 10.07.2008 um 16:43:28: @1763 Bei den Fehlerseiten dürftest du den "Superpapagei" jedenfalls nicht durchkriegen...so lange es eine nachvollziehbare Erklärung gibt, ist es kein Fehler.
1771) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 19:08:01: So, nun gibt es nur noch einen Eintrag 1768. "Mein" Eintrag 1768 war ein ganz alter, der auch weiter unten steht. Woher der auf einmal an der Stelle kam weiß ich nicht. Und wenn der letzte Eintrag gelöscht wurde sieht man keinen Namen. Komischerweise war er dann aber wieder da. Ich hoffe, daß er nun dauerhaft verschwunden ist. - ----- Zurück zum Thema ------- -
1772) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 19:09:18: Hm, ich sehe gerade, wenn man einen Eintrag mit ener Nummer löscht, sind beide weg. Myseriös *schulterzuck* --- War aber nicht weiter wichtig.
1773) saurier © schrieb am 10.07.2008 um 19:33:40: jetzt seh ich mein gar nicht mehr *heul*
1774) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 19:41:25: och saurier *tröst* leider wurde er mitgelöscht, weil er mysteriöserweise die selbe NUmmer hatte wie der davor. So schlimm??
1775) saurier © schrieb am 10.07.2008 um 19:42:45: nö *grins* Aber wie passiert so eine doppelbesetzung denn?
1776) saurier © schrieb am 10.07.2008 um 19:43:21: Ja, ich weiß. Forum überlastet. Aber wieso? Wie geht das? So viele haben ja gar nicht geschrieben...
1777) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 19:54:31: Forum überlastet war nur eine Vermutung, die geäußert wurde. ich halte es auch für unwahrscheinlich. Vermutlich irgendein einmaliger Fehler irgendwo ...
1778) saurier © schrieb am 10.07.2008 um 19:55:32: Toll. Einmalig und du löschst ihn. Das hätte man in 100 jahren auf der rbc in stein gehauen sehen: zwei mal gleiche beitragsnummer und unsre texte *rumspinn*
1779) Besen-Wesen © schrieb am 10.07.2008 um 20:18:56: Gelöscht hatte ich ihn (und wollte nur meinen löschen) nicht deshalb, weil er die selbe Nr. hatte wie Deiner, sondern weil es ein ganz alter Beitrag war (identisch mit meinem Eintrag 1707 - Stichwort Peters MG). Das passte einfach nciht und gehört dort nicht hin. ich hoffe nun sind endgültig alle Klarheiten beseitigt und wir können weiter über Papageien reden.
1780) saurier © schrieb am 10.07.2008 um 20:44:04: COol. Ist mir gar nicht aufgefallen
1781) Call © schrieb am 10.07.2008 um 22:55:15: Zu den Papageien: Der Karolinasittich, der hier schon als Vorschlag kann ist anscheinend schon seit 1890 ausgestorben. Auch bei relativer Zeitlosigkeit, wage ich nicht zu behaupten, dass die Geschichten schon sooo alt sind. Siehe hierzu: http://www. papageienfonds. de/aktuelles/aktuelles.htm
Al Capone könnte ein Felsensittich sein: http://de. wikipedia.org /wiki/Felsensittich
1782) Sokrates © schrieb am 11.07.2008 um 09:22:39: Was den Karolinastittch betrifft, hat Call natürlich recht! Mein Fehler. Aber Felsensittiche haben keinen gelben Kopf - mglw. das einzige Merkmal, dass bei allen Papageien außer Blackbeard als im Buch erwähnt und damit sicher gilt...
1783) Call © schrieb am 11.07.2008 um 10:51:43: Siehste, da hab ich was übersehen. Aber der Felsensittich war zumindest eine Papageienart, bei der die Maske die Al Capone trägt passen würde. Und wer weiß, vielleich hat R.A. ja den Felsensittich mit seinem hellgrünen Kopf als gelblich in Erinnerung gehabt...
1784) BillyTowne © schrieb am 11.07.2008 um 11:21:08: Ich sage es nur ungern, aber könnte es nicht sein, dass Besen-Wesen recht hat und Robert Arthur einfach einen Phantasie-Vogel im Kopf hatte? Wahrscheinlich dachte er sich einfach: "Hey, es gibt bestimmt Papageien mit gelben Köpfen. Das sieht nett aus und passt gut in meinen Plot! Aber gehe ich jetzt extra in die Bibliothek? Nö, das Abendbrot ist ja gleich fertig ... und das Internet gibt es leider noch nicht. Schade, dann lasse ich das einfach mal so stehen. Sollen sich meine Fans in ein paar Jahrzehnten doch den Kopf darüber zerbrechen. So, das war es für heute. Nur noch die Schreibmaschine in den Schrank, die Blätter in die Mappe und dann nix wie in die Küche."
1785) swanpride © schrieb am 11.07.2008 um 11:52:32: Wahrscheinlich....wichtig ist für mich jedoch, dass es Papageien mit gelben Köpfen gibt, und ich mir die gut vorstellen kann. (Außerdem kann Schneewittchen dann in meinen Kopf auf immer und ewig ein Kakadu mit viel gelb um den Kopf bleiben).
1786) mr Burns © schrieb am 11.07.2008 um 11:55:16: Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Autor eines Buches für Kinder wegen "nebensächlichkeiten" großartig recherchiert hat. Arthur konnte damals wohl auch kaum ahnen, dass die drei ??? auf soviel begeisterung stoßen würden und dass auch soviele Erwachsene die Bücher lesen wärden, die sich viele Gedanken machen, Fehler suchen etc. Man sollte bei den drei ??? eben nicht vergessen, dass die Bücher für Kinder gemacht sind, so genial die Fantasiewelt auch erscheinen mag
1787) Kimba © schrieb am 11.07.2008 um 12:43:09: ich hab mir jetzt nicht die letzten 10 seiten oder so durchgelesen, aber ihr diskutiert doch jetzt nicht ernsthaft, was für eine Papageienart der gute Arthur gemeint hat? Himmel....
1788) Besen-Wesen © schrieb am 11.07.2008 um 12:47:58: In meiner Vorstellung sind es immer Aras mit überwiegend gelben Köpfen. Und so wird es auch bleiben. Jeder hat sicher eine andere Vorstellung. Und wenn man jetzt wüsste, dass Robert Arthur irgendeine sehr exotische Papageienart gemeint hat - würde man sich die papageien dann so vorstellen? ich nicht. Und die Jugendlichen der Zielgruppe wären in den 60er und 70er jahren sicher auch nicht in die Bibliothek gerannt und hätten ornitholgische Bücher gewälzt, wie die papageienart (wäre sie denn genannt gewesen) aussieht. Die beschreibungen sind sehr unpräzise - vielleicht ja auch gerade WEIL anzunehmen ist, daß sich die wenigsten gut mit Papageienarten auskennen.
1789) P.S © schrieb am 11.07.2008 um 12:49:25: Sind nur 3 Seiten, Kimba. Vorher hatten wir 3 Seiten lang den MG - was kommt als nächstes?
1790) Sokrates © schrieb am 11.07.2008 um 14:15:11: "...dass ein Autor eines Buches für Kinder wegen "nebensächlichkeiten" großartig recherchiert hat..." Aha! Aber wenn die heutigen Autoren einen marginalen Recherche- o. anderen Fehler machen, ist hier gleich die Hölle los Sowas nennt man umgangssprachlich "mit zweierlei Maß messen". Nicht seeehr fair.
Es besteht doch kein Zweifel, dass die Papageien wichtiger sind - und wenn's nur eine Folge ist - als das Modell von Peter's MG!?
1791) Skywise © (Mail2Skywise@web.de) schrieb am 11.07.2008 um 14:16:47: Ich meine ja, daß es sich bei der Säge, die auf dem Schrottplatz im Hintergrund zu hören ist, um eine Eisele handelt - dieses Geräusch ist doch typisch für ein VMS-Modell. Nur - als die ersten Romane entstanden, konnte Robert Arthur unmöglich diese Maschine im Ohr gehabt haben ... oder gibt es noch eine andere, die so ähnlich klingt?
Gruß
Skywise
1792) swanpride © schrieb am 11.07.2008 um 14:30:41: Ehrlich gesagt, ich finde die Frage nach Peters MG schon interessant...dieser alternierende Rücksitz ist schon störend. (Das mit den Fehlern finde ich übrigens interessant...bis jetzt hatte ich viel mehr Erfolg darin angebliche Fehler auf den Fehlerseiten zu entdecken und zu reklamieren als tatsächlich irrsinnig viele in den BÜchern zu finden).
1793) Besen-Wesen © schrieb am 11.07.2008 um 15:01:10: Ehrlich gesagt interessiert mich beides nicht sonderlich. über so etwas mache ich mir eigentlich keine Gedanken. Beim MG ist nur ärgerlich, daß die Angaben in verschieden Büchern nicht übereinstimmen. Das könnte man noch einfach verhindert (Noch ärgerlicher als die Anzahl der Sitzplätze in Peters MG (den könnte er gewechselt haben) für mich der Vorname von Bobs Vater. Daß seine Mutter mit 4 verschiedenen Journalisten verheiratet war, die alle den Namen Andrews angenommen haben und dazu Bob adoptiert haben, ist dann doch wieder sehr unwahrscheinlich. ;-)
Skywise, so lange wie du schon dabei bist, solltest du eigentlich wissen, dass die Bücher vor den Hörspielen da waren *tadeld guck*. Bitte nachsitzen und dabei alles durchblättern ob irgendwo die Säge genauer beschrieben wird. :-D
1794) BillyTowne © schrieb am 11.07.2008 um 16:12:33: @Besen-Wesen: Auch für Bobs Dad gibt es (ab heute) eine Erklärung: Der gute Mann heißt mit Rufnamen "William" (also: "Bill") und hat noch weitere Namen: William Mel [...] Andrews. Genau wie Tarzan ging er ins Kino. Allerdings, um sich "Kill Bill" anzusehen. Danach war ihm ganz anders zu Mute und er sage daheim: "Liebe Familie, ab heute nenne ich mich mit meinem zweiten Vornamen". Und so geschah es dann auch.
1795) P.S © schrieb am 11.07.2008 um 16:15:30: *lol* Und was ist mit dem Namen Roger (ich meine, er wurde auch mal so genannt). Gefielen ihm die Buck Rogers Filme nicht oder mag er den Schauspieler Roger Moore nicht?
1796) Besen-Wesen © schrieb am 11.07.2008 um 16:28:05: Und John heißt er zwischenzeitlich auch noch.
1797) BillyTowne © schrieb am 11.07.2008 um 17:05:16:
Also hier ein Auszug aus der Geburtsurkunde von Mr. Andrews:
Statefilenumber: 00700-0815
Child's Name: William Mel John-Roger Andrews

Daraus ergaben sich dann folgende Spitznamen:
Billy, Bill, Will, JR, Johnny und WiMJo.
Mr. Andrews mochte aber eigentlich immer nur den Spitznamen "Bill".
1798) BillyTowne © schrieb am 11.07.2008 um 17:06:58: Interessant wäre es nun, den Namen von Mrs. Andrews zu erfahren. Die Gute hat ja bislang keinen. "Barbara" wäre passend. Dann können sie sich so vorstellen: "Hi, we are Bill, Bob and Barb Andrews"
1799) BillyTowne © schrieb am 11.07.2008 um 17:08:28: Für alle, die hier quer einsteigen: die letzten zwei Beiträge sind NICHT durch Texte belegt und daher lediglich grober Unfug ;-) Sie könnten unter gewissen Bedingungen allerdings irgendwann belegbar werden ... ;-)
1800) Laflamme © schrieb am 11.07.2008 um 17:39:44: Nicht zu vergessen, auch Mrs. Shaw hat keinen Vornamen - vielleicht könnte eine gewisse Person diesen auch mal belegbar machen? ;)
1801) mr Burns © schrieb am 11.07.2008 um 17:47:05: Mrs Andrews kann aber auch Nelly heißen. Wenn dann in nicht absehbarer Zukunft mal Bobs Vater stirbt kann sie sich immer so vorstellen:"Hallo, ich bin Nelly Andrews, mein Mann lebt nicht mehr!"
1802) mr Burns © schrieb am 11.07.2008 um 17:55:47: Ich höre gerade Geister Canyon, und mir ist aufgefallen dass immer Peter oder Bob fahren. Hat Justus überhaupt den Führerschein?
1803) BillyTowne © schrieb am 11.07.2008 um 18:00:48: Doch, Justus hat einen Führerschein. Aber er hat keinen eigenen Wagen, weil er nun einmal das ? mit dem kleinsten Budget ist.
1804) Besen-Wesen © schrieb am 11.07.2008 um 18:09:40: Doch, Peters Vater heißt ebenfalls Peter. Ich weiß nicht mehr in welcher Folge es vorkam, es war entweder eine BJHW-Folge oder eine aus den 70ern.
1805) P.S © schrieb am 11.07.2008 um 19:07:22: @Billy: und weil seine Autos nie lange halten. Deshalb hat er jetzt keinen eigenen Wagen mehr, sondern lässt sich lieber von Peter oder Bob kutschieren.
1806) Laflamme © schrieb am 11.07.2008 um 19:32:58: BW: Nö, Peters Vater heißt Henry. Das steht ab und zu mal in den Büchern.
1807) Besen-Wesen © schrieb am 11.07.2008 um 19:43:27: Dann hat er das selbe Problem wie Mr Andrews. Peter heißt er auf jeden Fall auch. Aber auch Tim/Tarzan wird ja nicht Peter genannt, obwohl er so heißt.
1808) Call © schrieb am 11.07.2008 um 20:43:12: Wir können ja froh sein, dass wenigstens Name von Tante Mathilda immer gleich ist. Zur Namesfindung von Mrs. Shaw und Mrs. Andrews: Vielleicht war die nie wirklich wichtig. Ich möchte hierzu analog aus "The Mystery of the singing Serpent" zitieren: "Aunt Mathilda stood up. I am Mrs Titus Jones and this is my nephew, Jupiter Jones." Damit klärt sich doch die Fragestellung ansatzweise: Mrs. William Mel John-Roger Andrews und Mrs. Peter-Henry Shaw/Crenshaw.
