bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

Verdeckte Fouls

Die Buchbeschreibung
 
Verdeckte FoulsErzählt von: Ben Nevis, Februar 1998, Kosmos-Verlag

Erfolgreiche Wochen liegen hinter dem deutschen Fußball-Team. Nun wollen sich die Spieler unter Sonne Kaliforniens auf die Rückrunde vorbereiten. Aber schon bald wird die Harmonie durch merkwürdige Vorgänge erschüttert: Ein Unbekannter treibt in den Mannschaftsräumen sein böses Spiel. Welches Ziel verfolgt er mit dem Zerschneiden der Trikots und dem Aufsprayen geheimnisvoller Symbole? Die drei ??? nehmen die Ermittlungen auf. Doch da wird Justus von unerwarteter Seite bedroht.


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas
Peter Shaw
Bob Andrews
Onkel Titus
Kelly
Mr. Andrews
Mrs. Maggie Seven - Geschichtslehrerin an der Schule der drei Detektive.
Julio DaElba - brasilianischer Superstar des 1. FC Borussia. Der Kontakt zu seinem geliebten Bruder Alberto brach vor einiger Jahren abrupt ab.
Mats Sommer - Fußballspieler des 1. FC Borussia.
Jürg Klinger - Fußballspieler des 1. FC Borussia.
Kuhn - Torwart des 1. FC Borussia.
Anton Strasser - Mittelfeldspieler des 1. FC Borussia und Mitglied der Sekte FUTURIO.
Jochen Franke - Trainer des 1. FC Borussia.
Cortes - kurzzeitiger neuer Trainer des 1. FC Borussia und Mitglied der Sekte FUTURIO.
Mr. Schaffer - Manager des 1. FC Borussia.
Toni Krautbauer - Journalist des Münchener Tageskuriers.
Mr. Toll - Marketingmanager des neuen Sporthotels in Rocky Beach. Der Mittdreißiger mit seinen kurzen schwarzen Haaren ist ein hochrangiges Mitglied der Sekte FUTURIO.
Mr. Burt - Geschäftsführer des neuen Sporthotels. Der Mittvierziger ist ebenso wie Mr. Troll hochrangiges Mitglied von FUTURIO.
Otchy - von FUTURIO in die Wirtschaftsredaktion der Los Angeles Post eingeschleuster Reporter.
Alberto DaElba - von FUTURIO verstoßenes Sektenmitglied, Bruder von Julia DaElba.
Doria Eichhorn - Zimmermädchen im Sporthotel.
Mrs. Scull - die füllige Mittvierzigerin arbeitet im Servicebereich des Sporthotels.

 
Interessante Fakten
 
Es ist Februar.
Peters spielt für die Fußball-Mannschaft "Rockys Beach Boys".
Die drei Detektive haben ein Scriptboard in der Zentrale.
Vom Küchenfenster der Jonas blickt man direkt auf den Schrottplatz.

 
Kommentar
 
Na also, da hat der gute Ben Nevis wieder was von sich hören lassen. Nachdem sein erstes Buch die Spannung gleich zusammen mit der Titelheldin den Berg runtergejagt hat, ließ der Name des Autors (aber lassen wir das...) die Erwartungen nicht allzuhoch ansetzen. Außerdem sind die Sportfolgen bei den drei ??? ja schon immer gepflegt baden gegangen, und zusammen mit dem Cover weckt das neuste Machwerk üble Erinnerungen an Folgen wie Fußballgangster und Gekaufte Spieler. Aber gerade das ist vielleicht auch der Grund, warum das Buch Verdeckte Fouls besser abschneidet, als man es erwartet hätte.

