bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  Lexikon
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2022 by
rocky-beach.com

Folgen-Diskussionen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Folge Geisterbucht abgeben.

Name

Email

Text

 

1  2  3  4  5  6  7  8  9  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  »

263) tuigirl © schrieb am 10.05.2015 um 09:26:56 zur Folge Geisterbucht: Was ich auch lustig fand... die englischen Namen. Mayhem und Havok.

262) tuigirl © schrieb am 10.05.2015 um 02:37:32 zur Folge Geisterbucht: Jetzt hab ich mich dann doch mal dazu durchgerungen das Buch zu lesen. Ich war ja lange Zeit etwas unsicher ob ich es mir zulegen soll oder nicht, wegen dem Hoerspiel und wegen gemischter Kritik.
Was soll ich sagen, ich bin sehr positiv ueberrascht. Das Buch ist sehr gut geschrieben, der Schreibstil ist fluessig, humorvoll und sagt mir sehr zu. Die Geschichte hat viel Action und die Beschreibungen von Kleinigkeiten (wie Cottas Buero und seinem Flaggenkaktus!) sind super.
Die Geschichte selbst.... also ich kann ihr gut folgen, aber fuer juengere Fans koennte es etwas zu kompliziert sein.
Alles in allem gefaellt mir das Buch sehr gut und ich kann es auf dem selben Niveau wie Toteninsel und Feuermond aniedeln. Es ist auch besser als Schattenwelt.

261) Micro © schrieb am 08.04.2015 um 14:14:04 zur Folge Geisterbucht: @259 - Ich denke mal, er hat den Polizeifunk abgehört.

260) kaeptn kidd © schrieb am 08.04.2015 um 14:11:35 zur Folge Geisterbucht: An der Folge habe ich so einiges nicht verstanden :D

259) isreit © schrieb am 06.04.2015 um 22:11:55 zur Folge Geisterbucht: Ich habe immer noch nicht verstanden, wieso Taylor zu Mr. Sapchevksy kam, nachdem er die Polizei anegrufen hatte.

258) Besen-Wesen © schrieb am 26.08.2014 um 21:24:21 zur Folge Geisterbucht: Astrid Vollenbruch hat keine "Vorlage" für das Hörspiel geschrieben sondern ein eigenständiges Buch. Darauf, was als Hörspiel daraus wird (Kürzungen, Zusammenfassungen, Änderungen, Endlosdialoge), hat sie keinen Einfluss. Mir hat das Buch gute gefallen. Leider hatte ich den Eindruck, dass man sich beim Hörspiel absolut keine Mühe gegeben hat und einiges wohl nur sehr schwer nachvollziehbar ist, wenn man des Buch nicht kennt.

257) Micro schrieb am 26.08.2014 um 21:02:53 zur Folge Geisterbucht: ACHTUNG, SPOILER MÖGLICH!:
Ich gebe meinem Vorredner in einer Sache recht: Das Niveau ist nach Feuermond (leider) wieder etwas zurückgegangen, ungefähr auf Toteninsel-Basis. Während man bei Feuermond die Spannung fast uneingeschränkt halten konnte, mein Ärger über hinten reingequetschte Szenen aber recht groß war, hat man diese Szenen beim vorliegenden Hörspiel weggelassen. Die Geschichte könnte genauso gut zu TKKG passen, die Szenen mit den Gangstern klingen auch eher danach. Positiv aufgefallen ist mir der "Flugzeugfan" Gerry, die Szene, in der er die drei ??? beklaut habe ich mir mehrmals angehört, weil ich sie echt genial fand. Weiter ging es, Bob wird entführt und vergiftet. Aha. Warum zum Teufel nicht mal Justus? Spannung kam dadurch bei mir keine auf, das Ganze wirkt einfach recht runtergeleiert. Ein paar Minuten später ist Bob wieder gesund und beteiligt sich wieder am Geschehen. Also fragt man sich doch: Wo war jetzt die Vergiftung notwendig? Sie spielt im weiteren Verlauf der Story keine Rolle mehr und war wohl eher ein Lückenfüller. Als fantastisch sei an dieser Stelle die Besetzung der falschen Krankenschwester Angelina zu kennzeichnen. Die Stimme kann einem einen Schauer über den Rücken jagen. So , dann geht das Gaunertrio unter. Super! Jetzt muss der Fall eigentlich zu den Akten gelegt werden. Aber nein, Justus, der Schlaukopf meint, sie wären nicht an Bord gewesen. Natürlich hat er damit Recht. Die dritte CD ist die belangloseste, endlose Dialoge, die anfangs noch ganz nett aufgebaute Story versinkt immer mehr im *gähn*-Bereich. Der Fall wird schnell geklärt und, wie wir Justus kennen, ist er so sozial und gibt den Schatz zur Hälfte jemandem, der sein Haus durch einen Dämon (!) verloren hat, der sein Grundstück in Brand gesetzt hat, Justus und Peter hingen im Weinkeller fest, weil da das Feuer logischerweise nicht hin kann. Allein der Hinweis der alten Dame in der Szene zuvor (ein Funke, und alles brennt), verrät schon die Handlung der nächsten halben Stunde. Wo war ich? Ach ja, die andere Hälfte bekommen die rechtmäßigen Besitzer (wo ist die eigentlich logische Entscheidung der Polizei, dass der Schatz in einem Museum verstaubt??). Und den Stern von Kerala bekommt ... tatsächlich: Sergeant Mahdous Mutter. Ganz toll. Und so ist die Chance auf einen ausgiebigen Urlaub irgendwo am anderen Ende der Welt, wo Fall 151 spielen könnte, dahin. Dann noch ein quälend bescheuerter Schlusssatz des Sergeants und die Geschichte ist aus. Im Endeffekt fragt man sich, ob die Geschichte nicht doch für TKKG war, denn Schatzsuche und bescheuerte Gangster passen nicht in das drei???-Universum. So und jetzt hoffe ich auf Folge 175, Schattenwelt, die ja so Mitte 2015 erscheinen wird. Na ja, schlechter kann es eigentlich nicht werden. Aber Hey, die Vorlage stammt von Astrid Vollenbruch. Und die ist - siehe Pfad der Angst - für abstrusen Kram bekannt. Insgesamt ist Toteninsel besser, Geisterbucht bekommt eine 3-.

256) gaspode schrieb am 23.07.2014 um 16:12:52 zur Folge Geisterbucht: Meiner Meinung nach ein genialer Dreiteiler, der mindestens auf dem Niveau von Toteninsel liegt. Die Story ist dicht und es gibt so viele Spuren, dass einem irgendwann gar nichts mehr klar ist. Ich fand die Geschichte auf jeden Fall sehr packend.

255) Astrid schrieb am 13.07.2014 um 01:52:22 zur Folge Geisterbucht: @252: Nette Idee, deren Ausführung allerdings schon daran scheitert, dass es kein Script für "Blutstein" mehr gibt. (Habe mein Passwort vergessen, deshalb nicht als AstridV.)

254) Der General schrieb am 02.05.2014 um 22:34:53 zur Folge Geisterbucht: Eine Bemerkung zu dem Pfeifstück: wer die Kinderserie "3 Freunde ermitteln" vom Maritimverlag kennt, sollte damit etwas anfangen können :)

 
alle Kommentare chronologisch | 1  2  3  4  5  6  7  8  9  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  »

[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - 25.08.2019