1809) Don Michele © schrieb am 11.07.2008 um 21:01:17: Beitrag 1808 verstehe ich leider nicht. Wie kann man von Titus und Just zu den Vornamen von Bob/Peters Vater kommen?
1810) DerBrennendeSchuh schrieb am 11.07.2008 um 23:51:56: Solange wir nicht zu lesen bekommen "Mr. William Mel John-Roger Andrews, der eigentlich lieber "Bill" genannt werden möchte, keinesfalls aber Billy, Will, JR, Johnny oder WiMJo, sowie Mrs. Juliett-Seraphine Cristall Maya Sybill Marie Andrews waren mit Mr. Titus Jonas und seiner Frau, Mrs. Mathilda Elisabeth Edith Edna Jonas zum Cypreth-Canyon Drive unterwegth, um ihre Freunde, Mr. Peter-Henry Crenshaw-Shaw und theinen Thon, Peter Crenshaw-Shaw, thu bethuchen...
1811) swanpride © schrieb am 12.07.2008 um 00:03:30: Aber mal ernsthaft: Hat jemand mal eine Liste in welchen Büchern welcher Vater wie benannt wird? (Ich bin vielleicht zu unaufmerksam, aber Mr. Andrews war für mich immer Bill und damit hatte es sich...)
1812) TheOwnMoment © schrieb am 12.07.2008 um 00:59:45: @ swanpride: aaallso: ich kenns von Bob's Vater, weil ich da mal recherchiert habe. vornamen mit folgenangabe:

John (60)
Roger (71)
Bill (30, 45, 83)
1813) swanpride © schrieb am 12.07.2008 um 01:07:47: Das darf echt nicht wahr sein....sich als Autorin nicht an seinen Vorgängern zu orientieren ist ja schon schlimm genug, aber in den eigenen Büchern dann noch inkonsequent sein...(jedenfalls erklärt das, warum mir das nicht aufgefallen war..)
1814) P.S © schrieb am 12.07.2008 um 06:22:05: @Schuh: *lol*

@TheOwnMoment: In der Folgge 83 heißt er Bill, wird aber Mel angeredet. *hmm?* *stutz* In den Folgen 61 und 98 heißt er ebenfalls Mel.
1815) Die Zirbelnuss © schrieb am 12.07.2008 um 13:03:01: Möglicherweise ist Mr. Andrews für die ganz brisanten Reportagen ja häufiger mal undercover unterwegs und legt sich aus diesem Grund verschiedene Decknamen zu. So kommt es, dass nicht mal seine Kollegen und Freunde wissen, wie er eigentlich wirklich heißt.
1816) Effendi © schrieb am 13.07.2008 um 05:52:26: @Peters MG: ich habe eine interessante Textstelle gefunden. In Band 95 (Botschaft von Geisterhand) steht auf Seite 18 wärtlich: "... Mit gemischten Gefühlen saß er (Justus) auf der RÜCKBANK von Peters MG und blickte auf die Küstenstraße." Im Hörspiel wird übrigens Jelenas Rollstuhl in den KOFFERRAUM von Bobs Käfer verladen... aha....
1817) Call © schrieb am 14.07.2008 um 00:03:07: @1809 Don Michele: Es ging auch nicht um Peter und Bobs Väter sondern um deren Mütter...
1818) Sakura schrieb am 14.07.2008 um 22:32:38: @ 1816: Das zeigt, das der Autor einen Käfer allerhöchstens aus minimal 10 Meter Entfernung gesehen hat. Denn erstens hat der Käfer seinen Kofferaum vorne (weil hinten Motor!), zweitens passt da mit viel Mühe allerhöchstens ein Kasten Cola rein, ein Rollstuhl, selbst ein klappbarer, dürfte da eher schlecht bis gar nicht reinpassen... !!
1819) Die Zirbelnuss © schrieb am 15.07.2008 um 07:06:59: Vielleicht haben sie ja den Käfer in den Kofferraum vom Rollstuhl gepackt... *überleg*
1820) Kimba © schrieb am 15.07.2008 um 09:07:47: Oder der Rollstuhl ist aufblasbar?
1821) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 15.07.2008 um 09:14:18: Vielleicht wird "der Kofferraum" des Käfers auch nicht ganz geschlossen und mit einer Schnur fixiert. Soll es alles schon gegeben haben....man sollte jedoch noch darüber hinwegsehen können beim Fahren.
1822) BillyTowne © schrieb am 15.07.2008 um 09:18:06: Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, es gibt Rollstühle, die man sehr klein zusammenklappen kann. Meine Oma hatte mal sowas. Ich weiß nicht mehr, wie das genau aussah, aber wir haben das hinten in einen kleinen Polo reinbekommen.
1823) Besen-Wesen © schrieb am 15.07.2008 um 09:26:47: Bob fährt mittlerweile bestimmt einen New Beetle.
In einem Polo dürfe weitaus mehr Platz sein als in einem Käfer.
1824) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 15.07.2008 um 09:36:35: @ Besen, ne es ist doch immer von dem alten "Klapper-Käfer" die Rede. Ich glaube ein New Beetle, welcher auch den Luxus von Getränkehalterung etc. hat, wäre erwähnt worden in den Büchern.
1825) Don Michele © schrieb am 15.07.2008 um 23:17:02: War eben stöbern und habe mir die Neuauflagen angesehen und da steht ein zweiter Autor dabei. Wer ist ist Martina Zierold?
*AmKopfKratz*
1826) Kanne (kanne10@yahoo.de) schrieb am 16.07.2008 um 18:36:18: Was ist die Karte der Drei ??? wert?
1827) swanpride © schrieb am 16.07.2008 um 18:50:12: Ich versteh eure Diskussion nicht...in der Textstelle ist doch von Peters MG die Rede, nicht von dem Käfer. (wobei ich bezweifeln möchte, dass man in den Kofferraum eines amerikanischen Autos irgendetwas reinbekommt so lange man keinen SUV fährt).
1828) P.S © schrieb am 16.07.2008 um 19:07:28: @Don: Frau Zierold ist bei Kosmos das, was Frau Woodrich bei Europa für die drei ??? ist.
1829) Karl schrieb am 16.07.2008 um 20:03:46: swanpride: Effendi © schrieb am 13.07.2008 um 05:52:26: @Peters MG: ich habe eine interessante Textstelle gefunden. In Band 95 (Botschaft von Geisterhand) steht auf Seite 18 wärtlich: "... Mit gemischten Gefühlen saß er (Justus) auf der RÜCKBANK von Peters MG und blickte auf die Küstenstraße." Im Hörspiel wird übrigens Jelenas Rollstuhl in den KOFFERRAUM von Bobs Käfer verladen... aha...." Tipp: letzter Satz
1830) seal67 © schrieb am 20.07.2008 um 10:36:57: wollte mal gerne wissen was eigentlich aus ty geworden ist?
1831) BillyTowne © schrieb am 21.07.2008 um 08:55:13: Ty Cassey reist wahrscheinlich weiterhin kreuz und quer durch Amerika und schaut ab und zu mal bei den Jonas' vobei
1832) Sakura schrieb am 23.07.2008 um 00:28:48: @1829: Und im "toten Mönch" vom Sonnleitner, Seite 99 oben:

"Peter sperrte den MG auf. >>Das war ja wohl beides Mal ein Schlag ins Wasser.<<
Bob klappte den Sitz nach vorne und zwängte sich auf die Rückbank."

Nach Sonnleitner scheinbar also auch kein 4-Türer...
1833) TheOwnMoment © schrieb am 24.07.2008 um 09:53:57: Bin gestern mal auf eine Textstelle bei "Fußballfieber" gestolpert, dort hieß es dass Emiliano und Bob hinten in Peters MG sitzen und sich Emiliano dann aus dem auto quetschen (bin ich mir nicht mehr ganz sicher) muss.
1834) mr Burns © schrieb am 24.07.2008 um 13:28:52: Ja also Textstellen die einen Rücksitz belegen gibt es ja inzwischen genug.
Das Problem ist dass (ich zumindest) noch kein MG Cabrio mit Rücksitz gefunden habe
1835) Pummelchen schrieb am 24.07.2008 um 20:16:00: Gibt es einen Fall in dem ein Schwarzer mitspielt?
1836) Kimba © schrieb am 24.07.2008 um 20:18:58: spontan fällt mir da der "dreckige Deal" ein...
1837) BillyTowne © schrieb am 24.07.2008 um 20:22:31: Im "Dopingmixer" sind auch Schwarze dabei.
1838) BillyTowne © schrieb am 24.07.2008 um 20:23:08: Ach ja ... und bei "Insektenstachel" ist das Hausmädchen auch Schwarz.
1839) Kimba © schrieb am 24.07.2008 um 20:25:29: Beim Doppelgänger sind diese Typen aus Nanda (?) auch Schwarze...
1840) Tobe © schrieb am 24.07.2008 um 21:28:32: und Andre Marx sagte mal das in seinen Fällen durchaus Schwarze mitspielen können, auch wenn er nicht immer explizit sagt das es Schwarze sind. Ürigens ein Schwarzer taucht auch in schrecken aus dem Moor aus.
1841) Die Zirbelnuss © schrieb am 25.07.2008 um 09:56:41: Der Polizist in Spur des Raben ist ebenfalls ein Schwarzer.
1842) Lena schrieb am 25.07.2008 um 11:59:04: Besen-Wesen hat mir in einem anderen Forum gerade schon gesagt, dass God bless america aus Perlenvögel kein Pfadfinderlied ist. Aber ich erinnere mich glaube ich daran, dass Peter in einer Folge mal sagt, dass er bei den Pfadfindern war. Ich finde das nur nicht wieder. Wisst ihr da mehr drüber?
1843) P.S © schrieb am 25.07.2008 um 12:06:24: Die Szene ist mir nicht bekannt.
1844) Besen-Wesen © schrieb am 25.07.2008 um 12:10:49: Von Pfadfindern ist im Verschwundenen Schatz die Rede - aber nicht im Zusammenhang mit Peter.
1845) BillyTowne © schrieb am 26.07.2008 um 00:11:19: Zum MG: Yeaaaaaaaa!! Habe heute doch glatt einen alten, roten MG Sportwagen gesehen, der eine Rückbank hatte!!! Es war ein Notsitz, aber genug Platz für zwei schlanke Personen! Problem gelöst! Peter hat also einen zweitürigen, alten, roten MG mit einer schmalen Rückbank.
1846) basserin © schrieb am 26.07.2008 um 19:55:03: na endlich! ich dachte schon, das thema hat nie ein ende...
1847) kai1992 © (kaiw1992@web.de) schrieb am 26.07.2008 um 19:56:49: Oh Mann! Ich steh so oft am Fenster, aber noch kein einziges Auto, das bei den drei ??? erwähnt wurde, ist vorbeigefahren *neidischbin*
1848) basserin © schrieb am 26.07.2008 um 20:18:53: kommt vielleicht auch darauf an, in elchem land du am fenster stehst...? ich hab hier noch nicht SO viele plymouths und sowas gesehen..
1849) Sokrates © schrieb am 26.07.2008 um 22:58:30: Hm, gelbe Käfer gibt es aber öfter - wenn auch nicht unbedingt wie "Sand am Meer".
1850) mr Burns © schrieb am 27.07.2008 um 00:23:52: Also bei mir in der Gegend sind alte Käfer - und gelbe erst recht eine Rarität!
1851) mr Burns © schrieb am 27.07.2008 um 00:24:52: @Billy,1845: Hast du dir den Namen des Wagens gemerkt!???
1852) Soki@Burns schrieb am 28.07.2008 um 09:08:21: Er hieß nicht "Dudu"!
1853) BillyTowne © schrieb am 28.07.2008 um 10:09:17: @Mr. Burns (1851): Das konnte ich so schnell leider nicht sehen. Es könnte aber ein MG-B gewesen sein. Übrigens: In "Riskanter Ritt" fährt Peter einen alten MG Convertible (wahrscheinlich tatsächlich das MG-B-Modell - was es aber wiederum nur mit zwei Sitzen gibt. ) Argh. Dieses Auto gibt einem echt Rätsel auf!
1854) C-Ro © schrieb am 30.07.2008 um 08:09:15: Wie komme ich an Threads ran bzw. finde sie, in welche schon ein paar Tage/Wochen nicht mehr gepostet wurde?
1855) BillyTowne © schrieb am 30.07.2008 um 08:48:19: @C-Ro: Die rücken erst nach unten, dann verschwinden sie und werden eventuell noch in Bobs Aktenschrank als PDF gespeichert. Allerdings wohl auch nicht alle.
1856) C-Ro © schrieb am 30.07.2008 um 11:42:25: Ja, schon klar, aberich meine nicht abgeschlossene Themen oder zugemüllte Threads. Wie komm ich jetz an den HSP-Skripte-Thread? Ich finde den nicht.
1857) C-Ro © schrieb am 30.07.2008 um 11:42:59: Sorry, hab ihn!
1858) Lobbyist © schrieb am 30.07.2008 um 12:11:54: Ist in allen Folgen nach Band 125 die Zentrale wieder von Schrott bedeckt?
1859) Laflamme © schrieb am 30.07.2008 um 13:25:35: Kurze Frage, kurze Antwort: Ja.
1860) Mary di Domenico © schrieb am 30.07.2008 um 17:30:46: Hi!
Ich suche jemanden, der sich mit Hörspielproduktionen auskennt (nach NVT- Truppe schiel...) und mir helfen würde. Ich möchte gerne mit meinen Schülern ein Krimi- Hörspiel produzieren und brauche noch ein paar Infos, wie ich das am Besten angehe...
Wer mir weiterhelfen möchte, bitte PM an mich
Danke schonmal,
Mary
1861) Call © schrieb am 30.07.2008 um 20:11:17: nochmal zum Thema MG: Stellt man sich nicht vielleicht fälschlicherweise immer vor das Peter einen Roadster fährt? Es gibt doch z.B. den MG Montengo, der ist sowas von ein Viersitzer...
Den Convertible gibts übrigens auch als 4-Sitzer, einfach mal bei Google eingeben und dann bei Bildern schauen. ich kenn mich da zwar nicht richtig gut aus, aber da gibts schon das eine oder andere vorstellbare Modell, das auch in dem entsprechenden Zeitraum noch gebaut wurde bzw erschwinglich war...
