bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Das Fußballphantom abgeben.

Name

Email

Text

 

1  2  3  4  5  6  7  8  9  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  »

236) Effendi © schrieb am 26.08.2019 um 13:08:19 zur Folge Das Fußballphantom: @235: eigentlich muss man um nicht viele Ecken denken: Flor(a)-enz. Flora = Pflanzenwelt. Die römische Göttin Flora ist immerhin Göttin der Blumen und der Jugend.

235) pecush © schrieb am 26.08.2019 um 11:16:39 zur Folge Das Fußballphantom: Ich kann die allgemein guten Kommentare zu dieser Folge nicht nachvollziehen, für mich eine der schwächsten. Die Soundatmosphäre im Stadion finde ich nervtötend und auch unrealistisch. Bin kein großer Fußballgucker, aber ein immergleiches Dauergejubel höre ich im Fernsehen selber. Bei diesem Spiel müsste es unzählige Tore und Torchancen geben, so klingt die Kulisse. Aber Justus sagt ja selbst zu Beginn, dass eigentlich nichts los ist. Und das beziehe ich nicht auf sein sportliches Desinteresse, er hat ja auch schon in anderen Folgen richtig mitgefiebert. Dann der Einstieg in den Fall. Mehr "Kommissar Zufall" gibt es ja gar nicht. Für mich sind die drei ??? Detektive, die beauftragt werden. Das habe ich immer an ihnen geschätzt, im Gegensatz zu z.B: Fünf Freunde oder TKKG. Dass sie mal in einen Fall per Zufall rutschen, ist ok. Aber hier setzt Marco Sonnleitner dem doch die Krone auf. Nicht nur, dass es eine Handyfehlverbindung gibt, nein, dadurch kommen sie einem Verbrechen auf die Spur. Die obligatorischen Sonnleitner-Rätsel sind absurd. Florenz ist die Stadt der Blumen? Wenn ich bei Google "Stadt der Blumen" eingebe, taucht das nicht auf. Um wie viele Ecken muss man denn da denken? Justus gelingt es, wie ihm in diesem Echtzeit-Krimi auch alles andere in Sekundenbruchteilen gelingt. Absolut unglaubwürdig, auch für unser Superhirn. Wofür braucht es überhaupt diese Rätsel? Wenn der Gangster seinen Gegenspieler nur weglocken/erpressen will, hätte es das anders machen können, anstatt sich kuriose Rätsel auszudenken. Die Auflösung scheint Besserung zu bringen, doch dann haben Just und Co. Recherchen angestellt, von denen man nichts mitbekommen hat. Dass die Gangster dann noch zur Entführung ansetzen wollen, ist schon nicht mehr wichtig, weil dieser Fall für mich einer der schlechtesten der ganzen Reihe ist. Und das nicht, weil es eine Fußball-Folge ist.

234) pecush © schrieb am 23.08.2019 um 10:17:42 zur Folge Das Fußballphantom: Frage: Zwischen den Tracks 6 & 7 läuft ein Musikstück, dass mir von den alten Geschichten vorkommt. Mit dem Beat erinnert es an die Stücke von Carsten Bohn, das kann aber ja nicht sein. Weiß jemand, wer das kompniert hat und wo das noch eingesetzt worden ist? Danke!

233) isreit © schrieb am 29.06.2016 um 19:47:35 zur Folge Das Fußballphantom: Ich bin gerade dabei, alle Fußballfolgen in dieser Woche auf dem Arbeitsweg zu hören. Das Fußballphantom ist meine absolute Fußball-Lieblingsfolge. Herausragende Sprecher und eine herausragende Story-Idee. Klasse!!!

