bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Spuk im Netz abgeben.

Name

Email

Text

 

1  2  3  4  5  6  7  8  9  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  »

231) Max DoMania © schrieb am 06.01.2018 um 15:27:47 zur Folge Spuk im Netz: Ich hatte zwischen den Jahren irgendwie ziemlich viel Zeit für die drei ???...
Zu dieser Folge gibt es eigentlich gar nicht so viel zu sagen, außer dass sie gegen Ende erheblich abfällt. Dieses Schloss passt irgendwie nicht zum Rest und dass Morton am Ende wie Superman daherkommt, wirkt auch lächerlich.

230) Mr. Murphy © schrieb am 27.02.2016 um 23:42:55 zur Folge Spuk im Netz: Ich dachte es wurde in der Folgen-Diskussion oder/und der Buchinfoseite schon erwähnt, aber dem war bisher nicht so: Ein Rätsel mit dem Winkeralphabet kam vor dieser Folge bereits in einem der alten Specials vor, entweder "Rätsel-Handbuch" oder "verraten Tips und Tricks".

229) doris schrieb am 18.05.2013 um 18:23:56 zur Folge Spuk im Netz: die idee mag nicht übel sein: granaten stern/ stern granaten; eine bibliothekarin die verschwindet, zwei entführungen... die umsetzung ist von der logik her holperig und miserabel, am ende überschlagen sich wieder die ereignisse. die sätze werden vorm mikro eingelesen und lieblos runtergeleiert. Ich kaufe ein hörspiel und habe das gefühl es ist ein hörbuch. hintergrundstimmung? fehlanzeige!

228) janet © schrieb am 29.01.2012 um 12:42:30 zur Folge Spuk im Netz: Meines Erachtens: Alles andere als spaßig!
Die Story ist an den Haaren herbeigezogen und alle Charaktere sind richtig lausig, sowohl von den Charakterzügen als auch vom Gesprochenen her (finde z.B. Felicia unerträglich, keine Ahnung, ob ich mit der Meinung alleine dastehe). Die Idee, Ms Bennett einzubringen, ist wirklich gut, aber ich finde, dass sie am Ende dumm da steht - dabei mochte ich sie sonst immer sehr gerne. Wird ihr nicht gerecht, finde ich. Und dann diese absurde Sache mit Morton und dem SOS... nee, nee. Die höre ich so schnell nicht wieder.

227) Hawa schrieb am 03.02.2011 um 16:16:55 zur Folge Spuk im Netz: Die ??? sind total fies! Erst lassen sie Morten abends auf der Strasse allein zurück, und dann quartieren sie sich einfach im Haus des K. ein, ohne sich um den Verbleib des Armen zu kümmern. Voll dekadent.

226) PasettiHitchcock © schrieb am 02.02.2011 um 07:43:36 zur Folge Spuk im Netz: Ich hab die Folge mal wieder gehört und mir war vorher gar nicht aufgefallen, wie fürchterlich Sky du Mont den Mr. Sparring spricht. Das ist ja bloßes flüssiges Abgelese und selbst das auf Unterstufenniveau. Ba schrecklich. Bin wenigstens froh hier zu lesen, dass es mir nicht als Einzigem so ging...

225) Yano schrieb am 25.01.2010 um 10:43:52 zur Folge Spuk im Netz: Also mit hat die Folge ja ziemlich gut gefallen, war alles schön flott und endlich mal keine zu langen Erzähler passagen. Auch sämtliche Sprecher wirkten sehr homogen. Bitte genau so soll es weiter gehen.

224) Guntram schrieb am 30.11.2009 um 17:39:20 zur Folge Spuk im Netz: Also wenn ich ehrlich bin, das war mir in den 70er nie so aufgefallen. Da war ich auch noch gar nicht geboren. Wenn ich jetzt mal darüber nachdenke stimmt das - aber nur ein wenig. Brennendes Schwert ist da eine Folge, aber sonst gehen die eigentlich. Bei dieser Folge war es einfach nich nur leise, sondern permanent laut und leise. Irgendwer flüster, dann fängt Peter an zu kreischen. Teilweise ist nun sogar schon das Zwischengedudel unterschiedlich laut.

In der Regel höre ich die Folgen nebenbei und recht leise. Wenn dann eine leise Passage kommt ist der Faden verloren (ok, den gibt es sowieso zunehmens weniger) oder alternativ vergesse ich das Hörspiel einfach und bekomme dann eine Schockstarre, wenn es wieder losgeht. Auf jedenfall ist die Story dann jedesmal hin.

Und das soll Absicht sein? Ich kann mich eigentlich nie erinnern, dass die Folgen zuwenig Dynamik hätten. Vielleicht sollte man versuchen die Folgen wieder kürzer und logischer zu halten und nicht versuchen, die Welt in epischen Monologen zu erklären. Für meinen Geschmack gibt es auch zuwenig Umgebung. Etwas Regen oder Wind und schon hat man die notwendige Dynamik ganz ohne Master-Lautstärke.

Und wo ich gerade bei Geräuschen bin, wann gibt es denn wieder eine echte Titelmusik?

223) Besen-Wesen © schrieb am 29.11.2009 um 22:07:09 zur Folge Spuk im Netz: Das mit der lautstärke stimmt zwar, aber es gab Zeiten, bei denen es weitaus schlimmer war. Hör mal die 70er-Folgen im Auto, bzw. versuch es. Eines geht im Straßenlärm völlig unter und wenn man lauter stellt ist wieder einiges so laut, daß man vor Schreck das lenkrad verreißt.

222) Crazy-Chris © schrieb am 29.11.2009 um 21:43:26 zur Folge Spuk im Netz: Mein Lieblingsthema angeblich sind diese krassen Lautstärkeunterschiede ja von Europa so gewollt. Es gab auch schonmal eine mehr oder weniger demokratische Abstimmung auf der Europa-Homepage zu diesem Thema. Und es wurde versprochen, dass man zukünftig etwas weniger Dynamik anlegt, damirt die Hörerschaft nicht permanent am Lautstärkeregler kurbeln muss. So ganz klappen will das aber immer noch nicht - offensichtlich will man unbedingt zeigen, was die Technik so draufhat....

 
alle Kommentare chronologisch | 1  2  3  4  5  6  7  8  9  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019