1862) Mallory schrieb am 31.07.2008 um 15:23:33: Mich wĂĽrde mal interessieren, was Onkel Titus genau beim Zirkus gemacht hat. "Artist" ist ein dehnbarer Begriff...
1863) Laflamme © schrieb am 31.07.2008 um 15:25:00: Soweit ich weiß hat er dort für die Begleitmusik auf der Orgel gesorgt - weswegen er beim Gespensterschloß auch eine Orgel gekauft hat.
1864) mr Burns © schrieb am 31.07.2008 um 16:59:24: Irgendwo wird auch mal erwähnt dass er leierkasten gespielt hat.....^^
1865) Effendi © schrieb am 31.07.2008 um 17:49:14: @Call: der Motengo ist frühestens Baujahr 1985 und damit zu neu, da er ja quasi schon ein Oldtimer ist.
1866) Call © schrieb am 31.07.2008 um 23:13:21: @ La Flamme: Im Gespensterschloss kauft er sich die Orgel und fängt an Orgel zu lernen, in einer späteren Folge, ich glaub beim Totenkopf wird dann gesagt dass er früher beim Zirkus die Dampforgel betrieben hat. Die Dampforgeln sind aber nicht mit normalen Orgeln zu vergleichen, da viel lauter und komplizierter zu spielen. Hauptsächlich wurden diese auf den Schiffen des Mississippi verwendet aber es soll auch welche auf fahrenden Umzügen gegeben haben. Auf alle Fälle muss das Ding Höllenlaut gewesen sein...
@Effendi: Das kann schon sein, ich kenn mich da wie gesagt nicht so richtig gut aus. Allerdings gehen die Crimebustersfolgen in den Staaten 1989 los, da wäre der Motengo in den späteren Folgen als sagen wir mal als 8 Jahre altes Auto schon erschwinglich gewesen. Wird den explizit gesagt dass es sich um einen Oldtimer handelt?
1867) Sokrates © schrieb am 01.08.2008 um 08:04:16: Wobei ein echter Oldtimer ja sowohl in Anschaffung, wie auch Unterhalt teurer ist als ein normaler/üblicher Gebrauchtwagen. Ersteren könnte sich der "notorisch pleite" Peter gar nicht leisten!
1868) Die Zirbelnuss © schrieb am 01.08.2008 um 09:26:00: Mal gucken, neues Thema....? Ach ne, doch nich. Immer noch Autos.
1869) Lobbyist © schrieb am 01.08.2008 um 11:58:35: @Laflamme JUHU!!!
1870) saurier © schrieb am 03.08.2008 um 12:28:57: 2 Fragen: 1. In "Der Super-Papagei" liest (im HSP) der Mann die Visitenkarte vor: "Die Drei ??? - Wir Übernehmen . . . " - In allen anderen Fällen heißt es doch "Die drei Detektive - ??? - Wir übernehmen . . ." Woher kommt das? Und 2. Bei dem Buch "auf tödlichen Kurs" als Bob und Justus in diese Villenwelt wo es baumhaushäuser gibt kommen, denkt Bob daran, "dass die drei ??? vor ihrem Anhänger auch einen altes Baumhaus über Schienen hatten" - wusst ich nicht. Meint Ben Nevis vllt die "kaffeekanne" bei den Kids? Hoffe auf antworten. Danke!
1871) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 03.08.2008 um 13:11:41: @ saurier, wenn du dir den Super-Papagei in der Urabmischung anhörst wirst du feststellen, dass dort noch so einiges "anders" ist. Ist halt die erste Folge gewesen. Zu 2, ja. Genau die gleiche Frage hab ich mir beim lesen auch gestellt. Der Autor vom tödlichen Kurs, Ben Nevis, schreibt auch für die Kids und meint diese "Kaffeekanne" aus der Kids-Serie.
1872) saurier © schrieb am 03.08.2008 um 13:14:37: Nur hat er es komisch formuliert. naja, aber er schreibt ja erst jetzt für die kids. trotzdem danke, java.
1873) Lobbyist © schrieb am 03.08.2008 um 21:27:33: @1870 und er liest in meiner Fassung auch vor: "Dritter Detektiv...".
1874) Mallory schrieb am 04.08.2008 um 09:25:01: Marx schreibt im Monster Titus wäre Artist gewesen...klingt so als wäre er tatsächlich aufgetreten
1875) saurier © schrieb am 04.08.2008 um 11:49:18: Mallory, kommt in so manchen büchern vor. Lobbyist, ja, bei mir auch :o)
1876) Call © schrieb am 05.08.2008 um 22:45:43: @saurier @mallory: Meines Wissens war Titus bis jetzt immer als Dampforgelspieler beim Zirkus, vielleicht hat Marx da was durcheinander gebracht. Es sei denn Titus war nach den Anfängen nochmal mit einem Gastspiel beim Zirkus...
1877) saurier © schrieb am 11.08.2008 um 16:13:13: wieso steht in der black edition phantomsee franck-kosmos? fehlt da nicht ein h?
1878) Lobbyist © schrieb am 11.08.2008 um 18:31:36: Warum ließen Kosmos und Europa 2004 die Lizenz für das HC-Logo nicht verlängern?
1879) mattes © schrieb am 11.08.2008 um 19:32:00: Weils Geld kostet?
1880) P.S © schrieb am 11.08.2008 um 19:56:59: Weil die Erben von Hitchcock das nicht wollten?
1881) Call © schrieb am 11.08.2008 um 19:59:48: Weil für viele Jugendliche Hitchcock kein so großer Begriff mehr ist, wies vielleicht zu unserer Zeit noch war?
1882) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 11.08.2008 um 20:46:34: @ Call, es war wohl eher eine Kostenfrage. Der Hitchcock Kopf und Schriftzug war ein markantes Bild auf jedem ??? Hörspiel/Buch. Das Hitchcock für heutige Jugendliche kein so grosser Begriff mehr ist, ist ein Scheinargument, denn jeder Jugendliche der heute "zur Serie stösst" und mehr als nur ein Hörspiel hört oder Buch liest wird zwangsweise auch heute und jetzt noch erfahren welche Rolle Hitchcock früher vor allem in den Büchern spielte. Also ich habe mich bis heute nicht daran gewöhnt, vor allem die Cassetten Cover von vorne sehen schrecklich aus ohne den Kopf....
1883) Call © schrieb am 11.08.2008 um 21:04:05: Wenn ich heute auf die Straße gehe und 1000 Kids frage ob sie Hitchcock kennen, kann wahrscheinlich die Hälfte nichts mit dem Namen anfangen und die andere Hälfte hält ihn für den Erfinder von Flaschenorangensaft.
Aber frag mal die gleichen 1000 Kids nach Gülcan oder wie die Dumpfbacke auch heißen mag...
Hoffentlich kommt die nicht aufs Cover...
1884) Lobbyist © schrieb am 11.08.2008 um 21:21:50: Die Argumente Geld und Unkenntnis seitens Jugendlicher über Hitchcock erscheinen mir nicht sonderlich plausibel. Insbesondere Letzteres scheint mir an den Haaren herbeigezogen, da ich denke, daß die Serie finanziell gesehen, zumindest zu einem sehr großen Teil, von einer zahlungskräftigen Alterschicht ab 20 Jahren getragen wird. Für mich ist diese Entscheidung seitens Kosmos absolut nicht nachvollziehbar.
1885) Call © schrieb am 11.08.2008 um 21:38:16: Vielleicht ist es einfach die Kombination aus beidem... Für etwas das wenige kennen wird der Verlag ungern Geld ausgeben, wenn es keinen positiven Effekt hat. Ich glaube außerdem nicht, dass die Verkaufszahlen ins bodenlose gesunken sind, seit das Hitchcockbild nicht mehr auf dem Titel ist. Ich finde es selber schade aber gebe mich nicht der Verklärung hin, dass der Verlag Tantiemen nur aus lauter Nostalgiegefühl heraus bezahlen würde, wenn es sich nicht monetär (sprich in den Umsatzzahlen) widerspiegeln würde. Und da ist Hitchcock (vielleicht durch den fehlenden Bekanntheitsgrad seitens der Zielgruppe) meines Erachtens (und das drückt auch der Ausdruck "kein SO großer Begriff" aus meinem Beitrag 1881 aus) nicht mehr das Zugpferd das er vielleicht schon mal war.
Aber wenn wir schon mal dabei sind: Gibt es eigentlich seitens es Verlages gesicherte Zahlen über die Altersgruppen der ???-Bücher und Hörspielkäufer?
1886) Lobbyist © schrieb am 11.08.2008 um 22:47:46: Ergänzung: Insbesondere Letzteres scheint mir an den Haaren herbeigezogen, da ich denke, daß die Serie finanziell gesehen, zumindest zu einem sehr großen Teil, von einer zahlungskräftigen Alterschicht ab 20 Jahren getragen wird, die Hitchkock sehr wohl kennt und auch vermisst! @Call: Ich denke nicht, daß die Zielgruppe heute noch der Altersgruppe 8-14 entspricht, wie es in den 80er Jahren der Fall war.
1887) Call © schrieb am 11.08.2008 um 23:07:50: @Lobbyist: Ich glaube auch wenn man die Altersgruppe bis zwanzig oder 25 ausweitet, legen da die wenigsten wirklich wert auf das Cover mit Hitchcock. Ums anders auszudrücken: Diejenigen, die sich hier auf der RB.com rumtreiben sind zwar ganz schön viele, aber vielleicht im Vergleich zu all denjenigen die da draußen die Bücher und Hörspiele kaufen immer noch recht wenige. Und ich glaube einfach, dass viele es nicht interessiert ob da das Logo drauf ist oder nicht. Vielleicht genausowenig wie die (gedachte) Nummerierung der Bücher (ob mit 29 oder ohne), ob beim Layout das Bild nach rechts unten gerutscht ist, ob Kosmos sein Logo verändert hat, ob es Fußballfalle oder Fußball-Falle heißt, ob es Kürzungen in den Hörspielen im Gegensatz zu den früheren Auflagen gegeben hat, ob es eine neue Titelmelodie gibt, wer das Titelbild gemalt hat, wann die Erstauflage rauskam, vielleicht sogar ob man die Taschenbuch Ausgabe vom DTV oder das Kosmos Hardcover hat...
Diese Liste lässt sich beliebig weiterführen. Nur weil ich gern Fußballschau interessiert es mich auch nicht wie lang der Rasen ist, nur weil ich gerne an die Ostsee in Urlaub fahre interessiert es mich auch nicht zwangsläufig was es für Fische in der Ostsee gibt...
Ums kurz zu machen: Leute die hier landen sind wahrscheinlich schon bedeutend mehr an der Serie interessiert als das Gros der Leser/Hörer und ärgern sich einfach mehr über Veränderungen wie das Hitchcock-Logo.

1888) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 11.08.2008 um 23:10:56: @ lobby, das Argument Geld scheint dir nicht besonders plausibel? Wesegen meinst du denn hat Kosmos das HC Logo "abgeschafft"? Das Argument der Jugendlichen die Hitchcock nicht mehr mehr kennen ist ein Witz, da stimme ich dir zu. Allein schon weil bei weitem nicht nur Jugendliche und "Kinder" die Bücher und Hörspiele konsumieren.
1889) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 11.08.2008 um 23:18:21: @ call, da wäre ich mir aber nicht so sicher. Jeder -nicht nur User dieser Seite- der eine Büchersammlung zuhause hat wird es ärgern, dass der HC Kopf nicht mehr auf dem Buchrücken ist - es sieht einfach blöd aus im Regal ab Band 121! Ebenso bei den CDs - beim Cassettenrücken ist es noch zu verkraften - aber nicht bei der Vorderseite. Im Forum vom Europa regen sich zb. auch schon Leute darüber auf, dass bald BMG von den Covern verschwindet - das finde ich dann übertrieben.
1890) swanpride © schrieb am 12.08.2008 um 01:03:53: Also mich stört weniger die Tatsache, dass der Hitchcock Kopf weg ist, als der Umstand, dass sie nun an den alten Büchern unglaublich herumschnippeln...ich hätte mir ja die Balck editions gerne gekauft, aber ohne Hitchcock in den Geschichten? Was soll ich damit?
1891) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 12.08.2008 um 06:32:48: Öhm swan, an den Büchern der Black Edition ist nichts geschnippelt. Hitchcocks Part übernimmt Wort für Wort Albert Hitfield in der Handlung des Buches. Bei den Kommentaren von Hitchcock im Buch wurde ebenfalls nichts geschnippelt, statt dem Kopf stehn halt die drei ??? da.
1892) Call © schrieb am 12.08.2008 um 07:42:00: @JJE: Blöd sieht auch aus, wenn zwischen dem Feuerteufel und dem schwarzen Monster die Hitchcock-Köpfe auf dem Buchrücken in der Höhe Tanzen, dann lieber gar kein Logo. aber das ist natürlich Ansichtssache. Vielleicht ist ja auch nicht richtig, dass eine gewisse Altersgruppe heut HC nicht kennt. Aber was daran falsch oder ein Witz sein soll, dass er für diese Altersgruppe heute nicht mehr ein Garant für Spannung oder Mystery ist, sondern einfach andere Regisseure diesen Platz eingenommen haben ist mir noch nicht ganz eingängig... Aber da kann ja auch jeder seine eigene Meinung dazu haben. Ich kann nicht beweisen dass es so ist, nur glaub ich eben nicht dass heute noch jemand der neu einsteigt oder noch nicht so lange mit dabei ist die ??? automatisch mit HC in Verbindung bringt. Und darum gings ja auch, ob HC immer noch so ein Begriff ist dass es sich lohnt die Tantiemen für den Namen abzudrücken, nicht ob die Käufer ihn noch immer kennen. (Und mit kennen meine ich nicht: Hey, des is doch irgendso einer vom Film, was hat der noch gleich gemacht?)
1893) swanpride © schrieb am 12.08.2008 um 08:19:47: @1891 Für mich ist das geschnipselt... besonders, wenn die ??? Hitfield den SCHRIFTSTELLER wergen seiner Kontakte im FILMGESCHÄFT anrufen. Funktioniert für mich einfach nicht.
1894) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 12.08.2008 um 08:44:32: @ swan, tun sie ja nicht. Hitfield übernimmt auch Hitchcocks "Beruf" in den Büchern....du musst praktisch nur das Wort Hitfield durch Hitchcock ersetzen im Kopf...aber gut, wenn das für dich geschnippsel ist....
