bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Community
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

Geheimnis der Särge

Die Buchbeschreibung
 
Geheimnis der SärgeErzählt von: B. J. Henkel-Waidhofer, © Kosmos-Verlag 1996

Haarsträubende Dinge erzählt man sich von den berühmten Höhlenlabyrinthen auf der Schwäbischen Alb, und natürlich ist davon kaum die Hälfte wahr. Doch Justus, Peter und Bob, die drei jungen Detektive aus dem kalifornischen Rocky Beach, beginnen an Spukgeschichten zu glauben, als sie in der Geisterhöhle urplötzlich eine grausige Entdeckung machen.


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas
Peter Shaw
Bob Andrews
Alexandra hat die drei Detektive auf ihrem Italientrip kennengelernt und ins Schwabenland eingeladen. Nun erlebt sie mit ihnen ein weiteres Abenteuer.
Max ist seiner Schwester Alexandra wie aus dem Gesicht geschnitten. Er hat vor einiger Zeit als Koch auf der Queen-Elizabeth als Koch gearbeitet. Nun ist er seit zwei Jahren stolzer Besitzer des "Löwen", einem bei Einheimischen und Auswärtigen beliebten Gasthaus in Muderkingen im Donautal.
Babette Eberle, die Tochter eines berühmten Höhlenforschers, ist die nicht mehr ganz junge Anführern einer Kunstdiebesbande. Bei ihrer ersten Begegnung haben die drei Detektive noch ganz andere Gedanken und meinen einem Höhlengeist begegnet zu sein.
Bruder Benedikt aus Neresheim wird von seiner Cousine Babette Eberle in einen Kunstdiebstahl verwickelt.
Emil Mylnár arbeitet als Stadtführer in Wien. Der kahlköpfige Mann ist Mitglied einer Kunstdiebesbande.
Herr Tichy besitzt eine Eisdiele in Wien.
Bartel Miller ist Kunstprofessor, der sich in dieser Geschichte als Mitglied einer Kunstdiebesbande auf Abwegen befindet.
Anna-Lisa ist den drei Detektiven und Alexandra in den Katakomben Wiens behilflich. Sie ist ein junges Mädchen.

 
Bilder von Originalschauplätzen
 
Gasthof Zur Brücke in Reichenstein
Gasthof "Zur Brücke" in Reichenstein
Gastraum mit Theke, wo sich auch der Schlüssel zur Geisterhöhle befindet
Gastraum mit Theke, wo sich auch der Schlüssel zur Geisterhöhle befindet
Eingang zur Geisterhöhle
Eingang zur Geisterhöhle
Kloster Zwiefalten
Kloster Zwiefalten
Vielen Dank an Tina und Ulrich für diese Bilder.

 
Interessante Fakten
 
Es ist August.
Beim Hinabsteigen in eine Höhle kommen Justus Gedanken an ihren ersten Fall "Gespensterschloß".
Justus lebt seit über zehn Jahren bei Onkel Titus und Tante Mathilda.
Tante Mathilda hat zwei Vorlieben: Gruselfilme und Kirschkuchen.
Als Erkennungszeichen haben die drei Detektive sich den Ruf des Rotbauchfliegenschnäppers ausbedungen.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Die drei Detektive entdecken beim Erkunden einer Höhle in der Schwäbischen Alb geheimnisvolle Särge. Fortan sind sie in einen neuen Fall involviert. Sie haben keinen Auftraggeber. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] [Druckversion] [rocky-beach.com] 02.12.2016