bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Im Zeichen der Schlangen abgeben.

Name

Email

Text

 

«  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  »

140) swanpride © schrieb am 03.10.2012 um 04:48:18 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @138 Ich sehe das Problem in dem Fall definitiv nicht bei Europa sondern bei den Baukasten Titeln die die Serie seit einer Weile hat. Nebenbei ist es ohnehin kein Muss dass die Titelbilder unbedingt Szenen aus der Geschichte darstellen....beispielsweise kommt weder im "Magischen Kreis" das Symbol auf dem Buchdeckel vor, noch schaut irgendjemand im "Heimlichen Hehler" durch ein Schlüsselloch.

139) TerrorCastle schrieb am 02.10.2012 um 18:50:59 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Zum Titel: Der gesuchte Stern ist aus Schlangen geformt. Wird glaub ich kurz erwähnt, kann mich aber auch täuschen.

138) Ced schrieb am 02.10.2012 um 16:17:33 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Da ich das HSP nicht kenne, kann ich nur über das Buch (nett, flott geschrieben, mal was Anderes) und was hier im Forum gesagt wird sprechen. [br}Angesichts der Tatsache, dass Kari mit der Umsetzung ihrer Flut etwas haderte (steht irgendwo in der Fragebox), da ob des Titels/Covers auf biegen und brechen die Kellerszene eingebaut wurde und so "Sendezeit" verloren ging, stelle ich mir die Frage: Ist es nicht besser, wenn Europa nun denn Titel und Cover übernemen "muss"/will, aus lizenzrechtlichen oder Marketing- oder sonstigen Gründen; dass sie ggf. die titelgebende Szene zugunsten eines "besseren" (sprich: flüssigeren, logischeren, temporeicheren...) Hörspiels kappen und mit der Verwirrung "was hat das mit Schlangen zu tun" leben, statt um jeden Preis die titelgebende Szene reinzunehmen und dann das Gesamtwerk Hörspiel leiden zu lassen? Ich finde, wenn man einen Tod sterben muss -und bei der aktuellen Auswahl an Titeln wird man das eben gelegentlich, dann lieber den, bei dem ein besseres Hörspiel mit einem unpassenden Titel rauskommt, statt ein minderwertiges Hörstück abzuliefern, das aber seinen Titel rechtfertigt.

137) Sommerfuchs © schrieb am 02.10.2012 um 15:56:23 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Danke, Flora. Das erklärt die fehlenden Schlangen. Wobei ich das Cover trotzdem schön finde. Egal, es geht hier ja um den Inhalt.

136) FloraGunn © schrieb am 02.10.2012 um 15:37:20 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @135: Die Schlangen spielen auch im Buch nur eine sehr marginale Rolle. Den Titel macht der Verlag (Lektorat/Marketing), wie Kari in ihrer Fragebox oder auf ihrer Website sagt. So kommt es dann zu Titeln, die schon nicht ganz zum Buch passen und beim Hörspiel dann gar nicht mehr.

135) Sommerfuchs © schrieb am 02.10.2012 um 13:22:30 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Mir gefällt die Folge ganz gut. Besonders der Anfang mit dem Riesen ist gelungen. Womanizer Bob wird mal wieder von seiner sensiblen Seite gezeigt, was okay ist.
Es folgen solide Rätsel und eine Schnitzeljagd im Cowboystil. Auch das gefällt mir gut.
Skinny Norris merkt man sein Alter nun leider wirklich an. Die ganze Szene bei ihm im Haus war zwar für die Auflösung sehr wichtig, aber trotzdem zu lang. Gerade wenn Andreas van der Meden längere Textpassagen hat, merkt man, dass er keine Zwanzig mehr ist. Die Musik "Middle of the Night" war an dieser Stelle ganz nett, lief allerdings auch schon beim "Namenlosen Gegner" in Skinnys Bauwagen. Absicht oder Zufall? Wird das jetzt Skinnys Lied?
Was danach folgte, war dann wieder recht unterhaltsam. Die Auflösung war plausibel und es gab keinen nervigen Endlosmonolog.
Etwas schade fand ich, dass die Rätsel nur der Ablenkung dienten. Dann habe ich mir auch noch überlegt, dass Skinny vom Typ her zwar verschlagen ist, aber taktisch nicht immer klug. Die intelligenten Rätsel passten nicht so recht zu ihm.
Der Titel "Im Zeichen der Schlangen" und das Titelbild mit der Schlange passen überhaupt nicht zur Geschichte. Da frage ich mich wirklich, was die Macher sich dabei gedacht haben. Vielleicht habe ich nicht gut genug aufgepasst, aber es kommen doch gar keine Schlangen vor. "Im Zeichen der Cowboys" oder "Im Auftrag des Riesen" wären jedenfalls treffender gewesen.
"Im Zeichen der Schlangen" ist trotz der genannten Kritikpunkte eine gute Folge, die eine 2 verdient hat.