1895) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 12.08.2008 um 08:57:14: Dabei fällt mir noch etwas ein. Wie ist es eigentlich rechtlich zu vereinbaren, dass Kosmos Hitchcock nun in allen Neuauflagen, Büchern etc. ersetzen muss durch Hitfield, während Europa weiterhin die alten Klassiker verkauft MIT Hitchcock im Inhalt?
1896) swanpride © schrieb am 12.08.2008 um 10:58:17: @1894 Und wie machen sie das dann im NArbengesicht? Haben sie ihn da auch umbenannt? (und ja, dass ist für mich geschnipselt....)

1897) Lobbyist © schrieb am 12.08.2008 um 11:07:06: @Swanpride Ich habe einen Doppeldecker aus dem Hause Omnibus mit den Geschichten Karpartenhund und Narbengesicht. Im Narbengesicht ist tatsächlich Hitchkock durch Hitfield ersetzt worden. Dabei kommen dann so geniale Sätze heraus: "Ich werde mal meinen alten Freund Albert Hitfield anrufen", sagte Albert Hitfield.
1898) P.S © schrieb am 12.08.2008 um 11:23:54: Au weiha. Wenn man schon solche Änderungen vornimmt, sollte man schon darauf achten, das solche Klöpse nicht passieren.

Aber wer weiß: vielleicht ist Albert Hitfield schizophren und redet gerne mit sich selber? Und solange er seine eigene Nummer kennt - und über 2 Telefonanschlüsse verfügt...
1899) swanpride © schrieb am 12.08.2008 um 11:30:37: I rest my case....
1900) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 12.08.2008 um 13:31:34: Nun ja, den Fall Narbengesicht gibt es ja noch nicht in der Black Edition, aber wenn, sollte man diesen wirklich noch einmal überarbeiten....
1901) Gast01 schrieb am 16.08.2008 um 19:54:52: Was hat Justus eigentlich mit den kleinen Strolchen zu tun? Also klar, die Figur Justus Jonas hat im DDF-Universum als kleiner Bengel die Rolle des Baby Fatso bei den kleinen Strolchen gespielt. Aber "die kleinen Strolche" sind ja nicht fiktiv, diese Serie gibt, oder besser gab, es ja wirklich im TV zu sehen und was z.B. bei "der gestohlene Preis" im Hintergrund zu hören ist sind meines Wissens ebenfalls Originalausschnitte aus dieser Serie. Haben sich die Entwickler da einfach die Rechte (gegen Bezahlung?!) eingeholt um "die kleinen Strolche" benutzen zu dürfen oder gibt es da irgend eine Verbindung zwischen DDF und den kleinen Strolchen?
1902) Effendi © schrieb am 16.08.2008 um 22:50:40: Wiederholt auf die kleinen Strolche Bezug genommen wird in der Buch- und Hörspielreihe „Die drei Fragezeichen“. Einer der Protagonisten, Justus Jonas, sei als kleiner Junge Darsteller in dieser Fernsehserie gewesen. An mehreren Stellen wird der Titel " "Die kleinen Strolche" auch genannt, allerdings sind die Namen der Rollen ausgetauscht. So hiess die Rolle von Justus Jonas "Baby Fatsoe", welche in der Original-Serie nicht vorkommt." Quelle: Wikipedia.de Damit dürfte ein Teil Deiner Frage geklärt sein. Was die Tonausschnitte angeht: es dürfte schwierig sein, das einem bestimmten Film zuzuordnen.
1903) swanpride © schrieb am 17.08.2008 um 08:13:15: Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das ein echter ausschnitt war...das wenige, was man von dem Text verstehen kann ist identisch mit der Beschreibung im Buch...das klingt mir eher so, als hätten die das neu eingesprochen.
1904) James Dean schrieb am 22.08.2008 um 15:30:32: Ich hätte da mal eine kleine Frage im Bezug MC/CD: Passt auf einer MC von DIE DREI ??? alles drauf, was auch auf einer CD eingespielt ist oder werden einzele Szenen bzw. Sätze oder Musikstücke (wenn auch sehr gering rausgeschnitten?!
1905) James Dean schrieb am 22.08.2008 um 15:31:24: Ich hätte da mal eine kleine Frage im Bezug MC/CD: Passt auf einer MC von DIE DREI ??? alles drauf, was auch auf einer CD eingespielt ist oder werden einzele Szenen bzw. Sätze oder Musikstücke (wenn auch sehr gering) rausgeschnitten?!
1906) Elysia2000 © schrieb am 22.08.2008 um 15:40:24: @James: Sie sind identisch; ausgenommen natürlich die Original-Abmischungen aus den 80ern (1-39).
1907) James Dean schrieb am 22.08.2008 um 15:43:39: Vielen Dank Elysia2000!!!
1908) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 22.08.2008 um 17:00:13: Wenn man es genau nimmt stimmt das nicht ganz. Hotel Luxury End ist nie auf MC erschienen und ist nur auf CD verfügbar. Klar, das geht schlecht, hätte ein laufendes vor und zurückspulen und suchen zur Folge . Nur mal der Vollständigkeit halber.
1909) Call © schrieb am 22.08.2008 um 18:29:42: JJE: Die Frage war ja auch auf die Drei ??? bezogen
1910) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 22.08.2008 um 19:40:51: Für mich gehören die dr3i deffinitiv zur Serie dazu. Man kann sie nicht einfach wegdiskutieren oder verschweigen.
1911) kai1992 © (kaiw1992@web.de) schrieb am 22.08.2008 um 20:38:43: Da hast du einmal mehr Recht, JJE ;-). Denkt ihr eigentlich, dass die Dr3i in 2 Jahren einen ähnlichen Wert wie die Streichfolgen haben werden? Ich habe noch die komplette MC-Serie von 1-8 daheim- aber für mich selbst auch noch auf CD. Gruß Kai (,...der das große Geld riecht ;-).
1912) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 23.08.2008 um 08:10:42: Nun, die ersten Folgen kamen im Herbst 2006 auf den Markt und die ganze Serie - 1-8 HLE - darf noch bis Ende 2008 verkauft werden. Das ist zwar nicht solange wie jede andere ??? Folge jedoch bleibt es erstmal eine Massenware. Ich könnte mir vorstellen dass die dr3i in 10-15 Jahren für Sammler etwas mehr wert sind. Falls die ??? Serie vorher eingestellt wird vielleicht schon eher...
1913) kai1992 © (kaiw1992@web.de) schrieb am 23.08.2008 um 08:34:01: OK, danke JJE .
1914) mr Burns © schrieb am 23.08.2008 um 16:38:05: Das wollen wir aber mal nicht hoffen!
1915) Phantomsee © schrieb am 05.09.2008 um 22:54:49: Wieso funktioniert der Chat bei mir schon länger nicht mehr? Ich sehe immer nur einen weißen Hintergrund. Wenn ich auf "verlassen" klicke, wird der Hintergrund schwarz und ich sehe was geschrieben wurde.
1916) Sokrates © schrieb am 06.09.2008 um 12:17:49: @kai/JJE: Hm, dürfen nicht nach der Einigung zw. KOSMOS und EUROPA auch die Streichfolgen wieder verkauft werden?
@Phantomsee: Das Problem hab' ich auch. Die Vermutung geht Richtung Firewall.
1917) Sokrates © schrieb am 06.09.2008 um 12:32:48: Wer hat eigentlich - noch jetzigem Stand "der Dinge bzw. "des Wissens" - die Rechte an "Brain Wash" und "High Strung"? Dürfte KOSMOS die amerikanisch u./o. übersetzt "einfach so" rausbringen? Falls ja, warum Tun sie's nicht? Sind die sooo schlecht? Ist es teurer, ein Buch übersetzen als ein neues schreiben zu lassen?
1918) Laflamme © schrieb am 06.09.2008 um 12:56:47: Ja, die Streichfolgen sollten schon wieder im Handel erhältlich sein, ab dem Tag als Spur ins Nichts / Geisterzug rauskamen. Die Rechte an den beiden Crimebusters-Büchern dürften bei Random House liegen.
1919) Laflamme © schrieb am 06.09.2008 um 12:58:35: Ach ja, wie gut die Bücher sind weiß außer den beiden (drei?) Autoren und den lektoren wohl niemand. Shoot the Works ist ganz gut, und über die beiden nicht übersetzten Find your Fates legen wir lieber den Mantel des Schweigens...
1920) Geheimer Sarg © schrieb am 06.09.2008 um 13:31:44: Ja,die Streichfolgen sind tatsächlich auch wieder da.Hätte ich vorher nicht dran geglaubt,nach dem Rechtsstreit....
1921) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 06.09.2008 um 13:43:07: @ Sarg? Wie bitte? Also Europa selber bietet sämtliche Streichfolgen wieder an. Also von 57 an aufwärts. Dann sollte das auch im Handel der Fall sein. @ Soki 1917, so ist es. Es ging bei Kai und mir umd DIE DR3I die ende 2008 / anfang 2009 aus dem Handel verschwinden.
1922) Sokrates © schrieb am 06.09.2008 um 14:52:25: @LaFlamme: Schade, trotzdem danke! ----- @JJE: "1911) kai1992 © schrieb am 22.08.2008 um 20:38:43: ... Denkt ihr eigentlich, dass die Dr3i in 2 Jahren einen ähnlichen Wert wie die Streichfolgen haben werden?" Warum sollten die (ehemaligen) Streichfolgen im Wert steigen, wo sie noch im offiziellen Handel sind? Es ging mir darum, darauf hinzuweisen, dass der Vergleich hinkt.
1923) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 06.09.2008 um 15:25:08: @ soki, achso. Alles klar.
1924) P.S © schrieb am 06.09.2008 um 16:11:34: Ich sehe es so, dass die Rechte an den nicht übersetzten Büchern ebenso wie die von den anderen Büchern bei Kosmos liegen. Warum Shoot the works, Savage Statue und House of horrors nicht übersetzt wurden kann ich mir vorstellen: Eines passt nicht so ganz in die drei ???-Welt (ist aber m.M.n. eine gute Geschichte) und die anderen beiden sind einfach .. (hilft LaFlamme mit dem Mantel).
1925) Geheimer Sarg © schrieb am 06.09.2008 um 16:31:15: Naja,das wäre ja auch ziemlich Wucher wenn der Preis jetzt für die Streichfolgen also 57-72 höher wäre.Eine zeit lang war das ja der Fall,hab das auch ne weile verfolgt.Z.B.bei Amazon.Da wollte einer für den verrückten Maler 140 Euro oder so haben.Da war zwar Hitschcock noch oben abgebildet,aber trotzdem.Also für die Leute die die Streichfolgen vorher schon unbedingt haben wollten ist das gerade passend,das die jetzt wieder mit dem vernünftigen Preis im Handel zu kaufen sind.Natürlich wären die Folgen 57-72,wenn jetzt doch keine einigung gefunden wäre,sehr legänder,und natürlich im hohen Wert....
1926) Phantomsee © schrieb am 07.09.2008 um 22:53:52: Sokrates [1916] - und was machen wir nun, habe meiner Firewall niemals gesagt, dass sie den RB-Chat blocken soll ;)
1927) Call © schrieb am 16.09.2008 um 15:08:52: Nochmal ne Nachfrage zu den amerikanisch - englischen Übersetzungen: Ich hab hier eine britische Ausgabe der Perlenvögel von Armada, da steht das die Taube, die die drei ??? bei Miss Melody im Garten finden, ein "thin aluminium band" um den Fuß hat. Hat den wer eine amerikanische Ausgabe zur Hand und kann da mal nachschauen ob da auch "thin aluminium band" (mit "i" vor und nach dem "n" --> BE) oder "thin aluminum band" (ohne das zweite "i" --> AE) steht. Das wäre nämlich schon mal ein Indiz, dass die Bücher für die Insel verändert wurden.
1928) sebiAndrews © schrieb am 17.09.2008 um 16:34:19: nochmal eine frage. sie wurde bestimmt schon öfter gestellt, aber ich erinnere mich nicht mehr an die antwort. ich kenne nur das hörspiel von Superpapagei. wie kommen die drei denn auf die richtige reihenfolge der papageiensprüche?
1929) Laflamme © schrieb am 17.09.2008 um 16:56:53: Die hatte Mr. Claudius von Silver vorgegeben.
1930) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 17.09.2008 um 17:27:19: Das ergibt sich doch auch irgendwo aus den Lösungen. Die Adresse des Friedhofs wird wohl kaum der letzte Hinweis sein.
1931) sebiAndrews © schrieb am 17.09.2008 um 17:30:47: ok, danke! :)
1932) C-Ro © schrieb am 18.09.2008 um 07:39:50: @ JAVA JIMS Erbe: Schon klar, aber die Reihenfolge auf dem Friedhof lässt sich SO nicht bestimmen.
1933) JAVA JIMS Erbe © schrieb am 18.09.2008 um 08:06:36: naja C-Ro, " Schau unter die Steine jenseits der Gebeine, bring den Schatz ans Licht" <wo mag das wohl anzusiedeln sein in der Reihenfolge? oder.."..Schritt gen Westen" ..sind schon recht eindeutige Aussagen.
1934) C-Ro © schrieb am 18.09.2008 um 10:26:27: Ja, Du hast Recht.
1935) nostigon © schrieb am 18.09.2008 um 10:28:55: zu 1933: heißt es nicht, "..hol den Schatz an´s Licht.."?
1936) kai1992 © (kaiw1992@web.de) schrieb am 18.09.2008 um 19:33:46: weiß nicht, nostigon. auf jeden fall heißt's danach "ein schloss währt/wehrt dich nicht"
1937) basserin © schrieb am 18.09.2008 um 20:01:50: ich schummel jetzt mal und frag euch, damit ich spaeter im "unnuetzes wissen"-thread auftrumpfen kann: wieviele und welche diaeten macht justus? ich kann mich an eine sandwichdiaet (nicht sehr effektiv) und eine mit grapefruit und huettenkaese (schon besser) erinnern. und dann noch die habe eiskugel mit brittany, aber das gilt vielleicht nicht. helft mir mal.
1938) Laflamme © schrieb am 18.09.2008 um 20:12:16: Hm, im Prinzip gibts in jedem Crimebusters-Buch eine eigene. Ich habe jetzt nur in Erinnerung, daß er in Fatal Error auf Erdnußbutter und Bananen schwört.
