bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2024 by
rocky-beach.com
Das Gästebuch von Rocky Beach

Einen Eintrag hinzufügen | Alte Einträge sehen


40619) Nostigon © schrieb am 10.02.2024 um 08:20:41 zum Thema Sprecherseite : Ein Hinweis zur Sprecherseite: Harald Pages ist bereits 2016 verstorben.
40618) Damiano © schrieb am 03.02.2024 um 11:55:22: Das dürfte dann wohl Benjamin Blümchen gewesen sein, oder? Drei ??? sind ja von 1979 und TKKG kam erst danach. Und Bibi Blocksberg war bei uns im Klassenzimmer eindeutig ein Phänomen der 80er. :)
40617) Max DoMania © schrieb am 03.02.2024 um 11:21:28 zum Thema Quizduell: Beim Quizduell gestern gab es die Frage, welche Hörspielserie 1977 gestartet ist: Benjamin Blümchen, drei ???, Bibi Blocksberg oder TKKG (ca. Min. 30).
40616) alphawolf © schrieb am 21.01.2024 um 19:29:34 zum Thema @Lauras Bedtime: Anscheinend sind gerade viele im Winterschlaf.
40615) Lauras Bedtime © schrieb am 21.01.2024 um 02:58:55 zum Thema Ruin the Brand: Seit Jahreswechsel 12 / Zwölf ?! Beiträge im Forum...
???
Besten Gruß
40614) Damiano © schrieb am 08.01.2024 um 14:20:30: Ein frohes neues Jahr euch allen auch! Zusätzlich bitte ich darum, meinen letzten Eintrag zu entschuldigen. Seit 2022 war mir ein Einloggen und Posten nicht mehr möglich. Heute funktionierte es das erste Mal wieder und da ich eine Mail bezüglich einer bevorstehenden Kontolöschung aufgrund von Inaktivität erhalten habe, wollte ich mich kurz absichern. Ich bitte um Löschung des Test-Eintrages und bedanke mich für eure Mühe!
40613) Damiano © schrieb am 08.01.2024 um 14:17:24: Test
40612) opi-wahn © schrieb am 03.01.2024 um 12:21:49 zum Thema Yacht des Verrats: Frohes neues Jahr! Schön, dass noch Antworten kamen. Ich finde das Hörspiel eigentlich gut, bis auf diesen Faux-pas, der, gerade weil Justus immer wieder in Ians Rolle geschlüpft ist, auf jeden Fall zum Hörspiel- und Nostagiegenuss beigetragen hätte... Bisher habe ich Sascha Draeger als Sprecher sehr professionell wahrgenommen. Ich glaube nicht, dass er Regieanweisungen nicht umsetzen würde... Hier wurde halt nur ein starker Produktionsfehler begangen... Und eigentlich gaaanz wichtig: Diese Hörspiele leben doch vom OVERACTING!!!
40611) alphawolf © schrieb am 01.01.2024 um 01:28:03 zum Thema Frohes neues Jahr: Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr 2024, das viele freudige Fragezeichen bereithält.
40610) alphawolf © schrieb am 24.12.2023 um 13:19:19 zum Thema Weihnachten: Frohe Weihnachten!
40609) Mr. Murphy © schrieb am 24.12.2023 um 10:39:48 zum Thema Weihnachten: Ich wünsche Euch allen frohe und besinnliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Viele Grüße von Mr. Murphy
40608) Marc Senn schrieb am 23.12.2023 um 05:15:48 zum Thema Aktualisierung verbessern. : Öm tja. Die 224 Folge gibt es seit 24.11 und die ist immer noch nicht hier Vertreten. die 223 hat auch schon gedauert. Danke an die Redaktion für diese Fan Seite.
40605) guru01 © schrieb am 22.12.2023 um 15:56:06 zum Thema 224: Hallo RBC Team / Admins. danke für Eueren Job 2023. Könnt ihr bei Gelegenheit auf der HSP Bewertungseite die 224 einbauen. Thx
40604) Philipp Mevius schrieb am 21.12.2023 um 14:51:28 zum Thema Gespensterschloss: Die Neuauflage von Gespensterschloss ohne Bohn Musik ist auch sehr zu empfehlen.