Zu Anfang ist davon allerdings noch herzlich wenig zu spüren. Peter guckt anderen beim Fußballspielen zu - das ist nicht gerade die wahre Freude. Als dann noch klar wird, daß es sich um eine deutsche Mannschaft handelt, die in Rocky Beach ein Trainingslager abhält, sinkt die Leselust zeitweilig stark in den Keller. Warum meint mancher Autor(in), deutsche Elemente würden die Sache verbessern? Tun sie nicht, es ist eher albern, zu sehen, daß sich hier etwas krampfhaft um einen Bezug zur jugendlichen Leserschaft bemüht wird. Das war schon beim Geheimnis der Särge so, und wurde beim Pistenteufel nicht besser.
Also: Laßt Deutschland außen vor, und die Geschichten wieder in den USA spielen, wo sie hingehören. Was so schleppend anfängt, geht kaum besser weiter. Ein kleines Geplänkel mit Bobby, und wir haben den Fall "zerschnittene Trikots". Nicht gerade aufregend, und schon sind dreißig Seiten, immerhin ein Viertel des Buches, um.

Dann allerdings scheint auch Herr Nevis gemerkt zu haben, was seiner Geschichte fehlt, und er bringt, durchaus legitim, etwas Zeitgeist in die Folge. Justus schreibt einen Artikel über Scientology. (Nur heißen die Damen und Herren im Buch natürlich nicht Scientology sondernFuturio, aber die Ähnlichkeit liegt nahe und ist sicherlich durchaus geplant). Und ab da wird das Buch besser, um nicht zu sagen richtig gut. Und das liegt vor allem daran, daß sich die Story nicht nur um ein paar wenige Verdächtige dreht, sondern daß immer neue Personen auftauchen, daß die Identität des maskierten Mannes lange geheimgehalten wird, und daß zumindest eine von den ansonsten eher stiefmütterlich behandelten Freundinnen einmal richtig schlüssig in die Geschichte eingebaut wird. Justus, Peter und Bob ermitteln professionell in die falsche Richtung und das ganze hat einen wirklich filmreifen Abschluß in dem die beiden Handlungsfäden schlüssig ineinander verwoben werden.

Das ist vielleicht das herausragende Merkmal dieses Buches, wenn man es mit den beiden zeitgleich erschienenen Werken Geheimsache UFO und Im Bann des Voodoo vergleicht. In diesen beiden ist die Handlung zwar jeweils in Ordnung, aber das jeweilige Motiv - vor allem in Geheimsache UFO - rechtfertigt kaum die Aktionen, die aufzuklären sind. Hier jedoch ist dies alles wirklich schlüssig und gut gelöst worden. Auch der Schluß ist toll. Kein Lacher, und viel Raum für weitergehende Phantasie der Leser. Klasse! (Wenn auch ein wenig bei "Manni, der Libero" abgeschaut, wenn ich mich nicht irre.) Verdeckte Fouls ist ein tolles zweites Buch, das den Vorgänger Pistenteufel bei weitem in den Schatten stellt. Einzig der Anfang ist etwas lahm, und die Spielernamen der deutschen Mannschaft sind arg bemüht.

Wen's interessiert: Hier meine Theorien:
Julio DaElba = Julio Cesar/Giovane Elber
Jürg Klinger = Jürgen Klinsmann (Wer heißt schon Jürg, da hätte man wenigstens einen Jörg daraus machen können...)
Mats Sommer = Matthias Sammer
Kuhn = Oliver Kahn
Trainer Jochen Franke = Volker Finke

Und damit ist der 1. FC Borussia wohl eine Mischung aus Bayern München, Borussia Dortmund und SC Freiburg.Wenn man jetzt noch in Betracht zieht, daß man auch als Autor kaum Bayern und Dortmund-Fan ist, dann läßt sich vermuten, daß Ben Nevis die Spielernamen der beiden großen Vereine für seine Leserschaft verdreht hat, und selbst ein Freiburg-Fan zu sein scheint. Er könnte also - dies als Arbeitstheorie - aus dem süddeutschen Raum kommen. (Das nur als kleine Detektivarbeit im Fall "Wer ist Ben Nevis?"...) Abschließend bleibt zu sagen, daß Verdeckte Fouls für mich nichts weniger ist, als ein verdeckter Hit!

Von Christoph Bohm - weitere Kommentare zu dieser Folge

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Eine deutsche Fußball-Mannschaft hat in der Winterpause in Rocky Beach Quartier bezogen. Natürlich ist Peter ein hervorragender Spieler und schnell stellen sich Begebenheiten ein, die drei Detektive ermitteln läßt. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] [Druckversion] [rocky-beach.com] 02.12.2016