1939) TheOwnMoment © schrieb am 18.09.2008 um 20:25:36: na dann fang ich mal an, wird aber lang ;-) :
comic-diebe: sojasprossen und täglich 3km jogging
gefährliche fässer: alle 2 h eine tasse popcorn, außerdem werden hier frühere diäten erwähnt: Grapefruit und Kartoffelchips, Salzstengel und Trockenpflaumen, Dosen mit einem Getränk, das nach Benzin riecht oder auch kalorienarmes Mineralgetränk genannt wird
giftiger gockel: Jede Zwischenmahlzeit muss er durch ein Stück Wassermelone ersetzen
automafia: Grapefruit-Hüttenkäse-Diät
musikpiraten: Butterbrot-Methode- Zu jeder Mahlzeit nimmt er eine Scheibe Butterbrot
verschwundener filmstar: jede mahlzeit erst mal 15 min stehen lassen
riskanter ritt: Kjell Hasselblads Energie-Diät, nichts als Eiweiß und Salate
gekaufte spieler: fdh, friss die hälfte ABER anderst herum: nämlich ne pizza in 2 stücke teilen, wenn das erste verputzt die andere hälfte wieder in 2 teile, usw. außerdem interessant, er meinte, dass er schon über 20 diäten ausprobiert hat
gefahr im verzug: makrobiotische Diät
angriff computerviren: Erdnußbutter und Bananen
tödliche spur: ohne zucker, ohne fett und viel sport
erbe des meisterdiebes: nicht näher benannte diät
und warscheinlich noch hunderte weitere ;-)) *lach*
1940) Laflamme © schrieb am 18.09.2008 um 20:30:06: Ach ja, bei Tatort Zirkus sollte noch Müsli und Salat dran sein.
1941) basserin © schrieb am 18.09.2008 um 20:36:13: danke schonmal. ich kann mich noch an die "leg dich auf den boden und warte den heisshungeranfall ab"-diaet erinnern. wo war das noch gleich? :D
1942) Friday © schrieb am 28.09.2008 um 18:55:28: Da ich nicht weiss, in welchen Beitrag ich mein Anliegen stellen soll, schrein ich es jetzt einfach hier rein. Ich dachte ja immer, dass es bestimmt Editionen bei den Kassetten gibt, als Schwarz mit gelben Aufkleber, Gelb mit gelben Aufkleber, nur Gelb, Grau usw. Ich hab jetzt aber grad eine TKKG-Kassette erstanden (Wo ja genau die gleichen Umstände eine Rolle spielen sollten), wo Seite 1 Gelb mit gelben Aufkleber ist und Seite 2 nur Gelb! Bin ich jetzt wahnsinnig geworden oder hab ich ein ultraseltenes Sammelhörspiel ergattert, nachdem sich jeder die Finger leckt (ja klar, auf einer ??? Seite bestimmt *höhö*) oder ist dies nur mal wieder ein Fehler aus dem Hause EUROPA?
1943) Akai Okami schrieb am 29.09.2008 um 03:44:26: @ Friday: Hihi, das klingt als hätte da jemand die Methode "2 mal halb kaputt gibt 1 mal ganz" angewandt, also möglicherweise eine zerstörte Kassettenhälfte durch die intakte Seite einer anderen mit ähnlichem Schaden ersetzt... mit Gameboys jeder Version mache ich das zum Beispiel andauernd und das funktioniert prima
1944) Timo schrieb am 06.10.2008 um 21:54:41: Ich habe vor kurzem für relativ wenig geld (25 euro) die alte nummer 29 noch originalverpackt gekauft. nur ist das cover an den beiden biegungen schon richtig geknckt und die plastikfolie ist anders verschweißt und ohne "aufzieher" (an der rechten unteren breitseite). ein kumpel hat viele alte mcs noch in ovp (auch die 29) und die sind all gleich verschweißt. wisst ihr was, gab's da mal kassetten die selber von geldmachern verschweißt worden sind oder ist das nur ein komischer zufall?
1945) C-Ro © schrieb am 07.10.2008 um 07:24:21: @ Timo # 1944: Klingt nicht gerade nach original verpackt. imho
1946) Timo schrieb am 07.10.2008 um 22:16:50: Hey, danke. Habe hier mal ein Pic geposted: http://img389.imageshack.us/img389/2433/1002399kj0.jpg
1947) Rene (Acidfree@gmx.de) schrieb am 08.10.2008 um 13:04:57: Moin , mir wurde letztens die Erstauflage des Buches Gespensterschloss angeboten, die nicht mal den schwarzen Umschlag hatte sondern noch einen grünen Einband mit einem Schloß drauf. meine frage ist , was kann man realistisch gesehen dafür ausgeben ? schönen Dank schonmal René
1948) Soki@Rene schrieb am 08.10.2008 um 16:53:06: Zugreifen! Was immer auch verlangt wird! *Scherz*
Im Ernst: Die Bücher mit Covern v. Jochen Bartsch sind WIRKLICH wertvoll.
1949) Besen-Wesen © schrieb am 08.10.2008 um 18:15:37: Von Sammlern eingescweißte Hörspiele gibt es jede Menge. Ich kann mich nicht erinnern, in den 80ern ein in Plastik-eingeschweißtes Hörspiel von Europa erworben zu haben. DDF und TKKG gab es in schwarzen bzw. blauen Pappverpackungen. Ca. DIN A 5 große Pappe, vorne in einer Plastikschle das Hörspiel, hinten auf der pappe waren die bisherigen Folgen aufgelistet. Als ich vor ein paar Jahren hier einmal danach fragte konnte sich niemand daran erinnern - unglaublich. ;-) Bei der Anzahl der Hörsiele, die ich in dieser Verpackung erworben habe, bin ich froh, daß zumindest eine einzige dieser Verpackungen mit Rissen und vergilbt auf dem Dachboden meienr Eltern überelgt hat. Was das wohl bei Ebay bringen würde. ;-)
Gibt es immer noch niemande, der sich an dieser Verpackungen erinnert?
1950) Rapunzel © schrieb am 08.10.2008 um 18:31:03: Interessante Angelegenheit mit der Verpackung... Ich bin Baujahr 1972 und hab' in der 70ern und 80ern zahlreiche Hörspiele gekauft bzw. wohl eher geschenkt bekommen. Aber ich kann mich leider nicht an eine solche Verpackungsart erinnern. Peinlich...! Ich hatte damals auch mehr Schallplatten als Cassetten.
1951) Rapunzel © schrieb am 08.10.2008 um 18:33:34: @Rene:
Ich bin selbst seit einiger Zeit auf der Suche nach einer alten Auflage vom Gespensterschloss, konnte aber bisher nichts finden. Ich würde zugreifen!
1952) David Hume schrieb am 08.10.2008 um 18:45:47: Hm.. Das ist wirklich ein spezialgelagerter Sonderfall. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die DDF- und TKKG-Kassetten in den frühen und mittleren 80ern zumindest bei Karstadt (woher die meisten meiner Kassetten stammten) in Ständern derselben Bauart angeboten wurden wie heute auch - d.h., ohne Pappe und vermutlich eingeschweißt. Andererseits sehe ich, wenn ich "DIN-A5-große Pappe" lese, tatsächlich eine solche Pappe vor meinem geistigen Auge und spüre ein leichtes Jucken der Erinnerung im hintersten Winkel meines Hinterkopfes. Vielleicht wurden die Kassetten mal so, mal so angeboten?
1953) Rapunzel © schrieb am 08.10.2008 um 19:16:35: Hab' gerade mal meine (große) Schwester gefragt. Und siehe da: Sie kann sich noch gut an eine solche Verpackung erinnern! Bei mir juckt es leider immer noch nicht!
1954) Sven H. © schrieb am 08.10.2008 um 19:53:20: Betr. Pappverpackung aus den 1980er Jahren: vielleicht kann man die mal einscannen und der Zentrale zukommen lassen?
1955) Besen-Wesen © schrieb am 08.10.2008 um 20:37:58: Vor 4 oder 5 Jahren habe ich das mal gemacht. Aber da hatte ich noch die alte Digicam und das niedrigauflösende Bild vertaubt am Boden von Tunnel 2. Ich werde das Objekt am Wochenede mal ins rechte Licht rĂĽcken an die Zentrale schicken.
1956) Timo schrieb am 08.10.2008 um 21:01:52: Hallo, können sich ein paar von euch die-hard-Sammlern nochmal mit meiner Frage befassen. Link zu dem Bild der besagten Kassette ist etwas weiter unten. Wäre total nett!
1957) Timo schrieb am 08.10.2008 um 22:49:24: Hat sich erledigt, hab das blöde Ding aufgemacht und ich hatte recht. Hülle total abgegrabbelt, Cover von innen mit Kuli bemalt...
1958) C-Ro © schrieb am 09.10.2008 um 09:04:33: Als ich anfing die Kassetten zu sammeln, konnte man die noch aufmachen und reingucken. Kurze Zeit später wurden sie dann mit Klebestreifen des Geschäfts versiegelt, um das Umtauschen nach Überspielung zu verhindern. An solche Pappverpackungen kann ich mich nur äußerst rudimentär erinnern.
1959) André Marx © schrieb am 09.10.2008 um 11:36:40: Ich kann mich noch sehr gut an die Pappverpackungen erinnern! Marktkauf hatte die auch. Da habe ich meine Hörspiele gekauft, da waren sie nämlich mit Abstand am billigsten, nur 5,75 DM! Ich glaube, dass zeitweise sogar alle Europa-Hörspiele diese Verpackungen hatten (nicht überall, aber eben im Marktkauf ), auf jeden Fall aber die drei ???, Die Funk Füchse und Flash Gordon.
1960) C-Ro © schrieb am 09.10.2008 um 16:02:38: 3,95 DM haben meine ersten HSPe von den drei ??? gekostet. Vielleicht sollte ich das lieber bei "Unnütze Infos" posten.
1961) Ganymed © schrieb am 09.10.2008 um 22:41:12: Eine kurze Zwischenfrage: Hat Inspektor Cotta einen Vornamen?
1962) Mary di Domenico © schrieb am 09.10.2008 um 22:49:35: Du meinst, außer "Panna" oder "Terra"? Nein, so viel ich weiß, nicht. Müssten sich mal die Autoren äußern... Wer hat den Inspektor eigentlich erfunden?
1963) Laflamme © schrieb am 09.10.2008 um 22:53:36: Mary: BJHW. Zuerst als Seargent Cota, dann Inspektor Cotta.
1964) Ganymed © schrieb am 09.10.2008 um 23:29:40: Danke für die schnelle Antwort. Schade, wobei Marys Vorschläge zu überdenken wären :)
1965) Kari Erlhoff © schrieb am 10.10.2008 um 08:57:49: @1961: *rofl* Dann können wir uns ja vielleicht auf den Namen "Terence" einigen. Seine Freunde dürfen Cotta "Terry" nennen, die weniger netten Zeitgenossen "Terra"
1966) swanpride © schrieb am 10.10.2008 um 09:11:38: Och mann...das wäre doch mal ganz witzig für ein Buch gewesen....
1967) Spurini © schrieb am 10.10.2008 um 09:41:08: Eine drei ???-Buchparodie müsste es geben...
1968) Mihai Eftimin © (dave_das_nervenbuendel@yahoo.de) schrieb am 11.10.2008 um 13:51:59: @LaFlamme: den Inspektor Cotta hat BJHW erfunden, Sergeant Cota kommt allerdings schon in der "Automafia" vor. Ausserdem hat Cotta eine grösseren Zuständigkeitsbereich als Cota, letzterer ist lediglich PC-Spezialist. Sergeant Cota und Inspektor Cotta sind demnach zwei verschiedene Personen.
1969) Bullitt schrieb am 12.10.2008 um 13:54:53: Seit wann steht die Zentrale frei auf dem Schrottplatz?
1970) FlukeSkywater © schrieb am 12.10.2008 um 14:04:23:
Das Copyright für "Terry Cotta" gehört mir. Siehe "Community-Geflüster", "Eine Fanstory...", Eintrag Nr. 5. Aber ich erteile hiermit allen ???-Autoren die Erlaubnis, diesen Namen zu verwenden, und verzichte auf alle Ansprüche, die sich daraus ergeben könnten.
1971) Spurini © schrieb am 12.10.2008 um 14:07:40: Cool, Fluke. Also: Ab jetzt ist Terry Cotta verheiratet. Und zwar mit seiner Frau Panna (Panny)
1972) Haushinka © schrieb am 12.10.2008 um 14:28:14: @ 1969: Ich glaube ab den Crimebusters - Folgen. Bin mir aber nicht 100% sicher. Es gab dazu auch keine Erklärungen.
1973) Mary di Domenico © schrieb am 12.10.2008 um 15:04:27: @1971: Und sie warten sehnlichst auf den Nachwuchs Mezza *g*
1974) Laflamme © schrieb am 12.10.2008 um 15:13:22: Bullitt: Die Zentrale wurde im Find your Fate Buch "Dancing Dinosaur" (Volk der Winde) aufgedeckt. Da das Buch in Amiland außerhalb der Reihe läuft bleibt sie offiziell bis zum Ende der Klassiker (Millionär) verdeckt. Ab den Crimebusters ist sie offen, seit Feuermond wieder versteckt.
1975) Haushinka © schrieb am 12.10.2008 um 15:18:50: @ Laflamme: Wird das im Buch richtig beschrieben wie sie aufgedeckt wird oder wird dies nur erwähnt?
1976) Bullitt schrieb am 12.10.2008 um 19:32:36: @Laflamme Danke für die Antwort! Hätte es spontan auch dem Ende der Klassiker-Ära zugeordnet.
1977) BlauesPhantom schrieb am 17.10.2008 um 00:19:45: Also, das hat jetzt zwar nicht direkt was mit den drei ??? zu tun, aber ich wusste nicht, in welchem Forum ich es posten sollte und es liegt mir auf der Seele. Also ich könnte schwören (!) in "Sie ist weg" von Fanta4 wird dieser eine Satz, dieses "Oooh, jetzt weinst du. Das tut mir aber leid!", was eigentlich meiner Meinung anch diese ominöse Ex-Freundin sagen soll, von Jens Wawrczeck gesprochen! Kann mir das vielleicht jemand bestätigen oder widerlegen? Irgendwie finde ich nichts darüber raus, vielleicht bin ich auch einfach zu blöd.