232) Micro © schrieb am 17.01.2015 um 14:17:33 zur Folge Das Fußballphantom: Hey... Welche Erinnerungen hatte ich an diese Folge? So schlimm? Deshalb hab ich sie mir nochmal angehört und ... Wow! Ein Klasse Einfall jagt den nächsten! Die Story ist spannend und spielt nach 15-20 Minuten dann auch an vielen verschiedenen Orten, außerdem ist Humor drinne (gut dosiert und gar nicht albern oder gar schlecht, wie bei MaSos jüngstem Werk "Phantom aus dem Meer"), lediglich die Auflösung ist leicht daneben gegangen, vor allem wird der Komplize nur einmal leise flüsternd zuvor erwähnt, und wenn man Pech hat (so wie ich beim allerersten hören der Folge) dann kriegt man das gar nicht mit und plötzlich ist jemand im Raum, von dem man keine Ahnung hatte. Das kostet ein paar Pünktchen. Ansonsten wirklich eine klasse Folge, die Einfälle mit dem schwedisch, der Rechenaufgabe die Justus innerhalb von ein paar Sekunden zwei mal nachrechnet und die Abarbeitung der Telefonliste - super! Das Selbstgespräch von Peter kann man auch ganz nett finden (Jetzt bist du dran, Peter! Lauf!).

Vielleicht sogar die beste Fußball-Folge der Serie, mit den Gangstern/Fouls kann sie es locker aufnehmen, das Fieber ist etwa gleichauf, die Fälle übertroffen, der Teufel sowieso ... Und was den gestohlenen Sieg angeht, wird dieses Urteil wohl erst 2016 gefällt werden können. Hut ab, Sonnleitner! Wenn Sie nicht manchmal ihre Phasen hätten, in denen nur Quatsch kommt, würden Sie bei mir sicherlich besser wegkommen. Eine 2 plus.

231) FlukeSkywater © schrieb am 25.08.2014 um 20:52:58 zur Folge Das Fußballphantom:

Es lohnt sich wirklich, diesen katastrophalen (nicht etwa Katastrophen-) Film anzuschauen - nämlich wegen die unbezahlbaren Szene, in der unser Oberschleimbolzen Leonardo das Cabrio endlich ersäuft wie eine Ratte. Das war die vorangegangenen 180 Minuten Höllenqualen wirklich wert. Leider erleidet seine Gespielin Kathi Winselt nicht dasselbe Schicksal, obwohl sie mehrere Stunden klatschnass bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auf einer albernen Kitschkommode dahintreibt.

230) baphomet schrieb am 02.07.2013 um 10:40:44 zur Folge Das Fußballphantom: Also, ich erinnere mich düster, dass die gutmütigen Iren immer tanzen wollten und die Reichen sich durch die absurde Speisekarte schlemmten. So hab ich diese Dichotomie in Erinnerung, vom Januar '98. An eine komplexere Darstellung von irgendwas kann ich mich nicht erinnern.

229) swanpride © schrieb am 02.07.2013 um 10:33:18 zur Folge Das Fußballphantom: @227 Ich würde da nicht zustimmen...er zeigt den Unterschied zwischen beiden Gesellschaftsschichten, aber ich würde nicht sagen dass die Reichen als "Lumpen" dargestellt warden, oder die Armen als durchweg gut. Gut und böse spielt da nicht wirklich groß eine Rolle, wenn man von den erfundenen Hauptcharakteren absieht.

228) Dave schrieb am 01.07.2013 um 13:56:33 zur Folge Das Fußballphantom: @225: Ich kenne kaum heutige Filme, ich bin kein großer Filmfan. Hitchcocks Filme sind neben Laurel und Hardy die einzigen, die ich gerne anschaue, und von denen ich möglichst viele kennen will. Von neuen Filmen kenne ich nur sehr wenige.

227) baphomet schrieb am 30.06.2013 um 18:35:46 zur Folge Das Fußballphantom: "Titanic" ist eine herkuleische, filmtechnische Großtat, die im Finale einen Eindruck vermittelt, wie mörderisch-chaotisch es beim Untergang zuging, aber darauf muss man lange warten und Cameron verpasst die Chance, ein angemessenes Portrait der Gesellschaft an Bord zu zeichnen, lieber bringt er simple crowd-pleaser, edle Arme und reiche Lumpen.

 
alle Kommentare chronologisch | 1  2  3  4  5  6  7  8  9  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019