40603) Cormac © schrieb am 20.12.2023 um 20:04:39 zum Thema Reinigungskräfte : Möchte hier auch einen Dank an die fleissigen Reinigungskräfte aussprechen. Ist ja kein schöner Job, aber ich bin sehr dankbar dass Sie da sind! Schade, dass es überhaupt notwendig ist...
40602) alphawolf © schrieb am 20.12.2023 um 02:24:06 zum Thema Spam: Ich bin wirklich erschüttert, dass manche nichts besseres zu tun haben, als im Gästebuch der RBC rumzuspamen. Die RBC ist eine großartige, von Fans ehrenamtlich geführte Seite, die ihre Freizeit dafür opfern, um sie am Leben zu erhalten. Lasst doch bitte euren Spam woanders ab.
Kommentar: Danke fürs Lob - wir geben es auch an unsere Reinigungskräfte weiter, die im Gästebuch regelmäßig feucht durchwischen! :)
40601) Andy Wiesner schrieb am 19.12.2023 um 23:10:00 zum Thema Weihnachten: Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit
40596) alphawolf © schrieb am 17.12.2023 um 21:35:30 zum Thema Yacht des Verrats: @Svenja: Bei der 28 war es ja nötig, da fand ich es auch null albern (ich glaube Draeger ist da zu selbstkritisch) und viele Akzente von damals mochte ich sehr (z.B. Carlos im Papagei, Chris bei der Insel) und ich kann mich eigentlich nur an den Chinesen aus dem Tanzenden Teufel erinnern, den ich wirklich albern fand. Selbst der Chinese aus dem grünen Geist war für mich zwar null authentisch und Klischee hoch 10, aber nicht albern oder peinlich. Da find ich es heutzutage alberner, wie Amerikaner sich an deutschen Akzenten versuchen. Ich hätte es gut gefunden, wenn Draeger Ian als Sohn von Sir Rodger eine würdevollere Haltung gegeben und das "Schmuddeldeutsch" weggelassen hätte ("nich"). Ein ausländischer Singsang in der Stimme wäre auch möglich gewesen. Dann hätte einer der drei ??? auch noch sagen können, dass es schade ist, dass Ian jetzt (nahezu) akzentfrei spricht und dass Justus es sonst gut als Imitationsgrundlage hätte heranziehen können. Aber ok, das haben wir alles nicht und "Yacht des Verrats" ist nicht wegen des fehlenden Akzent ein mäßiges Hörspiel geworden, das eigentlich eine ganz gute Vorlage hatte.
40595) Svenja © schrieb am 17.12.2023 um 19:33:43 zum Thema Yacht des Verrats: Wir wollen doch mal die berühmte Kirche im Dorf lassen. In den alten Hörspielen war es Gang und Gäbe, überall, wo man es für nötig oder angebracht hielt, irgendeinen Akzent einzusprechen. Manchmal mag das authentisch gewesen sein, manchmal albern und übertrieben. Wie dem auch sei, nennenswert gestört habe ich mich daran nie. Im Übrigen wird heute generell auf gekünzelte Akzente und sonstige Dinge, die als 'Aneignung' verstanden werden können, generell verzichtet. Diese Folge gehört für mich nicht zu den großen Glanzlichtern, was aber mehr auf die Storyline oder Umsetzung an sich zurückgeht, nicht aber auf den fehlenden Akzent Ians, auf den ich auch nicht weiter geachtet habe.
40594) alphawolf © schrieb am 17.12.2023 um 14:14:23 zum Thema Regiefehler 224: Opi, wenn du den Akzent von Ian meinst, hör dir mal den Bobcast der 28 an. Da erklärt Sascha Draeger sehr deutlich, was er von seiner Akzent-Performance hält. Das hat also wohl nichts mit der Regie zu tun, sondern der Sprecher fühlte sich damit nicht wohl und man hat daher darauf verzichtet. Ich fands auch schade, kann Sascha aber ebenfalls verstehen.

1  2  3  4  5  6  7  8  9  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  »


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 10.08.2018