1978) P.S © schrieb am 17.10.2008 um 07:07:50: Also für mich sagt das eindeutig eine Frauenstimme, und nicht die von Jens.
1979) Laflamme © schrieb am 17.10.2008 um 13:18:07: Haushinka: Also, im englischen Buch gibt es auf der relevanten Doppelseite ein Bild, wie Tante Mathilda mit den Fragezeichen neben dem aufgedeckten Wohnwagen steht. Ich müßte das Volk der Winde raussuchen, wie das da geschildert wird, meine mich aber zu erinnern, daß es höchstens einen Absatz dauert, und dann diskutiert wird, wie die Zentrale abgesichert werden soll.

Beim höllischen Werwolf, also zwei deutsche Bücher weiter, wird Justus in der versteckten Zentrale überfallen. Dies ergibt sich aus einer 1:1 Übersetzung aus dem Englischen.
1980) call © schrieb am 17.10.2008 um 17:29:43: @Blaues Phantom: Im Original ist das aus Star Wars, gesprochen wurde es von Luke Skywalker, der wiederum von Hans-Georg Panczak synchronisiert wird. Den kennt man übrigens auch noch als Synchronstimme von Murdock aus dem A-Team...
1981) BlauesPhantom schrieb am 17.10.2008 um 19:49:41: Wow, danke! (@call) Irgendwie zwar schade, dass es nicht Jens ist- die Vorstellung war zu herrlich! - aber naja. Wieder ein Rätsel gelöst. Aber wenigstens hatte ich in sofern recht, dass es keine Frauenstimme ist.
1982) call © schrieb am 17.10.2008 um 20:03:03: @Blaues Phantom: Halt, ganzes Kommando zurück: Irgendwie hab ich im Zusammenhang mit Zitat und fantastische 4 total falsch gelesen. Ich hab mich gerade eben nicht auf das "oh jetzt weinst Du aber" bezogen, sondern auf " Wer ist sie, sie ist wunderschön" aus "die da". Und das ist aus Star Wars. Sorry für die Vorfreude, wir haben schon so oft über dieses Zitat diskutiert, da hab ich bei Textstelle irgendwie das Falsche gelesen. Also, weiterhin ein Misterium...
1983) BlauesPhantom schrieb am 18.10.2008 um 15:31:56: achso, ja stimmt. ich habe mich schon gewundert, weil die stimme so gar nicht nach luke skywalker klingt. n_n' das freut mich jetzt irgendwie, dass es im prinzip also doch jens sein könnte. und auch, wenn er es nicht ist - diese betonung und diese art zu sprechen ist wirklich verdammt ähnlich. allerdings müsste er dann noch etwas jünger sein. die stimme ließe sich so in etwa vergleichen mit der aus "narbengesicht" oder so.
1984) basserin © schrieb am 18.10.2008 um 18:23:36: fragt jens doch einfach selbst.. oder die fantas, vielleicht erlangen wir dann neue einblicke in die kunst des loopens und es bleibt kein ministerium- oh, verzeihung, mYsterium mehr. ich persönlich habe in meinen sehr frühen tagen sowieso immer gerätselt, wer jetzt das mädchen ist, das immer mit den detektiven rumläuft.. *duck* *schäm*
1985) P.S © schrieb am 18.10.2008 um 18:42:48: Das Narbengesicht kam 83 raus, die Single im Jahr 95. Und die Stimme klingt absolut nicht wie Jens, da er es nicht ist.
1986) Hitchcocks Hint schrieb am 18.10.2008 um 21:46:23: Kann mir jemand sagen, wie viel die Erstauflage der "flüsternden Mumie" (ich meine das Buch mit grünem, von Jochen Bartsch illustriertem Cover) ungefähr wert ist? Hintergrund ist, dass ich es durch Zufall gerade sehr günstig erhalten habe und ich mir überlege, ob ich es unbedingt im Regal stehen haben muss. Ab einem zu erwartenden Betrag X könnte ich mir vorstellen, es bei ebay einzustellen. Da ich es dort bisher überhaupt noch nicht gesichtet habe, scheint es ja wirklich sehr selten zu sein...
1987) P.S © schrieb am 18.10.2008 um 21:49:59: Wenn es wirklich so selten ist, wie du vermutest, würde ich es nicht bei Ebay einstellen sondern selber behalten.
1988) Hitchcocks Hint schrieb am 18.10.2008 um 21:53:49: Klar, das ist auch eine Ăśberlegung wert. Da ich aber derzeit noch Student bin und dementsprechend auf schmalem FuĂźe (und blauem Zeh, aber das ist ein anderes Thema ) lebe, wĂĽrde ich mich ĂĽber einen netten Betrag auch freuen. Ich bin halt nicht der klassische Sammler - und inhaltlich unterscheidet sich die Erstauflage ja nicht wirklich von den anderen...
1989) dr snuggels (Handlichhandke@web.de) schrieb am 19.10.2008 um 15:27:18: Wer kennt die von mir vermisste ???-Fanpage: --- Liebe Community, Vor etwa zwei Jahren bin ich über eine ???-Fanüage gestolpert, auf der man zu beinahe jeder Hörspielfolge eine kleine Hörprobe herunterladen konnte. Diese Hörprobe war jedoch von ganz besonderer Art. Sie war ein Mix aus prägnanten Sprüchen und Zitaten der Folge, hinterlegt mit der für jede Folge typischen Titel- und Zwischensequenzmusik. Jede Hörprobe dauerte etwa eine Minute. Und sie waren richtig professionell gemacht. Nun wollte ich diese Seite wieder besuchen, kann sie aber nicht mehr finden. Kann mir jemand von Euch helfen? Kennt jemand diese Hörspiel-Teaser? Auf welcher Fanpage sind/waren sie zu finden? Vielleicht musste diese Homepage ja geschlossen werden? Ich hoffe nicht. Man konnte an den kurzen Ausschnitten so schon sein Hörspielwissen testen. Eigentlich dachte ich, dass diese Hörspiel-Kurzausschnitte hier auf Rockey Beach zu finden waren, aber ich habe mich wohl geirrt. Bitte helft einem alten Fan? Liebe Grüße: Michael
1990) Laflamme © schrieb am 19.10.2008 um 15:50:58: Vielleicht meinst du die Clips die du hier unter "Hörspiel" -> "Auditorium" findest?
1991) Eileen schrieb am 23.10.2008 um 22:12:46: Beo´s werden ja nur 15 Jahre alt... Müssen wir uns um Blacky Sorgen machen?
1992) Mihai Eftimin © (dave_das_nervenbuendel@yahoo.de) schrieb am 23.10.2008 um 22:21:09: Müssen wir eigentlich nicht. In Band 1 waren die drei ??? ja ca. 12-14 Jahre alt, jetzt sind sie 16, zwischendurch waren sie mal 17. Also sind innerhalb der Serie auf das Die drei ???-Universum bezogen gerade mal max. 5 Jahre vergangen (in echt natürlich weit mehr). Also brauchen wir uns unter der Voraussetzung, dass Blacky im Super-Papagei noch nicht 10-12 Jahre alt war, jetzt keine Sorgen um Blacky zu machen.
1993) saurier © schrieb am 23.10.2008 um 22:23:10: *g* Tja, so ne virtuelle Welt hat schon was *fg*
1994) Mihai Eftimin © (dave_das_nervenbuendel@yahoo.de) schrieb am 23.10.2008 um 22:30:02: @saurier (1993): Wo wären wir ohne? *ggg*
1995) mr Burns © schrieb am 01.11.2008 um 11:57:57: In welcher Folge fährt einer der 3 eigendlch zum ersten mal Auto?
1996) P.S © schrieb am 01.11.2008 um 13:19:27: Das müsste Peter in den Comic-Dieben gewesen sein. Da fuhr er einen Impala.
1997) Besen-Wesen © schrieb am 01.11.2008 um 13:52:19: Auto fahren sie schon ab der 1. Crimebusters-Folge, sowohl im Buch als auch im Hörspiel. Das 1. CB-Buch Automafia wimmelt nur so von Autos, sogar für Justus. Auch das erste CB-Hörspiel der Giftige Gockel beschreibt die Autos. Sogar schon im allerersten Satz. Da erfährt man, das Peter einen gebrauchten Scirocco, Baujahr 81 fährt - wenn man es so genau wissen möchte.
1998) Rob/n schrieb am 01.11.2008 um 14:02:19: @ dr snuggels (1989): auf 3fragezeichen.de kann man auch zu jeder Folge eine Hörprobe anhören. www.3fragezeichen.de
1999) KRZML schrieb am 01.11.2008 um 18:09:05: gab es hier nicht auch mal "trailer" zu fast allen hörspielen?
2000) sandoz schrieb am 01.11.2008 um 18:33:53: juhu, das war der 2000te Eintrag ;D
2001) Jodler © schrieb am 01.11.2008 um 19:04:56: mal gucken, das schaffe ich wohl auch
2002) Jodler © schrieb am 01.11.2008 um 19:05:23: doch nicht aber trotzdem ist dann die Forums-Übersichtanzeige defekt
2003) FlukeSkywater © schrieb am 01.11.2008 um 23:00:50:
Einen gebrauchten Scirocco, Baujahr 81? Wie tief kann man eigentlich noch sinken?
2004) swanpride © schrieb am 02.11.2008 um 15:45:10: @2003 bis hin zu einem MG mit alternierender größe...
2005) Homer schrieb am 04.11.2008 um 17:00:20: Ich habe hier im Forum schon öfters von verschiedenen ??? Äraen gelesen, wie z.B. Crimebusters oder so. Was gibt es den noch für Abschnite?
2006) swanpride © schrieb am 04.11.2008 um 17:03:29: @2005 Schau einfach unter Bücher nach, die Folgen sind da unterteilt...nur der "Crimebuster"-Abschnitt fehlt. Das sind die letzten Bücher vor der BJHW-Zeit, wenn die drei plötzlich 16 sind.
2007) BillyTowne © schrieb am 04.11.2008 um 19:25:47: Fast richtig Das sind die Bücher, wo die drei ??? plötzlich 17 sind. (Hab heute wohl meinen kleinlichen Tag) *g*
2008) Katrin B. schrieb am 05.11.2008 um 15:09:56: Stimmt es, dass Blacky in den Büchern gar nicht vorkommt? Nur in den Hörspielen? Danke für eine Antwort!
2009) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 05.11.2008 um 15:28:33: Also in den Klassikern kommt er in jedem Fall auch in den Büchern vor. Bei den "neuzeitlichen" Folgen wird er mit unter gar nicht erwähnt in den Büchern aber im Hörspielscript dann eingebaut von Minninger - zuletzt geschehen bei Feuermond.
2010) Geheimer Sarg © schrieb am 05.11.2008 um 15:41:28: Ja ich glaube auch.Ja doch,in den Klassikerbüchern kommt er auch manchmal vor.
2011) Die Zirbelnuss © schrieb am 05.11.2008 um 16:55:04: Neben dem "Superpapagei" eigentlich nur in "flüsternde Mumie", oder?
2012) Laflamme © schrieb am 05.11.2008 um 18:05:02: Beim unheimlichen Drachen regt sich Peter über ihn auf.
2013) BillyTowne © schrieb am 05.11.2008 um 18:39:49: Wenn ich nachher Zeit habe, schlage ich das mal nach. Bin selbst gerade unsicher, wann der Mynah verschwindet.
2014) Sven H. © schrieb am 05.11.2008 um 19:15:41: Eigentlich kommt Blacky nur deshalb im "unheimlichen Drachen" vor, weil Autor Nick West für sein erstes Buch hemmungslos bei den ersten Folgen abgekupfert hat.
2015) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 05.11.2008 um 20:54:29: Nun ja ich denke Blacky hat sich einfach bei Europa als Hintergrundgeräusch in der Zentrale "eingebürgert" genauso wie die Schrottplatzsäge - m.M.n eine Flex - , der bellende Hund oder die Bodenklappe zu Tunnel II , von der das Geräusch bis heute verwendet wird, obwohl bis Feuermond lange die Wohnwagentür als Eingang benutzt wurde. In den deutschen Büchern ist es ja zunächst mal der "Rabe Blacky" der hin und wieder erwähnt wird, der dann dann ab Buch Nr.8 - Super-Papagei - "zufllig verschwindet" und Blackbeard an seine Stelle tritt. Aber ab wann der Vogel in den Büchern vollig verswindet bzw. er in vergessenheit gerät entzieht sich meiner Kentniss, da müsste ich jetzt jedes Buch nachschlagen. Ich meine aber er wird noch öfters beiläufig erwähnt, nicht nur in den ersten Klassikerfolgen.
2016) BillyTowne © schrieb am 06.11.2008 um 13:15:15: Das verlang ja geradezu nach eine "Geheimakte Blacky" @2014: Wieso kupfert West bei den anderen Folgen ab? Habe das Buch nicht mehr so 100% im Kopf, aber mir ist das damals beim Lesen nicht aufgefallen.
2017) BillyTowne © schrieb am 06.11.2008 um 15:26:29: Okay, habe mal eine (schnelle) Recherche gemacht: Es gibt in der "Flüsternden Mumie" tatsächlich den zahmen Raben Blacky. Der kommt danach aber nicht wieder vor. Erst in "Super Papagei" wird gesagt, dass der Rabe spurlos verschwunden ist, und dass Blacky der Mynah seinen Käfig bekommt. Nach dieser Folge wird auch Blacky der Mynah nicht mehr erwähnt (außer als Anspielung in "Höhle des Grauens" - ein Buch, das ich dummer Weise gerade verliehen haben *grr*). Fazit: Blacky 1 und Blacky 2 sind beide auf unerklärliche Weise verschwunden. Über sachdienliche Hinweise freuen sich die drei ???
2018) BillyTowne © schrieb am 06.11.2008 um 15:40:20: Ach, ein paar gute Infos zum Thema Blacky findet man auch in Astrids Fragebox. Habe eben erst entdeckt, dass sie sich schon zu Blacky geäußert hat. Ich frage mich nur, in welcher Folge der ausgestopfte Rabe vorkommt, den sie erwähnt. Sehr mysteriös ...
