bg-color-Chooser
 
  Start
 
  Bewertungen
  Forum
  Gästebuch
  Börse
  Goodies
  Fanstuff
  Quiz
 
  Bücher
  Hörspiele
  Filme
  Autoren
  Interviews
  Cover
  Sammlerfälle
  Aiga
  Abroad
  Kids
  Adventures
 
  Archiv
  A bis Z
  Links
 
  Layout
  Impressum

© 1997-2018 by
rocky-beach.com

Spuk im Hotel

Die Buchbeschreibung
 
Spuk im HotelErzählt von: B. J. Henkel-Waidhofer, © Kosmos-Verlag 1994 

Seltsame Dinge geschehen im Hotel der exzentrischen Amanda Black. Ein Unbekannter treibt sein Spielchen mit der ehemaligen Schauspielerin. Über Nacht verschwinden Einnerungsstücke, die an denkbar merkwürdigen Stellen wieder auftauchen. Doch als schließlich ein Nebengebäude in Flammen aufgeht, sind sich Justus, Bob und Peter einig: Das ist bitterer Ernst! Die drei ??? entschließen sich, dem Täter eine Falle zu stellen. 


 
Auftretende Personen
 
Justus Jonas, das Superhirn, speichert sofort alles, was er erfährt. Er ist der Anführer der drei ???. Auf seine Freundschaft mit Lys de Kerk legt er den allergrößten Wert. Justus kann schwimmen wie ein Fisch im Wasser. Regelmäßig läßt er über 50 Meter sogar Peter um eine halbe Länge hinter sich.
Peter Shaw ist das Sport-As der Schule. Er fährt einen MG.
Bob Andrews jobbt in den Ferien bei Sax Sendler, dem Inhaber einer Musikagentur. Er fährt einen Käfer.
Lys de Kerk, die Freundin von Justus, hat eine helle, weiche Stimme und lange, blonde Haare. Justus mag vor allem ihr schelmisches Lächeln. Lys geht bereits aufs Collage. Nach der High School hatte sich sich einen Namen als begabte Nachwuchs-Schauspielerin gemacht, doch sie wollte einen vernünftigen Beruf erlernen. Lys wohnt in einem kleinen Appartement in Rocky Beach. Sie kann Eifersucht nicht ausstehen.
Mrs. Amanda Black, die alte Schauspiellehrerin von Lys, hat vor ca. 15 Jahren am Rande der Stadt eine alte Villa gekauft und als Hotel eingerichtet. Sie ist ca. Mitte sechzig, hat weiße hoch aufgetürmte Haare, die ihr geöffnet bis auf die Hüfte fielen. Außerdem ist Amanda meist stark geschminkt. Seit vor etwa 14 Jahren ihr dritter Mann verstorben ist, lebt sie allein. Früher war Amanda einmal eine große Schauspielerin in Hollywood. Jetzt hat sie Schulden und ist es gewohnt zu kämpfen. Trotz allem ist sie eine Romantikerin. Amanda trägt eine Lesebrille.
Linda ist Empfangsdame von Amandas "Old Star". Sie ist eine scheue junge Frau.
Mr. Edward Simpson ist zwar höchstens vierzig, hat aber einen Glatzkopf. Er trägt eine ziemlich altmodische Hornbrille und fährt einen grünen Buick.
Mrs. Margarete Hartford kommt mit ihrem Mann seit 15 Jahren jeden Sommer für drei Wochen ins "Old Star. Sie ist etwas ängstlich.
Mr. Hartford ist Arzt. Er ist mit seiner Frau Stammgast bei Amanda.
Michael stammt von der Ostküste. Er hat eine Unmenge Sommersprossen im Gesicht und ist nicht sehr viel älter als Justus. Sein Handwerk als Kellner in Amandas Hotel beherrscht er vollkommen.
Georgette führt als Köchin des "Old Star" ein straffes Regiment. Sie ist schwarz und undefinierbaren Alters. Ihr heiterer Gesichtsausdruck erinnert Justus an seine Tante Mathilda.
Mr. Matt Garfield sieht mit seinen fast siebzig Jahren, den vielen kleinen Runzeln im Gesicht und seiner schulterlangen weißen Mähne ein bißchen aus wie Einstein. Auch er ist Stammgast in Amandas Hotel. Er ist Kriminalschriftsteller und findet alles faszinierend, was mit Psychologie zu tun hat. Obwohl seine Fliege immer tadellos sitzt, zupft er gern an ihr herum.
Mr. und Mrs. Green stammen mit ihren drei Kindern aus Sakramento. Tim, der jüngste, klopft beim Frühstück am liebsten gegen seine Teetasse. Er ist ein frecher rothaariger Junge.
Mrs. Silverstone ist etwa dreißig Jahre alt, hat blaugrüne Augen und einen Kurzhaarschnitt. Die sportliche junge Frau fährt einen roten Chevy und kommt seit sechs oder acht Jahren ins "Old Star". Mrs. Silverstone hat zwei Zwergpinscher namens Jerry und Malta. Sie führt ein Doppelleben und gibt sich bei Amanda als ca. Mitte vierzig jährige, stark geschminkte Blondine aus, die schwer hört. Dort trägt sie altmodische Kleidung. Mrs. Silverstone "arbeitet" als Hoteldiebin, allerdings nur in großen Nobelhotels.
Mr. Henry Jones ist Amandas treuer Freund. Er sieht aus wie ein Landarbeiter, der lieber mit den Händen zupackt und das Reden anderen überläßt. Henry hat graues Haar und dichte Augenbrauen.
Familie Hunter mit 2 Kindern wohnt ebenfalls gerade im "Old Star".
Inspektor Cotta kommt, um den "Bösewicht" abzuführen.

 
Interessante Fakten
 
Der Campinganhänger dient Justus von Zeit zu Zeit als Schlafstatt.
In der Zentrale gibt es ein Waschbecken.
Es sind Sommerferien.
Ein Lokalblatt von Rocky Beach und Umgebung heißt "California News".
Justus' Französisch ist etwas dürftig.

 
Der Auftraggeber dieses Falles
 
Mrs. Amanda Black beauftragt Justus, Bob und Peter, die merkwürdigen Vorfälle in ihrem Hotel zu untersuchen. 

zur vorherigen Folge | Hörspiel | zur nächsten Folge


[TOP] - [Druckversion] - [rocky-beach.com] - [Impressum] - [Datenschutzerklärung] - 02.12.2016