134) Besen-Wesen © schrieb am 02.10.2012 um 10:58:42 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: nachdem sich jetzt die beiden einzigen sachlich diskutierenden User dieser Seite verstehen, können wir vielleicht wieder über "Im Zeichen der Schlangen" reden. Schlussstrich.
*******************************************************************

133) swanpride © schrieb am 02.10.2012 um 09:48:22 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @132 Eigentlich bin ich seit Weihnachten kaum noch hier gewesen und bin erst wieder in die Diskussion eingestiegen, als mein Account wegen Inaktivität gelöscht werden sollte, und ich deswegen mal wieder vorbeigeschaut habe....
*schulterzuck* Ich war nicht hier als die ersten Sonnleitner-Bücher herauskamen...ich hab erst während des Rechtsstreites am Fangeschehen teilgenommen, als nach "Der schwarze Scorpion". Vorher habe ich zugegebenermaßen gar nicht auf die Autoren geachtet, ich hab erst im Nachhinein festgestellt, dass diese komischen Bücher, mit denen ich nicht viel anfangen konnte, vom selben Autor stammen. Wobei ich damals eher auf die Hörspielumsetzungen eingeschossen war, die immer schlechter zu werden schienen, selbst bei guten Vorlagen (was mir, komischerweise, besonders beim "schwarzen Skorpion" aufgefallen ist, denn das Buch ist wirklich miserabel umgesetzt worden, da hätte man weitaus mehr herausholen können). In den letzten Hörspielen glaubte ich allerdings einen leichten Aufwärtstrend zu bemerken. Seit der Rechtsstreit vorbei ist, hat Europa so einiges verbessert...angefangen mit der Titelmelodie (jup, ich mag die) über die Zwischenmelodien und es gibt auch wieder mehr Geräusche. Nur an den Skripten krankt es noch etwas.

132) Crazy-Chris schrieb am 02.10.2012 um 09:17:25 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: @129 es zwingt dich ja niemand, meine BEiträge zu lesen. Schließlich reitest du ebenso seit WOchen und Monaten drauf rum, dass der Schreibstil der meisten modernen DDF-Bücher so schlecht ist, und dass dir die Bücher nicht vielschichtig genug sind.
Davon abgesehen, gehörst du - gottseidank - zu der Gruppe, die ihre Meinung sachlich und ohne Polemik darlegt. Auhc wenn wir selten der gleichen Meinung sind, schätze ich formal durchaus.
@130 Danke für die Darstellung der Fakten.

131) Besen-Wesen © schrieb am 02.10.2012 um 06:04:55 zur Folge Im Zeichen der Schlangen: Natürlich gibt es User, die so handeln und das ist bei jedem Autoren unangemessen. Trotzdem aber kein Grund, jedem dem seine Bücher nicht gefallen eine Autorenhatz zu unterstellen und so alle Kritiken als unberechtigt oder -begründet und überzogen hinzustellen - und schon gar nicht dies zu unterstellen, wenn man Werke anderer besser beurteilt. Es gibt unterschiedliche Vorlieben und bessere und schlechtere Bücher. Den Geschmack der meisten Besucher dieser Seite schein Sonnleitner nun einmal nicht zu treffen und zwar nicht, weil er Sonnleitner heißt sondern aus Gründen die jedes Mal belegt werden können. Einzelne andere Einträge jetzt dagegen zu stellen und damit meinen den Beweis führen zu können , dass bestimmte Autoren grundsätzlich unangemessen behandelt werden, vezerrt das Bild, denn wenn man die Bewertungen liest, müssten ja alle Sonnleitner-Bücher gleich "schwach" beurteilt werden, was aber nicht der Fall ist. Und wenn die Hörspielumsetzng von "Im Zeichen der Schlangen" besser ist als die der letzten Sonnleitner-Folgen, dann frage ich mich, warum die Leute sich nicht darüber freuen sondern kritisieren, dass andere Bücher nicht so gut umgestzt werden. Also bitte Europa, gebt Euch in Zukunft wieder weniger Mühe, dann kann man sich wenigstens solche Diskussionen wie diese sparen.

 
alle Kommentare chronologisch | «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019