2019) BillyTowne © schrieb am 06.11.2008 um 15:41:06: Ich muss mir dringend diesen abgewöhnen ... Das sieht einfach nicht aus.
2020) Jodler © schrieb am 06.11.2008 um 15:46:43: In den Perlenvögeln (Buch) kam auch ein Blacky oder Blackbeard (k. A. wer) vor. Meine das der auf die Taube neidisch war.
2021) Besen-Wesen © schrieb am 06.11.2008 um 17:39:26: Ich glaube, das verwechselst du mit Blinky.
2022) Besen-Wesen © schrieb am 06.11.2008 um 17:48:17: Bei "unheimlicher Drache" habe ich alle Szenen in der Zentrale auf dem Scharottplatz noch einmal angesehen (wenn auch nicht ausführlich) - Ich konnte kein Wort züber Blacky finden. Kann es sein, daß einige hier die Hörspiele so gut im Kopf habe, daß sie meinen, es würde auch im Buch anthalten sein?
Ich würde mich über genaue Angaben freuen, wo in den Büchern die entsprechenden Stellen zu finden sind.
Als ich die Bücher vor einigen gelesen hatte, hatte ich darauf geachtet und ich weiß, daß es nur sehr wenige frühe Bücher waren, in denen er auftauchte.
2023) Sven H. © schrieb am 06.11.2008 um 20:16:40: @2017: Dir ist schon klar, daß der "Super-Papagei" im Original vor der "flüsternden Mumie" erschien, und daß Leonore Puschert das Verschwinden des Rabens Blacky konstruiert, um Platz für den Mynah Blacky zu schaffen? Klingt absurd, ist es auch. Also: im "Stuttering Parrot" taucht Blacky auf und wird im Intro der nächsten Folge, "Whispering Mummy" noch mal kurz zu Anfang erwähnt, um einen Rückbezug zur vorangegangenen Folge zu schaffen - danach geriet er bei Robert Arthur erst mal in Vergessenheit, tauchte aber im "Fiery Eye" noch mal auf. Nur Nick West scheint ihn später reaktiviert zu haben (@2022: im Kapitel "Alte Chronik – neue Spur"). Danach ist Blacky in den Geschichten weg vom Fenster, und er überlebt nur in den Hörspielen. @2016: Wieso Nick West bei den anderen Autoren abkupferte, weiß ich nicht, aber seine Vorgehensweise kann man eigentlich nur noch als unglaublich dreist bezeichnen, und ich würde wirklich gerne wissen, warum im Lektorat niemand was gemerkt hat. Entweder er war total unsicher, oder das ist zwischen den Zeilen verpackte Kritik an serieller Literatur - schöner kann man die Austauschbarkeit und Wiederverwertbarkeit von Plot-Elementen eigentlich nicht unter Beweis stellen. Vergleiche mal ... Passage 1: "Let's put it to a vote," Pete suggested. "I vote we abandon the case now. All in favour say aye!" / "Aye! Aye! Aye!" The word rang out several times. However, it was spoken by Blackbeard, the trained mynah bird whose cage hung over the desk in Headquarters. --- Passage 2: "Let's vote on it," Pete suggested hastily. "My vote is we abandon the case now. All in favour say aye!" / "Aye! Aye! Aye!" The word was repeated shrilly by Blackbeard, the trained mynah bird whose cage hung near the desk in Headquarters. --- Na? Welche Passage stammt aus dem "Fiery Eye" und welche aus dem "Coughing Dragon"? Weitere Stellen gibt es auf der Bücherseite http://www.rocky-beach.com/inhalt/dracheinhalt.html unter "Recycling oder Plagiat?" - aber das ist noch nicht alles, ich muß da noch mehr einbauen ...
2024) JavaJim © schrieb am 06.11.2008 um 20:18:52: Ich habe diese Folge als PDF und dort nach Blacky gesucht. Auf Seite 66 kommt diese Szene: »Darüber sollten wir abstimmen«, meinte Peter hastig. »Ich stimme dafür, daß wir den Fall jetzt aufgeben. Wer dafür ist, sagt ja!« »Ja! Ja! Ja!« Mit schriller Stimme wiederholte Blacky, der zahme Mynahvogel in seinem Käfig über dem Schreibtisch, das Wort. »Ruhe da oben!« stieß Peter hervor. »Du bist kein eingeschriebenes Mitglied unseres Vereins. Du bist nur als Gast geduldet!« »Tote reden nicht!« krächzte der Vogel und lachte schrill. Bob wandte sich an Justus. »Vielleicht hast du bloß den da gehört – Blacky.« Justus schüttelte den Kopf. »Nein, Bob. Das kam von einem, der offenbar Beschwerden beim Atmen und Sprechen hatte. Wenn das gespielt war, um den Eindruck eines Sterbenden – oder gar eines Gespensts – zu erwecken, so war es gelungen. Es war richtig schaurig, nicht Peter?« Im Buch war Bob im Gegensatz zum Hörspiel nicht beim Anruf anwesend. Deshalb ergibt sein Satz einen Sinn. Im Buch müsste er gehört haben, dass es nicht Blacky war.
2025) JavaJim © schrieb am 06.11.2008 um 20:21:36: Die Szene aus der Mumie: »Hilfe! Rettet mich!« schrie eine gellende Stimme in äußerstem Entsetzen. »Zu Hilfe!« Die drei Detektive – Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews – hörten es, kümmerten sich aber nicht darum und arbeiteten weiter. Der Schreihals war ihr Maskottchen, der abgerichtete Rabe Blacky. Er lernte mit erstaunlicher Leichtigkeit Wörter und ganze Sätze und probierte sie dann begeistert aus. »Justus!« Mathilda Jonas, Justs Tante, warf einen flüchtigen Blick auf Blackys Käfig, der im Lagerhof an einem Balken hing. »Du hast den Vogel zu viel fernsehen lassen. Er redet ja wie im Krimi!« »Ganz recht, Tante Mathilda«, sagte Justus. Keuchend vor Anstrengung hob er eine alte Haustür vom Boden auf. »Wo soll ich die hintun?«
2026) JavaJim © schrieb am 06.11.2008 um 20:23:01: Die Szene aus dem Wecker: »Wir wollen abstimmen«, schlug Peter vor. »Ich bin dafür, daß wir den Fall nicht weiter bearbeiten. Wer damit einverstanden ist, sagt ja!« »Ja! Ja! Jaa!« kam es wie ein Echo. Aber es war nur Blacky, der Rabe, dessen Käfig in der Zentrale über dem Schreibtisch hing. Außer Blacky stimmte niemand für Peters Vorschlag. Gus enthielt sich der Stimme, weil er ein Außenseiter war, und Bob sagte nichts, weil er großes Zutrauen zu Justus hatte. Außerdem war Just äußerst schwierig umzustimmen, und Bob wußte schon, daß Just an dem Fall weiterarbeiten wollte.
2027) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 06.11.2008 um 20:44:50: @ Java 2026 - "GUS" ist der im Rubin - August August. Werde Morgen auch mal nachschlagen, bin mir nämlich fast sicher, dass Blacky in den Büchern der Neuzeit 2-3 mal erwähnt wird, nicht nur in 111.
2028) JavaJim © schrieb am 06.11.2008 um 20:56:36: Richtig Rubin, hatte mich vertippt. In den anderen Folgen bis Flammende Spur habe ich nichts mehr gefunden.
2029) Besen-Wesen © schrieb am 06.11.2008 um 21:32:39: 111 = Höhle des Grauens? Wo ist denn da Blacky? Es wird im Zusammenhang mit Blackeye erwähnt, daß Justus die Vogelart bestens kennt. (S. 28)Das wäre eine Gelegenheit gewesen, zu erwähnen, daß die drei ??? selbst mal einen solchen Vogel hatten. Es wird dort aber mit keinem Wort erwähnt. Die Erwähnung in den höheren Folgen traue ich höchstens André Minninger zu.
2030) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 07.11.2008 um 07:57:15: 111 - Die Höhle des Grauens ---zitat: Der Vogel sah etwas zerfleddert aus. Doch jeden der Ankömmlinge krächzte er munter an: »Ich habe Angst! Angst! Angst!« »Sehr effektvoll«, kommentierte Justus und blinzelte Peter zu. »Das erinnert mich an jemanden.« Zitat ende --- Also mir reicht das als Erwähnung. Ich glaube hier wird niemand nach einer "tragenden Rolle" für Blacky suchen.
2031) Besen-Wesen © schrieb am 07.11.2008 um 11:57:27: Für mich ist eigentlich klar, daß Justus sich an Peter erinnert fühlt - Stichwort Angst. Daher blinzelt er ihn auch an. Natürlich kann man das interpretieren, wie man möchte aber als Erwähnung von Blacky würde ich das auf keinen Fall zählen.
2032) DerBrennendeSchuh schrieb am 07.11.2008 um 12:19:33: Natürlich ist Peter gemeint und nicht Blacky. Die einzige "Erwähnung" Blackys hier ist der Vogel "Blackeye" selbst, der eben eine "Kopie" oder eine Hommage ist, wie auch "Pat" und "Ken" und sonst noch alles mögliche. U.a. wegen dieses Persiflage-Charakters der Folge hat sie mir auch nie wirklich gefallen.
2033) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 07.11.2008 um 12:42:45: Wenn Just Peter gemeint hätte so hätte doch " Das kommt mir bekannt vor " oder so etwas besser gepasst. Warum sollte Just der Vogel an jemanden erinnern wenn dieser JEMAND -Peter- gerade vor ihm steht? Aber wie schon erwähnt, es soll mal jeder für sich interpretieren.
2034) P.S © schrieb am 07.11.2008 um 12:55:25: Ich denke mal, es ist sowohl eine Anspielung auf Blacky als auch auf Peter.
2035) Besen-Wesen © schrieb am 07.11.2008 um 13:54:05: JJE, so ungewöhnlich ist das aber nicht, gerade wenn es sich um Anspielungen handelt - so soll sich diejenige Person selbst erkennen. Ich finde das auch viel sympathsicher als die Hau-drauf-Methode, die man neuerdings verstäkter antrifft. z.B. "Voll der Fettsack - genau wie Du."
2036) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 09.11.2008 um 08:07:51: @ Besen, 2022 - Der unheimliche Drache, Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 9. Auflage, Seite 66-67 ---- Zitat: »Darüber sollten wir abstimmen«, meinte Peter hastig. »Ich stimme dafür, daß wir den Fall jetzt aufgeben. Wer dafür ist, sagt ja!« »Ja! Ja! Ja!« Mit schriller Stimme wiederholte Blacky, der zahme Mynahvogel in seinem Käfig über dem Schreibtisch, das Wort.»Ruhe da oben!« stieß Peter hervor. »Du bist kein eingeschriebenes Mitglied unseres Vereins. Du bist nur als Gast geduldet!« »Tote reden nicht!« krächzte der Vogel und lachte schrill. Bob wandte sich an Justus. »Vielleicht hast du bloß den da gehört – Blacky.« Zitat Ende ---- Praktisch der genaue Wortlaut des Hörspiels.
2037) Florian schrieb am 11.11.2008 um 21:15:10: ich hätte da zwei fragen zu folge 69 - späte rache. und zwar wird mich interessieren ob man ungefähr weiß wie viel zeit zwischen zwei fällen liegt, da in der folge gesagt wird, dass sie cotta schon ein halbes jahr nicht geshen haben. sie haben in den fällen vorher aber was mit cotta zu tun. die zweite frage wär ob es den fall wirklich gibt den bob erwähnt, wo er mit seinen eltern bei verwandten in texas war
2038) P.S © schrieb am 11.11.2008 um 21:24:38: Nein, den Fall gibt es nicht.
2039) Haushinka © schrieb am 11.11.2008 um 21:34:04: So weit ich weiß, durften sich die Autoren früher nicht auf andere Fälle beziehen. Dies wurde aber wohl mitlerweile geändert. Daher kann das vorher erschienene Buch auch nicht gemeint sein. Wie viel Zeit zwischen den einzelnen Fällen liegt, kann man pauschal nicht beantworten. Es wird mal mehr mal weniger Zeit vergangen sein. Allerdings leben die drei sowieso nach einer anderen Zeitrechnung als wir oder wie lassen sich sonst die Dauerferien erklären?
2040) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 11.11.2008 um 22:27:21: @ 2039 - was bitte soll sich denn da "geändert" haben? Warum hätte sich BJHW nicht auf einen tatsächlichen vergangenen Fall beziehen können? Zudem liegt "Späte Rache" schon ziemlich nah an "Poltergeist" wo genau das passiert.
2041) Haushinka © schrieb am 11.11.2008 um 23:04:24: @ Java Jim: Ich kann nur das sagen, was ich irgendwo einmal gelesen habe. Und Frau Henkel-Waidhofer bezieht sich in dieser Folge nun einmal auf keinen vorangegangenen Fall, weil der Verlag dies nicht wollte. Was aber jetzt in den Büchern häufig getan wird. Sollt ich mich irren, lasse ich mich gerne korrigieren.
2042) Haushinka © schrieb am 11.11.2008 um 23:10:34: @ Java Jim: Hier aus dem Interview mit BJHW und Rocky-Beach :
Warum haben Sie sich beim Fall »Späte Rache« keines Gegners der "amerikanischen Bücher" bedient?
Weil Fortsetzungen und Anknüpfungen tabu sind.
Wie du siehst hatte ich recht. Kosmos scheint somit diesbezüglich seine Meinung geändert zu haben. Warum André es dann durfte, weiß ich leider nicht.
2043) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 12.11.2008 um 07:12:46: Eben das hätte ich gern einmal gewusst. Deswegen auch in meinem Satz das vielerwähnte "?". Naja, vielleicht klärt uns noch jemand auf.
2044) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 12.11.2008 um 07:15:16: Nachtrag: Diese Verweise auf frühere Fälle finden sich übrigens auch schon in den Klassikern. Vielleicht geht es dem Verlag darum, dass keine komplette Geschichte basierend auf einem alten Fall veröffentlicht wird.
2045) Spurini © schrieb am 12.11.2008 um 09:17:04: BJHW hat auch gesagt, Fußball-Gangster wäre (zum Zeitpunkt des Interviews) das meistverkaufte DDF-Buch. Stimmt das? Ich bin schockiert...
