bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

Doppelte Täuschung

Die Buchbeschreibung
 
Doppelte TäuschungErzählt von: André Marx, © Kosmos-Verlag September 2001

Bob gerät in einen Banküberfall und kann für Bruchteile von Sekunden das Gesicht des Täters sehen. Kurz darauf stattet der Bankräuber ihnen einen Besuch in der Zentrale ab. Zunächst scheint geklärt, dass es sich bei ihrem neuen Auftraggeber um den Zwillingsbruder des Verdächtigen handelt. Doch schon bald wissen Justus, Bob und Peter nicht mehr genau, mit welchem der beiden sie es zu tun haben. Ein gefährliches Verwirrspiel beginnt.


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas
Peter Shaw
Bob Andrews
Die Brüder King - ähneln sich bis aufs I-Tüpfelchen.
Tricia Wilson - eine junge blonde Malerin, sie wohnt in einer kleinen weißen Villa im spanischen Stil. Seit einem Einbruch in ihr Haus, bei dem ihr der wertvolle Spiegel des Cortez gestohlen wurde, lässt sie ihr Haus von einem schwarzen Dobermann bewachen.
Sharon Lockwood - Reporterin des lokalen Fernsehsenders.
Inspector Cotta - zeigt sich wieder von seiner besonders mürrischen Seite.

 
Eine kurze Kostprobe
 
(...) »Da drüben im Wagen sitzen zwei Typen und essen Hamburger", flüsterte Peter, als er den MG na dem schmuddeligen Wohnblock vorbeilenkte. »Das könnten Cops sein. Kennt man doch aus dem Fernsehen: Sie haben Nachtdienst und müssen jemanden beschatten. Und weil es todlangweilig ist, stopfen sie sich mit Fastfood voll.«
»Bis dann plötzlich drei sehr verdächtige Jugendliche auftauchen, die sie schon mal im Fernsehen oder in der Zeitung gesehen haben", spann Bob die Geschichte weiter. »Der eine ruft: 'Hey, sind das nicht die drei ??? ?' Und der andere verschluckt sich an seinem Hamburger und sagt: 'Tatsächlich. Wenn die hier auftauchen, ist was faul. Los, Sergeant, die schnappen wir uns!'« (...)

 
Interessante Fakten
 
Neuste Errungenschaft in der Zentrale ist ein Videobeamer.
Um die Ermittlungen voranzutreiben programmiert Justus den »Hitchcock-Virus«.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Die drei ??? haben keinen Auftraggeber. Bob wird durch Zufall Zeuge eines Banküberfalls. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 02.12.2016