2046) Mr. Murphy © schrieb am 12.11.2008 um 13:04:05: Zum Zeitpunkt des Interviews war das so, dass Fußballgangster dass meistverkaufte DDF-Buch ist. Deshalb wurden auch immer wieder neue Auflagen als Hardcover veröffentlicht. Vermutlich dicht gefolgt von "Angriff der Computerviren", dass auch sehr lange Zeit immer wieder als HC aufgelegt wurde.
2047) basserin © schrieb am 22.11.2008 um 15:18:37: was sind das eigentlich für hörspiel- cds als beilage in den choco crispies? sind das ganz normale folgen? hab grade die werbung dafür gesehen..
2048) MrAcres © schrieb am 22.11.2008 um 16:19:12: @basserin: Das sind DDF-Kids Folge 1 bzw 2. Andere habe ich dem Regal nicht gesehen.
2049) basserin © schrieb am 22.11.2008 um 17:49:03: also die kompletten folgen, wie man sich im laden kriegt? lohnt sich ja fast. wie sind die verpackt?
2050) Sven (svenklappstein@gmx.de) schrieb am 22.11.2008 um 18:43:54: Eine Frage an die Gemeinschaft der Drei Fragezeichen Fans. Ich habe den Inhalt einer Folge im Gedächtnis, weiß aber leider den Titel dazu nicht mehr. In der Folge geht es um eine geerbte Villa, die mit Abhörwanzen gespickt ist und als Versteck für Waffenschmuggler dient. Kann mir jemand den Titel dieses Falls nennen?
2051) Lake View schrieb am 22.11.2008 um 18:45:22: Waffenschmuggler gibt es im Narbengesicht ;)
2052) aka Sven schrieb am 22.11.2008 um 18:59:41: Narbengesicht ist es nicht. Es dreht sich in der Folge viel um das Haus und den Vorbesitzer der in zwielichtige Machenschaften verwickelt war. Auf dem Grundstück befindet sich eine Art Bunker, der als Lager und Umschlagsplatz benutzt wird. Der Bunker kann vom Meer aus mit einem U-Boot befahren werden kann.
2053) aka Sven schrieb am 22.11.2008 um 19:03:30: Ich habe gerade versucht etwas ins Forum zu schreiben bin aber in einer Endlosschleife gefangen worden. Erst sollte ich zu meinem Namen "Sven" mein Passwort eingeben, dann bin ich aufgefordert worden den Code einzugeben "SA327" und dann wieder das Passwort, den Code, das Passwort etc. Woran liegt das? Mache ich etwas falsch? Jetzt muss ich unter Synonym schreiben, dann funktioniert es.
2054) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 22.11.2008 um 19:35:27: War bestimmt ne TKKG Folge, *fg*. Ich wüsste jetzt keine Folge wo Waffenschmuggler und eine alte Villa vorkommen..
2055) aka Sven schrieb am 22.11.2008 um 19:41:59: Danke Java Jim. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es eine Drei Fragezeichen Folge ist. Bin mir aber nur ziemlich sicher.
2056) aka Sven schrieb am 22.11.2008 um 19:43:38: Java Jim, kannst Du mir vielleicht erklären, warum ich bei meinen Einträge ins Forum immer wieder in die beschriebene Endlosschleife komme?
2057) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 22.11.2008 um 19:53:16: Wenn du registriert bist gehe sicher, ob du auf der Startseite ausgeloggt bist. Vielleicht mal den Browser schliessen , wieder öffnen und dann wieder einloggen. Etwas anderes fällt mir da auch nicht ein.
2058) Laflamme © schrieb am 22.11.2008 um 19:57:41: Sven: Ich vermute mal du meinst Folge 1 von Die Dr3i, "Das Seeungeheuer".
2059) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 22.11.2008 um 20:34:00: @ Lafl. - ja das wird die Folge sein. Ich fand sie so langweilig , dass ich eingeschlafen bin beim erstmaligen hören. Mir fehlt bis heute die Motivation die beiden CD s am Stück zu hören und zu verstehen.
2060) Laflamme © schrieb am 23.11.2008 um 13:36:16: JJE: Absolut deiner Meinung. Beim U-Boot hat es zwar geklingelt, aber die Folge ist mit einer glatten 6 bei mir durchgefallen, und die CD wurde gemeinsam mit Folge 2 und 3 weiterverkauft und von der Festplatte getilgt.
2061) Mia83 (EiskalteEngel1983@web.de) schrieb am 23.11.2008 um 14:09:41: Hallo zusammen, bräuchte kurz hilfe. Und zwar suche ich den Titel einer Folge, die mir nur noch sehr nebulös im Kopf rumschwirrt und mich fast wahnsinnig macht:). Gab es nicht mal eine Folge, die an einem Haus im Schnee spielt. Weiß nur noch das die ??? das Haus mal beobachten. Irgendwie glaube ich zu wissen, dass es *bitte nicht lachen* um Gesellschaftsspiele oder ein Erbe einer Firma die solche Spiele herstellt in der Folge ging, kann das sein? Das müsste eigentlich bei den drei Fragezeichen vorgekommen sein. Hab sonst nur noch die 5Freunde ab und zu gehört.
2062) saurier © schrieb am 23.11.2008 um 14:11:37: Sven: Es gibt ein Mitglied namens "Sven H.". Wahrscheinlich hängt es damit zusammen. Aber das mit dem Code müssen alle Besucher machen.
2063) Laflamme © schrieb am 23.11.2008 um 14:15:45: Mia: Die Folge heißt "Geisterstadt".
2064) Mia83 schrieb am 23.11.2008 um 14:33:20: Vielen vielen dank. Genau die wars. Klasse. Nochmal Danke.
2065) sebiAndrews © schrieb am 27.11.2008 um 17:47:21: was ich mich schon seit ewigkeiten frage: hat der verstärker in der zentrale eigentlich eine zeitschaltuhr eingebaut, so das er sich immer nach einer bestimmten zeit ausschaltet?
fand ich als kind schon merkwürdig: bei jedem anruf heisst es:"schalt' doch mal den verstärker an"
oder arbeiten die an einem ratgeber -> Die drei ??? und das Geheimnis des Energiesparens
weiss jemand mehr?
2066) Rapunzel © schrieb am 27.11.2008 um 20:00:08: Das ist eine sehr interessante Frage! Ich kann mich jetzt auch nicht dran erinnern, dass da in irgend einem Klassiker-Buch, das ich in letzter Zeit gelesen habe, steht, dass sie den Verstärker wieder ausschalten. Vielleicht war Justus sooo technisch begabt, dass sich das Ding beim "Auflegen" von selbst wieder abschaltet?! Oder das ist einfach so nebensächlich, dass es nicht extra erwähnt werden muss, dass die drei das Gerät jedes Mal wieder abschalten.
2067) mr Burns © schrieb am 01.12.2008 um 20:31:04: In den Rätselhaften Bildern verfolgen Bob und der Proffesornsohn ja Degrot mit dem Peilsender. Dabei sagt Bob etwas wie "jetzt fährt er in die innenstadt, dort ist der Verkehr wegen den Ampeln langsam und wir kümmern uns um kein rotes Licht". Also entweder setzen die beiden sehr viel für den Fall aufs spiel oder es sind nur Fussgängerüberwege und keine Kreuzungen bei denen sie bei rot drüberfahren wollen. Steht im Buch etwas genaueres?
2068) Laflamme © schrieb am 01.12.2008 um 20:42:33: Hm, ich meine mich erinnern zu können, daß der Verstärker darin bestand, daß Justus einfach nur den Telefonhörer an ein Mikrophon dranhielt, und alle das dann in einem Lautsprecher hören konnten. Das "Ich schalte auf Verstärker um" kommt in den Büchern eigentlich explizit nicht vor.
2069) swanpride © schrieb am 01.12.2008 um 20:49:44: @2067 Im Buch ist es so, dass sie ihn zwar eine weile wegen der roten Ampeln verfolgen können, ihn aber schließlich verlieren. Aber dann erinnert sich HAl daran, dass in der Gegend, wo sie das Signal verloren haben, das Hotel ist, dass DeGrot seinem Vater als Kontaktadresse genannt hat. Also fahren sie in der Richtung und dann pipst das Signal schließlich wieder.
2070) Rob/n schrieb am 03.12.2008 um 19:10:12: Was ich schon immer mal wissen wollte: es gibt keine 'Weihnachts-Folge' von den drei ???, oder? (ich weiß, blöde Frage, aber ein Fall am amerikanischen Weihnachten, fänd ich toll ^^). Aber gibts noch nicht...
2071) swanpride © schrieb am 03.12.2008 um 19:13:13: Gibt es...aber nur in Buchform....da Weihnachten keine besondere Rolle für den Fall spielt, haben sie beim Phantomsee im Hörspiel alle hinweise darauf entfernt.
2072) JAVA JIMs Erbe © schrieb am 03.12.2008 um 19:22:11: Im Karpatenhund geht es auch an einigen Stellen "Weihnachtlich" zu - wohlbemerkt auch nur im Buch.
2073) Mr. Murphy © schrieb am 04.12.2008 um 13:52:59: Böse Zungen behaupten, dass sich Justus an Weihnachten langweilt, weil es da nie einen Fall gibt.
2074) Rob/n schrieb am 04.12.2008 um 18:14:50: Das muss ich ändern! Also ich mein, so Schnee-Folgen gibts ja schon (Tödliches Eis, Pistenteufel...), aber Weihnachten hätte echt mal was! Ich überleg grad, was das wohl dann für ein Fall sein könnte...
2075) Friday © schrieb am 09.12.2008 um 17:26:08: Ich hätte mal eine andere Frage. Hat einer von euch schon mal ernsthaftan einer eigenen drei ??? Story gesessen und sie abgetippt. Ich rede jetzt nicht von Fanstories, wobei in der Art ist ja jeder Fan, wenn er sowas schreibt. Andre Marx wird ja auch nicht anders angefangen haben. Zurück zu meiner Frage, hat einer von euch schon mal eine richtige drei ??? konzipiert und dann auch an KOSMOS abgeschickt? Ich meine, wie hoch stehen die chancen, dass die (wenn man mal davon ausgeht, ob sie auch gut ist) dann auch veröffentlicht wird. Oder nehmen die grundsätzlich keine eingesandten Geschichten an, weil sie genügend Autoren beschäftigen? Hat da jemand von euch schon mal Erfahrung gemacht oder kann mir etwas dazu sagen? Würd ich über ne Antwort freuen.
2076) TheMountainGoat © schrieb am 09.12.2008 um 18:06:37: Hi, ich habe ein komplettes Manuskript in der Schublade. Allerdings finde ich es zu schlecht, um es wirklich an Kosmos zu schicken. Von daher kann ich dir nicht direkt sagen, wie es ist, ein Manuskript an Kosmos zu schicken. Soweit ich aber weiß, kann jeder sein Manuskript (also am besten immer Expose, Probekapitel und Lebenslauf) an Kosmos senden. Ich schätze aber, dass die Chancen eher schlecht stehen, tatsächlich als Autor angenommen zu werden, da die Reihe sehr populär ist und es dementsprechend bestimmt viele Bewerber gibt. Desweiteren scheinen ja die letzten Autoren schon Erfahrung als Jugendbuch Autoren gesammelt zu haben, bevor sie ???-Autor bzw. Autorin geworden sind. Also scheint das wohl auch ein Faktor zu sein. Am besten fragst Du einfach mal direkt bei Kosmos an.
2077) Rapunzel © schrieb am 09.12.2008 um 18:15:19: @Friday: Vielleicht helfen dir 1-2 Antworten aus dem Interview weiter, das Kari Erlhoff den Machern der 3fragezeichen.de gegeben hat. Da gibt es auf der Startseite unter "AKTUELLES" vom 19.11.2008 das Interview zu lesen. Dort hat sie über ihre diesbezüglichen Erfahrungen gesprochen.
2078) Don Michele © schrieb am 09.12.2008 um 20:15:37: @ Friday: Versuchs einfach. Wenns nicht klappt, kannst du wenigstens von dir behaupten, dass du es wenigstens versucht hast :o)
2079) Drei???Groupie schrieb am 10.12.2008 um 23:02:37: Ein bißchen Offtopic, aber: Weiß noch jemand, wie der Hund von Heikedine Körting heißt...?
2080) Jupiter Jones © schrieb am 11.12.2008 um 00:38:34: Foxy.
2081) Drei???Groupie schrieb am 11.12.2008 um 14:40:01: Danke schööööön :-) Hat Oliver eigentlich wirklich ne Katze....? Oder war das nur ein Gag bei der Release Party in Darmstadt? Er meinte, die würde bei ihm zu Hause immer durch die kleine Tür laufen, die er dabei hatte, um Geräusche für das Live HSP zu produzieren ;-)
2082) Kimba © schrieb am 11.12.2008 um 14:47:36: Er hat eine.
2083) Elysia2000 © schrieb am 11.12.2008 um 16:00:48: @Friday: Öffne einfach mal 'Bobs Aktenschrank' ("wie veröffentlicht man ein Buch bei Kosmos?" von 2005), dort hat auch A. Marx einige brauchbare Tipps reingeschrieben.
2084) Mr. Murphy © schrieb am 12.12.2008 um 13:16:18: Year, das alte Kultforum aus 2005. Apropos Bobs Aktenschrank: Es sieht so aus, als ob aus 2007 und 2008 noch kein einziges Forum gelöscht wurde!! Kann das sein?
2085) swanpride © schrieb am 12.12.2008 um 16:03:37: Sagt mal, warum ist der Schrottplatz auf der Startseite eigentlich schneebedeckt? Der ist doch in Kalifornien...das ist alles andere als eine schneereiche Gegend.
2086) saurier © schrieb am 12.12.2008 um 17:07:12: *g* Klar, entweder Denkfehler von Lillebror oder es soll einfach veranschaulischen, dass Winter ist. Oder gibt es in Kalifornien zu Alfreds Todestag besonders viele Krähen? ;o)
2087) saurier © schrieb am 12.12.2008 um 17:10:14: Murcky: Tja, allerdings steht aber auch da "einige". Naja, kommt schon irgendwann noch. Kann ja nicht immer alles topaktuell sein! Und die meisten Themen werden immer wieder ausgebuttelt.
2088) saurier © schrieb am 12.12.2008 um 17:10:50: Murcky *g*. Nein, meinte Murphy.